PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unser Star Für Oslo - Folge 1



simon
15.02.2010, 14:51
Am 2. Februar fand die erste Folge von Unser Star Für Oslo statt. Lena war eine der talentiertesten dieser Folge und schaffte es in die nächste Runde.

Hier könnt ihr frei über diese Folge diskutieren :thumbsup:

Simone
15.02.2010, 15:38
Joa... Ich glaub da ist es so um uns alle geschehen oder? :D
Ich dachte mir so, okay, der Song ist ja mal sehr unbekannt aber trotzdem irgendwie cool...
Und Lena hat mich mit ihrer ganzen Ausstrahlung und ihrer Performance einfach überzeugt :D Die Stimme ist zudem auch was besonderes...
Naja... und nen kleinen Knall hat sie ja sowieso, oder? :D Aber einen sehr positiv wirkenden... :D

Jensinho
15.02.2010, 16:48
Ich kann euch da nur zustimmen. War bei der ersten Show im Studio und muss echt sagen das Lena echt ne super Ausstrahlung hat und sie das Lied meiner Meinung nach besser gesungen hat wie das Original.

neelllyyyy
15.02.2010, 17:24
Wohaa also Lena war ja mal mit Abstand die Beste! Die anderen Kandidaten haben mir zwar auch gefallen aber ich hab die ganze Zeit auf jemanden gewartet bei dem man denkt 'Wow das ist er/sie! Derjenige muss gewinnen!'. Und das war dann eben Lena, ganz nach dem Motto 'Das Beste kommt zum Schluss'! :D

Naja... und nen kleinen Knall hat sie ja sowieso, oder? :D Aber einen sehr positiv wirkenden... :D
Aber Hallo :D Das ist aber doch das liebenswerte an ihr oder nicht? :D

MSchnitzler2000
16.02.2010, 18:15
Ja, das war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. :-*
Super Stimme, sofort tolle Bühnenpräsenz, diese ehrliche und lebhafte Freude. Dazu dieses positiv verrückte und die coolen Kommentare. Kein Wunder, dass Lena sofort mit Stefanie Heinzmann verglichen wurde. :D
Interessant auch die kleinen Szenen. Als Raab seinen Kommentar beginnt, bringt Lena mit einer Geste die Zuschauer zur Ruhe. Sie hat das Publikum im Griff!
Endlich mal eine würdige Vertreterin für Deutschland beim ESC!

Kicky
05.03.2010, 00:01
Lena hat mich gleich von Anfang an begeistert...sie ist natürlich,symphatisch,kann super singen,ihre Songs sind außergewöhnlicher,was ich toll finde...Sie ist einfach etwas besonders...herrlich erfrischend:clap:

wonfa
18.03.2010, 11:43
Das fand ich echt interessant:

Man kann jetzt Adele live in einer schnelleren Version mit Lena vergleichen.
Ich finde, Adele hat richtig Power in der Stimme. Aber etwas lustlos gesungen. Dennoch hörenswert:

http://www.youtube.com/watch?v=44QrjZBEe5U&feature=related

Laura
18.03.2010, 12:08
Ich find die Stimme auch richtig gut. Aber irgendwie hat sie nicht das gewisse Etwas auf der Bühne. Wenn ich zugesehen habe, hatte ich das Gefühl, dass sie da gar nicht stehen will. Aber gesungen wirklich top. Beide Daumen hoch.
Danke fürs Posten
Gruß
Laura

Heidi
22.03.2010, 21:49
Naja, Adele ist einfach ein ganz anderer Typ als Lena. Ich kannte und mochte ihre Musik schon vorher, aber ehrlich gesagt gefallen mir ihre Studio-Aufnahmen besser als die Live-Auftritte (die ich aber nur von youtube kenne).


Aber zurück zum Thema: USFO Folge 1.

Ich habe mir die ganz bewusst von Anfang an angesehen, denn Castingshows mag ich eigentlich (wenn ich auch die von Stefan Raab bisher nicht kannte), und ich versprach mir eine nette Unterhaltung.

Meine Erwartungen waren nicht besonders hoch, und wurden demzufolge bei den ersten 9 Auftritten eher übertroffen. ESC-Fan bin ich eh nicht, und ich fand bis dahin einige ganz ok.

Und dann kam Lena! Der Aha-Effekt kam für mich schon bei dem Einspieler vorweg. Ich erkannte den Song erst nicht, wusste nur, den kenne ich. Der Auftritt war dann irre, ich war genauso hin und weg wie wohl alle hier, die ihn gesehen haben. Alle anderen Teilnehmer verblassten dagegen, waren in den nächsten Shows dann nur noch Lückenfüller für mich.

Manchmal frage ich mich, was gewesen wäre, wenn Lena schon ganz am Anfang aufgetreten wäre. Dann wäre sie nicht der krönende Abschluss des Abends gewesen, sondern hätte gleich zu Beginn die Messlatte sehr hoch gelegt. Sicher war das ein Grund dafür, dass sie als Letzte kam (falls das nicht ausgelost und somit Zufall war).

LG Heidi

Lena-Fan
22.03.2010, 22:17
Das witzig-erstaunliche ist ja auch, dass sie wirklich Songs gesungen hat, die "verzeiht" kein Schwein kenn - also zumindest nicht die breite Masse.

Und damit hat man gute Chancen zu scheitern!
Hat man ja schon in der Vergangenheit bei vielen Beispielen sehen können.

Allerdings war es bei Lena (immer!) der Fall, dass sie sich die Songs zu ihren Songs gemacht, ihnen den Lena-Stempel verpasst hat und damit "ganz Deutschland" verzaubert hat. :) Und (Phämomen!!!) nach ihren Auftritten haben sie die Lena-Fans alle auf den Seiten der Originalsongs getroffen und sich gefreut, wie die Schneekönige! So nach dem Motto: "Geiler Song, schön dass ich den jetzt dank Lena jetzt auch kenne. Lena hat den irgendwie besser gesungen, als das Originale." :)

Und nicht nur das, ihre lockere, unbekümmerte Art auf der einen Seite und ihre frechen Sprüche und coolen Antworten auf ihr gestellte Fragen taten auch ihren Teil dazu bei.

