PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kerstin Freking



simon
15.02.2010, 18:09
Diskussionsthema über Kerstin Freking.

neelllyyyy
15.02.2010, 19:28
Die Songauswahl hat mir sehr gut gefallen und ich fand Kerstin vor allem beim Casting-Ausschnitt auch sehr sympathisch...die Stimme ist auch ganz cool aber irgendwie nicht mein Fall, die hohen Töne haben mir nicht so gefallen. Vielleicht lags auch einfach daran dass sie den Song nicht so gut singen konnte, wie ich es mir vielleicht vorgestellt hätte. Vielleicht kann sie mich ja in der nächsten Show überzeugen...:D

wonfa
23.02.2010, 23:01
Wenn die Kerstin ihre Haare so zeigt wie heute in der vierten Show, schaut sie noch hübscher aus.
Sie kann ruhig weiter offen tragen.

basti
23.02.2010, 23:07
Nachdem die ersten 2 Songs garnicht zu ihr gepasst bzw. die nicht so toll geklungen haben, fand ich den heute echt super :D
Hat richtig gut gepasst und zwecks Haare kann ich meinen Vorposter nur zustimmen. Hübsch :D

Penko
24.02.2010, 04:16
Bei der ersten Show fand ich sie noch gar nich gut, im Gegenteil,
und dann hatte sie sich immer mehr gesteigert, also bei mir in der Beliebtheit, heute auch wieder noch mehr.
Hatte Stefan Raab ja auch gesagt.

wow, wie groß sie ist. Das ist mir heute erst so richtig aufgefallen und es wurde ja auch gesagt, mit ihren Schuhen 1,90 m! Wow! Schön!

Kicky
05.03.2010, 17:36
Nach Lena und Dursti finde ich Kerstin auch sehr gut...

Lua
05.03.2010, 21:15
Ich finde Kerstin auch sehr sympathisch und sie hat eine schöne Stimme, aber ihren letzten Auftritt fand ich nicht so toll. Ein Regina Spektor Song hätte meiner Meinung nach eher zu Lena gepasst. Kerstin hat einfach nicht so eine kraftvolle Stimme.

marathonmann
07.03.2010, 01:59
Ich wünsche mir Lena und Kerstin im Finale. Wer dann gewinnt ist relativ egal.

Tommi
07.03.2010, 02:22
ihr habt recht. kerstin ist groß, hübsch, mit sicherheit nicht unintelligent und hat eine klasse stimme. und genau diese stimme hat mich von der tonlage her die ganze zeit an eine andere, sehr geniale, künstlerin erinnert, deren wiedererkennungswert mit sicherheit an oberster stelle ist.....
und genau darum würde ich mir wünschen, kerstin würde mal einen titel von kate bush performen. ich denke, sie wäre bei "wuthering heights" eine echte kanone !

Wolf
07.03.2010, 02:54
und genau darum würde ich mir wünschen, kerstin würde mal einen titel von kate bush performen. ich denke, sie wäre bei "wuthering heights" eine echte kanone !
Ja, bitte, auf ihrem Konzert in München, wann immer das ist! Ich gehe da hin!

Aber nicht im USFO-Halbfinale, denn dann fliegt sie leider raus. Wahrscheinlich singt sie noch besser als Kate Bush, dann sind die Kate-Bush-Fans beleidigt und wählen sie nicht. Wenn sie schlechter singt als Kate, wählen die Kate-Bush-Fans sie auch nicht, weil sie meinen, sie hätte den Song zerstört. Und egal wie sie singt, die Kate-Bush-Hasser wählen sie dann auch nicht.

Nur wir beide (zwar mit weniger Anrufen als bei Lena, sonst wären wir nicht hier), und da bekommen selbst Jenni und Durste mehr Stimmen.

basti
08.03.2010, 18:52
Unser „Star für Oslo“ ist erkältet - Interview mit Kerstin Freking - Neue OZ 08.03.2010


Die Freude über ihren Einzug ins Halbfinale am Freitag war riesengroß. Doch einen Tag später kam die Erkältung. Ob Kerstin Freking am Dienstag bei „Unser Star für Oslo“ (20.15 Uhr, Pro 7) antreten kann, ist fraglich.


Sie und die anderen Kandidaten seien nicht fixiert auf den Gewinn der Show, meint Kerstin Freking: „Wir haben noch andere Perspektiven.“ Konkrete Pläne hat sie noch nicht, aber die Musik wird sie auch weiterhin begleiten. „Musik ist das Größte für mich. Sie ist mein Traum. Ich lebe dafür“, sagt sie näselnd.

Mehr lesen (http://www.neue-oz.de/information/noz_print/stadt_osnabrueck/24860649.html)

Cheyenne
08.03.2010, 18:56
Die Ärmste!
Bitte gesund werden, und antreten!!!

Penko
08.03.2010, 19:40
argh, das ist ja sehr ärgerlich...

ja, hoffentlich wird sie schnell wieder gesund und kann dabei sein,

wie war eben nebenan zu lesen:

Im Sport würde man sagen: Da entscheidet die Tagesform am Dienstag.
und das sehe ich auch so.... da kann eine leichte Resterkältung schon entscheidend sein.

djdc
08.03.2010, 19:56
Wäre echt schade, wenn sie wegen einer Erkältung ausscheiden muss. Kerstin kommt bei mir gleich nach Lena. ;)

marathonmann
08.03.2010, 22:36
Ich hoffe, sie bekommt ihre Atemwege frei und ihr Hals ist nicht in Mitleidenschaft gezogen. Dann könnte es noch was werden. Vielleicht wissen wir ja nach TV total schon mehr.

djdc
09.03.2010, 01:55
Bei TV total hatte sie zwar einen dicken Schal um und eine Wollmütze auf, aber zu ihrer Erkältung wurde kein Wort verloren. Na ja, wer will auch schon mit ner Mitleidsnummer gewinnen? http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/krank03.gif

Cheyenne
09.03.2010, 20:24
... tritt Sie nun gesund an, angeschlagen, oder gar nicht?

Wünsche Ihr einen gesunden Auftritt!

djdc
09.03.2010, 20:46
Sie ist auf jeden Fall angeschlagen. Aber sie wird das schon schaffen. Ich drücke ihr jedenfalls die Daumen. http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/Daumen rauf01.gif

marathonmann
09.03.2010, 23:18
Schade, das sie draußen ist. Aber ich denke, man wird in Zukunft noch von ihr hören.

simon
09.03.2010, 23:21
Von der Leistung her zurecht rausgeflogen.

djdc
09.03.2010, 23:35
Der Song war unglücklich gewählt. In einer gerechten Welt wäre sie im Finale. ;)

djdc
10.03.2010, 00:18
Grad noch ihren "letzten" Auftritt bei TV total gesehen. Sehr sehr sympathisch, wie sie das ganze genommen hat. Ich hoffe, wir haben sie nicht zum letzten Mal gesehen. Wäre schade.

djdc
10.03.2010, 02:36
Und hier noch die Meldung ihrer Heimatzeitung:
http://www.neue-oz.de/preexport_startseite/20100309-kerstin-freking-ist-raus-bei-unser-star-fuer-oslo.html

Joker
10.03.2010, 12:27
Schaut mal

http://www.c-n-n.de/galasitzungen/2009/dasprogramm/index.html :wub:

Xx.MeLisa.xX
10.03.2010, 16:09
Zum glück ist die weg :D die war richtig Hübsch,aber Singen konnte sie gleich 0. :D

Simone
10.03.2010, 21:03
Ich bin auch froh, dass sie rausgeflogen ist ;)

Heute morgen hat N-JOY noch ein sehr bodenständiges Interview von ihr bezüglich des Rauswurfs gesendet.

Jan78
11.03.2010, 22:21
"Wuthering Heights" wär echt n toller Song für sie gewesen. Ich fand Kerstin zum Schluss hin richtig super, "Better" "Somedays" "Hands Clean" allesamt besser als die Original-Lieder. Volle Zustimmung bekommt Stefan Raab, dass er Alanis Morisette bei "Hands Clean" gar nicht vermisst hat. Da hat die gute Kerstin auch noch einen Weg gefunden, nicht nur nachzusingen sondern sich selbst zu entfalten mit dem Lied.

Bei "Somedays" habe ich fast geweint.
Aber letzten Endes müssen alle außer Lena ausscheiden.

djdc
12.03.2010, 21:01
Hier ein paar sehr interessante Interviews, die das Uniradio an ihrer eigenen Uni mit ihr geführt hat.

