PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Good News - das 2. Album



Seiten : 1 2 [3] 4 5 6 7

Bronto
03.01.2011, 23:55
Genau ! ;D aber was heißt eigentlich immer "Debüt"album?

:hi: Willkommen hier im Forum. :welcome:

Laut Ethymologischem Wörterbuch bedeutet Debüt 'erstes Auftreten in der Öffentlichkeit' (besonders von Künstlern). Im 18. Jahrhundert wird gleichbedeutendes französisches début (auch 'Anspiel, Anfang'), oft in der Schreibung Debut entlehnt. :smilie_les_054:


Hey ;)
Ich bin Daniel und komme aus Marburg.. also bzw. wohne in der Nähe von Marburg!
In der USFO-Zeit fand ich Lena erst ziemlich.. nervig.. irgendwie hab ich das auch immer nur halb verfolgt... und jeden Song den sie gesungen hat.. ging an mir vorbei.. anscheinend haben sie mir auch nicht sonderbar gefallen!
Aber dann im Finale.. (Ich war immer für Jennifer) als sie Satellite gesungen hat.. und meine Eltern meinten.. die wirds! Fand ich das dann so super ;D das es halt mein Lieblingslied in 2010 wurde ! :D und später hab ich mir die Lieder von den Shows nochmal angesehen.. ich fand alle echt super ! .. echt komisch, aber so wars :P
:thumbsup:

Das war jetzt z.B. dein Debüt-Beitrag. Dein erster öffentlicher Auftritt, zumindest in dieser Parallelwelt. :ciao:

broesie
03.01.2011, 23:59
die zeit zwischen dem 07.02. und dem 18.02. braucht man für die pressung der cds, so denke ich. ich könnte mir nämlich vorstellen, dass nur die 6 finalsongs auf das album kommen + ggf. die raabsongs +1-2 favorits + 3-4 andere songs, die vllt. abseits vom esc für lena + produktion noch von interesse sind. sicher könnte man sich auch vorstellen, dass alle 12 songs auf das album kommen. wenn man es aber ein bisschen mischt, so denke ich, ist einigen kritikern schon mal wieder der wind aus den segeln genommen.

ich habe irgendwo gelesen, dass man wohl für die esc-songs aus nem namenmäßig sehr wertvollen pool hat schöpfen können.

raab hat mal wieder alles richtig gemacht und lena die größte promotion ever 'besorgt'. schon in den usfd-hablfinals wird es einen zuschauerschnitt von ich schätze mal 5 millionen in deutschland + ausland geben und im finale werden es wohl allein in deutschland an die 8 millionen sein. das ist gigantisch für nen newcomer, der lena ja immer noch ist. denn vor der glotze werden escfans, lenafans, lenakritiker und einfach nur 'neutrale neugierge' sitzen, deren jeweilige menge bis zum finale, wenn alles gut läuft, sicher anwachsen wird.

ob lena nach dem ganzen esc-megaevent in alle ewigkeit als esc-lena in die geschichte eingehen wird - ich hoffe es nicht - oder aus dem ganzen für sich als künstlerin ihren vorteil wird ziehen können, wird einzig an ihren auftritten in den usfd-shows liegen. dort muss sie überzeugen ... mit esc-unabhängigen guten und abwechslungsreichen songs, die auf sie zugeschnitten sind und die sie in der lage ist authentisch und künstlerisch erstklassig rüberzubringen. schafft sie das, wird sie als künstlerin gestärkt hervorgehen, egal, wie sie beim esc abschneiden wird und ihr album als eigenständiges werk bestehen ... schafft sie es nicht, wird sie - selbst im falle eines guten abschneidens beim esc - bald aus der musikszene verschwinden und ihr album irgendwann als das usdf-album 2011 in den regalen verstauben.

d.h. diese shows bergen eine große chance, aber auch eine große gefahr. lena muss das publikum dieses mal vor allem auch mit ihrem können überzeugen ... ihr einnehmendes wesen ist bekannt, man rechnet damit und es wird nicht mehr eine so große rolle spielen, wie noch letztes jahr.

ich würde mir daher bei den songs viel abwechslung wünschen - soul, jazz, pop und vor allem auch einige balladen. mit einer ballade könnte sie sicher künstlerisch am meisten überraschen und punkten ... neben und auf dem escpacket.

Converge
04.01.2011, 00:00
Ich hab Brainpool zugetraut, dass sie erst das zweite Album rausbringen, dann die Auswahlshow mit weiteren Songs machen und diese auch nochmal auf CD veröfdentlichen :D

Aber im Ernst, es hat ja wohl keiner damit gerechnet, dass sich ESC und zweites Album trennen lassen. Selbst für "nur" ca. 12 Songs ist das Zeitlimit viel zu knapp gesteckt worden.
Immerhin haben wir jetzt ein Datum.

Schauen wir mal ;)

Muenzi
04.01.2011, 00:08
....
ich würde mir daher bei den songs viel abwechslung wünschen - soul, jazz, pop und vor allem auch einige balladen. mit einer ballade könnte sie sicher künstlerisch am meisten überraschen und punkten ... neben und auf dem escpacket.

So geht es mir auch. In punkto Abwechslung bin ich mir auch sehr sehr sicher, dass es so kommt. In Punkto Ballade nicht so. Aber ich wünsche mir extremst eine wunderschöne Ballade für Lenas wunderschöne Stimme. Und ich habe so ein Gefühl, dass uns Lena in Punkto Ballade mit einem Werk überraschen wird, dass wir ihr - auch rein Gesangstechnisch - nie zugetraut hätten.

Bronto
04.01.2011, 00:48
Und ich habe so ein Gefühl, dass uns Lena in Punkto Ballade mit einem Werk überraschen wird, dass wir ihr - auch rein Gesangstechnisch - nie zugetraut hätten.

Seit dem 09.03.2010 traue ich ihr alles zu. Aber etwas Abwechslungsreiches, mit verschiedenen Stilen wird es wohl allein schön aufgrund der vielfältigen Schar an Liedermachern geben, die mit Lena den ESC gewinnen wollen, oder deren Song einfach bei Universal in der Schublade lag.

gauloises
04.01.2011, 07:31
genug Zeit um für alle sechs Finalsongs ein Video zu drehen.

Puuuh. Das ist nicht Dein Ernst, oder?


"das zweite Album ist das schwerste Album" heißt es immer nach einem erfolgreichen Debüt. Habs irgendwo rauskopiert! :D

Ist aber andererseits auch irgendwo ein abgedroschener Spruch. Ich kann mich noch genau an eine Talk-Show mit "Wir sind Helden" erinnern, als es um deren zweites Album ging, und eben dieser Spruch von den Mitgliedern der Band einhellig abgelehnt wurde - leider habe ich aktuell keine Quelle parat.

Richtig ist aber auch, dass bei diesem großangelegten Konzept, das im Januar beginnt und fünf Monate lang nonstop anhalten wird, das Album nicht einfach "nur" durchschnittlich und solide sein "darf". Eine Handvoll Perlen sollten schon drauf sein - aber da bin ich zuversichtlich, denn worauf meine Wenigkeit und auch andere Wenige immer wieder hinweisen: Obwohl uns Details unbekannt sind, ist klar, dass Universal kräftig mitmischt.


In unseren Diskussionen ist immer nur von Brainpool & Raab die Rede. Dabei ist Brainpool eine TV-Produktionsfirma, Lenas Plattenfirma ist Universal. Vielleicht ist ja Universal hinter dem ganzen Projekt die treibende Kraft. Der ESC ist Raabs Steckenpferd, der zweite Sieg sein ureigener Spleen - Universal geht es darum, mit Lena Platten zu verkaufen und sie so gut wie möglich zu promoten.

Meine Rede. (Dies widerspricht auch etwas muenzis Post # 499.)

Von Universal (nicht von Brainpool) werden/wurden Komponisten (auch international) eruiert, besorgt, verpflichtet, finanziert. Einiges ist ja schon durchgesickert. Da sind Profis mit Erfahrung und viel Background am Werk. Zudem sind sich die Verantwortlichen sehr wohl dessen bewusst, dass Sie ein einmaliges Projekt betreiben und, platt gesagt, liefern müssen. Das wird schon.

Die Rahmenbedingungen dürften nahezu ideal sein. Der Rest liegt bei Lena und ihrer Überzeugungskraft in den Auswahlshows. Aber das müssen wir nicht ernsthaft diskutieren, oder?


Edit:


So äußerte sich ja sinngemäß ein Universal-Mensch nach dem ESC-Sieg: Dass man in Lena eine Künstlerin mit internationalem Potenzial sehe, mit der man langfristig und nachhaltig zusammenarbeiten wolle.

Das war, in meiner Erinnerung, Universal-Deutschland-Chef Briegmann.

Daniel0610
04.01.2011, 12:51
Siehste Daniel :D Debüt bedeutet also mit Würfeln gut zielen zu können ... oder ne, ähh, doch nicht ... öhm ... du weisst was ich meinst! :-D

:D Ja gut also Debütalbum .. das erste Album! oder bei Debüt generell das erste.. wie Bronto auch schon sagte.. Debüt-Beitrag.. also mein erster Beitrag.

Daniel0610
04.01.2011, 12:53
:hi: Willkommen hier im Forum. :welcome:

Laut Ethymologischem Wörterbuch bedeutet Debüt 'erstes Auftreten in der Öffentlichkeit' (besonders von Künstlern). Im 18. Jahrhundert wird gleichbedeutendes französisches début (auch 'Anspiel, Anfang'), oft in der Schreibung Debut entlehnt. :smilie_les_054:



Das war jetzt z.B. dein Debüt-Beitrag. Dein erster öffentlicher Auftritt, zumindest in dieser Parallelwelt. :ciao:

Gut danke ! ;)

Sugar
04.01.2011, 13:14
Ich habe mal eben nen Spekulatius gegessen und da kam mir auf einmal ... ich weiß nicht, ob das in den zweiundreißichfünfundsiebzigsechsundachz igneunzehn Posts erwähnt wurde:
Die ESC-Songs dürfen ja nicht länger als 3 Minuten sein.
12 mal 3 Minuten macht 36 Minuten.
Für ein Album ein bisschen wenig oder?!
*spekulier*spekulier*
Es müssten also schon noch ein paar Lieder zusätzlich drauf und die dürften dann auch etwas länger sein. :)

Ich bin auf jeden Fall auf die erste Show gespannt:
- Wie es aufgezogen wird (6 mal 3 Minuten macht nämlich 18 Minuten und wie dann der Rest gefüllt wird - und jetzt sagt nicht "WERBUNG"! ;) )
- Ob sie die Songwriter verraten
- und natürlich ... gibt es eine Windmaschine

... aber das gehört nun in einen anderen Thread!

steffen3
04.01.2011, 13:23
Die ESC-Songs dürfen ja nicht länger als 3 Minuten sein.

Die Songs dürfen schon länger sein. Nur muss dann der Gewinnersong auf 3 Minuten gestutzt werden.




Wie es aufgezogen wird 6 mal 3 Minuten macht nämlich 18 Minuten und wie dann der Rest gefüllt wird - und jetzt sagt nicht "WERBUNG"! ;)

Da sitzen ja wieder drei Juroren, die nach jedem Song was sagen, das dauert pro Lied auch so 5-10 Minuten. Plus Videoeinspieler, plus Gastauftritt eines Jurors, plus Werbung (auf Pro7).

Melanie
04.01.2011, 13:30
Die Songs dürfen schon länger sein. Nur muss dann der Gewinnersong auf 3 Minuten gestutzt werden.


Das denke ich auch. Da werden die heavytones vermutlich für die 3 Sendungen spezielle Livefassungen der Songs arrangieren, die wir dann später in der Studioversion auf dem Album hören.

pelikan
04.01.2011, 13:31
Auch Airplay-Songs sollten nicht viel länger als 3 Min sein. Vielleicht machen sie ja 2 Versionen Radio-Cut/ESC und Album (lang)-Versionen von einigen der Songs.
Und aufs Album noch zusätzliche, die von vorneherein kaum ESC-tauglich sein dürften (wie z.B. der sehr schöne "Caterpillar in the Rain").

DerKnut
04.01.2011, 13:57
Warum Mittel zum Zweck? Bevor Gegenbeispiele genannt werden, würde ich mal behaupten, dass der gesamte Komplex - USFD, zweites Album, LLT, ESC - die gigantischste Showplattform ist, die hierzulande je für eine einzelne Künstlerin (nicht nur für eine Newcomerin) gestemmt wurde.

dies ist wohl mehr als richtig

Muenzi
04.01.2011, 14:40
...
Von Universal (nicht von Brainpool) werden/wurden Komponisten (auch international) eruiert, besorgt, verpflichtet, finanziert. Einiges ist ja schon durchgesickert. Da sind Profis mit Erfahrung und viel Background am Werk. Zudem sind sich die Verantwortlichen sehr wohl dessen bewusst, dass Sie ein einmaliges Projekt betreiben und, platt gesagt, liefern müssen. Das wird schon.

Die Rahmenbedingungen dürften nahezu ideal sein. Der Rest liegt bei Lena und ihrer Überzeugungskraft in den Auswahlshows. Aber das müssen wir nicht ernsthaft diskutieren, oder?


Das ist alles richtig. Aber irgendwie zu geschäftsmäßig.

Bin ich zu idealistisch, wenn mir ein Punkt fehlt: Der Spass an der Sache. Die Freude mit einer Ausnahmekünstlerin an einem Ausnahmeprojekt beteiligt zu sein. Ein wirklich herausragendes Album lässt sich meiner Meinung nach nur dann produzieren, wenn Freude und Kreativität im Mittelpunkt stehen. Wenn es die Komponisten als Ehre ansehen, an diesem Projekt beteiligt zu sein, wenn sie "Bock" darauf haben, etwas für und mit Lena zu gestalten und wenn Lena ihrer Kreativität im Vorfeld und bei der Interpretation der Stücke freien Lauf lassen kann. Wenn UNiversal eine wirklich gute Musikschmiede ist, dann werden sie genau dafür sorgen. Spass, Freude, Kreativität, Begeisterung für dieses einmalige Projekt.

Und diese Begeisterumng spüre ich auch bei mir. Was für eine einmalige Situation für eine Künstlerin. Eine Ausnahmekünstlerin wie Lenissima. Toll!!

Kölscher Jung
04.01.2011, 15:04
Das ist alles richtig. Aber irgendwie zu geschäftsmäßig.

Bin ich zu idealistisch, wenn mir ein Punkt fehlt: Der Spass an der Sache. Die Freude mit einer Ausnahmekünstlerin an einem Ausnahmeprojekt beteiligt zu sein. Ein wirklich herausragendes Album lässt sich meiner Meinung nach nur dann produzieren, wenn Freude und Kreativität im Mittelpunkt stehen. Wenn es die Komponisten als Ehre ansehen, an diesem Projekt beteiligt zu sein, wenn sie "Bock" darauf haben, etwas für und mit Lena zu gestalten und wenn Lena ihrer Kreativität im Vorfeld und bei der Interpretation der Stücke freien Lauf lassen kann. Wenn UNiversal eine wirklich gute Musikschmiede ist, dann werden sie genau dafür sorgen. Spass, Freude, Kreativität, Begeisterung für dieses einmalige Projekt.

Und diese Begeisterumng spüre ich auch bei mir. Was für eine einmalige Situation für eine Künstlerin. Eine Ausnahmekünstlerin wie Lenissima. Toll!!

Du triffst es genau. Ich glaube auch, dass Lena nicht nur intensiv an der Songauswahl beteiligt war, sondern auch die Songs größtenteils noch verändert wurden. So lange, bis Lena Spass und Freude an den Songs hatte und sie sich damit identifizieren konnte.

Noch was: ich kann mir nicht vorstellen, dass am 18.2. alle zwölf Songs zum Download angeboten werde. Oder stand das irgendwo? Man will doch sicher erst mal eine Single auf die Topposition heben.

steffen3
04.01.2011, 16:54
Noch was: ich kann mir nicht vorstellen, dass am 18.2. alle zwölf Songs zum Download angeboten werde. Oder stand das irgendwo? Man will doch sicher erst mal eine Single auf die Topposition heben.

