PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lena als L’Oréal-Markenbotschafterin



Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13

earplane
17.12.2013, 16:35
Werbung vermeidet eigentlich oft bewusst klare und nachprüfbare Aussagen. Viele sind gar kompletter Unsinn oder unfreiwillig komisch.
Schaut doch mal hier:


"Das Auto." - Volkswagen
"Alles Müller, oder was?" - Müller
"Bin ich schon drin?" - AOL Deutschland
"Die Bahn kommt." - Deutsche Bahn AG

http://de.wikiquote.org/wiki/Werbespr%C3%BCche

stefanie95
17.12.2013, 16:39
Vom Casting-Spot sieht man jetzt gar nichts mehr, oder wie?

Also das würde ich jetzt nicht sagen..Im Gegenteil, ich seh' zur Zeit nur noch die Casting-Werbung. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass jetzt ein leicht geänderter Casting-Spot läuft. In einer Sequenz lässt sie sich aufs Bett fallen, was im früheren Spot nicht zu sehen war. :)

Zampano
17.12.2013, 16:48
Wie blöd ist eigentlich dieser Pixel für Pixel perfekt Spruch? Ein Pixel kann ohne weitere Angaben sowohl ein Quadratmillimeter sein oder aber auch zehn Quadratkilometer. Wenn man es auf die Bildauflösung bezieht wäre der Spruch also mit PAL-TV deutlich leichter zu beweisen als mit HDTV. ;) Sowieso wäre hier eine dpi (dots per Inch) Angabe angebracht. Oder besser ppi (pores per Inch). Dann aber bitte mit Angabe in der Bildecke: "Lenas Haut hat 200 ppi"


Endlich mal einer, der's versteht... eine dpi-Angabe ohne Größenangabe sagt überhaupt nichts aus und ohnehin wäre eigentlich ppi (pixel per inch) richtig...
Ich kenne gelernte Fotografen, die das nicht kapieren... :D Respekt...

Doktor Landshut
17.12.2013, 16:59
Wie blöd ist eigentlich dieser Pixel für Pixel perfekt Spruch?

Solange es nicht "Pickel für Pickel perfekt" heißt, besteht jedenfalls keine Verwechslungsgefahr mit einer Anti-Akne-Creme. Das ist doch schon was. :D

Bine
17.12.2013, 17:34
Hab gerade die leicht veränderte Version von glossy glänzender Lena gesehen...auch schön :wub:

vampire67
17.12.2013, 18:33
Hab gerade die leicht veränderte Version von glossy glänzender Lena gesehen...auch schön :wub:
Leicht verändert heisst ?? :gruebel:

Bine
17.12.2013, 18:54
Wenn sie sagt: mit glossy glänzenden Farbreflexen...sitzt sie in dem Sessel ...war vorher anders,
und in einer Szene läßt sie sich aufs Bett fallen.

Zampano
17.12.2013, 20:01
Oh, die FSK 12 Version... oder vielleicht der Director's Cut...

j_easy
18.12.2013, 00:47
Äh, war Stuhl und Bett nicht schon immer in Lenas Casting Creme Spot enthalten. Das für mich erstaunliche ist, dass ich heute beide Spots am selben Tag (sogar im selben Spielfilm sah).

Hatte heute mal bei DM auf das Haar Produkt geachtet, Lenas Farbversion schien ausverkauft (oder wird gerade nicht angeboten). Zumindest war der Regalplatz neben der Praline Farbe leer.

vampire67
18.12.2013, 00:53
Äh, war Stuhl und Bett nicht schon immer in Lenas Casting Creme Spot enthalten. Das für mich erstaunliche ist, dass ich heute beide Spots am selben Tag (sogar im selben Spielfilm sah).
Bei Pro7 lief der spot heute auch zwei mal innerhalb einer knappen stunde, 22:02 und 22:56

j_easy
18.12.2013, 19:01
Bei Pro7 lief der spot heute auch zwei mal innerhalb einer knappen stunde, 22:02 und 22:56

In einer Taff Werbepause auf Pro7 wurden beide Spots untergebracht ... Aber noch nicht hintereinander :zahn:

Schmullus
18.12.2013, 20:04
Wow in einem Werbeblock 2x Lena (hier sind Beide Spots in einer Datei als MPEG 21,9MB(kein HD) habs aus Spaß mal hochgeladen :ugly:)) (Siehe Schnatzbox 19:00 Schmullus) (es sind die bekannten Spots (ok Glossy ist Spot 2)

Fluxxxie
18.12.2013, 20:28
Hmm, 2x in einem Werbeblock bedeutet normalerweise neues Produkt oder neue Marke mit Gewalt in die Köpfe reinhauen, was ja hierbei nicht der Fall ist.
Scheint so, dass die Lena Spots sehr überdurchschnittlich beim Konsumenten hängenbleiben und den Verkauf ankurbeln und deshalb der Overkill riskiert wird.

Genau jetzt sollte Lena eine Single auf den Markt werfen, z.B. ein Cover des L'oreal songs. :D

Zampano
18.12.2013, 20:35
Genau jetzt sollte Lena eine Single auf den Markt werfen, z.B. ein Cover des L'oreal songs. :D

Ich hätte mir ja Goosebumps als Single zu Weihnachten gewünscht... http://www.smiley-lol.com/smiley/noel/chatblanc.gif

maybear
18.12.2013, 21:52
Hmm, 2x in einem Werbeblock bedeutet normalerweise neues Produkt oder neue Marke mit Gewalt in die Köpfe reinhauen, was ja hierbei nicht der Fall ist.
Scheint so, dass die Lena Spots sehr überdurchschnittlich beim Konsumenten hängenbleiben und den Verkauf ankurbeln und deshalb der Overkill riskiert wird.Ganz im Gegenteil, die Spots zeigen kaum Wirkung und müssen deshalb in hoher Frequenz gezeigt werden, damit das Ganze kein totaler Mißerfolg wird!

;)

j_easy
18.12.2013, 23:50
Ich hätte mir ja Goosebumps als Single zu Weihnachten gewünscht... http://www.smiley-lol.com/smiley/noel/chatblanc.gif

Oder "Day to Stay" in einer Festtagsversion :hach:

vampire67
19.12.2013, 15:43
Werbung wirkt :zahn:
http://feel-unbelieveable.blogspot.de/2013/12/for-beauties-my-lovelies-im-dezember.html

Brummell
19.12.2013, 15:52
Werbung wirkt :zahn:
http://feel-unbelieveable.blogspot.de/2013/12/for-beauties-my-lovelies-im-dezember.html

Wie findet ihr denn eigentlich solche blogs . :gruebel:

earplane
19.12.2013, 15:59
Wie findet ihr denn eigentlich solche blogs . :gruebel:
hier hatte ich ein paar Ideen zusammen gefasst wie man neues rund um Lena finden kann:
http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?7735-Wie-und-Wo-finde-ich-neue-Lena-Infos-Bilder-Videos&p=515381#post515381

hier haben wir übrigens auch noch ein paar infos zum skin perfection spot
http://english.crew-united.com/projekte/displayProjectdata.asp?IDPD=181715

Und wer wissen möchte was in der Creme so drin ist
http://www.magi-mania.de/loreal-skin-perfection-und-lancome-visionnaire/

j_easy
19.12.2013, 16:22
hier hatte ich ein paar Ideen zusammen gefasst wie man neues rund um Lena finden kann:
http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?7735-Wie-und-Wo-finde-ich-neue-Lena-Infos-Bilder-Videos&p=515381#post515381

hier haben wir übrigens auch noch ein paar infos zum skin perfection spot
http://english.crew-united.com/projekte/displayProjectdata.asp?IDPD=181715

Und wer wissen möchte was in der Creme so drin ist
http://www.magi-mania.de/loreal-skin-perfection-und-lancome-visionnaire/

Kosmetik und Pflege, eine Wissenschaft für sich. Der letzte Link ist interessant.

rumimo
19.12.2013, 17:31
Am Besten ist immer noch Kernseife.
Und bei Dreck Grüne Tante.

Ill
19.12.2013, 19:49
Auch das Making-of für Casting-Crème-Gloss (http://www.youtube.com/watch?v=QfQgPqP2YWU) ist kürzlich innerhalb von ein paar Tagen durch die Decke gegangen, jetzt über 230.000 views (bei wieder normalisiertem Zuwachs).
Hatten sie das auch irgendwo zwangsverlinkt? Scheint mir ein wenig lang dafür. :gruebel:



Am Besten ist immer noch Kernseife.
Und bei Dreck Grüne Tante.
:thumbsup:

Nicolas Hazen
22.12.2013, 04:43
http://www.youtube.com/watch?v=fzQ_HD08y_Q

Rolwin
22.12.2013, 12:48
Ich habe mir zum wiederholten Mal die Spots angeschaut.
Kann auch durchaus Diejenigen verstehen, die sagen, das ist nicht wirklich unsere USFO-Lena. Das ist alles nicht so glaubwürdig, was Lena da erzählt und somit an der Werbewirksamkeit zweifeln. Ich zweifel nicht daran. Warum? - das schreibe ich in meinem Schlußsatz :)

Die Beiträge hier im Thread sind nicht repräsentativ, da die meisten ausschließlich an Lenas künstlerischem Treiben interessiert sind. Wortführer sind auch hier wieder nicht die jüngeren Forumsmitglieder. Eigentlich schade, denn das ist die Zielgruppe, die Lena ansprechen möchte. Kann aber auch verstehen, dass man sich nicht gerne, Aufgrund Lenas Werbung outet, diese Produkt gekauft zu haben. Wir alle lassen uns von Werbung, mehr oder weniger, inspirieren.

Die Frage kann nur lauten, schafft Lena es, ihre Zielgruppe, mit dem Werbespot zu erreichen. Die Zielgruppe ist nicht ausschließlich hier im Forum zu finden, die jeden Lenaschnipsel aufsaugen und auf deren Glaubwürdigkeit abklopfen. Ich bin ziemlich überzeugt, dass Lena das erreicht, besonders bei den Jungen Menschen, die Lena neutral gegenüber stehen. Bei denen, die Lena überhaupt nicht mögen, zieht die Werbung natürlich nicht. Das weiß auch L`Oreal.

Interessant wären die Aussagen unserer jungen Foristinnen und deren Freundinnen. Spricht die Werbung an und ist sie überzeugend?

Und nun mein Schlußsatz:
Ich als älterer Mensch habe tatsächlich zwischendurch mit dem Gedanken gespielt, dieses Produkt zu kaufen.:)
Was mich bisher davon abgehalten hat waren meine Zweifel, ob die Cream auch bei älteren Menschen wirkt.
Ich hätte sie mir auch zu Weihnachten von meinen Kindern wünschen können. Aber dann hätten sie sicher gesagt:"Nun dreht der Alte völlig durch!:-D"

Zampano
22.12.2013, 13:30
Ich als älterer Mensch habe tatsächlich zwischendurch mit dem Gedanken gespielt, dieses Produkt zu kaufen.:)


Ich auch, aus reinem Sammeltrieb, aber bei meinem Rossmann war neulich nix zu finden... :heul:


Was mich bisher davon abgehalten hat waren meine Zweifel, ob die Cream auch bei älteren Menschen wirkt.


Nein, für dich ist das Heike-Makatsch-Produkt gedacht... :D

---------------

(Edit: Ach so, du meinst die Skin Perfection, ich dachte, du redest von Casting Creme Gloss...)

earplane
22.12.2013, 13:56
Ich als älterer Mensch habe tatsächlich zwischendurch mit dem Gedanken gespielt, dieses Produkt zu kaufen.:)
Was mich bisher davon abgehalten hat waren meine Zweifel, ob die Cream auch bei älteren Menschen wirkt.

Nachdem ich mir die Zutaten und die Wirkungsweise angeschaut haben denke ich dass es funktionieren könnte. Auch wenn das wichtigste Anti-Aging (der hohe Sonnenschutzfaktor) eher bei wirklich langfristiger Nutzung wirkt. Das Chemische Peeling funktioniert aber unabhängig vom Alter http://www.magi-mania.de/its-boiling-acid/ . Gerade bei Männern die sonst so etwas typischer Weise nicht nutzen sollte eine sichtbare Wirkung zu beobachten sein. Aber auch die Sonnenschutzpigmente sind nicht vollkommen nutzlos. Immerhin lassen sie die Haut etwas dunkler und dadurch meist gesünder erscheinen. Und sie verlangsamen die weitere Hautalterung. Nur sie können die Uhr eben nicht zurück drehen. Wunder darf man natürlich auch nicht erwarten. Und ja, die Produkte für die Ältere Kundschaft haben oft noch zusätzliche Zutaten die wie Stoffe die die Melaninproduktion hemmen und damit dann die für die ältere Haut typischen Hautflecken heller und weniger auffällig sind.

j_easy
22.12.2013, 15:02
Ich auch, aus reinem Sammeltrieb, aber bei meinem Rossmann war neulich nix zu finden... :heul:

Nein, für dich ist das Heike-Makatsch-Produkt gedacht... :D

---------------

(Edit: Ach so, du meinst die Skin Perfection, ich dachte, du redest von Casting Creme Gloss...)

Wohl eher Jane Fonda :lolschlag:

Peter M. aus V.
22.12.2013, 15:14
http://www.youtube.com/watch?v=fzQ_HD08y_Q

Danke für das nachdenkliche Video. (Das Thema taucht ja nicht nur hier im Forum, sondern auch in der Musik allgemein immer wieeder auf.)

Zampano
22.12.2013, 15:16
Wohl eher Jane Fonda :lolschlag:

:ugly:

Bißchen mehr Respekt bitte, Jane Fonda war immerhin Barbarella - Queen of the galaxy (http://karlails.files.wordpress.com/2012/08/936full-barbarella-poster.jpg) :wub:

eternity
22.12.2013, 16:21
@earplane: bei diesem Produkt geht es ja um LR 2412 (= ein Molekül aus synthetisch hergestellter Jasmonsäure), ursprünglich für Lancôme entwickelt und verwendet, später dann auch für die Mutter L´Oréal benutzt (der Vorteil hierbei: die Hautverträglichkeit ist wesentlich höher als z. B. bei Retinol). Alter spielt für dieses Molekül keine Rolle.

earplane
22.12.2013, 16:31
@earplane: bei diesem Produkt geht es ja um LR 2412 (= ein Molekül aus synthetisch hergestellter Jasmonsäure), ursprünglich für Lancôme entwickelt und verwendet, später dann auch für die Mutter L´Oréal benutzt (der Vorteil hierbei: die Hautverträglichkeit ist wesentlich höher als z. B. bei Retinol). Alter spielt für dieses Molekül keine Rolle.

Ja, aber wir wollen das auch nicht in ein Fachgespräch ausarten lassen.

j_easy
22.12.2013, 16:31
:ugly:

Bißchen mehr Respekt bitte, Jane Fonda war immerhin Barbarella - Queen of the galaxy (http://karlails.files.wordpress.com/2012/08/936full-barbarella-poster.jpg) :wub:

Da war Sie noch ein Babe :D

Rolwin
22.12.2013, 16:32
@earplane: bei diesem Produkt geht es ja um LR 2412 (= ein Molekül aus synthetisch hergestellter Jasmonsäure), ursprünglich für Lancôme entwickelt und verwendet, später dann auch für die Mutter L´Oréal benutzt (der Vorteil hierbei: die Hautverträglichkeit ist wesentlich höher als z. B. bei Retinol). Alter spielt für dieses Molekül keine Rolle.
:D...OK, ich werde das ausprobieren...:D (aber bitte nicht weitersagen)

Ill
22.12.2013, 19:58
Ich habe mir zum wiederholten Mal die Spots angeschaut.
Kann auch durchaus Diejenigen verstehen, die sagen, das ist nicht wirklich unsere USFO-Lena. Das ist alles nicht so glaubwürdig, was Lena da erzählt und somit an der Werbewirksamkeit zweifeln.
...
Die Frage kann nur lauten, schafft Lena es, ihre Zielgruppe, mit dem Werbespot zu erreichen. Die Zielgruppe ist nicht ausschließlich hier im Forum zu finden, die jeden Lenaschnipsel aufsaugen und auf deren Glaubwürdigkeit abklopfen. Ich bin ziemlich überzeugt, dass Lena das erreicht, besonders bei den Jungen Menschen, die Lena neutral gegenüber stehen. Bei denen, die Lena überhaupt nicht mögen, zieht die Werbung natürlich nicht. Das weiß auch L`Oreal.
...
Sehe ich ähnlich.

