PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : #1 für MCP + 200.000 Einheiten im Handel



simon
17.05.2010, 20:55
PM von Universal


Nur noch 12 Tage bis Lena in Oslo beim Finale des Eurovision Song Contests auf der Bühne stehen und ihren Rekord-Hit „Satellite“ live performen wird! Nach Platz #1 und der dreifachen Goldauszeichnung für den Gewinnersong, erobert Lena diese Woche auch mit ihrem Debütalbum „My Cassette Player“ auf Anhieb die Spitze der Albumcharts.

Der Countdown läuft: Nachdem Lena im März zur Siegerin des deutschen Vorentscheids zum Eurovision Song Contest gekürt wurde, eroberten gleich drei Songs – „Satellite“, „Bee“ und „Love Me“ – die Top 5 der Singlecharts. In der Geschichte der deutschen Charts war dies keinem Künstler je zuvor gelungen. Der Gewinnersong „Satellite“, mit dem Lena in Oslo beim Finale antreten wird, stieg direkt auf Platz #1 ein und wurde mittlerweile mit 3fach-Gold (über 500.000 verkaufte Einheiten) ausgezeichnet.

Nun darf sich Lena über ein weiteres Highlight freuen: Ihr Debütalbum „My Cassette Player“, das von Stefan Raab produziert wurde, stieg von Null auf Platz 1 an die Spitze der Albumcharts. Allein in der ersten Woche wurden über 200.000 Alben an den Handel ausgeliefert; der Platin-Award damit in greifbarer Nähe.

Lena hat bei „My Cassette Player“ intensiv an den Texten mitgearbeitet. "Es ist eine richtige Mischung, von Pop bis Funk sind viele verschiedene Elemente dabei und wir führen das, was wir mit den ersten drei Songs angefangen haben, weiter fort", beschreibt Lena das fertige Werk. Neben „Satellite“ sind auch die beiden anderen, bereits bekannten Songs sowie Lenas Versionen von Adeles „My Same“ und Jason Mraz‘ „Mr. Curiosity“ auf dem Album zu finden.

Hansi
17.05.2010, 20:57
Was zur Hölle....200.000 in der 1.Woche ach du ****


oder liegen die nur im Lager rum und werden nicht verkauft?:zahn:

simon
17.05.2010, 21:03
Hab mich falsch ausgedrückt, es wurden nicht 200.000 verkauft sondern 200.000 ausgeliefert, wie im Text steht :D

In Österreich ist das Album auf #3 eingestiegen.

Claudia
17.05.2010, 21:05
Wow, das freut mich für sie. (Auch wenn ich mir soviel CDs nicht vorstellen kann. ;))

JohnRed
17.05.2010, 21:05
Wir akzeptieren Platin auch erst für die zweite Woche...kein Problem :D
Danke für die Info!!

Hansi
17.05.2010, 21:05
Naja wir befinden uns ja aktuell schon in der 2.woche also werden die schon auch alle verkauft werden.

Melanie
17.05.2010, 21:07
Fantastisch. Ist die Single Satellite auch wieder auf Platz 1?

gauloises
17.05.2010, 21:07
Hab mich falsch ausgedrückt, es wurden nicht 200.000 verkauft sondern 200.000 ausgeliefert

passt schon. mehr davon, give it to us!

MSchnitzler2000
18.05.2010, 01:43
Zu dieser Info schreib ich einfach mal: Supi !!!! Oder vielleicht doch: Yes yes jo!
Wo sonst sollte MCP landen, wenn nicht an der Spitze? Glückwunsch Lena! :clap:

Hansi
18.05.2010, 01:52
Fantastisch. Ist die Single Satellite auch wieder auf Platz 1?

