PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Platz belegt Looking for Love in den Single Charts?



earplane
06.07.2022, 09:17
Die obligatorische Frage.
Welchen Platz belegt Looking for Love in den Single Charts?


Als kleine Hilfestellung Lenas aktuellste Singles und die Spitzenplatzierung in den Charts.

Strip #70
https://www.offiziellecharts.de/titel-details-2192493

Better #15
https://www.offiziellecharts.de/titel-details-1898072

Don't Lie To Me #30
https://www.offiziellecharts.de/titel-details-1850228

Thank You #40
https://www.offiziellecharts.de/titel-details-1814353

Beim Blick auf den Chart-Verlauf fällt auf dass die neueren Singles den Spitzenwert erst 9-12 Wochen nach der Veröffentlichung erreichen. Das war vor 12 Jahren noch ganz anders.

helo333
06.07.2022, 12:52
Ich habe so ein doofes Gefühl das es Platz 11 wird. Aber `neee ich sag es reicht (für TOP 10).;) In den Sommer Monaten sind auch weniger Verkäufe nötig.

maybear
06.07.2022, 12:59
Nach den Ausführungen von earplane wäre Platz 11 zum Charteintritt schon fast eine Sensation ...

helo333
06.07.2022, 13:11
Nach den Ausführungen von earplane wäre Platz 11 zum Charteintritt schon fast eine Sensation ...

das kann man echt schlecht vergleichen. ich vermute, das am ende des Tages zb BETTER den besseren chartrun haben wird. die Sales/Streams halt gestreckt über einen längeren Zeitraum.
Dagegen L4L ... iss`n Sommer HIT. geht viral über Beach Partys, Discos, airplay usw, fanbase streamt konzentriert ... im Oktober will`s dann niemand mehr hören (außer der "Harte Kern" natürlich:P).

außerdem geht`s in der umfrage -wie ich sie verstanden habe - um den peak allgemein und nicht speziell den Einstieg.

j_easy
06.07.2022, 13:20
Ich tippe auf einen Platz außerhalb der Top 100 in den offiziellen Single-Charts. Habe da so ein Gefühl. In den Radiocharts wird es hoffentlich für die Top 20, besser Top 10 reichen.

Tiny Tim
06.07.2022, 13:52
Seit Streaming die vorherrschende Verbreitungsform für Musik ist, ist es zunehmend normal geworden, dass Songs Gold- und Platinauszeichnungen bekommen, ohne in den Charts gewesen zu sein. In früheren Zeiten war das kaum möglich, zudem wollten die Händler ihre Lagerbestände möglichst schnell abverkaufen; von daher war eine Chartsplazierung wichtig, weil sie vor allem schnelle Verkäufe anzeigt. Heute ist sie kaum noch von Bedeutung; wer als bekannte*r Musiker*in ein breites Repertoire und viele Hörer*innen hat, kann nach Lust und Laune Musik produzieren und anbieten und die Tantiemen einstreichen. Dabei ist es dann fast egal, welche Lieder besonders häufig gespielt werden; Hauptsache, es sind die eigenen. ;)

earplane
06.07.2022, 14:06
Zum Radio. Letzte Woche wurde "Looking vor Love" 334 mal gespielt. Das hat für Platz 66 gereicht.
Diese Woche wurde der Song bereits 425 mal gespielt. Deutlich mehr als in der gesamten letzten Woche. Der Trend geht da Richtung Platz 23. Das wäre noch mal ein ordentlicher Sprung nach vorn.

Tiny Tim
06.07.2022, 14:47
Zum Radio. Letzte Woche wurde "Looking vor Love" 334 mal gespielt. Das hat für Platz 66 gereicht.

Woher hast Du die Daten? https://radiocharts.com/html/charts_de_main.htm ist immer noch auf dem Stand der 25. Woche (was ich äußerst strange finde).

earplane
08.07.2022, 08:46
Radiocharts
65. Looking For Love von Lena
Damit ist es der höchste Neueinsteiger
Außerdem Platz 12 in den New Entry Charts

Deutsche Airplay-Charts sind aktueller
21. (Vorwoche 66) Looking For Love von Lena
Diese Woche wurde der Song insgesamt 645 mal von deutschen Radiosendern gespielt. Fast eine Verdopplung gegenüber der Vorwoche.
Davon entfallen 297 auf die Mainstream Sender (Platz 4, Vorwoche 15).
344 auf die Jugend Sender (Platz 11, Vorwoche 32)
Außerdem Platz 9 in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell auf #82.
Bei Itunes auf #47.

Tiny Tim
08.07.2022, 13:54
Tatsächlich veröffentlicht radiocharts.com gegenüber früher seine Charts um eine Woche später.

earplane
08.07.2022, 18:19
Ach übrigens. Falls genug Fans ein limitiertes Single Bundle kaufen könnte das schon alleine für die Charts reichen.
https://shop.lena-meyer-landrut.de/p51-i0602448198341/lena/looking-for-love/index.html

Bina
08.07.2022, 19:07
:-D;)

earplane
15.07.2022, 18:55
Radiocharts
22. Looking For Love von Lena
Damit ist es Aufsteiger der Woche. Sowohl nach Einsätzen als auch nach Chartpunkten.
Außerdem Platz 9 in den New Entry Charts

Deutsche Airplay-Charts sind aktueller
16. Looking For Love von Lena
Diese Woche wurde der Song insgesamt 802 mal von deutschen Radiosendern gespielt.
Davon entfallen 364 auf die Mainstream Sender (Platz 3).
434 auf die Jugend Sender (Platz 8)
Außerdem Platz 7 in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell auf #59.
Bei Itunes auf #84.

helo333
15.07.2022, 20:22
Deutsche Airplay-Charts sind aktueller
16. Looking For Love von Lena
Diese Woche wurde der Song insgesamt 802 mal von deutschen Radiosendern gespielt.
Davon entfallen 364 auf die Mainstream Sender (Platz 3) .
434 auf die Jugend Sender (Platz 8)

Was gibt es eigentlich noch für Subkategorien, die die Platzierung so empfindlich drücken? Oldies und Schlager Titel, ein weiteres großes Spartenformat, tauchen ja nicht auf.

Tiny Tim
15.07.2022, 20:39
Was gibt es eigentlich noch für Subkategorien, die die Platzierung so empfindlich drücken? Oldies und Schlager Titel, ein weiteres großes Spartenformat, tauchen ja nicht auf.

Doch, das firmiert unter "Konservativ" bzw. unter "Conservative Pop".

helo333
16.07.2022, 04:30
Doch, das firmiert unter "Konservativ" bzw. unter "Conservative Pop".

Keinen der unter den TOP15 (https://www.musicdna.com/de/charts/) vertretenen songs passt aber in eine dieser categorien.
wer also boykottiert hier LENAS musik?:knueppel:
ich denke es werden die Stationen sein, die sich "adult und contemporary" ( =fade Popmucke für worst Ager :zahn:) verschrieben haben.