Laut Simon bzw. Universal wird das Album am 18.2 veröffentlicht. Da nach der Show die Geschäfte schon geschlossen sind, bleibt an dem Tag logischerweise nur noch der Download, vorausgesetzt der VÖTermin stimmt.

wonfa
04.01.2011, 17:44
Noch was: ich kann mir nicht vorstellen, dass am 18.2. alle zwölf Songs zum Download angeboten werde. Oder stand das irgendwo? Man will doch sicher erst mal eine Single auf die Topposition heben.

Der Siegersong wird automatisch die Topposition einnehmen, da vom Publikum als bester Song erwählt.
Nach USFO waren auch alle drei Songs gleichzeitig zum Download freigeschaltet und der Siegersong Satellite war automatisch auch bei den reinen Downloads von Anfang an vorne.

gauloises
04.01.2011, 18:27
und wenn Lena ihrer Kreativität im Vorfeld und bei der Interpretation der Stücke freien Lauf lassen kann.


Du triffst es genau. Ich glaube auch, dass Lena nicht nur intensiv an der Songauswahl beteiligt war, sondern auch die Songs größtenteils noch verändert wurden. So lange, bis Lena Spass und Freude an den Songs hatte und sie sich damit identifizieren konnte.

Leute, null Dissens. Lena ist Interpretation von Musik. Ich habe in meinem Post # 506 auch mit keiner Silbe behauptet, sie wäre wohl "nur" an der Songauswahl beteiligt.
Muenzi, ich sehe hier keinen Widerspruch zwischen "Idealismus" und "professionellen" Erwägungen in unseren Betrachtungen und Annäherungsversuchen. Noch mehr: Was Dir wichtig war, zu betonen, setze ich fast schon stillschweigend voraus (bzw. ist meine Erwartungshaltung an Universal).

punkrock
04.01.2011, 22:55
Ich hab mir eigentlich gleich gedacht, dass die ganze Titelverteidigungsgeschichte von Raab dazu gedacht ist, Lena 2011 im Rampenlicht zu halten (und sie natürlich auch gewissermaßen zu "zwingen" ihren Fokus auch 2011 auf die Musik zu legen...). Ich hab das gleich (trotz gewisser Zweifel) auch positiv gesehn: Raab glaubt an Lena - und ich glaub, man sah immer wieder ganz deutlich, dass er wirklich selbst von ihren Performances begeistert war. Und so wollte er seinen nächsten ESC-Triumphzug (er wäre ja ohnehin wieder - ohne Titelverteidigung mit USFx - an Bord gewesen) lieber mit "seiner Lena" fortführen als auf die (wohl nicht so einfache) Entdeckung eines Nachfolgestars zu setzen. Man kann diese Begeisterung ja irgendwie auch positiv sehn und nicht nur den Raabschen Wahnsinn wahrnehmen. :)

pLENArium
04.01.2011, 23:12
Und so wollte er seinen nächsten ESC-Triumphzug (er wäre ja ohnehin wieder - ohne Titelverteidigung mit USFx - an Bord gewesen) lieber mit "seiner Lena" fortführen als auf die (wohl nicht so einfache) Entdeckung eines Nachfolgestars zu setzen. Man kann diese Begeisterung ja irgendwie auch positiv sehn und nicht nur den Raabschen Wahnsinn wahrnehmen. :)

...dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen. Lena selbst hat die Meßlatte für eventuelle USFx-Kandidaten so unerreichbar hoch gelegt, daß diese unhabhängig von deren Qualitäten nur noch scheitern können. Irgendwie kann ich Raab´s Idee zur Titelverteidigung jetzt sehr gut nachvollziehen, denn der einzige der Lena noch das Wasser reichen kann ist sie selbst...jedem anderen wäre es ungerecht gegenüber, da derjenige immer sofort mit ihr und ihren Erfolgen verglichen wird, und somit eine uneingeschränkte Angriffsfläche für die Medien und das Publikum darstellt.

Muenzi
04.01.2011, 23:30
Es ist schon eine besondere Beziehung zwischen Raab und Lena. Ich erinnere an die genialen Interviews vor Lenas Auftritt in TV-Total. Und Raab war von Lena mindestens so geflasht wie halb Europa. Da konnte er glaube ich gar nicht anders. Nach sooo einem Erfolg kann man nicht einfach aufhören, zumindest nicht, wenn man Stefan Raab heißt und eine Lenissima an seiner Seite hat.

marvin
04.01.2011, 23:39
Da sitzen ja wieder drei Juroren, die nach jedem Song was sagen, das dauert pro Lied auch so 5-10 Minuten. Plus Videoeinspieler, plus Gastauftritt eines Jurors, plus Werbung (auf Pro7).
Also ehrlich gesagt ist mir das noch echt ein Rätsel. Wir reden hier über Brutto 2 Stunden, zieht man die Werbung ab sind es vermutlich immer noch 1 1/2 Stunden. Gastauftritte der Juroren alles schön und gut. Aber Videoeinspieler für jedes Lied??? Häää.... Sie kann sich doch nicht 6 mal vorstellen, eigentlich muss sie sich ja gar nicht mehr vorstellen. Viel über das Lied erzählen ist auch nicht möglich, also keine Komponisten-Nennung, keine Entstehungsgeschichte, etc... Schließlich soll die Zuschauerabstimmung einigermaßen Fair ablaufen.

Bei USFO waren es in der selben Zeit 10 Auftritte mit Einspieler und Kritik. Die müssen sich da schon was anderes einfallen lassen, sonst wird die Sendung zäh wie eine Schuhsohle. Stundenlanges gefasel ist nicht die Lösung.

Bronto
04.01.2011, 23:56
Aber Videoeinspieler für jedes Lied??? Häää.... Sie kann sich doch nicht 6 mal vorstellen, eigentlich muss sie sich ja gar nicht mehr vorstellen. Viel über das Lied erzählen ist auch nicht möglich, also keine Komponisten-Nennung, keine Entstehungsgeschichte, etc... Schließlich soll die Zuschauerabstimmung einigermaßen Fair ablaufen.

"Hallo ich bin Lena, bin 19 Jahre alt, komme aus Hannover, äh ja schon, wohne jetzt aber in Köln und habe mir ein Paar neue Schuhe gekauft. Ich kann sie ja mal zeigen... Hier! Sind die nicht toll? Und waren gar nicht mal so teuer."

Und 17 weitere Ansprachen mit Wichtigem aus Lenas jüngster Vergangenheit. Da kann man schon Sendezeit füllen. Hauptsache Lena ist im Bild. :zwinker:

Melanie
05.01.2011, 00:01
Hoffentlich gibts nicht wieder so ein Generve wie vor 2 Jahren bei der Echoverleihung, wo irgendwelche grölenden Publikumsfreaks die Dankesrede von Stefanie Heinzmann gestört haben und Bushido dazwischenfunken musste.

broesie
05.01.2011, 00:05
bin ja mal gespannt, ob man bemerkt, wenn raab seinen eigenen song 'bewertet' ... stelle ich mir komisch vor. :zahn:

mr.spock1968
05.01.2011, 00:07
Wo steht denn wie lange die Shows gehen? Weiss das jemand?

mr.spock1968
05.01.2011, 00:12
Hab gerade bselber geschaut. Bei Pro7 tatschächlich 20:15 bis 22:15 : Die werden bestimmt Rückblicke senden. Teile vom Tagebuch und USFO.

Thophi
05.01.2011, 00:14
Hab gerade bselber geschaut. Bei Pro7 tatschächlich 20:15 bis 22:15 : Die werden bestimmt Rückblicke senden. Teile vom Tagebuch und USFO.

Das alte Zeug nochmal aufwärmen? Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Irgendwie müssen die sich was überlegt haben, woran wir noch nicht denken. Ich bin wirklich mal extremst gespannt wie das aussehen wird.

Daniel0610
05.01.2011, 00:16
aah man :D ich bin schon richtig aufgeregt auf die ersten News zum album ! ich meine das cover und die ganzen songs müssten doch alle schon aufgenommen worden sein ! spätestens in einer woche gibts konkrete news.. denk ich mir mal xD

mr.spock1968
05.01.2011, 00:28
Rückblicke für die Leute die Lena aus irgenwelchen Gründen nicht kennen.

alpha_centauri
05.01.2011, 02:10
ich grüble hier, ich grüble schon die ganze zeit... und ihr wisst es ja auch nicht... ich habe ebenfalls keine idee, wie die eine 2-stündige sendung mit 6 songs von etwa 3 minuten vollkriegen wollen. :hmm::hmm:

aber auf die neuen songs bin ich echt mal gespannt! ob wirklich alle 12 lieder theoretisch esc-tauglich sind? wird man den raabschen funk hören? probiert man vielleicht was "ganz neues" aus? gibt es viele balladen oder wird das album eher uptempo-mässig? fragen über fragen... na ja, bald gehts ja los..^^

gauloises
05.01.2011, 06:56
Irgendwie kann ich Raab´s Idee zur Titelverteidigung jetzt sehr gut nachvollziehen, denn der einzige der Lena noch das Wasser reichen kann ist sie selbst...jedem anderen wäre es ungerecht gegenüber, da derjenige immer sofort mit ihr und ihren Erfolgen verglichen wird, und somit eine uneingeschränkte Angriffsfläche für die Medien und das Publikum darstellt.

Ein Mythos, der sich nun schon seit sieben Monaten durch das Forum zieht und immer wieder Auferstehungen erlebt. Dieser Gedanke war allenfalls für die ARD eine Entscheidungsgrundlage (siehe nachstehenden Link), aber die ARD hat das Projekt eh nicht initiiert. Der Initiator war Raab, und er selber hat geäußert, dass der Aspekt "2011 darf man das einem anderen Kandidaten nicht zumuten" nicht sein Motiv war.
Siehe youtube.com/watch?v=FNZbCCEKbNw ab 05:50, inbesondere Raabs unmittelbare Reaktion bei 06:12, Zitat: "Das ist gar nicht das Problem."

snowflake
05.01.2011, 12:40
Man stelle sich außerdem mal vor, Lena gewinnt tatsächlich nochmal (oder erreicht zumindest eine Top-Platzierung). Dann wird es für den nächsten Teilnehmer nochmal ne Nummer schwerer. Ein drittes Mal wird Lena sicherlich trotzdem nicht antreten. :D

punkrock
05.01.2011, 19:43
Im USFO-Finale waren es 8 Songs (2 x 3 für Songzuweisung und 2 x 1 für Sieger-Wahl) zzgl. Siegeswiederholung. Sind im UFÜD-Finale also grad mal 2 Songs weniger, da wird man sich schon was einfallen lassen...

marvin
05.01.2011, 19:56
Das stimmt schon, nur gab es da auch ein zweites Voting. Das hat auch einiges an Zeit gekostet.

broesie
05.01.2011, 20:11
ich denke, dass da ne richtig fette show um lenas songs rumgebaut wird. man will ja mit lena nicht erdrücken ... es werden illustre 'kritiker', die alle was zu sagen haben - denke es werden auch einige dabei sein, die schon bei usfo so begeistert von lena waren, wie mmw oder anke engelke. dann wird man auch musikalisch kontrapunkte setzen, möglicherweise auch oder insbesondere mit ehemaligen nationalen und internationalen grandprix/esc-stars. im finale wird man natürlich nochmal zurückblicken. da dürfen auch hape und peter urban nicht fehlen. ich habe eigentlich keine bange, dass man die zeit gut zu nutzen weiß. die sendung soll ja appetit machen.

bates
05.01.2011, 20:19
Um mal mein Debüt als Thread-Ordnungshuber zu geben: Die letzten Beiträge gehören eigentlich in den USFD-Thread.
Und um noch meine 2 Cents zu zwei Punkten abzugeben:


Ein Mythos, der sich nun schon seit sieben Monaten durch das Forum zieht und immer wieder Auferstehungen erlebt. Dieser Gedanke war allenfalls für die ARD eine Entscheidungsgrundlage (siehe nachstehenden Link), aber die ARD hat das Projekt eh nicht initiiert. Der Initiator war Raab, und er selber hat geäußert, dass der Aspekt "2011 darf man das einem anderen Kandidaten nicht zumuten" nicht sein Motiv war.
Siehe youtube.com/watch?v=FNZbCCEKbNw ab 05:50, inbesondere Raabs unmittelbare Reaktion bei 06:12, Zitat: "Das ist gar nicht das Problem."

Vor allem - und das war für mich immer der entscheidendste Punkt gegen diese Theorie - sollte es nun wirklich nicht Lenas Problem sein, möglicherweise unterlegene Nachfolger mit ihrem Wiederantritt zu "beschützen". Dat is nich ihr verdammter Job.

Und zur Jury: Mein Traumkandidat wäre Dave Lombardo :). (Raabs Connections in die Metal-Szene sind ja auch nicht die schlechtesten - Metallica und die peinlichen Manowar waren schonmal bei TV-Total, mit Letzteren stand er sogar mal auf der Bühne -, also wer weiß ... )

Bronto
06.01.2011, 00:56
Um mal mein Debüt als Thread-Ordnungshuber zu geben: Die letzten Beiträge gehören eigentlich in den USFD-Thread.

Da USFD aber nun erwiesenermaßen die Promo-Veranstaltung für das 2. Album ist, passt das Ganze doch.

Und wenn Dave Lombardo in der Jury sitzt, wird Lena bestimmt auch noch in der Votingpause Diamond Dave in einer Metal-Version zum Besten geben.

Muenzi
06.01.2011, 01:08
Also Dave Lombardo fänd ich auch toll. Super toll sogar. Wie der von Lenas 'bite' geschwärmt hat.. und damit das Wesentliche herausgehört. Einfach irre.

Vielleicht bringt sie wirklich so eine Metal-Nummer. Sie kann das, ganz ohne Zweifel. Und danach dann eine ganz weiche und einfühlsame Ballade. Oder eher umgekehrt??? Jedenfalls irgend etwas, bei dem das Publikum total ausrastet. Total!!

Lichteskind
07.01.2011, 23:01
Ich versteh gar nicht, was ihr habt. als es bei USFO nur noch sechs kandidaten gab, hat das doch genauso geklappt.

wonfa
07.01.2011, 23:26
Jedenfalls irgend etwas, bei dem das Publikum total ausrastet. Total!!

Will Dich auch mal wieder positiv zitieren. ;)
Ich bin überzeugt, dass wir ausrasten werden. Aber total. Und wir werden verblüfft sein und mal wieder nicht kapieren wie so etwas gehen kann. Davon gehe ich aus. Absolut.

Irgendwie hab ich das Gefühl ich bin im falschen Thread, oder? Oder lassen sich zweites Album und USFD nun gar nicht mehr trennen? Egal. Hauptsache Original-Lena-Songs. Und was den Contest angeht, finde ich den Gedanken schön, dass Lena auch uns, den Votern, vertrauen kann. Wir werden wieder einmal das beste Lied für diesen Zweck auswählen. Auch wenn es nicht unbedingt Lenas Lieblingslied sein sollte, so wissen wir doch, dass sie kein Problem damit hat. :)

Kölscher Jung
08.01.2011, 00:27
Es ist überhaupt kein Problem, eine 2 Stunden Show mit sechs Lena-Songs zu gestalten, ohne dass es eintönig wird. Einspielungen, Gäste, Jurybewertungen etc. werden das alles auflockern. Denkt nur an die Top Sechs USFO-Show am 2.März (Lena mit New Shoes). Sechs songs, aber es wurde niemals langweilig. Überhaupt ist das Wort "langweilig" im Zusammenhang mit einer Lena-Supershow verboten. Es wird der absolute Hammer werden und wir werden in eine andere Welt versetzt, aus der wir nur schwer wieder zurück finden. Wir sprechen uns.

NewShoe
08.01.2011, 00:52
Ich bin gespannt auf die neuen Songs! :thumbsup:

cyberscout
08.01.2011, 02:14
Überhaupt ist das Wort "langweilig" im Zusammenhang mit einer Lena-Supershow verboten.

Ich bin mir sicher, dass dieses Adjektiv hier ABSOLUT Niemandem in den Sinn gekommen war.