Also, ich war gespannt, als ich ihren ersten Einspieler gesehen hatte:
"Hallo, ich bin Lena, bin 18 Jahre alt und komme aus Hannover - und dann dieses ey ei, ay ei, ey ay, ei ei..." Gleich nach dem Auftritt habe ich alles dafür getan, diesen Auftritt auf den Rechner zu bekommen! :wub:

Offtopic: Und damit fing die Krankheit an... :)

juppmartinelli
25.08.2011, 17:01
Ich hab' heut meinen Nostalgischen... fing damit an, dass ich aufgrund einer Assoziation "nur mal kurz" eine bestimmte Stelle aus Lenas Oslo-Tagebuch wieder sehen wollte. Naja, Ihr kennt das... :zahn: Nach Stunden tauche ich mit verstrubbeltem Haar und roten Wangen wieder aus dem Archiv auf.
Mein Weg hat mich über beinahe die gesamte Oslo-Coverage (die Live-Schalten am 28.5. :wub:!, ich zitiere gauloises von damals: "süßeste Lena ever") ich weißnichtwoüberalllang geführt, bis er bei der Voting-Bekanntgabe der ersten USFO-Folge endete. Und plötzlich saß ich sprachlos und fassungslos, völlig weggeflasht vor etwas, was ich ehrlich komplett vergessen hatte, obwohl Ihr mir das wahrscheinlich nicht glauben werdet, aber ich habe es so unvorbereitet gehört wie beim ersten Mal: "ICH FREU MICH SO, SO H-A-R-R-R-T!"

Unfassbar. Ich meine, unfassbar einerseits, dass dieser Moment irgendwie aus meinem visuellen und akustischen Gedächtnis gefallen war, ich jedenfalls, als ich auf das Video klickte, nicht darauf gefasst war, dass das jetzt kommen würde.
Unfassbar aber andererseits auch, was sie da sagt. :-D Was mich zu der zugegeben etwas aus der Zeit gefallenen Frage bringt, ob es dazu eigentlich jemals irgendeine Nachfrage, irgendeine Erklärung oder einen Kommentar gegeben hat? Was ist da passiert? Absicht? Eine Redensart, die ich nicht kenne? Totaler Zungendreher im Zustand der absoluten Überwältigung? Und warum betont sie das "R" so heftig?



[EDIT: Gibt's einen Lenaward für das Aufwecken des vermoostesten Uraltthreads? :D]

Thophi
25.08.2011, 17:07
Ich hab' heut meinen Nostalgischen... fing damit an, dass ich aufgrund einer Assoziation "nur mal kurz" eine bestimmte Stelle aus Lenas Oslo-Tagebuch wieder sehen wollte. Naja, Ihr kennt das... :zahn: Nach Stunden tauche ich mit verstrubbeltem Haar und roten Wangen wieder aus dem Archiv auf.
Mein Weg hat mich über beinahe die gesamte Oslo-Coverage (die Live-Schalten am 28.5. :wub:!, ich zitiere gauloises von damals: "süßeste Lena ever") ich weißnichtwoüberalllang geführt, bis er bei der Voting-Bekanntgabe der ersten USFO-Folge endete. Und plötzlich saß ich sprachlos und fassungslos, völlig weggeflasht vor etwas, was ich ehrlich komplett vergessen hatte, obwohl Ihr mir das wahrscheinlich nicht glauben werdet, aber ich habe es so unvorbereitet gehört wie beim ersten Mal: "ICH FREU MICH SO, SO H-A-R-R-R-T!"

Unfassbar. Ich meine, unfassbar einerseits, dass dieser Moment irgendwie aus meinem visuellen und akustischen Gedächtnis gefallen war, ich jedenfalls, als ich auf das Video klickte, nicht darauf gefasst war, dass das jetzt kommen würde.
Unfassbar aber andererseits auch, was sie da sagt. :-D Was mich zu der zugegeben etwas aus der Zeit gefallenen Frage bringt, ob es dazu eigentlich jemals irgendeine Nachfrage, irgendeine Erklärung oder einen Kommentar gegeben hat? Was ist da passiert? Absicht? Eine Redensart, die ich nicht kenne? Totaler Zungendreher im Zustand der absoluten Überwältigung? Und warum betont sie das "R" so heftig?



[EDIT: Gibt's einen Lenaward für das Aufwecken des vermoostesten Uraltthreads? :D]

Wie kann man denn bitte das "ICH FREU MICH SO, SO H-A-R-R-R-T!" vergessen?!? Einer der wichtigsten Klick-Momente bei meiner Lenafizierung!

LoveMe
25.08.2011, 17:15
Das fand ich echt interessant:

Man kann jetzt Adele live in einer schnelleren Version mit Lena vergleichen.
Ich finde, Adele hat richtig Power in der Stimme. Aber etwas lustlos gesungen. Dennoch hörenswert:

http://www.youtube.com/watch?v=44QrjZBEe5U&feature=related

is euch schon aufgefallen dass adele die ganze zeit mit den fingern auf das mikro tippt... sieht so aus als wär sie voll nervös.. is mir bei andren schon aufgefallen aber bei lena nich............ :)

Lars
25.08.2011, 17:23
Eine Redensart, die ich nicht kenne? Totaler Zungendreher im Zustand der absoluten Überwältigung? Und warum betont sie das "R" so heftig?