Auch ein Star muss Hausarbeiten schreiben: Kerstin Freking beim Unifunk (http://www.unifunk.uni-osnabrueck.de/wordpress/tag/kerstin-freking/)


"Nachdem wir gehört haben, wie Kerstin das Stück “Thank you” von Alanis Morisette singt, hat sie uns erzählt, dass sie auch selbst gerne Lieder schreibt – im Moment am liebsten auf Deutsch."

djdc
15.03.2010, 00:03
Nachdem heute ja ein Amateurvideo von Lena "aufgetaucht" ist, legen die Kerstin-Entdecker jetzt nach. Sie schauspielert oder tanzt allerdings nicht, sie singt nur:

http://video.gmx.net/watch/3522365

Und das wäre angeblich der zweite Song gewesen, den sie im Halbfinale gesungen hätte, wenn.. ja wenn das Wörtchen wenn nicht wäre...

http://www.youtube.com/watch?v=cJuqn5EBKSM

Sarah Mclachlan ist natürlich der Hammer. Eine meine Lieblingssängerinnen seit vielen Jahren. Aber ich fürchte, auch der Song wäre völlig untergegangen bei der Show.

Mister Independent
15.03.2010, 00:36
Ohhhh ich liebe dieses Lied!!! Hätte ich total gern von ihr gehört!!!
Ich mochte Kerstin, der hätte ich das Finale schon gegönnt...

Wolf
15.03.2010, 00:59
@djdc: Gänsehaut pur. Danke! :thumbsup:

Woher hast Du den Link? Gibt es irgendwo ein Kerstin-Fan-Forum?

djdc
15.03.2010, 09:36
Den ersten Link habe ich von ihrer Facebook Fanseite. Bis jetzt gibt es leider erst 314 Fans. Also am besten schnell anmelden. ;)

Bilana
15.03.2010, 22:17
Kerstin Freking fand ich auch klasse... Das muss mal gesagt werden.

Wolf
15.03.2010, 22:44
@djdc: Dann muss ich meinen seit über einem Jahr brachliegenden Facebook-Account wohl doch reaktivieren.

Und dabei war ich Simon&Simone so dankbar, dass ich das wegen Lena nicht tun musste. :thumbsup:

djdc
16.03.2010, 12:02
Ja Wolf, wäre eine gute Sache, tut auch nicht weh. ;)

Hier noch ein Artikel zu ihrer Rückkehr nach Neuenkirchen:

http://www.neue-oz.de/preexport_startseite/24925867.html

Wolf
16.03.2010, 12:40
Hab' ich gestern Abend gemacht. Aber das ist ja ein lahmer Haufen!

Genau wie wir uns hier von Lenas Lebensfreude anstecken lassen, färbt da offenbar Kerstins ruhige Art auf ihre Fans ab.

Ich schicke mal einen Leserbrief an die Neue OZ mit Hinweis auf die Gruppe, vielleicht bringen die Fans aus Kerstins Heimat dann mal ein bisschen Leben da rein!

djdc
16.03.2010, 13:53
Es hindert dich ja niemand daran, selbst ein bisschen Leben dort hineinzubringen.

Das mit Kerstins ruhiger Art dürfte übrigens täuschen. Ich sag nur Motörhead! :Musik03:

Lexius
22.03.2010, 15:11
So, der Typ von Fettes Brot hat ja prophezeit, dass man Kerstin die Platten aus den Händen reißen wird ... Ich mache gerne den Anfang, nur wird sie denn überhaupt eine musiaklische Karriere hinlegen?

djdc
22.03.2010, 16:16
Sie möchte sich auf jeden Fall eine Band suchen und dann eine CD produzieren. Ob die jemand veröffentlichen wird und sie damit sogar erfolgreich wird, steht auf einem anderen Blatt. Nach eigenen Angaben hat sie erstmal eine Menge in ihrem Studium aufzuholen.

Auf einem Benefizkonzert in einer Grundschule hat sie übrigens mittlerweile den Song Angel gesungen.
http://www.neue-oz.de/preexport_startseite/24975029.html

Lena-Fan
22.03.2010, 20:38
Also, ich mochte sie nicht. Trotzdem wünsche ich auch ihr alles Gute!

janar
26.03.2010, 19:30
Bin gerade darüber gestolpert (ist vom Finaltag, 12.03.2010):

Der NDR 2 Morgen - "Schietepiepen": Kerstin Freking live bei NDR 2

http://www.ndr2.de/programm/sendungen/der_ndr2_morgen/freking122.html

Wenn es schon irgendwo gepostet wurde, bin ich mal wieder zu blöd für die Suchfunktion, hihi ...

Melanie
27.03.2010, 03:00
Ich frag mich, wo Kerstins Fanbase ist. Bei Google hat sie gerade mal 378.000 Treffer.

Wolf
27.03.2010, 03:46
Kerstins 360 Facebook-Fans, von denen ich auch einer bin, schlafen leider tief und fest. Ich hoffe, sie macht trotzdem eine Platte, hat damit einen Riesenerfolg und tourt durch Deutschland!

In Google habe ja sogar ich mehr Treffer: 384.000. Allerdings tauche ich selbst erst auf Seite 5 auf, denn es gibt mit meinem Namen noch viele andere: Tote Politiker und lebende Physiker, Ärzte, Anwälte und Historiker.

Lexius
27.03.2010, 16:23
Sie wird sich hoffentlich noch durchsetzen, auch wenn es sicher länger dauern wird als bei Lena und Jennifer. Hätte Kerstin es doch bloß ins Finale geschafft *träum* http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/Engel01.gif

Kim
29.03.2010, 16:12
Unser-Star-fuer-Oslo-Kandidatin Kerstin Freking bleibt der Musik treu (http://www.neue-oz.de/preexport_startseite/20100329-kerstin-freking-macht-weiter-mit-der-musik.html)

Melanie
29.03.2010, 16:26
Danke für den Link. Hier ist das wichtigste aus dem Text:

Konzerttermine Kerstin:

1.4. mit Christian Durstewitz in Kassel, Musiktheater



Unser-Star-fuer-Oslo-Kandidatin Kerstin Freking bleibt der Musik treu (http://www.neue-oz.de/preexport_startseite/20100329-kerstin-freking-macht-weiter-mit-der-musik.html)

basti
31.03.2010, 21:28
Welche Musikrichtung zu Kerstin Freking passt – das wird die Öffentlichkeit möglicherweise schon bald erfahren. Im Moment gebe es zwar nichts Spruchreifes zu vermelden, sagt die Sängerin mit der glasklaren Stimme. Sie habe aber „ein paar Verhandlungen am Laufen“. Mit wem – das ließ sie sich nicht entlocken.

Yeah :D Auch wenn ich Kerstin nur bei ihren Alanis Morisette Liedern wirklich gut fand, freu ich mich schon auf ihre eigene Musik. :)

Melanie
31.03.2010, 21:52
So wie es ausschaut hat sich Brainpool die Domains www.ChristianDurstewitz.de (http://www.ChristianDurstewitz.de) und www.KerstinFreking.de (http://www.KerstinFreking.de) gesichert. Ich glaub bei http://www.rewind-music.de/index2.html (http://www.Rewind.de) werden sie wohl auch beratend zur Seite gestanden haben. Und wenn sie hoffentlich im Sommer die Alben veröffentlicht werden, dann werden auch die Seiten gefüllt.

Wolf
01.04.2010, 01:13
So wie es ausschaut hat sich Brainpool die Domains www.ChristianDurstewitz.de (http://www.ChristianDurstewitz.de) und www.KerstinFreking.de (http://www.KerstinFreking.de) gesichert. Ich glaub bei http://www.rewind-music.de/index2.html (http://www.Rewind.de) werden sie wohl auch beratend zur Seite gestanden haben. Und wenn sie hoffentlich im Sommer die Alben veröffentlicht werden, dann werden auch die Seiten gefüllt.Brainpool hat sich vor Beginn von USFO die Domainnamen für alle 20 Teilnehmer gesichert, soweit sie noch verfügbar waren - sie konnten ja zu dem Zeitpunkt nicht wissen, welche sie tatsächlich benötigen würden. (Wenn sie es nicht getan hätten, wären noch während der ersten beiden Shows die Grabber da gewesen.)

Die Domain rewind-music.de ist bei Denic zuletzt am 18.1.2008 aktualisiert worden. Der Blog geht zurück bis Mai 2007 und das Gästebuch bis Februar 2009. Was sollte Brainpool bitte damit zu tun haben???

Melanie
01.04.2010, 02:18
Nun, bei Jennifer und Rewind hab ich mich geirrt. Leon Taylor, Sharyhan Osman und die The Jetlags (Cyril Krüger) haben auch nichts mit Brainpool zu tun.

Melanie
03.04.2010, 14:10
ein weiterer Presseartikel über Kerstin:

http://www.neue-oz.de/_archiv/noz_print/stadt_osnabrueck/2010/03/24893969.html

marathonmann
03.04.2010, 19:07
ein weiterer Presseartikel über Kerstin:

http://www.neue-oz.de/_archiv/noz_print/stadt_osnabrueck/2010/03/24893969.html
Der Artikel ist vom 11.3.!