Die Frage ist nicht, ob es mega-unterhaltsam und ein weiterer bahnbrechender Meilenstein in der deutschen Musikgeschichte und TV-Unterhaltung werden wird, sondern nur, wie Stefan Raab und Lena das anstellen werden.

Ich will gar nicht weiter darüber nachdenken, sonst explodiert mir mein Kopf http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/Krank01.gif:n065::wub:

LilyHydrangea
08.01.2011, 18:45
Im Radio bei 1live (der ja eine besondere Beziehung zu Lena hat) hat irgendein für die Show Verantwortlicher gesagt "Vielleicht wird Lena nicht die ganze Zeit alleine auf der Bühne stehen..." oder sowas ähnliches :D

manny91
08.01.2011, 20:32
Im Radio bei 1live (der ja eine besondere Beziehung zu Lena hat) hat irgendein für die Show Verantwortlicher gesagt "Vielleicht wird Lena nicht die ganze Zeit alleine auf der Bühne stehen..." oder sowas ähnliches :D

Das wurde im USFD Thread ausdiskutiert. Das Interview ist dort auf YouTube verlinkt...
http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?3533-Auswahlshows-quot-Unser-Song-f%FCr-Deutschland-quot&p=120337&viewfull=1#post120337

Duesseldorf.2011
09.01.2011, 19:17
Hey zusammen,

verzeiht meine Unwissenheit. Gibt es inzwischen schon ein festes Veröffentlichungsdatum für das neue Album? Eigentlich müsste es ja im Anschluss an USFD rauskommen, oder?

Vielen Dank und LG, Kai
http://www.duesseldorf2011.de/

Melanie
09.01.2011, 19:36
Hey zusammen,

verzeiht meine Unwissenheit. Gibt es inzwischen schon ein festes Veröffentlichungsdatum für das neue Album? Eigentlich müsste es ja im Anschluss an USFD rauskommen, oder?

Vielen Dank und LG, Kai
http://www.duesseldorf2011.de/

Fest ist noch gar nichts, aber munkelt den 18.2. Zumindest lernst du am 31.1. die ersten 6 Songs des neuen Albums kennen.

Duesseldorf.2011
09.01.2011, 19:38
Hallo Melanie,

vielen Dank. Da lag ich mit meiner Vermutung ja schon ganz richtig. Ich hatte mich gefragt, ob das auch offiziell irgendwo bestätigt wurde.

Liebe Grüß! Kai
http://www.duesseldorf2011.de/

Daniel0610
10.01.2011, 01:31
Leuteeee !!! Hab hier grad auf soner seite folgendes gelesen!! (kein link bin via ipod on)
Lenas zweites, noch namenloses Album soll Mitte Februar erscheinen – zwischen den beiden PRO7-Halbfinals und der ARD-Sendung. Darauf werden sämtliche zwölf Titel zu hören sein, die Lena bei „Unser Song für Deutschland“ singt. Es handelt sich beim Nachfolger des fix produzierten Debüts „My Cassette Player“ also quasi um den kompletten Soundtrack zur großen Lena-Show. Mindestens einen Titel hat Guy Chambers beigesteuert, der britische Songwriter, der unter anderem für Robbie Williams frühe Hits verantwortlich war („Angels“, „Rock DJ“, „Feel“, „Let Me Entertain You“) sowie Songs für Kylie Minogue („Your Disco Needs You“), Katie Melua („A Moment Of Madness“) und Tokio Hotel („A World Behind My Wall“) schrieb. Chambers ins Boot zu holen war ein feiner Kniff, um dem ganzen Unterfangen Internationalität zu verleihen. Mindestens zwei weitere Titel stammen aus der Feder von Raab.

steffen3
10.01.2011, 01:35
Leuteeee !!! Hab hier grad auf soner seite folgendes gelesen!!

Ham wa schon :zahn:

http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?3775-PAZ-(Imre-Grimm)-Lenas-Programm-steht-die-Platte-kommt-Februar&p=122780&viewfull=1#post122780

Daniel0610
10.01.2011, 01:39
Ham wa schon :zahn:

http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?3775-PAZ-(Imre-Grimm)-Lenas-Programm-steht-die-Platte-kommt-Februar&p=122780&viewfull=1#post122780



Aah okay.. Naja hab mir gedacht einfach mal posten.. Wusste ich novh nicht ! Sry

Muenzi
10.01.2011, 01:42
Aah okay.. Naja hab mir gedacht einfach mal posten.. Wusste ich novh nicht ! Sry

Wieso, war doch nett von Dir, dass Du Dir extra die Mühe gemacht hast. Danke!

ziggy
10.01.2011, 01:45
Und Muenzi als Lehrer weiß, dass Dinge eher hängen bleiben, wenn man sie wiederholt!

Nicoo
10.01.2011, 16:01
neuste news : Das zweites Album hat bisher noch keinen Namen, kommt aber im Februar raus. Man wird darauf zwölf Titel hören, die sie bei ‘Unser Song für Deutschland’ singen wird. Mindestens zwei Titel stammen von Stefan Raab.

Nicoo
10.01.2011, 16:02
Lenas zweites, noch namenloses Album soll Mitte Februar erscheinen – zwischen den beiden PRO7-Halbfinals und der ARD-Sendung. Darauf werden sämtliche zwölf Titel zu hören sein, die Lena bei „Unser Song für Deutschland“ singt. Es handelt sich beim Nachfolger des fix produzierten Debüts „My Cassette Player“ also quasi um den kompletten Soundtrack zur großen Lena-Show. Mindestens einen Titel hat Guy Chambers beigesteuert, der britische Songwriter, der unter anderem für Robbie Williams frühe Hits verantwortlich war („Angels“, „Rock DJ“, „Feel“, „Let Me Entertain You“) sowie Songs für Kylie Minogue („Your Disco Needs You“), Katie Melua („A Moment Of Madness“) und Tokio Hotel („A World Behind My Wall“) schrieb. Chambers ins Boot zu holen war ein feiner Kniff, um dem ganzen Unterfangen Internationalität zu verleihen. Mindestens zwei weitere Titel stammen aus der Feder von Raab.

steffen3
10.01.2011, 16:07
Lenas zweites, noch namenloses Album soll Mitte Februar erscheinen

Manchmal ist es ganz hilfreich, die, sagen wir mal, 5 letzten Posts zu lesen und dann zu posten. Aber trotzdem danke! ;)

Kölscher Jung
10.01.2011, 17:48
Das mit dem namenlosen Album ist schon lustig. Bei My Cassette Player kannte man Titel schon recht früh, aber hier wird großes Geheimnis gemacht. Die Spannung steigt mit jedem Tag.

Daniel0610
10.01.2011, 17:50
Das mit dem namenlosen Album ist schon lustig. Bei My Cassette Player kannte man Titel schon recht früh, aber hier wird großes Geheimnis gemacht. Die Spannung steigt mit jedem Tag.

Du sagst es ;) !

Muenzi
10.01.2011, 19:48
Das Album wird ganz einfach "Lena" heißen.

Kölscher Jung
10.01.2011, 19:50
Das Album wird ganz einfach "Lena" heißen.

Dann aber bitte "Lovely Lena".

Muenzi
10.01.2011, 19:51
Ja!!

ziggy
10.01.2011, 20:03
"Stories of chameleons,gazelles and nightingales"
Charmantes britpop, singersongwriter Album

"Bloody Axe!"
Produzent: David Lombardo

"Misburg Calling"
Lena goes Electro

cyberscout
10.01.2011, 22:14
Cool wäre natürlich auch eine zweite Album-Version, die dann am 30.04. rauskommt: "Lena Live!"

Daniel0610
10.01.2011, 22:15
Das Album wird ganz einfach "Lena" heißen.

Hast du das jetzt einfach so gesagt oder? ... wo hast du das her?

Daniel0610
10.01.2011, 22:15
Cool wäre natürlich auch eine zweite Album-Version, die dann am 30.04. rauskommt: "Lena Live!"

Jaaa ! ;)

cyberscout
10.01.2011, 22:18
Hast du das jetzt einfach so gesagt oder? ... wo hast du das her?

Ja, das schwirrt Muenzi nur im Kopf rum ;)

Oder weißt du mehr als wir, Muenzi ? :suspekt::)

Daniel0610
10.01.2011, 22:22
Ja, das schwirrt Muenzi nur im Kopf rum ;)

Oder weißt du mehr als wir, Muenzi ? :suspekt::)

Möglich ? :D habs aber schon gegoogelt und so.. kam nichts?!

Muenzi
10.01.2011, 22:23
Ich schweige ....

mr.spock1968
10.01.2011, 22:32
Das Album kommt erst nach den Halbfinals, da dort die LIVEAUFNAHMEN erst mitgeschnitten werden. Ist doch logisch.

:zahn:

:D

Daniel0610
10.01.2011, 22:36
Das Album kommt erst nach den Halbfinals, da dort die LIVEAUFNAHMEN erst mitgeschnitten werden. Ist doch logisch.

:zahn:

:D

hm klingt logisch ! :D

Doktor Landshut
10.01.2011, 22:36
Das Album wird ganz einfach "Lena" heißen.

Ich hätte ja auf LENA 2.0 getippt, aber "schlicht" und "ergreifend" LENA wäre genial. :clap:

Mrs. Furiosity
12.01.2011, 22:13
Hallo zusammen, als Fan der Liedinterpretatorin und Bühnenausstrahlerin Lena habe mich jetzt auch mal hier angemeldet. Anlass dafür ist die Meldung, dass viele verschiedene Autoren am nächsten ESC-Vorentscheid bzw. nächsten Album mitwirken werden, was mich sehr freut und erleichtert. Denn meiner Meinung nach kann nur eins (außer sie selbst, wenn sie keinen Bock mehr hätte) sie in der kurzlebigen Musikbranche an einer wenigstens mittelfristigen Karriere hindern: Schlechte Lieder.

Und dass genau das passiert, hat mir große Sorgen bereitet, seit dem Fall „Love Me“ bei USFO. Es ging damals ja nicht um Lena und schon gar nicht um Raab, sondern ausschließlich darum, die Song/Sänger-Kombination mit den größtmöglichen Erfolgschancen beim Grand Prix zu finden. Und dann versucht da ein TV-Moderator, dem man ein gewisses Händchen für Musik nicht absprechen kann, dessen Talent aber auch nicht übermäßig groß sein kann, sonst hätte er ja längst Superhits für andere Leute geschrieben, innerhalb einer Woche zusammen mit einer Schülerin per Telefon und E-Mail einen Song rauszurotzen, der den Grand Prix gewinnt (und dem übermäßigen Talent der Sängerin gerecht wird). Absurd!

Und kurz darauf meint er auch noch unter größtem Zeitdruck im Nebenjob praktisch alleine ein ganzes Album schreiben und produzieren zu müssen, obwohl beispielsweise aus dem für den deutschen Vorentscheid zusammengestellten großen Songkatalog sicher noch das ein oder andere anständige und zu Lena passende Lied außer Satellite und Bee zu finden gewesen sein müsste.

Jetzt hatte man etwa sechs Monate Zeit für das nächste Album, was immer noch sehr wenig ist (welcher etablierte Künstler bringt schon in so kurzem Zeitabstand Alben heraus? Genau keiner! Weil richtig gute Musik halt Zeit braucht). Andererseits ist das aber deutlich mehr als für das erste Album. Und da war es zu befürchten – ich habe es jedenfalls getan – dass das jetzt erst Recht eine reine Raab-Platte wird, weil Raab diesen Ehrgeiz hat und Lena eine meiner Meinung nach etwas übertriebene Verehrung ihm gegenüber an den Tag legt (er hat ihr mehr zu verdanken als sie ihm) und sie sich verständlicherweise auch selbst mit einbringen will, nur leider ist sie halt in dieser Hinsicht eine blutige Anfängerin.

Darum war ich sehr erleichtert als neulich zu lesen war, dass nur zwei (von zwölf) Songs von Raab sind. Dass die dabei werbewirksam den Namen Guy Chambers durchsickern lassen ist da eher nebensächlich, nicht alles was der schreibt ist ein Superhit nur weil es bei Robbie ein paar waren. Wichtig ist, dass die Arbeit überhaupt auf viele Schultern verteilt wird, nur so kann in dieser relativ kurzen Zeit etwas richtig gutes zustande bringen. Gut dass Raab sich dann doch zurückgenommen hat. Und auch Lena selbst hat erkannt, dass Songs schreiben lernen mehr Zeit braucht als sie im Moment hat.

Gute Voraussetzungen also für ein deutlich besseres zweites Album. Und beim dritten kann man dann mit viel mehr Zeit, ohne extern vorgegebenen Endtermin (hoffentlich lässt sie das Schauspielern, dafür hat sie meiner Meinung nicht so viel Talent, jedenfalls nicht soviel wie für das Liedern Leben einhauchen) und ohne an das Grand Prix-Massengeschmack- und Dreiminutenschema gebunden zu sein ein richtiges, erwachsenes, vielschichtiges, künstlerisch überzeugendes Topalbum abzuliefern, dass aus eigener Kraft, also ohne die gigantische Casting- und Vorentscheid-Präsentationsfläche und trotz einer im Laufe der Zeit auf Normalmaß zurückgegangene Publikumsverliebtheit, ein Erfolg wird.

Rolwin
12.01.2011, 22:40
@Mrs Furiosity

Sehr guter fundierter Beitrag von dir. Ich sehe das ähnlich wie du....Danke


PS....Liedern Leben einhauchen...sehr gut geschrieben!

Thophi
12.01.2011, 22:48
Hallo Mrs Furiosity :hi:

Sehr schöner erster Beitrag. Kann dem eigentlich im Großen und Ganzen zustimmen. Nur eine Kleinigkeit: Ob Lena Schauspieltalent hat oder nicht, können wir (wahrscheinlich nichtmal sie selbst) mMn gegenwärtig noch gar nicht beurteilen. Aber das sie es sehr stark diese Richtung zieht und sie irgendwann einmal in einem Film mitspielen wird, dürfte ziemlich sicher sein. Dann werden wir auch ihr Schauspieltalent beurteilen können.

rumimo
12.01.2011, 23:34
@Mrs Furiosity,
gut geschrieben, ich freue mich schon auf den zweiten Beitrag. Du lässt dir hoffentlich nicht soviel Zeit wie du den Komponisten empfiehlst.

pLENArium
12.01.2011, 23:59
@Mrs. Furiosity: :Schild good post:

...das hast Du sehr fundiert, und ausführlich analysiert...ich jedenfalls würde mich auch sehr über noch viele konstruktive Beiträge hier von Dir freuen :welcome:


Lena hätte auch Chuck Norris geschlagen. Aber Chuck Norris hat sich nicht getraut gegen sie anzutreten.

...sehr schön :-D - selbst der gute Chuck würde bei Lena´s Anblick zum zahmen Schoßhündchen mutieren, und seine legendären Roundhouse-Kicks in den Ruhestand schicken :D

bluescreen
13.01.2011, 00:07
Gute Voraussetzungen also für ein deutlich besseres zweites Album.

Deutlich besseres zweites Album? Kann ich mir nicht vorstellen. Die einzelnen Songs mögen qualitativ besser sein, aber dafür wird das Album hinsichtlich Songstilen vermutlich deutlich mehr durcheinandergewürfelt wirken.

Tall Blonde Helicopter
13.01.2011, 00:45
[B]Die einzelnen Songs mögen qualitativ besser sein, aber dafür wird das Album hinsichtlich Songstilen vermutlich deutlich mehr durcheinandergewürfelt wirken.

Aber stilistische Vielfalt wäre doch gerade ein Plus - sofern Produktion und Sound einigermaßen homogen bleiben. Andererseits bezweifle ich, daß wir die Spanne von Death Metal bis Bossa nova zu hören bekommen werden. ;)
Ist in Sachen Produzent(en) eigentlich schon mal was nach außen gedrungen? Bezog sich die Aussage "diesmal nicht so viel von Raab" nur auf den Songanteil oder auch auf die Produktion?

Melanie
13.01.2011, 00:54
Bezog sich die Aussage "diesmal nicht so viel von Raab" nur auf den Songanteil oder auch auf die Produktion? Raab steuert 2 Songs bei, ansonsten betreut der das ganze als Produzent.

