PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thank you - Neue Single am 16.11.2018



Seiten : 1 [2]

Eulenspiegel
18.11.2018, 15:26
Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern

nein, sich peinlich berührt fremdschämen lassen ;)

Warum tut sie sich das überhaupt noch an das Studio...wäre doch viel einfacher á la Milli Vanilli und Madame könnte sich 24/7 schminken lassen :)

@gauloises musikalischer, gesangstechnischer Schrott ist Schrott

und vor allem sich im Moment bei Voice Kids hinsetzten und Nachwuchs bewerten...es wäre wirklich toll, wenn eine Kandidatin Lena ganz unschuldig zum Duett auffordert und sie dann gesangstechnisch in den Boden rammt

Diese Göre muss aufwachen.

Bina
18.11.2018, 15:57
nein, sich peinlich berührt fremdschämen lassen ;)

Warum tut sie sich das überhaupt noch an das Studio...wäre doch viel einfacher á la Milli Vanilli und Madame könnte sich 24/7 schminken lassen :)

@gauloises musikalischer, gesangstechnischer Schrott ist Schrott

und vor allem sich im Moment bei Voice Kids hinsetzten und Nachwuchs bewerten...es wäre wirklich toll, wenn eine Kandidatin Lena ganz unschuldig zum Duett auffordert und sie dann gesangstechnisch in den Boden rammt

Diese Göre muss aufwachen.


so viel wut, tut nicht gut :)
Emily wird Dir bestimmt da raus helfen können .:)

Bina
18.11.2018, 16:02
THY gefällt mir besonders bei min 2 . und 2:25
mit den ende hadere ich immer noch
der Song passt zu Lena und zeigt Stärke u. Freude
irgendwer hat es hier besser beschrieben :)

bates
18.11.2018, 16:28
es wäre wirklich toll, wenn eine Kandidatin Lena ganz unschuldig zum Duett auffordert und sie dann gesangstechnisch in den Boden rammt



https://www.sat1.de/tv/the-voice-kids/video/28-richard-und-selin-mit-lena-clip

Surfer
18.11.2018, 16:36
https://www.sat1.de/tv/the-voice-kids/video/28-richard-und-selin-mit-lena-clip

:lizo:

j_easy
18.11.2018, 16:37
Genau, die Göre mal fragen, was das eigentlich soll.

Warum soll man nicht mal Fragen zur Entstehung von Songs stellen? Dazu gehört nun mal auch die Machart. Mich würde es interessieren.

(Die agressive Stimmung in diesem Forum und speziell das Verhalten einiger Mitglieder kotzt mich an. Lena versucht Liebe auszustrahlen ... hier fühle ich mich zunehmend unwohl.)

Schmullus
18.11.2018, 17:02
https://www.sat1.de/tv/the-voice-kids/video/28-richard-und-selin-mit-lena-clip

:faint::umkippen::daumen:..

Eulenspiegel
18.11.2018, 17:12
https://www.sat1.de/tv/the-voice-kids/video/28-richard-und-selin-mit-lena-clip

ich rede von Talenten...das hätte sie schon mal verloren

https://www.youtube.com/watch?v=Oio_gbGjHF0

https://www.youtube.com/watch?v=Oio_gbGjHF0

und es gab in den Staffeln durch noch andere, da hätte sie keine Schnitte bekommen, wobei sie ja beim dem Auftritt mit Big in Japan eben nicht gequietscht hat und das auch sehr Lenafreundlich arrangiert, gepimpt war...

david davidson
18.11.2018, 17:17
Diese Göre muss aufwachen.

:suspekt:

Ich muss doch bitten. So ein Ton muss nicht sein.

earplane
18.11.2018, 17:31
:whistle:

https://www.youtube.com/watch?v=E4rkqc6DYyw

Bina
18.11.2018, 17:38
Warum soll man nicht mal Fragen zur Entstehung von Songs stellen? Dazu gehört nun mal auch die Machart. Mich würde es interessieren.