Und soweit hier noch immer mit der Tatsache gehadert wird, daß Lena überhaupt solche Werbung macht:

Wo liegt nochmal der Unterschied zwischen einer Rolle, für die man bezahlt wird (Werbespot) und einer Rolle, für die man bezahlt wird (Film)?

Wenn Lena ihren Traum vom Film verwirklichen sollte, wird sie auch einen der Rolle entsprechenden Text und Regieanweisungen bekommen und ein Regisseur wird sie so in Szene setzen, wie es für das Produkt am besten ist. Das Produkt wird der Film sein, mit dem eine Firma Geld verdienen möchte und alle Beteiligten werden für ihre Mitwirkung bezahlt werden, denn sie machen ihren Job.
Was Lena dort dann verkörpert, hat womöglich weniger mit ihrer tatsächlichen Persönlichkeit zu tun, als ihre Rolle in der Werbung. Denn es ist ja bekanntlich nicht so, daß sie persönlich zuvor niemals ans Schminken oder Haare färben gedacht hätte.
Und ich glaube auch nicht, daß in einer Filmrolle künstlerisch zwingend mehr "Lena" stecken wird, als in den Werbespots. Ich jedenfalls sehe in letzteren bei aller Kürze eine Menge Lena, und sehe auch keine Hinweise auf eine besondere Unglaubwürdigkeit.

Bleibt das Argument, daß in der Werbung die Illusion aufgebaut werden soll, Lena nutze und liebe das vorgestellte Produkt tatsächlich, und daß dies nicht unbedingt der Wahrheit entspricht. Tatsächlich wissen wir das gar nicht, aber selbst wenn: Das Produkt ist nichts Böses oder Schädliches, und sofern die Käufer einer Illusion hinsichtlich der Wirksamkeit erliegen, dann haben sie ihr Geld eben für eine schöne Illusion ausgegeben. Ist das beim Film etwas anderes?

Brummell
22.12.2013, 22:04
Wo liegt nochmal der Unterschied zwischen einer Rolle, für die man bezahlt wird (Werbespot) und einer Rolle, für die man bezahlt wird (Film)?



Fast durchgängig in der Höhe der Gage.

Mir scheint allerdings, dass der leicht abfällige Blick auf Werbung in Europa stärker ausgeprägt ist als in Amerika (Vielleicht weil europäische Regiseure sich gerne in der Illusion wiegen Kunst zu produzieren obwohl es sich auch bei ihren Erzeugnissen wohl in 3/4 der Fälle um leicht verderbliche Ware handelt die schnell vertickert werden muß (in Deutschland besonders beliebt romantische Kommödien nahe am "Zeitgeist" ) . Allerdings scheint es sowohl in Amerika wie auch in Europa eine produkt- und herstellerspezifische Differenzierung zu geben. Luxuswaren, Kosmetik und Mode scheinen nicht negativ fürs Prestige zu sein, teilweise auch nicht casual-Produkte wenn sie von einem Weltkonzern stammen. No-go's sind Werbungen für billige Produkte aus kleinen Klitschen, erst recht wenn Produkt oder Hersteller ein Gschmäckle haben.

j_easy
22.12.2013, 23:42
Fast durchgängig in der Höhe der Gage.

Mir scheint allerdings, dass der leicht abfällige Blick auf Werbung in Europa stärker ausgeprägt ist als in Amerika (Vielleicht weil europäische Regiseure sich gerne in der Illusion wiegen Kunst zu produzieren obwohl es sich auch bei ihren Erzeugnissen wohl in 3/4 der Fälle um leicht verderbliche Ware handelt die schnell vertickert werden muß (in Deutschland besonders beliebt romantische Kommödien nahe am "Zeitgeist" ) . Allerdings scheint es sowohl in Amerika wie auch in Europa eine produkt- und herstellerspezifische Differenzierung zu geben. Luxuswaren, Kosmetik und Mode scheinen nicht negativ fürs Prestige zu sein, teilweise auch nicht casual-Produkte wenn sie von einem Weltkonzern stammen. No-go's sind Werbungen für billige Produkte aus kleinen Klitschen, erst recht wenn Produkt oder Hersteller ein Gschmäckle haben.

Einige Tierfreunde unter Lenas Fans (natürlich auch nicht-Fans) sind nicht sehr amüsiert. Es gibt wohl Berichte, Gerüchte oder ähnliches, dass auch L'Oreal weiterhin Tierversuche billigt. Diese ins nicht EU Ausland verlegt sind bzw. an entsprechende Dienstleister vergeben wurden.

Solche Kommentare sind ab und zu auf Lenas FB Seite oder auf Instagram zu lesen.

Peter M. aus V.
22.12.2013, 23:44
Noch ein kleiner Unterschied zwischen Werbung und Film: Der Zweck der Veranstaltung.

bates
22.12.2013, 23:59
Noch ein kleiner Unterschied zwischen Werbung und Film: Der Zweck der Veranstaltung.

In der Tat.

Deshalb, @Ill: Nimm’s mir nicht übel, aber Deine argumentativen Volten, um Lenas Werbejobs zu verteidigen, sind schon ziemlich abenteuerlich. Ich frage mich: Wozu der Aufwand, das tut doch gar nicht not.

Nochmal: Ich habe nichts dagegen, dass Lena Werbung macht. Es ist nichts Böses und Schlimmes, niemand geschieht dadurch Leid. Es ist nur schnöde, läppische Werbung. Aber eben weil das so ist, muss man auch nicht etwas anderes daraus machen, um Lena zu verteidigen. Weder muss man schnöde Werbung zu etwas Schönem verklären oder Lenas Motive, Werbung zu machen, für edel und gut, noch muss man behaupten, alles andere, was jemand so machen kann - zum Beispiel in einem Film mitzuspielen - wäre doch im Grunde auch nichts anderes, es gehe doch überall nur ums Geldverdienen. All diese „Nachts sind alle Katzen grau“-Argumente, nur weil Lenas Integrität (oder die eigene Vorstellung davon) um keinen Preis angekratzt werden darf? Nein, dieser Versuchung sollte man widerstehen.

Werbung und Filme sind nicht dasselbe. Filme sind Kunst oder können es zumindest sein, Werbung ist ein Scheißdreck. Freilich fließt in Werbung viele künstlerische Energie und gibt es auch "gut gemachte" Werbung, ja - die Welt ist nun mal so eingerichtet, dass zigtausende Menschen ihr künstlerisches Talent für Werbung verschwenden (statt z.B. mehr gute Filme zu machen), damit viel Geld verdienen und glauben, sie täten etwas Nützliches. Aber Werbung fügt der Welt weder Wahrheit noch Schönheit hinzu, jedes Kind weiß, dass es bei Werbung "nur ums Geld" geht. Nochmal: das ist kein moralischer Vorwurf, es ist überhaupt kein Vorwurf. Ich kann mit Werbung prima leben, es gibt schlimmere Aspekte des Kapitalismus als Werbung, manchmal ist sie sogar ganz lustig, aber Werbung ist auch nichts, was man beklatschen müsste. Und man muss den Rest der Welt nicht auf das Niveau von Werbung herabziehen, nur weil Lena Werbung macht. Lena macht nämlich auch noch andere Sachen, auch Besseres und Interessanteres als Werbung. Vielleicht ist in Zukunft ja auch mal ein Film dabei. Dann kann man die Unterschiede zu Werbeauftritten sicher besser herausarbeiten ;).

j_easy
23.12.2013, 00:12
Immerhin haben manche Schauspieler mit Werbefilmchen angefangen oder hatten da erste Jobs. :D und neben dem Geld findet Lena das Ausprobieren von etwas Neuen wahrscheinlich auch ganz cool.

Einige Regisseure würden sicher gern auch richtige Filme drehen und nicht nur solche Clips oder meinetwegen Musik Videos. Nur solche Jobs fallen halt auch nicht vom Himmel ...

Stimme sonst damit überein, dass Werbung oft nervt.

vampire67
23.12.2013, 01:22
Einige Regisseure würden sicher gern auch richtige Filme drehen und nicht nur solche Clips oder meinetwegen Musik Videos. Nur solche Jobs fallen halt auch nicht vom Himmel ...

Es gibt einige heutige topregiseure in holywood die mal werbung gedreht haben.

Auch Wolf Gresenz (TBAS) verdient sein geld mit werbung (Mediamarkt, Coca Cola, Berentsen.
http://www.n-o-agency.com/clients/directors/34,wolf-gresenz

Ich finde diese elitäre herablassung auf werbung hierzulande ziemlich bigott.

j_easy
23.12.2013, 02:53
Es gibt einige heutige topregiseure in holywood die mal werbung gedreht haben.

Auch Wolf Gresenz (TBAS) verdient sein geld mit werbung (Mediamarkt, Coca Cola, Berentsen.
http://www.n-o-agency.com/clients/directors/34,wolf-gresenz

Ich finde diese elitäre herablassung auf werbung hierzulande ziemlich bigott.

Ich weiß. Sprich mit bates ...

Mit Werbefilmen oder Musikvideos kann man sein Handwerk auch ausüben bzw. erlernen. Sag mir aber nicht, dass einige von den Regisseuren nicht davon träumen auch Fernseh- oder Spielfilme zu inszenieren.

Umgedreht, drehen etablierte Top Regisseure auch Werbefilme oder zumindest Imagefilme.

Grombold
23.12.2013, 08:25
...
Ich frage mich: Wozu der Aufwand, das tut doch gar nicht not.
...
All diese „Nachts sind alle Katzen grau“-Argumente, nur weil Lenas Integrität (oder die eigene Vorstellung davon) um keinen Preis angekratzt werden darf?
...
Lena macht nämlich auch noch andere Sachen, auch Besseres und Interessanteres als Werbung.
...Da bin ich absolut bei dir.

Was Filme anbelangt im Gegensatz zu Werbefilmen, frag ich mich zunächst was du mit 'Filme' meinst. Aus dem Kontext heraus würde ich sagen 'Spielfilme', also keine Dokumentarfilme, Kunstfilme, Kurzfilme, Reportagen oder was auch immer.
Die Aufgabe von Spielfilmen ist aber in erster Linie Unterhaltung und nur in seltensten Fällen kann man auch von Kunst sprechen. Gibt es aber auch bei Werbefilmen.
Manche Leute hängen sich auch Metalltafeln an die Wand.
"Werbung und Filme sind nicht dasselbe. Filme sind Kunst oder können es zumindest sein, Werbung ist ein Scheißdreck. Freilich fließt in Werbung viele künstlerische Energie und gibt es auch "gut gemachte" Werbung, ja ..."
Weißt du eigentlich, wie widersprüchlich sich das ließt?
:D

Rolwin
23.12.2013, 09:11
Stimme sonst damit überein, dass Werbung oft nervt.
Das ist der Knackpunkt.
Ich kenne noch Zeiten, da gab es nur Werbung am Anfang und am Ende eines Filmes.
Durch die häufige Unterbrechung, gerät man aus der Handlung. Das tut dem Film nicht gut und auch dem Image der Werbung nicht. Es nervt einfach.
Nicht umsonst erfreut sich die Tatort-Serie großer Beliebtheit gegenüber anderen Krimis. Es bleibt durchgängig bis zum Ende spannend.
Das ZDF hat mit den Mainzelmännchen vorgemacht, dass Werbung trotzdem geschaut wird, aber leider doch noch zu wenig, wie die Industrie es sich wünscht.

bates
23.12.2013, 09:34
Weißt du eigentlich, wie widersprüchlich sich das ließt?
:D

Es liest sich widersprüchlich, weil Du das Zitat grombold-like an entscheidender Stelle abbrichst ;). Und ja, ich meinte „Spielfilme“ im weitesten Sinne, also alles von Godard bis „American Pie 16“ (im Glauben, dass @Ill dasselbe meinte). Den Unterschied ums Ganze hat Peter schon genannt: es ist der „Zweck der Veranstaltung“. Wo die Grenzen zwischen Kunst und Unterhaltung liegen, darüber will ich nicht streiten, aber Werbung dient ja noch nicht mal der Unterhaltung (selbst wenn sie unterhaltsam kann). Aber ich glaube nicht, dass ich Dir den kategorialen Unterschied zw. Werbung und Spielfilmen wirklich erklären muss.


Ich weiß. Sprich mit bates ...

Ja, genau, sprich mal mit diesem elitären Heini ;).

Na mal im Ernst, @vampire67, warst es nicht Du, der in den letzten Wochen mehrmals anderen Leuten das Programm „AdBlock“ empfohlen hat? Wie bigott und elitär von Dir! Andere Leute verdienen damit sauer ihr Brot, und Du filterst das Zeug einfach weg?

Wieso gibt es eigentlich noch nicht „MovieBlock“?

Na egal, fürs Erste schlage ich als neue Programm-Version „AdBlock Heart“ vor – die lässt Werbung immer dann zu, wenn es dem Testimonial nicht nur ums Geld geht und seine Werbe-Aussagen ehrlich sind und von Herzen kommen. Dann werden die Lena-Spots automatisch freigegeben – als einzige auf der Welt ;).

(Inmitten der Diskussion sage ich jetzt schon mal: „Schöne Feiertage an alle“; ich bin gerade in den Startlöchern zur Abreise und die nächsten Tage möglicherweise selten online.)

sound
23.12.2013, 10:10
Na egal, fürs Erste schlage ich als neue Programm-Version „AdBlock Heart“ vor – die lässt Werbung immer dann zu, wenn es dem Testimonial nicht nur ums Geld geht und seine Werbe-Aussagen ehrlich sind und von Herzen kommen. Dann werden die Lena-Spots automatisch freigegeben – als einzige auf der Welt ;).
:-D bitte mehr davon :thumbsup:

earplane
23.12.2013, 10:20
Noch ein kleiner Unterschied zwischen Werbung und Film: Der Zweck der Veranstaltung.

Guter Witz. Bei Beidem ist der Zweck der Veranstaltung Geld zu verdienen. Wie überhaupt bei jeder Firma und bei jedem Job.

Peter M. aus V.
23.12.2013, 11:39
Guter Witz. Bei Beidem ist der Zweck der Veranstaltung Geld zu verdienen. Wie überhaupt bei jeder Firma und bei jedem Job.
Die Absicht eines Werbespots ist also Geschichten zu erzählen, Schicksale darzustellen, zu unterhalten, zu "belehren", den Menschen zu berühren, "Kunsst" zu sein.

Und die Absicht eines Film ist, Seife zu verkaufen.

Guter Witz!

Bronto
23.12.2013, 11:43
Und die Absicht eines Film ist, Seife zu verkaufen.


Nein, das ist die Aufgabe von Seifenopern ...

earplane
23.12.2013, 11:56
Die Absicht eines Werbespots ist also Geschichten zu erzählen, Schicksale darzustellen, zu unterhalten, zu "belehren", den Menschen zu berühren, "Kunsst" zu sein.

Und die Absicht eines Film ist, Seife zu verkaufen.

Guter Witz!

So traurig das vielleicht sein mag, aber die Realität übertrifft deine wohl satirisch gemeinte Darstellung oft noch bei Weitem. In Kino oder Fernsehfilmen ist all zu oft tatsächlich keinerlei künstlerischer Anspruch vorhanden. Da wird zum 1000. Mal die selbe Geschichte schlecht erzählt. Oder irgendein Schicksal auf billigste Weise ausgeschlachtet. Berühren tut das schon lange Keinen mehr, das ist ja auch gar nicht gewollt. Dafür ist dann oft gaaaaanz zufällig der super tolle Schuh von Firma A. oder das Auto von Firma B. Groß und prominent mit Firmenlogo im Bild. Wahlweise auch das Getränk von amerikanischem Weltkonzern C. Und man lässt sich auch natürlich dafür bezahlen. Filme sind schließlich teuer. Und das sind keine Einzelfälle sondern praktisch ständig zu beobachten vom 08/15 ARD Krimi bis zum Hollywood Blockbuster.

Werbespots sind da deutlich weniger verlogen weil die Verkaufsabsicht dort selbst dir klar ist.

