PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ESC allgemein [Sammelthread]



Seiten : 1 [2]

Melanie
01.04.2021, 21:47
Heute ist Patrick Juvet gestorben, der 1973 den 12. Platz für die Schweiz belegt hatte:


https://www.youtube.com/watch?v=dLQNmuebqJk

Melanie
24.05.2021, 14:19
Heute vor 65 Jahren war der erste ESC in Lugano. Interessanterweise ist bei der ersten Show jedes teilnehmende Land mit zwei Songs vertreten gewesen. Deutschland war mit Walter Andreas Schwarz und Freddie Quinn dabei. Und die Schweiz zweimal mit Lys Assia, die mit ihrem Chanson Refrain als erste Siegerin des ESC hervorging.

earplane
25.05.2021, 12:42
Im November kommt ein neues Buch zum ESC, der Autor dürfte bekannt sein
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81DCmJszArL.jpg
https://www.amazon.de/Eurovision-Song-Contest-Popul%C3%A4re-Wahrheiten/dp/3837524019/

j_easy
25.05.2021, 12:49
Im November kommt ein neues Buch zum ESC, der Autor dürfte bekannt sein
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81DCmJszArL.jpg
https://www.amazon.de/Eurovision-Song-Contest-Popul%C3%A4re-Wahrheiten/dp/3837524019/

Cool! Übrigens schreibt oder schrieb Imre Grimm auch ein (neues) Buch. Das Thema ist mit entfallen.

esiststeffen
31.05.2021, 16:35
Die EBU suspendiert Weißrussland: https://www.eurovision.de/news/EBU-suspendiert-Mitgliedschaft-von-Belarus-,belarus148.html

earplane
11.06.2021, 12:07
mit Lena Erwähnung
https://esc-kompakt.de/throwback-thursday-esc-kompakt-edition-erinnerungen-in-bildern-1/

earplane
15.06.2021, 12:55
Jede Menge Musik von ESC Teilnehmern in den Charts, auch mit Lena Erwähnung.
https://esc-kompakt.de/charts-update-maneskin-landen-mit-beggin-den-naechsten-hit-album-der-no-angels-auf-platz-1/

esiststeffen
12.07.2021, 16:33
Haben auf Twitter & Co. schon einige bemerkt, aber ich poste es auch noch mal hier:

Griechenland: Euro 2004 → ESC 2005
Portugal: Euro 2016 → ESC 2017
Italien: Euro 2020 ← ESC 2021

;)

j_easy
06.08.2021, 17:49
https://www.youtube.com/watch?v=9JOyTf1q6gE

Der neuste Coup von Little Big :ugly:

j_easy
13.08.2021, 17:59
Eurovision stars who have been coaches on 'The Voice' (& Voice Kids) around the world
https://www.aussievision.net/post/eurovision-stars-who-have-been-coaches-on-the-voice-around-the-world

earplane
11.09.2021, 09:43
der deutsche Beitrag zum jesc steht fest
https://esc-kompakt.de/deutschlands-beitrag-fuer-den-jesc-2021-imagine-us-von-pauline/

j_easy
24.09.2021, 18:13
Im Dezember gibt es ein großes ESC Konzert in Amsterdam:
https://www.eurovision.de/news/Michael-Schulte-bei-grossem-ESC-Konzert-in-Amsterdam,amsterdam1394.html

(Ob Lena jemals bei solch einem ESC Erinnerungsding mitmacht? Bisher hat sie es vermieden. Ein deutscher Teilnehmer ist dabei: Michael Schulte.)

j_easy
08.11.2021, 15:58
Ein australischer ESC-Blog berichtet über den deutschen Vorentscheid für Turin - mit Lena-Mention.
https://www.aussievision.net/post/lied-f%C3%BCr-turin-germany-s-national-final-for-eurovision-2022

earplane
08.11.2021, 16:15
ABBA wollen Songbeitrag für den ESC schreiben
https://www.t-online.de/unterhaltung/musik/id_91104320/abba-wollen-songbeitrag-fuer-den-esc-schreiben.html

j_easy
03.01.2022, 12:43
Es gibt eine neue Top 250 der aktuell beliebtesten ESC-Songs.


Zum 14. Mal waren die Hörerinnen und Hörer von ESC Radio und die Leserinnen und Leser der Website songfestival.be aufgerufen, die beliebtesten 250 Eurovision-Songs aller Zeiten zu bestimmen. Wie beim ESC konnten sie dafür zehn Liedern die Punkte 1 bis 12 geben. Das Voting lief vom 10. November bis 5. Dezember 2021. In diesem Jahr haben sich 8.594 Personen an der Abstimmung beteiligt, das ist ein gutes Drittel mehr als im Vorjahr (6.345 Personen). Traditionsgemäß sendete der Sender die Top 250 dann am Silvestertag von 11 Uhr bis Mitternacht.

Deutsche Songs in den Top 250



48. (51) Lena – Satellite (2010)
135. (121) Lena – Taken By A Stranger (2011)
155. (178) Michael Schulte – You Let Me Walk Alone (2018)
168. (221) MeKaDo – Wir Geben ‘ne Party (1994)
207. (127) Joy Fleming – Ein Lied Kann Eine Brücke Sein (1975)
210. (-) S!sters – Sister (2019)
244. (197) Nicole – Ein Bißchen Frieden (1982)
249. (-) Leon – Planet Of Blue (1996)


Quelle: https://esc-kompakt.de/die-eurovision-top-250-2021-euphoria-holt-sich-den-zehnten-sieg-in-folge/

j_easy
14.02.2022, 17:03
Interessantes Video vom 10.11.2020 - mit Lena-Erwähnung u.a.:


https://www.youtube.com/watch?v=39tmDt3Wp0M


Wie fühlt es sich an, vor 186 Mio. Menschen zu singen? Wie wird der deutsche Beitrag für den Eurovision Songcontest ausgewählt? Sänger Michael Schulte und Thomas Schreiber, ESC-Teamchef für die ARD, beantworten im Web-Talk Eure Fragen und geben Einblick in ihre Arbeit.

