PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sammelthread: Lenas Klamotten



Seiten : 1 2 [3]

steffen3
03.04.2017, 07:38
Mann Oh Mann, hier es geht ja wieder ab wegen diesem Scheixx Sweatshirt.
Das hat sie wahrscheinlich irgendwo für lau abgestaubt. Und wenn es Werbung sein sollte, geht sie eh voll an der Zielgruppe vorbei. 15 jährige Instagram Followerinnen kaufen keine Shirts für anderthalb Mille und auch keinen anderen Gucci Kram.

bates
03.04.2017, 08:07
Lenas Antwort auf den Fan-Kommentar ist wirklich sehr unsouverän; wäre es mir den Energieverbrauch wert, könnte ich mich darüber auch schon mal ärgern.

Die Aktion selbst ist mir ziemlich egal, im Gesamtstrom der Dauerwerbeberieselung hebt sich für mich auch ein 1500-Euro-Pulli nicht mehr besonders hervor. Allerdings ist das Setting – Sonntagmorgen schön gemütlich mit Gucci und Schminke im Bett – selbst nach Werbe-Maßstäben unglaubwürdig an der Grenze zur Albernheit, da trifft der vermeintliche "Hater"-Kommentar schon ziemlich ins Schwarze. Deswegen könnte man in Lenas überreizter Reaktion durchaus auch ein "Getroffene Hunde bellen" sehen. ;)



Grundsätzlich ”problematisch” ist die Existenz der weitaus meisten Künstler.
Speziell die Dienstleistung der ”allerreinsten” dieses Standes, ganz ohne SM-Accounts und Nebenjobs, inkl. der Dienstleistung der liebenswerten Lena, besteht darin Gefühle zu erzeugen.
Nix Anderes machen die aus gemutmaßtem Grunde gekauften Klamotten.

Deine Meinung sei Dir, ganz dittschig, "unbenommen" – gestatte mir aber dann auch die meine, dass ich solche, Entschuldigung, abstrusen "Ist doch im Grunde alles dasselbe"-Argumentationen viel schmerzhafter finde als die Aktion selbst (die ich eher mit einem Schulterzucken quittieren würde).

earplane
03.04.2017, 08:12
Wie war das überhaupt in einem Mai 2010 mit Harley-Davidson?
Ob Lena für solches Geld bekommt MUSS hier egal sein.
Aus welchem Grund sie welche Klamotten trägt IST ”hier” offensichtlich egal.
Gab's da auch solch Riesengemecker?
Ganz objektiv:
Verglichen mit diesen Benzinpumpen mit Selbstantrieb ist das Guccidingens eine sinnvolle und nachhaltige Investition und erzeugte Gefühle sind so wenig meßbar wie die eines Lenakonzertbesuches.

Gutes Beispiel, das zeigt sehr schön dass die blindwütigen Kapitalismus-Kritiker zur selben Sorte Mensch gehören wie unsere Freunde die "Tierschützer" oder die Trump Fanboys. Die interessiert nur ihre Ideologie. Die eigene Position wird nie hinterfragt weil sie eigentlich genau wissen dass sie Quatsch erzählen. Das sind die Fanatiker einer Pseudo-Religion.

metharon
03.04.2017, 08:51
Ich glaube da war schon mal eine ähnliche Diskussion über eine teure Armbanduhr. Wenn ein Artikel so extrem teuer ist kann man nicht mehr von der klassischen Werbung sprechen da klar ist das sich die meisten Leute aus ihrer Zielgruppe solche Sachen nicht leisten können.

j_easy
03.04.2017, 09:16
Ich glaube da war schon mal eine ähnliche Diskussion über eine teure Armbanduhr. Wenn ein Artikel so extrem teuer ist kann man nicht mehr von der klassischen Werbung sprechen da klar ist das sich die meisten Leute aus ihrer Zielgruppe solche Sachen nicht leisten können.

Warum macht Lena das dann? An der "Zielgruppe" vorbei und auch noch total unglaubwürdig. Da kann doch nur Kohle der Grund sein und / oder falsche Beratung.

Ich kann David Davidson nur zustimmen. Und jeder hat halt seine eigene Schmerzgrenze.

Furlong
03.04.2017, 09:43
http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/images/misc/quote_icon.pngZitat von Lena:

In meiner Welt...

http://www.stylebook.de/stars/lena-meyer-landrut-kein-versteckspiel-mehr-mit-ihrem-freund-896378.html

Dieser Ausspruch bekommt immer mehr Bedeutung. Sie scheint immer mehr in "ihrer Welt" zu leben.

bates
03.04.2017, 09:46
Gutes Beispiel, das zeigt sehr schön dass die blindwütigen Kapitalismus-Kritiker zur selben Sorte Mensch gehören wie unsere Freunde die "Tierschützer" oder die Trump Fanboys. Die interessiert nur ihre Ideologie. Die eigene Position wird nie hinterfragt weil sie eigentlich genau wissen dass sie Quatsch erzählen. Das sind die Fanatiker einer Pseudo-Religion.

Ich formuliere es mal so: Meine Wertschätzung für Lena als Künstlerin müsste schon sehr gering sein, wenn ich eine dämliche Luxuspulli-Werbung (äh, nein, sorry, Product Placement) und zum Beispiel diesen Auftritt von ihr (https://www.youtube.com/watch?v=BSVgybvQYKk) als zwei im Prinzip gleichberechtigte „Dienstleistungen, um Gefühle zu erzeugen“, betrachten würde. Ganz so belanglos finde ich Lena denn doch immer noch nicht. Also, wenn ich @Ovis Argumentation zustimmen könnte, dann wäre ich hier schon seit Jahren weg.

Grüße vom blindwütigen Fanatiker einer Pseudo-Religion, der selber weiß, dass er Quatsch erzählt :hi:.