(Die agressive Stimmung in diesem Forum und speziell das Verhalten einiger Mitglieder kotzt mich an. Lena versucht Liebe auszustrahlen ... hier fühle ich mich zunehmend unwohl.)

und das wo hier immer weniger los ist :), das liegt aber auch daran das Du oft bescheuerte fragen stellst, so das die Leute garnicht mehr merken wenn Du mal was gutes erwähnst :)

Deine Fragen warum Lena gerne ihre Stimmfarbe versteckt, sind berechtigt und würde mich auch interessieren.
cool sind viele CS songs trotzdem und auf Konzerten hört man ja auch Lena.
man hätte Lena nie zeigen dürfen was so ein Mischpult alles kann :schnueff:
bei THY ist aber viel von Lena zu hören, da gab es schon weit schlimmere Songs die verstellt wurden.
das neue Album wird wohl wieder ein guter Mix aus allen sein.



hallo, hab mich hier im Forum mal angemeldet, weil es wohl mehr Neues von Lena gibt, geben soll. Die Reaktionen hier im "Fan-Forum" auf die neue Single sind ja eher negativer Art. Ich glaube, ich bereue den Schritt schon.. Vielleicht ist es ja mehr ein Kritiker-Forum?
dadrüber sollten wir auch mal nachdenken

Ovi
18.11.2018, 17:39
:whistle:


Ochnöö. Schon wieder diese in-der-Höhe-gepitcht-e Stimme.....

(...schon wieder ein SCNR. (#führtaberdochzunix))

Ovi
18.11.2018, 17:56
bei THY ist aber viel von Lena zu hören

Huch.
Mutich, mutich :verehrung:

Nach der Pseudo-Fachdiskussion zu BTMM, Reeperbahn 2015, traue ich mich sowas nicht mehr hier zu tippen.
Hier sind einfach zu Viele denen Lena außerhalb von Bühnen und ohne Mikrofon vor der Schnute gezeicht hat wat'se kann.
Niemals werde ich hier schreiben, dass'sas stimmt! :pah:

j_easy
18.11.2018, 18:00
und das wo hier immer weniger los ist :), das liegt aber auch daran das Du oft bescheuerte fragen stellst, so das die Leute garnicht mehr merken wenn Du mal was gutes erwähnst :)

Deine Fragen warum Lena gerne ihre Stimmfarbe versteckt, sind berechtigt und würde mich auch interessieren.
cool sind viele CS songs trotzdem und auf Konzerten hört man ja auch Lena.
man hätte Lena nie zeigen dürfen was so ein Mischpult alles kann :schnueff:
bei THY ist aber viel von Lena zu hören, da gab es schon weit schlimmere Songs die verstellt wurden.
das neue Album wird wohl wieder ein guter Mix aus allen sein.



dadrüber sollten wir auch mal nachdenken

ok, ich hatte ja schon eine Pause gemacht.
Konsequenz: ich lese hier nur noch und schreibe ab und zu was in den "Spiele Threads".

Bina
18.11.2018, 18:49
ok, ich hatte ja schon eine Pause gemacht.
Konsequenz: ich lese hier nur noch und schreibe ab und zu was in den "Spiele Threads".

oh Mann was habe ich denn jetzt furchbares geschrieben?
ach ja, irgendwas mit bescheuert
das gute, und das ich auf Deinen anderen post eingegangen bin, bekommste gar nicht mit ;)
aber ok:)

- - - Automatische Beitragszusammenführung - - -


Huch.
Mutich, mutich :verehrung:

Nach der Pseudo-Fachdiskussion zu BTMM, Reeperbahn 2015, traue ich mich sowas nicht mehr hier zu tippen.
Hier sind einfach zu Viele denen Lena außerhalb von Bühnen und ohne Mikrofon vor der Schnute gezeicht hat wat'se kann.
Niemals werde ich hier schreiben, dass'sas stimmt! :pah:

Bitte lass mich damit nicht allein :winter: :ugly:

Eulenspiegel
18.11.2018, 19:14
:suspekt:

Ich muss doch bitten. So ein Ton muss nicht sein.

Göre stammte nicht von mir, habe das nur benutzt und weitergesponnen.

@Bina das hat auch nichts mit Wut zu tun - eher mit Fassungslosigkeit wieweit man Verschwendung von Talent kommt. Lena scheint mit minimalem Aufwand nur das für sie Bequemste anzustreben...und die "Fans" beweihräuchern das auch noch.

Sie scheint so ein geringes Selbstbewusstsein zu besitzen...sie geht nie ins Risiko. Sorry, dass man andere Ansprüche an eine Person mit wirklichem Talent hat.

