PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie gefällt Euch Stardust nun?



Seiten : 1 [2]

Grombold
18.08.2012, 19:50
Ich weiß gar nicht, warum ihr immer gleich so ausfallend werden müßt. Ich finde HS hat seine Eindrücke zu dem Song sehr eindringlich geschildert. Ich finde es jedenfalls gut nachvollziehbar, auch wenn ich seine Meinung hier ganz und gar nicht teile. Offensichtlich ist es ja so, daß der Song auch weit übers Forum hinaus von vielen als sehr eingängig und ansprechend aufgenommen wird, was z.B. bei WAM nicht mal hier im Forum der Fall war.

Wenn man sich von dem ganzen Hall/Echo und Bombast nicht ablenken läßt (was zugegeben nicht ganz einfach ist), stellt man fest, das der Sound vieleicht nicht High-End/Referrenz ist, aber absolut 'auf der Höhe' (was ich ja schon bei Zeiten gesagt hatte: der größte Sprung ist in der Soundqualität zu erwarten, nicht in der Songqualität). Insbesondere Lenas Gesang wurde hervorragend eingefangen. Erstmal kann man feststellen, daß Lena hier mal in ihrer mittleren natürlichen Tonlage singt, was ihr entsprechend Spielraum verschaft Druck zu erzeugen (oder bei anderen Songs dann mehr Variationsspielraum). Auch ihre ganz speziellen stimmlichen Eigenarten wurden schonungslos eingefangen. Selbst ihre 'Atemtechnik' kann ich an einigen Stellen trotz dem ganzen Bombast noch durchhören.

gauloises
18.08.2012, 20:03
Das Ende empfinde ich durchaus nicht als Cliffhanger, sondern als wuchtiges finales Crescendo. Was sollte danach noch kommen?

Och, des Nachtens in einem feierlich illuminierten Fußballstadion inklusive eines riesigen Live-Chores kann ich mir da durchaus einiges ausmalen :wubgirl:. Okay, bei diesem Beispiel gehen mal wieder die Gäule mit mir durch, aber ich glaube schon, dass der Schlussteil dereinst unterschiedlichen Variationen unterliegen wird.
Aber die Studiofassung finde auch ich, so wie sie ist, optimal gelöst, einfach auf den Punkt.

gauloises
18.08.2012, 23:13
(was ich ja schon bei Zeiten gesagt hatte: der größte Sprung ist in der Soundqualität zu erwarten, nicht in der Songqualität)

Nach dem, was so geleakt worden ist, würde ich in Sachen 'Songqualität' noch etwas abwarten ...

Grombold
18.08.2012, 23:58
Nach dem, was so geleakt worden ist, würde ich in Sachen 'Songqualität' noch etwas abwarten ...
Wie, kennst du noch mehr als die drei allseits bekannten songs?

gauloises
19.08.2012, 00:01
Wie, kennst du noch mehr als die drei allseits bekannten songs?

wer weiß

dw1996
19.08.2012, 00:09
ich find stardust wunderschönst. anfangs nicht so gut aber mit jedem mal hören immer besser :D

maybear
19.08.2012, 00:10
Drei?!

Aber es gibt ja einige Menschen, die bereits 8 Songs kennen und auch schon ein paar Andeutungen haben fallen lassen.

dw1996
19.08.2012, 00:15
Drei?!

Aber es gibt ja einige Menschen, die bereits 8 Songs kennen und auch schon ein paar Andeutungen haben fallen lassen.

na ja. ich sag mal so lenas lieder können nur genial werden. ich kann mir nichts anderes vorstellen. und die die die lieder schon kennen auf die bin ich schon ein bisschen neidisch.

Grombold
19.08.2012, 00:59
@gauloises: im Zweifelsfall ist die Songqualität rein subjektiv :P

@maybear: das ist natürlich nur rumgealber.

gauloises
19.08.2012, 01:30
@gauloises: im Zweifelsfall ist die Songqualität rein subjektiv :P

Das könnte man auch für Soundqualität gelten lassen :lach:.

Grombold
19.08.2012, 01:38
Das könnte man auch für Soundqualität gelten lassen :lach:.Ach, mist aber auch. Jetzt hast du mich erwischt :ugly:

mrlenchenfan
19.08.2012, 01:40
Drei?!

Aber es gibt ja einige Menschen, die bereits 8 Songs kennen und auch schon ein paar Andeutungen haben fallen lassen.

Also ich kenne 26 Songs von Lena:

11 von USFO

12 von USFD

WWFL

WAM

und last but least : Stardust!:D:P

Nachtrag:

Moment, es sind ja noch mehr, denn ich habe MCP vergessen! Dann kommen noch 9 neue dazu, also sind es dann 35!

j_easy
20.08.2012, 22:12
Nun ja, TBAS ist auch völlig anders konzipiert. Cool, fast kalt könnte man sagen, berechnend stilisiert.

Stardust dagegen ist purer Überschwang, da sollte der Gesang auch anders ausfallen. Trotz des großen Produktionsaufwands habe ich aber den positiven Eindruck, Lenas Gesang solle durch das hymnische Arrangement eher getragen und nicht untergebuttert werden. Und das ist, finde ich, auch gut gelungen.
Das Ende empfinde ich durchaus nicht als Cliffhanger, sondern als wuchtiges finales Crescendo. Was sollte danach noch kommen? Wie @bates richtig sagte: »zweimal durch und wumm, fertich«!

Ein Cliffhanger bietet etwas, das Lust auf den zweiten Teil macht. Mir macht das Ende des Songs Lust das Lied erneut zu hören. Das meinte ich damit ;)

mrlenchenfan
21.08.2012, 00:16
Jo, ich kann auch nicht mehr davon lassen!

Mikado
21.08.2012, 01:17
Ich sage nur: "Mein Favorit kommt noch!" :binweg:

j_easy
21.08.2012, 02:43
Ich sage nur: "Mein Favorit kommt noch!" :binweg:

Hast ja noch nicht alles gehört. ;)

stefanie95
21.08.2012, 22:03
Das ist echt krass..also ich hör bei Stardust jedesmal was neues raus :kopfhoerer:

mrlenchenfan
21.08.2012, 23:47
Das ist echt krass..also ich hör bei Stardust jedesmal was neues raus :kopfhoerer:

Finde ich auch! Da fällt mir gerade ein, ich habe heute noch nicht meinen Sternenstaub gehört ...

Lars
22.08.2012, 10:44
Meine Lieblingsstelle ist übrigens das solo gesungene "oh oh" nach der 1. "Strophe" der oh-oh-Bridge (nach der 2. "Strophe" folgt statt dessen hey, hey).

(Hab ich das verständlich beschrieben? Nein!) :)

mrlenchenfan
22.08.2012, 11:16
Meine Lieblingsstelle ist übrigens das solo gesungene "oh oh" nach der 1. "Strophe" der oh-oh-Bridge (nach der 2. "Strophe" folgt statt dessen hey, hey).

(Hab ich das verständlich beschrieben? Nein!) :)


Meine Lieblingstelle gibt es von 0:00 bis 3:21!