Doktor Landshut
03.04.2017, 12:01
2010 war Lena eine der authentischsten Personen, die man so im öffentlichen Leben erleben konnte, zumindest war das der Eindruck. Deswegen bin ich hier. Es schmerzt zu sagen, aber: Mittlerweile steht Lena für alles, was unauthentisch ist.

Das gilt doch aber zunächst nur für die Wahrnehmung und Definition aus der Perspektive anderer. Ob Lena selbst sich damals als "authentisch" empfunden hat und heute nicht mehr, sei mal dahingestellt.

synapse
03.04.2017, 14:49
Allerdings ist das Setting – Sonntagmorgen schön gemütlich mit Gucci und Schminke im Bett – selbst nach Werbe-Maßstäben unglaubwürdig an der Grenze zur Albernheit, da trifft der vermeintliche "Hater"-Kommentar schon ziemlich ins Schwarze. Deswegen könnte man in Lenas überreizter Reaktion durchaus auch ein "Getroffene Hunde bellen" sehen. ;)

:thumbsup: Wen man mag, den muss man auch kritisieren dürfen.

Bina
03.04.2017, 16:23
https://www.instagram.com/p/BSYsuPAB9CQ/?taken-by=lenas_view&hl=de

ob das jetzt Werbung ist oder nicht weiß ich nicht, da Lena nichts von Werbung anzeigt.
es sieht allerdingst so aus als wenn lena sich den nächsten Werbepartner an Land ziehen will.

was mich aber sehr nervt an den Foto ist das Lena vermittelt das sie in einem 1.500 Euro Pulli Chillt.
da Fragt man sich doch, was passiert hier, einerseits sagt Lena ,sie sei eine "von uns" und andererseits sowas.
bei Shootings oder Roter Teppich ist mir das wurscht, aber mal eben in einem Guggi Pulli von Bett aus posten und einen gemütlichen Sonntag wünschen ist da neben.
Auch Lenas Pose auf den Bild sieht nicht nach chillen aus, es ist ihr Fotoshooting Blick.
da kann wohl jemand nicht mehr unterscheiden ?
Schade, aber mir haben bisher in diesem Jahr sowieso wenig Bilder von Lena wirklich gefallen,
seit Bali etwa :hmm:schön ist Lena wie eh und je,aber
mir fehlt die Selbstironie und der Charme , die sie durchaus in ihren Snaps zeigt.

authentisch kann nur jemand sein der mit sich im reinen ist, und hat nichts damit zu tun ob andere das so empfinden oder nicht.

Bina
03.04.2017, 16:47
Na, mag mir einer erklären, wie Lenas Werbung für dieses absolut unnütze und maßlos überteuerte Produkt nun wieder zu rechtfertigen ist? Bin gespannt. ;)

da gibt es nichts zu rechtfertigen, ich weiß nur nicht ob das Werbung ist oder ob Lena sich den nächsten Werbepartner an Land ziehen will:)

Das Foto ist an sich schon Dämlich , der Pulli, der Sonntags Gruß, der Gesichtsausdruck passt alles eher zu einem Fotoshooting als zum Chillen. Damit hat sich Lena keinen gefallen getan, eher weckt sie den Eindruck damit, sehr weit von uns "Normalen" sich zu entfernen.
Harte Wochen kommen auf uns zu, das Coachella steht an :kicher:

na ich selbst werde Lena wegen diesem Foto nicht den Rücken zu kehren oder wegen ähnlichen Abgehobenen kram, weiß ich ja das sie auch ganz anders sein kann, leider werden das wohl immer mehr vergessen und Lena tatsächich den Rücken zu kehren.

earplane
03.04.2017, 16:51
Die Boulevard Schreiber lesen hier scheinbar mit. :ugly:
http://www.newsbuzzters.com/entertainment/lena-meyer-landrut-hat-sie-das-wirklich-noetig-4440578/
Die Firma wird es freuen, ist ja auch Werbung. :redbanana:

Peter M. aus V.
03.04.2017, 17:59
Lenas Antwort auf den Fan-Kommentar ist wirklich sehr unsouverän; wäre es mir den Energieverbrauch wert, könnte ich mich darüber auch schon mal ärgern.

Die Aktion selbst ist mir ziemlich egal, im Gesamtstrom der Dauerwerbeberieselung hebt sich für mich auch ein 1500-Euro-Pulli nicht mehr besonders hervor. Allerdings ist das Setting – Sonntagmorgen schön gemütlich mit Gucci und Schminke im Bett – selbst nach Werbe-Maßstäben unglaubwürdig an der Grenze zur Albernheit, da trifft der vermeintliche "Hater"-Kommentar schon ziemlich ins Schwarze. Deswegen könnte man in Lenas überreizter Reaktion durchaus auch ein "Getroffene Hunde bellen" sehen. ;)

Diesem Post kann ich nur zustimmen, voll und ganz. Auch wenn ich erst durch dieses Forum vom Preis des Pullis erfahren habe.

Die andere Debatte, diese Authentizitäts- Geschichte, die Frage, was nun Lenas Ding ist oder warum einige von uns den ganzen "unkünstlerischen" Kram eher ertragen als genießen, führt mich zu einem Gedanken, der ich schon sehr lange habe: Gemini.

Ich bin kein Esoteriker und halte nichts von der Sterndeutung. Aber dennoch ist Lena für mich ein Zwilling, wie er kaum eindeutiger auftreten kann. Ich glaube, sie ist wirklich beides, Künstlerin und It- Girl, ernsthaft Nachdenkliche und gnadenlos Oberflächliche, Selbst und Darstellung. Eigentlich sind es fast zwei Leben, zwei Welten. ,Und sie lebt beide gern. Der Betrachter bekommt, wenn nicht gerade neue Musik im Spiel ist, eher die zweite, oberfächliche Welt zu sehen. Da kann es schon mal scher fallen, mit ganzer Freude dem Menschen Lena zu folgen.