Lars
13.01.2011, 00:58
Raab steuert 2 Songs bei, ansonsten betreut der das ganze als Produzent.
Woher diese Aussage?
Ich hatte eher Hinweise zu unterschiedl. Produzenten im Gedächtnis, wobei ich nicht mehr weiß, wo ich das her hab.

Melanie
13.01.2011, 01:10
Woher diese Aussage?
Ich hatte eher Hinweise zu unterschiedl. Produzenten im Gedächtnis, wobei ich nicht mehr weiß, wo ich das her hab.

Naja das ist meine Interpretation von dem was Imre Grimm in seinem letzten Artikel geschrieben hat:


So kommt es zu der schrägen Situation, dass Raab als Jurypräsident in drei Liveshows ein Album zu bewerten hat, an dessen Produktion er maßgeblich selbst beteiligt war

http://www.paz-online.de/Nachrichten/Medien/Uebersicht/Lenas-Programm-steht-die-Platte-kommt-im-Februar

hansdampf
13.01.2011, 01:56
für mich als"leidenden Lenaist" ist dein Beitrag Balsam. Die Schnapsidee dieses Überehrgeizlings Raab , nochmal anzutreten beim esc wird dazu führen , dass die Songs wiederum esc- also schlagerkompatibel sein werden. Sowas wie Neopolitan dreams oder Foundations, also diese Mischung aus "Björg und Joe Cocker " für die ich dereinst gevotet habe, wird wohl nicht das Ziel des Albums sein können. Die künstlerische Entwicklung Lenas bleibt da ein wenig auf der Strecke -Wenn da nicht sowieso mehr Suggestion als Substanz war.
Auf jeden Fall finde ich nicht, dass Raab ein "behutsamer Mentor" ist , sondern dass er , offensichtlich gelangweilt vom medialen Alltagsgeschäft mit Lena an einem viel zu großen Rad dreht und ihre Unerfahrenheit ausnutzt. Ihre Nonchalonce und "Natürlichkeit", die ihren Charme ausmachen gehen unter diesem Druck schnell verloren

Lars
13.01.2011, 02:10
für mich als "leidenden Lenaist"
Für mich ein Oxymoron. :)

ist dein Beitrag Balsam.
Wessen Beitrag genau?

Die Schnapsidee dieses Überehrgeizlings Raab , nochmal anzutreten beim esc wird dazu führen , dass die Songs wiederum esc- also schlagerkompatibel sein werden. Sowas wie Neopolitan dreams oder Foundations, also diese Mischung aus "Björg und Joe Cocker " für die ich dereinst gevotet habe, wird wohl nicht das Ziel des Albums sein können. Die künstlerische Entwicklung Lenas bleibt da ein wenig auf der Strecke -Wenn da nicht sowieso mehr Suggestion als Substanz war.
Mehr Suggestion als Substanz?

Auf jeden Fall finde ich nicht, dass Raab ein "behutsamer Mentor" ist , sondern dass er , offensichtlich gelangweilt vom medialen Alltagsgeschäft mit Lena an einem viel zu großen Rad dreht und ihre Unerfahrenheit ausnutzt. Ihre Nonchalonce und "Natürlichkeit", die ihren Charme ausmachen gehen unter diesem Druck schnell verloren
:hmm: Klingt nicht wie das erste Posting, sondern eher nach Abschiedsposting eines Enttäuschten. Aber vielleicht sollte man bis zum 18.2. einfach abwarten?

Melanie
13.01.2011, 02:11
Sorry,

dass ich hier mal widerspreche. Weder Satellite noch das Album MCP sind Schlager, sondern handwerklich gutgemachte Popmusik, die live wunderbar funktioniert. (Ansonsten würde wohl niemand auf die Livetour gehen, wenn die meisten Lenafans das MCP-Album wirklich als schlecht empfnden würden). Zum anderen halte ich die Angriffe auf Raab für vollkommen überzogen, da Raab einer der wenigen Leute ist, die den ESC wirklich ernst nehmen und vor allem daran interessiert sind beim ESC mit guten Songs aufzutreten, die das junge popinteressierte Publikum interessieren und nicht das biedere Schlagerpublikum der vergangenen ESC-Jahre.

Muenzi
13.01.2011, 02:26
Hallo ihr Musikexperten!

Eine seltsame Anti-Raab-Stimmung macht sich hier breit, für die ich keinen wirklichen Grund sehe.

Lenas erstes Album ist unter erheblichem Zeitdruck entstanden. Zu einem Zeitpunkt als Lena keine internationale Reputation besaß sondern gerade einmal eine kleine nationale Castingshow gewonnen hatte. Gut, der Siegertitel verkaufte sich prima. Aber einen großen Ansturm renomierter Komponisten gab es zu diesem Zeitpunkt sicher nicht. Da ist nun ein von Stefan Raab maßgeblich geprägtes Album entstanden, das auch in Kritikerkreise hohe Anerkennung gefunden hat und sich wiedrum als wahrer Verkaufshit erwies. Das Album hat einen roten Faden, einen Stil. Nicht die Björk-Cocker Lena sondern eher eine sehr nahe, weichere ja sehr sehr süße Lena findet sich dort wieder. Ein Album, das mich auch heute noch enorm begeistert. Ein besseres Debütalbum muss unter diesen Umständen erst einmal jemand produzieren.

Nun sind wir beim zweiten Album. Und offensichtlich haben sich UNiversal und Raab sehr vernünftiger Weise dazu entschlossen, jetzt genau das zu tun, was beim ersten mal kritisiert wurde. Man hat namhafte Komponisten gewinnen können. Nur noch zwei Songs sind von Raab himself. Wieder ist es nicht recht. Jetzt plötzlich fehlt die "Linie", man vermutet ein Sammelsurium, angepasst an den ESC, Schlager statt Kunst !!

Auch hier kann ich mir unter den gegebenen Umständen keine bessere Lösung denken. Und bitte schön: hätte man die Chance, ein Album in drei Abendshows vorzustellen aus rein künstlerischen Gründen ablehnen sollen ?? Das kann doch nicht ernst gemeint sein.

Nun warten wir es doch erst einmal ab! Warten wir ab, wie viel Björk, wie viel Cocker, wie viel Schlager und wie viel Lena uns mit dem Album und vorher in den Shows geboten werden. Ich glaube, dass Lena jegliche künstlerische Freiheit gegeben wird. Eine derartige Ausnahmekünstlerin läßt sich eh nicht in ein ESC-Korsett zwingen. Raab weiß das und Universal auch. Deswegen bin ich sehr sehr guten Mutes!!

Queeny
13.01.2011, 02:35
für mich als"leidenden Lenaist" ... [...]
Darf ich fragen, worauf oder auf wen sich dein Text bezieht? Obwohl es eigentlich egal ist, denn dein Geschreibsel ist schon sehr grenzwertig, kenn ich ansich nur aus den Kommentaren von B**d.de. Du bezeichnest Lena faktisch als Lügnerin, daß paßt nicht so wirklich zu einem Fan-Forum. Bist du sicher, daß du hier richtig bist?

gauloises
13.01.2011, 07:27
Wie mans macht, macht mans falsch :hmm:.

Weniger Raab auf Album II sei zwar ok (das finde sogar auch ich), aber, aber, aber: der "bunte" Stil, die unbekannte Produktionsqualität etc., das wird bestimmt nichts tolles! So mal eine ganz grobe Zusammenfassung der skeptischen Stimmen.

Ich seh schon kommen, was punkrock im August gepostet hat:


Am nächsten Album wird mehr gefeilt und viele werden maulen "Das ist total überproduziert! Ich hör den Gesang nich richtig. Was soll der Bombast? Ich will meine ´alte´ Lena wiederhaben!" etc. pp. :)

Wie mans macht, macht mans falsch :hmm:.

Tall Blonde Helicopter
13.01.2011, 13:05
Hallo hansdampf und Mrs. Furiosity, willkommen mit Euren Ansichten, gerade in einem Thread, in dem die Meinungen nicht unterschiedlicher ausfallen könnten, denn es geht schließlich um die subjektive Wahrnehmung von Musik. Insofern sind wir alle Musikexperten und sind es gleichzeitig auch nicht...


Du bezeichnest Lena faktisch als Lügnerin, daß paßt nicht so wirklich zu einem Fan-Forum.

Woraus ergibt sich für Dich im Posting von hansdampf diese Äußerung? Aus dem "Suggestion-Substanz"-Satz? Falls ja, den deute ich anders. Oder aus der in Anführungszeichen gesetzten "Natürlichkeit"? Dieses Etikett wurde ihr von außen verpaßt, man kann es berechtigterweise hinterfragen, relativieren - oder einfach nur zitieren.
Ansonsten äußert hansdampf lediglich, zugegebenermaßen sehr scharf formuliert, seine Ansicht, Raab sei nicht der geeignete Kreativpartner für Lena. Er sorgt sich um ihre künstlerische Entwicklung, indem er am Beispiel der genannten Songs einen Maßstab definiert, den er sich persönlich für die Orientierung ihrer Musik wünscht. Nun läßt sich trefflich über die Erwartungshaltung und die Wünsche von Fans diskutieren, aber die aus diesen resultierende Besorgnis ist doch gerade ein Hinweis für seine Haltung Lena gegenüber.
(Wenn Du hingegen ein Troll sein solltest, hansdampf, sag Bescheid; dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil... ;))


Wie mans macht, macht mans falsch :hmm:.

Ja, natürlich, das ist unausweichlich, siehe oben: Musik ist, wie jede künstlerische Äußerung, höchst subjektiv, sowohl aus Sicht des Schaffenden wie auch bei der Rezeption, sowohl auf der emotionalen wie auch der sachlich-analytischen Ebene. Aber sollten wir es deshalb unterlassen, unsere An- und Einsichten zu bereits existierender bzw. künftiger Lena-Musik auszutauschen?

bluescreen
13.01.2011, 13:13
Wie mans macht, macht mans falsch :hmm:.

Na ja, ich denke mal es ist doch klar, dass auch das 2. Album künstlerisch kein großer Wurf, dafür aber kommerziell erfolgreich werden wird. Das ist der Deal den Lena implizit eingegangen ist, als sie einer ESC-Titelverteidigung zustimmte.

Rolwin
13.01.2011, 13:17
Ich habe mir noch nie ein Album gekauft bei dem ich beim ersten Hören gesagt habe "alle 15 Songs sind ein Knaller". Und so wird es auch bei Lenas 2.Album bei mir sein, das weiß ich schon im Vorraus. Manche Songs sind auch erst nach mehrmaligem Hören für mich zum Favoriten geworden.
Eigentlich ist es mir vollkommen egal wer welchen Song geschrieben hat, entweder er setzt sich in meinem Gehörgang fest, oder nicht. Sollte bei Lenas 2. Album nur ein Song sein, der mich vom Hocker haut, kann ich wunderbar damit leben. Der Rest ist dann eine wunderschöne Unterhaltung für mich. Hits kann man nicht am Fließband produzieren und so mancher Song hat vorher viele Jahre in irgend einer Schublade geschlummert.
Ich mag Lenas Stimme und ihre Interpretationsgabe (für mich ist sie Live immer noch am Besten) und freue mich auf USFD und ihr neues Album, wobei meine Erwartungshaltung nicht ins Kraut schießt. Es bleibt für mich Unterhaltung, die ich genieße.

Gruß Rolwin

Thophi
13.01.2011, 13:19
Ich habe mir noch nie ein Album gekauft bei dem ich beim ersten Hören gesagt habe "alle 15 Songs sind ein Knaller". Und so wird es auch bei Lenas 2.Album bei mir sein, das weiß ich schon im Vorraus. Manche Songs sind auch erst nach mehrmaligem Hören für mich zum Favoriten geworden.
Eigentlich ist es mir vollkommen egal wer welchen Song geschrieben hat, entweder er setzt sich in meinem Gehörgang fest, oder nicht. Sollte bei Lenas 2. Album nur ein Song sein, der mich vom Hocker haut, kann ich wunderbar damit leben. Der Rest ist dann eine wunderschöne Unterhaltung für mich. Hits kann man nicht am Fließband produzieren und so mancher Song hat vorher viele Jahre in irgend einer Schublade geschlummert.
Ich mag Lenas Stimme und ihre Interpretationsgabe (für mich ist sie Live immer noch am Besten) und freue mich auf USFD und ihr neues Album, wobei meine Erwartungshaltung nicht ins Kraut schießt. Es bleibt für mich Unterhaltung, die ich genieße.

Gruß Rolwin

Genau so sehe ich das auch. Finde ich auch die gesündeste Einstellung.

Muenzi
13.01.2011, 14:15
Na ja, ich denke mal es ist doch klar, dass auch das 2. Album künstlerisch kein großer Wurf, dafür aber kommerziell erfolgreich werden wird. Das ist der Deal den Lena implizit eingegangen ist, als sie einer ESC-Titelverteidigung zustimmte.

Dafür gibt es nicht den HAUCH eines Beleges.

Man kan es auch so sehen, dass die ESC-Titelverteidigung ihr Kontakte und Möglichkeiten eröffnet, die sie sonst nie gehabt hätte. Ich glaube nicht, dass Lena oder die sie begleitenden Künstler und Produzenten sich je am vermeintlichen Publikumsgeschmack ausrichten. Lena wird das machen, was sie selber gut findet. Und ihr Umfeld wird sie darin unterstützen.


Und nun warten wirs einfach mal ab!! Mit den von Rolwin geäußerten Erwartungen und nicht mehr!

Doktor Landshut
13.01.2011, 14:41
Lena wird das machen, was sie selber gut findet. Und ihr Umfeld wird sie darin unterstützen.

Da habe ich volles Vetrauen. Man denke nur an Lenas Aussage vorm Urknall, als das Leniversum sich noch im quantenmechanischen Zustand kohärent schwingender Un-Möglichkeiten befand ;): ( sinngemäß ) "...und wenn ich das nicht singen darf, fahr ich eben wieder nach Hause".

bates
13.01.2011, 16:07
Da habe ich volles Vetrauen. Man denke nur an Lenas Aussage vorm Urknall, als das Leniversum sich noch im quantenmechanischen Zustand kohärent schwingender Un-Möglichkeiten befand ;): ( sinngemäß ) "...und wenn ich das nicht singen darf, fahr ich eben wieder nach Hause".

Da war sie aber in einer komplett anderen Situation (sie rechnete damit, dass sie einmal auftritt und das wars). Ich glaube zwar nicht, dass auf das Album etwas kommt, was ihr nicht gefällt. Aber die alleinige Entscheidungshoheit wird sie auch nicht haben, und massenkompatibel wird das Album auf jeden Fall - in dem Rahmen, in dem es veröffentlicht wird, ist es auf Massenkompatibilität ja ziemlich angewiesen. Also, ein exzentrisches Avantegardepopalbum wird es sicher nicht (allerdings ist es möglicherweise eher Autosuggestion als Suggestion, dass Lena sich selbst so künstlerisch je definiert hätte - so nahe ihre USFO-Auftritte diese Annahme legen konnten, so falsch war sie vermutlich immer.) Und massenkompatibel heißt nicht notwendig schlecht; schlecht war MCP - O-Ton Lena: "Popmusik für die breite Masse" - ja auch nicht, im Gegenteil.

Zu hansdampf: Ich finde, Erstpostern sollte man freundlich begegnen. Auch ein leidender Lenaist ist ein Lenaist und nicht etwa im falschen Lager (damit beziehe sich mich v.a. auf die Antwort von queeny), und er äußert nichts, was hier an anderer Stelle nicht schon von anderen geschrieben wurde. Wenn man sich die Anfangsspekulationen zu Album II vom Sommer durchliest: Die Möglichkeit, dass das Album nur aus ESC-Songs bestehen könnte, wurde anfangs nicht mal dementiert - sie wurde gar nicht in Erwägung gezogen.

Doktor Landshut
13.01.2011, 16:55
Da war sie aber in einer komplett anderen Situation (sie rechnete damit, dass sie einmal auftritt und das wars)....