earplane
01.03.2022, 08:37
Buchtipp: Eurovision Song Contest: Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten. Good evening, Europe“ von Lukas Heinser.
https://i0.wp.com/esc-kompakt.de/wp-content/uploads/2022/02/Cover_Eurovision_Song_Contest.jpg?resize =768%2C1181&ssl=1
https://esc-kompakt.de/lukas-heinser-eurovision-song-contest-12-points-for-germany-buch/

earplane
02.03.2022, 08:33
Nach Ausschluss vom ESC: Russische Sender treten aus der EBU aus
https://esc-kompakt.de/nach-ausschluss-vom-esc-russische-sender-treten-aus-der-ebu-aus/

Melanie
02.03.2022, 10:09
Jamala (ESC-Gewinnerin von 2016) ist auf der Flucht

https://www.vip.de/cms/mit-ihren-kindern-und-ohne-essen-ukrainische-esc-gewinnerin-auf-der-flucht-aus-kiew-4927814.html

earplane
06.04.2022, 16:53
Der Junior Eurovision Song Contest 2022 findet am 11. Dezember in Jerewan statt.
https://esc-kompakt.de/der-junior-eurovision-song-contest-2022-findet-am-11-dezember-in-jerewan-statt/

j_easy
06.04.2022, 17:47
Ich kann übrigens das neue ESC-Buch von Lukas Heinser wirklich wärmstens empfehlen - interessant, kurzweilig mit mit Lena :)
Im Ernst, es liest sich sehr gut und enthält interessante Fakten rund um den ESC.

https://assets.thalia.media/img/artikel/3d70919a168fcf63be2fced36d96fc670571d3df-00-00.jpeg

Eurovision Song Contest - Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten


Was hat James Bond mit dem ESC zu tun? Welche Kanadierin gewann den Eurovision Song Contest für die Schweiz und zehn Jahre später einen Oscar? Wer startete die erste echte Weltkarriere mit dem Sieg beim ESC? Und wieso darf Australien eigentlich teilnehmen? Diese und weitere spannende Fragen rund um das Kult-Event ESC beantwortet Lukas Heinser in diesem Buch

Bei interesse bitte über unseren Amazon-Link bestellen. Ich selbst bekam es zum Geburtstag. :kerze:

Melanie
21.04.2022, 23:07
Ein Beitrag zum Jubiläum von Nicoles Sieg in Harrogate vor genau 40 Jahren.

https://rp-online.de/kultur/40-jaehriges-jubilaeum-nicole-gewinnt-den-grand-prix-fuer-deutschland_aid-68243703 (https://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/tools/redirect.php?https://rp-online.de/kultur/40-jaehriges-jubilaeum-nicole-gewinnt-den-grand-prix-fuer-deutschland_aid-68243703)

Den Österreichern hat Nicoles Lied kaum gefallen, nur 1 Punkt. Und Finnland hat mit seinem Antikriegslied 0 Punkte erhalten.

Tiny Tim
22.04.2022, 01:16
Den Österreichern hat Nicoles Lied kaum gefallen, nur 1 Punkt.

Das war der Ausgangspunkt für eine der großartigsten Serien der deutschen Fernsehgeschichte: Die Piefke-Saga :D

vampire67
22.04.2022, 02:29
Das war der Ausgangspunkt für eine der großartigsten Serien der deutschen Fernsehgeschichte: Die Piefke-Saga :D

Ruhe, oder ich tirolisier dich :P

Herrliche satire.
Die schweizer müllalpen, alles nur facade :ugly:

Eulenspiegel
22.04.2022, 09:30
Ein Beitrag zum Jubiläum von Nicoles Sieg in Harrogate vor genau 40 Jahren.

https://rp-online.de/kultur/40-jaehriges-jubilaeum-nicole-gewinnt-den-grand-prix-fuer-deutschland_aid-68243703 (https://www.lenameyerlandrut-fanclub.de/tools/redirect.php?https://rp-online.de/kultur/40-jaehriges-jubilaeum-nicole-gewinnt-den-grand-prix-fuer-deutschland_aid-68243703)

Den Österreichern hat Nicoles Lied kaum gefallen, nur 1 Punkt. Und Finnland hat mit seinem Antikriegslied 0 Punkte erhalten.

Im Gegenteil...auch in Österreich Platz 1 in den Charts. ..5 Wochen

hätte also wahrscheinlich im Televoting 12 Punkte

https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_bißchen_Frieden

damals war das da immer eine reine Jury Entscheidung...ob da wie heute auch nur jeweils 5 VollpfostInnen drin saßen..?

Man gönnte sich einfach gegenseitig keine Punkte...

@earplane welche Tauben stimmen eigentlich dieses Jahr in der Jury für Deutschland ab?

wenn ich sowas lese...werdeich aggressiv...

man kann ja viel über das Lied, über Nicole lästern...aber die Performance, der Gesang war 1a...

Jan Feddersen etc. sind für das traurige Bild des ESC DEUTSCHLANDS die Hauptverantwortlichen... auch der heutige Moderator...Legende...
reine Chaostruppe

„Die Darbietung hatte nach Ansicht von Jan Feddersen gesangliche Schwächen, wodurch jedoch Nicoles Authentizität gestärkt wurde.[4] Es sei nur „ein unbedarftes Liedchen zur Gitarre“, das den Schlagerwettbewerb nicht wegen seiner musikalischen Qualitäten gewonnen hätte, urteilte André Port le roi 1998. Es repräsentiere jedoch die für die Bundesrepublik typische, für das Ausland jedoch rätselhafte „Mischung aus romantischer Emotionalität und hysterischer Weltuntergangsstimmung“.[5]“

Melanie
22.04.2022, 12:09
damals war das da immer eine reine Jury Entscheidung...ob da wie heute auch nur jeweils 5 VollpfostInnen drin saßen..?

Man gönnte sich einfach gegenseitig keine Punkte...

Dieses Spiel haben Österreich und Deutschland ewig gespielt. Der österreichische Beitrag hat von Deutschland hat auch 0 Punkte erhalten und so ging das Spiel auch bei den folgenden ESCs. Von Luxemburg haben wir damals keinen Punkt erhalten und was man von Juryentscheidungen zu halten hat, hat sich 2010 in Oslo gezeigt, wo der französische Beitrag von den Jurys in den Keller gevotet wurde, vom Publikum aber geliebt.