LDericher
03.04.2010, 19:13
Der Artikel ist vom 11.3.!

Besser spät als nie, und ist doch eine willkommene Gelegenheit, die >30 Posts pro Tag beizubehalten ;)

Melanie
10.04.2010, 11:34
Ich muss zugeben, das ich bei der ersten USFO-Show am 2.2. eher Kerstin-Fan war, als Lena-Fan, weil mich ihre Version von My Immortal ungeheuer berührt hat. Kerstins Magic Moment war aber für mich Somedays im Halbfinale, wo sie mit Hilfe der Heavytones eine sehr respektvolle eigene Fassung von Regina Spektor gemacht hat. Wow, kann ich dazu nur sagen.

Hier ist Regina Spektor im Original

http://www.youtube.com/watch?v=Wlk2equCBXU

Hier gibt es ein Interview mit Kerstin

http://www.youtube.com/watch?v=CfwgJKunzqs

und eine sehr schöne Coverversion von Sex Bomb

http://www.youtube.com/watch?v=EJD9kyc6R68

Melanie
15.04.2010, 15:56
Also beim My-Immortal-Auftritt krieg ich immer noch Gänsehaut, vor allem auch bei diesem fantastischen Arrangement der Heavytones mit dem Saxofonsolo. Sehr guter Kommentar von Marius Müller-Westernhagen, dem ich nur zustimmen kann: "Jeder Wettbewerb unter Künstlern ist vollkommen idiotisch."

Melanie
08.05.2010, 10:27
So Kerstin macht sich auch endlich mal wieder bemerkbar:

http://www.neue-oz.de/information/noz_print/stadt_osnabrueck/20100506-mywoche.html

chr4711
11.05.2010, 22:14
http://www.neue-oz.de/information/noz_print/stadt_osnabrueck/20100506-mywoche.html

Zitat Artikel: "Gestandene Rocker wie die Hannoveraner Band Terry Hoax (...) beehren dort die Rosenhofbühne."


Oh. Die gibt's auch wieder? Würde ich mir gern mal wieder ansehen. Ihre Version von "Policy of Truth" ist einer der wenigen Songs, bei denen mir das Cover besser als das Original gefällt. Ist aber auch schon wieder fast zwei Jahrzehnte her... :(

/watch?v=KN0Ar7Zsc3Y

Melanie
19.05.2010, 20:03
Es gibt wieder etwas neues von Kerstin Freking. S. 3 und dann bei Artikelansicht runterkrollen

http://epaper.on-live.de/

marathonmann
19.05.2010, 20:55
Ich hab mal den Text kopiert:

Zum Hype (s. auch S. 4) um Lena Meyer-Landrut sagt sie nichts.Kerstin Freking ist auch ein paar Wochen nach ihren tollen„Unser Star für Oslo“ -Auftritten (sie kam unter die letzten Vier) ganz bei sich. Lästern liegt ihr nicht. Fernsehen schaut sie kaum, Studium und Musik füllen sie aus. Sie hat Osnabrück toll vertreten und macht ihr eigenes Ding. Auf Rückenwind vonStefan Raab und Co. wird sie kaum bauen . . . Die Fans werden sich freuen. Kerstin hat ihre Band formiert. Am Samstag sindKerstin Freking & Band ab ca. 20.30 Uhr auf derRosenhof-Bühne am Herrenteichswall zu erleben, vorher spielenK’s Life (mit PowerfrauKatrin Remmert ), anschließend dieQueen Revival Band . „Wir spielen, wenn alles gut geht, 10 Songs, davon 2 Cover, die ich auch schon in der Sendung gesungen habe“, verrät Kerstin. Die restlichen 8 Songs sind Titel im Spannungsfeld zwischen Rock und Jazz, es sind deutsche und englische Titel dabei. Sie hat an der Gitarre die Songs entwickelt, mit der Band wurde das Material weiter ausgefeilt. Kerstin: „Einen Teil der Songs habe ich vor meiner USFO-Erfahrung geschrieben, einige sind erst danach entstanden.“ Zusammengetan hat man sich im Dunstkreis quasi der Uni. Die beiden Frauen studieren Kunst, die 4 Männer Musik (die spielten schon vorher zusammen gespielt und brauchten noch Unterstützung). Kerstin: „Wir haben einmal zusammen gejammt und dann entschlossen, weiter zu machen. Das war vor ca. 4 Wochen.“Inga Marggraf (Akus-tik-Gitarre),Till Beiersdörfer (E-Gitarre),Hannes Neumann (E-Bass/Kontrabass),Johannes Schmidt (Vibrophon/Percussion),Christian Riesenbeck (Schlagzeug),Kerstin Freking (Vocals) – das ist doch mal eine schöne Premiere im Rahmen der Maiwoche. Schau’n mer mal!
Da bin ich ja mal neugierig, was daraus wird.

Hansi
19.05.2010, 22:44
Sie sagt zu Lena nix weil ihr lästern nicht liegt?;)

ok das muss man nicht so interpretieren

wonfa
25.05.2010, 16:18
Kurzes Statement von Kerstin zu Satellite und zum Album.

„Das Lied ist ein Ohrwurm. Wenn es in den teilnehmenden Ländern auch gut ankommt, hat Lena die besten Chancen“, sagt Kerstin Freking. Sie hat sich das Album „My Cassette Player“ angehört und glaubt, dass Lena sich damit im Musikgeschäft festsetzen kann.
Quelle: http://www.bn-net.de/preexport_startseite/20100525-Umfrage-zu-Lena-in-der-Osnabr__cker-Innenstadt.html

quarci
04.06.2010, 11:59
Gibt es von Kerstin eigentlich was aktuelles? Auf ihrer myspace Seite http://www.myspace.com/kasimedro war sie seit Anfang April nicht mehr und es sieht auch sehr baustellenmässig aus.

Fand sie eigentlich nach Lena in usfo am besten.

Ritter der Lilie
21.06.2010, 20:53
http://www.myspace.com/kerstinfreking

fristet ein Hinterhofdasein... Schade eigentlich. Könnte jemand mit einem Myspace-Account sich dort adden und schöne Grüße vom Forum sagen?

Melanie
27.06.2010, 14:37
Naja, ich glaub auch Kerstin wird uns erhalten bleiben. Sie ist sehr erfolgreich in Osnabrück, wie dieser Bericht zeigt:

http://www.bkr-net.de/_mywoche/content_startseite/myinfos/myaktuelles/25-lo-maiwoche.html

Kerstin ist Kunststudentin und ob Musik mal ihr bevorzugter Beruf werden wird, zeigt die Zukunft.

Muenzi
28.06.2010, 02:08
Naja, ich glaub auch Kerstin wird uns erhalten bleiben. Sie ist sehr erfolgreich in Osnabrück, wie dieser Bericht zeigt:

http://www.bkr-net.de/_mywoche/content_startseite/myinfos/myaktuelles/25-lo-maiwoche.html

Kerstin ist Kunststudentin und ob Musik mal ihr bevorzugter Beruf werden wird, zeigt die Zukunft.

Hi, das ist ja ein super Bericht. Sie war mir ein bisschen zu brav bei USFO. Aber wenn Kerstin jetzt anfängt zu rocken, dann freu ich mich auf weitere große Auftritte von ihr. Hoffentlich gibt ihr jemand die Chance dazu.

Nick Name
28.06.2010, 21:21
Hi, das ist ja ein super Bericht. Sie war mir ein bisschen zu brav bei USFO. Aber wenn Kerstin jetzt anfängt zu rocken, dann freu ich mich auf weitere große Auftritte von ihr. Hoffentlich gibt ihr jemand die Chance dazu.

Also wenn schon der DSDS-"Checker" nen eigenen Plattenvertrag bekommt... (habe am Samstag gesehen, das dass Video leider sogar auf MTV gespielt wird. Wer es sich mal antun will, einfach bei der Tube suchen. Ich werde das hier auf keinen Fall posten, soviel Stolz besitze ich noch ;) )

Ich hoffe daher, dass auch einige der anderen USFO-Kandidaten eine Chance bekommen! Ansonsten machen sich die deutschen Plattenfirmen echt nur noch lächerlich!

Muenzi
29.06.2010, 01:14
Stimmt, Kerstin , Jenny und Dursti, und vielleicht noch Sheryhan, die habens alle echt drauf. Das waren alles SUPER-Kandidaten, mit denen wir uns in Oslo hätten sehen lassen können. Kerstin hat für mich - nach Lena natürlich - das größte Oslo-Potential gehabt. Unglaublich schöne Stimme und auch eine besondere einmalige Ausstrahlung. Ich erwarte noch viel von ihr.