Aber es zeigte doch schon eine Haltung, die sie von anderen Kandidaten mit mehr Kompromißbereitschaft erheblich unterschied und die sich dann doch auch im weiteren Verlauf ihrer öffentlichen Auftritte und Äußerungen als relativ stabiles Persönlichkeitsmerkmal erwiesen hat.


...Aber die alleinige Entscheidungshoheit wird sie auch nicht haben,...

Die hatte sie ja eigentlich nie und das wäre sicher auch nicht gut. Auf jeden Fall konnte man aber doch bisher sehen, wie sie aus allem, was an Projekten an sie herangetragen wurde, etwas außerordentlich Eigenständiges gemacht hat, und ich bin irgendwie auch optimistisch, dass ihr das bei den anstehenden Aufgaben wieder gelingt, lassen wir uns doch einfach mal überraschen...

Fluxxxie
13.01.2011, 17:09
Die Österreicher spekulieren/formulieren


Im Februar erscheint Lenas zweites Album mit allen Titeln aus der Showhttp://www.oe24.at/tv/Lena-Meyer-Landrut-ist-zurueck-TV-Album-Song-Contest/14759134

steffen3
13.01.2011, 17:31
Die Österreicher spekulieren/formulieren

http://www.oe24.at/tv/Lena-Meyer-Landrut-ist-zurueck-TV-Album-Song-Contest/14759134

...und haben sich prompt vertippt, es muss heissen:


Beim großen Song Contest-Finale am 14. Mai schließlich wird sich zeigen, ob Europa ihr gewachsen ist.
:zahn:

gauloises
13.01.2011, 18:21
Ja, natürlich, das ist unausweichlich, siehe oben: Musik ist, wie jede künstlerische Äußerung, höchst subjektiv, sowohl aus Sicht des Schaffenden wie auch bei der Rezeption, sowohl auf der emotionalen wie auch der sachlich-analytischen Ebene. Aber sollten wir es deshalb unterlassen, unsere An- und Einsichten zu bereits existierender bzw. künftiger Lena-Musik auszutauschen?

Natürlich sollen wir uns austauschen. Aber im vorliegenden Fall begegne ich Aussagen wie "Album X ist kein großer Wurf" ebenso wie Aussagen a la "Album X ist der Hammer" doch mit einem Schuss Unverständnis; nicht nur wegen der von Dir - zurecht - angesprochenen Subjektivität, sondern auch weil es (in den letzten Posts) um ein Album geht, das noch überhaupt kein Schwein gehört hat. Ein solcher Austausch ist mir etwas zu schnell. Natürlich macht spekulieren Spaß, auch mir. Aber wenn es fast schon in Richtung Rezension geht, bzw. Urteile feststehen*, bevor das Werk überhaupt erschienen ist, finde ich das etwas schade.


* Das war zugegeben nur in einzelnen Posts der Fall.

DerKnut
13.01.2011, 18:48
...und haben sich prompt vertippt, es muss heissen:


:zahn:

Absolut !!!!! Blöder Tippfehler von denen ;-)

mfg

Kölscher Jung
13.01.2011, 20:08
Ich finde, dass Mr. Furiosity Raab etwas zu schlecht macht. Auch ich finde es gut, dass es jetzt mehrere Songschreiber gibt, aber was Raab und Lena mit MCP in ALLERKÜRZESTER Zeit geschafft haben, verdient höchsten Respekt. Das Album ist klasse und man hat zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass da schnell was zusammengeklopft wurde. Ich habe es jetzt schon sooooooo oft gehört, aber ich werde es einfach nicht leid. Was natürlich zum großen Teil auch an Lenas zauberhafter Stimme liegt. Aber die Songs sind nun mal keine Ohrwürmer, die man sofort mitsingen kann, dafür aber auch schnell wieder leid ist. Die sind alle für langfristigen Genuss ausgelegt.

[fliP]
13.01.2011, 20:17
Eine seltsame Anti-Raab-Stimmung macht sich hier breit, für die ich keinen wirklichen Grund sehe.

Ich glaube, ein allgemeiner Grund könnte der erwartete Raab-Überschuss sein, was den ESC betrifft. Dort hat er eine Menge Einfluss: Schreiben von Konzept/Songs für Vorentscheid, Produktion der Songs, Bewertung der Songs, Moderation des ESC, Mentor für die Kandidatin, ... Man könnte meinen, es wimmelt nur so von Raab beim ESC. Auch ich persönlich frage mich, ob das denn sein musste: Moderator und gleichzeitig Teilnehmer (eventuell sogar mit eigenem Song) bzw. Songwriter und gleichzeitig Jury (USFD). Nicht dass ich ihm das Übel nehmen würde - er ist ein verdammt ehrgeiziger Mensch und wenn er mit einem Projekt solchen Erfolg hat wie letztes Jahr, dann will er immer mehr. Ich finde es dann sogar interessant zu sehen, wie er das alles meistert. Meine Sorgen gelten eher den Reaktionen von Menschen, die ihm nicht so freundlich gesinnt sind. Dort bieten die beiden oben genannten Konflikte (Moderator/Teilnehmer und Songwriter/Jury) nämlich wieder eine Menge Angriffspunkte. Aber da ist der Raab auch wie Lena: Wenn er Bock darauf hat, dann macht er das, egal was die anderen sagen!

P.S.: Freue mich auch diesmal wieder tierisch auf Schlag den Raab :)

Muenzi
13.01.2011, 20:31
....Ich habe es jetzt schon sooooooo oft gehört, aber ich werde es einfach nicht leid. Was natürlich zum großen Teil auch an Lenas zauberhafter Stimme liegt. Aber die Songs sind nun mal keine Ohrwürmer, die man sofort mitsingen kann, dafür aber auch schnell wieder leid ist. Die sind alle für langfristigen Genuss ausgelegt.
:Schild good post:

vor allem das mit Lenas zauberhafter Stimme, das ist mir aus der Seele geschrieben.

Grombold
13.01.2011, 21:23
für mich als"leidenden Lenaist"

Für mich ein Oxymoron. :)
@Lars:
seit dem 30.05. ist das richtige Wort dafür aber Peonasmus. ;)

Lars
13.01.2011, 22:15
Och, warum das denn?

Lichteskind
13.01.2011, 23:14
Ich finde, dass Mr. Furiosity Raab etwas zu schlecht macht

ich mag Raab, ich mag die Musik, die er macht, aber aus Lena kann man definitiv mehr rausholen. Fast alles, was sie bie USFO gesungen hat, war vor allen Dingen musikalisch sehr vielschichtig (die hat sich ja auch ein brett nach dem anderen rausgefischt..), auch schon ohne ihre Interpretation. Wenn ein Song nicht viel hergibt (und Raabs Songs tuns einfach meistens nicht, so leid es mir tut...) dann kann da auch eine Lena nicht mehr viel machen.

Musik machen kann Raab ruhig wieder für seinen eigenen Spaß-Songs, dafür reicht es allemal aus, aber nicht für Lena.

Kölscher Jung
13.01.2011, 23:48
:Schild good post:

vor allem das mit Lenas zauberhafter Stimme, das ist mir aus der Seele geschrieben.

Das ist etwas, was man gar nicht so begreifen kann. Ich höre schon sehr lange sehr viel Musik von verschiedensten Interpreten und verschiedenen Stilrichtungen. Ich habe es aber noch nie erlebt, dass mir jemand durch seinen Gesang und seine Stimme direkt ins Herz zu greifen scheint. Noch nie heißt natürlich, "noch nie vor dem 2. Februar 2010".

pLENArium
14.01.2011, 00:17
Wie mans macht, macht mans falsch :hmm:

...das ist übrigens mein Lieblingszitat, welches am Anfang und am Ende einer jeden Musikproduktion steht.
Fakt ist, man kann es nicht jedem recht machen, zu unterschiedlich sind die Ansprüche, Erwartungen und persönlichen Präferenzen an ein Musikstück oder gar Album. Es fängt schon bei der Produktionsplanung an - versucht man ein Projekt mit verschiedenen Produzenten/Komponisten/Arrangeuren/Tonmeistern zu realisieren, welche die unterschiedlichsten eigenen Vorstellungen in ihren Stücken darbieten, wird sicherlich jemand ein "stilistisches Sammelsurium" zu kritisieren wissen - und dem ganzen Unternehmen eine "Konzeptlosigkeit" vorwerfen. Das andere Extrem ist ein festes Songwriter/Produzententeam, welches konzeptweise einen "Roten Faden" ausarbeitet, der von anderen wieder als "konform" oder "stereotyp" aufgefaßt werden könnte. Jedes Konzept hat somit seine "Fans" oder "Gegner", die das eine oder andere Format mehr oder weniger kategorisch ablehnen.

...mir persönlich ist es eigentlich egal - solange es Songs gibt, welche in den grauen Zellen hängenbleiben, mich den ganzen Tag als Begleitmusik für´s Kopfkino fesseln können - und vor allem Lena´s wundervolle Stimme mir den Alltag versüßt, kann´s nur gut werden...ich habe daran keine Zweifel mehr ;)

...und noch zu Raab: nein - eigentlich mag ich seine Musik nicht wirklich. Und beim ersten Hören von z.B.: "ILTBMH" dachte ich mir auch: "neee...ne ? - wat´n Dünnpfiff..." - aber später bekam ich das Ding nicht mehr aus dem Schädel - aber diesen positiven Synergieeffekt schreibe ich absolut nur Lena zu - echt egal was sie singt...durch sie wird selbst die letzte Grütze noch wunderschönst :wub:

hansdampf
14.01.2011, 01:13
@Lars:
seit dem 30.05. ist das richtige Wort dafür aber Peonasmus. ;)

Wikipedia sagt : meinten sie Pleonasmus ?

Peter M. aus V.
14.01.2011, 01:30
Beim ersten Hören von MCP habe ich auch die meisten Raab- Songs skeptisch gehört, und teilweise bin ich's geblieben. Aber: Das Album war so vielseitig, dass ich sofort meine Lieblingsstücke hatte, di emich Tag und Nacht begleiten, und zwar ohne Player. Ich hab sie im Kopf. Und einige Zeit später waren auch einige der Raab- Songs dabei.

Aber das wichtigste ist wirklich: Verschiedene Musik für verschiedene Hörer (das Forum ist ein Beleg auch für die musikalische Vielschichtigkeit der Lena- Fans) - und Lena kann sie alle.

gauloises
16.01.2011, 02:59
Es ist überhaupt kein Problem, eine 2 Stunden Show mit sechs Lena-Songs zu gestalten, ohne dass es eintönig wird. Einspielungen, Gäste, Jurybewertungen etc. werden das alles auflockern. Denkt nur an die Top Sechs USFO-Show am 2.März (Lena mit New Shoes). Sechs songs, aber es wurde niemals langweilig.

Diese Banalität fällt mir erst jetzt auf, nachdem ich mir einen schönen USFO-Abend gemacht habe: Stimmt, in der 5. USFO-Show waren es "nur" sechs Songs. (Und in der 7. Show waren es sieben Songs, was kein wirklicher Unterschied ist.)

Man muss also - unabhängig vom Interpreten - keineswegs 10 Performances haben (wie bei den USFO-Shows 1, 2, 3 und 6), um den Abend locker gestalten zu können. Einige hier (auch ich) hatten sich ja Gedanken darüber gemacht, mit welchen Ideen und Spielereien man die ~90 Minuten pro USFD-Show füllen kann, bei "nur" sechs Performances. Aber dieser Aspekt ist tatsächlich unproblematisch.

Das Gelingen der Dramaturgie der drei USFD-Abende hängt allerdings nicht alleine von der Anzahl der Songs ab, das muss hinzugefügt werden.

Queeny
16.01.2011, 03:16
So wirklich vergleichen kann man das so nicht. Bei USfO waren es 6 Kandidaten mit jeweils 1 Song !! Diesmal ist es nur 1 Kandidatin mit 6 Songs. Rückblicke gibt es ja so nicht, und Vorstellungsvideo einmal, ok, aber 6x, vor jedem Song oder wie? Nee, nee, da müssen die sich schon was anderes einfallen lassen. Mit 6 Kandidaten und 6 Songs 2 Std. Show füllen, is sicher streßfrei machbar, aber 6 Songs mit einer Kandidatin is ne ganz andere Hausnummer.

gauloises
16.01.2011, 03:27
So wirklich vergleichen kann man das so nicht. Bei USfO waren es 6 Kandidaten mit jeweils 1 Song !! Diesmal ist es nur 1 Kandidatin mit 6 Songs. Rückblicke gibt es ja so nicht, und Vorstellungsvideo einmal, ok, aber 6x, vor jedem Song oder wie? Nee, nee, da müssen die sich schon was anderes einfallen lassen. Mit 6 Kandidaten und 6 Songs 2 Std. Show füllen, is sicher streßfrei machbar, aber 6 Songs mit einer Kandidatin is ne ganz andere Hausnummer.

Ich schrieb:


Man muss also - unabhängig vom Interpreten - keineswegs 10 Performances haben

Damit meine ich auch die Anzahl der Interpreten.

Und dass einige Fragezeichen übrigbleiben mögen, negierte ich ja gar nicht:


Das Gelingen der Dramaturgie der drei USFD-Abende hängt allerdings nicht alleine von der Anzahl der Songs ab, das muss hinzugefügt werden.

mr.spock1968
16.01.2011, 10:33
Ich habs woanders schon geschrieben.
Niemand schreibt ob die Songschreiber/Komponisten mit einbezogen werden. Wieso nicht? Sie gewinnen doch schliesslich beim ESC den Pott (im Kohlenpott) :zahn:. Sie könnten die Geschicht des Songs erzählen oder und ihre Gefühle. Auch eine Übersetzung des Songs und was er bedeutet ist möglicherweise wichtig. Also ich meine man könnte hier sehr viel rausholen. Allein die kurze Geschichte von "Satellite" war schon erstaunlich.

punkrock
16.01.2011, 12:38
Wär ne interessante Idee. Dann muss man aber von der Idee abkommen, dass das "ungerecht" sei, dass man die Songs also vorurteilsfreier beurteilen würde, wenn man den Autor nicht kennt. Meinetwegen könnte das fallen, wir haben uns ja auch für Lena als Kandidatin entscheiden dürfen (also heuer nicht, aber letztes Jahr), "obwohl" wir sie gesehn haben, warum gilt das nicht für den Songautoren? Problem: Raab-Hasser werden seine Songs nicht wählen wollen, vielleicht hat der neue Mr. Grand Prix da Angst davor? :) :) :)

Wenn man bei den Songvorstellungen nicht groß mit Schattenwänden arbeiten will ("Der Autor möchte bis zum 18.02. nicht erkannt werden."), sollte man (insofern man die Songhintergründe vertiefen möchte) vielleicht tatsächlich diesen alten Grundsatz, dass man den Song ohne Kenntnis der Autoren wählt, aufgeben. Raab kann dann bei der Beurteilung seiner Songs auch ganz ungezwungen agieren und zugeben, dass er sie doch ziemlich gelungen findet. :)

Schon wieder falscher Thread übrigens, das gehört doch wohl zu USFÜD, aber ich antworte halt jetzt mal wieder da, wo grad geschrieben wird. :)

Bronto
16.01.2011, 14:55
Niemand schreibt ob die Songschreiber/Komponisten mit einbezogen werden. Wieso nicht? Sie gewinnen doch schliesslich beim ESC den Pott [..]. Sie könnten die Geschicht des Songs erzählen oder und ihre Gefühle. Auch eine Übersetzung des Songs und was er bedeutet ist möglicherweise wichtig. Also ich meine man könnte hier sehr viel rausholen. Allein die kurze Geschichte von "Satellite" war schon erstaunlich.