Melanie
24.04.2022, 18:02
1977 nahm Willi Resetarits mit seiner Band Schmetterlinge für Österreich beim ESC teil. Heute ist er im Alter von 73 Jahren gestorben.


https://www.derstandard.de/story/2000135151572/ostbahn-kurti-willi-resetarits-laut-medienberichten-verstorben


https://www.youtube.com/watch?v=MKEYWa3VoHU

j_easy
13.05.2022, 15:49
Interessanter Artikel zu Pannen beim ESC - natürlich auch mit Lena-Erwähnung ;)
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.eurovision-song-contest-das-lief-in-den-letzten-jahren-schief.76e60c36-a477-42a5-ba56-d69939d87c3a.html

Melanie
15.05.2022, 19:52
Heute ist Robert Cogoi gestorben, der 1964 Belgien beim Grand Prix D'Eurovision vertreten hat:

Hier ist sein ESC-Beitrag

https://www.youtube.com/watch?v=J3F1lYxBv9s

Noccu
19.06.2022, 20:02
Huhu , einen schönen guten Abend zusammen - mal ne Frage an die ganz harten Fans ? :p gibt es vielleicht sogar jemanden unter euch , der von den Lena ESC’s auch den vollen juryshow broadcast besitzt, denn man findet ja öfter mal snippets ? Wenn ja, gerne bei mir melden


Lieben Dank und viele Grüße

blaufink
19.06.2022, 22:45
Huhu , einen schönen guten Abend zusammen - mal ne Frage an die ganz harten Fans ? :p gibt es vielleicht sogar jemanden unter euch , der von den Lena ESC’s auch den vollen juryshow broadcast besitzt, denn man findet ja öfter mal snippets ? Wenn ja, gerne bei mir melden


Lieben Dank und viele Grüße

Meinst du die Stimmabgabe aus den verschiedenen Ländern? Aus Oslo im Mai 2010 habe eine Aufzeichnung in sehr bescheidener Qualität (640 x 360 Pixel). Schnelldurchlauf, Punktevergabe und Siegerlied von Lena: fast anderthalb Stunden. Aber, wie gesagt, nur in geringer Auflösung.

Aus Düsseldorf weiß ich es nicht genau. Ich sehe in der Tiefe der Festplatte eine unkonvertierte Aufzeichnungen mit etlichen GB von dem Tag. Aber ich kann sie nicht öffnen, weil ich auf meinem Arbeitsrechner keine kompatible Software mehr finde.

Noccu
19.06.2022, 23:41
Ich spreche beispielsweise von der Show am 13. mai in Düsseldorf oder dem 28.05. in Oslo.

vampire67
19.06.2022, 23:53
Huhu , einen schönen guten Abend zusammen - mal ne Frage an die ganz harten Fans ? :p gibt es vielleicht sogar jemanden unter euch , der von den Lena ESC’s auch den vollen juryshow broadcast besitzt, denn man findet ja öfter mal snippets ? Wenn ja, gerne bei mir melden


Lieben Dank und viele Grüße

Kann es sein das du den rohen master-broadcast des veranstalter meinst?
Also die zuspielung die als grundlage aller TV weiterausstrahlungen diente?
Ich habe zumindestens auftritt und finale in der vollen 2k und über 30MBit datenrate.
Da belegt schon das ca 4min auftritt ca 1GB
Das ist aber finalshow, nicht Jury.

Mehr als die zwei 'schnibbel' hab ich davon aber nicht. Der volle boadcast hatte da glaube mehrere duzzend GB

Elvis
20.06.2022, 00:35
Kann es sein das du den rohen master-broadcast des veranstalter meinst?
Also die zuspielung die als grundlage aller TV weiterausstrahlungen diente?
Ich habe zumindestens auftritt und finale in der vollen 2k und über 30MBit datenrate.
Da belegt schon das ca 4min auftritt ca 1GB
Das ist aber finalshow, nicht Jury.

Mehr als die zwei 'schnibbel' hab ich davon aber nicht. Der volle boadcast hatte da glaube mehrere duzzend GB

Gemeint ist wohl das Juryfinale vom Freitag, das ja den Jurys nach zu Hause via Satellit übertragen wurde. Da gab es Spezialisten, die sich darein gehängt und aufgezeichnet haben.

siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=W_ZiRdvSR2Y

Noccu
20.06.2022, 08:39
Exactly this - Elvis. Jetzt kommen wir so langsam auf den richtigen Pfad hehe :D
Gemeint ist wohl das Juryfinale vom Freitag, das ja den Jurys nach zu Hause via Satellit übertragen wurde. Da gab es Spezialisten, die sich darein gehängt und aufgezeichnet haben.

siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=W_ZiRdvSR2Y

j_easy
21.06.2022, 13:03
https://esc-kompakt.de/heute-2000-uhr-wohltaetigkeitskonzert-embrace-ukraine-mit-vielen-esc-stars-jamala-ruslana-kalush-orchestra-malik-harris-verka-serduchka-conchita-wurst/


Heute 20:00 Uhr: Wohltätigkeitskonzert „Embrace Ukraine“ mit vielen ESC-Siegern und -Stars

Lena ist natürlich nicht dabei. Bringt ja am Freitag einen neuen Song raus.

j_easy
25.06.2022, 17:08
Die russische Band Little Big haben nach einem Antikriegssong Russland verlassen:
https://esc-kompakt.de/little-big-veroeffentlicht-anti-kriegs-song-generation-cancellation-und-verlaesst-russland/


Die russische Band Little Big, die das Land 2020 mit dem Song „Uno“ beim Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam vertreten sollte, hat heute den Song „Generation Cancellation“ veröffentlicht, mit dem sie sich klar gegen den Angriffskrieg Russlands in der Ukraine stellen. Im Video zum Song prangern sie die russische Regierung, die Medien und die Kirche an, die die junge Generation gleichschalten und stumm machen wollen. Vorsorglich kündigte die Gruppe außerdem, Russland zu verlassen bzw. nicht zurückkehren zu wollen.