(habe ich verständlich geschrieben? Dann hier nochmal: Ich meine das ganze Lied):clap::-D:P

Xigemoa
22.08.2012, 11:21
Meine Lieblingsstelle ist das vorletzte "Living everyday" im Lied. Sanft und liebevoll gesungen.

mrlenchenfan
22.08.2012, 12:16
Eine Frage nur mal so nebenbei: Wie lang ist eigentlich Stardust? Ich habe 3:21 bei hr 3 aufgenommen!

Kölscher Jung
22.08.2012, 12:28
Stardust ist wie geschaffen für eine großartige Liveperformance. Diesen Song muss man einfach live erleben, das war auch mein erster Gedanke, als ich ihn zum allerersten Mal hörte. Deshalb freue ich mich auch so sehr auf Hamburg und auf SDR. Es wird uns alle vom Hocker hauen, da bin ich mir sicher.

j_easy
22.08.2012, 12:35
Meine Lieblingsstelle ist das vorletzte "Living everyday" im Lied. Sanft und liebevoll gesungen.

Bei mir auch, neben den zwei "Stöhnern".

Schade, die gefällt mir Marke ist unter 80% gesunken.

Lars
22.08.2012, 12:52
Soll ich due Umfrage schnell schließen, ehe es weiter bergab geht? ;)

mrlenchenfan
22.08.2012, 13:40
Wehe Dir! Ironie an/ Dann wirst Du abgewählt /Ironie aus

bates
22.08.2012, 14:36
Meine Lieblingsstelle ist übrigens das solo gesungene "oh oh" nach der 1. "Strophe" der oh-oh-Bridge (nach der 2. "Strophe" folgt statt dessen hey, hey).

(Hab ich das verständlich beschrieben? Nein!) :)

Doch, ich glaube, ich weiß, was Du meinst (wenn ich auch statt "oh" eher "ouh" oder so ähnlich transkribieren würde ;)). Die Stelle hab' ich auch sehr gerne. Meine Lieblingsstelle ist jedoch, wenn Lena zum Finale einsetzt: Das ist für mich der schönste Ausbruch lenaistischer Lebensfreude seit "New Shoes".

Surfer
22.08.2012, 14:57
Doch, ich glaube, ich weiß, was Du meinst (wenn ich auch statt "oh" eher "ouh" oder so ähnlich transkribieren würde ;)). Die Stelle hab' ich auch sehr gerne.

Ich glaube das ist die Stelle bei der gauloises meinte, das zu diesem Zeitpunkt, bei der Aufnahme, die Decke herunter kam. :-D

Schnatz
22.08.2012, 15:03
Mindestzustimmungsrate unterschritten. :closed:

helo333
22.08.2012, 16:00
Mindestzustimmungsrate unterschritten. :closed:

:D Vielleicht kann jemand nochmal ne repräsentativere umfrage starten. Die Optionen klingen wie Schulnoten 1 (Gefällt mia sehr gut), 4 (geht so) und 6 (garnicht). Ja, für was wehlt der verwubbte LENA-fan dann, wenn er den Song nicht vollends scheiße findet?:lolschlag:

Schnatz
22.08.2012, 16:23
Das lohnt sich nicht bei einer Wahlbeteiligung von knapp über 5%. Es besteht kein allgemeines Interesse, noch nichtmal im Lenafanboard. Wie soll es es dann draussen sein. Das wird dann wohl ihr letztes Album gewesen sein.

rix
22.08.2012, 16:39
Das lohnt sich nicht bei einer Wahlbeteiligung von knapp über 5%. Es besteht kein allgemeines Interesse, noch nichtmal im Lenafanboard. Wie soll es es dann draussen sein. Das wird dann wohl ihr letztes Album gewesen sein.

Nee nee, bei einer so geringen Wahlbeteiligung ist das Ergebnis schlicht weg nicht repräsentativ. Stimmenthaltung heißt ja nicht zwangsweise Missfallen. Aber wahrscheinlich warst du, liebe/lieber Schnatz, mal wieder im smiley-losen Ironiemodus. Gelle ;)

Und ostblockartige 101% Wahlsiege sehen ja auch immer komisch aus. Selbst innerhalb der Lena-Partei. :P

Schnatz
22.08.2012, 16:55
Deswegen hatte ich ja auch Stimmenthaltung vorgesehen. Mit Schulnoten sollte es eigentlich nichts tun haben. gefällt/gefällt nicht/mittel/weiss nicht. So sollte es gemeint ein. Es steht aber jeden frei eine neue Umfrage zu starten. Nur die Chartumfrage z.B. ist ja noch schlechter besucht. Ich denke es gibt jede Menge Karteileichen. Vielleicht sollte man die mal anschreiben, log dich doch mal wieder ein sonst löschen wir den Account. Machen andere Foren auch so. Dann sieht man möglicherweise schnell, dass es an Unterstützern mangelt.

vampire67
22.08.2012, 17:04
Das lohnt sich nicht bei einer Wahlbeteiligung von knapp über 5%. Es besteht kein allgemeines Interesse, noch nichtmal im Lenafanboard. Wie soll es es dann draussen sein. Das wird dann wohl ihr letztes Album gewesen sein.
Schnatzi, du trollst :lolschlag:

Ausserdem hinkt deine rechnung.
Der poll ist grade mal 2 wochen aktiv, also darf man auch nur als basis die user nehmen die in den 2 wochen hier waren, und nicht einfach 4000 karteileichen miteinrechnen ;)
Nach daten die [fliP] mal vor ein paar wochen ermittelt hatte sind wenn man ca 4 wochen ansetzt ca 400..500 leute hier aktiv. Das ergäbe schon mal ~50% wahlbeteiligung.
Wenn man jetzt für die halbe zeit noch 100..150 seltene besucher abrechnet (ferien-, urlaubszeit !!) nähert sich das zahlen über den sich jede aktuelle regierung freuen würde :)

P.S. Ich bin in einigen anderen boards aktiv, selbst WENN da ne erinnerung kommt (bisher nur bei einem ESC board), kommt da keine löschdrohung sondern nur werbung fürs board ;)

Schnatz
22.08.2012, 17:17
Das ist ja ne Milchmädchenrechnung vom Feinsten, du gehörst in die Politik. :zahn: Ich sage, wer nach einem Jahr Abstinenz und der Ankündigung von neuem Album und Tour nichtmal hier vorbei schaut, wird es wahrscheinlich nie wieder tun.

[fliP]
22.08.2012, 17:18
In den letzten 31 Tagen waren etwa 550 User aktiv.

rix
22.08.2012, 17:24
;390319']In den letzten 31 Tagen waren etwa 550 User aktiv.

Aktiv im Sinne von "Mal vorbeigeschaut" oder im Sinne von "Was geschrieben"?

Schnatz
22.08.2012, 17:30
;390319']In den letzten 31 Tagen waren etwa 550 User aktiv.

Verschiedene, oder werden einfach nur die Tageszahlen addiert?