Offenbar eine Redensart.
Hier ein paar Suchergebnisse vor dem 2.2.10:
Google: "freu mich hart" Alle–1. Feb 2010 (http://www.google.de/search?q=%22hart+freuen%22+-carey&hl=de&biw=1188&bih=672&prmdo=1&sa=X&ei=-2ZWTtOrI67S4QS4zryQDA&ved=0CA4QpwUoBjgU&source=lnt&tbs=cdr%3A1%2Ccd_min%3A%2Ccd_max%3A01.02 .2010&tbm=#sclient=psy&hl=de&prmdo=1&tbs=cdr:1%2Ccd_max%3A01.02.2010&source=hp&q=%22freu%20mich%20hart%22&pbx=1&oq=&aq=&aqi=&aql=&gs_sm=&gs_upl=&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=8d8fcc6c0ef38ef9&biw=1188&bih=672&pf=p&pdl=3000)
Als jemand aus "Hannova" muss sie schon sehr auf das R achten, sonst wird schnell ein "haat" daraus.

tobago
25.08.2011, 17:40
Naja, Ihr kennt das... :zahn:

Nööö ;)

Aber das zu vergessen! Dafür kriegst du 'ne... Schelle. :D

bates
25.08.2011, 17:58
Nööö ;)

Aber das zu vergessen! Dafür kriegst du 'ne... Schelle. :D

Seit support4lena sich neulich damit outete, die "New Shoes"-Studioversion nicht zu kennen, ist hier den ungeheuerlichen Geständnissen Tür und Tor geöffnet, scheint mir. Und das ausgerechnet von jupp, der mich wg. meiner Anmerkungen zu "Maybe" heute schon aus dem Forum werfen wollte. Da müssen wir das wohl draußen klären :D.

Die Szene ist natürlich legendär (das war einer der ersten Lena-Schnipsel, die ich gesehen habe). Interessant finde ich da auch den deutlich verzögerten Lach-Einsatz des Publikums, das wohl in diesem irrealen Moment erst mal eine kurze Phase der völligen Irritation durchmachen musste.

P.S. Süß, wie klein dieser Thread hier ist. Hey - das ist der Urknall-Thread, und der hatte bis vorhin nur zehn Einträge? wtf??

P.P.S. Vorhin einen Lena-Song im Radio gehört, den ich noch gar nicht kenne. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr flott, könnte einschlagen. Irgendwas mit "Love, oh love", hat das jemand schonmal gehört?

manny91
25.08.2011, 18:07
P.S. Süß, wie klein dieser Thread hier ist. Hey - das ist der Urknall-Thread, und der hatte bis vorhin nur zehn Einträge? wtf??
Dieser Thread hier ist eine Legende. Es ist der erste öffentliche Thread in diesem Forum! :D

gauloises
25.08.2011, 18:32
:whistling:

tobago
25.08.2011, 18:44
Oh, wir sind in einem Legenden-threadchen (oder thread-Legendchen? Naja, egal).


P.P.S. Vorhin einen Lena-Song im Radio gehört, den ich noch gar nicht kenne. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr flott, könnte einschlagen. Irgendwas mit "Love, oh love", hat das jemand schonmal gehört?

Kannst du uns das mal vorsingen?

sound
25.08.2011, 18:54
wir könnten uns darauf einigen das jupp eine Schelle und den Lenaward (für das Aufwecken des vermoostesten Uraltthreads) verdient hat
egal wie oft ich das schaue, es trifft mich immer aufs neue, und zwar von vorne bis hinten :wub:
@Laura als Tipp von mir immer die Zitat Funktion verwenden, dann kommen keine Missverständnisse auf "Aber irgendwie hat sie nicht das gewisse Etwas auf der Bühne." :-D

bates
25.08.2011, 19:06
Zur causa Laura: Im Zweifel für die Angeklagte will ich mal annehmen, dass sie Adele meint (vgl. wonfas Text vorher), aber etwas klarer hätte sie sich ruhig ausdrücken können.

(Komme mir als USFO-Komplett-Verpasst-Haber gerade wie ein vorlauter Dreikäsehoch vor ;)).

gauloises
25.08.2011, 19:17
@vec und bates:

Yep, habe nicht sorgfältig genug gelesen. Ich editier auch schon ... :whistling:

Queeny
25.08.2011, 21:29
Da höre und sehe ich mal Adele mit "My same" und was passiert? Ich vergleiche mit Lena und stelle fest, das Orginal von Lena ist besser .... hmm...
irgendwas stimmt da jetzt nicht, komm aber gerade nicht drauf was ...

juppmartinelli
26.08.2011, 13:31
wir könnten uns darauf einigen das jupp eine Schelle und den Lenaward (für das Aufwecken des vermoostesten Uraltthreads) verdient hat

Also bevor die Schellen jetzt nur so hageln ;), will ich mich etwas klarer ausdrücken: Natürlich hatte ich nicht in einem kognitiven Sinne vergessen, dass es diese Szene bzw. diesen Lena-Ausspruch gab und dass er in dieser Show gefallen war. Hättet Ihr mich in dem Moment, wo ich auf den Play-Button klickte, gefragt, ob ich noch weiß, dass Lena mal "Ich freu mich so hart" gesagt hat, dann hätte ich zurückgefragt, für wen Ihr mich haltet und ob Ihr mich vielleicht auch noch fragen wollt, ob ich noch weiß, wie ich heiße. Aber dieses Wissen war mir nicht gegenwärtig, als ich auf den Button klickte, ich hatte in diesem Sinne vergessen - einfach nicht daran gedacht - dass dies jetzt auf mich zukommen würde. Vergleich: So wie wenn man manchmal eine selten benutzte Schublade aufzieht und völlig überrascht und gerührt vor einem uralten, geliebten Erinnerungsstück steht (an eine verflossene Liebe oder ähnliches), auf das man einfach nicht vorbereitet war. Natürlich wusste man - in einem abstrakten Sinne -, dass es existiert. Hinterher wird einem klar, dass man, wäre man gefragt worden, sogar hätte sagen können, dass es in dieser Schublade ist. Trotzdem wird man in diesem Augenblick völlig unvorbereitet davon getroffen. Ungefähr so war das gestern.


P.S. Süß, wie klein dieser Thread hier ist. Hey - das ist der Urknall-Thread, und der hatte bis vorhin nur zehn Einträge? wtf??