Lena ist sich dieses "Doppellebens" und seiner Wirkung auf die Beobachter, seien es Fans oder Kritiker, ganz sicher bewusst. Das zeigen nicht nur Interviewäußerungen, sondern (Meiner Meinung nach) auch die dünnhäutige Reaktion auf die Kritik an dem Instagram- Post. Ich habe manchmal den Eindruck, dass sie immer noch, bei allem Selbstvewustsein, Standig, aller Geschäftstüchitgkeit, noch immer ein ganz klein wenig Angst davor hat, die Liebe der Fans zu verlieren. Und ja: Das ist nur ein Gefühll, ich kann es nicht belegen, aber es ist da.

Vielleicht noch ein Satz von einem, der mit dem Glämour nichts anfangen kann: Leben in dieser Welt erwschweirt bestimmte Erfahrungen und lässt andere prägend werden. Da ist ein Gespür dafür widhtig, was wesentlich ist.

Im übrigen ist das Bett auf dem Bild sowas von (Edel-?)Möbelhaus und mindestens so geschminkt wie Lena, die Kissen psoieren ebenfalls wie sie für dei Kamera, und gemütlich ist weiß Gott anders.

Ovi
03.04.2017, 18:56
Im übrigen ist das Bett auf dem Bild sowas von (Edel-?)Möbelhaus und mindestens so geschminkt wie Lena, die Kissen psoieren ebenfalls wie sie für dei Kamera, und gemütlich ist weiß Gott anders.

Vergesse die unleniziöse Uhrzeit (http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?5916-Lena-bei-Twitter-Instagram-und-Snapchat&p=666634&viewfull=1#post666634) nicht!
Siehste, da ham'wers.
Das Tuch hat'se ganz billig vom Grabbeltisch, weil's seitenverkehrt bedruckt ist!

bates
03.04.2017, 19:47
Ich bin kein Esoteriker und halte nichts von der Sterndeutung. Aber dennoch ist Lena für mich ein Zwilling, wie er kaum eindeutiger auftreten kann. Ich glaube, sie ist wirklich beides, Künstlerin und It- Girl, ernsthaft Nachdenkliche und gnadenlos Oberflächliche, Selbst und Darstellung. Eigentlich sind es fast zwei Leben, zwei Welten. ,Und sie lebt beide gern. Der Betrachter bekommt, wenn nicht gerade neue Musik im Spiel ist, eher die zweite, oberfächliche Welt zu sehen. Da kann es schon mal scher fallen, mit ganzer Freude dem Menschen Lena zu folgen.

Dem wiederum kann ich (zum größten Teil) zustimmen. Außer dass ich, an sich, erstmal beide Welten okay finde und, an sich, auch beiden "mit ganzer Freude folgen" kann. (Liegt vielleicht daran, dass ich selbst Zwilling bin :whistle:). So in etwa habe ich Lena übrigens schon von Anfang an gesehen, als hier noch der "Natürlichkeits"- und "Eine von uns"-Kult vorherrschte. Ich glaube, sie wäre nie so durchgestartet, hätte nie so gestrahlt, wenn sie nur die eine oder nur die andere Welt in sich hätte, es muss beides sein.

Auch habe ich rein gar nichts gegen glamouröse Oberflächen, die gehören zum Pop dazu, und manchmal machen sie mich durchaus an.

All das hat aber wenig bis nichts mit dem zu tun, was man an Lenas Werbetätigkeiten kritisch sehen kann. Oder warum man speziell dieses Gucci-Foto ziemlich daneben findet. Aber dazu habe ich ja schon oben alles gesagt, was mir in meinem blindwütigen Fanatismus wichtig erschien. ;)


Lena ist sich dieses "Doppellebens" und seiner Wirkung auf die Beobachter, seien es Fans oder Kritiker, ganz sicher bewusst

Davon bin ich auch überzeugt. Auch deshalb bin ich neugierig, wie dieses Zwillingshafte auf Gemini thematisiert wird.

Bina
03.04.2017, 20:02
Dem wiederum kann ich (zum größten Teil) zustimmen. Außer dass ich, an sich, erstmal beide Welten okay finde und, an sich, auch beiden "mit ganzer Freude folgen" kann. (Liegt vielleicht daran, dass ich selbst Zwilling bin :whistle:). So in etwa habe ich Lena übrigens schon von Anfang an gesehen, als hier noch der "Natürlichkeits"- und "Eine von uns"-Kult vorherrschte. Ich glaube, sie wäre nie so durchgestartet, hätte nie so gestrahlt, wenn sie nur die eine oder nur die andere Welt in sich hätte, es muss beides sein.

Auch habe ich rein gar nichts gegen glamouröse Oberflächen, die gehören zum Pop dazu, und manchmal machen sie mich durchaus an.

All das hat aber wenig bis nichts mit dem zu tun, was man an Lenas Werbetätigkeiten kritisch sehen kann. Oder warum man speziell dieses Gucci-Foto ziemlich daneben findet. Aber dazu habe ich ja schon oben alles gesagt, was mir in meinem blindwütigen Fanatismus wichtig erschien. ;)



Davon bin ich auch überzeugt. Auch deshalb bin ich neugierig, wie dieses Zwillingshafte auf Gemini thematisiert wird.

bin ganz bei Dir :daumen:

- - - Automatische Beitragszusammenführung - - -


Dem wiederum kann ich (zum größten Teil) zustimmen. Außer dass ich, an sich, erstmal beide Welten okay finde und, an sich, auch beiden "mit ganzer Freude folgen" kann. (Liegt vielleicht daran, dass ich selbst Zwilling bin :whistle:). So in etwa habe ich Lena übrigens schon von Anfang an gesehen, als hier noch der "Natürlichkeits"- und "Eine von uns"-Kult vorherrschte. Ich glaube, sie wäre nie so durchgestartet, hätte nie so gestrahlt, wenn sie nur die eine oder nur die andere Welt in sich hätte, es muss beides sein.