Melanie
22.08.2010, 09:20
Kerstin Freking macht sich zwar ziemlich rar, aber immerhin hat sie gestern wieder ein Konzert gegeben

http://www.osnabrueck.de/veranstaltungskalender.asp?show=detail&id_event=13472&date_start=21.08.2010

Hier sind Fotos vom Konzert

http://www.os-nachbarn.de/MagazinGalerie/3311

bluescreen
22.08.2010, 14:28
Im Prinzip haben Kerstin und die anderen nicht-siegreichen USFO-Kandidaten ja Glück, dass der entsprechende Casting-Wettbewerb nächstes Jahr ausfällt und somit keine neuen nicht-siegreichen Kandidaten auf den Musikmarkt drängen. So können sie noch ein wenig länger vom USFO-Nimbus profitieren...

Melanie
22.08.2010, 14:39
Im Prinzip haben Kerstin und die anderen nicht-siegreichen USFO-Kandidaten ja Glück, dass der entsprechende Casting-Wettbewerb nächstes Jahr ausfällt und somit keine neuen nicht-siegreichen Kandidaten auf den Musikmarkt drängen. So können sie noch ein wenig länger vom USFO-Nimbus profitieren...

Teilweise. Zum anderen kommt vielen USfO-Teilnehmern, insbesondere Christian Durstewitz, Sharyhan Osman und Leon Taylor, ihre mehrjährige Erfahrung bei Touren und Livekonzerten zu Gute.

Melanie
25.12.2010, 03:14
Endlich gibt es auch mal etwas neues von Kerstin Freking:

Sie hat ne eigene Webseite

http://www.kerstinfrekingband.de/

und auf ihrer Myspace-Seite gibt es vier neue eigene Songs

http://www.myspace.com/kerstinfreking

Hollie60
25.12.2010, 07:42
Find ich Super. Ihre Homepage ist zwar noch ein wenig leer, aber es wird schon. Ihre 4 Lieder auf der HP finde ich gut aber wollte sie schon immer auf Deutsch singen? :hmm:

Pinocchio
25.12.2010, 18:48
Ich finde alle 4 Songs von ihr gut. Allerdings wars das auch schon.
4 eingängige Songs die man irgendwie schonmal gehört hat...

tisch
25.12.2010, 20:15
Schön wieder etwas von ihr zu hören. Bei mir bleiben die Songs leider nicht im Ohr hängen - ist eben Geschmackssache. Dass sie jetzt deutsch singt passt aber ganz gut.
Danke fürs posten, Melanie.

Tiny Tim
25.12.2010, 20:33
Auf jeden Fall macht die Gute meiner Heimatstadt alle Ehre. http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/Daumen rauf01.gif

Melanie
28.12.2010, 14:29
Die NOZ hat auch mal wieder einen Artikel über Kerstin Freking

http://www.noz.de/lokales/50323335/rock-auch-ohne-stefan-raab

marathonmann
28.12.2010, 18:04
Dann hoffe ich mal, das es nächstes Jahr auch von ihr ein Album gibt.

Pinocchio
19.02.2011, 19:51
Bandauflösung

Wir haben im Dezember beschlossen, die Band in der derzeitigen Form aufzulösen. Dies geschieht unter anderem aus organisatorischen und zeitlichen Gründen.

Wir haben gestern in Aachen noch ein letztes kleines Konzert gespielt und werden uns nun auf unsere anderen Projekte konzentrieren.

Kerstin und Tobi werden auf jeden Fall weiter zusammen Musik machen, nur ohne Band.

Näheres dazu gibt es hier und auf www.myspace.de/kerstinfreking zu lesen, wenn es so weit ist.

Melanie
19.02.2011, 20:09
Schade, ich hätte es Kerstin gegönnt wenn sie einen Plattenvertrag bekommen hätte. Sie hat echt eine wunderschöne Stimme und ist eine hervorragende Sängerin.

GoodNews
23.03.2011, 10:45
Gute Songauswahl auf jeden Fall, ich persönlich mag Regina Spektor auch sehr gerne...

Melanie
08.04.2011, 02:10
Kerstin Freking ist wieder da:

Am Samstag (9. April) ab 18.30 Uhr tritt sie in der Scheune Leiber in Damme auf.

http://www.ov-online.de/content/view/413312/84/

Doktor Landshut
20.04.2011, 13:34
Gestern abend 20.15 h gab es auf dem Sender EinsPlus im Rahmen der Sendereihe "leben! Was Menschen bewegt" eine sehr interessante und aufschlußreiche Gesprächsrunde über Castingshows im deutschen Fernsehen.
Neben anderen Ex-Kandidaten entspr. Sendungen war auch Kerstin Freking zu Gast. Sie berichtete über ihre Erfahrungen bei USFO und äußerte sich auch zu Lena.
Leider ist die Sendung bislang nicht in der Mediathek, wen es interessiert, Infos und Buchempfehlungen zum Thema Castingshows aus Insidersicht gibts aber hier...
http://www.einsplus.de/EinsPlus/leben/Themenrueckschau/leben-Castingwahn-231110

ilam
20.04.2011, 13:41
Hmm, der Ausschnitt, den man bisher von Kerstin hört, gefällt mir gar nicht. Übersetzt verstehe ich es so, dass sich bei USFO die Jury nicht getraut hätte, etwas negatives über Lena zu sagen, weil sie als die Favoritin galt. Ich hoffe mal, das ist zu sehr aus dem Zusammenhang gerissen und war anders gemeint oder bezieht sich auf DSDS & Co.
Bei USFO hat sich die Jury insgesamt mit Kritik sehr zurückgehalten, außer bei Sharyham das eine oder andere Mal kann ich mich an keine echte Kritik erinnern, das Lob war mal größer und mal kleiner...

ptp
20.04.2011, 14:01
Die Sendung wird wohl am Donnerstag von 12:30-13:15 Uhr wiederholt - vielleicht kann sie ja jemand aufzeichnen, ich selbst habe leider nicht die Möglichkeit dazu...

Doktor Landshut
20.04.2011, 14:24
Hmm, der Ausschnitt, den man bisher von Kerstin hört, gefällt mir gar nicht. Übersetzt verstehe ich es so, dass sich bei USFO die Jury nicht getraut hätte, etwas negatives über Lena zu sagen, weil sie als die Favoritin galt.

Soweit ich das verstanden hatte, verdächtigt Kerstin Freking Lena, ihren frühen Favoritenstatus bei USFO entgegen interner Absprachen möglicherweise durch eine bewußte Indiskretion gegenüber Außenstehenden bzw. der Presse untermauert zu haben.
Klang aber alles sehr vage und vielleicht auch der eigenen Erfolglosigkeit bei USFO geschuldet und wurde in der Runde auch nicht weiter kommentiert.
Gegenüber anderen einschlägigen Formaten wie DSDS, Popstars, Supermodel oder wie sie alle heißen, wurde über USFO von allen Beteiligten eher positiv gesprochen.

Melanie
20.04.2011, 14:29
Heute um 18.45 Uhr läuft die Sendung auch

Doktor Landshut
20.04.2011, 14:53
Heute um 18.45 Uhr läuft die Sendung auch

Wer sich mal ein realitätsnahes Bild zu den diversen Aspekten und Hintergründen einschlägiger Castingshow-Formate aus Insidersicht machen möchte, sollte die Sendung unbedingt gucken. Die Erwähnung Lenas findet nach ca. 30 Min. Sendezeit statt.

ptp
20.04.2011, 21:02
So, ich habe mir die Sendung jetzt um 18:45 Uhr angeschaut. Dabei kam schon raus, dass sich Kerstin Freking ungerecht behandelt fühlt. Insbesondere unterstellt sie Lena und Cyril, dass diese durch (impliziert: bewusste) Indiskretionen sich klatschendes Publikum für die erste Show gesichert haben:

Freking: "Uns wurde von vornherein gesagt [...] es sollen alle mit den gleichen Chancen antreten und dass wir niemandem Bescheid sagen dürfen. Ich hab' mich dran gehalten und habe wirklich nur meiner Familie Bescheid gesagt und hab' gesagt: ich bring' euch um, wenn ihr was sagt. Und als ich dann in der ersten Sendung war, bekam ich dann aber mit, dass Cyril und Lena, die beide aus Hannover gekommen sind, ja leider, leider den falschen Freunden Bescheid gesagt haben und die haben dann zwei Busse Freunde angeschleppt und die saßen dann im Studio und haben natürlich für die beiden applaudiert. Da dachte ich: so eine Verarschung!"