Süß, wie klein dieses Forum damals war! Damals spielte die Musik einfach noch nicht hier, sondern in den Kommentarspalten unter den USFO-Videos. Da findest Du die schätzungsweise 1000 Posts, die man hier vermisst (davon manche von Genossen, die erfreulicherweise immer noch unter uns weilen). (Dazu muss man ja auch sehen, dass der Thread erst gute zehn Tage nach dem Urknall eröffnet wurde - obwohl: immer noch zwei Tage, bevor Lena überhaupt ein zweites Mal vor die Kameras trat.)


Und das ausgerechnet von jupp, der mich wg. meiner Anmerkungen zu "Maybe" heute schon aus dem Forum werfen wollte. Da müssen wir das wohl draußen klären

Ja, aber draußen ist es so heiß! :zahn:

Schnatz
26.08.2011, 14:00
Gibts das auch als Video zum ansehen?

selber gefunden:
http://www.unser-song-fuer-deutschland.tv/videos/player/index.html?contentId=57526&initialTab=sendung&showId=1428-01

edit
6.20 Da waren wir noch unbeschwert. :)

Alva Felize
26.08.2011, 14:01
danke juppmartinelli, jetzt habe ich mir die erste folge gestern abend auch noch einmal angesehen :) war auch einige zeit hergewesen...
in erinnerung geblieben ist mir über letzte nacht, ebenfalls durch einen kleinen überraschungseffekt (siehe juppmartinellis post #24), folgende szene: das resümee der juroren, die alle lena als favoritin nannten, und dabei wurde ihr gesicht eingeblendet. es schmerzt nahezu, ihre rührung so zu sehen! ich tat mich gestern fast schwer, nicht refelxartig wegzuschauen. weil das so ein intimer augenblick ist. sie sitzt da so schutzlos, in ihr rollt eine lawine der emotionen los, die sie noch nie zuvor kannte, und dann hält die kamera drauf. ich bin einerseits dankbar, dass ich teilhaben darf an diesem moment, gleichzeitig habe ich ein schlechtes gewissen dabei. und denke: nun zoomt doch mal mit der kamera ins publikum oder sonstwo hin herrrgott! das mädchen kämpft doch schon mit den tränen!

jakeharper
26.08.2011, 17:50
ist das nicht der Wahnsinn wie eine so "kleine" Entscheidung, zu dieser Raab Castingshow zu gehen, ein Leben so unfassbar verändern kann...

Peter M. aus V.
26.08.2011, 18:17
@Alva: Mit dieser Szene, die Du beschreibst, habe ich versucht, die Wirkung von USFO auf unsere / Jupps Bindung an Lena zu erklären. Wir sind ihr ganz nah! Selbst die Spätberufenen, die sich das im Nachhinein ansehen, können sich dem nicht entziehen.
Das schlechte Gewisen.... Haben wir mit den Herzen in Köln (zusammen mit den Blumen der Crew) nicht dieselben Emotionen erzeugt? Alledings hat da keine Kamera draufgehalten, es war ja auch keine Casting- Show, wo es auf die Emotionen ankommt.

sound
26.08.2011, 19:26
Ach jupp ich versteh dich ganz genau und ich darf beichten bei mir wars exakt das gleiche als ich vor ein paar wochen beim stöbern wieder mal über das vid gestolpert bin.

Und zu der Adele Live Version von My Same, Adele hat eine wahnsinns Dynamic in der Stimme, eine erstklassige Stimmkontrolle und keinesfalls lustlos gesungen, wirklich großartig, das hört man trotz der echt bescheidenen Qualität aber warum finden jetzt alle Lenas Version besser ja gerade zu überirdisch? (ich auch, ich möchte allerdings ausdrücklich betonen das ich Adeles Version keinesfalls schlecht finde, ist halt auch ein wirklich geiler Song)
Wir bekommen bei Lena eine Version geliefert wo nicht nur beste Rahmenbedingungen sind mit sehr guter Übertragungsqualität in Bild und Ton (man bedenke die Heavytones mit denen allein der Song in eine andere Klasse gehoben wird) sondern wir erleben ein junges Mädchen was völlig unter "Strom" steht vor Aufregung (ich schätze in etwa gleicher Level wie in Oslo), trotzdem mit dem Puplikum und der Kammera flirtet (wie eine Fuhre nakscher Affen), während des gesammten Songs einfach nicht aufhören kann sich irrsinnig zu freuen, ja gerade zu zu lachen und das dem Puplikum völlig offen zeigt und dabei schafft sie es gleichzeitig den Song zu performen mit einem Timing was wirklich beeindruckend und auch besser ist als bei Adele. Und wer immer noch nicht sprachlos ist wenn Lena die Hütte Rockt beim schwenk auf die Jury, die mit dem Finger schnippt, mit wippt und ein chronisches grinsen ins Gesicht gemeißelt bekommen hat von dem überirdischen Auftritt, der wird spätestens von den letzten Zweifeln befreit wenn man sieht wie sich jemand derart unglaublich entwaffnent ehrlich und offen über den eigenen Auftritt freuen kann. Spätestens in diesem Moment sollten bei jedem Zuschauer alle Zähne sichtbar sein, entweder weil die Erdanziehungskraft über die Gesichtsmuskulatur gesiegt hat oder vor lauter Grinsen.

tobago
27.08.2011, 01:21
Ja, dieser Auftritt war tatsächlich phänomenal, sensationell, so voller Energie,,, ach, mir gehen die Worte aus. Und diese unbändige Freude direkt danach - ansteckender kann Freude nicht sein. Jedes hier beschriebene Detail sehe ich genau vor meinem geistigen Auge.
@Alva Felize: Lenas Reaktionen auf die Resumees finde ich einfach nur... reizend! :wub:

Und @ juppmartinelli: Du willst dir bloß deine Schellen nicht abholen. :zahn:

wonfa
27.08.2011, 15:59
[EDIT: Gibt's einen Lenaward für das Aufwecken des vermoostesten Uraltthreads? :D]

Den gibt es nicht.