Peter M. aus V.
23.12.2013, 12:24
Erzähl das mal Zampano oder den anderen Kino- Freaks hier.

Übrigens: Schlecht erzählte Geschichten sind immer noch Geschichten, und ein zum 1000sten Mal erzähltes Schicksal ist immer noch ein Schicksal. Ich sprach nicht von Qualität. Und ganz sicher wird der größte Teil der Filme nicht wegen der Schleichwerbung gemacht.

Aber gut ist. Wenn Du lieber ehrliche Werbung guckst als verlogene Filme - es sei Dir gegönnt.

earplane
23.12.2013, 12:36
Übrigens: Schlecht erzählte Geschichten sind immer noch Geschichten, und ein zum 1000sten Mal erzähltes Schicksal ist immer noch ein Schicksal. Ich sprach nicht von Qualität. Und ganz sicher wird der größte Teil der Filme nicht wegen der Schleichwerbung gemacht.
Wenn dir das genügt, gut. Es ist aber eben keine "Kunst" sondern einfach nur massenhaft produzierte Fließbandware. Meist qualitativ minderwertiger als Werbespots. Und die Schleichwerbung allein reicht natürlich nicht. Filme werden hierzulande eher wegen der Filmförderung gemacht oder von Gebührengeldern. Oder in den USA wegen der erhofften Millioneneinnahmen durch Verkauf von Merchandising, DVD und Ausstrahlungsrechten und Kinokarten. Das ist einfach nur ein Geschäft wie der Verkauf von Kosmetikprodukten. Eine Glorifizierung halte ich für vollkommen unangebracht.

Peter M. aus V.
23.12.2013, 13:20
Wovon redest Du? Ich rede von Absicht, von nichts sonst. Schon gar nicht von Qualitiät oder Kunst, auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen.
Deine Argumente übertragen auf die Musik bedeuten, Lena macht Musik nur des Geldes wegen.
Oder gelten in der Musikindustrie Deiner Meinung nach andere Gesetze?
Interessant wäre zu wissen, wann Du zuletzt einen Film gesehen und Dich dabei unterhalten gefühlt hast. Scheint sehr lange her zu sein, wenn Du so ein trostloses Bild zeichnest.

Aber wie gesagt: Wenn Du lieber ehrliche Werbespots statt verlogener Filme schaust: Es sei Dir gegönnt.

Ill
23.12.2013, 13:23
In der Tat.

Deshalb, @Ill: Nimm’s mir nicht übel, aber Deine argumentativen Volten, um Lenas Werbejobs zu verteidigen, sind schon ziemlich abenteuerlich. Ich frage mich: Wozu der Aufwand, das tut doch gar nicht not.

Nochmal: Ich habe nichts dagegen, dass Lena Werbung macht. Es ist nichts Böses und Schlimmes, niemand geschieht dadurch Leid. Es ist nur schnöde, läppische Werbung. Aber eben weil das so ist, muss man auch nicht etwas anderes daraus machen, um Lena zu verteidigen. Weder muss man schnöde Werbung zu etwas Schönem verklären oder Lenas Motive, Werbung zu machen, für edel und gut, noch muss man behaupten, alles andere, was jemand so machen kann - zum Beispiel in einem Film mitzuspielen - wäre doch im Grunde auch nichts anderes, es gehe doch überall nur ums Geldverdienen. All diese „Nachts sind alle Katzen grau“-Argumente, nur weil Lenas Integrität (oder die eigene Vorstellung davon) um keinen Preis angekratzt werden darf? Nein, dieser Versuchung sollte man widerstehen.

Werbung und Filme sind nicht dasselbe. Filme sind Kunst oder können es zumindest sein, Werbung ist ein Scheißdreck. Freilich fließt in Werbung viele künstlerische Energie und gibt es auch "gut gemachte" Werbung, ja - die Welt ist nun mal so eingerichtet, dass zigtausende Menschen ihr künstlerisches Talent für Werbung verschwenden (statt z.B. mehr gute Filme zu machen), damit viel Geld verdienen und glauben, sie täten etwas Nützliches. Aber Werbung fügt der Welt weder Wahrheit noch Schönheit hinzu, jedes Kind weiß, dass es bei Werbung "nur ums Geld" geht. Nochmal: das ist kein moralischer Vorwurf, es ist überhaupt kein Vorwurf. Ich kann mit Werbung prima leben, es gibt schlimmere Aspekte des Kapitalismus als Werbung, manchmal ist sie sogar ganz lustig, aber Werbung ist auch nichts, was man beklatschen müsste. Und man muss den Rest der Welt nicht auf das Niveau von Werbung herabziehen, nur weil Lena Werbung macht. Lena macht nämlich auch noch andere Sachen, auch Besseres und Interessanteres als Werbung. Vielleicht ist in Zukunft ja auch mal ein Film dabei. Dann kann man die Unterschiede zu Werbeauftritten sicher besser herausarbeiten ;).

Nein, "verteidigen" muß ich Lena gerade hier im Forum sicher nicht, und ihre Integrität bekommt für mich auch keinen Kratzer, wenn sie lebensklug ist, sich ohne falsche Scheu ihre Leistungen versilbern läßt, dabei auch noch Spaß hat und überdies Erfahrungen sammelt.

Mein zweifellos überspitzt formulierter Beitrag zielt vielmehr auf die Auffassung, für Werbung müsse man quasi seine Seele verkaufen, weil man persönlich bzw. künstlerisch "unehrlich" sei und somit die Glaubwürdigkeit leide.
Wenn sich davon hier niemand angesprochen fühlt, umso besser. Pauschale Aussagen wie "... Werbung ist ein Scheißdreck" legen aber Widerspruch nahe (wobei du ja hier in deinem Post selbst wieder relativierst, indem du Werbung die Möglichkeit künstlerischer Gestaltung zugestehst).

Letztlich will ich natürlich nicht den künstlerischen Anspruch von Werbespots im allgemeinen mit dem von Filmen im allgemeinen gleichsetzen, diesen Aspekt hatte ich oben sehenden Auges ausgelassen.

Du sagst nun, Filme bringen - anders als Werbespots - Schönheit und Wahrheit in die Welt. Für wieviel Prozent des Ausstoßes der Filmindustrie mag dieser hehre Anspruch wohl gelten?
Für mich sind die allermeisten Filme, gleich ob Spielfilm, Krimi oder Actionfilm, schlichte Unterhaltung, ohne daß ich dort besondere Schönheit oder Wahrheit entdecke. Und sollte Lena schauspielerisch ihrem Faible für Horrorfilme folgen, wird zwar ein erhöhter Schönheitsfaktor unvermeidlich sein, aber der muß nicht zwingend mit künstlerischem Anspruch des Films verbunden sein.
Umgekehrt kann aber Werbung durchaus mit Witz und künstlerischem Anspruch gestaltet sein, wie du selbst sagst.
Auch sehe ich nicht, daß sich Künstler an Werbung "verschwenden": Offensichtlich ist der Bedarf an Kunstwerken nicht so groß, daß alle diese Künstler dort gebraucht werden, in der Werbung dagegen ist der Bedarf an guten Darstellern, Regisseuren und anderen Filmschaffenden offenbar vorhanden, sonst würde dort nichts bezahlt. Wenn so die Ressourcen der Nachfrage folgen, ist das für mich noch keine Verschwendung.
Verschwendung mag es sein, wenn Künstler, die eigentlich viel mehr könnten, verkannt werden oder aus anderen Gründen nicht "angemessen" beschäftigt werden, aber das bestimmt letztlich auch in der Kunst der Markt. Und eine Tätigkeit im Werbespot dürfte noch immer die bessere Verwendung sein, als eine Beschäftigung in der Buchhaltung oder im Reinigungsgewerbe.

Doktor Landshut
23.12.2013, 13:40
@bates: Tendenziell stimme ich Deiner Auffassung bzgl. Werbung als einer umstrittenen Gattung im Portfolio des Medienbetriebs durchaus zu und verstehe Deine Sichtweise. Mit der Aussage "Werbung ist ein Scheißdreck" (auch wenn sie in Abgrenzung zur Kunst als erlaubte Zuspitzung aufzufassen ist) habe ich dann aber doch ein kleines Problem. Würde ich sie unwidersprochen lassen, müsste ich das meiste, womit ich seit gut 2 Jahrzehnten meine Brötchen verdiene, in Frage stellen. Kritik an Werbung würde ich eher an den Mitteln festmachen, derer sie sich bedient, und weniger an Werbung an sich.
Nichtsdestotrotz erlebe ich Lena auch lieber in einem "anspruchsvolleren" und wahrhaftigeren Kontext als in einer Welt der Commercials, die mit den Beauty-Träumen junger Mädchen spekuliert.

Den allgemeinen Weihnachtswünschen schließe ich mich gerne an :xmaskiss:.

j_easy
23.12.2013, 13:41
Es liest sich widersprüchlich, weil Du das Zitat grombold-like an entscheidender Stelle abbrichst ;). Und ja, ich meinte „Spielfilme“ im weitesten Sinne, also alles von Godard bis „American Pie 16“ (im Glauben, dass @Ill dasselbe meinte). Den Unterschied ums Ganze hat Peter schon genannt: es ist der „Zweck der Veranstaltung“. Wo die Grenzen zwischen Kunst und Unterhaltung liegen, darüber will ich nicht streiten, aber Werbung dient ja noch nicht mal der Unterhaltung (selbst wenn sie unterhaltsam kann). Aber ich glaube nicht, dass ich Dir den kategorialen Unterschied zw. Werbung und Spielfilmen wirklich erklären muss.



Ja, genau, sprich mal mit diesem elitären Heini ;). Genau :ugly:

Na mal im Ernst, @vampire67, warst es nicht Du, der in den letzten Wochen mehrmals anderen Leuten das Programm „AdBlock“ empfohlen hat? Wie bigott und elitär von Dir! Andere Leute verdienen damit sauer ihr Brot, und Du filterst das Zeug einfach weg?

Wieso gibt es eigentlich noch nicht „MovieBlock“?

Na egal, fürs Erste schlage ich als neue Programm-Version „AdBlock Heart“ vor – die lässt Werbung immer dann zu, wenn es dem Testimonial nicht nur ums Geld geht und seine Werbe-Aussagen ehrlich sind und von Herzen kommen. Dann werden die Lena-Spots automatisch freigegeben – als einzige auf der Welt ;).

Der 'Wahrheitsfilter', schöne Idee :)

(Inmitten der Diskussion sage ich jetzt schon mal: „Schöne Feiertage an alle“; ich bin gerade in den Startlöchern zur Abreise und die nächsten Tage möglicherweise selten online.)

Danke! Ich wünsche auch ein paar entspannte Feiertage!

vampire67
23.12.2013, 14:33
Na mal im Ernst, @vampire67, warst es nicht Du, der in den letzten Wochen mehrmals anderen Leuten das Programm „AdBlock“ empfohlen hat? Wie bigott und elitär von Dir! Andere Leute verdienen damit sauer ihr Brot, und Du filterst das Zeug einfach weg?
Es ist glaube schon etwas anderes die arbeit anderer leute als scheissdreck zu bezeichnen, oder lediglich selbst bestimmen zu wollen wann und wo man deren 'kunst' konsumiert ;)

Das ganze läuft auf den endlosen streit kunst oder kommerz hinaus. Nur ist eben der vom kunstfan oft zur schau gestellte dünkel eben meist wirklich bigott.
Als ob es bei genauer betrachtung wirklich solche unglaublichen unterschiede gäbe.
In beiden gattungen, film und werbung gibt es so unendlich viel gebrauchschrott, aber eben auch perlen.
Musikvideos gelten mittlerweise sogar als kunstgattung, dabei sind sie im grunde auch nur eine art langer webespot.
Was unterscheidet eigentlich moralisch den dokumentarfilmer der eine kurze dokumentation über die arbeit einer hilfsorganisation ins bild setzt und den regiseur des werbespots mit der die gleiche organisation um spenden bittet? Das sind allenfalls nuancen, sowie die künstlerischen mittel.
Wie oft sind werbespot kreative testplatform für neue künstlerische stilmittel.

P.S. Rembrands Nachtwache ist auch bei genauer betrachtung nicht mehr als eine bezahlte auftragsarbeit für ein werbeplakat ;)

P.P.S. Ich finde Lenas nüchterne haltung da auch beim musikalischem angenehm. Sie hat eine schöne balance zwischen künstlerischen, kommerz und selbsverwirklichung gefunden. Will sagen weder verschweigt sie den geschäftlichen teil, noch hat sie die marotte alles mit kunst oder selbstverwirklichung 'entschuldigen' zu müssen.

gauloises
23.12.2013, 18:38
Was unterscheidet eigentlich moralisch den dokumentarfilmer der eine kurze dokumentation über die arbeit einer hilfsorganisation ins bild setzt und den regiseur des werbespots mit der die gleiche organisation um spenden bittet?

bates' vorletzten (und ausschlaggebenden) Post aber bitte genau lesen:


Nochmal: das ist kein moralischer Vorwurf, es ist überhaupt kein Vorwurf.

bates
24.12.2013, 01:01
@Ill, vampire67, Doktor Landshut: Selbstverständlich war der Satz "Werbung ist ein Scheißdreck" eine polemisch zugespitzte Reaktion auf die "Es ist doch egal, ob man nun Filme oder Werbung macht"-Zuspitzung in @Ills Posting, eine Zuspitzung, die er ja auch selber eingestanden hat (ja, das hat mich gestern zugegeben ziemlich aufgeregt, auch weil ich nicht nachvollziehen konnte, warum es nötig ist, zur Verteidigung Lenas solche Geschütze aufzufahren). Nichtsdestotrotz kann ich, @vampire und @Ill, mit Euren affirmativen Argumentationen, warum manche Werbung doch immer noch besser oder zumindest auch nicht schlechter sei als mancher Film, nichts anfangen, und zwar so grundsätzlich nicht, dass ich schätze, hier wird eine Ebene unterschiedlicher "Weltsichten" berührt, über die man schlicht nicht mehr diskutieren kann - man kann nur zur Kenntnis nehmen, dass man da grundsätzlich anders tickt. Im Wesentlichen teile ich hier @Peter M. aus V.s Position in seinem Austausch mit @earplane. Und das führt dann dazu - auch wenn Euch eine solche Haltung wahrscheinlich hysterisch erscheint - , dass für mich selbst der abgefuckteste Trashhorrorfilm der Welt gegenüber dem gelungensten Werbespot der Welt immer noch einen künstlerischen Vorsprung von Lichtjahren hat.

Übrigens ist das Verfassen von Werbetexten auch gelegentlich ein Teil meiner Erwerbsarbeit, mit "elitär" hat meine Position, lieber @vampire, also nullkommanix zu tun (es nervt ein wenig, dass Du immer wieder anderen Leuten "elitäre" Haltungen unterstellst). @gauloises hat dankenswerterweise einen Teil meines Posts zitiert, in einem anderen Teil steht auch was von der "Einrichtung der Welt, wie sie ist", ich mache also niemand, der mit Werbung sein Geld verdient, Vorwürfe, wie käme ich dazu. Aber ich lasse mich nun mal auch nicht gerne für blöd verkaufen.

Und damit das alles nicht so miesepetrig rüberkommt: Ich sehe mir Lenas L'Oréal-Spots ja durchaus mit Vergnügen an und bin für sie schon deshalb dankbar, weil ohne sie [fliPs] köstliches Video niemals das Licht der Welt erblickt hätte :).

vampire67
24.12.2013, 01:15
Übrigens ist das Verfassen von Werbetexten auch gelegentlich ein Teil meiner Erwerbsarbeit, mit "elitär" hat meine Position, lieber @vampire, also nullkommanix zu tun (es nervt ein wenig, dass Du immer wieder anderen Leuten "elitäre" Haltungen unterstellst). @gauloises hat dankenswerterweise einen Teil von meiner Mail zitiert, in einem anderen Teil steht auch was von der "Einrichtung der Welt, wie sie ist", ich mache also niemand, der mit Werbung sein Geld verdient, Vorwürfe, wie käme ich dazu. Aber ich lasse mich nun mal auch nicht gerne für blöd verkaufen ;).
Kleiner moment, wo bitte schön habe ich dir persönlich diese haltung zugeschrieben.
Es ging um einen generelle haltung, die immer wieder in dem kunst/kommerz diskurs von verschiedenen aufkommt (also auch ausserhalb des forums) und die ich eben persönlich eben etwas überzogen halte.