j_easy
27.06.2022, 19:06
Das Video muss man sehen. Daher hier noch mal eingebettet:


https://www.youtube.com/watch?v=7Yy4RP4FMNk

synapse
25.08.2022, 21:44
Die Teilnehmerin für Russland in 2021 spricht sich auch gegen den Krieg aus https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-62671940

earplane
26.10.2022, 22:55
It was fantastic to meet Kalush Orchestra, the Eurovision champions from Ukraine. You inspire me!
https://twitter.com/Schwarzenegger/status/1585334483808825346

j_easy
18.12.2022, 18:52
:ugly:

https://www.instagram.com/reel/CmT3jdDq-qz/?igshid=YmMyMTA2M2Y=

Melanie
19.01.2023, 16:59
Am Dienstag ist Richard Oesterreicher gestorben, der mehrere Beiträge beim ESC dirigiert hat.

j_easy
25.04.2023, 17:52
https://www.morgenpost.de/vermischtes/article237846535/esc-deutschland-erfolge-siege-rueckblick-freddy-malik.html


Deutschlands Weg beim ESC war geprägt von Erfolgen und Misserfolgen. Ein Überblick der deutschen ESC-Teilnahmen von Freddy bis Malik.

earplane
30.04.2023, 08:42
Legendär: Eurovision Song Contest - Eine Zeitreise mit Riccardo Simonetti
https://www.ardmediathek.de/video/unterhaltung/legendaer-eurovision-song-contest-eine-zeitreise-mit-riccardo-simonetti/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWVmOGMwNGQ0 LTc4MTktNDlmMS1iNjljLWExMGZiZjg2ZDc5NQ


Eine Sendung für Hardcore ESC Fans. Natürlich auch mit ein paar bekannten Lena Ausschnitten.

und für wen das noch nicht genug Grand-Prix-Nostalgie war
Unvergessene ESC-Hits: Die Countdown-Show - Von ABBA bis Lena
https://www.ardmediathek.de/video/unterhaltung/unvergessene-esc-hits-die-countdown-show-von-abba-bis-lena/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTc3YjgwMjIz LWFjZDUtNDA4NC1iZjJmLTY0YzgzN2MzYTE4YQ

mit Lena am Schluss auf :platz1:

j_easy
02.05.2023, 14:50
Zog ich mir am WE beides rein. :D

synapse
11.05.2023, 15:22
Eine Rangliste der Eurovision-Gewinner im Guardian https://www.theguardian.com/music/2023/may/11/all-69-eurovision-song-contest-winners-ranked

Über Lena: "Another contemporary pop trend gets Eurovisionised, in this case, the post-Amy Winehouse/Lily Allen wave of non-specifically “retro” pop. Satellite’s most obvious comparison might be Eliza Doolittle’s Pack Up; there is the suspicion that Lena’s deeply weird accent might be an attempt at mimicking the estuary English of Kate Nash that has gone wildly off piste."

Bei Platz 1 und 2 stimme ich zu. Was hat er nur gegen Netta – Toy?

j_easy
11.05.2023, 16:08
"Ein weiterer zeitgenössischer Poptrend wird eurovisionisiert, in diesem Fall die Post-Amy-Winehouse/Lily-Allen-Welle des unspezifischen "Retro"-Pops. Der naheliegendste Vergleich von Satellite könnte Eliza Doolittle's Pack Up sein; es besteht der Verdacht, dass Lenas zutiefst seltsamer Akzent ein Versuch sein könnte, das Estuary-Englisch von Kate Nash zu imitieren, das (der) völlig aus dem Ruder gelaufen ist."

Quelle: DeepL

Ob Lena das wirklich bewusst kopiert hatte? Es waren ja u.a. zeitweise musikalische "Vorbilder". Oder war es wirklich ihr English-Lehrer. Dann hätten die anderen Schüler ähnlich gesprochen / gesungen. :zahn:

(Ich persönlich verstehe nicht, warum El & Nicky soweit vorn ist.)

earplane
11.05.2023, 16:52
ROLLING STONE hat gewählt: Die 5 besten deutschen ESC-Beiträge seit 1956
https://www.rollingstone.de/eurovision-song-contest-rolling-stone-hat-gewaehlt-die-5-besten-deutschen-esc-beitraege-seit-1956-2585611/

j_easy
11.05.2023, 17:15
ROLLING STONE hat gewählt: Die 5 besten deutschen ESC-Beiträge seit 1956
https://www.rollingstone.de/eurovision-song-contest-rolling-stone-hat-gewaehlt-die-5-besten-deutschen-esc-beitraege-seit-1956-2585611/

Echt Dschingis Khan in den Top 5 auf 5 :ugly:

synapse
11.05.2023, 17:52
"Ein weiterer zeitgenössischer Poptrend wird eurovisionisiert, in diesem Fall die Post-Amy-Winehouse/Lily-Allen-Welle des unspezifischen "Retro"-Pops. Der naheliegendste Vergleich von Satellite könnte Eliza Doolittle's Pack Up sein; es besteht der Verdacht, dass Lenas zutiefst seltsamer Akzent ein Versuch sein könnte, das Estuary-Englisch von Kate Nash zu imitieren, das (der) völlig aus dem Ruder gelaufen ist."

Quelle: DeepL

Das "wildly off piste" find ich lustig wenn man bedenkt dass viele Engländer nur schlecht skifahren können.


(Ich persönlich verstehe nicht, warum El & Nicky soweit vorn ist.)

Das ist bestimmt der tollen Atmosphäre in Düsseldorf geschuldet...