@all: never ever würde jupp sowas auch nur annähernd vergessen. Wenn ich ihn richtig verstehe, verschafft uns Lena immer wieder Momente, auf die wir nicht gefasst sind, selbst dann wenn diese Momente altbekannt sein sollten. Da ist die "Routine" in der wiederholten Beschäftigung mit Lena und da sind die Momente, die uns berühren. Wenn dieser Kontrast durschlägt, dann bist Du geflasht. Und da ist es völlig bedeutungslos, ob diese Momente "uralt" oder gänzlich neu sind.

Zum eigentlichen Threadthema finde ich es immer wieder berührend, die unmittelbare Reaktion auf youtube nachzuvollziehen. Leider sind alle Lena-My Same-Uploads umgehend gelöscht worden. Viele sind deshalb auf ein süsses Adele-Cover einer kanadischen Sängerin (mit übrigens deutschen Vorfahren) ausgewichen. Schaut euch mal die Kommentare vom 02.02. und auch kurz danach an. Löst bei mir regelmässig ein breites Grinsen aus.
http://www.youtube.com/watch?v=eL2zDaFYMKU

juppmartinelli
27.08.2011, 17:29
Danke, wonfa, das kannte ich nicht! (Danke auch für meine Ehrenrettung ;) !)

Für die, die die angesprochenen Kommentare vom Abend des Urknalls suchen, was etwas mühselig ist, weil youtube bei älteren Kommentaren keine genaueren Angaben macht als "vor 1 Jahr": man findet sie ca. auf den Kommentarseiten 42-52. (Breites Grinsen, in der Tat.)

wonfa
28.08.2011, 11:14
und wenn wir schon dabei sind, uns in diesem vermoosten Thread auszutoben...

Ich wurde dadurch inspiriert, mal nach neueren Adele-Versionen dieses Songs zu suchen. Und diese ist echt klasse:
http://www.youtube.com/watch?v=vFbdmBbKAaw&feature=related

Wenn man das mit der Adele-Version aus dem Link von letztem Jahr vergleicht, dann sehe ich mich darin bestätigt, dass Adele damals das etwas routiniert lustlos runtergesungen hatte. Diesmal nicht. Richtig klasse. Wie überhaupt mir scheint, dass Adele wie ein guter Wein-Jahrgang Jahr für Jahr besser wird. Völlig verdient deshalb ihre diesjährige Chart-Performance.

Man sollte sich mal vergegenwärtigen, welchen "Riecher" Lena damals mit der Adele-Songauswahl hatte. Natürlich war es Beides. Lenas unvervgleichliche Performance und dieser Klasse-Song. Nicht zu vergessen das geradezu bombastische Arrangement der Heavytones (man vergleiche mit der Band-Begleitung Adeles) hat auch dazu beigetragen. Die Essenz blieb dennoch Lena. Ohne Lena ist das alles nichts und deshalb ist es der Urknall.


PS: Ich empfehle auch die anderen Vids Adeles aus dem i-tunes-Festival. Ein Hochgenuss.

rumimo
28.08.2011, 12:19
Für mich hört sich Adele mitunter so unkontrolliert laut an, so rausgebellt. Da liegt natürlich an ihrem Stimmvolumen kann aber auch an der schlechten Akustik mancher Live Aufnahmen liegen, bei Lena scheint der Gesang kontrollierter, natürlich auch nicht so laut. Ich mag es auch mehr, wenn der Gesang besser eingebettet in der Musik ist und der Sänger nicht akustisch 20 Meter vor der Band steht.

catchmo
03.09.2011, 12:15
Hach, diese Nostalgie und danke wonfa fürs erinnern an die erste aldele Adaption von Lenas Welthit, die ich je gehört habe und dann Adeles die ja auch nicht ganz so übel ist :D

Und wenn man in den Kommentaren stöbert, da kommen dann noch ganz andere lustige Erinnerungen hoch. Diese ganzen.. ach seht selbst

Dieser Kommentar hat zu viele negative Bewertungen erhalten. Ausblenden

größte lügeee bei pro sieben!!! die hälfte von denen sind schauspieler und worden gecastet um die sendung voll zubekommen. komm doch nicht ausm wald, können se wen anderes verarschen!!
timjollo vor 1 Jahr

Schauspielerin, Bilderberger, Illuminaten, Außerirdische.. Hach, wat habe ich nicht selten über die Kreativität so mancher, völlig aufgebrachter Poster, schmunzeln müssen :) Aber lustig das es schon vor der ersten Entscheidung damit losging :D

Kölscher Jung
02.02.2013, 19:49
Drei Jahre ist es jetzt also her. Drei Jahre, dass eine junge Schülerin ihren ersten Auftritt im deutschen Fernsehen hatte und sofort für Furore gesorgt hat. So viel wurde hier schon darüber geschrieben, auch von mir.
Ich möchte jetzt nicht schon wieder diesen großartigen, emotionalen Moment von Lenas Urknall-Auftritt beschreiben, sondern mich aus meiner ganz persönlichen Sicht an die Zeit kurz davor erinnern, als alles noch anders war.

Niemals hätte ich gedacht, dass so etwas geschehen könnte, dass da ein Mädchen im Fernsehen auftritt, durch welches sich so vieles verändern würde. Man hat ja ein schon ein gewisses Alter und hat schon so viel erlebt, dass man sich so schnell nicht beeindrucken lässt. Aber dann kommt eine junge Schülerin und wirbelt vieles im Leben, was seit langen Jahren so schön geordnet ist, einfach durcheinander.