Deine recht harte trennung werbung/film ist für mich aber absolut gar nicht nachvollziehbar, und scheint mir immer noch ziemlich künstlich.
Sie ist inhaltlich und künstlerisch eben nicht begründbar, zumindestens bist du mir da leider tatsächlicher argumente schuldig geblieben.
Wenn es aber nur um argumentenlose weltsichten geht hat diskussion in der tat keinerlei basis mehr.
Das du selber da berufliche überschneidungen hast macht die aussage für mich umso merkwürdiger.

Rolwin
24.12.2013, 09:20
Kleiner moment, wo bitte schön habe ich dir persönlich diese haltung zugeschrieben.
Es ging um einen generelle haltung, die immer wieder in dem kunst/kommerz diskurs von verschiedenen aufkommt (also auch ausserhalb des forums) und die ich eben persönlich eben etwas überzogen halte.

Deine recht harte trennung werbung/film ist für mich aber absolut gar nicht nachvollziehbar, und scheint mir immer noch ziemlich künstlich.
Sie ist inhaltlich und künstlerisch eben nicht begründbar, zumindestens bist du mir da leider tatsächlicher argumente schuldig geblieben.
Wenn es aber nur um argumentenlose weltsichten geht hat diskussion in der tat keinerlei basis mehr.
Das du selber da berufliche überschneidungen hast macht die aussage für mich umso merkwürdiger.
Ich denke, es gibt gute und schlecht gemachte Werbung, besonders aus der Sichtweise eines Kaufmannes.
Grundsätzlich stimme ich aber bates zu. Nur weil beides durch das Medium Fernsehen transportiert wird, stelle ich nicht beides auf die gleiche Ebene, da die Interessenlage völlig unterschiedlich ist. Das eine ist Konsumunterstützung und das andere Unterhaltung. Gut gemachte Konsumunterstützung mag in manchen Augen eine Kunst sein, aber künstlerisch wertvoll, ist sie für mich deshalb noch lange nicht.

Surfer
24.12.2013, 09:41
Natürlich kann Werbung auch Kunst sein, kommt doch das Ganze von kreativen Köpfen. Der Übergang ist fließend. Eine Frage des Etat's und der Köpfe. Ob das nun in Textform oder als Filmchen daher kommt ist egal. Es sind manchmal richtig kleine Meisterwerke. Gute Werbung wird nicht umsonst auch gut bezahlt. Man braucht z.B. Künstler wie Lena, um seine Vorstellungen in ein Konzept zu fassen, weil es ebend nicht egal ist, wer die Botschaft überträgt.

Ich bin da ganz bei vampire. Es ist wirklich nicht einfach gute Werbung zu kreieren.

Gute Werbeideen sind zeitlos gültig, oder wollt ihr etwa den W E I H N A C H T S M A N N verunglimpfen. :lolschlag: :xmascheers:

earplane
24.12.2013, 10:03
Ich denke, es gibt gute und schlecht gemachte Werbung, besonders aus der Sichtweise eines Kaufmannes.
Grundsätzlich stimme ich aber bates zu. Nur weil beides durch das Medium Fernsehen transportiert wird, stelle ich nicht beides auf die gleiche Ebene, da die Interessenlage völlig unterschiedlich ist. Das eine ist Konsumunterstützung und das andere Unterhaltung. Gut gemachte Konsumunterstützung mag in manchen Augen eine Kunst sein, aber künstlerisch wertvoll, ist sie für mich deshalb noch lange nicht.
Das kann man so sehen. Meiner Meinung nach ist diese Sichtweise aber eigentlich überholt. Es gibt Fernsehsender die ausschließlich Werbung zeigen. Warum haben die denn Zuschauer wenn die Unterhaltung fehlt? Das gleiche gilt für die Dauerwerbesendungen von Stefan Raab. Dieses Schwarz-Weiss Denken versagt doch eigentlich spätestens bei solchen Grenzfällen. Eine derart scharfe und saubere Trennung in Kunst und Kommerz ist doch heutzutage gar nicht mehr möglich. Wenn sie überhaupt je möglich war. War USFD nun eine Unterhaltungsshow oder eine abendfüllende Werbesendung für Lenas Album? Was ist wenn Galileo ausführlich Raabs Duschkopf vorstellt. Und das sind ja keine Ausnahmen. Gerade bei den privaten Sendern aber auch bei den öffentlich rechtlichen werden Unterhaltung und Konsumunterstützung doch immer mehr miteinander vermischt. Und es tut mir Leid, einen künstlerischen Wert kann ich bei den vielen TV Sendungen beim besten Willen nicht erkennen. Wenn Laiendarsteller sich nach Regieanweisungen gegenseitig anschreien oder wenn dicke Menschen oder Menschen mit sonst irgend wer zur Unterhaltung des Publikums im TV vorgeführt und erniedrigt werden dann ist für mich nicht klar wo da der künstlerische Wert versteckt sein soll. Vielleicht kann mir wer bitte sagen kann wo der versteckt ist.

Ja, und wie unser Surfer richtig bemerkt hat sind der von Coca Cola als Werbefigur erfundene Weihnachtsmann und die Monate der Konsumunterstützung (auch Vorweihnachtszeit genannt) Zentrale Bestandteile unserer Kultur.

Doktor Landshut
24.12.2013, 12:42
Ich denke, es gibt gute und schlecht gemachte Werbung, besonders aus der Sichtweise eines Kaufmannes.
Grundsätzlich stimme ich aber bates zu. Nur weil beides durch das Medium Fernsehen transportiert wird, stelle ich nicht beides auf die gleiche Ebene, da die Interessenlage völlig unterschiedlich ist. Das eine ist Konsumunterstützung und das andere Unterhaltung. Gut gemachte Konsumunterstützung mag in manchen Augen eine Kunst sein, aber künstlerisch wertvoll, ist sie für mich deshalb noch lange nicht.

Das ist etwas missverständlich ausgedrückt. Konsumunterstützung bzw. Werbung bedient sich unterhaltender Mittel oder eben auch künstlerischer Mittel, um eine bestimmte Wirkung zu erzeugen. Eine Kunstgattung ist sie per defitionem jedoch nicht, kann aber die Kunst beeinflussen bzw. ein Gegenstand der Auseinandersetzung in der Kunst sein. Populäres Beispiel: Andy Warhol.
Die Qualität einer Werbung bemisst sich daher auch nicht an künstlerischen oder ihren Unterhaltungswert betreffenden Kriterien bzw. ob sie als besonders gut, kreativ oder originell gemacht angesehen wird, sondern daran, in welchem Maße das mit ihr angestrebte (Verkaufs-)Ziel erreicht wird.

Peter M. aus V.
24.12.2013, 13:02
...
Nicht eines Deiner Beispiele ist ein Film. Und um den Unterschied ging / geht es.

Euch allen Frohe Weihnachten!

earplane
24.12.2013, 13:38
Nicht eines Deiner Beispiele ist ein Film. Und um den Unterschied ging / geht es.
Die Star Wars Filme oder Harry Potter oder Toy Story oder Transformers sind prinzipiell riesige Werbespots damit die Leute Spielzeuge dazu kaufen. Von den ganzen Weihnachtsfilmen ganz zu schweigen. Es existiert einfach kein Unterschied. Außer eben in der Länge.

vampire67
24.12.2013, 14:12
Es wird auch vergessen, was heute schnöder kommerz ist, ist morgen oft schon kulturelles sammelgut.
Andy Warhol hats vorgemacht. Sammler reissen sich heute um emailierte werbeschilder. Das Bauhaus ist inbegriff industriellen designs. Das ist kunst als massenware, sprich kommerz. Grosse teile des normalen kunstmarktes sind heute auch eher kommerz, genauer gesagt anlageobjekt, als kunst.

Diese künstlerische trennung ist ziemlich sinnfrei heutzutage. Es ist modernes kastenwesen, nicht mehr und nicht weniger.

j_easy
24.12.2013, 16:11
Die Star Wars Filme oder Harry Potter oder Toy Story oder Transformers sind prinzipiell riesige Werbespots damit die Leute Spielzeuge dazu kaufen. Von den ganzen Weihnachtsfilmen ganz zu schweigen. Es existiert einfach kein Unterschied. Außer eben in der Länge.

Soweit ich informiert bin war der Herr Lucas der erste, der Merchendising fest einplante, aber deswegen ist die Filmreihe nicht automatisch eine Dauerwerbereihe ...

fans
24.12.2013, 21:03
lenas ich hoffe auf nen 3. spoz

Fluxxxie
30.12.2013, 14:06
Wieder ein kleines Marketing "Interview"
http://www.freundin.de/beauty-lena-meyer-landrut-ich-hatte-einen-blonden-pony-schrecklich-164310.html

[fliP]
01.01.2014, 22:03
Und damit das alles nicht so miesepetrig rüberkommt: Ich sehe mir Lenas L'Oréal-Spots ja durchaus mit Vergnügen an und bin für sie schon deshalb dankbar, weil ohne sie [fliPs] köstliches Video niemals das Licht der Welt erblickt hätte :).
:schaem:

Freut mich, dass ich Lenas Arbeit mit L'Oréal wenigstens im Nachhinein ein bisschen für dich legitimieren konnte :D

vampire67
14.01.2014, 21:22
L'Oreal sagt die neue haarfarbe stammt aus der neuen Caramel Collection.
Eine neue (süsse) haarfarbe für die süsse :wub:

https://twitter.com/LOrealParisDE/status/423165871633100800

L'Oréal Paris DE ‏@LOrealParisDE 26m

Die Nuance von @Lenas_view ist übrigens aus der neuen Casting Crème Gloss Caramel Collection ;) #comingsoon http://bit.ly/LENA-GEFAERBT

Und verlinkt auch gleich die Intouch.
http://intouch.wunderweib.de/stars/starnews/artikel-3228628-starnews/Lena-Meyer-Landrut-hat-jetzt-rote-Haare.html

Das gibt bestimmt noch mal nen anderen spot mit der neuen farbe :)

rumimo
14.01.2014, 22:53
Apropos
http://www.youtube.com/watch?v=8KJZckf_uc0

Zampano
14.01.2014, 23:22
Apropos
http://www.youtube.com/watch?v=8KJZckf_uc0

Interessant... und ohne Tierversuche...

:binweg:

j_easy
15.01.2014, 03:41
Interessant... und ohne Tierversuche...

:binweg:

Schöne Echthaarperücken. Gut, dass die Frauen nicht skalpiert wurden :binweg:

earplane
16.01.2014, 11:38
Die haben sich mit Lena echt die Richtige ausgesucht. Einmal Haare färben und die Klatschpresse springt sofort auf.
siehe z.b.
http://www.jolie.de/artikel/lena-meyer-landrut-blonde-haare-2457634.html
http://www.ampya.com/news/Gossip/Lena-Meyer-Landrut-ist-jetzt-blond-SN105515/

Axel1954
16.01.2014, 11:43
Dann hat L'oreal ja alles richtig gemacht.

Brummell
16.01.2014, 11:46
Die haben sich mit Lena echt die Richtige ausgesucht. Einmal Haare färben und die Klatschpresse springt sofort auf.
siehe z.b.
http://www.jolie.de/artikel/lena-meyer-landrut-blonde-haare-2457634.html
http://www.ampya.com/news/Gossip/Lena-Meyer-Landrut-ist-jetzt-blond-SN105515/

Und woher weißt du, dass L'Oreal - als Annoncen-Großkunde bei der typischen Frauen-Klatschpresse - nicht gegenüber den Redaktionen ein "gewisses Interesse" an einschlägigen "journalistischen Reaktionen" geäußert hat ? :hmm: :whistle:

vampire67
16.01.2014, 11:57
Die haben sich mit Lena echt die Richtige ausgesucht. Einmal Haare färben und die Klatschpresse springt sofort auf.
siehe z.b.
http://www.jolie.de/artikel/lena-meyer-landrut-blonde-haare-2457634.html
http://www.ampya.com/news/Gossip/Lena-Meyer-Landrut-ist-jetzt-blond-SN105515/
Jo, punktlandung für L'Oreal :zahn:

earplane
16.01.2014, 12:06
Und woher weißt du, dass L'Oreal - als Annoncen-Großkunde bei der typischen Frauen-Klatschpresse - nicht gegenüber den Redaktionen ein "gewisses Interesse" an einschlägigen "journalistischen Reaktionen" geäußert hat ? :hmm: :whistle:
Das weiß ich genau so wenig wie du. Allerdings haben die auch schon vor dem Vertrag immer auf Lenas Haar Färbe Aktionen mit Artikeln reagiert. Also hat es in der Vergangenheit auch ohne irgendwelche Interventionen funktioniert. Und ich denke so plump wie du dir das vorstellst läuft das sowieso nicht. Die Leute bei der Klatschpresse wissen auch so wer für welche Firma wirbt. Im Jolie Artikel wird dieses Wissen ja sogar demonstriert.
Im ersten Moment sah es so aus, als würde die Sängerin neuerdings zur Blondine werden, doch keine Angst - die Eurovision Song Contest-Gewinnerin von 2010 ließ sich von ihren L'Oréal Paris Profis behandeln.

vampire67
16.01.2014, 12:32
Das weiß ich genau so wenig wie du. Allerdings haben die auch schon vor dem Vertrag immer auf Lenas Haar Färbe Aktionen mit Artikeln reagiert. Also hat es in der Vergangenheit auch ohne irgendwelche Interventionen funktioniert. Und ich denke so plump wie du dir das vorstellst läuft das sowieso nicht. Die Leute bei der Klatschpresse wissen auch so wer für welche Firma wirbt. Im Jolie Artikel wird dieses Wissen ja sogar demonstriert.
Ich denke auch das ist ein henne/ei problem.
Oljo hatte ja auch schon konstatiert das Lena-artikel ein ziemlicher klickfänger sind, ergo wären solche ja auf klicks optimierten portale wie diese promiseiten ja dumm selbiges nicht anzubieten.
Natürlich leben die auch direkt oder indirekt vom werbegeschäft mit kosmetika.
Und da setzt dann wohl auch die schere im kopf der redaktion an dass man themen wo direkt oder indirekt werbepartner involviert sind UND die auch noch klicks generieren gerne platziert werden.
Man muss sich doch nur mal die kommentaranzahl bei Promiflasch ansehen und stellt sofort fest dass es der artikel doch gleich wieder in die tages top 5 geschaft hat. Die mehrzahl solcher 'populären' themen haben dann eher mit internationalen stars zu tun. Deutsche promies auf diesem quantitativen kommentarniveau sind eher rar gesäht. Im Musikbereich im moment wohl sogar nur Helene und Lena.

sound
16.01.2014, 12:42
Wer ist jetzt die Henne und wer das Ei?
Und wenn das immer das gleiche Problem ist mit der Henne und dem Ei, warum hat das dann noch keiner gelöst??

earplane
16.01.2014, 12:56
Wer ist jetzt die Henne und wer das Ei?
Im Rahmen dieser doch etwas schiefen Methapher ist Lena wohl die goldene Henne, legt fleißig goldene Eier und züchtet nebenbei Raketenmäuse. ;)

Brummell
16.01.2014, 12:56
Das weiß ich genau so wenig wie du. Allerdings haben die auch schon vor dem Vertrag immer auf Lenas Haar Färbe Aktionen mit Artikeln reagiert. Also hat es in der Vergangenheit auch ohne irgendwelche Interventionen funktioniert. Und ich denke so plump wie du dir das vorstellst läuft das sowieso nicht. Die Leute bei der Klatschpresse wissen auch so wer für welche Firma wirbt. Im Jolie Artikel wird dieses Wissen ja sogar demonstriert.

Und woher weißt du wie plump ich mir das vorstelle ? :-D

earplane
16.01.2014, 13:00
Und woher weißt du wie plump ich mir das vorstelle ? :-D Genau genommen weiß ich natürlich nur was du geschrieben hast, aber wundere dich bitte nicht wenn dir jemand Erbsen zum Geburtstag schenkt.