Auch habe ich rein gar nichts gegen glamouröse Oberflächen, die gehören zum Pop dazu, und manchmal machen sie mich durchaus an.

All das hat aber wenig bis nichts mit dem zu tun, was man an Lenas Werbetätigkeiten kritisch sehen kann. Oder warum man speziell dieses Gucci-Foto ziemlich daneben findet. Aber dazu habe ich ja schon oben alles gesagt, was mir in meinem blindwütigen Fanatismus wichtig erschien. ;)



Davon bin ich auch überzeugt. Auch deshalb bin ich neugierig, wie dieses Zwillingshafte auf Gemini thematisiert wird.

bin ganz bei Dir :daumen:

Surfer
03.04.2017, 20:05
Kommt Euch eigentlich nicht in den Sinn, dass Lena vielleicht ein wenig neben sich stehen könnte.

Gründe muß ich ja nicht nennen. Aber auf einigen Fotos seit Bali macht sie auf mich eher den Eindruck, als würde sie am liebsten austicken. Trotz der ganzen Professionalität vor der Kamera. Sie weiß zwar was sie bringen muß um zu funktionieren, aber ob es ihr Spaß macht, kann auch ich nicht sehen. Die Augen sagen was anderes.

Ich denke sie ist mehr verletzt als Mancher hier ahnt. - Aber das ist nur meine subjektive Meinung,
oder wie Jemand gleich sagt, meine Projektion. :X

PS: Ihr schafft es noch, daß Lena gar keine Grüße mehr schickt, weil sowieso Jeder was zu meckern findet. Mir persönlich ist dieser Pullover sowas von Wurst. Es ist doch Niemand gezwungen, nach dem Preis zu forschen, oder die Umweltfreundlichkeit dieses Fummels zu kontrollieren. Aber wenn ihr das macht, dann lebt auch bitte damit. :(

Lars
03.04.2017, 20:16
Mir will eine Aufregung wegen einer Klamotte nicht einleuchten.
Weil da Gucci draufsteht? Weil das Ding womöglich teuer ist? Muss man das wissen?
Weil das Foto womöglich nicht sonntags (:X) entstanden ist?
Echt jetzt?

Ill
03.04.2017, 20:18
... was mich aber sehr nervt an den Foto ist das Lena vermittelt das sie in einem 1.500 Euro Pulli Chillt.
da Fragt man sich doch, was passiert hier, einerseits sagt Lena ,sie sei eine "von uns" und andererseits sowas.
bei Shootings oder Roter Teppich ist mir das wurscht, aber mal eben in einem Guggi Pulli von Bett aus posten und einen gemütlichen Sonntag wünschen ist da neben.
Auch Lenas Pose auf den Bild sieht nicht nach chillen aus, es ist ihr Fotoshooting Blick.
da kann wohl jemand nicht mehr unterscheiden ? ...
Genau deshalb wäre ich ehrlich gesagt auch nicht im Traum darauf gekommen, daß es sich hierbei nicht um Werbung handeln könnte. Zumal ich nicht annehme, daß Sie ihre privateste Umgebung in dieser Weise zeigen würde.
Zugegeben, da findet sich kein entsprechender Hinweis auf Werbung (ist der sonst denn immer vorhanden?), aber auf sowas achte ich halt gar nicht. Mein Gedanke zu dem Bild war einfach nur, daß sie sich wohl den nächsten Werbepartner an Land gezogen hat.

Der tiefere Grund für das Unbehagen scheint mir aber auch eher der Preis des Produktes zu sein und damit verbunden die ewigen Sorgen, Lena könnte
a) irgendeinen "Kredit" in bestimmten Kreisen verspielen und
b) insbesondere jüngere Fans ins finanzielle Unglück stürzen.

Zu a): Möglich, mir persönlich aber völlig wurst. Und Lena sollte es auch wurst sein, will sie sich nicht von Menschen abhängig machen, die ihre künstlerischen Sympathien mit der Einhaltung der eigenen ideologischen Schranken verknüpfen. Schließlich will sie für ihre Kunst geachtet werden und nicht für ihre Weltanschauungen.

Zu b): Sicherlich der problematischere Teil, wenn man Lenas unbestreitbaren Einfluß auf ihre Follower als Konsumenten (ansonsten hätte sie gar keine Werbepartner) betrachtet. Allerdings ist Lena auch hier nicht wirklich für die Lebenstauglichkeit ihrer Fans bzw. deren Erziehungsberechtigten verantworlich.
Bei näherer Betrachtung der in Rede stehenden Zielgruppe (Lenas Fans, nicht Guccis Kunden!) gar nicht so abwegig wie vielleicht auf den ersten Blick ist dabei dieses Argument:

Natürlich finde ich diese Pullover-Aktion alles andere als toll. Aber wenn wir das mal bei Lichte besehen: Ich kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass auch nur für eine einzige Person, die dieses Foto sieht, Lena den Ausschlag dafür gibt, diesen (meiner Wahrnehmung nach potthässlichen) 1500-Euro-Pullover zu kaufen? Da fände ich, wenn ich es mir richtig überlege, eine Lena-Produktplatzierung für einen 50-Euro-Pullover, bei dem dann in der Tat 30 Menschen loslaufen und diesen Pullover erwerben (und dass das passieren würde, halte ich in der Größenordnung für nicht sooo unwahrscheinlich), ehrlich gesagt fast noch ein wenig problematischer ..... ;)
Auch insofern finde ich die Idee eine Verwechslungsgefahr dieser Werbung mit einem harmlosen "privaten" Post absurd.

Bina
03.04.2017, 20:31
Kommt Euch eigentlich nicht in den Sinn, dass Lena vielleicht ein wenig neben sich stehen könnte.