Der 2.2.2010 war ein guter aber auch anstrengender Tag für mich. Wir hatten in unserem Projekt für unseren wichtigsten Kunden eine erfolgreiche Präsentation hinter uns, und am Abend des 2.2. war ich geschafft aber ansonsten rundum zufrieden. Ich wollte einen ruhigen Abend genießen, habe mit meiner Frau auf den guten Tag mit einem guten Glas Wein angestoßen und wollte mich ein wenig beim Fernsehgucken berieseln lassen. Jetzt ist Dienstag nicht der beste Fernsehtag, deshalb blätterte ich etwas lustlos in der TV-Zeitung herum.
Da sah ich es „Unser Star für Oslo“, erste Sendung. Ich hatte davon gehört, dass Raab sich wieder eingeschaltet hatte, um der schon peinlichen, deutschen Erfolglosigkeit beim ESC entgegenzuwirken. Ich hatte auch vom Spruch mit der nationalen Aufgabe gehört und dachte mir, das kann man sich mal ansehen. Obwohl ich den ESC immer gern geschaut habe, hat mich der nationale Vorentscheid schon lange nicht mehr interessiert. Aber hier konnte man eine Ausnahme machen, wenn der Raab sich beteiligt, würde es zumindest nicht peinlich werden.

Und ich wurde nicht enttäuscht. Erstaunlich gute Kandidaten und eine Jury, die sie auch anständig behandelte, das gefiel mir. Ich fühlte mich gut unterhalten, ich war nur nicht so richtig davon überzeugt, dass einer dieser Kandidaten in Oslo etwas reißen könnte.
Ein Schlüsselerlebnis hatte ich bei der Startnummer 9. Ich war schon recht müde, wollte mir aber die letzten beiden Kandidaten noch anschauen und wissen, welche fünf weiterkommen werden. Der Sänger der dann kam, machte seine Sache zwar gut und war wohl auch Berufsmusiker, aber irgendwie fand ich ihn von seiner Ausstrahlung her ziemlich langweilig. Mein Gott, dachte ich mir, wenn der in Oslo auf der Bühne steht, schlafen die Leute ja ein, den haben sie doch schon zwei Minuten nach dem Auftritt wieder vergessen. Es muss jemand sein, der die Leute beindruckt und der im Gedächtnis bleibt. An diese Gedanken kann ich mich noch gut erinnern.
Dann kündigte Opti die letzte Kandidatin an, eine Schülerin aus Hannover. Ein wenig belustigt dachte ich, „oh, eine Schülerin soll die Erfolglosigkeit der letzten Jahre jetzt beenden. Das kann ja was werden.“
Dann noch eine kleine Werbepause und ein 18 jähriges Mädchen namens Lena Meyer-Landrut wurde angesagt. Dann kam sie und mein erster Gedanke war, ui die ist aber hübsch. Dazu fiel mir sofort auf, dass dieses quirlige Mädchen vor lauter Lebensfreude fast zu platzen schien. Ich war plötzlich wieder wach und der Wahnsinn, der danach kam, hat sich für alle Zeit fest in meiner Erinnerung eingebrannt.

Herzlichen Glückwunsch zum dreijährigen Bühnenjubiläum.

j_easy
15.02.2015, 22:06
Wow. Jetzt sind es schon fünf Jahre. Lena wird sich mit Crystal Sky noch fester etablieren. Sie wird parallel zu Ihrer Musiker Karriere als Stile Ikone gehandelt und zeigt bei manchen Gelegenheiten weiterhin Ihren speziellen Humor.

Bina
02.02.2016, 17:38
wow heute auf den Tag genau vor 6 Jahren hatte Lena ihren ersten
Auftritt bei USFO :sekt:

http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/myspassde-diverses/Lena-Meyer-Landrut-My-Same--/1696/

earplane
02.02.2016, 17:45
Ei, Ei, ......... :ugly:

vampire67
02.02.2016, 22:09
Na dann :sekt:

:feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk:

HolgerL
02.02.2016, 22:16
Happy Big Bang!

vampire67
02.02.2016, 23:36
http://www.daily-lena.de/2016/02/02/6-jahre-unser-star-fuer-oslo/

tobago
02.02.2016, 23:49
http://www.daily-lena.de/2016/02/02/5-jahre-unser-song-fuer-oslo/

Schöne Geschichte - war's und isses ja auch immer noch -, aber irgendwie muss mir ein Album entgangen sein... :hmm:

punkrock
02.02.2016, 23:56
Wahrscheinlich das Livealbum, das als DVD erschien. :)

support4lena
03.02.2016, 00:00
Wahrscheinlich das Livealbum, das als DVD erschien. :)

Nö, das war die Elstner-Zählung. :D
Der Artikel war ein Gemeinschaftswerk, den größten Teil hat LDericher geschrieben.
Für diesen Blackout bin ich verantwortlich. :schaem:

vampire67
03.02.2016, 00:03
Nö, das war die Elstner-Zählung. :D
Der Artikel war ein Gemeinschaftswerk, den größten Teil hat LDericher geschrieben.
Für diesen Blackout bin ich verantwortlich. :schaem:
Die zog sich noch durch die URL :schaem:

tobago
03.02.2016, 00:17
Für diesen Blackout bin ich verantwortlich. :schaem:

Hiermit ernenne ich dich zum unserem offiziellen Blackout-Verantwortlichen. :D

j_easy
03.02.2016, 13:14
Schöner Artikel ! :)

support4lena
03.02.2016, 14:00
Hiermit ernenne ich dich zum unserem offiziellen Blackout-Verantwortlichen. :D

Nachdem ich schon Mikrofonschaltervergesser bin, kommt's darauf auch nicht mehr an. :-(

tobago
03.02.2016, 17:31
Nachdem ich schon Mikrofonschaltervergesser bin, kommt's darauf auch nicht mehr an. :-(

Ach, das fällt in dieselbe Kategorie, und 2 Titel sind ja wohl übertrieben!