[fliP]
22.08.2012, 17:55
Aktiv im Sinne von "Mal vorbeigeschaut" oder im Sinne von "Was geschrieben"?
Aktiv im Sinne von eingeloggt und irgendwas gemacht. ("Letzte Aktivität am...")


Verschiedene, oder werden einfach nur die Tageszahlen addiert?
Verschiedene User. Ich sortiere einfach die Benutzerliste absteigend nach der letzten Aktivität: http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/memberlist.php?&sort=lastvisit&order=DESC
Und schaue dann manuell nach, nach wie vielen Usern ein bestimmtes Datum unterschritten wird.

vampire67
22.08.2012, 18:10
Verschiedene, oder werden einfach nur die Tageszahlen addiert?
Wie hättst du's denn gerne :lolschlag:

Ich gehe davon aus das das die user sind die im letzten monat lesend aktiv waren. Das korreliert übrigens auch ganz gut mit den zahlen der user die 100 posts und mehr haben.


Das ist ja ne Milchmädchenrechnung vom Feinsten, du gehörst in die Politik. :zahn: Ich sage, wer nach einem Jahr Abstinenz und der Ankündigung von neuem Album und Tour nichtmal hier vorbei schaut, wird es wahrscheinlich nie wieder tun.
Ein name: 'Nick Name', zwei jahre abstinenz, und jetzt das: http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?6750-Hello-again-ich-sag-einfach-Hello-again!&p=389844&viewfull=1#post389844 ;)

Hast du noch so ein paar lausige argumente :ugly:

Schnatz
22.08.2012, 18:12
Du tust ja gerade so als wäre ich dagegen. Ich geh jetzt schmollen.

gauloises
22.08.2012, 18:26
Doch, ich glaube, ich weiß, was Du meinst (wenn ich auch statt "oh" eher "ouh" oder so ähnlich transkribieren würde ). Die Stelle hab' ich auch sehr gerne.Ich glaube das ist die Stelle bei der gauloises meinte, das zu diesem Zeitpunkt, bei der Aufnahme, die Decke herunter kam. :-D

Nicht ganz. Es war rumimo, der meinte


Lenas "ooh ooh ooh" bei ca. 2:30 habe ich immer mit ihrer Angst assoziiert, dass die Studiodecke runterkommt.
http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?6707-Radiopremiere-von-quot-Stardust-quot-am-08-08-2012/page40&p=386045#post386045

Allerdings trifft es zu, dass mir diese Assoziation sehr gefallen hat :D: http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?6707-Radiopremiere-von-quot-Stardust-quot-am-08-08-2012&p=386056&viewfull=1#post386056

tobago
22.08.2012, 19:36
Mindestzustimmungsrate unterschritten. :closed:

Zähl' doch einfach die anfangs Unentschiedenen dazu (denen gefällt's mittlerweile bestimmt, und das Ergebnis stimmt dann :ugly:).
Und nein, das ist keine Wahlmanipulation! :lolschlag:

Und schmoll hier gefälligst nicht rum. :zahn:

Peter M. aus V.
22.08.2012, 19:54
Lieber schmollen als prollen. :zahn:

Mrs. Furiosity
22.08.2012, 22:16
Achtung: ketzerische Aussage: Ich mag Lenas Stimme nicht, in den Strophen und im Schlussteil.

Vergleicht man das Ganze allerdings mit der trägeren Rosi-Golan-Urversion, dann hat sie das Lied doch wieder deutlich aufgepeppt.

Marv
22.08.2012, 22:48
Achtung: ketzerische Aussage: Ich mag Lenas Stimme nicht, in den Strophen und im Schlussteil.

Vergleicht man das Ganze allerdings mit der trägeren Rosi-Golan-Urversion, dann hat sie das Lied doch wieder deutlich aufgepeppt.

Oh, da muss ich zugeben, dass ich die Stimme in den Strophen liebe. Gerade die ersten Verse...:wub: Und auf das Ende freue ich mich ebenfalls immer wieder, gerade die hier schon angesprochene Stelle "Living everyday" ist für mich mal wieder so ein ganz besonderer Moment in einem Lena-Lied.
Mich berührt dafür die Stelle mit diesen zahlreichen "Oh's" und "Hey's" nicht besonders. Ich finde das nicht schlecht, aber irgendwie könnte ich auch ohne diesen Teil leben, wohingegen ich jeden anderen Teil des Liedes niemals missen möchte:)
Was mich persönlich auch noch sehr freut, ist die Tatsache, dass dieses Lied bei vielen meiner Freunde unheimlich gut ankommt. Das letzte Mal, dass ich so viel positive Resonanz bezüglich Lena von Leuten aus meinem Umfeld hören durfte, war bei TAND.

Achja, Mrs. Furiosity, danke für den Hinweis mit der Rosi-Golan-Version, die kenne ich gar nicht, muss ich mir gleich mal anhören...

Muenzi
22.08.2012, 23:05
Die Rosi-Golan-Version klingt aber sehr nach Lenas Stimme. Nur hat sie sich den Song da noch nicht "vorgenommen". Da ist er noch geradezu langweilig. Jetzt aber ist es ein Hammer geworden.

vampire67
22.08.2012, 23:08
Die Rosi-Golan-Version klingt aber sehr nach Lenas Stimme. Nur hat sie sich den Song da noch nicht "vorgenommen". Da ist er noch geradezu langweilig. Jetzt aber ist es ein Hammer geworden.
Ne, da liegst du voll daneben. Das ist nie und nimmer Lena sondern Rosi :)

Muenzi
22.08.2012, 23:14
Ne, da liegst du voll daneben. Das ist nie und nimmer Lena sondern Rosi :)

Ist ja nur ein Nebenaspekt. Entscheidend ist für mich, was Lena aus so einem Lied macht. Vorher ist es ein guter Allerweltssong, nachher eine Granate. Das ist wieder die Lena von USFO, die mir zwischenzeitlich so ein wenig verloren gegangen war. Jetzt kann ich mir vorstellen, was das für ein Album geworden ist, was da für Songs auf dem Album sind, wenn Lena sie selbst geschrieben hat oder aber von Anfang an mitkomponiert und mitarrangiert hat.

Mann mann mann, ich kann es nicht mehr abwarten ............

steffen3
22.08.2012, 23:16
Das wird dann wohl ihr letztes Album gewesen sein.

Ja, genau, und der Kartenverkauf für die Clubtour wird äusserst schleppend verlaufen. :lolschlag:

Brummell
22.08.2012, 23:23
Ne, da liegst du voll daneben. Das ist nie und nimmer Lena sondern Rosi :)

Ich bin da ganz bei Münzi. :) :nick:

Wenn man es mit anderen Songs von Rosi vergleicht, finde ich, dass es wesentlich mehr nach Lena klingt. Um ein endgültiges Urteil zu fällen, bräuchte man allerdings einen qualitativ hochwertige Aufnahme und eine gute Wiedergabe.

marathonmann
22.08.2012, 23:55
Ich finde Stardust gewöhnungsbedürftig. Mittlerweile habe ich es aber öfters gehört und es gefällt mir immer besser.

mrlenchenfan
23.08.2012, 00:03
Ja, genau, und der Kartenverkauf für die Clubtour wird äusserst schleppend verlaufen. :lolschlag:

Dann muss Lena doch eine Hundepension eröffnen!:D:-D

Muenzi
23.08.2012, 00:20
Dann muss Lena doch eine Hundepension eröffnen!:D:-D

Da bekommt der Spruch "Was für eine Hundeleben" aber eine ganz andere Bedeutung .... ;)

bates
23.08.2012, 00:32
Ich bin da ganz bei Münzi. :) :nick:

Wenn man es mit anderen Songs von Rosi vergleicht, finde ich, dass es wesentlich mehr nach Lena klingt. Um ein endgültiges Urteil zu fällen, bräuchte man allerdings einen qualitativ hochwertige Aufnahme und eine gute Wiedergabe.