Bine
16.01.2014, 13:59
http://www.prosieben.de/stars/news/lena-meyer-landrut-fast-blond-saengerin-ueberrascht-mit-neuer-haarfarbe-162315

Frank 67
16.01.2014, 14:23
http://www.prosieben.de/stars/news/lena-meyer-landrut-fast-blond-saengerin-ueberrascht-mit-neuer-haarfarbe-162315

"Auf dem Kopf von Lena Meyer-Landrut befindet sich eine gelblich-orange Masse"
:-D:-D:-D

mr.spock1968
16.01.2014, 14:26
Halte die die Leser alle für blöd? Sieht man doch was sie auf den Kopf hat.

:D

vampire67
16.01.2014, 14:29
Und die nächste branchen-publikation :kicher:
http://www.joy.de/bildergalerie/b-21221/blond-braun-oder-rot-die-haarfarben-experimente-der-stars.html

Lenas haare als aufmacher, gefolgt von internationalen stars, angeführt von Britney :zahn:


P.S. Hatten wir VIP.de schon:
http://www.vip.de/cms/stars/bilder-des-tages.php

Während sie als Gesicht einer Kosmetikmarke in der Werbung noch mit einem schokoladigen Braunton zu sehen ist, präsentiert uns Lena Meyer-Landrut auf ihrer Instagram-Seite jetzt einen neuen Look.

Die Sängerin hat Mut bewiesen und sich von ihrem ehemaligen Schneewittchen-Look komplett verabschiedet. Noch sieht das, was die 22-Jährige da auf dem Kopf hat, eher sonnengelb aus. Ob die Färbeaktion geglückt ist?


Puuh, noch mal gut gegangen, doch nicht Sonnengelb! Statt dessen besticht Lena Meyer-Landrut jetzt mit einem rötlich schimmernden Blondton. Sie selbst kommentierte den neuen Look auf ihrem Instagram-Profil mit den Worten: "So sieht es jetzt aus – Ich liiiiiebe es!"

j_easy
17.01.2014, 04:13
Und die nächste branchen-publikation :kicher:
http://www.joy.de/bildergalerie/b-21221/blond-braun-oder-rot-die-haarfarben-experimente-der-stars.html

Lenas haare als aufmacher, gefolgt von internationalen stars, angeführt von Britney :zahn:

P.S. Hatten wir VIP.de schon:
http://www.vip.de/cms/stars/bilder-des-tages.php

Mhm, wenn die Joy mal ins Bildarchiv gekuckt hätte. Rote Haare hatte Lenchen doch schonmal:

https://skydrive.live.com/redir?resid=27C47D1E3FB9C78F!204&authkey=!APHcLd8cDGXZ2Ro&v=3&ithint=photo%2c.jpg

vampire67
17.01.2014, 10:48
Jolie hat übrigens den artikel wohl noch mal ergänzt und weiss zu berichten dass der farbton "Toffe Love" heist und im märz auf den markt kommt.
Das ist ja wie bestellt für TVK :zahn:

http://www.jolie.de/artikel/lena-meyer-landrut-blonde-haare-2457634.html

Lenas neue Haarfarbe heißt übrigens „Toffe Love“ und gehört zur CCG Caramels-Serie, die im März lanciert wird.

tisch
17.01.2014, 15:56
Na, dann muss Leni diesen Farbton schon jetzt für die TVK-Aufzeichnungen haben. Wäre ja etwas peinlich, wenn sie dann noch mit Schokolade (oder was war das Braune noch?) auf dem Kopf im Fernsehen zu sehen wäre. :zahn:

Brummell
17.01.2014, 16:41
Na, dann muss Leni diesen Farbton schon jetzt für die TVK-Aufzeichnungen haben. Wäre ja etwas peinlich, wenn sie dann noch mit Schokolade (oder was war das Braune noch?) auf dem Kopf im Fernsehen zu sehen wäre. :zahn:

Wenn ich "Jolie" richtig verstanden habe will L'Oréal die Toffifee ;) Farbe im März "lancieren" und auch The Voice Kids dürfte wohl etwa in dieser Zeit beginnen. Ich vermute mal, dass da noch ein Shooting ins Haus steht und pünktlich zu Beginn der Show ein neuer Werbeclip zu sehen sein wird.

Ich würde das als eine fortgeschrittene Form von product placement bezeichnen.
Durch ihre 3 bebilderten Haarfärbe-Posts hat Lenchen bei Facebook 19,7 k und bei Instagram noch einmal 16,6 k likes eingefahren. Außerdem wurde sie von etwa 15 Klatsch/Mode-Portalen entweder mit nem Einzelartikel bedacht oder in einem größeren "Stars und ihre Haare" Bild-Artikel erwähnt - zumeist als (Bild)Aufmacher.
Ich vermute, dass es sich bei dem Ganzen um eine - überaus kostengünstige - Teaseraktion handelt mit der die "heiße" - und teure - Promotionphase im Fernsehen vorbereitet wird. Die TVK Show würde für diese TV-Clips wahrscheinlich als "Verstärker" wirken.
Mir scheint, dass McCann - wenn ich mich richtig erinnere sind sie es die diese Promotionaktionen für L'Oréal durchführen - eine sehr "ausgeschlafene" Agentur ist . Sollte man tatsächlich im März schon die dritte TV Promotionkampagnie fahren, so ist dies wohl auch als Indiz zu werten, dass die beiden vorangehenden Kampagnien die Erwartungen von McCann und L'Oréal erfüllt haben.

tisch
17.01.2014, 16:44
Ob allein wegen Lenas Haarfarbe der Schriftzug "Unterstützt durch Produktplatzierungen" bei TVK eingeblendet werden muss? :gruebel:

Brummell
17.01.2014, 16:45
Ob allein wegen Lenas Haarfarbe der Schriftzug "Unterstützt durch Produktplatzierungen" bei TVK eingeblendet werden muss? :gruebel:

Vielleicht wird auch der Schriftzug "Dauerwerbesendung" gefordert. :zahn:

Ovi
17.01.2014, 17:13
Oha!
Königin, Prinzessin und nun auch noch Toffi-Fee.

stefanie95
17.01.2014, 18:36
Ich hab eben den Skin Perfection Spot gesehen und ich bin der Meinung, dass sie ein neues L'Oréal Logo eingefügt haben.(am Anfang jedenfalls) Darüber steht Lena Meyer-Landrut. Ihr Name war ja bis jetzt nicht in den Spots zu finden.

Brummell
17.01.2014, 21:27
Lenchens virale Färbekampagne wurde jetzt sogar "gekrönt".

Das oberste publizistische Blähungsorgan der Republik (zumindest der Regionalteil) hat gesprochen: :-D

http://www.bild.de/regional/koeln/koeln-leute/lena-hat-die-haare-schraeg-34271868.bild.html

Zampano
17.01.2014, 22:27
Das oberste publizistische Blähungsorgan der Republik (zumindest der Regionalteil) hat gesprochen

Die BILD ist solange kein ernstzunehmendes Nachrichtenportal, wie das keine Seite-1-Nachricht ist und die Neuigkeit oben im Laufband erscheint...!

Lars
18.01.2014, 00:43
Ich hab eben den Skin Perfection Spot gesehen und ich bin der Meinung, dass sie ein neues L'Oréal Logo eingefügt haben.(am Anfang jedenfalls) Darüber steht Lena Meyer-Landrut. Ihr Name war ja bis jetzt nicht in den Spots zu finden.

Stimmt.

Wahrscheinlich gab es zu viele Anfragen bei L’Oréal, wer denn das hübsche Mädchen im Clip sei. :D

j_easy
18.01.2014, 02:45
Lenchens virale Färbekampagne wurde jetzt sogar "gekrönt".

Das oberste publizistische Blähungsorgan der Republik (zumindest der Regionalteil) hat gesprochen: :-D

http://www.bild.de/regional/koeln/koeln-leute/lena-hat-die-haare-schraeg-34271868.bild.html

Und darunter gleich ein Teil von Lenas Privatleben :suspekt:

howy
18.01.2014, 07:26
Vielleicht wird auch der Schriftzug "Dauerwerbesendung" gefordert. :zahn:

Dauerfärbesendung würde es noch besser treffen... :kicher:

Rolwin
18.01.2014, 23:41
Ich bin heute in meiner Mittagspause einmal durch unser neues Center gegangen. Ich hatte es bisher noch nicht geschafft, alle Nachbargeschäfte zu besuchen.
Heute war ich bei Douglas und im DM-Markt.
Bei Douglas viel mir auf, dass sie fast gar keine Produkte von L`Oreal führten. Zuerst dachte ich, ich wäre zu blind bei den vielen Fläschchen und Tübchen. :hmm:ich dachte, frag einfach mal. Den Namen von Lenas Haarprodukten hatte ich schon wieder vergessen, aber Skin Perfection war noch auf meiner Festplatte :zahn:.
Eine sehr nette Verkäuferin bestätigte meinen Eindruck, dass sie nur ganz wenige L`Oreal Produkte in ihrem Sortiment haben. Das hat mich dann doch sehr erstaunt.
Skin Perfection war ihr überhaupt nicht geläufig. Nach einem Blick in ihr Warenwirtschaftssystem, fand sie den Artikel und bot mir an, ihn kurzfristig zu besorgen.

Danach ging ich eine Etage tiefer in den DM-Markt. Hier war in allen Regalen irgend etwas von L`Oreal und unter anderen auch Skin Perfection :). Man merkt, dass ich seltener in solchen Geschäften bin. Rein gefühlsmäßig hätte ich das breitere Programm bei Douglas vermutet. so kann man sich irren :D

maybear
19.01.2014, 00:17
Heute war ich bei Douglas und im DM-Markt.Douglas ist ja kein normaler Drogeriemarkt, sondern in erster Linie Parfumerie und das wirkt sich wohl auch auf die Markenauswahl aus.

Peter M. aus V.
19.01.2014, 00:35
Dauerfärbesendung würde es noch besser treffen... :kicher:
:-D

Brummell
19.01.2014, 00:39
Danach ging ich eine Etage tiefer in den DM-Markt. Hier war in allen Regalen irgend etwas von L`Oreal und unter anderen auch Skin Perfection :). Man merkt, dass ich seltener in solchen Geschäften bin. Rein gefühlsmäßig hätte ich das breitere Programm bei Douglas vermutet. so kann man sich irren :D

Da ich mich bei Kosmetik-Artikeln nicht auskenne und demzufolge auch recht dämlich anstelle notiert mir meine Frau, wenn ich für sie solchen Kram besorge, immer gleich wo ich das bekomme. Wenn ich mich richtig erinnere stand da bei L'Oreal immer DM Markt oder Rossmann. Als Absatzschiene ist das aber wahrlich nicht schlecht, da diese Drogeriemarktketten - zumindest für Süddeutschland weiß ich das - flächendeckend präsent sind. DM ist auch sehr stark in Österreich vertreten.
Die Parfümerie Douglas ist meines Wissens, nach finanziellen Problemen in den 10er Jahren, vor kurzem von einer amerikanischen Holding übernommen worden und ich vermute, dass sie - außerhalb ihres Spezialsegments Parfums - kein Gesamtsortimenter ist sondern nur mit einzelnen Kosmetik-Konzernen zusammenarbeitet mit denen besondere Vertriebsvereinbarungen bestehen.

j_easy
19.01.2014, 01:41
Hat L'Oreal selbst überhaupt Parfüm Linien oder Luxus Duschcremes etc.?

Axel1954
20.01.2014, 12:14
Hat L'Oreal selbst überhaupt Parfüm Linien oder Luxus Duschcremes etc.?

http://www.loreal.com/brands/brands-homepage.aspx

Reicht das an Parfüm ..... einfach Big Brother Google fragen.


L'Oreal selber ist nur die Spitze des Eisbergs.

Schmullus
23.01.2014, 20:19
Der glancy glossende Werbespot mit Lena wurde variiert...die neue Fassung ist 20sek lang hat teilweise anderen Text(Die Nußbraune Mischmaschfarbe) und die Namenseinblendung (wie bei Skin Perfektion) ist neu

Zampano
23.01.2014, 20:34
...hat teilweise anderen Text(Die Nußbraune Mischmaschfarbe)...

:rofl:

Sagt Lena jetzt echt "Beim nächsten mal probier ich die nußbraune Mischmaschfarbe!"...? Das wär soooo cool...

Schmullus
23.01.2014, 20:39
:rofl:

Sagt Lena jetzt echt "Beim nächsten mal probier ich die nußbraune Mischmaschfarbe!"...? Das wär soooo cool...

nicht ganz:D.... gucke einfach mal in die SB Schmullus: 19:08 .............so muß weg:hi:

cue
23.01.2014, 20:49
nicht ganz:D.... gucke einfach mal in die SB Schmullus: 19:08 .............so muß weg:hi:

wie geil!!! loreal hat es endlich verstanden wie wir einen spot sehen wollen :P:lolschlag::schock2:

Lars
23.01.2014, 20:59
nicht ganz:D.... gucke einfach mal in die SB Schmullus: 19:08 .............so muß weg:hi:

Aber komisch zusammengeschnippelt. Erst wirft sie Papier in die Luft, dann hat sie plötzlich so ein iPad in der Hand ...

Zampano
23.01.2014, 21:02
Haha, sie sagt ja tatsächlich "nußbraune Mischmaschfarbe"... wie süüüüß.... :ugly:

j_easy
24.01.2014, 01:38
Huch. Irgendwie ähnelt diese Haarfarbe der für TVK. Hatte wahrscheinlich nur die Färbung aufgefrischt. Oder ich bin Haarfarbenblind :D

Ist verdammt schnell geschnitten. Aber wo wird Lenas Name eingeblendet? Edit: ganz kurz mit dem Firmenlogo ...

j_easy
24.01.2014, 01:48
Aber komisch zusammengeschnippelt. Erst wirft sie Papier in die Luft, dann hat sie plötzlich so ein iPad in der Hand ...

Wahrscheinlich die Suggestion, dass die Färbung so viel besser ist als Mischmasch-Braun, wie ein iPad im Vergleich zu losen Papier?

Carlos
24.01.2014, 02:11
Aber wo wird Lenas Name eingeblendet? Edit: ganz kurz mit dem Firmenlogo ...

Und Signatur von Lena

j_easy
24.01.2014, 02:43
Und Signatur von Lena

Super Avatar - eine schrei-lachende Lena :D

cue
24.01.2014, 09:56
Und Signatur von Lena

Haha, aus welchem video stammt dein Avatar? :-D

Bronto
24.01.2014, 10:00
Haha, aus welchem video stammt dein Avatar? :-D

Achterbahnfahrt in Disney World

cue
24.01.2014, 10:03
Achterbahnfahrt in Disney World

Stimmt! :9

Axel1954
24.01.2014, 12:03
Lenas Werbepräsenz ist sogar einem Kollegen von mir aufgefallen der nun wirklich sehr wenig Fernsehen schaut.

earplane
25.01.2014, 18:19
mal was Lustiges:

Diese Lena Meyer-Landrut verdient wohl auch kein Geld mehr, dass wir sie jetzt in jedem zweiten Werbespot sehen.
https://twitter.com/Blumenstadt/status/426842987747102720

AlienEi
25.01.2014, 18:51
mal was Lustiges:

https://twitter.com/Blumenstadt/status/426842987747102720

Check ich nicht mal im Ansatz. Der Inhalt erschliesst sich mir nicht wirklich. :gruebel:

Würde vielleicht Sinn ergeben, wenn sie ausschliesslich in Werbespots zu sehen wäre und sonst nirgendwo.
Aber das kann ja nicht sein da Lena ja recht umtriebig unterwegs ist mit neuem Album, TVK , Disneyranking auf RTL usw

woelfen
25.01.2014, 19:13
Check ich nicht mal im Ansatz
Da gibts auch nicht zu checken, einfach ein Spruch von einer Person, die Lena nicht mag. Soll vorkommen, kann man abhaken.

Schmullus
25.01.2014, 19:21
ist doch lustig:hmm: entweder die ist ein getarnter Fan mit komischen Humor.....oder die denkt wer in Werbungen zu sehen ist zahlt noch dafür:ugly:.....oder sie ist kein Fan und blickt nicht das sie mit so ner Bemerkung auch den Neutralen erheitert:D...wobei die Erheiterung auf ihre Kosten geht:hmm:

earplane
25.01.2014, 19:53
...