Eulenspiegel
11.05.2023, 18:15
Mein Gott …wer nimmt diese Ranglisten ernst… da wird irgendeinem Praktikanten zum Seitenfüllen der Auftrag einer Rangliste gegeben… die Seriosität ist so groß, wie bei Horoskopen…gleichzeitig stößt man automatisch ne Diskussion an…

Kleiner Tipp… Ranglisten immer ignorieren

synapse
11.05.2023, 19:43
Mein Gott …wer nimmt diese Ranglisten ernst… da wird irgendeinem Praktikanten zum Seitenfüllen der Auftrag einer Rangliste gegeben… die Seriosität ist so groß, wie bei Horoskopen…gleichzeitig stößt man automatisch ne Diskussion an…

Kleiner Tipp… Ranglisten immer ignorieren

Selbstverständlich hab ich diese Rangliste nur gepostet weil ich sie sehr ernst nehme.

ps. Wikipedia widmet inzwischen auch jedem Praktikanten einen Eintrag https://en.wikipedia.org/wiki/Alexis_Petridis

;)

Eulenspiegel
11.05.2023, 20:01
Selbstverständlich hab ich diese Rangliste nur gepostet weil ich sie sehr ernst nehme.

ps. Wikipedia widmet inzwischen auch jedem Praktikanten einen Eintrag https://en.wikipedia.org/wiki/Alexis_Petridis

;)

Wenn du in die History des Artikels gehst, wird schnell deutlich, dass er wahrscheinlich selber… man muss nicht alles auf wikipedia Ernst nehmen… er erfüllt wahrscheinlich gerade die Kriterien…. so gesehen, jo, ein Praktikant.

bates
11.05.2023, 20:16
Natürlich soll man solche Listen nicht "ernst nehmen", sie sind ein vergnüglicher Zeitvertreib, und dass man darüber nach Herzenslust streiten kann, ist gerade ihr Sinn und Zweck. ;)

Objektiv gehört natürlich TBAS in Düsseldorf 2011 an Platz 1: bester ESC-Auftritt aller Zeiten.

Brummell
12.05.2023, 09:06
Natürlich soll man solche Listen nicht "ernst nehmen", sie sind ein vergnüglicher Zeitvertreib, und dass man darüber nach Herzenslust streiten kann, ist gerade ihr Sinn und Zweck. ;)

Objektiv gehört natürlich TBAS in Düsseldorf 2011 an Platz 1: bester ESC-Auftritt aller Zeiten.

Dem kann man natürlich nur zustimmen. ;)

Brummell
12.05.2023, 09:11
Wenn du in die History des Artikels gehst, wird schnell deutlich, dass er wahrscheinlich selber… man muss nicht alles auf wikipedia Ernst nehmen… er erfüllt wahrscheinlich gerade die Kriterien…. so gesehen, jo, ein Praktikant.

In einem speziellen Kontext (Besuch des Präsidenten der Ukraine) hat eine befragte Passantin behauptet , die Leute in Aachen seinen manchmal etwas überheblich. Trifft das zu ? :whistle:

Eulenspiegel
12.05.2023, 11:37
In einem speziellen Kontext (Besuch des Präsidenten der Ukraine) hat eine befragte Passantin behauptet , die Leute in Aachen seinen manchmal etwas überheblich. Trifft das zu ? :whistle:
Schau dir den Artikel an…wenn der nicht „Praktikant“ beim Guardian wäre, wäre der Artikel wegen fehlender Relevanz wahrscheinlich längst gelöscht…wir Rheinländer kriechen nicht jedem Wichtigtuer in den Hintern.

@bates du kennst doch meine Einstellung zu Musikkritikern… wer es zu nichts in der Musik bringt, wird Musikkritiker… kommt kostenlos an Tickets…. am Liebsten sind mir ja die, die aufgrund der eigenen Plattensammlung denken, sie hätten mehr Ahnung als andere.
Der ganze Berufszweig kann weg. Quasi alles Baslers, Effenbergs, Didi Hamanns…wobei die ja zumindest gute Profifußballer waren… aber die Musikkritiker eben Kreisklasse..,wenn überhaupt.

Brummell
12.05.2023, 12:21
Schau dir den Artikel an…wenn der nicht „Praktikant“ beim Guardian wäre, wäre der Artikel wegen fehlender Relevanz wahrscheinlich längst gelöscht…wir Rheinländer kriechen nicht jedem Wichtigtuer in den Hintern.

@bates du kennst doch meine Einstellung zu Musikkritikern… wer es zu nichts in der Musik bringt, wird Musikkritiker… kommt kostenlos an Tickets…. am Liebsten sind mir ja die, die aufgrund der eigenen Plattensammlung denken, sie hätten mehr Ahnung als andere.
Der ganze Berufszweig kann weg. Quasi alles Baslers, Effenbergs, Didi Hamanns…wobei die ja zumindest gute Profifußballer waren… aber die Musikkritiker eben Kreisklasse..,wenn überhaupt.

Lieber Eulenspiegel, mein Post hatte keinen konkreten Bezug zu deinen vorangehenden Beiträgen. Es hat mich nur in den Fingern gejuckt das Statement der Passantin für einen kleinen ironischen Einwurf zu nutzen. ;)

Eulenspiegel
12.05.2023, 13:19
Lieber Eulenspiegel, mein Post hatte keinen konkreten Bezug zu deinen vorangehenden Beiträgen. Es hat mich nur in den Fingern gejuckt das Statement der Passantin für einen kleinen ironischen Einwurf zu nutzen. ;)
Ich würde schätzen, dass 99 % der Aachener der Karlspreis wie auch der Karnevalspreis Wider den tierischen Ernst am …vorbeigeht..
es wird zur Kenntnis genommen…und um 13:00 an Christi Himmelfahrt schon wieder vergessen..

Ob jetzt Selenskij kommt oder nicht… egal…wenn er den Walfang wie damals die Norwegische MP Brundlandt zulassen würde, dann wäre vielleicht Aufregung…“Harlem, lass die Wale leben“… aber sonst…

Die Passantin hat vermutlich genau die Haute Volaute gemeint, die für Karlspreis, Chio verantwortlich sind. Selbst als Laschet MP war, hätte er es in Aachen nicht mal in einer Wahl zum Bürgermeister geschafft.

j_easy
12.05.2023, 15:23
Imre Grimm sprach mit Peter Urban:
https://www.rnd.de/medien/esc-kommentator-peter-urban-im-interview-ich-finde-es-schoen-diese-stimme-zu-haben-YILN5O7WO5EWNGAPS7MPTKKTSI.html

esiststeffen
12.05.2023, 16:26
Luxemburg, einst eines der erfolgreichsten Länder der ESC-Geschichte, kehrt 2024 zum Wettbewerb zurück:
https://www.eurovision.de/Luxemburg-ist-2024-wieder-beim-ESC-dabei,luxemburg218.html

LilyHydrangea
12.05.2023, 16:54
Natürlich soll man solche Listen nicht "ernst nehmen", sie sind ein vergnüglicher Zeitvertreib, und dass man darüber nach Herzenslust streiten kann, ist gerade ihr Sinn und Zweck. ;)

Objektiv gehört natürlich TBAS in Düsseldorf 2011 an Platz 1: bester ESC-Auftritt aller Zeiten.