Den Streit gibt's jetzt ja schon in zwei verschiedenen Threads ... also, während für mich letztes Jahr nach einem kurzen Schnipsel WAM klar war: "Das ist sie", ist für mich bei der Golan-Version ebenso klar: "Das ist sie nicht." Golan wird auf der Seite auch als Artist genant. Könnte mir vorstellen, dass das die Demo-Version ist, so wie sie Lena selbst kennengelernt hat. Also, ich wette: Das ist nicht Lena.

US Fan
23.08.2012, 01:12
Den Streit gibt's jetzt ja schon in zwei verschiedenen Threads ... also, während für mich letztes Jahr nach einem kurzen Schnipsel WAM klar war: "Das ist sie", ist für mich bei der Golan-Version ebenso klar: "Das ist sie nicht." Golan wird auf der Seite auch als Artist genant. Könnte mir vorstellen, dass das die Demo-Version ist, so wie sie Lena selbst kennengelernt hat. Also, ich wette: Das ist nicht Lena.

I will bet you in cash euros. I will only bet with one person. The way to find out is to ask Rosi when she is in Gemany next month, including Cologne. The snippet should be played for her. She would know immediately.

vampire67
23.08.2012, 01:16
I will bet you in cash euros. I will only bet with one person. The way to find out is to ask Rosi when she is in Gemany next month, including Cologne. The snippet should be played for her. She would know immediately.
Sorry, but the snibblet IS 100% Rosi Golan, it's a demo and it's ist 100% clear that it's her.
There are sniblets from Lena in the same database (Bee) which is correctly labeled as Lena.
So the discussion is matter of factly obsolete.

US Fan
23.08.2012, 01:23
Sorry, but the snibblet IS 100% Rosi Golan, it's a demo and it's ist 100% clear that it's her.
There are sniblets from Lena in the same database (Bee) which is correctly labeled as Lena.
So the discussion is matter of factly obsolete.

Then bet.

Here is Rosi's detailed schedule:
http://rosigolan.com/shows/

david davidson
23.08.2012, 01:34
Asking her on twitter would be a lot easier. ;) --> https://twitter.com/rosigolan

But you might as well burn your money right away, US Fan... :D

US Fan
23.08.2012, 02:06
Asking her on twitter would be a lot easier. ;) --> https://twitter.com/rosigolan

But you might as well burn your money right away, US Fan... :D

I almost expected someone here to already have done that. But if you want to make money, the tweet comes second (but the tweet must have the link to the snippet). It's not about what she may think is there, but what she actually hears.

sound
23.08.2012, 07:49
um welchen "schnibbel" gehts denn eigentlich? :hmm: auch mal hören wollen

mrlenchenfan
23.08.2012, 09:55
Richtig! Würde ich auch gerne mal!

steffen3
23.08.2012, 10:14
Richtig! Würde ich auch gerne mal!


um welchen "schnibbel" gehts denn eigentlich? :hmm: auch mal hören wollen

:guckstduhier:

https://synch.kobaltmusic.com/#!/adv-search/searchTerm/stardust/order-by/album/all_term/Yes/control/Anywhere/order/asc/0

DJ Berti
23.08.2012, 10:17
;390322']Aktiv im Sinne von eingeloggt und irgendwas gemacht. ("Letzte Aktivität am...")


Verschiedene User. Ich sortiere einfach die Benutzerliste absteigend nach der letzten Aktivität: http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/memberlist.php?&sort=lastvisit&order=DESC
Und schaue dann manuell nach, nach wie vielen Usern ein bestimmtes Datum unterschritten wird.

Deine Berechnung hat einen entscheidenden Fehler:

Jeder, der die Anzeige der letzten Aktivität ausgeschaltet hat (ein paar Beispiele, die mir auf den ersten Blick ins Auge fallen: ich, Manny91, eternity, Matthias77, etc, etc) ist nicht dabei (diese Personen werden als letzte in der Liste angezeigt, als wenn sie inaktiv wären).

[fliP]
23.08.2012, 11:18
Deine Berechnung hat einen entscheidenden Fehler:

Jeder, der die Anzeige der letzten Aktivität ausgeschaltet hat (ein paar Beispiele, die mir auf den ersten Blick ins Auge fallen: ich, Manny91, eternity, Matthias77, etc, etc) ist nicht dabei (diese Personen werden als letzte in der Liste angezeigt, als wenn sie inaktiv wären).

Naja, nicht ganz. Bei mir stehen alle mit in der Liste, weil ich Mod bin ;)

vampire67
23.08.2012, 11:20
Deine Berechnung hat einen entscheidenden Fehler:

Jeder, der die Anzeige der letzten Aktivität ausgeschaltet hat (ein paar Beispiele, die mir auf den ersten Blick ins Auge fallen: ich, Manny91, eternity, Matthias77, etc, etc) ist nicht dabei (diese Personen werden als letzte in der Liste angezeigt, als wenn sie inaktiv wären).
Na ja, ich gehe mal davon aus das das ein verschwindender prozentsatz ist. Lass es mal 10..20 leute sein.
Selbst wenns 50 wären bewegt sich die 'fehlerrate' noch bei 10% der zahlen von fliP, die sowieso nur ne grobe abschätzung darstellen.
Also 'entscheidend' ist der 'fehler' nicht ;)

Schnatz
23.08.2012, 11:40
Diese Spalte scheint dem gemeinem Fussvolk ganz verborgen. Ich hab noch was anderes gefunden, Mitgliedersuche erweitert. "letzter Beitrag ist nach dem ..." bei 22.07. kommt 246 raus. :D Damit sind wir dann über 100%. :zahn: Alles eine Frage der richtigen Datenpflege, macht die Politik auch so.