Bina
02.02.2018, 15:53
jetzt sind es 8 Jahre :wub2::feuerwerk::feuerwerk::feuerwerk:: feuerwerk::feuerwerk::feuerwerk::feuerwe rk::feuerwerk::partyballons:
:sekt:

vampire67
02.02.2018, 16:07
:feuerwerk: :hurra: :wub3: :feuerwerk:

j_easy
02.02.2018, 16:09
:yeaahh:

:yes: :hach: :lenadance:

mr.spock1968
02.02.2018, 16:12
:feuerwerk:

leona
02.02.2018, 18:38
So viele schöne Erinnerungen. :wub:
Und die Zeit vergeht einfach wie im Fluge. Lena damals 18 und jetzt 26, ich damals 10 und jetzt 18. :schock::wubgirl:

earplane
02.02.2018, 20:20
Lenas Fans feiern ausgiebig auf Twitter
https://twitter.com/saras_view_/status/959500813612781569
https://twitter.com/lena_fan_01/status/959496087676571649
https://twitter.com/alyssa_2305/status/959486678271516674
https://twitter.com/lenasjohanna/status/959474319301718017
https://twitter.com/Itscaja__/status/959464356370100224
https://twitter.com/Itscaja__/status/959452470387896320
https://twitter.com/lena_fan_01/status/959447692190605312
https://twitter.com/mira_slr/status/959424764484964352
https://twitter.com/Itscaja__/status/959349361925861377
und Instagram
https://www.instagram.com/p/BetH5E3HppC
https://www.instagram.com/p/BetBCKzhE_G/
https://www.instagram.com/p/BesfUFMBdPL
https://www.instagram.com/p/BesNvIdnH5x/
Das waren nicht alle, da ist noch mehr.

vampire67
02.02.2018, 21:20
30min :trampel:

vampire67
02.02.2018, 21:59
Jetzt ja ...

:feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk: :feuerwerk:

:orbit:


https://www.youtube.com/watch?v=ifd0auARJ3Y

j_easy
03.02.2018, 11:19
Die könnten das doch endlich offiziell auf YouTube stellen. Also alle USFO Sendungen, in voller Länge. Die angegebene Webseite gibt es ja eh nicht mehr.

Furlong
03.02.2018, 11:32
Die könnten das doch endlich offiziell auf YouTube stellen. Also alle USFO Sendungen, in voller Länge. Die angegebene Webseite gibt es ja eh nicht mehr.

Zwar in bescheidener Bild-Quali, aber immerhin gibt es auf MySpass alle Folgen:

http://www.myspass.de/shows/tvshows/unser-star-fuer-oslo/Show-1-vom-02-Februar-2010--/26274/

Frank 67
03.02.2018, 15:39
Ai Ai......Nachträglich Happy Urknall :feuerwerk:

Peter M. aus V.
03.02.2018, 16:39
Immer dieses Kreuzworträtsel- Faultier! :ugly:

Trotzdem: Ist ein gutes Lied gewesen.

j_easy
03.02.2018, 16:43
Immer dieses Kreuzworträtsel- Faultier! :ugly:

Trotzdem: Ist ein gutes Lied gewesen.

Kreuzworträtsel Faultier?

steffen3
03.02.2018, 16:45
Kreuzworträtsel Faultier?

Ai

j_easy
03.02.2018, 18:27
Ein Faultier namens Ai?

Zampano
03.02.2018, 18:46
Ein Faultier namens Ai?

Mein Gott, google halt, ich hab's auch getan...

Kreuzworträtsel Faultier (https://www.google.de/search?client=safari&rls=en&q=Kreuzwortr%C3%A4tsel-+Faultier&ie=UTF-8&oe=UTF-8&gfe_rd=cr&dcr=0&ei=nvV1Wqi7B87BXpPFhtgO)

bates
03.02.2018, 19:19
Die einzige bekannte Lautäußerung des Weißkehl-Faultiers ist ein ai oder ai-ai. Dieser Pfeiflaut wird als ähnlich demjenigen von Vögeln oder Zikaden beschrieben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fkehl-Faultier


(Ich kann kaum sagen, wie sehr es mir gefällt, das zu gegebenem Anlass eben in diesem Thread verlinkt zu haben. ;))

Doktor Landshut
03.02.2018, 19:39
https://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fkehl-Faultier


(Ich kann kaum sagen, wie sehr es mir gefällt, das zu gegebenem Anlass eben in diesem Thread verlinkt zu haben. ;))

Ein possierlicher Geselle, hätte Professor Grzimek gesagt. ;)

https://www.fischundfleisch.com/img/7944/900/faultier.jpg

bates
03.02.2018, 19:51
...

Das sind so Momente, da fragt man sich, wieso find ich das jetzt so geil, wie ich das geil finde? Man weiß es nicht ... ;)

j_easy
03.02.2018, 21:16
Ai


https://youtu.be/4L5oaM8-xvQ

Peter M. aus V.
03.02.2018, 23:10
Leute: :thumbsup:

LilyHydrangea
03.02.2018, 23:46
Diese Erinnerungen sind wirklich immer wieder wunderschönst :wub: Ich bin damals vor allem auf Lena aufmerksam geworden, weil ein Artikel in der WAZ ihre Stimme mit der von Katie Melua verglichen hatte (die ich schon immer total toll fand). Im Nachhinein hab ich den Vergleich dann zwar nicht so ganz passend gefunden, was aber natürlich nicht heißt, dass mich Lenas Stimme in den USFO-Folgen nicht trotzdem unfassbar berührt hatte. Und das tut sie heute noch. Jedes Mal aufs Neue. Damals sollte der deutsche Beitrag zum ESC gefunden werden, aber es ist so viel mehr passiert. Ich habe Lenas Musik so oft gehört, dass sich irgendwann auf so ziemlich jeden Song Splitter von den jeweiligen Momenten, in denen ich sie gehört habe, gelegt haben und heute höre ich alle diese Songs, lege all diese Erinnerungssplitter aneinander und stelle fest, dass sich in den letzten acht Jahren von der neunten Klasse über die schreckliche Oberstufe und die total surreale Abiturzeit bis über das Bachelorstudium und nun den Master alles dauernd verändert hat - aber eins nicht. Lena war da und in einigen Momenten hat das gereicht, um mich glücklich zu machen.