Melanie
20.04.2011, 21:07
Dass Cyril zuviel gequatscht hat, war schon bekannt, als USfO noch lief. Aber dass Kerstin das jetzt auch auf Lena ausdehnt, ist schon starker Tobak.

mr.spock1968
20.04.2011, 21:12
Ich habs auch gesehen. Geht aber leider nicht draus hervor ob C und L die Freunde eingeladen oder die Freunde sind von sich aus hingefahren. Kersing sagte aber auch das es sehr negativ rüber kam was sie sagte. Das hat sie aber dann wieder revidiert. Sie hat die Sendung gelobt. auch Stefan Raab und. Ich glaube jeder hat schon geahnt wer siegen könnte. Ist ja klar das man Personen die rausstechen bemerkt. Also haben auch die anderen Kandidaten Lena "bemerkt". Wäre ja seltsam wenn es nicht so wär.

Queeny
20.04.2011, 21:16
Hat das zufällig jemand aufgezeichnet, oder könnte die tun bei der nächsten Wiederhohlung? Habe leider keinen Zugriff auf diesen Sender.

Karoshi
20.04.2011, 21:17
So, ich habe mir die Sendung jetzt um 18:45 Uhr angeschaut. Dabei kam schon raus, dass sich Kerstin Freking ungerecht behandelt fühlt. Insbesondere unterstellt sie Lena und Cyril, dass diese durch (impliziert: bewusste) Indiskretionen sich klatschendes Publikum für die erste Show gesichert haben:

Jetzt ohne jegliche Böswilligkeit, und vorallem, weil ich nicht weiss, was vor der ersten USFO Sendung abgesprochen wurde:
Habt Ihr euch nicht auch schon gefragt, wer da direkt nach dem ersten "You said" bei My Same am Anfang schon so gefasst war und verstanden hat, was er da sieht, dass er direkt zu lautem Jubel-Pfeifen, und ein anderer zu Jolen ansetzt?

Finds net schlimm. Wenn Lena z.B. einem gewissen D. von USFO erzählt hat, weil er mit in die Sendung sollte, und dieser dann anderen Lena Bekannten bescheid gesagt hat, dass die dahin fahren sollen, dann ist das absolut nicht Lena anzukreiden. Kann sie doch nix dafür, dass ihre engsten Vertrauten nich so verschwiegen sind, wie die von Kerstin, die übrigens ganz wunderbar die Töne trifft und sehr gut singen kann!

ptp
20.04.2011, 21:25
Finds net schlimm. Wenn Lena z.B. einem gewissen D. von USFO erzählt hat, weil er mit in die Sendung sollte, und dieser dann anderen Lena Bekannten bescheid gesagt hat, dass die dahin fahren sollen, dann ist das absolut nicht Lena anzukreiden. Kann sie doch nix dafür, dass ihre engsten Vertrauten nich so verschwiegen sind, wie die von Kerstin, die übrigens ganz wunderbar die Töne trifft und sehr gut singen kann!

Also ich gehe auch davon aus, dass da eventuell schon was wahres dran sein könnte. Wobei die Bekannten von Cyril sicherlich auch automatisch für Lena geklatscht haben würden, einfach weil sie auch aus Hannover kommt. Ich kann jedenfalls sehr gut nachvollziehen, dass Kerstin das als unfair empfunden hat. Ein wenig verbittert wirkte sie generell auf mich. Man musste ihr zum Beispiel buchstäblich aus der Nase ziehen, dass es an Lenas Bühnenpräsenz und Auftritt lag, dass ihr von Anfang an die meiste Aufmerksamkeit zukam. Das hatte sie erst ein wenig anders darzustellen versucht...

mulder64
20.04.2011, 21:28
Und selbst wenn sich dadurch ein Vorteil für die erste USFO Show ergeben hätte, was ich nicht glaube, dann hätte sich das ja im Fortlauf der Shows
revidieren müssen.

Doktor Landshut
20.04.2011, 21:37
Und selbst wenn sich dadurch ein Vorteil für die erste USFO Show ergeben hätte, was ich nicht glaube, dann hätte sich das ja im Fortlauf der Shows
revidieren müssen.

Ein weiterer von Freking angeführter Grund, der Lenas USfO Karriere befördert habe, sei der mediale Multiplikator-Effekt gewesen, der wohl bereits nach der ersten Show eingesetzt hatte (erwähnt wurde FOCUS mit Bild von Lena als Top Favoritin) und allen übrigen Kandidaten angeblich so die Hoffnung auf eine Chance genommen hätte.

Queeny
20.04.2011, 21:37
Warum sollte sie denn Verbittert sein? Sie hatte doch keinen Nachteil davon (wenn dem so gesesen war), sie ist weiter gekommen, mehr geht in der ersten Runde jawohl nicht, oder?

ptp
20.04.2011, 21:39
Und selbst wenn sich dadurch ein Vorteil für die erste USFO Show ergeben hätte, was ich nicht glaube, dann hätte sich das ja im Fortlauf der Shows
revidieren müssen.

Nö, da hat ja Kerstin eine andere Theorie: sie behauptet ja, nach der ersten Sendung hätten sich nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Medien auf Lena fokussiert. Sie schon vorzeitig als Gewinnerin ausgemacht. Und das hätte sich dann alles hochgeschaukelt: mehr Medienberichte über Lena, mehr Zuschauerinteresse an Lena, positivere Bewertungen durch die Jury usw...

bates
20.04.2011, 21:39
Naja. Habe mir das gerade nochmal angesehen. Ein derartig heftig aufbrandender Applaus kann wohl kaum von ein paar Jubelpersern ausgelöst werden. Der ganze Saal ist völlig aus dem Häuschen. Vor allem aber: Kersten Freking selbst wirkt nach Lenas Auftritt ziemlich angetan, und man sieht, wie sie sich, anerkennend nickend, zu ihrem Nachbarn wendet, für mich hat das immer so ausgesehen wie "Hut ab, das war jetzt wirklich klasse" (4:14-4:16).

ptp
20.04.2011, 21:41
Naja. Habe mir das gerade nochmal angesehen. Ein derartig heftig aufbrandender Applaus kann wohl kaum von ein paar Jubelpersern ausgelöst werden. Der ganze Saal ist völlig aus dem Häuschen. Vor allem aber: Kersten Freking selbst wirkt nach Lenas Auftritt ziemlich angetan, und man sieht, wie sie sich, anerkennend nickend, zu ihrem Nachbarn wendet, für mich hat das immer so ausgesehen wie "Hut ab, das war jetzt wirklich klasse" (4:14-4:16).

Logisch ist das nicht auf die paar Jubelperser zurückzuführen gewesen. Die Sichtweise von Kerstin ist halt etwas paranoid.... woraus ich auch auf die Verbitterung schließe...

mulder64
20.04.2011, 21:45
Ganz davon abgesehen, das man die Sache mit dem Vorteil von Lena so oder so auslegen kann, wäre Kerstin ja auch ohne Lena nur 3 geworden. Und Cyril hat der angebliche Vorteil ja auch nicht geholfen.
Klasse setzt sich eben aud Dauer doch durch.

Karoshi
20.04.2011, 21:51
Naja. Habe mir das gerade nochmal angesehen. Ein derartig heftig aufbrandender Applaus kann wohl kaum von ein paar Jubelpersern ausgelöst werden. Der ganze Saal ist völlig aus dem Häuschen.

Ein paar Anheizer sind nie verkehrt um richtig Stimmung zu machen.
Da kann der Endapplaus schonmal auch größer ausfallen, wenn während des Stücks schon richtig gut Stimmung war. (Schaut euch den Zuspruch an, den New Shoes gerade bei den Konzerten erfährt.)

Aber das alles sorgt dann immernoch nicht dafür, das ein Maris Müller W. dasitzt, mit seiner gestandenen Konzert Erfahrung, und zu jemand sagt, er hätte Star-Appeal.
Wenn etwas diese Reaktionen in der Presse ausgelöst hat, dann doch eher solche Aussagen und weil die Schreiberlinge damals selbst angetan waren.

Seit ich bei USFD 1 war und vom Hallenapplaus her genau vorhergesagen konnte, welche Stücke weiterkommen würden, weiss ich besser, welchen Einfluss das Jubeln und die Stimmung im Publikum haben.
Aber wie gesagt, trotz dieses Einflusses kann man schwer glauben, dass das eine irgendwie geplante Aktion mit dem Ziel war, Lena zur SIegerin zu machen, eher eine gut gemeinte Intention, Ihr ein gutes und angenehmes Gefühl auf der Bühne zu vermitteln. Auch ist in keinsterweise bewiesen oder überhaupt nachzuvollziehen, wer da wem was gesagt hat und warum die Leute wirklich dabei waren, beim Urknall.

mr.spock1968
20.04.2011, 21:55
Vor allen Dingen. Warum sollte man jemanden Pushen oder Vorteile verschaffen der es nacher nicht reisst? Also angenommen Lena wäre nicht so wie sie ist. Wenn ihr versteht was ich meine.