P.s.
Ich wollte hier auch keine Statistikwelle auslösen, wobei noch zu bemerken wäre, gibt man z.B. 22.08.2011 ein, waren 500 User aktiv. Heisst im Umkehrschluss 4000 - 500 = 3500, oder Lena hat in einem Jahr 87,5% ihrer Fanbase verloren. Ist das nicht traurig. :ironie: Nichtsdestotrotz hätte ich gedacht, es würde mehr los sein, aufwachen! :achtung:

Rolwin
23.08.2012, 11:52
Den Streit gibt's jetzt ja schon in zwei verschiedenen Threads ... also, während für mich letztes Jahr nach einem kurzen Schnipsel WAM klar war: "Das ist sie", ist für mich bei der Golan-Version ebenso klar: "Das ist sie nicht." Golan wird auf der Seite auch als Artist genant. Könnte mir vorstellen, dass das die Demo-Version ist, so wie sie Lena selbst kennengelernt hat. Also, ich wette: Das ist nicht Lena.
Da bin ich ganz nahe bei dir.
Was hat viel Zuschauer bei USFO so umgehauen?
Für mich waren es die zwei Kernaussagen bei der Show, "Du hast die Gabe, aus jedem Song dein eigenes Ding zu machen und dazu hast du auch noch eine unheimliche Interpretationsgabe" - "Du hast so eine Art Sprechgesang und nimmst die Leute mit auf eine Reise". Hinzu kam noch für mich Lenas Klangfarbe und die manchmal schräge Art zu singen und zu tanzen, das mag ich.
So hat jeder seine eigenen Kriterien an denen er festmacht, ja, das ist meine Lena. WAM war für mich viel mehr Lena, als WWTFL. Von daher war es für mich unverständlich, dass der Song weniger an kam, obwohl er genau das hatte, was Lena bei USFO ausgemacht hat. Ich denke, das war auch der Grund, warum man sich letztendlich für WAM als Single entschieden hatte.
Es war mir aber auch immer klar, dass Lena nicht die nächsten Jahre ausschließlich diese Schiene bedienen wird. Stardust ist ein gelungenes Beispiel dafür, denn Lenas Kernaussage ist doch den Menschen ein wenig Freude zu geben. Durch ihre Vielseitigkeit, wird ihr das auch gelingen. Langeweile kommt bei Lena nie auf und das ist auch gut so.


Edit: Ich merke gerade, dass ich bates Post total falsch verstanden habe, Sorry. Ich dachte es ging darum, wieviel Lena steckt in diesem Song und nicht, ob Lena oder Golan das singt. Auch für mich ist das nicht Lena.

DJ Berti
23.08.2012, 12:32
;390512']Naja, nicht ganz. Bei mir stehen alle mit in der Liste, weil ich Mod bin ;)


jetzt spielen wir hier schon "ich sehe was, was Du nicht siehst" :suspekt:

Schnatz
23.08.2012, 12:39
Oder ich lösche was, was du nicht schreibst. :-D :binweg:

mrlenchenfan
23.08.2012, 12:45
:guckstduhier:

https://synch.kobaltmusic.com/#!/adv-search/searchTerm/stardust/order-by/album/all_term/Yes/control/Anywhere/order/asc/0 (https://synch.kobaltmusic.com/#%21/adv-search/searchTerm/stardust/order-by/album/all_term/Yes/control/Anywhere/order/asc/0)

Also ich habe mir den Schnipsel auch mal angehört! Das ist definitv nicht Lena! Rosi hat eine ganz andere Klangfarbe als Lena! Aber sie singt auch schön!

[fliP]
23.08.2012, 14:24
jetzt spielen wir hier schon "ich sehe was, was Du nicht siehst" :suspekt:

Sorry, ich hab gar nicht gewusst, dass man das abschalten kann, weil ich es halt bei allen sehe. Deshalb dachte ich einfach, ihr sehr das auch alles :schaem:
Erst nach deinem Post wusste ich, dass das nicht so ist.

Dooroo
23.08.2012, 19:09
Das Lied ist soooo toll :wub:

Mister-Meikel
24.08.2012, 22:18
Hmmmmmmmm?
Muß auch mal meine Meinung Kund tun!

Finde den Titel so La la.
Was mir besonders negativ auffällt-, Lena geht Stimmlich einfach in diesem Bombast-Sound unter.
Ist einfach richtig scheiße ausgesteuert!
Beim aktuellen Sesamstrassen-Schnipsel genau das gleiche!
Lena`s Stimme ist toll!
Ihre Klangfarbe nach wie vor umwerfend!
Aber egal ob einem nun Stardust gefällt, oder auch nicht, die Aufnahme ist nicht wirklich professionell auf Lena abgemischt!
Ihre Stimme ist nun einmal wie SIE ist! (Im doppelten Sinne!) ;-)
Ich wünsche mir Tontechniker, die auf ihre Zartheit, Grazielität und Feinheit eingehen!
Hoffe das endlich ihr wahres Wesen akustisch dargestellt wird!
Auf jeden Fall bleibt Lena jetzt unter ihren Möglichkeiten!
Einfach mal die Instrumente ihrer Stimme unterordnen!
Denkt einfach mal an diese Gänsehautnummern wie Mister C. oder Push F. oder auch New Shoes.
Dort stand immer ihre Stimme dominant im Vordergrund!

Viel Glück Lena!

steffen3
24.08.2012, 22:25
Beim aktuellen Sesamstrassen-Schnipsel genau das gleiche!


Wo gab's den denn? Hab ich gar nicht mitgekriegt.

M.Joey K.
24.08.2012, 22:26
Wo gab's den denn? Hab ich gar nicht mitgekriegt.

Hier: http://www.sesamstrasse.de/sendungsinfos/sesamstrasse/jubilaeum445.html

maybear
24.08.2012, 22:26
Muß auch mal meine Meinung Kund tun! ...Lena hat aber ausdrücklich gesagt, daß sie die Instrumente - und vor allem halt auch richtige Instrumente - mehr im Vordergrund haben möchte. Das ist dann eben mehr ein Bandsound. Außerdem unterscheiden sich die Eindrücke erheblich, je nachdem auf welchem Equipment jemand "Stardust" hört, und der Sound der bisher verfügbaren Radioaufnahmen entspricht sicher auch nicht dem, der nachher auf der CD oder gar der Vinyl-LP ist!

[fliP]
24.08.2012, 22:30
Was mir besonders negativ auffällt-, Lena geht Stimmlich einfach in diesem Bombast-Sound unter.
Ist einfach richtig scheiße ausgesteuert!
Beim aktuellen Sesamstrassen-Schnipsel genau das gleiche!
Lena`s Stimme ist toll!
Ihre Klangfarbe nach wie vor umwerfend!
Aber egal ob einem nun Stardust gefällt, oder auch nicht, die Aufnahme ist nicht wirklich professionell auf Lena abgemischt!
Ihre Stimme ist nun einmal wie SIE ist! (Im doppelten Sinne!) ;-)
Ich wünsche mir Tontechniker, die auf ihre Zartheit, Grazielität und Feinheit eingehen!
Hoffe das endlich ihr wahres Wesen akustisch dargestellt wird!
Auf jeden Fall bleibt Lena jetzt unter ihren Möglichkeiten!
Einfach mal die Instrumente ihrer Stimme unterordnen!
Denkt einfach mal an diese Gänsehautnummern wie Mister C. oder Push F. oder auch New Shoes.
Dort stand immer ihre Stimme dominant im Vordergrund!
Ich denke, es war gerade Lenas Wunsch, Instrumente mehr in den Vordergrund zu rücken. Sie hat oft betont, dass sie jetzt selbst viel mehr an der Produktion mitgewirkt hat. Sie hat freudig beschrieben, dass es jetzt endlich viele richtige Instrumente gibt. Und ich finde das super, denn zu guter Musik gehören für mich auch richtige Instrumente mit dazu :)
Aber es ist natürlich Geschmackssache, klar!