Danke Lena. Danke, dass ich dich begleiten darf, seit ich 15 bin. Danke für diesen Urknall und alles, was danach kam - und noch kommen wird.

synapse
04.02.2018, 01:27
http://www.myspass.de/shows/tvshows/unser-star-fuer-oslo/Show-1-vom-02-Februar-2010--/26274/

Super, danke!

Brummell
04.02.2018, 02:03
Die wunderbare Vorlage für einen ihrer USFO Songs den ich besonders liebe:

https://www.youtube.com/watch?v=6wxuQ9szJ3A

Rolwin
04.02.2018, 11:26
Diese Erinnerungen sind wirklich immer wieder wunderschönst :wub: Ich bin damals vor allem auf Lena aufmerksam geworden, weil ein Artikel in der WAZ ihre Stimme mit der von Katie Melua verglichen hatte (die ich schon immer total toll fand). Im Nachhinein hab ich den Vergleich dann zwar nicht so ganz passend gefunden, was aber natürlich nicht heißt, dass mich Lenas Stimme in den USFO-Folgen nicht trotzdem unfassbar berührt hatte. Und das tut sie heute noch. Jedes Mal aufs Neue. Damals sollte der deutsche Beitrag zum ESC gefunden werden, aber es ist so viel mehr passiert. Ich habe Lenas Musik so oft gehört, dass sich irgendwann auf so ziemlich jeden Song Splitter von den jeweiligen Momenten, in denen ich sie gehört habe, gelegt haben und heute höre ich alle diese Songs, lege all diese Erinnerungssplitter aneinander und stelle fest, dass sich in den letzten acht Jahren von der neunten Klasse über die schreckliche Oberstufe und die total surreale Abiturzeit bis über das Bachelorstudium und nun den Master alles dauernd verändert hat - aber eins nicht. Lena war da und in einigen Momenten hat das gereicht, um mich glücklich zu machen.

Danke Lena. Danke, dass ich dich begleiten darf, seit ich 15 bin. Danke für diesen Urknall und alles, was danach kam - und noch kommen wird.
Ich danke Dir für diesen wunderschönen Beitrag. Ich habe zwar die letzten acht Jahre nicht die Schulbank gedrückt, aber trotzdem so empfunden.

Warum ist das so? Die Antwort darauf hat Lena bei SmS gegeben. "Ich denke. dass ich dafür da bin, Leuten vielleicht Freude zu schenken." Das tolle ist, sie sagt es nicht nur, sie macht es auch.

Der achte Jahrestag war auch bei mir wieder ein schöner Anlass vom Urknall bis Heute alles durchzustöbern. Es macht einfach immer wieder Spass.

j_easy
04.02.2018, 11:52
..

rumimo
05.02.2018, 20:09
Ich hatte mir damals die Folgen von iTunes runtergelassen, mit der gleichen Qualität, wie jetzt bei myspass 640 x 360 pix,
jetzt haben die Folgen bei iTunes eine bedeutend schlechtere Qualität, wie damals bei myspass, verwunderlich.

Bina
02.02.2019, 18:21
:feuerwerk:

bates
02.02.2019, 18:29
Wow, nicht schlecht, der Auftritt. Glaube aber trotzdem nicht, dass sie weiterkommt. Na ja, was solls.

:ugly:

vampire67
02.02.2019, 18:52
:wub: :feuerwerk:

Tiny Tim
02.02.2019, 19:00
Wow, nicht schlecht, der Auftritt. Glaube aber trotzdem nicht, dass sie weiterkommt. Na ja, was solls.

:ugly:

No commercial potential

tobago
02.02.2019, 19:28
Wow, nicht schlecht, der Auftritt. Glaube aber trotzdem nicht, dass sie weiterkommt. Na ja, was solls.

:ugly:

Und selbst wenn - ist ja nur 'ne Castingshow, was kann dabei schon groß rauskommen...

punkrock
06.01.2020, 11:58
Wer hat denn eigentlich den Begriff des (Lena-)"Urknall"s geschaffen? Hat ein dickes Lob verdient. Aber hoffentlich ja auch schon lange bekommen. :) Hübsches geflügeltes Wort unter Lena-Fans und alle anderen dürften einen ratlos anschaun, wenn man in eine (Nicht-Lena-Fan-)Runde die Bemerkung wirft, dass der Urknall bald Zehnjähriges hat. :)

david davidson
06.01.2020, 12:22
Wer hat denn eigentlich den Begriff des (Lena-)"Urknall"s geschaffen? Hat ein dickes Lob verdient. Aber hoffentlich ja auch schon lange bekommen. :) Hübsches geflügeltes Wort unter Lena-Fans und alle anderen dürften einen ratlos anschaun, wenn man in eine (Nicht-Lena-Fan-)Runde die Bemerkung wirft, dass der Urknall bald Zehnjähriges hat. :)

Zum ersten Mal im Forum verwendet wurde der Begriff hier:
https://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?509-Lena-magic-moments&p=6093&viewfull=1#post6093

punkrock
06.01.2020, 12:33
Danke! Dann war es wohl offensichtlich Cheyenne, der/die (?) den Begriff prägte. Dickes Lob wie gesagt! Der Begriff (Lena-)Urknall wird also am 23.03. um 8:38 Uhr 10 Jahre alt. Hamma dann nochmal was zu feiern. :)

Frank 67
02.02.2020, 22:22
Vor 10 Jahren und ca. eine halbe Stunde trat eine gewisse Lena aus Hannover bei USFO auf. Unvergessen. Ay Ay Ay Ay… :wub::wub::wub:

tomtom
03.02.2020, 00:20
Ist zum Glück immer noch online, der Urknall ab 1:23 :feuerwerk:

https://www.myspass.de/shows/tvshows/unser-star-fuer-oslo/Show-1-vom-02-Februar-2010--/26274/

earplane
02.02.2021, 11:56
schon 11 jahre