Bina
16.07.2022, 10:01
wer also boykottiert hier LENAS musik?
.

Lena selbst :X;)

earplane
16.07.2022, 11:32
Soll das hier witzig sein oder wollt ihr provozieren oder habt ihr wirklich noch 12 Jahren Lena im Radio und Threads wie diesem immer noch nicht verstanden wie das mit dem Radio funktioniert? :gruebel:

Der Song ist bei den wichtigsten Sendern in der B- oder sogar schon in der A-Rotation. (Heavy Rotation).
https://de.wikipedia.org/wiki/Rotation_(Rundfunk)#Dynamik_der_Rotation
https://www1.wdr.de/dossiers/wdr-check/wdr-check-faq-132.html

Für die nächsten Wochen hilft auch der Neuheiten Bonus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Airplaycharts#Gewichtung_von_Ne uheiten

Viele Sender orientieren sich bei der Songauswahl an den Airplay Charts. Das gibt einen selbst verstärkenden Effekt der einen Song sicher in die Top10, mit etwas Glück bis an die Spitze der Radio-Charts bringen kann.

helo333
16.07.2022, 14:30
...

Du hast den Ausgangspunkt meiner Frage nicht verstanden.:winkl:
Wenn L4L auf :platz3: bei den "Mainstream" Stationen steht,
und Platz 9 bei den Jugend Sendern ...
und in der ENDABRECHNUNG Platz 16 bei rauskommt, dann müssen es doch ne Menge Radios sein wo der Song overall nur 4 Einsätze generiert hat und die nicht in eine dieser beiden Teil Charts akkumuliert werden.
Sender mit OLDIES und /oder Schlager+Volksmusik als Ausrichtung fallen als Schuldige am "Absturz" weg, weil alle besser platzierten ebenso aktuelle POP Lieder sind und nicht in deren Playlists passen.

Egal wenn ich die Regularien in deinem Link schon wieder lese ... sind mir eh zu viele Spielereien. Airplay CHARTS sollten einfach anzeigen, was am meisten gespielt -- oder meinetwegen gehört, wird. Alle anderen Eingriffe außer Reichweitengewichtung sind sicher gut gemeint, zerstören zusammen genommen aber ziemlich die Aussage Kraft solcher Listen.

j_easy
18.07.2022, 19:02
:gaehn:

earplane
19.07.2022, 22:00
This week's german airplay charts have been amazing for #teambudde! Congrats to everyone for their great placements in the Top20!
https://instagram.com/p/CgE0wc3MZL4/

earplane
22.07.2022, 07:53
Looking vor Love kommt über tausend mal pro Woche im Radio. :wub3:

Radiocharts
16. Looking For Love von Lena
Außerdem Platz 6 in den New Entry Charts

Deutsche Airplay-Charts sind aktueller
12. Looking For Love von Lena
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1003 mal von deutschen Radiosendern gespielt.
Davon entfallen 452 auf die Mainstream Sender (Platz 3).
545 auf die Jugend Sender (Platz 5)
Außerdem Platz 6 in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell
in Deutschland auf #52 und in Österreich auf #65.
Bei Itunes auf #41.

j_easy
22.07.2022, 13:33
Wir sollten zukünftig gleich im Betreff von Radiocharts sprechen, nicht von Single-Charts. Da findet Lena ja eh kaum statt.
Vielleicht ist ihr nächster Song etwas für die riesige Ballermann- / Feiergemeinde :D Dann klappt es in DE auch mit den Charts ....

Bina
22.07.2022, 14:04
Wir sollten zukünftig gleich im Betreff von Radiocharts sprechen, nicht von Single-Charts. Da findet Lena ja eh kaum statt.


Radiocharts sind die neuen Single Charts ;):ugly:
fragt sich nur was mehr wert ist,
die Single Charts haben zumindest ziemlich an wert verloren, in den letzten Jahren und das sag ich nicht weil Lena dort nicht stattfindet oder weil ich die Musik scheiße finde.
selbst Lady Gaga schafft es mit ihren Top Gun Song in Deutschland nicht in die Top 60
und Radio Charts muss jeder selbst wissen, was die für einen wert sind ;)

der ganze Musikmarkt ist nur noch scheiße , da kann ich Lena gut verstehen, das sie wenig bock hat da mitzumachen
:flowers:

j_easy
22.07.2022, 16:13
Radiocharts sind die neuen Single Charts ;):ugly:
fragt sich nur was mehr wert ist,
die Single Charts haben zumindest ziemlich an wert verloren, in den letzten Jahren und das sag ich nicht weil Lena dort nicht stattfindet oder weil ich die Musik scheiße finde.
selbst Lady Gaga schafft es mit ihren Top Gun Song in Deutschland nicht in die Top 60
und Radio Charts muss jeder selbst wissen, was die für einen wert sind ;)

der ganze Musikmarkt ist nur noch scheiße , da kann ich Lena gut verstehen, das sie wenig bock hat da mitzumachen
:flowers:

Naja. Konzerte sind weiterhin eine gute Sache und dafür benötigt Lena halt neue Musik.

Bina
22.07.2022, 17:09
Naja. Konzerte sind weiterhin eine gute Sache und dafür benötigt Lena halt neue Musik.

Lena hat in den letzten 2 1/2 Jahren nicht gerade gezeigt, das sie bock hat neue Musik zuschreiben
gesagt hat sie es zwar, und es hat für 1 Songchen gereicht, mehr aber auch nicht.
Stand jetzt :"mal sehen ob ich im Herbst anfange neue Musik zuschreiben" :kicher:
:X;)

j_easy
22.07.2022, 17:50
Lena hat in den letzten 2 1/2 Jahren nicht gerade gezeigt, das sie bock hat neue Musik zuschreiben
gesagt hat sie es zwar, und es hat für 1 Songchen gereicht, mehr aber auch nicht.
Stand jetzt :"mal sehen ob ich im Herbst anfange neue Musik zuschreiben" :kicher:
:X;)

Sie hat halt ihre eigene Geschwindigkeit und kann es sich finanziell leisten. Auch die Alben zuvor waren paar Jahre auseinander. Es gibt ja auch noch 2 Feature dieses Jahr.

earplane
23.07.2022, 13:11
Charts-Update: „Looking For Love“ von Lena wird Airplay-Hit
https://esc-kompakt.de/charts-update-looking-for-love-von-lena-wird-airplay-hit-snap-von-rosa-linn-erreicht-deutsche-top-25/comment-page-1/

j_easy
02.08.2022, 17:09
In den deutschen Airplay-Charts kann Lena mit „Looking For Love“ weiter zulegen. Nach Platz 16 in der Vorwoche setzt sie in dieser Woche mit Platz 11 zum Sprung in die Top 10 an. Zudem hat „Looking For Love“ die meisten Einsätze in den Top 100 hinzugewonnen.


Gute Neuigkeiten aus Österreich gibt es unterdessen für Lena: Dort klettert „Looking For Love“ auf Platz 40 der Radiocharts (Platz 128 in der Vorwoche).