Lustigerweise musste ich tatsächlich heute echt viel über diese Rangliste bzw. über @synapses Verwunderung, dass Ell & Nikki da so hoch platziert sind, nachdenken.

Aber lustigerweise gar nicht wegen Ell & Nikki.

Sondern weil mir aufgefallen ist, dass der ESC 2011 in Düsseldorf einfach in den ganzen ESC-Rückblenden aus deutscher Sicht einfach komplett ignoriert wird.

Ich meine, der ESC in Deutschland! Was Krasseres gibt es für ESC-Fans doch eigentlich gar nicht, das Spektakel mal im eigenen Land zu haben. Und eine krasse Show war es auch.

Aber erstaunlicherweise wird da irgendwie NIE drauf zurückgeblickt. Als hätte es das gar nicht gegeben.

Und egal, wie man Raabs Idee mit der Titelverteidigung auch immer finden mochte, man kann ja sachlich feststellen, dass Lena mit einem für damalige ESC-Verhältnisse extrem ungewöhnlichen Song immerhin einen zehnten Platz errungen hat.

Und wo wir schon dabei sind (ich hatte es hier glaub ich schon mal erwähnt): Niemand, wirklich niemand, erwähnt in den ganzen ESC-Rückschauen jemals Roman Lob. Bei der ganzen Jammerei über letzte Plätze könnte man zumindest doch mal daran erinnern, dass der Mann 2012 immerhin Achter geworden ist. Auch da könnte man aber denken, dass das nie passiert wäre, weil danach wirklich NIE wieder darüber gesprochen wurde.

j_easy
12.05.2023, 18:04
Stimmt. Roman Lob wird öfters "vergessen". Vielleicht liegt es an Lenas Teilnahme 2010 und 2011 vor ihm.

synapse
13.05.2023, 01:35
Natürlich soll man solche Listen nicht "ernst nehmen", sie sind ein vergnüglicher Zeitvertreib, und dass man darüber nach Herzenslust streiten kann, ist gerade ihr Sinn und Zweck. ;)

Objektiv gehört natürlich TBAS in Düsseldorf 2011 an Platz 1: bester ESC-Auftritt aller Zeiten.

Absolut!

Weiter mit Leserkommentaren im Guardian (der ESC ist wirklich ein Ding hier) https://www.theguardian.com/tv-and-radio/2023/may/12/readers-favourite-eurovision-songs

bates
13.05.2023, 12:15
Sondern weil mir aufgefallen ist, dass der ESC 2011 in Düsseldorf einfach in den ganzen ESC-Rückblenden aus deutscher Sicht einfach komplett ignoriert wird.

Ich meine, der ESC in Deutschland! Was Krasseres gibt es für ESC-Fans doch eigentlich gar nicht, das Spektakel mal im eigenen Land zu haben. Und eine krasse Show war es auch.

Aber erstaunlicherweise wird da irgendwie NIE drauf zurückgeblickt. Als hätte es das gar nicht gegeben.

Das stimmt, und es ist wirklich erstaunlich. Kann ich auch aus privaten Gesprächen bestätigen. Der ESC 2010 ist fast jedem präsent, der ESC 2011 läuft eher unter "Stimmt, da war ja noch was".

Der naheliegende Erklärungsansatz: Lenas Sieg 2010 überstrahlt in der Erinnerung alles drumherum. Das betrifft übrigens auch die Zeit davor. In Rückblicken liest man oft, der Sieg in Oslo sei Lenas Durchbruch gewesen und habe einen unfassbaren Hype ausgelöst. Das stimmt ja so nicht. Die Hype-Hochphase ging von März bis Juni, mit dem Sieg bei USFO brachen alle Dämme (3 Songs in den Top Ten, Satellite wochenlang auf Platz 1, Dauerpräsenz Lenas auf allen Kanälen), der ESC-Sieg war der Gipfel und auch fast schon Schlusspunkt des Hypes. Im Sommer war er schon wieder vorbei oder zumindest deutlich abgeklungen. Aber genau wie der ESC 2011 inkl. USFD ist auch die Vor-ESC-Zeit 2010 im kollektiven Gedächtnis völlig verblasst.

Was vielleicht auch mit reinspielt (inkl. beim ebenso raschen "Verschwinden" Roman Lobs): Diese ganzen Veranstaltungen waren ja auch alles "Stefan-Raab-Events", der ESC 2011 mit der megalomanischen Eröffnung war sogar das größte Stefan-Raab-Event aller Zeiten. Und USFB 2012 mit Lob und dem unsäglichen Thomas D. und der noch unsäglicheren "Blitztabelle" war dann schon ein Raab-Event zum Abgewöhnen ;). 2015 hat Raab seine Fernsehkarriere beendet – so lange ist das noch nicht her, und doch kann man sich nur noch mit Mühe daran erinnern, wie sehr Raab mit seinen zahllosen Shows und Ideen jahrelang das deutsche Fernsehen dominiert hat. Das erscheint wie ein versunkenes anderes Zeitalter, ganz weit weg.

esiststeffen
13.05.2023, 13:55
Zu Roman: Nach meinem Dafürhalten hatte der Mann tatsächlich vor allem das Pech, unmittelbar nach Lena zu kommen. Nach den phänomenalen Lena-Erfolgen hatte man (oder zumindest ich) keineswegs das Gefühl, dass das eine ESC-technische Eintagsfliege sein würde, sondern man konnte nach meinem Dafürhalten mit einiger Berechtigung davon ausgehen, dass Deutschland nun den Dreh raus hat, dass es durch die Zusammenarbeit der ARD mit ProSieben und Raab es nun über Jahre hinaus schaffen würde, erfolgreiche und hochwertige ESC-Acts zu finden. Vor diesem Hintergrund erinnere ich mich, nach Romans achtem Platz sogar noch ein biiiiisschen enttäuscht gewesen zu sein. Da konnte man noch nicht ahnen, was für eine beispiellose Durststrecke der ESC nur wenige Jahre später aus deutscher Sicht wieder werden würde. Irgendwo (wohl sogar hier im Forum) las ich über Roman einige Jahre später den Satz "Wie gut er wirklich war, hat man erst später gemerkt", und das fand ich absolut zutreffend.


