PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Platz belegt Strip in den Single Charts?



ESC_Germany
06.06.2021, 17:48
Nachdem vor zwei Tagen die neue Single Strip erschien, stellt sich auch dieses Mal die traditionelle Frage:
Welchen Platz wird die neue Single in den deutschen Single-Charts belegen?

leona
06.06.2021, 17:58
Ich sag mal: zwischen 30 und 35. :)

Melanie
06.06.2021, 18:07
ich tippe eher auf Plätze zwischen 75 und 100. Für eine höhere Platzierung müsste der Song besser bei Spotify laufen.

earplane
06.06.2021, 18:39
Die Frage ist traditionell, aber wie viele Traditionen schon längst überholt. Zwischen Veröffentlichung und dem Spitzenplatz in den Charts können 10 Wochen vergehen. Das wäre dann mitten im Sommer. Eine Prognose ist da nicht möglich. Da kann man nur wild nach Bauchgefühl herum raten. Kann sein dass die Radiosender drauf anspringen und das solange spielen bis es der Sommerhit des Jahres ist. Kann genau so gut sein dass diesen Sommer keiner Lust auf Love hat.

Ich bin aber sehr optimistisch dass Strip eine goldene Schallplatte holt.

leona
06.06.2021, 18:46
Die Frage ist traditionell, aber wie viele Traditionen schon längst überholt. Zwischen Veröffentlichung und dem Spitzenplatz in den Charts können 10 Wochen vergehen. Das wäre dann mitten im Sommer. Eine Prognose ist da nicht möglich. Da kann man nur wild nach Bauchgefühl herum raten. Kann sein dass die Radiosender drauf anspringen und das solange spielen bis es der Sommerhit des Jahres ist. Kann genau so gut sein dass diesen Sommer keiner Lust auf Love hat.

Ich bin aber sehr optimistisch dass Strip eine goldene Schallplatte holt.

Ich verstehe den Thread immer so, dass es erstmal um die Debüt-Platzierung geht, nicht um die Peak.
Aber klar, bisher haben wahrscheinlich nur die Fans vom Song mitbekommen, bis die breite Masse den Song bemerkt wird noch ein bisschen Zeit vergehen. ;)

Bina
06.06.2021, 18:59
Ich bin aber sehr optimistisch dass Strip eine goldene Schallplatte holt.

den Thread sollte man um benennen in "wie lange dauert es bis Strip Gold bekommt"? :ugly:

earplane
06.06.2021, 19:21
Es kommt immer nur auf die Spitzenposition an. Vollkommen egal wo der Song in der ersten Woche gelandet ist.
Ein Extrembeispiel ist Mariah Carey mit "All I Want For Christmas Is You"
Chartentry war am 05.12.1994 auf Platz 91
Zum ersten Mal an der Spitze der deutschen Single Charts war der Song am 27.12.2019.
Erst seitdem ist das weltweit erfolgreichste Weihnachtslied auch in Deutschland ein "Nummer Eins Hit". :xmascheers:

j_easy
06.06.2021, 20:08
Thank you hatte auch keine besondere Spitzenplatzierung, ging aber Gold. Daher bin da für Strip optimistisch.

vampire67
06.06.2021, 20:25
Ich verstehe den Thread immer so, dass es erstmal um die Debüt-Platzierung geht, nicht um die Peak.
Aber klar, bisher haben wahrscheinlich nur die Fans vom Song mitbekommen, bis die breite Masse den Song bemerkt wird noch ein bisschen Zeit vergehen. ;)

Debutplazierung funktioniert im zeitalter von streaming nicht mehr.
Da plazieren sich nur neue acts mit botarmeen, keine echten hits.

earplane
06.06.2021, 20:40
Aktuelles Beispiel ist der Wellermann.
Chartentry in D auf 94. Danach ging es hoch und wochenlang auf :platz1:

earplane
11.06.2021, 08:58
Bei deutschen Radiosendern ist Strip letzte Woche insgesamt 267 mal gespielt worden. Damit müsste sie dann der höchste Neueinsteiger in den Airplay Charts werden.
Erstaunlich finde ich dass der Song auch schon von den ersten Sendern in der Schweiz gespielt wurde. Insgesamt 6 Mal (5 mal radio zürisee, 1 mal SRF3) Damit war Strip letzte Woche dort sogar der meistgespielte Lena Song. Satellite wird da immer noch gespielt, kam aber nur auf 4 mal.