Doktor Landshut
25.01.2014, 19:56
Der Tweet dokumentiert doch lediglich, dass es auch Zeitgenossen gibt, die Lenas Popmusik-Karriere nicht verfolgen, sie nur noch in der Fernsehwerbung sehen und daraus schlussfolgern, dass sie damit ihr Geld verdienen muss.

PanAnoyd
26.01.2014, 00:16
Der Tweet dokumentiert doch lediglich, dass es auch Zeitgenossen gibt, die Lenas Popmusik-Karriere nicht verfolgen, sie nur noch in der Fernsehwerbung sehen und daraus schlussfolgern, dass sie damit ihr Geld verdienen muss.

Absolut! Der Witz ist nur, dass andersrum ein Schuh draus wird. Wäre Lena nicht so erfolgreich, hätte sie den L’Oréal-Gig doch erst gar nicht bekommen...

maybear
26.01.2014, 10:58
Dabei laufen gerade mal für 2 Produkte einer einzigen Marke Werbeclips mit Lena, andere Promis machen da mehr.

Brummell
26.01.2014, 11:14
Dabei laufen gerade mal für 2 Produkte einer einzigen Marke Werbeclips mit Lena, andere Promis machen da mehr.

Richtig, Madame Fischer für Garnier und Meggle und die Schöneberger für Elektromobile und verschiedene kalorienreiche Salate :ugly:

bates
26.01.2014, 11:23
Richtig, Madame Fischer für Garnier und Meggle und die Schöneberger für Elektromobile und verschiedene kalorienreiche Salate :ugly:

Übrigens, Frau Gercke a.k.a. "die andere Lena" macht jetzt auch Werbung mit schönen Haaren:

http://www.klatsch-tratsch.de/2014/01/24/lena-gercke-wird-gesicht-fur-good-hair-days/192182?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+klatsch-tratsch%2FAcBD+%28klatsch-tratsch.de%29




(http://www.klatsch-tratsch.de/2014/01/24/lena-gercke-wird-gesicht-fur-good-hair-days/192182?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+klatsch-tratsch%2FAcBD+%28klatsch-tratsch.de%29)

Brummell
26.01.2014, 11:44
Übrigens, Frau Gercke a.k.a. "die andere Lena" macht jetzt auch Werbung mit schönen Haaren:

http://www.klatsch-tratsch.de/2014/01/24/lena-gercke-wird-gesicht-fur-good-hair-days/192182?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+klatsch-tratsch%2FAcBD+%28klatsch-tratsch.de%29




(http://www.klatsch-tratsch.de/2014/01/24/lena-gercke-wird-gesicht-fur-good-hair-days/192182?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+klatsch-tratsch%2FAcBD+%28klatsch-tratsch.de%29)


Sind das nicht "Glätteisen" ? Ich glaube mich zu erinnern sowas schon bei meiner Tochter gesehen zu haben. :D

bates
26.01.2014, 11:57
Sind das nicht "Glätteisen" ? Ich glaube mich zu erinnern sowas schon bei meiner Tochter gesehen zu haben. :D

Viel interessanter als diese Frage finde ich das Statement von Lena G.:


Ich freue mich sehr, die erste Markenbotschafterin von ghd in Deutschland zu sein. Ich bin schon ewig Fan der Marke. Tatsächlich habe ich als junges Mädchen lange darauf hin gespart, um mir meinen ersten ghd Styler zu kaufen.

Auch Frau Gercke macht diese Werbung also nicht einfach nur, um Geld zu verdienen, sondern weil sie wirklich und ehrlich dahinter steht und ihr das Produkt am Herzen liegt - genau wie unserer Lena die Sache mit L'Oréal. Das finde ich schön. In die Geschichtsbücher wird das Wort "Lena" einst als Synonym für "Die neue Werbe-Ehrlichkeit" eingehen :kicher:

Brummell
26.01.2014, 12:06
Viel interessanter als diese Frage finde ich das Statement von Lena G.:



Auch Frau Gercke macht diese Werbung also nicht einfach nur, um Geld zu verdienen, sondern weil sie wirklich und ehrlich dahinter steht und ihr die Sache am Herzen liegt - genau wie unserer Lena die Sache mit L'Oréal. Das finde ich schön. In die Geschichtsbücher wird das Wort "Lena" einst als Synonym für "Die neue Werbe-Ehrlichkeit" eingehen :kicher:

Unbedingt . Lenas sind grundsätzlich und auf immer und ewig die Inkarnation von Wahrheit und Authentizität im werblichen Kontext. :nick:

Außerdem scheint man zu sondieren, ob man Lenas nicht prophylaktisch selig sprechen kann. Einem Gerücht zufolge konnte man sich bislang allerdings noch nicht einigen was als Wunder anerkannt werden kann.:(

Bine
26.01.2014, 12:34
Unbedingt . Lenas sind grundsätzlich und auf immer und ewig die Inkarnation von Wahrheit und Authentizität im werblichen Kontext. :nick:

Außerdem scheint man zu sondieren, ob man Lenas nicht prophylaktisch selig sprechen kann. Einem Gerücht zufolge konnte man sich bislang allerdings noch nicht einigen was als Wunder anerkannt werden kann.:(
Das Wunder von Oslo...z.B. ;)

Grombold
26.01.2014, 12:44
... In die Geschichtsbücher wird das Wort "Lena" einst als Synonym für "Die neue Werbe-Ehrlichkeit" eingehen :kicher:Na, na, jetzt wollen wir aber nicht sarkastisch werden.
Historisch gesehen werden im laufe der Zeit sowieso alle Lenas und Nenas usw. miteinander verschmelzen, von einer einzigen überstrahlt werden, so das man sie nicht mehr unterscheiden kann und wozu auch?
Eine zukünftige Äußerung: "Was, die ist erst 37? Wobei, auf dem Bild sieht sie eher wie 27 aus. Aber das kann doch nicht sein, die war doch schon damals bei der NDW mit dabei. Naja, kosmetisch ist heute ja vieles möglich."

vampire67
31.01.2014, 22:39
Eben auf Super RTL die ungeschminkte wahrheit in der werbepause.
Yehhh ...

2 min später

Glossy Lena :schock:

Das dürfte das erste mal sein dass beide Lena Spots in einem einzigen werbeblock nur von einem weiteren getrennt gesendet wurden :D

P.S. Wer es nachträglich ziehen will ... es lief bei 'Die Legende der Wächter'

Smirn
31.01.2014, 23:41
Eben auf Super RTL die ungeschminkte wahrheit in der werbepause.
Yehhh ...

2 min später

Glossy Lena :schock:
Zumindest auf vox passiert das des öfteren.

vampire67
02.02.2014, 14:19
Der Glossy-spot scheint variiert zu werden.
Eben sagte sie als einleitung sowas wie 'Schluss mit Mausgrau' :gruebel:

Dafür hat sie's anscheinend nicht mehr gemacht und will Lena bleiben :gruebel:

Zampano
02.02.2014, 15:11
Der Glossy-spot scheint variiert zu werden.
Eben sagte sie als einleitung sowas wie 'Schluss mit Mausgrau' :gruebel:

Dafür hat sie's anscheinend nicht mehr gemacht und will Lena bleiben :gruebel:

So ist halt unsere schnelllebige Zeit...

Jetzt rutscht sie schon langsam in die Heike-Makatsch-Nische, und sobald sie 23 ist, muß sie den "Graue Haare? Welche grauen Haare?"-Spruch bringen... bitter, wenn die Anzeichen der Abwärtsspirale sich verdichten...

juergen
02.02.2014, 20:32
Der Glossy-spot scheint variiert zu werden.
Eben sagte sie als einleitung sowas wie 'Schluss mit Mausgrau' :gruebel:Meinst du die Stelle mit der "Mischmaschfarbe"?

vampire67
02.02.2014, 20:33
Meinst du die Stelle mit der "Mischmaschfarbe"?
Keine ahnung, habs nur nebenher mitbekommen und es wa irgendwie anders am anang.

Bronto
02.02.2014, 20:39
Der Glossy-spot scheint variiert zu werden.
Eben sagte sie als einleitung sowas wie 'Schluss mit Mausgrau' :gruebel:

Dafür hat sie's anscheinend nicht mehr gemacht und will Lena bleiben :gruebel:

Hatte Schmullus schon letzte Woche erkannt.
http://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/forum/showthread.php?7711-Lena-neue-L%92Or%E9al-Markenbotschafterin/page91&p=534943#post534938

Und es ist Nussbraun.

Bine
04.02.2014, 21:23
Ich war heute bei DM (Drogerie) und hab mal nach glossy glänzender Lena gesucht :lupe:......und......komplett
ausverkauft :schock: 3 Reihen..........gähnende Leere, während die anderen Packungen gut bestückt im Regal standen :ugly:

Frank 67
04.02.2014, 21:36
Ich war heute bei DM (Drogerie) und hab mal nach glossy glänzender Lena gesucht :lupe:......und......komplett
ausverkauft :schock: 3 Reihen..........gähnende Leere, während die anderen Packungen gut bestückt im Regal standen :ugly:

So ein Zufall. Ich war auch heute bei uns im DM in der Mittagspause. :D
Dort gab es noch recht viele Packungen von diesem Glossyzeugs. Ich war ja nicht deswegen da. Aber wenn man mal da ist, dann schaut man als Lenafan natürlich gleich mal nach.

Peter M. aus V.
04.02.2014, 21:49
Die haben gerade Inventur.... :binweg:

vampire67
08.02.2014, 16:56
Übrigens gibts mittlerweise die dritte variante des Casting Creme Gloss spots mit Berlinale logo am schluss.

Mausbraun:
http://www.youtube.com/watch?v=Q7MUiDZsegI

Mausbraun und Berlinale logo:
http://www.youtube.com/watch?v=xMCrDDI62XA

P.S.übrigens kam der spot heute schon mindestens 4x seit mittag auf ProSieben (11:58,14:32, 15:27, 16:21)
Wahrscheinlich wegen Berlinale :)

Zampano
08.02.2014, 17:55
Übrigens gibts mittlerweise die dritte variante des Casting Creme Gloss spots mit Berlinale logo am schluss.

Mausbraun:
http://www.youtube.com/watch?v=Q7MUiDZsegI

Mausbraun und Berlinale logo:
http://www.youtube.com/watch?v=xMCrDDI62XA

P.S.übrigens kam der spot heute schon mindestens 4x seit mittag auf ProSieben (11:58,14:32, 15:27, 16:21)
Wahrscheinlich wegen Berlinale :)

:thumbsup:

Ja, hab ich auch gesehen, das war ja richtiges Lena-Spot-Stakkato heute mittag...

j_easy
13.02.2014, 17:27
Mit Lena wird es ja leider keine Berlinale / L'Oreal Interviews geben. Daher ein interessantes von Heike Makatsch ... Die ist schon ganz schön gewieft ...

http://www.journelles.de/berlinale-interview-mit-heike-makatsch/

P.S. Der Mittwoch Abend Rote Teppich Termin ist wohl ganz weggefallen. Finde bei Suche nach Makatsch und A. MacDowell keinen Hinweis darauf.

Auch lesenswert, Interview mit Andy MacDowell:
http://www.looks-der-stars.de/artikel/berlinale-2014-andie-macdowell-im-exklusiv-interview-ueber-ihre-beauty-tipps-und-tricks_a5222/1

P.S.: Der Link auf die L'Oreal Stars Info wurde natürlich nicht angepasst, aber der Inhalt ;)
http://www.looks-der-stars.de/artikel/lena-meyer-landrut-andie-mac-dowell-heike-makatsch-kommen-zur-berlinale-2014_a5124/1

vampire67
13.02.2014, 18:13
Bei mir im Globus steht ein L'Oreal stand mit einer art litfassäule: 'Unsere Stars zu Berlinale'. Da war lena auch nicht drauf sondern wohl nur Andy.
Muss ich bei gelegenheit noch mal erruieren :gruebel:

earplane
13.02.2014, 18:14
Ich zitiere mal den letzten Satz aus dem Interview:

MacDowell: "Ich denke, das Wichtigste ist, Achtung vor sich selbst zu haben. Der beste Schönheitstrick ist, ein liebenswürdiger Mensch zu sein. Freundlichkeit finde ich zum Beispiel absolut hinreißend. Zum Schönsein gehört eben auch das, was jemand sagt oder tut. Wer zu seinen Mitmenschen nicht freundlich ist, kann noch so viel Make-up benutzen. Dadurch wird er trotzdem nicht schöner."

Lars
13.02.2014, 18:24
Zum Schönsein gehört eben auch das, was jemand sagt oder tut. Wer zu seinen Mitmenschen nicht freundlich ist, kann noch so viel Make-up benutzen. Dadurch wird er trotzdem nicht schöner."

Wo sie recht hat ...
:sekt:Auf den Weltfrieden! ;)

Ill
13.02.2014, 21:09
Das stimmt so nicht ... Lena z. B. hat solch unlautere Methoden im Schönheitswettbewerb nicht nötig :pah:
Sie kann es sich jederzeit leisten, zickig zu sein. :wub:

Rolwin
13.02.2014, 23:06
Zum Schönsein gehört eben auch das, was jemand sagt oder tut. Wer zu seinen Mitmenschen nicht freundlich ist, kann noch so viel Make-up benutzen. Dadurch wird er trotzdem nicht schöner."
Da ich selber kein Make-up benutze, weiß ich nun endlich, warum mich alle sooo schön finden. Hatte mich echt schon gewundert :binweg:

gauloises
18.02.2014, 18:54
Und sogar noch tiefer! Ein paar Stichworte:

- Teilnahme am ESC 2010 ("Wäre es nicht besser, Lena täte sich den Quatsch nicht an und baute ganz in Ruhe ihre Karriere auf?")
- My Cassette Player (Flacher Mist, Ausverkauf, Raab ruiniert Lenas künstlerische Ambitionen)
- Titelverteidigung 2011 (Das Ende allen Lebens auf Erden)
- What a Man (Nur Platz 21 in den Charts, das ist das Ende!)
- Rote Haare (Rote Haare!)

Den Rest habe ich vergessen. ;)

Here you are:

- Pony! (Pony!)
- bauchfrei! (bauchfrei!)

:D

... to be continued ...

Twicethetime
18.02.2014, 18:59
here I go:

Findet Bayern`s München schön !!!!

Brummell
18.02.2014, 19:00
Findet Bayern`s München schön !!!!

Mei, da sama mit ihr doch einer Meinung .:wub: :knuddel:

salvio
18.02.2014, 19:01
Here you are:

- Pony! (Pony!)
- bauchfrei! (bauchfrei!)

:D

... to be continued ...

:-D The best is yet to come!

woelfen
18.02.2014, 20:46
Wer Biber gut findet, darf auch München gut finden.

Brummell
18.02.2014, 20:58
Wer Biber gut findet, darf auch München gut finden.

Du :knueppel: :unschuldig:

maybear
18.02.2014, 21:36
Wer Biber gut findet, darf auch München gut finden.Biber kann sie doch ruhig gut finden, bloß was diesen Bieber angeht, na ja ...

j_easy
20.02.2014, 00:01
here I go:

Findet Bayern`s München schön !!!!