Frank 67
18.11.2018, 19:20
Das Lena ein ernstes Thema in einem Party Song verarbeitet ist gewöhnungsbedürftig. Aber irgendwie ja auch typisch Lena.
Mein Urteil fällt gemischt aus: Party Songs und Sommer Hits sind nicht unbedingt meine Welt. Dafür gefällt mir der Text bzw. das Thema des Songs ausgesprochen gut. Ein "Wutsong" mit dem sie den Hatern den Stinkefinger zeigt. Und vielleicht sogar ganz gut, dass dieses Thema nicht in einer Ballade verarbeitet wird sondern unerwarteterweise in einem verspäteten leichten Sommer Gig.
Die Botschaft Lenas ist jedenfalls klar: Dem Negativem das Positive entgegenhalten.

Die eine oder andere wunderschöne Ballade nach Art von IIWYD wird ja wohl auf dem Album sein :wub:

Schmullus
18.11.2018, 19:27
Das Lena ein ernstes Thema in einem Party Song verarbeitet ist gewöhnungsbedürftig. Aber irgendwie ja auch typisch Lena.
Mein Urteil fällt gemischt aus: Party Songs und Sommer Hits sind nicht unbedingt meine Welt. Dafür gefällt mir der Text bzw. das Thema des Songs ausgesprochen gut. Ein "Wutsong" mit dem sie den Hatern den Stinkefinger zeigt. Und vielleicht sogar ganz gut, dass dieses Thema nicht in einer Ballade verarbeitet wird sondern unerwarteterweise in einem verspäteten leichten Sommer Gig.
Die Botschaft Lenas ist jedenfalls klar: Dem Negativem das Positive entgegenhalten.

Die eine oder andere wunderschöne Ballade nach Art von IIWYD wird ja wohl auf dem Album sein :wub:

darauf hoffe ich auch :wub:................mehr Stimme und weniger Geräusche aus dem Hintergrund;)

Bina
18.11.2018, 19:41
Das Lena ein ernstes Thema in einem Party Song verarbeitet ist gewöhnungsbedürftig. Aber irgendwie ja auch typisch Lena.
Mein Urteil fällt gemischt aus: Party Songs und Sommer Hits sind nicht unbedingt meine Welt. Dafür gefällt mir der Text bzw. das Thema des Songs ausgesprochen gut. Ein "Wutsong" mit dem sie den Hatern den Stinkefinger zeigt. Und vielleicht sogar ganz gut, dass dieses Thema nicht in einer Ballade verarbeitet wird sondern unerwarteterweise in einem verspäteten leichten Sommer Gig.
Die Botschaft Lenas ist jedenfalls klar: Dem Negativem das Positive entgegenhalten.
:goodpost:

vampire67
18.11.2018, 19:55
Göre stammte nicht von mir, habe das nur benutzt und weitergesponnen.

@Bina das hat auch nichts mit Wut zu tun - eher mit Fassungslosigkeit wieweit man Verschwendung von Talent kommt. Lena scheint mit minimalem Aufwand nur das für sie Bequemste anzustreben...und die "Fans" beweihräuchern das auch noch.

Sie scheint so ein geringes Selbstbewusstsein zu besitzen...sie geht nie ins Risiko. Sorry, dass man andere Ansprüche an eine Person mit wirklichem Talent hat.

Ne, du benimmst dich wie ein kritiker der die weisheit mit löffeln gefressen hat.
Du postest aber schichtweg nur deine eigene amateurmeinung, jenseits jeder objektivität.

Wenn du mal das alte Kauker video zu Satelite gesehen hättest müsstest du kapieren das es bei kunst wie musik kein richtig oder falsch gibt.
Da gibt es auch sowas wie qualität im grunde genommen nicht. Zumindestens nicht auf dem niveau auf dem wir uns hier befinden.
Da gibt es schichtweg nurn noch geschmäcker.

Die hälfte deiner begeisterten post DEINER künstler lässt mich eher fragend zurück, weil es mich persönlich überhaupt kalt lässt.
Da kannst du mich natürlich für geschmacklos halten. Das halten aber hier sicher auch einige von deinem textuellen ausflüssen ;)

Brummell
18.11.2018, 20:32
Göre stammte nicht von mir, habe das nur benutzt und weitergesponnen.

@Bina das hat auch nichts mit Wut zu tun - eher mit Fassungslosigkeit wieweit man Verschwendung von Talent kommt. Lena scheint mit minimalem Aufwand nur das für sie Bequemste anzustreben...und die "Fans" beweihräuchern das auch noch.