Nein immernoch auf 2:suspekt:

Bohlen kauft wohl LKW Ladungen seiner CD auf, in den Downloadportalen liegt der schon sowas von weit hinten das ist nur noch lächerlich.
Hallo media control ihr seid peinlich.:X


btw: Wenn man alles zusammenzählt dürfte Lena bald 1 Mio Einheiten abgesetzt haben. :clap:

lizo
18.05.2010, 01:55
Nein immernoch auf 2:suspekt:

Bohlen kauft wohl LKW Ladungen seiner CD auf, in den Downloadportalen liegt der schon sowas von weit hinten das ist nur noch lächerlich.
Hallo media control ihr seid peinlich.:X

echt ? immernoch 2?... sauerei :suspekt:

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/dmusic/digital-music-track/ref=pd_ts_dmusic_nav hier isser z.b. im moment auf 15 und lena auf 1:wub:

colaküsstorange
18.05.2010, 09:32
Tolli ach da freu ich mich ... album 1 ist sowieso viel beser erst recht bei .. bald platin... und satellite kommt schon wieder auf 1, spätestens nachdem sie in oslo gewonnen hat (zeit für optimisten... wie silbermond schon sagten/sangen und immernoch singen) und Satellite wird ja auch nicht Lenas einzige singel bleiben

Melanie
18.05.2010, 10:13
Quelle: Fachblatt Muskwoche (18. KW) Zitat:


Lena Meyer-Landrut setzt sich mit ihrem Debütalbum "My Cassette Player", auf dessen Cover sie sich schlicht nur noch Lena nennt, direkt auf Platz eins der MusikWoche Top 100 Longplayer. Sie gewinnt damit das Rennen um die Pole Position gegen Chansonnier Reinhard Mey, der mit "Mairegen" nach der ersten Verkaufswoche auf Platz zwei kommt. Für Unheilig bleibt mit "Große Freiheit" somit in dieser Woche der dritte Rang übrig. Top-Ten-Entries schaffen ersguterjunge-Rapper Kay One mit "Kenneth allein zu Haus" auf der Sieben und die immer populärere New Yorker Band The National mit ihrem neuen Werk "High Violet" auf der Zehn. Ohne Anlauf immerhin in die Top 20 bringen es Scooter mit dem Konzertmitschnitt "Live in Hamburg" auf Rang 14 sowie Toni Braxton mit "Pulse", der neuen Nummer 18.

In den MusikWoche Top 100 Singles thront "Superstar" Mehrzad Marashi standesgemäß auch in der vierten Woche in Folge mit "Don't Believe" an der Spitze des Feldes. Lena Meyer-Landrut verharrt mit "Satellite", Deutschlands Beitrag beim Eurovision Song Contest in Oslo, an zweiter Position. K'naan erobert mit "Wavin' Flag" mit Rang drei erstmals einen Podestplatz. Taio Cruz ist mit "Break Your Heart" als Neuntplatzierter erfolgreichster Neueinsteiger. In dieser Statistik am nächsten kommen ihm Marina & The Diamonds mit "Hollywood" auf der 15 sowie Toni Braxton, die hier mit "Yesterday" an 20. Position die Szenerie betritt.

Die "Bravo Hits 69" behaupten die Tabellenführung in den MusikWoche Top 30 Compilations. Einen imposanten Satz von null auf zwei legt die BR-Radiokopplung "Bayern 3 - Los Rockos! - Vol. 3" hin. "The Dome Vol. 53" rutscht folglich um eine Position auf Rang drei ab. Zweitbester Neuankömmling der Woche ist "Die neue Hitparade - Folge 2", die an vierter Stelle debütiert.

-----
Übrigens Lena ist mit zwei Songs auf der Bravo Hits vertreten. Sehr schön.

Ebbe
18.05.2010, 11:34
Ich kann echt nicht nachvollziehen, wie Mehrzad Marashi es wieder mal auf Platz 1 geschafft hat. In allen großen Download-Portalen lag sein Lied in der relevanten Woche hinter Lena und auch auch wenn er in den Amazon-Musik Charts vor Lena lag, der Unterschied zwischen Platz 30 und Platz 50 im Schnitt dürfte vielleicht höchsten ein paar Hundert CDs betragen. Auf jeden Fall sprechen diese Platzierungen nicht für ein übermäßiges Interesse für Marashi, so dass man folgerichtig Platz 1 in den Charts hätte erwarten müssen.
Vielleicht ist der Verdacht, dass RTL/Bohlen selbst die CD-Bestände aufkauft, gar nicht mal so weit hergeholt. Anders ist es (zumindest für mich) kaum zu verstehen...