Wär ne interessante Idee. Dann muss man aber von der Idee abkommen, dass das "ungerecht" sei, dass man die Songs also vorurteilsfreier beurteilen würde, wenn man den Autor nicht kennt. [...]
Wenn man bei den Songvorstellungen nicht groß mit Schattenwänden arbeiten will ("Der Autor möchte bis zum 18.02. nicht erkannt werden."), sollte man (insofern man die Songhintergründe vertiefen möchte) vielleicht tatsächlich diesen alten Grundsatz, dass man den Song ohne Kenntnis der Autoren wählt, aufgeben. Raab kann dann bei der Beurteilung seiner Songs auch ganz ungezwungen agieren und zugeben, dass er sie doch ziemlich gelungen findet. :)

Ja wirklich ein guter Vorschlag.
Rückfrage: Woher stammt eigentlich die Information, dass die Komponisten geheim bleiben sollen? Ist das nur eine Prognose aus dem letzten Jahr? Wenn man Imre von der HAZ glauben kann, soll vor dem USFD-Finale ohnehin das Album (mit den Namen der Komponisten) erscheinen.
Die Fragen sind tatsächlich:
Wie wirkt sich die Kenntnis der Komponisten auf die Entscheidung der abstimmungswilligen Fernsehzuschauer – nicht nur der Lena-Fans - aus?
Hat Raab eine größere Chance, wenn er geheim bleibt oder wenn seine Beiträge bekannt sind?
Würden die Lieder, an denen Lena mitgewirkt hat, eher gewählt, wenn diese Mitwirkung offengelegt wird?
Ich erinnere mich noch an den Aufruhr, der nach dem USFO-Finale durchs Netz gegangen ist, dass Lena doch mit ihrem Lied Love Me eher eine Gewinnchance hätte, als mit Satellite.
Raab brennt sicher darauf, den Pokal für den Komponistenwettbewerb ESC zu gewinnen; nicht nur zu moderieren und die Sängerin zu betreuen. Da besteht natürlich die Gefahr, dass der Jury-Präsident durch geeignete Andeutungen die Abstimmung in seine Richtung manipuliert. Nur wie oben beschrieben: soll er eher von sich ablenken oder ... nicht? Manipulationsvorwürfe kommen wohl so oder so auf.
Wenn Raab sich nicht völlig neu erfindet, werden geübte Hörer wohl auch ohne gesonderte Hinweise seinen Sound bemerken.
Bei Offenlegung hätten wir demnach nicht dieses Ratespiel von-Raab-oder-nicht-von-Raab.
Bei Lena habe ich schon nach USFO die Kommentare nicht verstanden, in denen eine Enttäuschung bei ihr über den Ausgang der Wahl ausfindig gemacht worden war. Ich schätze sie nach wie vor so ein, dass sie (mehr als Raab) mit einer Entscheidung für ein anderes Lied von ihrem Album leben und glücklich sein kann. :) :)
So jetzt habe ich wenigstens gezeigt, dass diese Diskussion auch in diesen Thread passt (2x Album) :P.

punkrock
16.01.2011, 15:17
Davon ausgehend, dass viele Lena-Fans unter den Votern sein werden, stünde SCHON zu erwarten, dass ein Song mit Lena-Mitwirkung einen Pluspunkt hätte. Gebt zu: Lena mit eigenem Song, das fänden wir schon irgendwie geil und dann hören wir uns den vielleicht schön, oder? :)

Wird Raabs Song nicht gewählt, wird er bestimmt nicht den Beleidigten spielen (er heißt ja nicht Siegel...). Er hat immerhin "seine" Lena durchgedrückt und wird das Publikumsvoting akzeptieren. Und wenn seine Songs richtig gut sind, werden sie glaube ich auch Chancen haben - SO verhasst ist Stefan ja auch nicht...

NewShoe
16.01.2011, 15:21
Naja ich würde für den Song stimmen, der mir am besten gefällt. Ob Lena den nicht mitgeschrieben hätte wär mir egal...

cyberscout
16.01.2011, 15:24
Und wenn seine Songs richtig gut sind, werden sie glaube ich auch Chancen haben - SO verhasst ist Stefan ja auch nicht...
Eben. Bei MCP ist für mich damals bei den ersten paar Mal hören auch TAND herausgestochen (natürlich nach NF, WCGO habe ich erst danach runtergeladen). Und erst später habe ich durch den entspr. Thread gesehen, dass das Lied vom Raab ist. Wäre ich von alleine eigentlich nicht drauf gekommen, da es sich schon sehr vom typischen Raab-Funk unterscheidet.

Muenzi
16.01.2011, 17:52
Also eigentlich gehört es in den Faden über die USFD shows. Deswegen hier nur kurz: Ich fände Stellungnahmen der Komponisten/Texter schon spannend, weil man dann wieder einen echten Wettbewerb hätte. Nämlich einen zwischen den Songschreibern. Dieser Gedanke hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Bin mal gespannt, ob es so kommt?

dw1996
16.01.2011, 22:03
also ich war vorgestern bei promarkt und da meinte die das man noch bis mai warten müsste. man hat mich das aufgeregt. die lügen doch

cyberscout
17.01.2011, 10:58
Ich fänd's toll, wenn vielleicht ein oder zwei deutsche Lieder dabei wären. Ich habe gerade ständig "Ich atme ein" im Kopf :wub:

Laura-chan
17.01.2011, 13:31
Ich fänd's toll, wenn vielleicht ein oder zwei deutsche Lieder dabei wären. Ich habe gerade ständig "Ich atme ein" im Kopf :wub:

Ui,eine Studioaufnahme davon wäre auch was:wub:

Daniel0610
17.01.2011, 15:08
Ich fänd's toll, wenn vielleicht ein oder zwei deutsche Lieder dabei wären. Ich habe gerade ständig "Ich atme ein" im Kopf :wub:

Als Bonus fände ich Satellite auf Deutsch super! ;)
12 songs sind ja .. naja nicht sooooooo viel :D Lieber mehr als zu wenig, und wenn ide nur alle um die 3 minuten gehen ? hm.. hoffe die Album versionen sind Länger als die wirklich ESC songs !

Kölscher Jung
17.01.2011, 19:58
Lasst mich mal kurz spekulieren, auch wenn einige das nicht so mögen.

- Das Album wird komplett in Englisch sein, also auch der Albumtitel
- Es werden die 12 USFD-Songs drauf sein
- weiterhin 1-2 neue Songs, die man nicht unbedingt für ESC-kompatibel hält, die Lena aber am Herzen liegen. Und die können dann auch deutlich länger als 3 Min. sein
- 1-2 USFO-Songs
- Satellite als Bonus wäre auch denkbar, da dieses Lied alles ausgelöst hat. Aber die Originalversion

Die zwölf USFD-Songs werden alle brav im 3 Min-Range bleiben, etwas längere Versionen höchsten in den Shows. So war es ja auch bei Bee. Die Live-Version bei USFO hatte ein Intro, welches man auf der CD weggelassen hatte, da der Song mit 2:59 Min hart an der Grenze ist.

Noch was am Rande. Ich hoffe, dass es dieses Jahr noch zwei weitere Alben von Lena geben wird.

1. eine Live-CD von der Tour.
2. Lena Greatest Hits im Herbst. Das wäre doch der Oberhammer und würde wieder so manchen Hater (z.B. Siegel) in den Suizid treiben. :thumbsup:

Thophi
17.01.2011, 20:02
2. Lena Greatest Hits im Herbst. Das wäre doch der Oberhammer und würde wieder so manchen Hater (z.B. Siegel) in den Suizid treiben. :thumbsup:

Bääähh, bloß nicht!
Ich bin sowieso kein Fan von Greatest Hits und eines nach gerade mal 2 Alben wäre ja mal der absolute Oberwitz. Damit würde man sich glatt lächerlich machen. Das wäre dann wirklich pure Geldmacherei.

Tall Blonde Helicopter
17.01.2011, 20:43
1. eine Live-CD von der Tour.

Ich hoffe/gehe stark davon aus, daß es im Herbst bzw. zum Weihnachtsgeschäft eine Live-CD/DVD geben wird. Das wäre auch ein stimmiger Abschluß dieser ersten Karrierephase; denn sollte Lena bei der Musik bleiben, ist nicht auszuschließen, daß ein drittes Studioalbum erst 2013 herauskommt. (Auch wenn ich damit bereits über den übernächsten Schritt spekuliere, wo doch in Kürze erst mal der nächste ansteht...)


2. Lena Greatest Hits im Herbst.

Sehe ich wie Thophi - nach gerade mal zwei Alben? Davon unabhängig: Best of und Live gingen eh nicht zeitlich so nah hintereinander und bilden vom Repertoire meist auch eine Schnittmenge.

Kölscher Jung
17.01.2011, 20:47
Bääähh, bloß nicht!
Ich bin sowieso kein Fan von Greatest Hits und eines nach gerade mal 2 Alben wäre ja mal der absolute Oberwitz. Damit würde man sich glatt lächerlich machen. Das wäre dann wirklich pure Geldmacherei.

Ach, sieh das doch nicht so verbissen. Ich bin auch nicht der Greatest-Hits Fan und nach zwei Alben ist das schon noch sehr früh, das weiss ich auch. Aber allein der Gedanke, dass Lenas Karriere sich so entwickelt, dass sie solch eine CD veröffentlichen kann, ist doch toll.

[fliP]
17.01.2011, 20:51
Ach, sieh das doch nicht so verbissen. Ich bin auch nicht der Greatest-Hits Fan und nach zwei Alben ist das schon noch sehr früh, das weiss ich auch. Aber allein der Gedanke, dass Lenas Karriere sich so entwickelt, dass sie solch eine CD veröffentlichen kann, ist doch toll.

Das kann ich wiederum irgendwie nicht nachvollziehen. Greatest Hits sieht für mich immer so aus als wäre es ein Abschluss und das würde ich gar nicht toll finden...

marvin
17.01.2011, 21:00
;126313']Das kann ich wiederum irgendwie nicht nachvollziehen. Greatest Hits sieht für mich immer so aus als wäre es ein Abschluss und das würde ich gar nicht toll finden...
Das würde ich jetzt so nicht sehen. Es gibt genügend Künstler oder Gruppen, die schon vor etlichen Jahren ihr erstes Greatest Hits Album gebracht haben und die heute immer noch Musik machen. Allerdings finde ich das im Falle von Lena für viel zu früh, darüber kann man nachdenken wenn sie 10 Jahre im Geschäft ist, aber nicht jetzt.

cyberscout
17.01.2011, 21:21
Ich hoffe trotzdem auf einen deutschsprachigen Track :P. Das würde mich, obwohl ich darauf hoffe, total überraschen und vielleicht kriegen die ja irgendwas hin, was sich aufgrund des Arrangement und der Aussprache (und Lenas Stimme!!) auch für Nicht-Deutsche toll anhört und Emotionen rüberbringt. Das klappt ja auch bei Tokio Hotel :X - also, das mit dem Deutsch.

punkrock
17.01.2011, 21:27
Laut Nicoo sollen doch die 12 USFÜD-Songs drauf sein. @Nicoo: Woher haste denn diese Info???

Kölscher Jung
17.01.2011, 23:31
Also das mit den Greatest Hits war eigentlich nur als Scherz gedacht. Zumindest zu diesem frühen Zeitpunkt. Aber mit einem Live-Album rechne ich ganz fest. Denn Lena live zu hören ist das Größte, was man sich vorstellen kann. Und dann das Konzert im Geiste noch mal miterleben, wooow, das hätte was. Ich hätte auch wahnsinnig gerne eine Live-CD von Lenas USFO Auftritten. Die würde ich mir sofort zuelegen.

Bronto
17.01.2011, 23:47
- Satellite als Bonus wäre auch denkbar, da dieses Lied alles ausgelöst hat. Aber die Originalversion

Ja hier wäre doch der ESC-Live-Auftritt, (auch gern beide) ein schöner Rückblick auf das erste Jahr.


Denn Lena live zu hören ist das Größte, was man sich vorstellen kann. Und dann das Konzert im Geiste noch mal miterleben, wooow, das hätte was.

OK, Zitat aus dem Zusammenhang gerissen, aber ich denke immer noch im Sinne von Kölscher Jung. :hi:

mr.spock1968
18.01.2011, 07:20
Also das mit den Greatest Hits war eigentlich nur als Scherz gedacht. Zumindest zu diesem frühen Zeitpunkt. Aber mit einem Live-Album rechne ich ganz fest. Denn Lena live zu hören ist das Größte, was man sich vorstellen kann. Und dann das Konzert im Geiste noch mal miterleben, wooow, das hätte was. Ich hätte auch wahnsinnig gerne eine Live-CD von Lenas USFO Auftritten. Die würde ich mir sofort zuelegen.

Die hab ich mir selber gemacht dank Fernsehaufnahme. Sound ist OK. Der Applaus nach jedem Lied ist allerdings am Lautesten.

:D

:thumbsup:

Muenzi
18.01.2011, 19:28
Hab ich mir auch gemacht, so eien Live CD bzs mp3-Sammlung. Was mich erstaunt, ist dass bei mir auf die Dauer MCP immer mehr gegenüber den Live-Auftritten gewinnt. Von daher freu ich mich sehr auf die Studioversion des nächsten Albums UND auf die mp3-Sammlung mit den USFD-Auftritten.

snowflake
18.01.2011, 23:19
Eine Live-CD von der Tour fände ich auch super. Die würde ich mir sofort kaufen.

Matti
19.01.2011, 10:07
Album erscheint am 8. Februar und heißt "Good News". :clap:

http://www.lena-meyer-landrut.de/index.html#news_termine

Natsuki
19.01.2011, 10:09
geil ne!!!!!!
passt zu lena den lena is ene einzige good news!!!!

ich spür schon wieder der hype wieder los geht!!!!!!!!

Thophi
19.01.2011, 10:13
Das sind wirklich "good news" :hurra:
Das Cover find ich schonmal klasse!

gauloises
19.01.2011, 10:53
Na, diese News haben mir doch den heutigen Mittwoch enorm versüßt! Und ein wirklich wunderschönes Cover!

mr.spock1968
19.01.2011, 12:10
Bei Amazon gelistet
http://www.amazon.de/Good-News-Lena/dp/B004JQJEXK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1295431744&sr=1-1

gfraab
19.01.2011, 12:20
Das sind aber gute Nachrichten :)

Pinocchio
19.01.2011, 12:35
Damit hat sich auch geklärt wie und ob wir noch vor dem USFD-Finale die Songwriter kennen. Ich denke nicht, dass man die Credits im Booklet weglässt

Mal sehen wie sich das auf das Voting auswirkt

pinotgrigio
19.01.2011, 12:42
Damit hat sich auch geklärt wie und ob wir noch vor dem USFD-Finale die Songwriter kennen. Ich denke nicht, dass man die Credits im Booklet weglässt. Mal sehen wie sich das auf das Voting auswirkt

Ich glaube nicht, dass bei USFO die Komponisten geheim waren, nur hat sich damals niemand darum gekümmert. Erst im Finale kam die Diskussion auf, weil "Love me" von Raab/Lena war... Außerdem würde man sie sowieso nicht geheim halten können, irgendwer plaudert immer. Also ist die offensive, ehrliche Methode die beste.

Weiterhin hatte ich Herrn Opdenhövel gestern beim 1Live-Interview so verstanden, dass die Komponisten bei USFD anwesend sein werden und vorgestellt werden. Das macht ja auch Sinn, man muss ja bei Pro7 die Lücken zwischen den Werbespots irgendwie mit Inhalten füllen ;-)

Melanie
19.01.2011, 12:49
Bei Amazon gelistet
http://www.amazon.de/Good-News-Lena/dp/B004JQJEXK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1295431744&sr=1-1

Das sind ja wirklich mal Good News und das Cover sieht auch sehr schön aus. Übrigens der Preis bei Amazon ist nicht der endgültige Verkaufspreis. Der dürfte bis Februar noch so auf 16.99 oder 17.99 runtergehen. Ich hab mir das Album gerade vorbestellt.

Tanja
19.01.2011, 13:18
Ich sehe da kein Cover?!
Ich freu mich ja shcon soo auf das Album...wird bestimmt toll!

Mohnblume
19.01.2011, 13:24
Ich sehe da kein Cover?!
Ich freu mich ja shcon soo auf das Album...wird bestimmt toll!

Das Cover ist auf ihrer Homepage zu sehen, aber auch nur klein.