Quelle: https://esc-kompakt.de/snap-von-rosa-linn-erreicht-die-top-20-der-deutschen-single-charts/

Fandererstenstunde
02.08.2022, 17:24
Hier in den aktuelleren Airplay-Charts (30. Woche) ist sie schon auf Platz 5.

https://www.musicdna.com/de/charts/

j_easy
02.08.2022, 17:27
Hier in den aktuelleren Airplay-Charts (30. Woche) ist sie schon auf Platz 5.

https://www.musicdna.com/de/charts/

:thumbsup:

earplane
05.08.2022, 10:14
Looking for Love mit neuen Rekord-Platzierungen im Radio.

Radiocharts Deutschland
4. Looking For Love von Lena (letzte Woche 11)
Außerdem Platz 2 in den New Entry Charts (letzte Woche 5) und Aufsteiger der Woche nach Chartpunkten.

Radiocharts Österreich
18. Looking For Love von Lena (letzte Woche 40)

Deutsche Airplay-Charts
4. Looking For Love von Lena (letzte Woche 5)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1335 mal von deutschen Radiosendern gespielt.
Davon entfallen 663 auf die Mainstream Sender :platz1:
:redbanana: 666 auf die Jugend Sender :platz2:
Außerdem :platz3: in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell
in Deutschland auf #28 und in Österreich auf #27.
Bei Itunes in Deutschland auf #16 und in Österreich auf #53.

In den nächsten Wochen müssten wir erfahren ob und auf welchem Platz der Song in die offiziellen Single Charts einsteigt. Warum? Weil die heute veröffentlichte "alternative" Version auch gestreamt und mit dazu gerechnet wird. Außerdem sollten die Verkäufe der Fan-CD auch irgendwann mal mit dazu gerechnet werden. Wenn genug davon verkauft wurde hat das einen messbaren Effekt. Leider nur einmal. Wann die Plattenfirma diese Verkäufe genau für die Charts meldet lässt sich nicht vorhersagen.

Weiteres Indiz. In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #14 gelandet, hat diese Woche den Einzug in die offiziellen Single Charts also nur um ein paar Plätze verpasst.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts
siehe auch

In den Single Trending Charts, die praktisch eine Erweiterung der Top 100 sind, schafft Lena mit Platz 14 eine Platzierung für „Looking For Love“. Das dürfte unter anderem dem deutlich wachsenden Airplay zu verdanken sein.
https://esc-kompakt.de/looking-for-love-von-lena-erreicht-die-trending-charts-snap-klettert-weiter-nach-oben/

earplane
12.08.2022, 22:21
Looking for Love mit neuen Rekord-Platzierungen im Radio.

Radiocharts Deutschland
3. Looking For Love von Lena (letzte Woche 4)
Außerdem Platz 2 in den New Entry Charts (letzte Woche ebenfalls schon #2)
Radiocharts Österreich
22. Looking For Love von Lena (letzte Woche 18)

Deutsche Airplay-Charts
3. Looking For Love von Lena (letzte Woche 4)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1526 mal von deutschen Radiosendern gespielt.
Davon entfallen 784 auf die Mainstream Sender :platz1:
735 auf die Jugend Sender :platz2:
Außerdem :platz2: in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell
in Deutschland auf #26 und in Österreich auf #15.
Bei Itunes in Deutschland auf #26 und in Österreich auf #27.

In den nächsten Wochen müssten wir erfahren ob und auf welchem Platz der Song in die offiziellen Single Charts einsteigt. Warum? Weil die heute veröffentlichte "alternative" Version auch gestreamt und mit dazu gerechnet wird. Außerdem sollten die Verkäufe der Fan-CD auch irgendwann mal mit dazu gerechnet werden. Wenn genug davon verkauft wurde hat das einen messbaren Effekt. Leider nur einmal. Wann die Plattenfirma diese Verkäufe genau für die Charts meldet lässt sich nicht vorhersagen.

In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #3 gelandet (Vorwoche #14) , hat diese Woche den Einzug in die offiziellen Single Charts also noch knapper verpasst.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

Immerhin ist der Song in den Single Download Charts auf #31 (Vorwoche #38).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

j_easy
14.08.2022, 13:55
Laut Budde-Music ist L4L in den Offiziellen Deutschen Radiocharts auf der 2.

Tiny Tim
14.08.2022, 16:31
Laut Budde-Music ist L4L in den Offiziellen Deutschen Radiocharts auf der 2.

Ich vermute, dass das für die gerade begonnene 33. KW gilt. Im Unterschied zu den Streaming- bzw. Singlecharts steht das Ranking in den Radiocharts nämlich schon zu Beginn der Chartswoche fest, weil die Sender für die GEMA-Abrechnung ihre Musikeinsätze im Voraus melden und auf dieser Grundlage die Charts errechnet werden.

Thankuleni
17.08.2022, 14:25
L4L ist in den Midweek-Charts auf 98 ....könnte also tatsächlich charten.....bei all dem Airplay ist es schade, dass es nicht wirklich oft gestreamt wird....könnte natürlich ein Dauerdudel-Song werden und somit noch auf solide Verkaufszahlen kommen...aber abgesehen von vielen Hip-Hop Songs vorne, schaffen es ja sonst dennoch auch Pop-Songs weit vorne in die Charts..

helo333
18.08.2022, 00:52
L4L ist in den Midweek-Charts auf 98 ....

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen.:thumbsup: Sommer `24 ist L4L TOP 10.:D
bei dem ganzen ballermann sh t und rap gedöhns ganz vorne ist es aus reputations gründen vielleicht gar nicht schlecht wenn LENA`S musik da ein bisschen distance wahrt. Es ist wichtiger das der song im radio funktioniert.

earplane
19.08.2022, 09:35
Looking for Love mit neuen Rekord-Platzierungen im Radio.

Radiocharts Deutschland
2. Looking For Love von Lena (letzte Woche 3)
Außerdem Platz 2 in den New Entry Charts (letzte Woche ebenfalls schon #2)
und dazu Aufsteiger der Woche nach Chartpunkten

Radiocharts Österreich
17. Looking For Love von Lena (letzte Woche 22)
Aufsteiger der Woche nach Einsätzen

Deutsche Airplay-Charts
2. Looking For Love von Lena (letzte Woche 3)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1576 mal von deutschen Radiosendern gespielt.
Außerdem :platz1: in den New Entry Charts.

Interessant ist vielleicht noch das diese Woche die ersten 3 Plätze von deutschen Künstlern aus Lenas Bekanntenkreis belegt sind. Neben Lena sind das Nico Santos mit "Weekend Lover" und Felix Jaehn feat. Zoe Wees mit "Do It Better" Dazu kommt noch Michael Patrick Kelly miot "Best Bad Friend"auf #5.

Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell
in Deutschland auf #25 und in Österreich ebenfalls auf #25.
Bei Itunes in Deutschland auf #13 und in Österreich auf #28.