Bei Shazam ist Strip auf 58 mit 6.849 Shazams.
https://www.shazam.com/de/charts/top-200/germany
https://www.shazam.com/de/track/572198118/strip

earplane
11.06.2021, 16:21
Chartentry: 78
https://www.offiziellecharts.de/titel-details-2192493

Thankuleni
16.06.2021, 19:04
Midweek-Charts #79

earplane
16.06.2021, 20:38
Für die Airplay Charts sieht der Trend übrigens gut aus. Der Song ist schon jetzt öfter im Rundfunk gelaufen (281 mal) als die letzte Woche und da fehlen noch 2 Tage. Kurs geht in Richtung Top40. Das ist eine wichtige Schwelle weil der Top40 Dudelfunk den Song dann in die Rotation nimmt. Dann geht es in der Woche darauf automatisch noch mal ein Stück hoch. Jetzt im Sommer werden weniger neue Songs veröffentlicht. Der Song hat also gute Chancen auch die nächsten Wochen/Monate im Radio gespielt zu werden.

(so etwas ähnliches könnte die Plattenfirma auch Lena erzählt haben ;))

j_easy
17.06.2021, 00:24
Single Charts sind schwierig. Da muss man Rapperin, Schlager-, Deutschpop-, oder Ami-Sängerin sein.

earplane
18.06.2021, 09:01
Höchster Neueinsteiger ist schon mal Super.

Radio-Charts Deutschland: 57 Strip Lena
New Entry: 11 Strip Lena
https://radiocharts.com/html/charts_de_main.htm
Deutsche Airplay-Charts: 28 (Vorwoche 56) STRIP LENA
Strip wurde diese Woche schon 420 mal bei deutschen Radiosendern gespielt.
https://www.musicdna.com/de/charts/

j_easy
18.06.2021, 10:59
Vor Lena sind in den "Deutsche Airplay-Charts" nur 5 Songs deutscher Künstler.

Melanie
18.06.2021, 16:46
Aktuelle Single-Charts: 75

earplane
19.06.2021, 17:54
Die DELUXE TOP 40 vom 18. Juni 2021
35 neu Lena Strip


https://deluxemusic.de/deluxe-top-40/die-deluxe-top-40-vom-18-juni-2021/

j_easy
25.06.2021, 12:29
Deutsche Airplay-Charts - MusicDNA

Strip insgesamt (Alle) von 28 auf 19 verbessert.
https://www.musicdna.com/de/charts/

# -1 -2 Titel Artist Distributor Einsätze Punkte
19 28 56 STRIP LENA UNIVERSAL 605 597143

synapse
25.06.2021, 13:17
WOOHOOO!

earplane
25.06.2021, 15:54
Radiocharts: 27 (Vorwoche 57)
Offizielle Charts: 73 (Vorwoche 75)

Thankuleni
02.07.2021, 16:13
Radiocharts: 18 (Vorwoche 27)
Offizielle Charts: 74 (Vorwoche 73)

earplane
02.07.2021, 16:25
Airplay-Charts #13 (wurde die Woche 768 mal im Radio gespielt)

leona
02.07.2021, 16:42
Habs heute auch das erste mal bei Energy gehört :)

earplane
09.07.2021, 16:02
Offizielle Charts: #86
Airplay-Charts: #8 (870 mal gespielt)
Radio-Charts: #12
Shazam: #35

earplane
16.07.2021, 16:03
Offizielle Charts: #72 (neue Höchstposition)
Airplay-Charts: #7 (902 mal gespielt)
Radio-Charts: #10
Shazam: #29

earplane
23.07.2021, 17:15
Offizielle Charts: #71 (neue Höchstposition)
Airplay-Charts: #8 (978 mal gespielt)
Radio-Charts: #9
Shazam: #38

earplane
30.07.2021, 17:38
Offizielle Charts: #73
Airplay-Charts: #8 ( 1040 mal gespielt)
Radio-Charts: #9
Shazam: #36

j_easy
30.07.2021, 17:44
:daumen:

earplane
06.08.2021, 13:54
Offizielle Charts: #70 (neue Höchstposition)
Airplay-Charts: #7 (1071 mal gespielt)
Radio-Charts: #9
Shazam: #39

j_easy
06.08.2021, 14:13
Immerhin, seit fast 9 Wochen in den Top 100 Single Charts. :thumbsup:

Aktuell ist Lena die erfolgreichste deutsche Künstlerin im Deutschen Radio. Vor ihr sind in den Radio Charts:

Iko Iko - Wellington, Justin feat. Small Jam
Bad Habits - Sheeran, Ed
Higher Power - Coldplay
Run - OneRepublic
We Are The People (Official UEFA EURO 2020 So... - Garrix, Martin feat. Bono & The Edge
Good 4 U - Rodrigo, Olivia
Cover Me In Sunshine - P!nk feat. Willow Sage Hart
EveryTime I Cry - Max, Ava

j_easy
09.08.2021, 11:58
STRIP ist in der deutschen Sommerhit 2021 Playlist von Spotify. Diese enthält 70 Songs. Lena ist mit dem 52. Song zu hören.
https://open.spotify.com/playlist/37i9dQZF1DWX7rdRjOECPW

Artikel dazu: https://esc-kompakt.de/sommerhits-2021-beggin-von-maneskin-und-strip-von-lena-gehoeren-laut-spotify-dazu/

j_easy
20.08.2021, 14:18
Strip ist indirekt mit auf Platz 1 der offiziellen Charts ;) Zeitraum 13.08.2021 - 19.08.2021 - Rubrik Compilation

=> BRAVO HITS 114
Außerdem ist der Song noch über => THE DOME - SUMMER 2021 auf Platz 3.

Quelle: https://www.offiziellecharts.de/

earplane
20.08.2021, 16:23
Offizielle Charts: #80, Vorwoche: #80
Airplay-Charts: #13 (882 mal gespielt), Vorwoche: #11
Radio-Charts: #12 Vorwoche: #6
Shazam: #56

Falls nicht noch ein TV Auftritt oder Ähnliches einen plötzlichen Schub gibt dürfte damit der Höhepunkt überschritten sein.

j_easy
20.08.2021, 16:27
...

Falls nicht noch ein TV Auftritt oder Ähnliches einen plötzlichen Schub gibt dürfte damit der Höhepunkt überschritten sein.

Wahrscheinlich wird die Öffentlichkeit den Song erst wieder im Rahmen der About You Fashion Show hören. Es wird m.E. kein Geld oder Aufwand mehr in Strip investiert.

Peter M. aus V.
20.08.2021, 22:24
Vielleicht gibt es ja auch noch ein bisschen Sommer, und die Radiomusikredakteure erinnern sich.... ;)

LilyHydrangea
28.08.2021, 01:50
Der Song ist in den Single-Charts in dieser Woche auf Platz 91 gefallen. In den Radiocharts belegt es aktuell Platz 14.

leona
28.08.2021, 03:01
Der Song ist in den Single-Charts in dieser Woche auf Platz 91 gefallen. In den Radiocharts belegt es aktuell Platz 14.

Um ehrlich zu sein dachte ich der Song wäre schon aus den Top 100 raus. :X
Aber schön dass er im Radio so gut läuft :daumen:

LilyHydrangea
28.08.2021, 03:10
Um ehrlich zu sein dachte ich der Song wäre schon aus den Top 100 raus. :X
Aber schön dass er im Radio so gut läuft :daumen:

Sehen wir es mal so: Selbst, wenn er nächste Woche aus den Charts fliegen sollte, wäre er immerhin 12 Wochen drin gewesen. Da gibt es einige Lena-Singles, die nicht so lange in den Charts waren (What A Man, Mr. Arrow Key, Lost in You, If I Wasn't Your Daughter - sogar TAND war 2010 "nur" 11 Wochen in den Charts gewesen).

So gesehen ist der Song gar nicht mal so kurzlebig und im Radio läuft er ja sogar sehr gut. Nur gestreamt wird er offenbar deutlich weniger als vieles andere, was sich gerade so in den Charts tummelt.

earplane
28.08.2021, 09:08
Offizielle Charts: #91, Vorwoche: #80
Airplay-Charts: #14 (839 mal gespielt), Vorwoche: #13
Radio-Charts: #14 Vorwoche: #12
Shazam: #74

Beim Streaming läuft es auch. 496,236 Streams alleine bei Spotify in der letzten Woche (Platz 116). Das sind durchschnittlich 70.000 Streams pro Tag. Insgesamt 8,5 Millionen Streams auf Spotify. Geht es so weiter sind es in 3 Wochen 10 Millionen. Bis zur Goldenen Schallplate wäre es noch etwas mehr als ein Jahr.