Melanie
18.05.2010, 11:46
@Ebbe.Dieter Bohlen ist noch immer der größte Fanbeeinflusser und Promoter Deutschlands. Schau dir mal die Facebookseite von Mehrzad Marashi, da sind weit mehr Fans drauf, als bei Lena. Das Interesse an Mehrzad ist gerade bei den jungen Leuten extrem hoch, deshalb ist er auch jetzt so oft auf den Titelblättern. Ich denke mal spätestens im Juni wird Mehrzad mit Sweat (das Duett mit Mark Medlock) seine zweite Nummer 1 haben. Bohlens Plattenfirma, BILD und RTL werden da schon für sorgen, dass die Massen Mehrzads Platte kaufen. In der Hinsicht bin ich sogar froh, dass Brainpool den Universal-Deal beschlossen hat, dann brauchen wir den Bohlen-Mist nicht auch noch bei Pro7 zu hören.

Jussy
18.05.2010, 12:42
Erstmal: Ich freu mich total für Lena. :) Sie hats echt verdient. Das Album ist einfach Wahsinn. <3

Und ich find die Musik von Mehrzad nich wirklich echt. Dieter Bohlen schreibt das ja nur & im Gegensatz dazu hat Lena an den Texten auf ihrem Album fleißig mitgearbeitet.

Nja jeder hat ja eh ne andere Meinung dazu. ;)

init_cris
18.05.2010, 13:00
freut mich sehr für lena:)
es ist imo "nur" ein durchschnittliches album, aber dafür, dass es in so kurzer zeit und unter dem streß gemacht worden ist noch sehr gut geworden.
wie jussy schon sagte hat lena viel selbst dazugesteuert :respekt:

Hansi
18.05.2010, 16:37
@Ebbe.Dieter Bohlen ist noch immer der größte Fanbeeinflusser und Promoter Deutschlands. Schau dir mal die Facebookseite von Mehrzad Marashi, da sind weit mehr Fans drauf, als bei Lena. Das Interesse an Mehrzad ist gerade bei den jungen Leuten extrem hoch, deshalb ist er auch jetzt so oft auf den Titelblättern. Ich denke mal spätestens im Juni wird Mehrzad mit Sweat (das Duett mit Mark Medlock) seine zweite Nummer 1 haben. Bohlens Plattenfirma, BILD und RTL werden da schon für sorgen, dass die Massen Mehrzads Platte kaufen. In der Hinsicht bin ich sogar froh, dass Brainpool den Universal-Deal beschlossen hat, dann brauchen wir den Bohlen-Mist nicht auch noch bei Pro7 zu hören.

Ne Melanie gerade das junge Publikum holt sich hauptsächlich Downloads und da ist Mehrzad weit abgeschlagen. Es gibt einfach eine große Bohlenzielgruppe und das sind ungebügelte bügelnde Hausfrauen, die kaufen sich alles von Bohlen egal wer es singt und die holen sich auch nur CDs.
Und meistens werden diese auch nicht nur einmal gekauft.:suspekt:

Für die dümmlichen Charts zählen die CD Verkäufe durch ihre höheren Umsätze nunmal viel mehr, so kommen dann die Platzierungen zustande.
Es ist dann eben leider nicht der meistverkaufte Song auf Platz 1.

In den eben aktualisierten Downloadcharts liegt Wavin Flag vor Satellite, Mehrzad auf Platz 11.
Die beiden vorne verkaufen also locker das 2-3 fache von Mehrzad.

LeLaLi
18.05.2010, 18:32
Oh Mann, ich freu mich so für Lena ^__^ Das Album finde ich toll, den 1. Platz hat sie sich verdient. Dass Satellite es nicht mehr auf die 1 schafft (bis Meersalz ganz weg vom Fenster ist, ob mit Verschwörungstheorien oder nicht, dürfte das Fußballfieber weit genug angestiegen zu sein, um K'naan ganz nach oben zu hieven) macht mir nichts aus; am Ende der Schlacht werden die Verkäufe gezählt, ehh, oder so ähnlich.

Finde ja auch den Werbespot der Bravo Hits 69 so cool: Bilder von Lady Gaga, Ke$ha etc werden eingeblendet, dann gerufen "Die neue Bravo Hits 69: Exklusiv mit Lena Meyer-Landrut!!" als eigentliches Zugpferd am Ende :D

Tjaja... jetzt ist alles so, wie es sein soll... Oslo kann kommen :thumbsup:


LG

Grombold
18.05.2010, 19:06
Mit den bisher abgesetzten Stückzahlen wird Lena dann wohl gut 300.000,00 € Umsatz haben.