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #2 gelandet (Vorwoche #3) , hat diese Woche den Einzug in die offiziellen Single Charts also noch knapper verpasst.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

Auch in den Single Download Charts ging es hoch auf #27 (Vorwoche #31).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

Vielleicht reicht es ja nächste Woche.

j_easy
19.08.2022, 18:52
Tja, trotz guter Resultate in Trending und Download-Charts hat es heute nicht für einen Einstieg in die Single-Charts Top 100 gereicht. Zumindest wenn es "nach MTV" geht.
https://www.mtv.de/info/tyk12u/single-top100
Aktualisiert am: 19.08.2022

Ich vermute kaum jemand streamt diesen Song und Downloads spielen einfach keine Rolle mehr. Die paar verkauften Bundle haben es auch nicht gerissen. Daher hat man diese auch "entbundlet."
Hoffe L4L kommt noch im Radio auf die offizielle 1. (Das spielt leider nachträglich, z.B. auf Wikipedia, keine Geige. Da werden nur die Album / Single-Charts widergespiegelt).

Vielleicht ist die nächste Lena Single auf Deutsch und besingt eindeutig-zweideutig etwas aus dem Rotlicht / Party-Milieu. :gutenabend:

earplane
26.08.2022, 20:15
Radiocharts Deutschland
:platz2: Looking For Love von Lena (letzte Woche auch 2)
Außerdem :platz1: in den New Entry Charts (letzte Woche 2)

Radiocharts Österreich
22. Looking For Love von Lena (letzte Woche 17)


Deutsche Airplay-Charts
:platz3:. Looking For Love von Lena (letzte Woche 2)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1608 mal von deutschen Radiosendern gespielt. Ein neuer Höchstwert.
Außerdem wieder :platz1: in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell
in Deutschland auf #35 und in Österreich ebenfalls auf #49.
Bei Itunes in Deutschland auf #24.


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf :platz2: gelandet ( genau wie in der Vorwoche ) , hat diese Woche den Einzug in die offiziellen Single Charts also wieder nur ganz knapp verpasst.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts ging es runter auf #37 (Vorwoche #27).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

Vielleicht reicht es ja nächste Woche.

j_easy
27.08.2022, 01:14
Schade. Ob es jetzt noch für den Chartseintritt reicht ist fraglich. Ist doch schon alles verschossen. Immerhin schon ne Weile in den Radio Top 10.

@earplane danke für die Mühe.

earplane
02.09.2022, 19:38
Radiocharts Deutschland
:platz2: Looking For Love von Lena (letzte Woche auch 2)
Außerdem :platz1: in den New Entry Charts (letzte Woche auch 1)

Radiocharts Österreich
35. Looking For Love von Lena (letzte Woche 22)


Deutsche Airplay-Charts
:platz3:. Looking For Love von Lena (letzte Woche 3)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1735 mal von deutschen Radiosendern gespielt. Ein neuer Höchstwert.
Außerdem wieder :platz1: in den New Entry Charts.


Bei Shazam ist Lena mit Looking for Love aktuell
in Deutschland auf #39 und in Österreich auf #45.
Bei Itunes in Deutschland auf #15.
Bei Deezer auf #100.

In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf :platz3: gelandet ( Vorwoche 2 ) , hat diese Woche den Einzug in die offiziellen Single Charts also wieder nur ganz knapp verpasst.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts ging es runter auf #33 (Vorwoche #37).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

Vielleicht reicht es ja nächste Woche.

j_easy
03.09.2022, 16:34
Ich sehe da keinen nachträglichen Charteinstieg. Da müsste schon ein Wunder geschehen.

L4L ist m. E. ein Song den man gut im Radio spielen kann und dort Hörer findet. Er ist aber nicht interessant genug um sich die Mühe zu machen ihn zu streamen oder gar das Video zu schauen. In der Hinsicht für eine Mainstream Künstlerin wie Lena ein Mißerfolg.

earplane
03.09.2022, 17:17
Ich sehe da keinen nachträglichen Charteinstieg. Da müsste schon ein Wunder geschehen.

L4L ist m. E. ein Song den man gut im Radio spielen kann und dort Hörer findet. Er ist aber nicht interessant genug um sich die Mühe zu machen ihn zu streamen oder gar das Video zu schauen. In der Hinsicht für eine Mainstream Künstlerin wie Lena ein Mißerfolg.

Die ganzen letzten Wochen hat wahrscheinlich wirklich nicht viel gefehlt. Ein paar Fans die den Song in Dauerschleife streamen hätten eventuell schon genügt. Die Rapper haben solche Fans. Dafür läuft Lenas Song im Radio rauf und runter. :hmm:

helo333
03.09.2022, 23:45
Ich sehe da keinen nachträglichen Charteinstieg. Da müsste schon ein Wunder geschehen.

L4L ist m. E. ein Song den man gut im Radio spielen kann und dort Hörer findet. Er ist aber nicht interessant genug um sich die Mühe zu machen ihn zu streamen oder gar das Video zu schauen. In der Hinsicht für eine Mainstream Künstlerin wie Lena ein Mißerfolg.

Die meisten Streams werden nicht durch individuelle Anwahl generiert sondern über Playlists die von den grossen Labels zusammen gestellt sind. Das erkennt man auch daran das die Songs nach Streams viel dichter beieinander liegen als es bei Verkaufseinheiten derfall war. LENA tritt in Ihrem Metier , englishspr. Pop, in konkurrenz zu internationalen Musikern und hat bei der bestückung dieser Playlists leider einen Standortnachteil. dass ist ja das Tückische am Streaming .. auf dem Papier wunder Demokratisch aber in wirklichkeit noch viel mehr gesteuert als Airplay wo sich die Radio`s wenn sie nicht untergehen wollen wenigstens nach den Hörerumfragen richten müssen.^^ es sollte daher grundsätzlich einen unterschied machen wenn ich ein lied aktiv selbst anwähle. Radioeinsätze und Verkäufe sollten auch stärker in`s Gewicht fallen. Hätte es L4L trotz dieser Huerden in die TOP 100 wäre es vielleicht als " Chart-Hit" irgendwo aufgenommen worden und der Verlauf wäre ein ganz anderer gewesen.

j_easy
04.09.2022, 18:00
Die meisten Streams werden nicht durch individuelle Anwahl generiert sondern über Playlists die von den grossen Labels zusammen gestellt sind. Das erkennt man auch daran das die Songs nach Streams viel dichter beieinander liegen als es bei Verkaufseinheiten derfall war. LENA tritt in Ihrem Metier , englishspr. Pop, in konkurrenz zu internationalen Musikern und hat bei der bestückung dieser Playlists leider einen Standortnachteil. dass ist ja das Tückische am Streaming .. auf dem Papier wunder Demokratisch aber in wirklichkeit noch viel mehr gesteuert als Airplay wo sich die Radio`s wenn sie nicht untergehen wollen wenigstens nach den Hörerumfragen richten müssen.^^ es sollte daher grundsätzlich einen unterschied machen wenn ich ein lied aktiv selbst anwähle. Radioeinsätze und Verkäufe sollten auch stärker in`s Gewicht fallen. Hätte es L4L trotz dieser Huerden in die TOP 100 wäre es vielleicht als " Chart-Hit" irgendwo aufgenommen worden und der Verlauf wäre ein ganz anderer gewesen.