Lars
24.08.2012, 22:34
Na ja, richtige Instrmente und deren Abmischung sind aber zwei verschiedene Dinge.

Bei Stardust finde ich das aber ganz gelungen.

pLENArium
24.08.2012, 22:52
Außerdem unterscheiden sich die Eindrücke erheblich, je nachdem auf welchem Equipment jemand "Stardust" hört, und der Sound der bisher verfügbaren Radioaufnahmen entspricht sicher auch nicht dem, der nachher auf der CD oder gar der Vinyl-LP ist!

...ich finde sowieso, daß der "Radiosound" immer ein wenig komprimiert klingt, da die Songs dort überwiegend als MP3-Dateien abgespielt werden. Für mich jedenfalls ist es ein großer klanglicher Unterschied (unabhängig vom Endgerät), ob ich einen Song im Radio höre, oder die CD einlege. Übrigens hört sich sogar die LLT-DVD über die installierten Lautsprecher meiner Flimmerkiste ziemlich grottig an (na ja - woher sollte auch bei ´nem flachen LCD beispielsweise die Tiefenresonanz herkommen :hmm: :fies:)

...btw.: herzlich :welcome: Mister-Meikel bei den Schreibenden :hi:

Surfer
24.08.2012, 22:52
Erinnert euch mal an die KKS-Videos. Da hat Lena ein ganzes Schulorchester an die Wand gesungen

http://www.youtube.com/watch?v=NlR7GWBJEhU
http://www.youtube.com/watch?v=Ol3Dpsp49b8

Es kommt wohl wirklich auf die Qualität der Aufnahme, Wiedergabe an. :)

j_easy
25.08.2012, 01:06
:guckstduhier:

https://synch.kobaltmusic.com/#!/adv-search/searchTerm/stardust/order-by/album/all_term/Yes/control/Anywhere/order/asc/0

Nicht gerade iPad freundlich :suspekt:

j_easy
25.08.2012, 01:15
Hmmmmmmmm?
Muß auch mal meine Meinung Kund tun!

Finde den Titel so La la.
Was mir besonders negativ auffällt-, Lena geht Stimmlich einfach in diesem Bombast-Sound unter.
Ist einfach richtig scheiße ausgesteuert!
Beim aktuellen Sesamstrassen-Schnipsel genau das gleiche!
Lena`s Stimme ist toll!
Ihre Klangfarbe nach wie vor umwerfend!
Aber egal ob einem nun Stardust gefällt, oder auch nicht, die Aufnahme ist nicht wirklich professionell auf Lena abgemischt!
Ihre Stimme ist nun einmal wie SIE ist! (Im doppelten Sinne!) ;-)
Ich wünsche mir Tontechniker, die auf ihre Zartheit, Grazielität und Feinheit eingehen!
Hoffe das endlich ihr wahres Wesen akustisch dargestellt wird!
Auf jeden Fall bleibt Lena jetzt unter ihren Möglichkeiten!
Einfach mal die Instrumente ihrer Stimme unterordnen!
Denkt einfach mal an diese Gänsehautnummern wie Mister C. oder Push F. oder auch New Shoes.
Dort stand immer ihre Stimme dominant im Vordergrund!

Viel Glück Lena!

Hi! Wow, das erste Posting nach einem Jahr Anmeldung ;)

Ich denke, das ist kein Fehler, sondern genauso gewollt, auch von Lena! Sie ist in beiden Songs zu hören (obwohl ich mir Lena beim Sesamstrassensong auch mehr in den Vordergrund wünsche), ordnet sich halt der Sache unter und beweisst sich mal wieder als Teamplayer :)

j_easy
25.08.2012, 01:28
Erinnert euch mal an die KKS-Videos. Da hat Lena ein ganzes Schulorchester an die Wand gesungen

http://www.youtube.com/watch?v=NlR7GWBJEhU
http://www.youtube.com/watch?v=Ol3Dpsp49b8

Es kommt wohl wirklich auf die Qualität der Aufnahme, Wiedergabe an. :)

Ist der zweite Song nicht sogar auf Deutsch? Man erkennt in der Gestik schon die "spätere" Lena, sieht aber auch wie wahnsinnig Sie dazugelernt hat :)

Chamäleon
25.08.2012, 01:48
Könnte jemand den Sesamstraßenschnipsel für uns iPad User "intoubieren":)

Schmullus
25.08.2012, 01:50
Finde ich auch. Könnte jemand den Sesamstraßenschnipsel "intoubieren":)

meinst Du das? oder habe ich Dich falsch verstanden

http://www.youtube.com/watch?v=uYno1xWGeaA&feature=g-u-u

Chamäleon
25.08.2012, 01:55
meinst Du das? oder habe ich Dich falsch verstanden

http://www.youtube.com/watch?v=uYno1xWGeaA&feature=g-u-u

Ja genau, das ging ja schnell. Vielen, vielen Dank

juergen
25.08.2012, 02:49
Lena geht Stimmlich einfach in diesem Bombast-Sound unter ... Ist einfach richtig scheiße ausgesteuert!...Beim aktuellen Sesamstrassen-Schnipsel genau das gleiche!Wie in dem Sesam-Thread schon gepostet wurde, die Mischung ist in der WMV-Variante des Videos Lenaisten-freundlicher (jemand anderen dürfte das kaum interessieren ;) ).

Surfer
25.08.2012, 08:28
meinst Du das? oder habe ich Dich falsch verstanden

http://www.youtube.com/watch?v=uYno1xWGeaA&feature=g-u-u

Na, geht doch. Jetzt hört man Lena's zuckersüße Stimme ganz deutlich. :)

Das Schaf ist mein Favorit, so fühle ich mich hier im Forum auch. Hin und wieder. :-D

Rolwin
25.08.2012, 10:16
Hmmmmmmmm?
Muß auch mal meine Meinung Kund tun!

Finde den Titel so La la.
Was mir besonders negativ auffällt-, Lena geht Stimmlich einfach in diesem Bombast-Sound unter.
Ist einfach richtig scheiße ausgesteuert!
Beim aktuellen Sesamstrassen-Schnipsel genau das gleiche!
Lena`s Stimme ist toll!
Ihre Klangfarbe nach wie vor umwerfend!
Aber egal ob einem nun Stardust gefällt, oder auch nicht, die Aufnahme ist nicht wirklich professionell auf Lena abgemischt!
Ihre Stimme ist nun einmal wie SIE ist! (Im doppelten Sinne!) ;-)
Ich wünsche mir Tontechniker, die auf ihre Zartheit, Grazielität und Feinheit eingehen!
Hoffe das endlich ihr wahres Wesen akustisch dargestellt wird!
Auf jeden Fall bleibt Lena jetzt unter ihren Möglichkeiten!
Einfach mal die Instrumente ihrer Stimme unterordnen!
Denkt einfach mal an diese Gänsehautnummern wie Mister C. oder Push F. oder auch New Shoes.
Dort stand immer ihre Stimme dominant im Vordergrund!