]Sie scheint so ein geringes Selbstbewusstsein zu besitzen...sie geht nie ins Risiko.[/SIZE] Sorry, dass man andere Ansprüche an eine Person mit wirklichem Talent hat.

Ich versuche seit geraumer Zeit mich mit Antworten zu deinen absonderlichen Argumentationsversuchen zurückzuhalten, da man erfahrungsgemäß davon ausgehen darf, dass dies nur wenig bringt.

Du bewegst dich, trotz leichter Relativierung, hier sprachlich auf der gleichen Ebene wie jene Personen die meinen aus der Ferne Magersucht diagnostizieren zu können . Noch kruder wird die Angelegenheit wenn du als Argument für deine Behauptung vorbringst "sie geht nie ins Risiko".
Du tust so als gäbe es zwischen deinen beiden freihändigen Statements einen zwingenden kausalen Zusammenhang, wobei zudem der in diesem Kontext sehr vage Begriff Risiko noch nicht einmal ansatzweise konkretisert wird.

punkrock
18.11.2018, 21:47
Wobei man nach der Kreativitätskrise, dem langen Überlegen, wohin es nun gehen könnte, vielleicht schon ein bisschen mehr "musikalische Revolution" erwartet hätte. Ob das Material im Müll wirklich so viel anders tönte? NEIN, so war das nicht gemeint, wie es sich jetzt vielleicht anhört. Aber Lena nun so ganz anders - hör ich da irgendwie nicht...

marathonmann
18.11.2018, 22:07
Eulenspiegel will doch nur spielen. Und hier hat er ein Thema gefunden, bei dem viele mitspielen.

Tiny Tim
19.11.2018, 01:45
Eulenspiegel will doch nur spielen. Und hier hat er ein Thema gefunden, bei dem viele mitspielen.

Nein, er ist ein Hater. Jedenfalls schreibt er wie ein Hater. Und Hater sollten gesperrt werden.

bates
19.11.2018, 10:32
Nein, er ist ein Hater. Jedenfalls schreibt er wie ein Hater. Und Hater sollten gesperrt werden.

Ein Hater würde m.E. nicht schreiben, dass ein Künstler sein Potenzial nicht nutzt, das impliziert ja die Anerkennung des Talents, und die, habe ich, vielleicht naiv, dem User E. stets abgenommen. Die Position finde ich, ob ich sie teile oder nicht, zunächst einmal legitim. – Nervig ist hingegen, dass Du, @Eulenspiegel, Dich in diese Position so festgebissen hast, dass Du alles unterschlägst oder herunterspielst, was dagegen spricht, und LMLs Musik/Auftritte völlig halsstarrig in Deine Qualitätsvorstellungen zu pressen versuchst, die eben offenkundig nicht passen. Dein Schweigen zu hervorragenden Auftritten wie z.B. Break Free bei SMS war auch immer auffallend laut. Ebenso ist es Unsinn, vom Produktionsstil einer Single auf die Qualität der Livedarbietung zu schließen, geschweige denn auf die von hypothetischen Duetten in der nächsten TVK-Staffel.