Gründe muß ich ja nicht nennen. Aber auf einigen Fotos seit Bali macht sie auf mich eher den Eindruck, als würde sie am liebsten austicken. Trotz der ganzen Professionalität vor der Kamera. Sie weiß zwar was sie bringen muß um zu funktionieren, aber ob es ihr Spaß macht, kann auch ich nicht sehen. Die Augen sagen was anderes.

Ich denke sie ist mehr verletzt als Mancher hier ahnt. - Aber das ist nur meine subjektive Meinung,
oder wie Jemand gleich sagt, meine Projektion. :X

PS: Ihr schafft es noch, daß Lena gar keine Grüße mehr schickt, weil sowieso Jeder was zu meckern findet. Mir persönlich ist dieser Pullover sowas von Wurst. Es ist doch Niemand gezwungen, nach dem Preis zu forschen, oder die Umweltfreundlichkeit dieses Fummels zu kontrollieren. Aber wenn ihr das macht, dann lebt auch bitte damit. :(

klar gibt es da Gründe:)
ich finde auch das viele Fotos von Lena seit bali etwas fehlt
Aber wer zwingt Lena überhaupt was zu posten? :hmm:
oder so viel ?

beim Coachella kann Lena ja dann richtig ausrasten:ugly:

Surfer
03.04.2017, 20:40
klar gibt es da Gründe:)
ich finde auch das viele Fotos von Lena seit bali etwas fehlt
Aber wer zwingt Lena überhaupt was zu posten? :hmm:
oder so viel ?

beim Coachella kann Lena ja dann richtig ausrasten:ugly:

Na zum Posten wird Lena durch die "Gesetze des Internets/Marktes" gezwungen. Es ist wie mit dem Tamagochi-Kram. Fütterst du es nicht, dann stirbt es. :ugly:

Dieses Coachella-Festival finde ich persönlich sowas von oberflächlich. Typisch amerkanisch. :D:P

vampire67
03.04.2017, 20:47
Na zum Posten wird Lena durch die "Gesetze des Internets/Marktes" gezwungen. Es ist wie mit dem Tamagochi-Kram. Fütterst du es nicht, dann stirbt es. :ugly:

Dieses Coachella-Festival finde ich persönlich sowas von oberflächlich. Typisch amerkanisch. :D:P
Na ja, das musikprogramm ist wohl ziemlich gut und durch die promies wird man da kaum belästigt wenn man nicht will

Doktor Landshut
03.04.2017, 20:53
Dieses Coachella-Festival finde ich persönlich sowas von oberflächlich. Typisch amerkanisch. :D:P

Lena verkörpert heute ein kalifornisches Lebensgefühl, das passt nicht mehr zu dem provinziellen Charme, der hierzulande soviel Sympathien genießt und aus dem herauszuwachsen für jeden deutschen Promi eine potentielle Gefahr darstellt.;)

Bina
03.04.2017, 20:55
Genau deshalb wäre ich ehrlich gesagt auch nicht im Traum darauf gekommen, daß es sich hierbei nicht um Werbung handeln könnte. Zumal ich nicht annehme, daß Sie ihre privateste Umgebung in dieser Weise zeigen würde.
Zugegeben, da findet sich kein entsprechender Hinweis auf Werbung (ist der sonst denn immer vorhanden?), aber auf sowas achte ich halt gar nicht. Mein Gedanke zu dem Bild war einfach nur, daß sie sich wohl den nächsten Werbepartner an Land gezogen hat.

Der tiefere Grund für das Unbehagen scheint mir aber auch eher der Preis des Produktes zu sein und damit verbunden die ewigen Sorgen, Lena könnte
a) irgendeinen "Kredit" in bestimmten Kreisen verspielen und
b) insbesondere jüngere Fans ins finanzielle Unglück stürzen.

Zu a): Möglich, mir persönlich aber völlig wurst. Und Lena sollte es auch wurst sein, will sie sich nicht von Menschen abhängig machen, die ihre künstlerischen Sympathien mit der Einhaltung der eigenen ideologischen Schranken verknüpfen. Schließlich will sie für ihre Kunst geachtet werden und nicht für ihre Weltanschauungen.

Zu b): Sicherlich der problematischere Teil, wenn man Lenas unbestreitbaren Einfluß auf ihre Follower als Konsumenten (ansonsten hätte sie gar keine Werbepartner) betrachtet. Allerdings ist Lena auch hier nicht wirklich für die Lebenstauglichkeit ihrer Fans bzw. deren Erziehungsberechtigten verantworlich.
Bei näherer Betrachtung der in Rede stehenden Zielgruppe (Lenas Fans, nicht Guccis Kunden!) gar nicht so abwegig wie vielleicht auf den ersten Blick ist dabei dieses Argument:
Deine Überlegung zu a) gefällt mir
ich bin fast bei Dir :)
aber vergisst Du, das viele sich mit ihren Idol Identifizieren wollen?

jemand wie Lena wird sowieso immer anecken, das war von Anfang an klar.
ob 1.500 euro Pulli oder nicht :)

Brummell
03.04.2017, 21:31
Lena verkörpert heute ein kalifornisches Lebensgefühl, das passt nicht mehr zu dem provinziellen Charme, der hierzulande soviel Sympathien genießt und aus dem herauszuwachsen für jeden deutschen Promi eine potentielle Gefahr darstellt.;):daumen::daumen::daumen:

Zampano
03.04.2017, 21:31
Ich habe ja schon öfter betont, daß ich auch nichts gegen eine Diva-Lena habe... :D

Weniger Snapchat, mehr Gucci... :redbanana:


Lena verkörpert heute ein kalifornisches Lebensgefühl, das passt nicht mehr zu dem provinziellen Charme, der hierzulande soviel Sympathien genießt und aus dem herauszuwachsen für jeden deutschen Promi eine potentielle Gefahr darstellt.;)

Umzug naht... :bye:

Erstmal zur Untermiete bei den Kaulitz-Brüdern... noch eine blöde Bemerkung auf Twitter und sie ist weg... hear my words...!