Lenas Song ist schon in diversen Streaming Playlists. Es fehlen schlichtweg Fans oder aktiviere Fans und die Masse gibt es nur in DACH & ein paar neue in Asien. Sieht man doch selbst hier im Forum oder sogar im Fan-Club. Es ist über die Jahre erkaltet. Andererseits gewinnt Lena immer wieder Preise. Vielleicht sind diese Voter zu jung und habe Streaming-Zugänge die für die offiziellen Charts nicht zählen.
Ich sehe es ja bei mir selbst. Hatte ich Strip noch regelmäßig gestreamt, freue ich mich bei L4L wenn er im Radio kommt. Das wars dann. Gezielt streamen tu ich eher selten.

LilyHydrangea
05.09.2022, 16:17
Vielleicht kommt der Song auch einfach tatsächlich nicht so gut bei den Fans an?

Selbst hier im Forum war die Reaktion bei denen, die sich dazu geäußert haben, ja eher verhalten.
Es muss ja auch nicht jedem Fan jeder Song gefallen. Das ist ja nun auch kein Beinbruch.

j_easy
05.09.2022, 16:28
Ok, es fehlen genug Fans des Songs ;)

Dann wird die nächste Single noch mainstreamiger :D Anspruchsvoll und Charts geht ja im (englischsprachigen) Pop anscheinend kaum. Schaut man sich die deutschsprachigen Charts an, so muss man wohl Ballermannlieder rausbringen.

helo333
05.09.2022, 23:46
Lenas Song ist schon in diversen Streaming Playlists.
Leider nicht den Entscheidenen. Von denen hier (https://popkultur.de/die-besten-spotify-playlists/) nur in einer und an vorletzter Stelle.


Es fehlen schlichtweg Fans oder aktiviere Fans und die Masse gibt es nur in DACH & ein paar neue in Asien. Sieht man doch selbst hier im Forum oder sogar im Fan-Club.
Ich glaube nicht das der "harte Fankern" überhaupt großen Einfluss aufs chartgeschehen nimmt ( ausnahme vielleicht bei den Rüppelrappern denke aber auch da geht mehr gegen bezahlung alsdas echte Fans von zu Hause systhematisch Streams programieren).

Worauf es ankommt ist eigentlich nur in möglichst vielen beliebten Playlists möglichst prominent platziert zu sein. Dann ist sozusagen " das DROPS gelutscht". Der Hit fertig. Mit deutschsprachigem Poprap schlägt man derzeit die meisten Fliegen mit einer Klatsche deswegen machen den auch so Viele. Man könnte die aktuelle # 1 glatt für eine erdachte Lehrbuch Anleitung halten " Wie ebne ich meinem Song den Weg in alle relevanten Playlists im Jahr 2022 " Extrem kalculiert

http://youtu.be/YScncKo0yRY



Es ist über die Jahre erkaltet. Andererseits gewinnt Lena immer wieder Preise. Vielleicht sind diese Voter zu jung und habe Streaming-Zugänge die für die offiziellen Charts nicht zählen.
Ich sehe es ja bei mir selbst. Hatte ich Strip noch regelmäßig gestreamt, freue ich mich bei L4L wenn er im Radio kommt. Das wars dann. Gezielt streamen tu ich eher selten.
Sorry. Aber wenn der Song nicht ankommen würde würde er im radio nimmer so erfolgreich sein. Lena ist auch nicht die einzige deutsche Künstlerin die dass Problem hat .. Gezielt gestreamt wird eben selten.


Dann wird die nächste Single noch mainstreamiger :D Anspruchsvoll und Charts geht ja im (englischsprachigen) Pop anscheinend kaum. Schaut man sich die deutschsprachigen Charts an, so muss man wohl Ballermannlieder rausbringen.

Am besten etwas was mir nicht zusagt.:wut: Ich LIEBE L4L oder WAM. Thank you ist mir schnell verlitten. Wilde & Free und Satellite fand ich nie wirklich geil :schaem: :binweg:

j_easy
06.09.2022, 12:57
:daumen:

Bina
06.09.2022, 13:09
Sorry. Aber wenn der Song nicht ankommen würde würde er im radio nimmer so erfolgreich sein. Lena ist auch nicht die einzige deutsche Künstlerin die dass Problem hat .. Gezielt gestreamt wird eben selten.



interessant finde ich, das L4L bei Radio Bremen 4 so oft gespielt wird, lange galt nämlich "wir spielen nur Hits", also das was in den Charts erfolgreich ist. wenn ich da zurück denke , Zb Traffic Lights , W&F wurden damals nicht so oft gespielt und waren in den Charts gut platziert. :gruebel:

auch Strip wurde sehr oft im Radio gespielt :wub3:, loste aber in den Charts total :(
dabei hat Strip all das was L4L nicht hat, pure Lebensfreude von der ersten Sekunde bis zu letzten.:wub:


der ganze Musikmarkt / Industrie bringt keinen Spaß mehr, und Lena hat da auch nicht wirklich noch bock drauf.:(

helo333
06.09.2022, 15:14
auch Strip wurde sehr oft im Radio gespielt :wub3:, loste aber in den Charts total :(
dabei hat Strip all das was L4L nicht hat, pure Lebensfreude von der ersten Sekunde bis zu letzten.:wub:
Mir gefällt an L4L gerade das es so luftig und leicht daherkommt. Ein wenig " anonym", aber nicht plätschernd. Eingängig , nicht penetrant. Klar kein Song für die Ewigkeit für den Sommer aber ( für mich) schlicht perfect.
Strip ist auch :wub:. Die Winter Version liebe ich fast noch mehr.


der ganze Musikmarkt / Industrie bringt keinen Spaß mehr, und Lena hat da auch nicht wirklich noch bock drauf.:(
Das war jetzt einfach Pech. Wäre L4L ein Mal in die TOP 100 reingekommen und daraufhin in die Hot Hits Deutschland aufgenommen worden würde der Song jetzt wahrscheinlich monate charten.
Andererseits welcher Normalo verfolgt schon die Charts?:hmm: In der Wahrnehmung des Durchschnittsradiohörers dürfte LENA wieder einen Mega Hit abgeliefert haben.