Viel Glück Lena!
Mit deinen Ausführungen stehst du nicht alleine, wenn du dir die ganzen Beiträge durchlist.

Als Lenafan wünscht man sich natürlich, dass Lenas Stimme im Vordergrund steht und klar, deutlich und durchgängig präsent ist.

Als ganz normaler Radiohörer möchte man Songs hören, die insgesamt gut klingen. Da ist es völlig egal, ob Lenas Stimme vordergründig ist, oder der Chor, oder die Instrumente. Nicht Lena steht ausschließlich im Vordergrund, sondern der Song als solches. Das Resultat ist, dass plötzlich viele Hörer Lenas Song toll finden, die eigentlich mit Lena nichts mehr am Hut hatten.
Ähnlich ist es bei der Sesam Straße. Im Vordergrund stehen immer noch die Puppen und Lena begleitet mit ihrem Intro ins Sesam-Straßen-Geschehen.

j_easy
25.08.2012, 10:30
Gute Erklärung. Sehe ich ganz ähnlich.

earplane
25.08.2012, 10:44
Habe ich schon erwähnt dass ich denke der Song könnte ein ganz großer Radio-Hit werden. Also nicht nur hier in Deutschland sondern auch im Ausland.

j_easy
25.08.2012, 11:17
Habe ich schon erwähnt dass ich denke der Song könnte ein ganz großer Radio-Hit werden. Also nicht nur hier in Deutschland sondern auch im Ausland.

Wünsche ich mir für Lenchen sehr. Auch einen klasse Verkauf des Albums und volle Clubs, wo auch immer.
Hatte mir gestern wieder das LLT Video angeschaut ... immer wieder erstaunlich, Ihre Ausstrahlung ! Bin gespannt auf Hamburg. OT Off

Bine
25.08.2012, 12:06
Hoffentlich kann man mal endlich ins Album reinhören. Die Spannung ist ja kaum mehr zu ertragen.
Komplettamdurchdreh :headbang:
Leeenaaaa mach waaas. Sing mal was, sing waaas

petsta
25.08.2012, 13:31
Hoffentlich kann man mal endlich ins Album reinhören. Die Spannung ist ja kaum mehr zu ertragen.
Komplettamdurchdreh :headbang:
Leeenaaaa mach waaas. Sing mal was, sing waaas
Tröste dich erst mal damit, dass das Video vielleicht schon so in den nächsten 14 Tagen zu sehen sein wird. Ist wahrscheinlich auch zu lang, oder? Bleibt nur SD Dauerschleife und zwischendurch WER?WIE?WAS? :D

mrlenchenfan
25.08.2012, 15:00
Weiß jemand, wie lange es zwischen dem Dreh und der Veröffentlichung des TAND-Videos gedauert hat? Oder dem TBAS-Video?

petsta
25.08.2012, 15:30
Weiß jemand, wie lange es zwischen dem Dreh und der Veröffentlichung des TAND-Videos gedauert hat? Oder dem TBAS-Video?
Bei TAND glaub ich so 10 Tage. (im Juli 2010)

mrlenchenfan
25.08.2012, 15:36
Danke!

gauloises
25.08.2012, 16:58
Habe ich schon erwähnt dass ich denke der Song könnte ein ganz großer Radio-Hit werden. Also nicht nur hier in Deutschland sondern auch im Ausland.

Ich halte das für gut möglich.

Muenzi
26.08.2012, 14:58
Das glaube ich auch. Habe neulich abendfs mit Freunden in einem Gartenlokal gesessen, als zufällig Stardust im nebenbei laufenden Hintergrundradio kam. Der Song ist wirklich sehr eingängig und durch Lenas wundervolle Klangfarbe einfach sehr angenehm zu hören. Er stach aber an diesem Abend für mich nicht so besonders aus dem Hintergrundklangteppich hervor.

Ich kann jetzt etwas besser nachvollziehen, dass einige Foris mehr Ecken und Kanten erwartet haben. Mir geht es inzwischen auch so, dass ich mich freue, den Song zu hören, die anfängliche Sucht aber doch deutlich nachgelassen hat. Natürlich bleibe ich bei "gefällt mir sehr gut", denn das gilt nach wie vor. Ich freue mich aber noch mehr auf das Album und hoffe und erwarte etwas mehr Ecken und Kanten bei den anderen Songs.

Und ich freue mich immer noch wahnsinnig darauf, die erste Live-Performance von Lena mit diesem Song zu sehen. Das wird der absolute Wahnsinn werden, da bin ich mir sicher.

Grombold
26.08.2012, 15:10
.... Der Song ist wirklich sehr eingängig und durch Lenas wundervolle Klangfarbe einfach sehr angenehm zu hören. Er stach aber an diesem Abend für mich nicht so besonders aus dem Hintergrundklangteppich hervor.
...Ist völlig richtig, kann man durchaus so sehen - und für eine Single-Auskopplung vollkommen korrekt.
Andernfalls müßte man vieleicht sagen: künstlerisch wertvoll, aber Ziel verfehlt.

Die Album-Tracks mit 'Ecken und Kanten' sind genau da, wo sie auch hingehören: auf dem Album.
:D

Muenzi
26.08.2012, 15:16
Ist völlig richtig, kann man durchaus so sehen - und für eine Single-Auskopplung vollkommen korrekt.
Andernfalls müßte man vieleicht sagen: künstlerisch wertvoll, aber Ziel verfehlt.

Die Album-Tracks mit 'Ecken und Kanten' sind genau da, wo sie auch hingehören: auf dem Album.
:D

Sehe ich auch so. Der Song ist als Wiedereinstiegssingel einfach genial. Und wenn die Aufmerksamkeit auf Lena wieder da ist und die Leute ihr positiv gegenüber stehen und ihre Ohren und Herzen öffnen, kann ich mir vorstellen, dass auch einige Songs vom Album als Single noch so richtig reinhauen werden. Ich halte es für sehr gut möglich, das wir eine ganze Reihe von Single-Auskopplungen bekommen werden.

Nach dem 20.9. sind wir schon ein wenig schlauer..;)

Rolwin
26.08.2012, 15:44
Das glaube ich auch. Habe neulich abendfs mit Freunden in einem Gartenlokal gesessen, als zufällig Stardust im nebenbei laufenden Hintergrundradio kam. Der Song ist wirklich sehr eingängig und durch Lenas wundervolle Klangfarbe einfach sehr angenehm zu hören. Er stach aber an diesem Abend für mich nicht so besonders aus dem Hintergrundklangteppich hervor.

Ich kann jetzt etwas besser nachvollziehen, dass einige Foris mehr Ecken und Kanten erwartet haben. Mir geht es inzwischen auch so, dass ich mich freue, den Song zu hören, die anfängliche Sucht aber doch deutlich nachgelassen hat. Natürlich bleibe ich bei "gefällt mir sehr gut", denn das gilt nach wie vor. Ich freue mich aber noch mehr auf das Album und hoffe und erwarte etwas mehr Ecken und Kanten bei den anderen Songs.