Melanie
19.01.2011, 13:45
Ich finde der 8.2. ist als Releasedate optimal gewählt. Am 7.2. ist die zweite USfD-Show und danach sind alle 12 Songs des Albums bekannt. Außerdem dürfte direkt nach Finale (am 18.2.) das Video zum ESC-Song gedreht werden und die Single ein paar Tage später veröffentlich werden. Außerdem bietet das Album auch eine gute Hilfe um sich dann am 18.2. auch seinen Lieblingssong für den ESC auszusuchen.

Fluxxxie
19.01.2011, 13:51
Hier das cover größer
http://www.n-tv.de/img/23/2398606/Img_16_9_680_2vob3606.jpg915716172609099 2745.jpg

und ein kleiner Artikel dazu http://www.n-tv.de/leute/Lena-hat-ne-neue-Platte-article2398661.html

RoisinMurphy
19.01.2011, 14:23
Endlich ist es soweit:

http://www.lena-meyer-landrut.de/index.html

Edit: von Satho ;) http://www.n-tv.de/leute/Lena-hat-ne-neue-Platte-article2398661.html
:clap:

Chris89
19.01.2011, 14:47
:hurra: :clap: Ich freu mich so so harrrt!:wub:

Noes
19.01.2011, 14:55
Lol, die Neuigkeit musste ja an meinem Geburtstag kommen - was für ein tolles Geschenk! :'D
Finde das Cover echt bezaubernd, wirkt ziemlich erwachsen und unabhängig. Auch der Titel ist gut. Irgendwie glaub ich, dass sich der Titel irgendwann noch total nützlich auswirken wird...keine Ahnung, hab son komisches Gefühl oO
Was mich vielleicht etwas stört, ist der Schriftzug...bin eigentlich so Befürworter von einheitlichen Schriftzügen (d.h. ich hätte mir eher den LeNA-Schriftzug vom ersten Album gewünscht...naja, wird ja vllt noch?).
Richtig richtig richtig richtig gut und vorfreudeverbreitend!!! x)

Tall Blonde Helicopter
19.01.2011, 15:25
@ Noes: erst einmal herzlichen Glückwunsch!
Mir geht's mit dem Schriftzug genau anders herum: Mir gefällt gerade, wie schlicht und unscheinbar der Albumtitel ins Bild läuft, genau das Gegenteil der Wortaussage, denn gute Nachrichten plärrt man doch eigentlich hinaus. Ein schöner Kontrast in dieser Beiläufigkeit, paßt auch gut zu Lenas gelassen-aufmerksamer Mimik (mit der sie dem Kommendem entgegenblickt?). Und wenn ich schon beim wilden Hineininterpretieren bin: Der Schrifttyp erinnert an eine alte Schreibmaschine. Womit der Bogen zum alten Kassettenspieler geschlagen wäre... ;)

bates
19.01.2011, 15:50
Na, da sind doch mal gute Nachrichten, da hat es sich ja gelohnt, dass ich meine Während-der-selbstfestgelegten-Arbeitszeiten-nicht-ins-Forum-Regel mal wieder gebrochen habe.

Für sich genommen wüsste ich gar nicht, ob ich "Good News" als Titel so toll fände. Aber in Kombination mit Lenas eher nachdenklichem Blick auf dem Cover entsteht ein spannender Kontrast, das wird so sehr vieldeutig.

Aber was rede ich daher: Das Cover ist vor allem schlicht (ja genau: schlicht) wunderschön. Gefällt mir deutlich besser als MCP, selbst wenn ich das auch sehr gut fand. Die "kleine" MCP-Lena ist jetzt plötzlich so weit weg und lange her. Und dieses neue Bild hat eine unglaubliche Kraft (für mehr fehlen mir gerade die Worte).

Besser geht es nicht.

Guido
19.01.2011, 15:52
Das Bild dazu ist der Hammer!
Freu mich schon riesig drauf =)
ABER der Preis der zur Zeit bei Amazon angegeben ist...puhhh...das is schon heftig viel für ein Album.
Hoffe mal der geht nochwas runter!

Natsuki
19.01.2011, 15:54
einfach geil!!!!!

arthurspooner1
19.01.2011, 16:03
und schon auf Rang 341 bei Amazon :D

DJ Berti
19.01.2011, 16:08
Also ehrlich, wer ist denn so bekloppt, 25,99 dafür zu bezahlen. Tze.

Kann nicht sein, dass das nur eine CD mit 12 Songs sein wird. Kann ich mir nicht vorstellen. Da muss noch irgendetwas anderes dabei sein...

Lucymarie
19.01.2011, 16:12
Der Preis geht noch runter, ist doch meistens so bei amazon.
Das cover ist ja mal richtig schnieke!:D

Laura-chan
19.01.2011, 16:13
Also ehrlich, wer ist denn so bekloppt, 25,99 dafür zu bezahlen. Tze.

Kann nicht sein, dass das nur eine CD mit 12 Songs sein wird. Kann ich mir nicht vorstellen. Da muss noch irgendetwas anderes dabei sein...

Ich denke mal,das die immer so einen "Anfangspreis" haben :hmm: Die gehen bestimmt noch runter :)

Egal,auch wenns es 50€ kosten würde...:wub:

Leni XD
19.01.2011, 16:17
naja im moment steht da nur eine CD

Muenzi
19.01.2011, 16:30
Wenn der Preis so bleibt, find ichs nicht ok. Ganz und gar nicht ok. Aber warten wir es mal ab.

Das Bild dazu rechtfertigt andererseits jeden Preis. Mein Gott !!

DerRobin
19.01.2011, 16:33
Boah Leute, die CD wird am Ende ganz normal 15€ kosten ;-)
Freu mich schon wie bekloppt :D

brabelwu
19.01.2011, 16:37
Echt.
Das ist soooooooooooooo geil!!!
as erste Album läuft bei mir hoch und runter!

Muenzi
19.01.2011, 16:42
Hier das cover größer
http://www.n-tv.de/img/23/2398606/Img_16_9_680_2vob3606.jpg915716172609099 2745.jpg

und ein kleiner Artikel dazu http://www.n-tv.de/leute/Lena-hat-ne-neue-Platte-article2398661.html

Kein Pop-Sternchen, keine Lena-Maus sondern eine wunderschöne selbstbewußte gefühlvolle und auch einmal nachdenkliche junge Frau entdecken wir da auf dem Cover. Ich bin ja so begeistert!!

Micomacs
19.01.2011, 16:47
und schon auf Rang 341 bei Amazon :D

weiter gestiegen auf Rang 226

Fearless87
19.01.2011, 16:51
Kanns kaum noch erwarten ... dass nenne ich mal "DAMN GOOD NEWS"!!! =)
Das werd ich mir dann am besten gleich eine Woche zuvor bei Müller vorbestellen ;)

Natsuki
19.01.2011, 16:51
wow wie schnell gestiegen das is!!

Laura-chan
19.01.2011, 16:52
Kein Pop-Sternchen, keine Lena-Maus sondern eine wunderschöne selbstbewußte gefühlvolle und auch einmal nachdenkliche junge Frau entdecken wir da auf dem Cover. Ich bin ja so begeistert!!

Mehr als begeistert! Einfach wunder schönst.Jetzt kann ich garnicht mehr auf das Album warten..Ich möchte es jetzt schon haben :(

:hurra:

Natsuki
19.01.2011, 16:55
ich wills etz auch schon unbedingt aber das datum wird sooo schnell kommen....

Melanie
19.01.2011, 16:56
Leute, schreckt euch nicht von den 25 Euronen ab. Das IST NICHT der endgültige Verkaufspreis.

Übrigens in der Liste der beliebtesten Neuerscheinungen bei Amazon ist Good News bereits auf Platz 78.

http://www.amazon.de/gp/new-releases/music/ref=pd_nr_pg_4?ie=UTF8&pg=4

manny91
19.01.2011, 16:59
Ich konnte die Info gerade nicht verkraften. Soooo viele neue Lena-Videos und dann noch das neue Cover...

mr.spock1968
19.01.2011, 17:02
HQ Cover
http://s7.directupload.net/images/110119/2uud4wiq.jpg

wenn nicht erlaubt bitte löschen

Laura-chan
19.01.2011, 17:03
Die beste Nachricht des Tages,der Woche und des Monats :wub::hurra:

:hach: Das wird einfach nur schön..

mr.spock1968
19.01.2011, 17:06
Cover HQ
http://s7.directupload.net/images/110119/2uud4wiq.jpg

wenn nicht erlaubt dann löschen

DerRobin
19.01.2011, 17:07
HQ Cover
http://s7.directupload.net/images/110119/2uud4wiq.jpg

wenn nicht erlaubt bitte löschen

Wow, danke! Wo hast du das denn jetzt her? :)

Natsuki
19.01.2011, 17:07
besten news des jahres!!!!

mr.spock1968
19.01.2011, 17:12
Wow, danke! Wo hast du das denn jetzt her? :)

:D

Man weiss es nicht

:D

DerRobin
19.01.2011, 17:13
Hat sie irgendwo eine Presseseite oder so? :D

manny91
19.01.2011, 17:14
Die Komponisten sollen laut TV Movie - Interview mit Lena in USfD mit eingebunden werden.

Was mich zu seltsamen Gedanken bringt:
Das Album heißt "Good News" - also "Gute Nachrichten/Infos". Hat das nicht möglicherweise zu bedeuten, dass Lena vielleicht entschieden hat, weiter in der Musik-Szene zu bleiben? Denn das wären "Good News" für uns!

mr.spock1968
19.01.2011, 17:14
Ich habs den link aus einem anderen Forum.

@Mod
Wenn es nicht erlaubt ist es hier zu posten dann den Link bitte Löschen

Der Felix
19.01.2011, 17:15
Wow hier überschlagen sich ja die Ereignisse, erst 10 neue Videos und nun "Good News" in doppelter Bedeutung. :thumbsup:

Das Cover ist wunderschön, vom verspielten MCP zum reiferen und nachdenklicheren Good News, das lässt noch mehr unerträgliche Spannung und Vorfreude aufkommen wie die Platte wohl klingen mag. :lenadon:

DJ Berti
19.01.2011, 17:23
Es würde noch viel schneller steigen, wenn da ein vernünftiger Preis dran stehen würde.

Was soll das ? Das ist taktisch dumm, wenn man eine Doppel-CD- oder eine CD mit DVD nicht als solche anpreist oder abgeschmackt, wenn man tatsächlich für die angeblich 12 Songs 26 Euro verlangt.

Oder soll das ein Tippfehler sein.

Ich habe mal AMAZON angeschrieben und nachgefragt. Wenn ich ne Antwort habe, erscheint das hier.

DerRobin
19.01.2011, 17:25
Leuuute... Die haben genauso heute erst von der Veröffentlichung erfahren und der Preis, der da steht, ist rein provisorisch. Jetzt seid doch nicht so ungeduldig...

Daniel0610
19.01.2011, 17:31
ABER... wenn das Album ja am 8 auch in den Download portalen zum download steht.. könnnte das ja auhc aufschluss uaf die nächste single geben WEIL, der meistgekaufte song vom album dann ja angezeigt wird und so.. bei Itunes..

Muenzi
19.01.2011, 17:35
Das macht das USFD-Finale dann noch mal spannender!

Lars
19.01.2011, 17:41
Es wär natürlich doof, wenn man beim CD-Hören vor dem USFD-Finale feststellt, dass die besten Lieder schon rausgeflogen sind. Aber ich hoffe da mal auf den Geschmack des Publikums.

oslo-olé
19.01.2011, 17:43
Leute, schreckt euch nicht von den 25 Euronen ab. Das IST NICHT der endgültige Verkaufspreis.

Übrigens in der Liste der beliebtesten Neuerscheinungen bei Amazon ist Good News bereits auf Platz 78.

http://www.amazon.de/gp/new-releases/music/ref=pd_nr_pg_4?ie=UTF8&pg=4

Hust! Platz 62 sogar schon :)

mr.spock1968
19.01.2011, 17:55
Die Komponisten sollen laut TV Movie - Interview mit Lena in USfD mit eingebunden werden.

Was mich zu seltsamen Gedanken bringt:
Das Album heißt "Good News" - also "Gute Nachrichten/Infos". Hat das nicht möglicherweise zu bedeuten, dass Lena vielleicht entschieden hat, weiter in der Musik-Szene zu bleiben? Denn das wären "Good News" für uns!

Vielleicht hat sie ein Songgeschrieben über das letzte Jahr.
Das bestand ja überwiegend für sie aus "Good News"

Hondo
19.01.2011, 17:59
HQ Cover
http://s7.directupload.net/images/110119/2uud4wiq.jpg

Ich befürchte ja nach einem knappen Jahr mit jedem neuen Bild, dass ich mich an den Anblick "gewöhne", aber irgendwie... :wub::wub::wub::wub::wub:

Muenzi
19.01.2011, 18:02
Und beliebteste Neuveröffentlichung des Tages. (Platz 181 im Bereich Musik) Das ist bald in den TOP 100 und kein Mensch weiß, was genau drauf ist. Also DAS nenn ich mal sensationell!!

stormarnjonas
19.01.2011, 18:12
good news wird bestimmt wieder ein lena-fröhliches album das gute laune macht, vllt ein paar balladen 1-2 und dann noch 1-2 "gewagte sachen" die man nicht so von ihr erwartet...
vllt ein featuring mit Unheilig oder so :D

stormarnjonas
19.01.2011, 18:17
waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn!
:hurra: :hurra: :hurra:
:feuerwerk:
Es passiert!!!
Ich spring hier vor freude rum und freu mir nen ast :D
Und echt passend: Good News für die letzten und nächsten wochen ;)

Platz 181 in der Liste!

PS mein 777. Beitrag :hurra:

gauloises
19.01.2011, 18:20
Es wär natürlich doof, wenn man beim CD-Hören vor dem USFD-Finale feststellt, dass die besten Lieder schon rausgeflogen sind. Aber ich hoffe da mal auf den Geschmack des Publikums.

Aaaaaaahhhhrg. Ich stelle mir gerade vor, vor einem Jahr wären NF und IJWYK rausgewählt worden. (Nur so als Gedankenspiel, egal, ob diese Songs nun ESC-kompatibel wären oder nicht.)

Da bin ich mal bei "Good News" verdammt gespannt, wie kompatibel mein Geschmack und mein Demokratieverständnis mit dem Urteil der USFD-Voter sind :D.

Daniel0610
19.01.2011, 18:21
good news wird bestimmt wieder ein lena-fröhliches album das gute laune macht, vllt ein paar balladen 1-2 und dann noch 1-2 "gewagte sachen" die man nicht so von ihr erwartet...
vllt ein featuring mit Unheilig oder so :D

Das featuring wär ja mal was ;)

Ich hoffe sie ändert ihren Stil etwas.. das album soll ja eh abwechslungsreich sein.. und es soll VIEL besser sein als MCP (siehe LML's Facebook eintrag) hach ich freu mich, wär toll wenn sie "Diamond Dave" von The Bird & The Bee covern würde.. war mein lieblingslied von USFO, so als Bonus ;) Hoffe iTunes oder Amazon hat das wieder was für uns. Was Meint ihr über die Dauer der Lieder? meint ihr die werden gekürzt ? und auf dem Album sind die länger? Das hoffe ich zumindestens!

Daniel0610
19.01.2011, 18:22
aah übrigens hat jetzt Auch Amazon das cover ! ;)
http://www.amazon.de/gp/product/B004JQJEXK/ref=ord_cart_shr?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

Melanie
19.01.2011, 18:30
Da bin ich mal bei "Good News" verdammt gespannt, wie kompatibel mein Geschmack und mein Demokratieverständnis mit dem Urteil der USFD-Voter sind :D.

Hauptsache, DU bist bereit pro Voting-Anruf 50 Cent (Pro7) und 14 Cent (im ARD-Finale) zu zahlen. Bei mehreren Anrufen läppert sich da schon was zusammen.

DerKnut
19.01.2011, 18:32
ratet mal wer Aufsteiger des Tages ist ;-)

NewShoe
19.01.2011, 18:34
Das Cover gefällt mir guhut! :thumbsup: Mal abwarten wie das Album wird!