Eulenspiegel
06.09.2022, 16:48
@earplane

ich hab ja Angst hier etwas zu schreiben...aber ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, dass bei den Airplay Charts nur geschummelt wird.... sprich die Auswahl nicht nach Interesse der Hörer geschieht...

wenn man die Anzahl der Klicks auf youtube ansieht, ist Weekend Lover von Nico Santos ein Griff ins Klo ...in Relation zu seiner Bekanntheit

https://www.youtube.com/watch?v=K0HOW_pL7kY

Trotzdem Airplay Charts #1

da stinkt etwas ganz gewaltig

Es scheint so, dass die Musikredakteure/Labels hier manipulieren... die Diskrepanz zwischen Airplay Charts und Streaming Charts ist einfach zu groß

Wie schneiden denn Lena,Santos etc. in den Radio Hitparaden ab? ;)

Das Musikgeschäft ist auf allen Seiten nur noch Beschiss.

Kaum einer konsumiert heute noch richtig Radio.

Nico Santos Weekend Lover 3,5 Mio Streams auf Spotify...das ist nichts

und natürlich hilft das am Ende Looking for Love gar nicht... wenn es am Interesse der Hörer vorbei so oft gespielt wird...

LilyHydrangea
06.09.2022, 17:40
Meine Vermutung: Radio und Charts sind in gewissem Maße entkoppelt, seit das Streaming der dominante Faktor geworden ist. Dadurch kommen nämlich viele Songs nach oben, die nicht ins möglichst durchhörbare Formatradio passen (vieles aus der Deutschrap-Szene zum Beispiel - und der Ballermann-Song, der bis vor Kurzem noch auf der 1 war, ist ja auch nur was für Radio Bollerwagen (das gibt's übrigens wirklich und da lief Layla tatsächlich genau in dem Moment, in dem mein Freund und ich uns durch alle bei uns empfangbaren Sender mal durchgehört haben :ugly:)

Das Radio nimmt halt, wie wir alle gerne wissen, Songs auf, die gut ins Programm passen und niemanden stören. Böse Zungen behaupten, dass L4L da sehr gut reinpasst :ugly:

Manche dieser Songs stören dann aber so sehr nicht, dass sie zu wenig auffallen, sprich, es gibt wenig Leute, die von sich aus diese Songs suchen - und wenn so ein Song dann auch nicht in vielen Playlists auftaucht, geht er halt unter.

So oder so ähnlich wäre meine Theorie, wieso etliche Airplay-Hits nicht in den Charts auftauchen...

Aber ich denke, so schlimm ist das auch gar nicht. Lena promotet gerade kein bald erscheinendes Album und scheint gerade mehr mit ihrem Modelabel zu tun zu haben, und demnächst steht ja auch ihr Ausflug nach Japan an.
Außerdem ist es nicht mal ihre erste Single, die es nicht in die Charts geschafft hat. BTMM war auch nicht drin und ihre Kollaborationen mit Genetikk und Topic & Juan Magan auch nicht.

helo333
06.09.2022, 17:41
Lol.. am Interesse der Hörer vorbei spielen :lol Der Intendat der so ein Versuch starten würde wäre schneller gefeuert als die Schlesinger. Der Song von dem Santos ist tatsaechlich erschreckend blass aber wahrscheinlich genau das wo die Leute bei `ner Hörerumfrage sagen " jo ganz gut soll laufen / stört nicht".


Kaum einer konsumiert heute noch richtig Radio.

2021 hörten 33.5 Millionen der Ü14 jährigen hörten täglich und weitere 14.6 Millionen fast täglich Radio. Demgegenüber 10.7 Millionen die es selten oder nie hörten. Weisste Bescheid . (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/170993/umfrage/haeufigkeit-von-radiohoeren/#:~:text=Umfrage%20in%20Deutschland%20zu r%20H%C3%A4ufigkeit%20von%20Radioh%C3%B6 ren%20bis%202022&text=Im%20Jahr%202021%20gab%20es,etwa%20 36%2C5%20t%C3%A4gliche%20H%C3%B6rer.):al sob:

Peter M. aus V.
06.09.2022, 19:05
Ich glaube trotzdem, dass an @LilyHydrangeas Theorie etwas dran ist. Grund: Das Radio ist - mit Ausnahmen - deutlich zum Nebenbei- Medium geworden, das man mitnimmt, ohne Titel oder Playlists anfordern zu müssen. Das erklärt die hohen Nutzerzahlen. Und die von dir, @helo333, geforderte Orientierung am Hörer geschieht ja, aber eher im senderspezifischen Genremix als im einzelnen Titel. Mich würde interessieren, wie viele Chartstürmer im Formatradio schlechter laufen und was die Gründe dafür sein könnten.

Für mich persönlich ist das Radio fast ausschließlich auf die Info- und Klassiksender beschränkt. Nicht, weil ich keinen Pop oder Ähnliches mag, sondern weil im Angebot die wirklich interessante Musik fehlt und es damit eben so gleichförmig bis langweilig erscheint.

@Lily: sehr schöne Formulierung:
Manche dieser Songs stören dann aber so sehr nicht :D

vampire67
06.09.2022, 19:27
2021 hörten 33.5 Millionen der Ü14 jährigen hörten täglich und weitere 14.6 Millionen fast täglich Radio. Demgegenüber 10.7 Millionen die es selten oder nie hörten. Weisste Bescheid . (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/170993/umfrage/haeufigkeit-von-radiohoeren/#:~:text=Umfrage%20in%20Deutschland%20zu r%20H%C3%A4ufigkeit%20von%20Radioh%C3%B6 ren%20bis%202022&text=Im%20Jahr%202021%20gab%20es,etwa%20 36%2C5%20t%C3%A4gliche%20H%C3%B6rer.):al sob:


Ich glaube trotzdem, dass an @LilyHydrangeas Theorie etwas dran ist. Grund: Das Radio ist - mit Ausnahmen - deutlich zum Nebenbei- Medium geworden, das man mitnimmt, ohne Titel oder Playlists anfordern zu müssen. Das erklärt die hohen Nutzerzahlen.

Genau das. Radio ist anders als früher kein aktives hören mehr sondern das mittel der wahl als hintergrundgeräusch das wenig stört.
In meiner jugend gabs vor allem zwei grössere anschaffung wo z.b. geld aus der kommunion reinfloss: entweder ein motorisiertes zweirad oder ein kofferradio, möglichst mit kassette (der SKR701 auf Lenas My Cassette Player z.B.) Dann wurde auf dem zimmerlaut musikgehört, gerne westradio.
Aber in den 80ern wurde auch das DDR jugendradio DT64 eine echte alternative: https://de.wikipedia.org/wiki/DT64#DT64
Vor allem der ungestörte mitschnitt nicht erhältlicher internationaler platten war äusserst beliebt.
Aber das waren eben andere zeiten.

LilyHydrangea
06.09.2022, 19:46
Ich würde mal vermuten, dass die Zahl der Menschen, die täglich Radio hören, auch einfach immer sehr viele Pendler*innen einschließt (wegen der aktuellen Verkehrs- und Blitzermeldungen) und viele Leute, bei denen das Radio einfach auf der Arbeit mitdudelt, weil es da halt immer an ist.