Eulenspiegel
19.11.2018, 13:04
Ein Hater würde m.E. nicht schreiben, dass ein Künstler sein Potenzial nicht nutzt, das impliziert ja die Anerkennung des Talents, und die, habe ich, vielleicht naiv, dem User E. stets abgenommen. Die Position finde ich, ob ich sie teile oder nicht, zunächst einmal legitim. – Nervig ist hingegen, dass Du, @Eulenspiegel, Dich in diese Position so festgebissen hast, dass Du alles unterschlägst oder herunterspielst, was dagegen spricht, und LMLs Musik/Auftritte völlig halsstarrig in Deine Qualitätsvorstellungen zu pressen versuchst, die eben offenkundig nicht passen. Dein Schweigen zu hervorragenden Auftritten wie z.B. Break Free bei SMS war auch immer auffallend laut. Ebenso ist es Unsinn, vom Produktionsstil einer Single auf die Qualität der Livedarbietung zu schließen, geschweige denn auf die von hypothetischen Duetten in der nächsten TVK-Staffel.
Sorry, als Nichtkonsument dieser Sendung...kenne ich eigentlich nur den Vater Song, der auch halbwegs in die die richtige Richtung geht. Habe mir natürlich den Auftritt mit Break Free jetzt angeschaut, was darann jetzt so überragend ist? ist natürlich immer noch besser als die letzten Plattenerzeugnisse, wobei Home zeigte wesentlich mehr Potential.
Mein Ansatz ist nicht der eines Haters, sondern eines Menschen, der das unglaubliche Potential von Lena 2010 gesehen hat, aber jetzt nur noch noch immer schlechten Durchschnitt sieht, wobei sie manchmal immer noch damit aus der trüben deutschen Musikware hervorsticht. Meistens ist die Performance aber sogar schlechter als 2010/11.
Ich habe einfach unglaublich hohe Ansprüche an sie und ihres damals gezeigten Talentes.
Wenn man weiß, dass Talent am Ende nur 5-10% ausmachen, und sie sich seit damals mit Aufwand, der jede bessere Coverband, jeden besseren Amateurmusiker nur lachen lässt, durchwindet.. so wird ihr unglaublicgrs Talent, deutlich. Mit selbst nur 50% mehr Aufwand ganz zu schweigen vom Ausschöpfen ihres Potentiales, wäre eine Weltkarriere möglich gewesen. Aber stattdessen entwickelt sie sich eigentlich zurück.
Entweder bedeutet ihr Musik nicht wirklich etwas und der Erfolg 2010 mit eigentlich 0 Vorbereitung und Aufwand war dann der Todesstoß für eine wirkliche Musikkarriere, oder irgendjemand muss ihr damals erzählt haben. Mädchen, du hast nur unglaubliches Glück gehabt. Schau, dass du genug Mäuse ins Trockene bringst, noch ein paar Synergieeffekte mit Werbung etc. ... selbst mit mehr Aufwand wird das bdi dir nicht wirklich etwas. Deshalb meine Gedanken auch einen starken Minderwertigkeitskomplex, vielleicht auch verstärkt, durch ein Aufwachsen in einer Umgebung, wo nicht finanziell immer alles zum Besten stand.
Erst mal sicher gehen...was man hat, das hat man, das kann einem keiner mehr nehmen.
Hätte sie wirklich Arbeit reingesteckt, spielte sie jetzt ein Instrument, ihre Stimme wäre weltklasse, sie hätte erlernt eigene Songs zu schreiben (das Talent muss sie haben, denn sonst hätte sie bei USFO nicht jeden Song zu ihrem eigenen machen können), bräuchte sich nicht mehr mit ....klassigen Produzenten zu beschäftigen, spielte in einer ganz anderen Liga.

Sorry, dass ich mich nicht hier wie die "wahren Fans" verhalte, und immer schlechter werdenden Durchschnitt toll finde @Peter Paul Benz Wenn ich etwas Haten würde, dann das und nicht Lena. Aber selbst da, gibt es auf der Welt doch noch wichtigere Dinge.

Rolwin
19.11.2018, 16:13
@Eulenspiegel, ich denke, Du hast einfach ein Kommunikationsproblem. Du schreibst am Ende deines Kommentares "da gibt es auf der Welt doch noch wichtigere Dinge", gleichzeitig schreibst du in einem Beitrag sinngemäß, dass "Thank you" der schlimmste Song ist, der jemals auf den Märkt erschienen ist. Was du in deinen Kommentaren immer zeigst, bei Dir gibt es fast ausschließlich nur schwarz und weiß, oder gut und schlecht, Zwischentöne fehlen oftmals. Deine Lena Kommentare sind schon seit langem ausschließlich negativ geprägt, im Gegensatz zu @Peter Paul Benz, das ist nur noch eine Lobhudelei. Mir geht es so, dass ich eigentlich keine Lust mehr habe weder auf Dich noch auf @PPB zu antworten, weil es kaum Sinn macht, da ich beide Aussagen nicht mehr ernst nehme. So kann keine vernünftige Diskussion mehr entstehen. Es ist nicht so, dass ich mich nicht gerne von guten Argumenten überzeugen lasse, im Gegenteil, dafür schreibe ich hier. Hinzu kommt, dass man bei Euch beiden während einer Diskussion das Gefühl bekommt, man wäre geistig unterernährt.
Beide Diskussionsstile halte ich für nicht optimal!
In Köln hat man dazu einen Leitsatz: "Sag nicht du scheele Kopp, sondern sag, Jung du siehst nicht gut (klingt gleich freundlicher)"