Und ja, auch die Beobachtung, dass der ESC in Düsseldorf in den Rückschauen viel weniger präsent ist als der ESC in Oslo, kann ich durchaus teilen. Wobei man da natürlich auch die Gegenprobe machen müsste: Was ist älteren ESC-Fans im Rückblick präsenter, der Sieg von Nicole oder der ESC 1983 in München?

Doktor Landshut
13.05.2023, 14:31
Lenas Präsenz 2010 spielte sich auf einer Ebene ab, die man volkstümlich als Wunder bezeichnen könnte und alles überstrahlte. Dass sich so etwas nicht planen und wiederholen lässt, zeigte sich 2011. Folgende deutsche Beiträge (auch der von Roman Lob) hatten das Schicksal, im Schatten von 2010 zu stehen, das seine Spuren im kollektiven Gedächtnis hinterlassen hat. So sehe ich das irgendwie. Eine umfassendere und die Vielfalt von Faktoren berücksichtigende Analyse traue ich mir aber nicht zu, auch aus mangelndem Interesse am ESC an sich.

earplane
13.05.2023, 16:37
Dass die Platzierung beim ESC nicht alles ist zeigt ein aktuelles Beispiel.

Rosa Linn im Interview über ihren Erfolg mit „SNAP“ nach dem ESC und ihre neue Single „Hallelujah“
Rosa Linn hat beim Eurovision Song Contest im vergangenen Jahr für Armenien zwar „nur“ den 20. Platz belegt, ihr Beitrag „SNAP“ wurde anschließend aber zum Welthit.

https://esc-kompakt.de/rosa-linn-im-interview-ueber-ihren-erfolg-mit-snap-nach-dem-esc-und-ihre-neue-single-hallelujah/

https://open.spotify.com/artist/46xBNx0j6cwY6sD9LgMTm1

Lars
13.05.2023, 16:38
Zum ESC in D’dorf:
Hab gestern eine Sendung über/mit Peter Urban gesehen: Der hat immerhin an 2011 und den Opener, der "in die ESC-Geschichte ein[ging]", erinnert (ab ca 42. Min.):
https://www.ardmediathek.de/video/doku-und-reportage/peter-urbans-25-legendaere-esc-jahre/ndr/Y3JpZDovL25kci5kZS9wcm9wbGFuXzE5NjM0NTIz MF9nYW56ZVNlbmR1bmc

Peter M. aus V.
13.05.2023, 19:48
Als Düsseldofer wird man ja schon ab und zu an den ESC 2011 erinnert, zumindest wenn man ihn damls irgendwie bewusst mitbekomen hat. Der elend lange Rote Teppich beim Bürgermeisterempfang ist mein Standardweg ins MuseumKunstPlast, der Club auf der Ratinger Straße (damals Lenaisten- Treffpnkt) gegenüber meiner Chor-Stammkneipe sind solche Punkte. aber auch hier führt dieser damals auch drumherum groß inszenierte Event eher ein Schattendasein im Gedächtnis der Stadt.
Und heute - ausgerechnet - inszeniert die japanische Gemeinde in Düsseldorf ihren "JapanTag" mit dem berühmten Feuerwerk um 23 Uhr. Hunderttausende, die nicht den ESC schauen können! :( ;)

Doktor Landshut
13.05.2023, 20:20
Und heute - ausgerechnet - inszeniert die japanische Gemeinde in Düsseldorf ihren "JapanTag" mit dem berühmten Feuerwerk um 23 Uhr. Hunderttausende, die nicht den ESC schauen können! :( ;)

Als notorischer Pyromane würde ich dem Feuerwerk den Vorzug geben.;)

Peter M. aus V.
13.05.2023, 20:28
Als notorischer Pyromane würde ich dem Feuerwerk den Vorzug geben.;)

Kann man live beim WDR angucken. Ist ncht so schön, aber auch nciht so voll wie am Rhien.

Eulenspiegel
13.05.2023, 20:30
Als Düsseldofer wird man ja schon ab und zu an den ESC 2011 erinnert, zumindest wenn man ihn damls irgendwie bewusst mitbekomen hat. Der elend lange Rote Teppich beim Bürgermeisterempfang ist mein Standardweg ins MuseumKunstPlast, der Club auf der Ratinger Straße (damals Lenaisten- Treffpnkt) gegenüber meiner Chor-Stammkneipe sind solche Punkte. aber auch hier führt dieser damals auch drumherum groß inszenierte Event eher ein Schattendasein im Gedächtnis der Stadt.
Und heute - ausgerechnet - inszeniert die japanische Gemeinde in Düsseldorf ihren "JapanTag" mit dem berühmten Feuerwerk um 23 Uhr. Hunderttausende, die nicht den ESC schauen können! :( ;)

spannend wird es doch erst ab 23:30 oder später…

Melanie
14.05.2023, 14:23
Für Freunde von Zahlen:

Irland und Schweden sind jetzt gleichauf, was ESC-Siege betrifft. Es gibt jeweils zwei Sieger, die zweimal gewonnen haben, nur Johnny Logan hat das Plus, dass er als Songschreiber auch nochmal gewonnen hat.

j_easy
22.05.2023, 17:24
https://www.youtube.com/watch?v=Z7BeimcpQN0

j_easy
19.06.2023, 13:28
ROLLING STONE hat gewählt: Die 5 besten deutschen ESC-Beiträge seit 1956
von Arne Willander 11.05.2023

https://www.rollingstone.de/eurovision-song-contest-rolling-stone-hat-gewaehlt-die-5-besten-deutschen-esc-beitraege-seit-1956-2585611/

Lena ist auf der 1.

j_easy
03.07.2023, 16:21
https://bleistiftrocker.de/sag-niemals-nie-lena-spricht-ueber-moegliches-esc-comeback/


(Krömer) ... brachte er den Talk auch auf ihren ESC-Sieg von 2010 und fragte nach, ob die Sängerin den Eurovision Song Contest heute noch anschaue und warum sie nicht jedes Jahr teilnehme.