@Peter M. aus V.: bei deiner Frage nach Chartstürmern, die im Radio schlechter laufen: wie ich schon oben schrieb: Layla zum Beispiel :ugly: Der Song ist halt für die Bierzelte dieser Republik (und im deutschen Sauf-Hoheitsgebiet auf Malle) und für Radio Bollerwagen, denn der Sender ist ja extra dafür da. Im restlichen Radio läuft sowas einfach nicht (das gleiche gilt aber auch für alle anderen Ballermann-Songs, die ja durchaus zur entsprechenden Saison recht erfolgreich in den Charts laufen).

Aber wenn man davon mal absieht - ganz viel Deutschrap, wie ich schon schrieb. Am ehesten findet man sowas noch bei den Jugendwellen des ÖR oder bei einigen privaten Radiostationen - die ganzen "Hitradio Hintertupfingen - Kulthits aus den 80ern und das Beste von heute" spielen solche Songs eigentlich nie, zumindest ist es mir vor ein paar Jahren, als ich in meiner alten Bude noch Radio Essen gehört hab, nie aufgefallen.

Der aktuelle Nr-1-Hit "Wildberry Lillet" von Nina Chuba ist in den Radiocharts zum Beispiel auf Platz 66.
Nachdem ich mir den Song jetzt tatsächlich auch mal angehört hab, würde ich sagen, dass der auch noch ziemlich "poppig" ist und deshalb auch besser ins Radio passt als manch anderer Rap, der in die härtere Richtung geht.

Als Gegenbeispiel ist mir gerade noch dieser Song (https://www.youtube.com/watch?v=-P4svuWTO5Y) hier eingefallen. Der ist zwar zugegenbenermaßen schon von 2020, aber der wurde wirklich ÜBERALL rauf und runter gedudelt... und war letztendlich auch nur in den Single-Trend-Charts, aber nicht in den Top 100.

helo333 hat ja die These aufgestellt, dass der Song von Nico Santos die Leute in Hörerumfragen nicht stört - wahrscheinlich ist es mit Lenas Song auch so.

earplane
06.09.2022, 21:13
Wie schneiden denn Lena,Santos etc. in den Radio Hitparaden ab? ;)

Musst nur bei den Votings gucken.
Bei FFN aus Lenas Heimat
https://www.ffn.de/musik/top-40/
Nico :platz1: Lena :platz2:
Genau wie in der Airplay Charts.

Die wichtigste Hörer Hitparade ist wahrscheinlich.

https://www.enricoostendorf.de/top20/top20eo.php
Nico auf #2 Lena auf #5, kaum von uns beeinflusst, letzte Woche bin ich gar nicht dazu gekommen abzustimmen.

In der Wahrnehmung der Radiohörer sind das echte Hits. Das ist auch kein Wunder Die sind beide auf Radiotauglichkeit optimiert. Gerade für Komponisten und Songwriter bringt das im aktuellen Musikgeschäft die besten und vor allem schnellsten Einnahmen.

maybear
06.09.2022, 21:15
...aber ich bekomme mehr und mehr den Eindruck, dass bei den Airplay Charts nur geschummelt wird.... sprich die Auswahl nicht nach Interesse der Hörer geschieht...Das klingt ja nun arg querdenkermäßig!

In den Airplay-Charts wird ausgewertet, welche Titel in den ausgewerteten Radiosendern am häufigsten gespielt werden, nicht nach den Interessen der Hörer oder irgendwelchen anderen Interessen. Und welche Titel die verschiedenen Radiosender in ihre Rotation aufnehmen richtet sich auch nicht unbedingt nach den Interessen der Hörer, sondern nach den Interessen des Radiosenders sowie dessen Werbekunden.

j_easy
07.09.2022, 14:22
Also ich würde das Radio nicht generell als Dudelfunk abstempeln. Mein Lieblingssender ist zum Bsp. Radio Eins (RBB) (https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Eins). Die haben ein Programm was auf denkende Menschen zugeschnitten ist. Musikalisch wird im Abendprogram vieles bedient. Ausnahme, Mainstream-Pop und Rap-Musik. Dafür gibt es u.a. Radio Fritz (RBB) (https://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_(H%C3%B6rfunksender)).

Auch meine Lokal-Radio Euroherz (https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Euroherz)(aus Hof) dudelt nicht nur. Mich interessieren hier vor allem die Lokal-Nachrichten.

earplane
13.09.2022, 10:43
nachgereicht

Radiocharts Deutschland
:platz2: Looking For Love von Lena (letzte Woche auch 2)
Außerdem :platz1: in den New Entry Charts (letzte Woche auch 1)

Radiocharts Österreich
37. Looking For Love von Lena (letzte Woche 35)


Deutsche Airplay-Charts
:platz2:. Looking For Love von Lena (letzte Woche 3)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1834 mal von deutschen Radiosendern gespielt. Ein neuer Höchstwert.
Außerdem wieder :platz1: in den New Entry Charts.


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #4 gelandet ( Vorwoche 3 ) , hat diese Woche den Einzug in die offiziellen Single Charts also wieder nur ganz knapp verpasst.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts auf #37 (Vorwoche #39).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

Nächste Woche geht der Trend in Richtung :platz1: der Airplay Charts.

earplane
16.09.2022, 20:37
Lena hat ihren Nummer 1 Hit, zumindest in den Airplay Charts.

Radiocharts Deutschland
:platz2: Looking For Love von Lena (letzte Woche auch 2)
Außerdem :platz1: in den New Entry Charts (letzte Woche auch 1)

Radiocharts Österreich
34. Looking For Love von Lena (letzte Woche 37)


Deutsche Airplay-Charts
:platz1:. Looking For Love von Lena (letzte Woche 2)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1835 mal von deutschen Radiosendern gespielt. Ein neuer Höchstwert.
Außerdem wieder :platz1: in den New Entry Charts.

https://www.musicdna.com/de/charts/


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #7 gelandet ( Vorwoche 4 ) , falls nicht noch irgendetwas passiert erscheint ein Einzug in die offiziellen Single Charts momentan eher unwahrscheinlich.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts auf #37 (Vorwoche #39).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

earplane
26.09.2022, 12:23
Lena ist auch diese Woche wieder Nummer 1 in den Airplay Charts.