PanAnoyd
20.04.2011, 21:56
Es ist auch eher unwahrscheinlich, dass sich die Juroren zu Lobeshymnen hinreisen ließen, nur weil das Publikum so begeistert war. Yvonne Catterfeld kriegte sich ja gar nicht mehr ein (Ich knutsch dich!). Und wie bates schon sagte, das ganze Publikum explodierte förmlich nach Lenas Auftritt. Darauf können ein paar Heinzel aus Hannover keinen Einfluss gehabt haben.

mr.spock1968
20.04.2011, 22:09
Das würde ja bedeuten das man aus jeden x-beliebigen eine Star machen könnte. Dann würde es ja unmengen geben jedes jahr.

Doktor Landshut
20.04.2011, 22:19
Vergessen sollte man evtl. auch nicht, daß der Charakter der gestrigen Sendung eine kritische Tendenz in den Äußerungen der Gesprächsgäste gewissermaßen auch einforderte und im Fall von USFO bot sich sonst anscheinend auch kein entspr. plakativer Gesprächsstoff außer im Zusammenhang mit Lena, der für eine dem Thema der Sendung angemessene Betrachtungsweise geeignet gewesen wäre.
Hätte Kerstin Freking dem USFO Format ausnahmslos Makellosigkeit bescheinigt, wäre ihre Anwesenheit in der Runde überflüssig gewesen. Die Prominenz von USFO als Urzelle von Lenas Karriere machte es aus meiner Sicht aber zwingend erforderlich, daß ein USFO Kandidat eingeladen werden mußte.

ptp
20.04.2011, 22:21
Ich nehme Kerstin das nicht übel - für mich ist das reiner Selbstschutz. Das schlägt ja schon sehr aufs Selbstbewusstsein, wenn man von Anfang an derartig im Schatten einer anderen Kandidatin steht, dass man von den Medien fast gar nicht wahrgenommen wird, obwohl man selbst alles versucht - einschließlich der Gründung einer eigenen Band - um auch im Rampenlicht zu stehen.

Marc
20.04.2011, 22:29
Ich habe die Sendung nicht gesehen. Von dem Ausschnitt her würde hatte ich erst einmal den Eindruck, dass Kerstin Freking dort Mechanismen sachlich darlegt. Gerade vor dem Hintergrund ihrer Reaktion auf Lenas ersten Erfolg, wie bates sie oben noch einmal beschreibt und wie ich sie auch immer in Erinnerung hatte, gehe ich ohne konkretere Gründe davon auch erst einmal nicht ab. Das heißt, ich würde mich freuen, irgendwo das ganze Gespräch sehen zu können.

Was die mitgereisten Fans angeht, so war mein Eindruck immer schon, dass Lena da eine Gruppe dabei hatte. Ich weiß nicht, wie es dazu gekommen ist, aber Lena hatte anscheinend eine Beziehung zu diesen Fans. Man beachte, wie sie den letzten Jublern Einhalt gebietet, damit Stefan Raab sprechen kann. (Etwa 4.34 bis 4.38)

Noes
20.04.2011, 22:44
Ich habe die Sendung nicht gesehen. Von dem Ausschnitt her würde hatte ich erst einmal den Eindruck, dass Kerstin Freking dort Mechanismen sachlich darlegt. Gerade vor dem Hintergrund ihrer Reaktion auf Lenas ersten Erfolg, wie bates sie oben noch einmal beschreibt und wie ich sie auch immer in Erinnerung hatte, gehe ich ohne konkretere Gründe davon auch erst einmal nicht ab. Das heißt, ich würde mich freuen, irgendwo das ganze Gespräch sehen zu können.

Was die mitgereisten Fans angeht, so war mein Eindruck immer schon, dass Lena da eine Gruppe dabei hatte. Ich weiß nicht, wie es dazu gekommen ist, aber Lena hatte anscheinend eine Beziehung zu diesen Fans. Man beachte, wie sie den letzten Jublern Einhalt gebietet, damit Stefan Raab sprechen kann. (Etwa 4.34 bis 4.38)

Seh ich auch so.

Hat Lena nicht auch mal in einer der Shows, kurz nach ihrem Auftritt - als sie von Opdi zu den Sesseln geführt wurde, gesagt, dass Sie ihren Kurs oder Leute aus ihrer Schule mithat?

Natürlich ist das etwas doof, wenn einem vertraglich gesagt wird, man soll den Bekannten nicht großartig was sagen und sich dann einige dran halten und andere nicht. Spätestens nach der ersten Show bekommt man ja aber mit, dass da jemand bei USFO singt, den man aus dem Bekanntenkreis kennt.

ilam
21.04.2011, 08:18
Nö, da hat ja Kerstin eine andere Theorie: sie behauptet ja, nach der ersten Sendung hätten sich nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Medien auf Lena fokussiert.

Mal als Erinnerung: Die Bild hatte die Show damals ignoriert, die Presse hat damals sehr sparsam berichtet. Es "fehlte" die Berichterstattung der Bild, die ansonsten mit einem "Die muss!!!! es werden" oder "Die auf keinen Fall, sonst geht das Vaterland unter" aufgemacht hätte.

Ja, in den übrigen Medien gab es - wenn sie mal berichteten - den Nachsatz, dass Lena auffiel und wohl als Favoritin galt aber das ist ganz weit entfernt von den Kampagnen, die man bei DSDS jedesmal erlebt.

Es ist doch ganz einfach: Lene fiel auf und polarisiert. Das allein genügt locker schon alleine für ca. Platz 3, weil sich die anderen bis dahin die Stimmen gegenseitig wegnehmen. (siehe Kübelböck). Da Lena aber noch richtig was kann und -wenn man mal die Hater-Brille absetzt- wirklich gut ist, kam der Sieg folgerichtig. Und das ohne Pressekampagne.

ptp
21.04.2011, 08:24
Mal als Erinnerung: Die Bild hatte die Show damals ignoriert, die Presse hat damals sehr sparsam berichtet. Es "fehlte" die Berichterstattung der Bild, die ansonsten mit einem "Die muss!!!! es werden" oder "Die auf keinen Fall, sonst geht das Vaterland unter" aufgemacht hätte.

Ja, in den übrigen Medien gab es - wenn sie mal berichteten - den Nachsatz, dass Lena auffiel und wohl als Favoritin galt aber das ist ganz weit entfernt von den Kampagnen, die man bei DSDS jedesmal erlebt.

Also Kerstin bezieht sich ganz konkret auf den Focus:

"Ich bin nach der ersten Show nach Hause gefahren, Lena und ich waren gemeinsam in der ersten Show drin. Und einer meiner Mitbewohner hatte den Focus abonniert und ich schlag den auf und es wurde nicht über "Unser Star für Oslo" berichtet, sondern es war ein Bild von Lena Meyer-Landrut drin und daneben schon sofort klar gemacht: diese Frau wird für uns nach Oslo fahren."

Queeny
21.04.2011, 08:38
Also Kerstin bezieht sich ganz konkret auf den Focus:

"Ich bin nach der ersten Show nach Hause gefahren, Lena und ich waren gemeinsam in der ersten Show drin. Und einer meiner Mitbewohner hatte den Focus abonniert und ich schlag den auf und es wurde nicht über "Unser Star für Oslo" berichtet, sondern es war ein Bild von Lena Meyer-Landrut drin und daneben schon sofort klar gemacht: diese Frau wird für uns nach Oslo fahren."
Schön, aber für die Erkenntnis brauchte ich keinen Focus, das war für mich auch so klar. Insofern war die 2. Show noch die intressanteste, weil da nochmal neue 10 Kandidaten dazu kamen, wo ja evtl. noch Eine(r) bei gewesen sein könnte, die/der Lena hätte das Wasser reichen können. War aber nicht!

mr.spock1968
21.04.2011, 08:39
Die einzige grosse Welle die man beobachten konnte waren die verwunderten Leute in den Musik-Charts Foren die einen seltsamen Anstieg bei itunes feststellten und nachfragten was das denn gewesen sein könnte.

ptp
21.04.2011, 08:42
Ich habe gerade mal bei Focus-Online geschaut, kann dort aber den von Kerstin erwähnten Artikel nicht finden. Sie berichten zwar schon sehr früh über USFO, aber soweit ich es jetzt sehen kann ohne vorzeitige "Focussierung" ;) auf Lena. Anfangs sind immer Gruppenbilder von allen Kandidaten dabei...

ilam
21.04.2011, 08:43
Wie groß wohl die Schnittmenge zwischen Focus-Lesern und Anrufern bei USFO ist?