Brummell
03.04.2017, 21:34
Ich habe ja schon öfter betont, daß ich auch nichts gegen eine Diva-Lena habe... :D

Weniger Snapchat, mehr Gucci... :redbanana:



Umzug naht... :bye:

Erstmal zur Untermiete bei den Kaulitz-Brüdern... noch eine blöde Bemerkung auf Twitter und sie ist weg... hear my words...!

:schnueff::faint:

Ovi
03.04.2017, 21:36
Mir will eine Aufregung wegen einer Klamotte nicht einleuchten.


Juhuuuu!
”ZWEI”

(OK, wenn da noch'n Dritter (Mensch) ist, umsobesser, ich lese zum Suchen diesen Fred nich mehr. Das Überfliegen war mir schon zu viel umpf.)



Weil das Foto womöglich nicht sonntags (:X) entstanden ist?
Echt jetzt?

"Eigentlich bin ich noch krank und hab' für so'n Foto keine lust so zu tun als wär' ich gesund -- och, hier, das'-ja gut. Nehm'ich."

So lange diese mutmaßlich neue Firma nicht volle Pulle nachschiebt, ist selbst Solches im Bereich des Leniziösen.

Sollte tatsächlich was Geldfließendes daraus werden - es wäre wohl der gefühlt ungewöhnlichste Start von ihr in solch Job: Janz dolle freuen würd' ick mir.
Ohne zu wissen was das für ein Verein ist, vertrauend das sie nur macht, was ihr Spasss macht.

Die Widerlegung eines der vielen Schreckensszenarien ”nach Bali” käme erst dann.

Übrigens:
Wo das selbst hier mit eingebaut werden muss, gebe ich zu bedenken wie korrekt Rolwin mit seinen zwei Wochen lag.
Ostern 2018 geht dann auch die ”Ich weiß was! Im Keller brennt Licht!"-Tipperei gegen Null.

Bina
03.04.2017, 21:37
Ich habe ja schon öfter betont, daß ich auch nichts gegen eine Diva-Lena habe... :D

Weniger Snapchat, mehr Gucci... :redbanana:



Umzug naht... :bye:

Erstmal zur Untermiete bei den Kaulitz-Brüdern... noch eine blöde Bemerkung auf Twitter und sie ist weg... hear my words...!

:thumbsup::-D

Zampano
03.04.2017, 21:38
:schnueff::faint:

Bestimmt spinnt der Gedanke schon in ihrem Kopf rum, und wenn sie in 2 Wochen zum Coachella-Festival fährt, will sie da bestimmt nicht wieder weg...
Album 5 + Tour wird sie schon noch durchziehen, aber danach könnte ich mir das durchaus vorstellen...
Man kann ja auch aus LA snappen und Instagrammen, ist doch auch kein Problem, wenn sie in Bali oder Südafrika ist...

Brummell
03.04.2017, 21:39
:schnueff::faint:

...[Frei nach Bahnhof Oberhof] ... wir werden allle sterben .....

Wer solche Sätze spricht, kann von mir aus jeden Sonntag Gucci Sweater tragen :wub: :pah:

Ovi
03.04.2017, 21:44
... noch eine blöde Bemerkung auf Twitter und sie ist weg... hear my words...!

He-he.
Dann wären alle fünf Persönlichkeiten auf deren Werbung ich jemals ”hereinfiel” in den US-Dingens.
(Huch, mag's gar nicht tippen, dieses a. Schon seit Monaten nich...)

Am gespanntestetsen wäre ich dann doch auf die Lösungsfindung fürs Fellproblem

Bina
03.04.2017, 21:45
Bestimmt spinnt der Gedanke schon in ihrem Kopf rum, und wenn sie in 2 Wochen zum Coachella-Festival fährt, will sie da bestimmt nicht wieder weg...
Album 5 + Tour wird sie schon noch durchziehen, aber danach könnte ich mir das durchaus vorstellen...
Man kann ja auch aus LA snappen und Instagrammen, ist doch auch kein Problem, wenn sie in Bali oder Südafrika ist...

eben, kann Lena ruhig machen :)
ich denke vielleicht nächstes Jahr nach der Tour :)

Peter M. aus V.
03.04.2017, 22:09
Lena verkörpert heute ein kalifornisches Lebensgefühl, das passt nicht mehr zu dem provinziellen Charme, der hierzulande soviel Sympathien genießt und aus dem herauszuwachsen für jeden deutschen Promi eine potentielle Gefahr darstellt.;)

Erwischt! :schaem:
Das Arbeitzerkind, das nicht über seinen Gartenzaun hinauskommt.

Ill
03.04.2017, 22:35
Deine Überlegung zu a) gefällt mir
ich bin fast bei Dir :)
aber vergisst Du, das viele sich mit ihren Idol Identifizieren wollen? ...
Du meinst, auch weltanschaulich? Ja, sicher kann das auch eine Rolle spielen, und im Idealfall (für den Fan) paßt auch dieser Punkt.
Nur: Welchem Teil ihres Klientels soll sie es denn recht machen? Wie du selbst schreibst:

... jemand wie Lena wird sowieso immer anecken, das war von Anfang an klar...

Was mir allerdings wirklich etwas Sorgen macht, und ich meine wirklich, ist die Tatsache, daß sie überhaupt auf Kritik in den SM-Spalten reagiert (est vor kurzem gab es meiner Erinnerung nach ein weiteres Beispiel, ich komm grad nur nicht drauf), und noch dazu empfindlich.
Denn @bates hat recht, der Eindruck der Getroffenheit ist deutlich. Wobei eine solche Getroffenheit natürlich keineswegs bedeutet, daß die Kritik insgeheim als berechtigt empfunden wird, wie mit dem "getroffenen Hund" gerne insinuiert wird, sie kann sich ebenso gut einfach unfair kritisiert fühlen.
Wenn sie damit erstmal anfängt, kann sie m. E. nur noch verlieren. Sie sollte die Diskussion bzw. Verteidigung ihren Fans überlassen, das findet sowieso statt.