Chamäleon-Gazelle
18.05.2010, 19:12
Ich kann echt nicht nachvollziehen, wie Mehrzad Marashi es wieder mal auf Platz 1 geschafft hat. In allen großen Download-Portalen lag sein Lied in der relevanten Woche hinter Lena und auch auch wenn er in den Amazon-Musik Charts vor Lena lag, der Unterschied zwischen Platz 30 und Platz 50 im Schnitt dürfte vielleicht höchsten ein paar Hundert CDs betragen. Auf jeden Fall sprechen diese Platzierungen nicht für ein übermäßiges Interesse für Marashi, so dass man folgerichtig Platz 1 in den Charts hätte erwarten müssen.
Vielleicht ist der Verdacht, dass RTL/Bohlen selbst die CD-Bestände aufkauft, gar nicht mal so weit hergeholt. Anders ist es (zumindest für mich) kaum zu verstehen...

... bei den offiziellen Media control Singlecharts ist zu bedenken, dass der Umsatz und nicht die Anzahl der verkauften Einheiten entscheidend ist. Da die CD 4 bzw. 6 mal teurer ist, haben die CD-Umsätze einen viel höheren Einfluss als Downloads.
Wahrscheinlich wird Universal die Einzeltracks aus Lenas Album gar nicht für die Charts angemeldet haben, sodass diese Downloads gar nicht für die Charts zählen. So bleibt Lena mit "Satellite" leider auf Platz 2 :heul:
Manipulationen wird radikal nachgegangen, sodass der Bohlen festgenommen wird, wenn er zweimal im Plattenladen auftaucht :D
So das war ein wenig Charts-Schule, am Ende zählen eh die verkauften Einheiten und nicht die Platzierung oder Verweildauer. Freuen wir uns bald auf Doppelplatin für "Satellite" und Platin für "My cassette player" :clap:

kofferberti
18.05.2010, 19:22
gone

Lucas
18.05.2010, 22:30
Bleibt nur noch zu sagen: Olé Olé !!! :thumbsup:

Lena-Satellite
19.05.2010, 04:42
Ich freue mich soooo dolle für Lena!:thumbsup:
Ihr Album ist echt super schön geworden.;):):)
Meine Lieblingssongs natürlich "Satellite"

I Like to Bang my Head
My Cassette Player
My Same
Mrs.Curiosity
Love me
Not Following

Deftone
19.05.2010, 09:42
Ich finde das album auch eher mittelmäßig. Mir ist da eindeutig zu viel pop drin. Caterpillar in the rain und wonderful dreaming sind besonders "schlecht". Also trifft einfach nich tmeinen Musicgeschmack. Den würde sie eben eher mit Indi Sachen oder verschrobenem treffen, wie bei USFO. Aber ich denke, dass ist ihr bewusst. Das Album hier ist wohl erstmal einfach ein schnell produziertes Debüt, welches den vielen Menschen die daran mitwirken und sie pushen geld einbringen soll. Ausserdem soll es eben möglichst viele mesnchen erreichen. Das ist ja gut für Oslo. Von daher bin ich nicht enttäuscht. Ich hör es mir gerne an, so als hintergrundgeplänkel.

Gute (neue) Lieder auf dem Album sind vorallen Not Following und I Like to bang my Head. Und mit viel Liebe Touch a New Day.

Ich denke was mich stört ist der deutliche Raab-Einfluss. Synthie Pop :D

Alles im allem ist es aber ganz ok und ich freue mich darüber. Ich erwarte aber viel mehr für das nächste Album, wenn sie an jedem Lied maßgeblich mitwirkt und sich vom Raab etwas löst (musikalisch gesprochen).
Ich gönn ihr jeden Erfolg mit diesem Album und seh da kein Rennen zwischen dem DSDS Typen und Lena. Klar, beide werden extrem vermarktet, beide sind das produkt einer Casting-Show, beide müssen im moment Massenwirksame Titel auf den Markt katapultieren...aber Lena spielt trotzdem in einer anderen Liga. Ich glaube wenn sie eines tages weniger Massenwirksame Musik macht, wird sie die beste Musik machen, die Musik die tief in ihr schlummert :)

Ich freu mich für Lena und wünsche ihr das aller beste. Weshalb ich sie jederzeit heiraten würde :D