Die verkaufte Auflage beträgt 550.811 Exemplare. Davon sind etwa 260.000 Abo-Exemplare, 90.000 Exemplare werden über Lesezirkel und 130.000 als Bordexemplare über die Fluggesellschaften vertrieben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Focus

Von einer Meinungsführerschaft ist Focus weit entfernt und dass sich die Presse einen Liebling raussucht ist auch nicht überraschend und nicht dem Liebling vorzuwerfen. Zudem denke ich, die Abstimmungen gingen so eindeutig pro Lena aus -und zwar ab Show 1, vor der sie noch nicht in der Presse war- dass sich mit einer Veröffentlichung der Zahlen diese Diskussion erübrigen würde.

mr.spock1968
21.04.2011, 08:44
Hier mal die meldung vom 3. Februar letzen Jahres

http://www.oljo.de/blog/my-same-usfo-lena-heute-top5-deutschland-sensation/

Da müssen sehr viele den Song geladen haben. Viele wollten sich auch die Show ansehen. Gerade wegen der Konkurenz zu DSDS.

ptp
21.04.2011, 08:56
Also hier ist ein Focus-Artikel vom 05.03, den ich als völlig neutral den Kandidaten gegenüber empfinde:

http://www.focus.de/kultur/diverses/medien-und132unser-star-fuer-oslound147-auf-der-zielgerade_aid_486845.html

Wundert mich wirklich, warum Kerstin gerade den Focus als Beispiel herangezogen hat, der bezieht sich im Gegensatz zu oljo gar nicht auf den Charterfolg von "My Same".

bates
21.04.2011, 09:06
Was ja auch oft unterschlagen wird ist, dass die Begeisterungsexplosion nach Lenas erstem Auftritt nicht nur im Studio, sondern auch vor den Fernsehern und im Internet stattfand - letzteres kann man heute noch mit nur wenig Mühe rekonstruieren, und zwar bis zu den ersten Minuten danach. Am nächsten Tag hatte Lenas Video schon mehr Klicks als die der meisten anderen zusammen. Der Hype wurde von ihrem Auftritt generiert. Wenn sich auch die Presse frühzeitig auf sie als Favoritin festlegte, dann nur, weil man zu kaum einen anderen Ergebnis kommen konnte. Dafür brauchte es noch nicht einmal großer Sympathie für Lena, nur einer halbwegs funktionierenden popkulturellen Antenne.

mr.spock1968
21.04.2011, 10:37
Wenn sie nicht aufgetreten wäre hatte es keinen Favoriten so früh gegeben sondern erst 1 Woche danach. Nach der zweiten Sendung.

Kölscher Jung
21.04.2011, 10:55
Lena sollte man niemals unterschätzen, auch schon damals nicht. Dass Lena da steht wo sie jetzt steht, liegt neben ihrer unvergleichlich Ausstrahlung und ihrem großen Können auch daran, dass sie ihre Karriere mit großem Geschick vorangetrieben hat. Und warum war der Fokus bei USFO so plötzlich auf Lena gerichtet? Weil sie einzigartig ist. Weil sie das gewisse Etwas hat, das man in solchen Shows eigentlich nie findet. Da konnten die anderen Kandidaten noch so kämpfen und stimmlich alles geben. Aber Lena spielte von Anfang an in einer anderen Liga. Und mit jeder Show fand sie mehr Beachtung.

ilam
21.04.2011, 11:05
Ein kleiner Hinweis: Beim Focus sind genauso wie beim Spiegel die Online-Variante und das Magazin nicht das gleiche und haben sehr oft gegensätzlich Artikel. Solange also niemand den Print-Focus von damals (bzw. den Zugriff auf das zugehörige Online-Archiv) hat und nachschaut, was damals geschrieben wurde, sehe ich Kerstin in dieser Beziehung als nicht widerlegt an.

DomeK
21.04.2011, 12:06
Der älteste Artikel den ich habe ist ein Bericht der HAZ über Cyrils Geburtstag - mit Foto von Cyril und Lena, vom 13.02.2010.
Am Focus oder anderen alten Magazinen (und auch TV Berichten) aus der Zeit Februar/März 2010 hätte ich Interesse...

Muenzi
21.04.2011, 12:19
Die Sendung wird wohl am Donnerstag von 12:30-13:15 Uhr wiederholt - vielleicht kann sie ja jemand aufzeichnen, ich selbst habe leider nicht die Möglichkeit dazu...

Doch, hast Du: www. onlinetvrecorder.com (ohne Leerzeichen). Ich zeichne sie mal auf.

Die ganze Diskussion ist ansonsten müßig. Wer Lena auf der LLT Live erlebt hat, weiß, dass da ein Mensch mit Potential zum Weltstar auf der Bühne steht. Da kommt selbst eine Kerstin Freking nicht mit. Wobei ich mich sehr freuen würde, wenn Kerstin mehr Aufmerksamkeit erhalten würde. Sie hat eine wunderbare Stimme, die auch etwas sehr eigenes hat. Ich hätte gerne mal ein Album von ihr. Das würde sicherlich einschlagen. Aber Lena spielte von Anfang an in einer anderen Liga.

ptp
21.04.2011, 12:40
Doch, hast Du: www. onlinetvrecorder.com (ohne Leerzeichen). Ich zeichne sie mal auf.

Ist leider ein Pooling-Sender und ich bin kein Premium-Mitglied. Habe es aber trotzdem mal programmiert, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass es aufgezeichnet wird...

xxjr16xx
21.04.2011, 14:03
es läuft grad wieder und mir kommt die Kersting schon ein wenig neidisch vor....das hab ich von ihr nicht erwartet :suspekt:
schlechte Verliererin

Muenzi
21.04.2011, 14:13
Habs auch gerade gesehen. Sie hat sich da wohl ein wenig hinreißen lassen. Am Anfang hat sie nur gesagt, dass ihr sehr schnell klar war, dass Lena der absolute Top-Favorit war. Da habe ich noch keinen Vorwurf rausgelesen. Nur die Sache mit den Fans, das kam nicht so gut. Vielleicht hat sie es ja wirklich als ungerecht empfunden. Dafür hat sie Stefan Raab nachher sehr gelobt für seine umsichtige Betreuung. Das geht hier leider ein wenig unter. Ich halte einmal fest, dass Stefan sich vorbildlich um seine Teilnehmer gekümmert hat. USFO fällt da total aus dem Rahmen üblicher Casting-Shows heraus. Und die Tatsache dass er dann über ein Jahr lang an seiner Siegerin festhält, das ist einfach großartig.

Zurück zu Kerstin. Sie hätte in Oslo mit dem richtigen Song sicherlich eine gute Chance gehabt. Nur war halt eine Frau mit einem einmaligen Charisma davor. Toll für uns alle, ein wenig schade für Kerstin.

pelikan
21.04.2011, 14:16
Schade, Kerstin mochte ich eigentlich mehr als Jennifer. Umso erfreuter bin ich im Nachhinein, 2010 mitgeholfen zu haben, "DIE RICHTIGE nach Oslo zu schicken" (Xavier), denn über die beiden anderen würden wir heute nicht mehr reden...und gäbe es dieses schöne Forum gar nicht, behaupte ich mal.

ptp
21.04.2011, 15:10
Habs auch gerade gesehen. Sie hat sich da wohl ein wenig hinreißen lassen.

Ja, genau - ich habe auch den Eindruck, dass sie sich durch die Moderatorin z. B. relativ stark hat lenken lassen. Ist mir auch schon bei USFO aufgefallen, dass sie keine sonderlich starke Persönlichkeit ist.

DerWolle
23.04.2011, 05:15
Bitte kein Sharing betreiben.

FG Kirschbonbon

Nelapangali
01.05.2011, 18:48
Die hats drauf ......leni ist aber tausend mal besser

Celebration
01.05.2011, 18:50
Sie hatte schon eine tolle stimme, aber ihre persönlichkeit fande ich persönlich nicht so ansprechend...

Melanie
06.09.2011, 16:57
Kerstin Freking hatte im Mai einen Auftritt in der Osnabrücker Lagerhalle und da ist dieses schöne Cover vom Dixie Chicks-Song Not ready to make nice entstanden

http://www.spitzboden.de/2011/09/06/kerstin-freking-not-ready-to-make-nice/

marathonmann
06.09.2011, 19:47
Klingt großartig! Wenn sie mal ne CD rausbringen würde, würde die die sicherlich auch kaufen.

Acid0989
07.09.2011, 18:45
Klingt großartig! Wenn sie mal ne CD rausbringen würde, würde die die sicherlich auch kaufen.

Wobei ich allerdings das Gefühl hab, die Gitaristen spielen einen Tick zu langsam, bei USFO war das flüssiger!