Opportunistin :whistle:

Brummell
20.02.2014, 08:02
Opportunistin :whistle:

Überhaupt nicht. Die Frau hat nur Geschmack (und sooooo Recht). :wub:

tobago
20.02.2014, 09:43
...(und sooooo Recht). :wub:

Darüber könnte man jetzt wochen-, ach was, jahrelang streiten. :zahn:

Twicethetime
20.02.2014, 09:56
Darüber könnte man jetzt wochen-, ach was, jahrelang streiten. :zahn:
Ich lade dich ein und zeige dir München, wenn du dann öffentlich zugibst, dass Lena Recht hat :clap:

tobago
20.02.2014, 10:14
Ich lade dich ein und zeige dir München, wenn du dann öffentlich zugibst, dass Lena Recht hat :clap:

Es ging mir gar nicht um München, sondern um das verschwindend kleine s, das ja ganz andere Assoziationen hervorruft. :D
Aber trotzdem: Einladung akzeptiert. ;)

Twicethetime
20.02.2014, 10:35
Na gut, akzeptiert. Ok, wann? Ich würde mich freuen, wenn es klappt, ganz ohne Schmarrn :thumbsup:

Brummell
20.02.2014, 10:37
Es ging mir gar nicht um München, sondern um das verschwindend kleine s, das ja ganz andere Assoziationen hervorruft. :D
Aber trotzdem: Einladung akzeptiert. ;)

Das kleine s hat damit etwas zu tun, dass es für "Ausländer" im Allgemeinen und Italiener im Besonderen zwei "München" gibt :
"Monaco", die Spielwiese des lieben Albert, und
"Monaco di Baviera" , die nördlichste Stadt Italiens ;)

tobago
24.02.2014, 20:32
Na gut, akzeptiert. Ok, wann? Ich würde mich freuen, wenn es klappt, ganz ohne Schmarrn :thumbsup:

Das wird von mir aus bestimmt klappen. Ich würde dafür aber eine Jahreszeit vorziehen, in der die Temperaturen leicht über 20° (in Celsius und in plus :D) liegen.

Axel1954
24.02.2014, 22:14
Biber kann sie doch ruhig gut finden, bloß was diesen Bieber angeht, na ja ...

Wenn du Biber gut findest muß du aber ganz hart im nehmen sein wenn du welche in der Nachbarschaft hast.

Axel1954
24.02.2014, 22:17
Na gut, akzeptiert. Ok, wann? Ich würde mich freuen, wenn es klappt, ganz ohne Schmarrn :thumbsup:

Wenn ich in München war dann am liebsten im Mai, mein erste Frau hat dort studiert, kenne die Stadt in fast jeder Jahreszeit, aber Mai war immer am schönsten.

maybear
25.02.2014, 01:13
Wenn du Biber gut findest muß du aber ganz hart im nehmen sein wenn du welche in der Nachbarschaft hast.Natürlich finde ich sie nur dann gut, wenn sie brav in ihrer Heimat bleiben ...

Axel1954
25.02.2014, 16:16
Natürlich finde ich sie nur dann gut, wenn sie brav in ihrer Heimat bleiben ...

Du bist nicht zufällig ein Schweizer? :suspekt:

Twicethetime
25.02.2014, 17:12
Das wird von mir aus bestimmt klappen. Ich würde dafür aber eine Jahreszeit vorziehen, in der die Temperaturen leicht über 20° (in Celsius und in plus :D) liegen.
Also z. B. Februar oder so ;-)? Axel hat Mai vorgeschlagen. Wie ist es mit dem Wochenende 10./11. Mai? Wenn das Wetter nicht mitspielt, eine Woche später? Vielleicht kriegen wir ja auch wieder ein Biergarten-Treffen zustande? Gib Laut, ich würde dann einen Fred aufmachen und wir gucken, was auf uns zukommt. Wenn du entweder Freitag Abend oder Samstag morgens kommen magst, könnten wir uns in aller Gemütlichkeit den Viktualienmarkt antun, dann Affenturm, Hofgarten, Isarsurfer, Cafe Uni, ... . Abends dann Fraunhofer oder so und am Sonntag Morgen Jazz-Biergarten? Was hältsts du davon?

tobago
25.02.2014, 18:52
Gib Laut

Wuff!

Im Mai sieht's bei mir eng aus, da ich da jede Menge Termine habe, auch samstags. Exakt weiß ich das in den nächsten 14 Tagen, aber Juni wäre von vornherein besser.

Das Programm hört sich gut an! :thumbsup:

Twicethetime
25.02.2014, 21:49
Wuff!

Im Mai sieht's bei mir eng aus, da ich da jede Menge Termine habe, auch samstags. Exakt weiß ich das in den nächsten 14 Tagen, aber Juni wäre von vornherein besser.

Das Programm hört sich gut an! :thumbsup:
Dann schwatzen wir in 14 Tagen nochmal. Juni passt prinzipiell, kann nur sein, dass kurzfristig was dazwischen kommt. Aber das kriegen wir dann auch geregelt, ok?

maybear
25.02.2014, 22:34
Dann schwatzen wir in 14 Tagen nochmal ...Aber dann vielleicht doch per PN ... ?

2075manuel
26.02.2014, 10:14
Aber dann vielleicht doch per PN ... ?

Nein. Lieber in einem Thread. Vielleicht dürfen und wollen noch andere mitkommen?

In diesem Sinne: wuff

earplane
27.02.2014, 20:00
http://www.youtube.com/watch?v=hE7Zw9klxxs

vampire67
27.02.2014, 20:38
http://www.youtube.com/watch?v=hE7Zw9klxxs
Der Casting Creme Gloss spot ist da auch zu finden und hat ca 180.000 views.
https://www.youtube.com/watch?v=wTAHUgDiXhM
Wurde anscheinend im Jannuar als werbung auf Youtube geschaltet wenn man sich die statistik anschaut.

Schmullus
28.02.2014, 02:13
http://www.youtube.com/watch?v=hE7Zw9klxxs

ist mir grade erst aufgefallen...der Spot ist ja auch neu (nuja variiert halt (...erst in Nahaufnahme perfektionierte Haut.....)

im Vergleich zu
http://www.youtube.com/watch?v=QyU3DhIgDKU

earplane
04.03.2014, 10:51
http://www.gosee.de/images/content2/fs-skp.jpg
http://www.gosee.de/news/advertising/florian-sommet-c-o-klein-photographen-fotografiert-lena-meyer-landrut-fuer-skinperfection-17812
scheint mit Lenas Gesicht auch eine Print Kampagne für Skin Perfection zu geben

vampire67
04.03.2014, 11:02
http://www.gosee.de/images/content2/fs-skp.jpg
http://www.gosee.de/news/advertising/florian-sommet-c-o-klein-photographen-fotografiert-lena-meyer-landrut-fuer-skinperfection-17812
scheint mit Lenas Gesicht auch eine Print Kampagne für Skin Perfection zu geben
Auch auf der seite des fotographen :)
http://www.floriansommet.fr/news/

Da ist Glossy-Lena auch ein paar bilder weiter unten :)

Zampano
04.03.2014, 11:02
Das mag bestimmt nicht jedem gefallen, aber so sieht eine perfekte Beauty-Retusche aus... (im Sinne der Auftraggeber)

Brummell
04.03.2014, 11:08
Das mag bestimmt nicht jedem gefallen, aber so sieht eine perfekte Beauty-Retusche aus... (im Sinne der Auftraggeber)

Gibt es im Bereich der Beauty-Industrie überhaupt noch Print-Werbung die sich bei den Retuschen etwas zurückhält ?

Zampano
04.03.2014, 11:13
Gibt es im Bereich der Beauty-Industrie überhaupt noch Print-Werbung die sich bei den Retuschen etwas zurückhält ?

Im Beauty-Bereich wohl am allerwenigsten, aber es wird hier ziemlich aufwendig "händisch" retuschiert ("Dodge&Burn-Technik") und nicht einfach ein Weichzeichner drübergeklatscht wie bei TV-Zeitschriften u.ä.

In der kleinen Webauflösung sieht das Bild auch etwas weich aus, da viele Details in der kleinen Größe verloren gehen, aber in größerer Printauflösung dürfte es knackscharf und sehr detailreich sein...

Mit Dodge&Burn wird versucht, alle natürlichen Hautporen zu erhalten und Helligkeits- und Farbunterschiede der Haut auszugleichen, ohne künstlich zu wirken...

Hier ist ein Tutorial-Video (https://www.youtube.com/watch?v=gT8ZBSoy_IY) von einem Profi, falls es jemanden interessiert...

vampire67
04.03.2014, 11:16
Gibt es im Bereich der Beauty-Industrie überhaupt noch Print-Werbung die sich bei den Retuschen etwas zurückhält ?
Nun, die orginale pressemitteilung von L'Oreal wurde mit einem völlig unretuschierten 80Mpix bild veröffentlicht.
Das fand ich schon sehr ungewöhnlich für einen kosmetikkonzern.

Furlong
04.03.2014, 11:19
Gibt es im Bereich der Beauty-Industrie überhaupt noch Print-Werbung die sich bei den Retuschen etwas zurückhält ?

Glaub ich eher nicht. Mit einem etwas abgewandelten Werbespruch und einem Vorher-Bild könnte das auch Werbung für ein Bildbearbeitungsprogramm sein:

Perfektionieren Sie sichtbar ihre Bildqualität - Pixel für Pixel.

Zampano
04.03.2014, 11:28
Nun, die orginale pressemitteilung von L'Oreal wurde mit einem völlig unretuschierten 80Mpix bild veröffentlicht.
Das fand ich schon sehr ungewöhnlich für einen kosmetikkonzern.

Hat mich auch gewundert, nicht nur unretuschiert, sondern im Raw-Konverter auch noch extrem überschärft... wenn man allerdings so ein Riesenbild auf Webgröße verkleinert, sieht's wieder ganz anständig aus, weil bei der Verkleinerung viele Details wieder verloren gehen, außerdem war das keine Beauty-Aufnahme, da ein Ganzkörperbild... als Beautyaufnahme definiert man üblicherweise nur Gesicht bis maximal Schultern...

https://www.google.de/search?q=beauty&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=J50VU6jCHYeQ5AStjoHwDQ&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1448&bih=1003

rumimo
04.03.2014, 17:12
Das mag bestimmt nicht jedem gefallen, aber so sieht eine perfekte Beauty-Retusche aus... (im Sinne der Auftraggeber)
Die Frage ist immer welch ein Zeitaufwand für die Retusche nötig ist.

Zampano
04.03.2014, 17:51
Die Frage ist immer welch ein Zeitaufwand für die Retusche nötig ist.

Wenn man's "anständig" macht, dauert das schon ein paar Stunden... den Aufwand treibt man natürlich nicht, wenn man z.B. eine Hochzeitsfoto-Serie mit 300 Bildern aufbrezeln will, aber bei Werbeanzeigen macht man das schon gründlich...

Grombold
04.03.2014, 19:51
Da kannst du retuschieren wie du willst, da machst du trotzdem aus einer Ziege kein Schaf oder aus einer Ente einen Jaguar.

marathonmann
04.03.2014, 20:10
Mit Reuschieren alleine wohl nicht. Da muß man schon schwere Geschütze auffahren:


http://s5d3.turboimagehost.com/t/18083128_Jaguar.jpg (http://www.turboimagehost.com/p/18083128/Jaguar.jpg.html) http://s5d3.turboimagehost.com/t/18083129_SDC10426.jpg (http://www.turboimagehost.com/p/18083129/SDC10426.jpg.html)

Zampano
04.03.2014, 20:27
Da kannst du retuschieren wie du willst, da machst du trotzdem aus einer Ziege kein Schaf oder aus einer Ente einen Jaguar.

Na dann schau dich mal hier um...

http://www.worth1000.com/galleries/1

Tiny Tim
06.03.2014, 18:53
http://www.gosee.de/images/content2/fs-skp.jpg
http://www.gosee.de/news/advertising/florian-sommet-c-o-klein-photographen-fotografiert-lena-meyer-landrut-fuer-skinperfection-17812
scheint mit Lenas Gesicht auch eine Print Kampagne für Skin Perfection zu geben

Ist so. Z.B. gleich auf der ersten Doppelseite in der aktuellen OK.

j_easy
06.03.2014, 23:36
Ist so. Z.B. gleich auf der ersten Doppelseite in der aktuellen OK.

Muss ich mir doch mal so ein Teil kaufen ;)

Axel1954
06.03.2014, 23:47
Na dann schau dich mal hier um...

http://www.worth1000.com/galleries/1

Geht auch in echt.

http://s1.e-monsite.com/2009/09/17/11/85512917pict0256-jpg.jpg

j_easy
07.03.2014, 00:41
Geht auch in echt.

http://s1.e-monsite.com/2009/09/17/11/85512917pict0256-jpg.jpg

Cool :zahn:

j_easy
18.03.2014, 23:02
Neue Haarfarbe, neuer Webseiteninhalt :)

http://lounge.loreal-paris.de/casting-creme-gloss/

Ich kannte das neue Foto noch nicht. Vielleicht folgt auch bald ein neuer Spot.

HolgerL
18.03.2014, 23:12
Ein wenig wünsche ich mir schon eine stärkere Schwerpunktsetzung Richtung künstlerische Tätigkeit. Wie leicht wird man doch in Deutschland in Schubladen gesteckt. Für die Schublade Werbegesicht finde ich Lena einfach zu schade.

Ein Freund von Produktwerbung werde ich jedenfalls auch zukünftig nicht werden.

salvio
18.03.2014, 23:21
Ein Freund von Produktwerbung werde ich jedenfalls auch zukünftig nicht werden.

Es sei denn, dir wird ein hochdotierter Werbevertrag angeboten!

HolgerL
18.03.2014, 23:25
Es sei denn, dir wird ein hochdotierter Werbevertrag angeboten!

Nun ja, man könnte sich dann aber weitestgehend darauf beschränken, für Werbespots oder Anzeigenkampagnen zur Verfügung zu stehen.
Auf Twitter und Facebook muss das ja nicht so gehäuft sein, oder. Aber vielleicht/wahrscheinlich ist auch das vertraglich festgelegt.

Brummell
18.03.2014, 23:28
Nun ja, man könnte sich dann aber weitestgehend darauf beschränken, für Werbespots oder Anzeigenkampagnen zur Verfügung zu stehen.
Auf Twitter und Facebook muss das ja nicht so gehäuft sein, oder. Aber vielleicht/wahrscheinlich ist auch das vertraglich festgelegt.

Nein, Salvio meinte ob du persönlich nicht schwach werden könntest, wenn man dir z. B. eine Werbevertrag in der Größenordnung von 100 000 Euronen anbieten würde. ;)

HolgerL
18.03.2014, 23:32
Nein, Salvio meinte ob du persönlich nicht schwach werden könntest, wenn man dir z. B. eine Werbevertrag in der Größenordnung von 100 000 Euronen anbieten würde. ;)

Nee, nee, habe ich schon verstanden.
Für mich wären aber soziale Medien als Werbeplattform tabu. Vielleicht bin ich ja zu altbacken. :hmm:

Brummell
18.03.2014, 23:39
Nee, nee, habe ich schon verstanden.
Für mich wären aber soziale Medien als Werbeplattform tabu. Vielleicht bin ich ja zu altbacken. :hmm:

Und wenn's nur ein Werbefilm wäre bei dem du wie Kloppo nen Opel fahren müßtest. ? :redbanana:

j_easy
18.03.2014, 23:45
Und wenn's nur ein Werbefilm wäre bei dem du wie Kloppo nen Opel fahren müßtest. ? :redbanana:

Mit Opel hätte es Lena einfacher. Oder auch nicht, in dem Fall würde Sie heute wohl Selfies mit sich und Ihrem Auto-chen ins Netz stellen (müssen). :ugly:

Lars
18.03.2014, 23:51
Neue Haarfarbe, neuer Webseiteninhalt :)

http://lounge.loreal-paris.de/casting-creme-gloss/

Ich kannte das neue Foto noch nicht. Vielleicht folgt auch bald ein neuer Spot.