Kommt Euch eigentlich nicht in den Sinn, dass Lena vielleicht ein wenig neben sich stehen könnte. ...

Hoffen wir mal, daß du nicht recht hast.

esiststeffen
03.04.2017, 23:02
Hmmmm also ganz ehrlich, wenn jetzt hier Menschen, die es wagen, Lena für bestimmte Taten und Äußerungen zu kritisieren, unterschwellig als bornierte Spießer verspöttelt werden, dann finde ich das auch nicht so viel besser als Lenas reichlich unsouveränes Agieren gegenüber 'Hatern' ;)


Alles in allem bin ich mir immer noch nicht so ganz mit mir selber einig, was ich von der Sache nun halten soll. Ich geb auch unumwunden zu, dass mir die Problematik an der ganzen Geschichte ohne dieses Forum wohl gar nicht aufgefallen wäre. Falls ich rein zufällig auf dieses Instagram-Foto gestoßen wäre (bin selber gar nicht bei Instagram), hätte ich wohl gedacht "Oh, ein Pullover, schön" und hätte zum nächsten Bild weitergewischt. Generell fehlt mir bis heute irgendwo etwas, um dieses ganze "Influencer"-Ding nachvollziehen zu können. Liegt vermutlich daran, dass mir Gedanken nach dem Motto "X hat Y, also muss ich Y auch haben" auch sonst (zumindest wenn es sich bei Y um etwas rein Materielles handelt) völlig fremd sind. Und zwar unabhängig davon, ob es X ein Freund, ein Familienmitglied, ein Nachbar oder eine prominente Persönlichkeit wäre. Von daher weiß ich eben nicht so recht, ob ich über Menschen, die sich einen Pullover (mag er nun 50 oder 1500 Euro kosten) nuuuur deshalb kaufen, weil jemand Lena dafür Geld gezahlt hat, dass sie ihn auf einem Foto trägt, nun denken soll "hmmm, arme wehrlose Kapitalismusopfer", oder nicht doch eher "tjoa, selber Schuld" ...... aber nun ja, gerade wenn es sich eben vielfach um eine minderjährige Zielgruppe handelt (und diese ist es ja nun mal, die Lenas Tun in den sozialen Medien generell am aufmerksamsten verfolgt), tendiere ich ja schon eher zu Ersterem :gruebel:

Und naja, gerade bei dem konkret zur Debatte stehenden Produkt kommt halt noch dazu: Ich kann mir einfach absolut keine Situation vorstellen, in der man einen Pullover, der 1500 Euro gekostet hat, im Alltag tragen sollte. So etwas kauft man sich doch tatsächlich nur aus dem Grund, weil eben vorne ein bestimmter Markenname draufsteht. Und insofern wäre (um mein Beispiel von letzter Nacht noch mal aufzugreifen) Werbung für einen 50-Euro-Pullover aus "moralischer" Sicht zumindest in dieser Hinsicht vielleicht doch unbedenklicher. Denn so was wäre ja dann vielleicht doch noch weitaus eher ein Gebrauchsgegenstand, den man im Alltag einen sinnvollen Zweck zuführen kann, auch unabhängig von Lena. Wenn sie Werbung für Gucci macht, vermittelt Lena ihren Fans hingegen tatsächlich nur, dass Gegenstände, für die man allein wegen des aufgedruckten Markennamens einen dutzendfach höheren Preis hinblättern muss, einen erstrebenswerten Wert an sich darstellen. Das fände ich in der Tat nur so mittelprickelnd ...... :gruebel: ;)

j_easy
03.04.2017, 23:47
Wuerde Lena das Ueberteuerte Pullover-Dingens-Kleid auf einem Oeffentlichen Empfang, roten Teppich oder ähnlichen Veranstaltungen tragen, gaebe es gar nichts zu kritisieren. Aber in einer so gestellten Situation mit einem 1500,- Pulunder an, einen bequemen (angenehmen) Sonnntag zu wuenschen das kann man schon sarkastisch oder dadaistisch betrachten.

Fuer offizielle Werbung fehlt der Hashtag. Fuer Schleichwerbung ist es zu unglaubwuerdig. Da hatte Lena oder Ihre Geschaeftspartner bisher ein besseres Haendchen.

Egal, der Post scheint inshesamt gut anzukommen, zumindest den Likes nach.

Die Zwillingstheorie ist sehr interessant. Ein Chamaeleon war Sie ja schon immer. Dumm ist Lena bekanntlich nicht, engagiert auch, aber etwas mehr Tiefe wUenschte ich mir schon ab und zu. Ihr Duckface oder Kylie Jenner Mund ist mir persoenlich auch etwas zu inflationaer.

Mal schauen was Gemini bietet?

AlienEi
03.04.2017, 23:53
Würde öffentlich nicht sehr ähnlich aussehen..

j_easy
04.04.2017, 00:44
Gala Lena Fashion Klickstrecke
http://www.gala.de/beauty-fashion/fashion/fashion-looks--der-style-von-lena-meyer-landrut-20822866.html

Fashion and Beauty Karriere
http://www.news.de/video/850786741/sophia-thomalla-lena-meyer-landrut-und-co-vom-schuechternen-teenie-zum-sexy-vamp/

vampire67
04.04.2017, 00:52
Gala Lena Fashion Klickstrecke
http://www.gala.de/beauty-fashion/fashion/fashion-looks--der-style-von-lena-meyer-landrut-20822866.html

Fashion and Beauty Karriere
http://www.news.de/video/850786741/sophia-thomalla-lena-meyer-landrut-und-co-vom-schuechternen-teenie-zum-sexy-vamp/
Dieser ratten-pulli von Givenchi fällt mir auch noch als negativbeispiel ein. Das ding sieht aus wie aus nem vergammelten messihaus geklaut und kostet ein schweinegeld. Ich versteh einfach nix von mode :ugly:

j_easy
04.04.2017, 01:04
Dieser ratten-pulli von Givenchi fällt mir auch noch als negativbeispiel ein. Das ding sieht aus wie aus nem vergammelten messihaus geklaut und kostet ein schweinegeld. Ich versteh einfach nix von mode :ugly:

Es gibt ja auch absichtlich zerschnibbelte Designer Jeans für X-Hundert Euro.