Melanie
22.07.2012, 14:13
Am 2.8. ist Kerstin mal wieder Gast in der Sendung "leben!" und redet über Promis.

http://www.einsplus.de/index.php?id=10059&languageid=1&stationID=3510&eventID=1018298856606

Pinocchio
02.08.2012, 18:02
Die komplette Sendung ist online :
http://www.einsplus.de/einsplus/leben/hauptsache-promi-ueber-die-vor--und-nachteile-des-beruehmtseins

Tasobi
14.08.2012, 17:25
Ich habe die Sendung damals gesehen und fand das doch recht interessant, was Kerstin da gesagt hat.

j_easy
14.08.2012, 17:49
Die komplette Sendung ist online :
http://www.einsplus.de/einsplus/leben/hauptsache-promi-ueber-die-vor--und-nachteile-des-beruehmtseins

Verspäteten Dank, höre ich mir gerade an. Finde die Vorfrage aber sehr manipulativ und suggestiv. Die leben in Ihrer Talkrunde ja auch davon.

Finde es aber etwas inkonsequent, dass Sie in einer Talkshow (Ok "nur" auf Eins Plus) wieder auf sich aufmerksam machen.
Unabhängig davon, würde ich gern ein Album von Kerstin haben. Mag Ihre Stimme auch sehr.

Melanie
14.08.2012, 20:53
Naja, ob wirklich ein Album von Kerstin kommen wird, bleibt abzuwarten. Sie sagt ja, dass sie sich voll und ganz auf ihr Studium konzentrieren will und dass sie froh ist, wieder ihren normalen Alltag leben zu können, ohne dabei irgendwie an die Berühmtheitssache von USFO denken zu müssen. Dabei steht sie ja im Kontrast zu Rocco Stark, der es anscheinend geniesst, ständig in den Medien präsent zu sein.

maybear
14.08.2012, 23:26
Ich denke, daß wir es zu einem guten Teil den deutschen Boulevardmedien zu verdanken haben, daß Kerstin keine Lust hat, eine größere Musikkarriere anzustreben. BILD kills Music ...

mrlenchenfan
15.08.2012, 00:57
Da kann man eigentlich nur fragen: Kerstin, wo sind deine blonden Haare geblieben?

Mit anderen Worten: Kerstin hat keinen anderen Plan, als zu studieren! Darum ist es bemerkenswert, dass sie sich nach über 2 Jahren über das Berühmtsein äußert!

rumimo
15.08.2012, 03:02
Da kann man eigentlich nur fragen: Kerstin, wo sind deine blonden Haare geblieben?..
Und wer hat ihr diese Frisur aufgeschwatzt?

HolgerL
15.08.2012, 10:39
Mich nervt, wie die Moderatorin bei der Vorstellung von Kerstin Freking so bestimmt von sich gibt, dass diese trotz Lenas Sieges bei USFO angeblich von den Musikjournalisten als eigentliche musikalische Emtdeckung angesehen wurde.
Habe ich da etwas verpasst?
Das Ganze kommt ja harmlos daher, wirkt aber als (kleine) Spitze gegen Lena.

pelikan
15.08.2012, 10:54
Mich nervt, wie die Moderatorin bei der Vorstellung von Kerstin Freking so bestimmt von sich gibt, dass diese trotz Lenas Sieges bei USFO angeblich von den Musikjournalisten als eigentliche musikalische Emtdeckung angesehen wurde.
Habe ich da etwas verpasst?
Das Ganze kommt ja harmlos daher, wirkt aber als (kleine) Spitze gegen Lena.

Schätze, wenn Jennifer, Christian oder Sharyhan in der Runde gewesen wären, wären die die "eigentliche Entdeckung" gewesen...:suspekt:

Noes
15.08.2012, 11:31
Naja..die Moderatorin kam mir eher etwas seicht vorbereitet und dummköpfig/naiv vor. Von daher kam diese "Spitze gegen Lena" wohl nicht von ihr, sondern eher von der Redaktion bzw den Schreibeleuten bzw hat da jemand einfach schlecht recherchiert und sich einen einzigen beliebigen Artikel zu Kerstin gesucht, in dem eben ihre Stimme angepreist wurde.
Mir wäre das auch gar nicht so stark aufgefallen. Viel schlimmer fand ich die ganze Talkrunde an sich..und mittendrin eine Kerstin, die versucht, die Welt zu verbessern und sich gegen mediengeile D-Promis und zwei schwatzige Gelehrte (die nur des Niveauausgleichs wegen eingeladen wurden) durchzusetzen.
Gute Kerstin!

mrlenchenfan
15.08.2012, 12:07
Ich merke schon, dass ich bei meinen Post etwas vergessen habe: den Ironie-Sm.:D

Thophi
15.08.2012, 12:43
Also ich sehe das nicht als Spitze gegen Lena, sondern halt als das übliche Rumgeschleime gegenüber den Gästen solcher Talkrunden.

Rolwin
15.08.2012, 13:25
Na ja, Kerstins Statement zum Starsein, ist nicht ganz richtig. Sie sagt, sie will nie ein Star sein. Die Sendung hieß aber "Unser Star für Oslo" und nicht "Ich singe gerne ein Liedchen für euch". Richtig in der Öffentlichkeit stand sie ca. 3-4 Wochen und das auch nicht als Star. Wie sich das wirklich anfühlt, hat sie nie erfahren. Sie kann es für sich nur vermuten. Da gibt es, wie in jedem Beruf wunderbare, aber auch negative Momente. Ob sie heute genau so reden würde, wenn sie das Ding gewonnen hätte, da habe ich so meine Zweifel. Sie ist ja nicht dahin gegangen mit dem Vorsatz, hoffentlich fliege ich bei der ersten Show raus.
Sie mag aus heutiger Sicht zu der Erkenntnis gekommen sein, dass es besser war USFO nicht zu gewinnen, aber so ganz nehme ich ihr das nicht ab.


PS: Ich mag sie trotzdem :)

maybear
15.08.2012, 13:50
Sie hat aber mitbekommen, was um Lena alles los war, von "Helfen Sie mir" bis zu den Hater-Kommentaren. Auch Lena hat ja offenbar nach Düsseldorf durchaus überlegt, ob sie weitermachen möchte.

Mikado
15.08.2012, 14:35
Na ja, Kerstins Statement zum Starsein, ist nicht ganz richtig. Sie sagt, sie will nie ein Star sein. Die Sendung hieß aber "Unser Star für Oslo" und nicht "Ich singe gerne ein Liedchen für euch". Richtig in der Öffentlichkeit stand sie ca. 3-4 Wochen und das auch nicht als Star. Wie sich das wirklich anfühlt, hat sie nie erfahren. Sie kann es für sich nur vermuten. Da gibt es, wie in jedem Beruf wunderbare, aber auch negative Momente. Ob sie heute genau so reden würde, wenn sie das Ding gewonnen hätte, da habe ich so meine Zweifel. Sie ist ja nicht dahin gegangen mit dem Vorsatz, hoffentlich fliege ich bei der ersten Show raus.
Sie mag aus heutiger Sicht zu der Erkenntnis gekommen sein, dass es besser war USFO nicht zu gewinnen, aber so ganz nehme ich ihr das nicht ab.


PS: Ich mag sie trotzdem :)

Kerstin ist eine sehr gute Sängerin und ihre Bescheidenheit hat mir damals bei USFO und auch in der Talkrunde gut gefallen. Lena hatte aber die weitaus grössere Bühnenpräsenz und Interpretationsfähigkeit. Allein schon die Auswahl der Songs (ich kannte keinen einzigen) zeigt Lenas fundiertes Musikverständnis. Der Unterschied zwischen Kerstin und Lena - mit allem was danach kam, ESC Sieg, mehrere Nr. 1 Singles, 2 Platinalben, Werbeverträge, LLT u.s.w. wird wohl die bescheidene Summe von mehreren Mio. Euro (Insider sprechen von 6 Mio.) ausmachen. Da kann man doch auch das "Berühmtsein" in Kauf nehmen. :ugly:

j_easy
15.08.2012, 15:27
Kerstin ist eine sehr gute Sängerin und ihre Bescheidenheit hat mir damals bei USFO und auch in der Talkrunde gut gefallen. Lena hatte aber die weitaus grössere Bühnenpräsenz und Interpretationsfähigkeit. Allein schon die Auswahl der Songs (ich kannte keinen einzigen) zeigt Lenas fundiertes Musikverständnis. Der Unterschied zwischen Kerstin und Lena - mit allem was danach kam, ESC Sieg, mehrere Nr. 1 Singles, 2 Platinalben, Werbeverträge, LLT u.s.w. wird wohl die bescheidene Summe von mehreren Mio. Euro (Insider sprechen von 6 Mio.) ausmachen. Da kann man doch auch das "Berühmtsein" in Kauf nehmen. :ugly:

Wo hast Du das her? Lena hat nach meiner Schätzung und Ihren wenigen Aussagen gerade mal ein Bruchteil davon auf dem Konto. Das meiste ging wahrscheinlich an Raab und Konsorten.