Radiocharts Deutschland
:platz1: Looking For Love von Lena (letzte Woche 2)
Außerdem :platz1: in den New Entry Charts (letzte Woche auch 1)

Radiocharts Österreich
34. Looking For Love von Lena (letzte Woche 34)


Deutsche Airplay-Charts
:platz1:. Looking For Love von Lena (letzte Woche 1)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1745 mal von deutschen Radiosendern gespielt.


https://www.musicdna.com/de/charts/


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #6 gelandet ( Vorwoche 7 ) , falls nicht noch irgendetwas passiert erscheint ein Einzug in die offiziellen Single Charts momentan eher unwahrscheinlich.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts auf #34 (Vorwoche #37).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

j_easy
26.09.2022, 12:47
Was soll passieren, was den späten Einzug in die Single-Charts begünstigt? Es gibt halt mittlerweile eine Schere zwischen Radio- und Single-Charts. Rap- und Sauflieder charten sehr oft als Single und POP-Songs wie von Lena eher im Radio.
Bin ja schon froh, wenn das Video die eine Millionen erreicht. So schlecht kam selten eine aufwendig gedrehtes Lena-Video an.

earplane
26.09.2022, 13:32
Was soll passieren, was den späten Einzug in die Single-Charts begünstigt? Es gibt halt mittlerweile eine Schere zwischen Radio- und Single-Charts. Rap- und Sauflieder charten sehr oft als Single und POP-Songs wie von Lena eher im Radio.
Bin ja schon froh, wenn das Video die eine Millionen erreicht. So schlecht kam selten eine aufwendig gedrehtes Lena-Video an.

Lena ist seit Wochen nur wenige Plätze von den Single-Charts entfernt. Ein Fernseh-Auftritt in der Zeit hätte womöglich genügt. Oder ein paar Fans die den Song eine Woche lang auf Dauerschleife streamen.

Das Video hat schon über 800.000. Es ist aktuell das meistgesehene Video von Lena. Bei den aktuellen Abrufzahlen dauert es etwa einen Monat bis zur Million.
https://www.youtube.com/watch?v=_lxMLKfEGIw

Dazu kommt das offizielle Lyric Video im Kanal der Platten Firma mit 150.000
https://www.youtube.com/watch?v=oz0Ve_j40NE

die alternative Version mit ebenfalls 150.000
https://www.youtube.com/watch?v=Mj_YOEoHpmE

die Treppenhaus Session mit 50.000
https://www.youtube.com/watch?v=v7cUeKIAwyE

j_easy
26.09.2022, 14:10
Songs und Videos sind m.E. besonders erfolgreich, wenn sie in Kooperation erfolgen oder nicht von Lena geschrieben wurden bzw. nur anteilig. Beispiele: Better und Wild & Free.

LilyHydrangea
26.09.2022, 15:39
Wild & Free war allerdings auch Titelsong eines sehr erfolgreichen Films, das darf man auch nicht vergessen.

j_easy
26.09.2022, 16:02
Wild & Free war allerdings auch Titelsong eines sehr erfolgreichen Films, das darf man auch nicht vergessen.

Ja. Das stimmt natürlich. Das eigentlich Interessante ist, rein rechnerisch müssen das Video auch viele Menschen aus fremdsprachigen Ländern gesehen haben. Ich weiß nicht wie dort er beworben wurde, aber Lenas Song war ja auch im Film zu hören. Jedenfalls wurde FJG 2 erfolgreich ins Ausland verkauft:


So wird der Elyas M'Barek-Streifen in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Kroatien, Slovenien, Serbien, Bosnien, dem Kosovo, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Kasachstan, Kirgisien und Russland in die Kinos kommen.
Quelle: https://www.spielfilm.de/news/21608/fack-ju-goehte-international

Gut, planen lässt sich Erfolg auch so nicht, aber die Wahrscheinlichkeit erhöht sich. Merkt man ja auch bei anderen Künstlern.

earplane
30.09.2022, 21:48
Radiocharts Deutschland
:platz2: Looking For Love von Lena (letzte Woche 1)


Radiocharts Österreich
39. Looking For Love von Lena (letzte Woche 34)


Deutsche Airplay-Charts
13. Looking For Love von Lena (letzte Woche 1)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1714 mal von deutschen Radiosendern gespielt.


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #6 gelandet ( Vorwoche auch 6 ) , falls nicht noch irgendetwas passiert erscheint ein Einzug in die offiziellen Single Charts momentan eher unwahrscheinlich.
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts auf #38 (Vorwoche #34).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

j_easy
01.10.2022, 16:10
Danke! Es geht wohl langsam bergab. Warum gibt es so einen krassen Unterschied zwischen den beiden Airplane Charts? Liegt es an der anderen Wichtung "älterer" Songs?

earplane
10.10.2022, 09:25
Radiocharts Deutschland
17. Looking For Love von Lena (letzte Woche 2)


Radiocharts Österreich
38. Looking For Love von Lena (letzte Woche 39)


Deutsche Airplay-Charts
17. Looking For Love von Lena (letzte Woche 13)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1636 mal von deutschen Radiosendern gespielt.


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #6 gelandet ( Vorwoche auch 6 ).
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

In den Single Download Charts auf #50 (Vorwoche #38).
https://www.mtv.de/info/b45gik/download-charts-single

Der kleine Auftritt bei der EM Auslosung hat einen messbaren Effekt.
Looking For Love

iTunes:
#31 Austria
#39 Germany

Shazam:
#66 Germany
#70 Austria
#104 Croatia
#111 Hungary
#199 Poland

earplane
19.10.2022, 16:06
Radiocharts Deutschland
19. Looking For Love von Lena (letzte Woche 17)


Radiocharts Österreich
35. Looking For Love von Lena (letzte Woche 38)


Deutsche Airplay-Charts
22. Looking For Love von Lena (letzte Woche 17)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1439 mal von deutschen Radiosendern gespielt.


In den Trending Charts ist "Looking for Love" auf #13 gelandet ( Vorwoche 6 ).
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

earplane
26.10.2022, 10:39
Radiocharts Deutschland
24. Looking For Love von Lena (letzte Woche 19)


Radiocharts Österreich
32. Looking For Love von Lena (letzte Woche 35)


Deutsche Airplay-Charts
26. Looking For Love von Lena (letzte Woche 22)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 1166 mal von deutschen Radiosendern gespielt.


In den Download Charts ist "Looking for Love" auf #89 gelandet ( Vorwoche 52).
https://www.mtv.de/info/kj3m94/single-trending-charts

earplane
04.11.2022, 09:25
Radiocharts Deutschland
35. Looking For Love von Lena (letzte Woche 26)



Deutsche Airplay-Charts
32. Looking For Love von Lena (letzte Woche 36)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 751 mal von deutschen Radiosendern gespielt.

j_easy
16.11.2022, 13:26
Laut Top 50 ist Lena aktuell auf der 33. => Musik Woche Top 50 Airplay (https://open.spotify.com/playlist/47eiOiCKj1KhSlgjE9UbEd).

earplane
16.11.2022, 13:56
Radiocharts Deutschland
33. Looking For Love von Lena (letzte Woche 35)



Deutsche Airplay-Charts
34. Looking For Love von Lena (letzte Woche 32)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 979 mal von deutschen Radiosendern gespielt.

earplane
19.11.2022, 15:40
Radiocharts Deutschland
33. Looking For Love von Lena (letzte Woche 33)



Deutsche Airplay-Charts
30. Looking For Love von Lena (letzte Woche 34)
Diese Woche wurde der Song insgesamt 962 mal von deutschen Radiosendern gespielt.

iTunes:
#90 Germany

Shazam:
#140 Germany