(Was Lena wohl an einem (Schleich-) Werbepost verdient? Das hängt neben Ihrer Reichweite und Interaktionsrate sicher auch vom Auftraggeber ab.)

Brummell
04.04.2017, 08:43
Es gibt ja auch absichtlich zerschnibbelte Designer Jeans für X-Hundert Euro.

(Was Lena wohl an einem (Schleich-) Werbepost verdient? Das hängt neben Ihrer Reichweite und Interaktionsrate sicher auch vom Auftraggeber ab.)


Luxusmarken zahlen auch Luxusgagen :whistle:

j_easy
04.04.2017, 09:08
Luxusmarken zahlen auch Luxusgagen :whistle:

Vielleicht will Lena das alles gar nicht und braucht das Geld um Ihre Steuern zu bezahlen :P

Ill
04.04.2017, 20:26
Vielleicht will Lena das alles gar nicht und braucht das Geld um Ihre Steuern zu bezahlen :P
Genau, und weil sie nicht verstanden hat, daß sie auf diese Gage auch wieder Steuern zahlen muß, braucht sie dafür wieder den nächsten Werbepartner ... :ugly:

earplane
02.08.2017, 19:47
Das Sommerloch füllt die Bunte mit solchen Artikeln.
http://www.bunte.de/fashion/mode-der-stars/lena-meyer-landrut-4-looks-die-uns-begeistern-und-die-du-dir-auch-holen-solltest.html

earplane
03.11.2017, 15:52
https://instagram.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/t51.2885-15/e35/23160949_1092898497513715_26144328016587 65312_n.jpg
https://www.instagram.com/p/BbCRyW-Fou1/?taken-by=leena_zimmermann_styling

j_easy
11.01.2018, 09:09
Da ich den allgemeinen Lena Mode Thread nicht finde:

https://www.bunte.de/fashion/mode-der-stars/stil-ikonen/kim-kardashian-heidi-klum-und-lena-meyer-landrut-die-mode-der-stars-wir-verraten-dir-ihre.html

j_easy
19.02.2018, 10:56
Ich packe es mal hier rein:

https://www.thecelebritydresses.com/de/lena-meyer-landrut-schwarzes-halfter-abendkleid-berlinale-film-festival-rote-teppich-kleider.html

Hier wird u.a. Lenas Kleid von der Berlinale 2016 reduziert angeboten.

earplane
08.11.2018, 08:44
Hier kannst du den Lieblings-Pulli von Lena Meyer-Landrut shoppen #werbung
https://www.instyle.de/fashion/lena-meyer-landrut-pullover

earplane
18.06.2019, 07:22
Ein ordentlicher Quadratmeterpreis, aber ich denke es hat sich bezahlt gemacht. :fies:
https://www.instagram.com/p/By0747YoBz0/


übrigens: Made in European Union
https://www.dstm.co/lingerie/1512-maya-bra-original

punkrock
19.06.2019, 12:01
Weniger ist ja manchmal mehr. Kennt man ja nicht nur von Kleidung. :zahn:

j_easy
23.06.2019, 13:53
Da freut sich ein Hersteller:

https://www.instagram.com/p/BzBLfR1IpxL/?igshid=1gwcrgart1w65

marathonmann
23.06.2019, 16:16
Das ist ja sogar Haute Couture - Handmade in Berlin.

j_easy
12.07.2019, 18:02
Mhm?

https://www.instagram.com/p/Bzx4RFXo11C05AIcPTGsnbob-gxoB5cbztm32s0/?igshid=sdfjaopw9qis

Wohl beim HipHop Award aufgenommen worden.

Only Love, J

earplane
11.09.2019, 18:56
https://www.glamour.de/var/condenast/storage/images/media/images/artikelbilder/mode-bilder/lena-meyer-landrut-savage/15120505-1-ger-DE/lena-meyer-landrut-savage_generic_large.jpg

Allein die Ankunft der Gäste glich einer eigenen Runway-Präsentation. Viele weibliche Stars liefen in Dessous der aktuellen Savage x Fenty-Kollektion über den roten Teppich. Neben Hailee Steinfeld, Vanessa Hudgens, Chanel Iman und Candice Swanepoel waren auch Ashley Graham, Kehlani sowie Paris und Nicky Hilton geladen. Und siehe da, auch ein deutscher Promi war dabei: Sängerin Lena Meyer-Landrut hatte die Ehre, Teil des besonderen Events zu sein. Sie Musikerin erschien in einem neongelben Trägerkleid mit hohem Beinschlitz.
https://www.glamour.de/mode/mode-news/news-rihanna-savage-x-fenty

Carlos
11.09.2019, 20:20
https://www.instagram.com/p/B2R4XEEiBYs/

Die Fashionshow von Rihanna wird am 20. September bei „Amazon Prime Video“ online gehen

https://www.instagram.com/p/B2PCHkMlWK0/

j_easy
11.09.2019, 21:45
https://www.glamour.de/var/condenast/storage/images/media/images/artikelbilder/mode-bilder/lena-meyer-landrut-savage/15120505-1-ger-DE/lena-meyer-landrut-savage_generic_large.jpg

https://www.glamour.de/mode/mode-news/news-rihanna-savage-x-fentyBin zu alt. Ich kenne in der Aufzählung nur die Hiltons & Frau Swanepool ... :D

Only Love, J