Und ich freue mich immer noch wahnsinnig darauf, die erste Live-Performance von Lena mit diesem Song zu sehen. Das wird der absolute Wahnsinn werden, da bin ich mir sicher.
Ich denke, man kann dich nicht als Maßstab nehmen. Wie häufig hast du bisher den Song gehört? 40 x, 50x, 60x ?
Es ist wie bei jedem guten Song, irgendwann nutzt er sich ab und kann sogar irgendwann nerven. Aber auf diesem Stand ist der Song noch lange nicht. Er ist noch nicht in Dauerrotation und macht immer noch neugierig zu hören, da es ein echter Gute-Laune-Song ist. Der Song wächst gerade noch. Einen anderen Song, der sich zum Ohrwurm entwickeln könnte, kenne ich im Moment nicht. Auch bei den Toten Hosen geht es abwärts, ist aber ganz normal. Sollte auf dem Markt nichts eingängigeres erscheinen, stehen die Chancen nicht schlecht.

Petrocelli
16.09.2012, 03:24
Geht man von den Lyric´s aus ist Stardust einfach gestrickt und von seiner Melodie und den Rythmus perfekt auf populistische Eingängigkeit produziert... also radio u.Chartstauglich.
Eine Single die den Erfolg anstrebt muß solche Konzessionen an den Massengeschmack machen...ja und tatsächlich bleibt es ja irgendwie im Ohr hängen und hat wiederekennungseffekt.Stardust bildet die Ouvertüre zu den neuen album,das sich aber stillistisch vielseitiger zeigen wird.
Das Video zu den Song ist im übrigen großartig produziert und zeigt Lena in verschiedenen Outfits von ihrer besten Seite.
Stardust dürfte die Top Ten auf jeden Fall erreichen,was als Erfolg zu bewerten wäre.

Melanie
16.09.2012, 03:39
den Rythmus perfekt auf populistische Eingängigkeit produziert

Wenn man schon Fremdwörter benutzt, sollte man auch wissen, was sie bedeuten: Populistisch kommt von http://de.wikipedia.org/wiki/Populismus. Was du meinst, ist wohl populär (oder Neudeutsch mainstream).

j_easy
16.09.2012, 03:39
:nick:

Finde Stardust gar nicht Mainstream. Mainstream sind aktuell, wenn man nicht auf volkstümelnde Musik, Schlager oder nur Klassik steht, die jungen Milden, RAP/HippHopp und das grausige Dance Gedöns, von Perry, Medina, Gaga, Madonna bis Getta.

In einem bestimmten Sinne eingängig und nicht so kompliziert ist nicht automatisch Mainstream.
Es ist halt ein optimistischer, schöner, sich steigernder Song.

Petrocelli
16.09.2012, 03:56
:hmm:Ich lasse mich gerne eines besseren belehren;Der Begriff ist vielleicht in diesen Kontext wirklich etwas deplaziert.Mainstream triffst besser.Mir fällt kein Zacken aus der Krone wenn ich dir da recht gebe;

mrlenchenfan
16.09.2012, 13:14
Also: ich werde mich an "Stardust" niemals "überhören"! Und da gibt es ja auch noch neu die "Gänsehaut" (Goosebumbs), welches bei mir den gleichen Effekt hervorruft. Und ich hatte hier in den unendlichen Gründen des Forums schon mal geschrieben:

1.) das ich hoffe, dass mich die übrigen Songs des Albums auch so berühren. Was mir auffällt, ist dass ich mich diesmal auf ein Audio-Album von Lena freue! Die beiden anderen waren für mich: Na, geht so, weil siehe Punkt 2! Und darum

2.) ich hoffe, wenn Lena im nächsten Frühjahr ihre Tour veranstaltet, dass ich wieder "hin- und hergerissen bin, wie bei der LLT. Denn Live ist Lena Spitzenklasse!

Philipo
16.09.2012, 13:51
kann ich mich nur anschließen. Die Spannung wächst von Tag zu Tag. Leider kann ich nicht nach Hamburg kommen, deshalb freue ich mich doppelt auf die Tour im Frühjahr. Lena live ist für mich die Superlative!!!!!!!

mrlenchenfan
16.09.2012, 13:59
kann ich mich nur anschließen. Die Spannung wächst von Tag zu Tag. Leider kann ich nicht nach Hamburg kommen, deshalb freue ich mich doppelt auf die Tour im Frühjahr. Lena live ist für mich die Superlative!!!!!!!

Na, auf Lena-Live brauchen wir ja, zumindestens im Oktober nicht verzichen.

Ich sage nur: 22.9. - Schlag den Raab, 15., 16. und 17. 10. - TVTotal, 26.10. - NDR-Talk-Show (hoffentlich mit der Schöneberger!), und gleich anschließend am 27.10. 0:00 Uhr Reeperbahnfestival in Concert; wenn man glauben kann was in der Ankündigung steht: Nur mit Lena!

Für uns Lena-Fans beginnt der Herbst goldig!

j_easy
17.09.2012, 03:37
Na, auf Lena-Live brauchen wir ja, zumindestens im Oktober nicht verzichen.

Ich sage nur: 22.9. - Schlag den Raab, 15., 16. und 17. 10. - TVTotal, 26.10. - NDR-Talk-Show (hoffentlich mit der Schöneberger!), und gleich anschließend am 27.10. 0:00 Uhr Reeperbahnfestival in Concert; wenn man glauben kann was in der Ankündigung steht: Nur mit Lena!

Für uns Lena-Fans beginnt der Herbst goldig!

Ich denke mal, der NDR ahnt oder weiß schon, was Sie da promoten ... ein großartiges Album.

mrlenchenfan
17.09.2012, 10:35
Ich denke mal, der NDR ahnt oder weiß schon, was Sie da promoten ... ein großartiges Album.

Hoffentlich merken es auch genügend Andere außerhalb dieses Forums.

Hoffentlich gibt es die "Gänsehaut" nicht nur auf dem Album! Sondern auch in Zuschauerkreisen. Zum Beispiel auf dem Reeperbahnfestival!

j_easy
17.09.2012, 10:49
Hoffentlich merken es auch genügend Andere außerhalb dieses Forums.

Hoffentlich gibt es die "Gänsehaut" nicht nur auf dem Album! Sondern auch in Zuschauerkreisen. Zum Beispiel auf dem Reeperbahnfestival!

Da bin ich egoistisch. Die meisten sollen bitte erst später klüger werden. Ich möchte einen guten Platz im Tivoli :)
Aber es wird schon voll genug werden und auch mit Leuten, die mit Lena was anfangen können.

Muenzi
17.09.2012, 10:50
Keine Sorge, die wird es geben. Da sorgen wir schon dafür !!!

mrlenchenfan
18.09.2012, 12:23
Keine Sorge, die wird es geben. Da sorgen wir schon dafür !!!

Also, bei Dir habe ich keine Angst!:D