Wieso jetzt Toffee Love? Was ist aus Praliné mit Perlreflexen geworden? DAS war doch angekündgt! :skandal:

vampire67
19.03.2014, 01:15
Wieso jetzt Toffee Love? Was ist aus Praliné mit Perlreflexen geworden? DAS war doch angekündgt! :skandal:
Da war marzipan drin :ugly:

j_easy
19.03.2014, 01:34
Anbei das neue Foto von Lena (Hoffe ich bekomme keinen Ärger):

http://lenchen.t2ah.net/easygallery/Anderes/IMG_5853.JPG

Axel1954
19.03.2014, 17:02
Wieso jetzt Toffee Love? Was ist aus Praliné mit Perlreflexen geworden? DAS war doch angekündgt! :skandal:

Ach du Scheisse Lena jetzt auch noch auf der Verpackung, jetzt bekommen die Hater ja sogar schon im Müllers oder Rossmann Schnappatmung.

vampire67
19.03.2014, 17:06
Ach du Scheisse Lena jetzt auch noch auf der Verpackung, jetzt bekommen die Hater ja sogar schon im Müllers oder Rossmann Schnappatmung.
Ist doch schon bei Schokolade Chips so gewesen das Lena auf der Packung ist :hmm:

cue
19.03.2014, 18:40
Ist doch schon bei Schokolade Chips so gewesen das Lena auf der Packung ist :hmm:

:hmm:

http://www.nestle-marktplatz.de/honwebsite/medias/sys_master/8797795057694/02_headerbild_chocolatechips_580x350.jpg

j_easy
19.03.2014, 23:14
:hmm:

http://www.nestle-marktplatz.de/honwebsite/medias/sys_master/8797795057694/02_headerbild_chocolatechips_580x350.jpg

Musst Du erst zusammen puzzeln :-D

Axel1954
20.03.2014, 21:43
Ist doch schon bei Schokolade Chips so gewesen das Lena auf der Packung ist :hmm:

......man kann schließlich nicht alles zeitnah erfassen, manchmal dauerts was, bin nicht mehr der jüngste.

j_easy
22.03.2014, 15:55
Es gibt einen abgewandelten Creme Sehrkurz Spot "ab ins Bltzlicht ..." Der ist z.B. den Backstage Kinder Reporter Videos auf der TVK SAT1 Webseite vorgeschaltet. (Bei mir nach der Congstar Werbung).

Bsp.
http://www.sat1.de/tv/the-voice-kids/video/backstage-johannes-im-interview-clip

earplane
22.03.2014, 17:09
Gewinnspiel, aber nur für Mädchen

Dein Gewinn: Ein exklusives Beautyshooting mit Lena Meyer-Landrut für Dich und Deine beste Freundin - inklusive professionellem Styling.
https://lounge.loreal-paris.de/skinperfection-stop-bad-skin/gewinnspiel/

vampire67
28.03.2014, 01:21
Der Skinperfection spot hat jetzt einen kommentar zugefügt bekommen: Sieger des Glamy Award :)

Eule
28.03.2014, 16:00
Mit Lena Meyer-Landrut wurde 2013 neben Heike Makatsch eine weitere lokale Botschafterin
gewonnen, die der Marke neue Impulse gibt. Sie war neben der Hautpflegeserie Skin Perfection das Gesicht für die Coloration Casting Creme Gloss, die ihren Marktanteil deutlich ausbauen konnte.

http://www.parfuemerienachrichten.de/unternehmen/loreal-deutschland-bestes-geschaeftsjahr-aller-zeiten/

salvio
28.03.2014, 20:00
Eine Verlängerung des Lena-Deals wird für L´Oreal von Monat zu Monat teurer ... Aber bei dem Umsatzzuwachs - zu dem Lena ja auch einen Beitrag geleistet hat - rechnet es sich sogar. Eine seltene win-win-Situation.

earplane
28.03.2014, 20:57
Eine Verlängerung des Lena-Deals wird für L´Oreal von Monat zu Monat teurer ... Aber bei dem Umsatzzuwachs - zu dem Lena ja auch einen Beitrag geleistet hat - rechnet es sich sogar. Eine seltene win-win-Situation.
Falls Lenas Vertrag ähnlich formuliert ist wie der bekannte mit Beyoncé dann gibt es da ohnehin eine mehrstufige Verlängerungsoption für bis zu 5 Jahre. Und aktuell läuft es ja perfekt.

Grombold
28.03.2014, 21:41
... läuft es ja perfekt.Nein, nein - Skin Perfekt!!

US Fan
28.03.2014, 23:51
Btw, I read Beyonce's contract and it was for from approximately 2001 to 2005, and it was for about $1 million/yr. Her current contract would be for much more. L'Oreal was to pay the agency approximately $200,000 /yr..

vampire67
29.03.2014, 02:23
Hat jemand bemerkt wie drastisch L'Oreal Lenas spots in The Voice Kids plaziert?
Mindestens 3 spots während die show lief, das selbe nochmal bei der wiederholung.
Dazu teure bandenwerbung am anfang in der laufenden show, das dürfte extra kosten, genauso wie der singuläre 30sec spot ausserhalb des werbeblocks.

j_easy
29.03.2014, 02:38
Hat jemand bemerkt wie drastisch L'Oreal Lenas spots in The Voice Kids plaziert?
Mindestens 3 spots während die show lief, das selbe nochmal bei der wiederholung.
Dazu teure bandenwerbung am anfang in der laufenden show, das dürfte extra kosten, genauso wie der singuläre 30sec spot ausserhalb des werbeblocks.

Nicht vergessen, dass Lena / L'Oreal die Ausstrahlung der TVK Internet Videos präsentiert und einrahmt. Deswegen ist Lena auch für SAT1 wichtig.

cue
29.03.2014, 12:02
Hat jemand bemerkt wie drastisch L'Oreal Lenas spots in The Voice Kids plaziert?


:hmm: Ist mir gar nicht aufgefallen.

salvio
29.03.2014, 12:19
Wenn man schon Lena engagieren konnte, dann muss man es auch krachen lassen ... Im übrigen kann sich L`Oreal das locker leisten (allein in D machen die 1 Mrd. € Umsatz bei einem Werbebudget von ca. 20% des Umsatzes, und es bleibt "trotzdem" sehr profitabel).

Doktor Landshut
29.03.2014, 12:38
Hat jemand bemerkt wie drastisch L'Oreal Lenas spots in The Voice Kids plaziert?
Mindestens 3 spots während die show lief, das selbe nochmal bei der wiederholung.
Dazu teure bandenwerbung am anfang in der laufenden show, das dürfte extra kosten, genauso wie der singuläre 30sec spot ausserhalb des werbeblocks.

Ohne besondere marketingstrategische Kompetenzen bemühen zu müssen, könnte man eigentlich auch so drauf kommen, dass es sich für das werbetreibende Unternehmen rechnet, die hier naheliegenden Synergieeffekte zu nutzen. Lena ist immerhin der Star der Show und wird als Autorität und Identifikationsfigur präsentiert (eine Rolle übrigens, die sie anhand gestern Abend vorgenommener eigener Anschauung nach meinem Eindruck auch blendend ausfüllt ;)).

maybear
29.03.2014, 14:39
Allzu viele Gelegenheiten, Werbung in den Werbepausen von Sendungen zu platzieren, an denen Lena teilnimmt, gab es seit Beginn des L'Oréal-Deals ja noch nicht, Echo fiel raus, da werbefrei ... Die werden auch hoffen, daß Lenas Album bald rauskommt.

salvio
29.03.2014, 15:00
... Die werden auch hoffen, daß Lenas Album bald rauskommt.

Ich auch ...

Hollie60
29.03.2014, 15:10
Gibt es schon den neuen Clip mit Glammy 2014 Logo in hoher Quali auf Tube und hat einer einen Link dazu ?

j_easy
30.03.2014, 00:31
Ohne besondere marketingstrategische Kompetenzen bemühen zu müssen, könnte man eigentlich auch so drauf kommen, dass es sich für das werbetreibende Unternehmen rechnet, die hier naheliegenden Synergieeffekte zu nutzen. Lena ist immerhin der Star der Show und wird als Autorität und Identifikationsfigur präsentiert (eine Rolle übrigens, die sie anhand gestern Abend vorgenommener eigener Anschauung nach meinem Eindruck auch blendend ausfüllt ;)).

Naja, das ist noch die Frage. Lt. Voting auf Promiflash ist Johannes eindeutig beliebter, mit dreifacher Punktzahl als Lena. Wir denken immer, dass Lena das Zugpferd ist, genau wie SAT1. Ob das wirklich stimmt, man weiß es nicht :hmm:

Auch gut möglich, dass sich auf diesen Seiten vermehrt RTL Publikum oder Mädchen oder beides herumtreiben. Henning kommt da auch nicht gut weg.

vampire67
30.03.2014, 00:36
Auch gut möglich, dass sich auf diesen Seiten vermehrt RTL Publikum oder Mädchen oder beides herumtreiben. Henning kommt da auch nicht gut weg.
Beides, merkt man themenbezogen.
DSDS themen gehen da traditionell durch die decke.
Frauenkram über promiklatsch auch.

j_easy
30.03.2014, 01:48
Beides, merkt man themenbezogen.
DSDS themen gehen da traditionell durch die decke.
Frauenkram über promiklatsch auch.

Kapieren die The Voice (Kids) überhaupt oder voten die einfach ohne es zu sehen? :kicher:

Doktor Landshut
30.03.2014, 18:47
Naja, das ist noch die Frage. Lt. Voting auf Promiflash ist Johannes eindeutig beliebter, mit dreifacher Punktzahl als Lena. Wir denken immer, dass Lena das Zugpferd ist, genau wie SAT1. Ob das wirklich stimmt, man weiß es nicht :hmm:

Auch gut möglich, dass sich auf diesen Seiten vermehrt RTL Publikum oder Mädchen oder beides herumtreiben. Henning kommt da auch nicht gut weg.

Es spielt keine Rolle, ob Lena das "Zugpferd" ist oder nicht, Lena ist die weibliche Identifikationsfigur in der Show und die Produkte, für die sie wirbt, sind - wenn ich mich nicht ganz täusche;) - im allgemeinen für Angehörige des weiblichen Geschlechts gedacht.

Nachdem ich mir nun tatsächlich die komplette Folge am Freitag reingezogen hatte, kann ich - auch ohne rosarote Brille - feststellen, dass Lenas enorme Präsenz und Entertainment-Qualitäten ganz erheblich den Charakter der Sendung prägen. Würde ich mich in die Rolle eines Programm-Verantwortlichen hineinversetzen, täte ich mich wohl ziemlich schwer damit, ggf. für sie einen angemessenen Ersatz zu finden.
Meine bereits vor einem Jahr geäußerten prinzipiellen medienkritischen Bedenken gegenüber TVK bleiben von diesen Aussagen jedoch unberührt.

walter
30.03.2014, 18:59
Es giebt halt in Deutschland und Umgebung keine Zweit-LENA !!!

j_easy
30.03.2014, 22:21
Es spielt keine Rolle, ob Lena das "Zugpferd" ist oder nicht, Lena ist die weibliche Identifikationsfigur in der Show und die Produkte, für die sie wirbt, sind - wenn ich mich nicht ganz täusche;) - im allgemeinen für Angehörige des weiblichen Geschlechts gedacht.

Nachdem ich mir nun tatsächlich die komplette Folge am Freitag reingezogen hatte, kann ich - auch ohne rosarote Brille - feststellen, dass Lenas enorme Präsenz und Entertainment-Qualitäten ganz erheblich den Charakter der Sendung prägen. Würde ich mich in die Rolle eines Programm-Verantwortlichen hineinversetzen, täte ich mich wohl ziemlich schwer damit, ggf. für sie einen angemessenen Ersatz zu finden.

Danke! Du bestätigst meinen persönlichen Eindruck. Ich kann mir die Show auch schlecht ohne Lena vorstellen. Sie ist einfach unvorstellbar lebendig, mitfühlend, flippig ...

Johannes und Henning machen Ihre Sache auch gut. Johannes fand schnell in seine Rolle.

:)

earplane
31.03.2014, 10:00
L’Oreal wirbt momentan ja sehr für die Skin Perfection Reihe und hat sich für Lena Meyer-Landrut als Testimonial entschieden. Ich finde diese Frau äußerst sympathisch und ich muss zugeben, mich juckts in den Fingern, diese Reihe auszuprobieren. Hat jemand von euch ein Produkt der Reihe? Wenn ja, seid ihr damit zufrieden? Die Versprechen, die uns in der Werbung gemacht werden, lassen sich ja meistens schwer einhalten. Aber dennoch versucht man immer wieder sein Glück. Und bei einem so sympathsichen Testimonial überlegt man meistens noch viel mehr, ob man sich die Produkte nicht anschauen sollte….
http://fairycherry21.blogspot.de/2014/03/meine-hautpflege-routine-origins.html

j_easy
31.03.2014, 22:16
http://fairycherry21.blogspot.de/2014/03/meine-hautpflege-routine-origins.html

Lena wirkt :herzlena:

hool249
09.04.2014, 20:00
Making of für den neuen Werbespot:


https://www.youtube.com/watch?v=GA1H3ElQU7M&feature=youtu.be

vampire67
09.04.2014, 20:00
Making of für den neuen Werbespot:

https://www.youtube.com/watch?v=GA1H3ElQU7M&feature=youtu.be
Und dadurch wissen wir jetzt auch wers gemacht hat:

http://www.soup-film.de/housereel

Ovi
09.04.2014, 22:09
Das löste einen tbw aus. Einen throw back Wednesday.

Zurückgeworfen zur ersten Stunde des 30. Mai 2010 als ich das USfO-Zeugs kaufte und sofort die erste Folge sah.


Damals dieses nervöse Antesten, diese Riesenfreude und vielleicht noch ein Vorstadium von "Meint Ihr wirklich mich?!".
Hier die schokoladig-toffe-goldig reflektierende Perlpraline, durchaus nicht ganz ohne Freude, bei professionellster Arbeit.


Ihr mag die Angabe des Berufes Sängerin genügen, mich würden so zwei, drei Berufsbezeichnungen nicht stören.
(Ist bei Bildschirmen von heute üblicher Breite doch kein Ding)

Axel1954
09.04.2014, 22:10
Making of für den neuen Werbespot:

https://www.youtube.com/watch?v=GA1H3ElQU7M&feature=youtu.be


...... und am Ende der Abgang, da ist jeder in den Sonnenuntergang reitende Cowboy ein Scheißdreck gegen.

j_easy
10.04.2014, 01:16
Making of für den neuen Werbespot:

https://www.youtube.com/watch?v=GA1H3ElQU7M&feature=youtu.be

Frage mich was die Gitarre da macht. Ist Lena mittlerweile musikalisch? :X

Im Ernst, Lena bringt das mit so einer süßen Leichtigkeit rüber. Sie schwimmt sogar in Milch oder schwebt davon wie rosa Zuckerwatte. :zahn: :wub:

vampire67
10.04.2014, 01:39
Frage mich was die Gitarre da macht. Ist Lena mittlerweile musikalisch? :X
Dann solltest du vielleicht hier noch mal nach trommel, bzw schlagzeug schauen ;)
https://www.youtube.com/watch?v=b-bVFrQOQXc
https://www.youtube.com/watch?v=QfQgPqP2YWU

j_easy
10.04.2014, 02:14
Dann solltest du vielleicht hier noch mal nach trommel, bzw schlagzeug schauen ;)
https://www.youtube.com/watch?v=b-bVFrQOQXc
https://www.youtube.com/watch?v=QfQgPqP2YWU

Stimmt! Was liegt da wohl bei Heike Makatsch herum? Drehbücher? :zahn:

Matti
10.04.2014, 16:06
Sagt mal bin ich blöd oder lassen sich Youtube Videos neuerdings nicht mehr sichern? :gruebel:

mr.spock1968
10.04.2014, 16:43
Sagt mal bin ich blöd oder lassen sich Youtube Videos neuerdings nicht mehr sichern? :gruebel:

Downloadhelper für FF

Furlong
11.04.2014, 23:50
Gewinne 1 von 25.000 Kennenlern-Sets für Dich & Deine beste Freundin unter http://www.stopbadskin.de /cc @Lenas_view pic.twitter.com/S2KuafzQAB

https://twitter.com/LOrealParisDE/status/454680481687023616

https://pbs.twimg.com/media/Bk9ZfTXCMAApZ_x.jpg

vampire67
11.04.2014, 23:53
https://twitter.com/LOrealParisDE/status/454680481687023616

https://pbs.twimg.com/media/Bk9ZfTXCMAApZ_x.jpg
Auch bei Fratzenbuch https://www.facebook.com/photo.php?fbid=713022708740420&set=a.183322048377158.40816.163161950393 168&type=1&stream_ref=10

steffen3
12.04.2014, 00:11
Sagt mal bin ich blöd oder lassen sich Youtube Videos neuerdings nicht mehr sichern? :gruebel:

Wenn man an die Adresse vor youtube.com/... ein "ss" einfügt, kommt man auf eine download Seite, auf der alle verfügbaren Formate und Qualitäten aufgelistet sind und downloadbar sind.
Beispiel:

www.youtube.com/watch?v=QfQgPqP2YWU
www.ssyoutube.com/watch?v=QfQgPqP2YWU