Tiny Tim
28.08.2021, 12:12
Bissl OT: Dass die Charts immer mehr an Bedeutung verlieren, ist ja mittlerweile eine Binsenweisheit. Eine hohe Chartsplatzierung war noch nie ein Wert an sich, sondern immer nur ein Marketinginstrument, um einer Veröffentlichung oder einer Künstlerin Aufmerksamkeit bzw. einen Nimbus des Erfolgs zu verschaffen. Das ist um so wichtiger, je mehr die Künstlerin noch um ihren Platz im Haifischbecken kämpfen muss. Dass dabei die Wirtschaftlichkeit leidet, zeigt Katja Krasavice an einem konkreten Beispiel: https://www.watson.de/unterhaltung/musik/351602428-katja-krasavice-enthuellt-warum-sie-trotz-erfolg-sehr-viel-verluste-macht

Für eine voll etablierte Künstlerin wie Lena sind die Charts nur noch von untergeordneter Bedeutung. Wichtig ist für sie, nachhaltig Geld zu verdienen. Die Veröffentlichung von Strip zeigt das beispielhaft: Das Musikvideo wurde von About You bezahlt, die Produktion des Audiotracks ist hörbar preiswert (aber keinesfalls billig!), und die Werbung lief praktisch ausschließlich über Lenas Social-Media-Kanäle. Durch die gute Streamingperformance und den sehr guten Radioeinsatz dürfte der Song jetzt schon Gewinn abwerfen, der größtenteils bei Lena landet. Dazu kommen noch Lizenzeinnahmen (z.B. vom Bravo-Hits-Album und von der Galaxy-Watch-Werbung).

maybear
28.08.2021, 13:37
Dass dabei die Wirtschaftlichkeit leidet, zeigt Katja Krasavice an einem konkreten Beispiel: https://www.watson.de/unterhaltung/musik/351602428-katja-krasavice-enthuellt-warum-sie-trotz-erfolg-sehr-viel-verluste-machtDie Aussage scheint mir aber doch eher Promo zu sein ...

Wenn sie pro Box die für ca. 50 € verkauft wird 1,50 € Verlust macht hat sie eben schlecht kalkuliert, für ein paar Euro mehr wären sicherlich nicht viel weniger Boxen verkauft worden. Und es handelt sich eben nur um eine Kostenposition, natürlich entstehen bei einer Albumveröffentlichung erhebliche Kosten für unterschiedliche Werbemaßnahmen, entscheidend ist die Gesamtbilanz.

Tiny Tim
28.08.2021, 13:52
natürlich entstehen bei einer Albumveröffentlichung erhebliche Kosten für unterschiedliche Werbemaßnahmen, entscheidend ist die Gesamtbilanz.

Das habe ich doch gesagt. Eine noch nicht voll etablierte Künstlerin, die auf hohe Chartsplatzierungen angewiesen ist, um sich einen Nimbus des Erfolgs zu verschaffen, muss höhere Werbeausgaben tätigen als eine voll etablierte, die sich ganz auf die Erfüllung ihrer kreativen Vorstellungen und die wirtschaftlich lukrative Umsetzung ihrer Veröffentlichungen konzentrieren kann.

Letztlich sind auch die Kosten für die Produktion von Sondereditionen wie einer Fanbox Werbeausgaben. Und wenn der Erfolg dieser Werbeausgaben davon abhängt, dass die Fans das tatsächlich kaufen, dann muss ggf. die Ausstattung der Fanbox üppiger sein als die Wirtschaftlichkeit es eigentlich gebietet. Nämlich dann, wenn die Fans noch nicht stark genug an die Künstlerin gebunden sind, um auch mit kleineren Extragaben glücklich zu sein.

Die Ausgaben lassen sich zu 100 % planen, die Einnahmen nicht.

earplane
03.09.2021, 16:50
Offizielle Charts: #85, Vorwoche: #91
Airplay-Charts: #13 (898 mal gespielt), Vorwoche: #14
Radio-Charts: #15 Vorwoche: #14
Shazam: #62

die leichte Verbesserung könnte am Samsung Werbespot liegen

Tiny Tim
03.09.2021, 19:26
Offizielle Charts: #85, Vorwoche: #91

die leichte Verbesserung könnte am Samsung Werbespot liegen

Muss wohl; in den Midweek Charts war Strip bereits aus den Top100 herausgefallen.

earplane
15.09.2021, 17:19
Strip hat inzwischen über 10 Millionen Streams bei Spotify.

j_easy
20.09.2021, 14:49
In Deutsche Airplay-Charts auf 47, in den Trends auf 42.

earplane
01.10.2021, 10:09
Strip wird immer noch im Radio gespielt.
Radio-Charts: #60 Vorwoche: #46