Daniel0610
19.01.2011, 18:34
ratet mal wer Aufsteiger des Tages ist ;-)

and the winner is .. GERMANY !.. eh ich meine natürlich LENA ;) grad kam wieder der USFD trailer ! xD

mr.spock1968
19.01.2011, 18:37
Das Cover ist Klasse. Alles tolle Brauntöne. Die Augen sind Klasse. Die Augenbraue ist mal wieder das markante. So sehe ich das zumindest. Habs mal ausgedruckt. Kommt echt Super.

Lars
19.01.2011, 18:39
Das Format des Covers deutet ja auf ein Digipak statt eines popeligen Jewel-Case hin.
Das ist ja auch schön. :)

gauloises
19.01.2011, 18:45
Hauptsache, DU bist bereit pro Voting-Anruf 50 Cent (Pro7) und 14 Cent (im ARD-Finale) zu zahlen. Bei mehreren Anrufen läppert sich da schon was zusammen.

Wir reden etwas einander vorbei. Möglicherweise rufe ich ja 20 Mal für meinen Lieblingssong an (außer beim Finale, da bin ich im Studio dabei). Aber mir ging es um den Aspekt: für welchen Song rufen die anderen Millionen an und wird mich das enttäuschen oder freuen?

Sag ich nich...
19.01.2011, 18:46
BOOOOAAAHHH super!!! Ich hab mich schon soo auf das neue album gefreut^^
Aber der preis ist echt Wucher!! Gut das ich bald Gaburtstag habe..hehehe;p

cyberscout
19.01.2011, 18:48
Yessss :D gerade bestellt :wub:

Rang 144 in Musik :clap:

Melanie
19.01.2011, 18:50
Aber mir ging es um den Aspekt: für welchen Song rufen die anderen Millionen an und wird mich das enttäuschen oder freuen?

Ist doch wie bei Satellite. Keiner weiß, wieviele Leute am 12.3.2010 für Satellite gevotet haben. Am Anfang waren die Leute enttäuscht mit der Songwahl (O-TON Taz: Der Zuschauer ist der Idiot) und als der Song dann erfolgreich war, haben sich fast alle gefreut.

jombs
19.01.2011, 18:53
Wie ober-GEIIIIIIIIIIIIIIILIIIIII!!!


:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:
:thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup: :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


für das Album!!!:thumbsup:

:D

P.S.: Sorry sieht ein wenig wie Spam aus aber ich freu mich nur einfach so übermäßig;):clap:

gauloises
19.01.2011, 18:58
Ist doch wie bei Satellite. Keiner weiß, wieviele Leute am 12.3.2010 für Satellite gevotet haben. Am Anfang waren die Leute enttäuscht mit der Songwahl (O-TON Taz: Der Zuschauer ist der Idiot) und als der Song dann erfolgreich war, haben sich fast alle gefreut.

Ja, aber ich bin nicht die taz.:D

jombs
19.01.2011, 18:59
Jetzt schon auf 54. Platz...

Muenzi
19.01.2011, 19:00
Das wird einem ja unheimlich....

Acid0989
19.01.2011, 19:02
Eigentlich nicht wirklich. Hat irgendwer ernsthaft daran gezweifelt das Album (und Single dann) sofort auf die 1 gehen werden?? :D

Muenzi
19.01.2011, 19:04
Das ist das Tolle. Es ist eine demokratische Entscheidung. (Na ja nicht so ganz. Geld regiert die Welt ...) Ich find das obergut. Der Song mit den meisten Stimmen kann gar nicht schlecht sein.

Warum?? LENA singt ihn !!

Muenzi
19.01.2011, 19:06
Aber das wissen doch nur ein paar Eingeweihte, dass man ab heute ein Lena-Album bestellen kann. Und dann so was. Mir ist das unheilig äh -heimlich.

Lostben
19.01.2011, 19:14
Geht das ganze eigentlich nach Visits oder Vorbestellungen?

Melanie
19.01.2011, 19:17
Satho hat recht. Es sollte eine neue Hauptkategorie für das Album Good News geben.

Tall Blonde Helicopter
19.01.2011, 19:19
Das Cover ist Klasse. Alles tolle Brauntöne.

Gerade wegen dieser warmen Brauntöne und der Holzlehne im Vordergrund fantasiere ich mir gerade zusammen, daß die Musik einen deutlichen Akustik-Einschlag haben könnte. Aber wie auch immer, die Klänge auf einem Album mit einem solchen Cover werden zweifellos von einer selbstbewußten Künstlerin stammen, die gereift und mit sich und dem, was sie darbietet, im Reinen ist. Das ist für mich das zentrale Statement der Titelgestaltung.

jombs
19.01.2011, 19:24
Jetzt schon auf 54. Platz...

Ich meinte bei den Neuerschienenen

Und ich glaube das geht nach Vorbestellungen

In den Top100 Musik-Charts ist es wie oben gesagt noch, dass wird sich bartürlich noch ändern, auf Platz 144. Aber an EINEM Tag:thumbsup:

Timitri
19.01.2011, 19:25
Das ist ja der absolute Wahnsinn, ich wurde damit gerade so überrascht, dass ich überhaupt nicht weiß, was ich sagen soll, außer :wub:, :hurra: und :thumbsup:

Das Bild bekommt ein extra-:wub:


Aber wie auch immer, die Klänge auf einem Album mit einem solchen Cover werden zweifellos von einer selbstbewußten Künstlerin stammen, die gereift und mit sich und dem, was sie darbietet, im Reinen ist. Das ist für mich das zentrale Statement der Titelgestaltung.
Daran gibt es für mich keinen Zweifel ;)

bates
19.01.2011, 19:27
Für sich genommen wüsste ich gar nicht, ob ich "Good News" als Titel so toll fände.

Da muss ich mich doch mal schwer korrigieren: Nach nochmaligem Nachdenken finde ich den Titel großartig. Perfekt geradezu. Er ist so einfach, dass mir seine Genialität im ersten Moment nicht bewusst war.

Überhaupt, noch einmal, für das schlichte, geschmackvolle Artwork eine dicke Eins mit Stern. Ich bin echt total begeistert. Ein schönes Foto von Lena allein ist ja nicht schwer. Aber gute Plattencover erzählen mir Geschichten. Dieses hier tut es.

Bin auch auf das Booklet gespannt.

Jessy94
19.01.2011, 19:27
Ich freue mich sooooo sehr. Das Cover ist umwerfend, das kann nur gut werden.
Und was mich noch mehr freut das Album kommt an meinem Geburtstag raus:clap:
Das kann doch kein Zufall sein.
und schon hab ich einen Geburtstagswunsch:D

Nicoo
19.01.2011, 19:33
ich finde den titel "Good News" total toll. es passt zu lena & erzählt irgednwie geschichten. auch das cover passt super.
wird ein tolles album!!

Tiny Tim
19.01.2011, 19:44
"Die Gute Nachricht" - wenn das mal keinen "religiösen" Unterton hat... ;)

Ich freu mich auch schon wie Bolle... und das Cover ist wirklich traumhaft... http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/smilie_girl_231.gif

Und was den genannten Preis betrifft, kann ich bestätigen, dass der lediglich den Charakter eines Platzhalters hat. Ich habe öfters beim örtlichen Saturn CDs bestellt, die dort noch nicht im Sortiment waren; die Verkäufer haben dann immer darauf hingewiesen, dass der eingetragene Preis nicht real war, sondern erst nach Lieferung festgelegt werden würde.
Ich rechne mit einem Startpreis von 18,99 EUR, der dann bis zum ESC auf 14,99 EUR fallen wird.

Tall Blonde Helicopter
19.01.2011, 19:46
Fluch der Assoziationen: In einem Song der italienischen Elektronik-Popper Delta V gibt es das gesprochene Sample: "Good news, boppers, the big alert has been called off". Das Stück kriege ich heute wohl nicht mehr aus dem Kopf raus...

marvin
19.01.2011, 19:46
Hat eigentlich schon mal einer daran gedacht, dass wir dadurch vermutlich auch schon den ersten Songtitel kennen?
Und dass dieser vermutlich auch zu den Songs gehören wird, den sie zusammen mit Raab geschrieben hat?

DerKnut
19.01.2011, 19:46
ohoh Platz 87 in Musik bei Amazon .... ist schon irgendwie krank was ein Tempo

mr.spock1968
19.01.2011, 19:48
Ja ich, vielleicht ist es ein Song von und über ihre "Good News" die sie das ganze Jahr gehabt hat.

hlfan
19.01.2011, 19:51
vor allem bei dem Preis! wird sicher noch fast 10 € günstiger, also ich warte noch ;-)

DerKnut
19.01.2011, 19:54
der Preis geht sowieso runter, umso bedenklicher ist, dass selbst bei diesem Preis und in Unkenntnis was drauf ist (die Kate im Sack kaufen) die CD so ab geht.

rumimo
19.01.2011, 19:55
Ich bin sprachlos

FloMG
19.01.2011, 19:55
Lena Good "Cover" News :wub: http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/smilies/smilie_girl_231.gif

Achja Neueinsteiger P39 ;).

Tiny Tim
19.01.2011, 19:57
DER GENANNTE PREIS IST NICHT REAL, SONDERN NUR EIN PLATZHALTER.

Melanie
19.01.2011, 19:58
der Preis geht sowieso runter, umso bedenklicher ist, dass selbst bei diesem Preis und in Unkenntnis was drauf ist (die Kate im Sack kaufen) die CD so ab geht.

Amazon bietet noch immer die Möglichkeit der Stornierung. Und spätestens am 31.1. werden die Leute wissen, ob sie die Katze im Sack gekauft haben oder nicht.

Tall Blonde Helicopter
19.01.2011, 20:01
"Die Gute Nachricht" - wenn das mal keinen "religiösen" Unterton hat... ;)

http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?3486-Albumname/page7

ziggy, TBH, 10:43-11:07 ;)

cyberscout
19.01.2011, 20:01
DER GENANNTE PREIS IST NICHT REAL, SONDERN NUR EIN PLATZHALTER.

genau. und deshalb kann man es auch ohne Bedenken vorbestellen, da in jedem Fall der Preis berechnet wird, den GN kurz vor dem Versand haben wird (also weniger).

Ich hatte sogar schon Amazon-Bestellungen, die sofort versandbereit waren, deren Preis aber nachtsüber reduziert wurde - da habe ich auch nur den kleineren Preis zahlen müssen.

Doktor Landshut
19.01.2011, 20:01
"Die Gute Nachricht" - wenn das mal keinen "religiösen" Unterton hat... ;)

...und mit dem "Gegenstand", auf den sich Lena stützt, könnte man im optischen Kontext der fein abgestimmten Brauntöne mit etwas Fantasie auch eine alte Kirchenbank assoziieren... ;)

Nicoo
19.01.2011, 20:03
Ihr habt recht !! GOOD NEWS könnte wirklich schon ein Song sei. Find ich ja supii ♥

Ulli
19.01.2011, 20:03
@DJ Berti
Es würde noch viel schneller steigen, wenn da ein vernünftiger Preis dran stehen würde.
Was soll das ? Das ist taktisch dumm, wenn man eine Doppel-CD- oder eine CD mit DVD nicht als solche anpreist oder abgeschmackt, wenn man tatsächlich für die angeblich 12 Songs 26 Euro verlangt.
Oder soll das ein Tippfehler sein.
Ich möchte diesmal nicht ausschließen das es aufwändiger Produziert wurde(viell. sogar Unpluged), der Preis wäre dann sogar günstig, gib mal MFSL bei Amazon ein, das ist teuer.


@muenzi
Aber das wissen doch nur ein paar Eingeweihte, dass man ab heute ein Lena-Album bestellen kann. Und dann so was. Mir ist das unheilig äh -heimlich.

Jetzt weißt du endlich, wieso es so wichtig ist in Show 1+2 Live dabei zu sein. Die Weltpremiere komplett Live zu erleben und am 8.2 das ganze als CD zu haben, das hat es doch noch nie gegeben!! Das ist einmalig, ja nicht beschreibbar.
Darf ich neben dir sitzen? um deine Reaktionen der Nachwelt zu schildern?

Welch eine schöne Nachricht, ähh good News.
Das gibts ja garnicht, innerhalb von 5min. von 54 auf 39 bei Amazon, wo soll das hinführen..........
amazon.de (http://www.amazon.de/gp/new-releases/music/ref=pd_nr_pg_2?ie=UTF8&pg=2)

marvin
19.01.2011, 20:04
"Die Gute Nachricht" - wenn das mal keinen "religiösen" Unterton hat... ;)

Nee, nie im Leben. Lena hat ihren Glauben und alles was dazu gehört immer zur Privatsache erklärt.
Wäre doch merkwürdig, wenn sie dieses nun in einem Song ausbreiten würde.

Keine Verkündigung der Frohen Botschaft von Lena! Dafür sind andere zuständig. Ich meine die mit dem Wachtturm an der Straßenecke.

Tall Blonde Helicopter
19.01.2011, 20:10
...und mit dem "Gegenstand", auf den sich Lena stützt, könnte man im optischen Kontext der fein abgestimmten Brauntöne mit etwas Fantasie auch eine alte Kirchenbank assoziieren... ;)

Hatte ziggy heute vormittag auch schon assoziiert. Langsam glaube ich, es ist was dran... ;)

Lostben
19.01.2011, 20:10
Ist echt ein Cover das einem sofort ins Auge springt und förmlich "Kauf mich, kauf mich!" schreit.:wub:

Tiny Tim
19.01.2011, 20:11
@marvin: Himmiherrgottsakramentzefixallelujaglump varreckts!* Da wurde über Monate und Abermonate, mit und ohne Augenzwinkern, über Lenas "göttliche" bzw. "engelhafte" Erscheinung diskutiert, und jetzt wird dieser Satz von mir

"Die Gute Nachricht" - wenn das mal keinen "religiösen" Unterton hat... ;)
so grandios missverstanden! Im Real Life müsstest Du jetzt einen ausgeben... ;)


* WARUM ZUM DEIFI WERDEN LANGE ZEICHENKETTEN IMMER ZWANGSGETRENNT?! :Kopf vor die Mauer0

mr.spock1968
19.01.2011, 20:11
Ich hab mir 21 von Adele heut morgen mit vorbestellt. Da war sier noch auf 14.99 @ jetzt auf 9.19 €. Alles völlig normal.

Kölscher Jung
19.01.2011, 20:12
Der Preis wird garantiert nicht bei 25 Euro liegen. Ich schätze, wie viele hier, so etwa 15 Euro. Vielleicht gibt es noch eine etwas teurere Sonderedition für 18 oder 19 Euro.

Stellt Euch mal vor. Beim Finale am 18.2., wenn Good News erstmals in den Charts erscheint, könnte Matthias folgende Good News verkünden: "Heute wird Lena die sechs beliebtesten Songs aus ihrem Nr.1-Album präsentieren ... ". Hach, wie schön.

marvin
19.01.2011, 20:16
, und jetzt wird dieser Satz von mir

so grandios missverstanden! Im Real Life müsstest Du jetzt einen ausgeben... ;)

Ok, ich bin ja schon ruhig. ;)

Kölscher Jung
19.01.2011, 20:17
Hier können jetzt die Macher von Popstars mal Anschauungsunterricht nehmen, wie ein erfolgreiches Album funktioniert. :thumbsup:

mr.spock1968
19.01.2011, 20:19
Ja genau. BEVOR die SENDUNG und die SONGS sogar bekannt sind.


:-D

Kölscher Jung
19.01.2011, 20:23
Der Titel ist einfach, aber einfach genial. Lange mussten wir auf etwas Neues von Lena warten, aber jetzt kommen die Good News nur so geflogen.

Nicolas Hazen
19.01.2011, 20:28
Ein sehr schönes Foto - aber bei so ziemlich jedem anderen Künstler würde ich schlichtweg sagen : "langweiliges Coverdesign" - da ein Foto von Lena, insbesondere ein so schönes aber sicher alles , aber nicht langweilig ist, sage ich es hier nicht ;)

Daniel0610
19.01.2011, 20:29
Der Titel ist einfach, aber einfach genial. Lange mussten wir auf etwas Neues von Lena warten, aber jetzt kommen die Good News nur so geflogen.

Jaaa *_* Du sagst was ich gedacht habe, was viele gedacht haben, und jetzt noch denken.. ?! eh :D ja XD