„Ich gucke das auf jeden Fall, weil es ja irgendwie zu mir und meiner Geschichte dazugehört“, sagte Lena daraufhin. Und ergänzte: „Aber jetzt noch mal mitmachen? Das ist im Moment nix für mich. Da brauche ich noch ein bisschen Zeit für, bis ich da wieder angekommen bin.“ Kurz darauf schob sie noch nach: „Sag niemals nie.“

earplane
06.09.2023, 14:53
MDR gilt als Kandidat
Gedankenspiele in der ARD: Gibt der NDR den ESC-Vorentscheid ab?
https://www.dwdl.de/nachrichten/94541/gedankenspiele_in_der_ard_gibt_der_ndr_d en_escvorentscheid_ab/
siehe auch
https://esc-kompakt.de/erste-details-zur-deutschen-esc-vorentscheidung-2024-in-den-kommenden-tagen-2025-wechsel-zum-mdr/

Ob es dann besser wird? :popcorn:

j_easy
06.09.2023, 15:15
MDR gilt als Kandidat
Gedankenspiele in der ARD: Gibt der NDR den ESC-Vorentscheid ab?
https://www.dwdl.de/nachrichten/94541/gedankenspiele_in_der_ard_gibt_der_ndr_d en_escvorentscheid_ab/
siehe auch
https://esc-kompakt.de/erste-details-zur-deutschen-esc-vorentscheidung-2024-in-den-kommenden-tagen-2025-wechsel-zum-mdr/

Ob es dann besser wird? :popcorn:

Nein. Die obersten Entscheider sind die selben. Und der MDR ist weniger finanzkräftig als der NDR. Dieser sollte den jetzt eingeschlagenen Weg weitergehen und verbessern. Indem z.B. stark polarisierende Kandidaten nicht mehr einbezogen werden. Ich beziehe mich hier ausdrücklich auf den I. Hüftgold, der die VE insgesamt versaut hat. Auch sollte das Nischendasein des Vorentscheids und der Halbfinals beendet werden.

Falls es zum MDR ginge, was passiert mit dem ganzen Team um eurovision.de ?

earplane
09.09.2023, 08:48
Eurovision Song Contest Bewerbungsphase startet - Welche Schlagerstars sollen beim ESC mitmachen?

"Als „Ein bisschen Frieden“ gewonnen hat, das war ein Stück puren deutschen Schlagers – und das hat funktioniert.“
...
Und auch ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Mit Schlagerstars schnitt Deutschland oft auf den oberen Plätzen.

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/eurovision-songcontest-bewerbungen-deutschland-schlagerstars-100.html

Ein dezenter Hinweis wohin der ESC mit dem mdr gehen könnte.

helo333
09.09.2023, 09:59
na dann gute Nacht :ugly:

j_easy
09.09.2023, 17:04
Vielleicht senden wir Schläger ... :-D

j_easy
17.10.2023, 16:08
«The Voice of ESC»
von Mario Thunert16. Oktober 2023, 12:50 Uhr

Seit Jahren geht Deutschland beim ESC unter. Seit Jahren leidet der einstige Leuchtturm «The Voice of Germany» unter massivem Quotenrückgang. Was diese Probleme miteinander zu tun haben sollen und warum sie füreinander zur Lösung werden könnten, kommentiert Mario Thunert.

https://www.quotenmeter.de/n/145911/the-voice-of-esc

Interessante Idee - TVoG und den deutschen ESC-Vorentscheid miteinander zu verschmelzen.

Eulenspiegel
17.10.2023, 16:59
https://www.quotenmeter.de/n/145911/the-voice-of-esc

Interessante Idee - TvOG und den deutschen ESC-Vorentscheid miteinander zu verschmelzen.

Also normalerweise funktioniert es nicht in der freien Wirtschaft, wenn sich zwei Schrottmarken vereinigen…endet meistens in einer noch größeren Katastrophe…es ist auch immer wieder der falsche Ansatz… Lena war die Anomalie…und selbst bei ihr hätte es ohne Weltklasse Songwriter nichts gebracht…zumal es noch eine andere Zeit war
Amateure zum ESC zu schicken…funktioniert nicht mehr…Kreisklasse oder selbst Regionalliga (Helene Fischer, Mark Forster etc.) reicht nicht mehr.
Es stellt sich eben grundsätzlich die Frage, gibt es überhaupt noch international konkurrenzfähige MusikerInnen/Musik in Deutschland…im Mainstream eben nicht..wie ich schon in der SB schrieb, würde eben ein Apache in den USA, in England, in Frankreich etc. ausgelacht… aber solcher Schrott, Müll gefällt eben den deutschen Massen…
bloß wird man mit dieser Musik eben immer Letzter beim ESC
Zu dem Dilemma tragen natürlich auch die deutschen Radiosender bei und die Plattenfirmen.
Ich bin mittlerweile dafür, dass wir nicht mehr teilnehmen…solange es eben nur „Rumpelfußball“ im deutschen Mainstream gibt.

j_easy
20.11.2023, 12:30
Noch ne Idee: Böhmermann bewirbt sich für die Produktion etc. des Deutschen ESC Vorentscheids.
https://www.dwdl.de/nachrichten/95621/ernst_gemeint_boehmermann_will_escvorent scheid_produzieren/
https://esc-kompakt.de/produziert-jan-boehmermann-das-deutsche-esc-finale-2025-fuer-das-zdf/


"Das war ernst gemeint", machte er am Ende des Podcasts abermals deutlich und erklärte mit Blick auf den bislang für den ESC verantwortlichen NDR: "Bevor die das abgeben, bevor sie es wegschmeißen und irgendwie einem anderen Sender, der das noch liebloser macht, geben: Es brennt hier in Köln Ehrenfeld seit original zehn Jahren ein großes Feuer für den Eurovision Song Contest."

Ich persönlich würde eher die BTF oder Florida TV bevorzugen.