Eulenspiegel
19.11.2018, 16:56
@Eulenspiegel, ich denke, Du hast einfach ein Kommunikationsproblem. Du schreibst am Ende deines Kommentares "da gibt es auf der Welt doch noch wichtigere Dinge", gleichzeitig schreibst du in einem Beitrag sinngemäß, dass "Thank you" der schlimmste Song ist, der jemals auf den Märkt erschienen ist. Was du in deinen Kommentaren immer zeigst, bei Dir gibt es fast ausschließlich nur schwarz und weiß, oder gut und schlecht, Zwischentöne fehlen oftmals. Deine Lena Kommentare sind schon seit langem ausschließlich negativ geprägt, im Gegensatz zu @Peter Paul Benz, das ist nur noch eine Lobhudelei. Mir geht es so, dass ich eigentlich keine Lust mehr habe weder auf Dich noch auf @PPB zu antworten, weil es kaum Sinn macht, da ich beide Aussagen nicht mehr ernst nehme. So kann keine vernünftige Diskussion mehr entstehen. Es ist nicht so, dass ich mich nicht gerne von guten Argumenten überzeugen lasse, im Gegenteil, dafür schreibe ich hier. Hinzu kommt, dass man bei Euch beiden während einer Diskussion das Gefühl bekommt, man wäre geistig unterernährt.
Beide Diskussionsstile halte ich für nicht optimal!
In Köln hat man dazu einen Leitsatz: "Sag nicht du scheele Kopp, sondern sag, Jung du siehst nicht gut (klingt gleich freundlicher)"
1. Habe ich nirgendwo, auch nicht sinngemäß geschrieben, dass Thank You der schlimmste Song wäre, der jemals ...da waren meine Kommentare durchaus etwas differenzierter

2. Habe ich hier den Eindruck, dass hier manche der Fans, Lena in Wirklichkeit genau eben nicht für Voll nehmen, sie jst schön, hat das Beste aus ihrem ...gemacht, nett anzuschauen, (allein jeder 3 Sekunden der Ohnmachtssmiley) macht Spaß, passt in die traditionelle Medienwelt, wie früher beim WDR ;), genießen und schweigen, manchmal etwas zynische, süfisante Kommentare, ...als wirkliche potentielle Künstlerin wird sie aber Abseits des "Fan Geschwafels" - so mein Eindruck - oft nicht wahrgenommen.

Für das wahre, substanzielle, für ernstzunehmendes ist dann die Ehefrau oder wer auch immer da :)

Rolwin
19.11.2018, 17:19
1. Habe ich nirgendwo, auch nicht sinngemäß geschrieben, dass Thank You der schlimmste Song wäre, der jemals ...da waren meine Kommentare durchaus etwas differenzierter

2. Habe ich hier den Eindruck, dass hier manche der Fans, Lena in Wirklichkeit genau eben nicht für Voll nehmen, sie jst schön, hat das Beste aus ihrem ...gemacht, nett anzuschauen, (allein jeder 3 Sekunden der Ohnmachtssmiley) macht Spaß, passt in die traditionelle Medienwelt, wie früher beim WDR ;), genießen und schweigen, manchmal etwas zynische, süfisante Kommentare, ...als wirkliche potentielle Künstlerin wird sie aber Abseits des "Fan Geschwafels" - so mein Eindruck - oft nicht wahrgenommen.

Für das wahre, substanzielle, für ernstzunehmendes ist dann die Ehefrau oder wer auch immer da :)
Ist OK.... :bye:

earplane
19.11.2018, 17:21
Wow!! Eine Freundin von mir fiel mir heute weinend in die Arme, da ihr wirklich schlimme Dinge vorgeworfen wurden und dann meinte sie plötzlich, dass dein Song ihr gerade soo unfassbar krass hilft und sie so sehr aufbaut. Let’s spread the love @Lenas_view ❤️#thankyou
https://twitter.com/cajas_view/status/1064529255994933248

Eulenspiegel
19.11.2018, 17:34
Ist OK.... :bye:

du warst ausdrücklich nicht gemeint..:hi:.aber vielleicht habe ich auch mich nur getäuscht, dass da in Wirklichkeit nichts substanzielles ist...

könnte mich gerade schon wieder aufregen, wie sie konsequent trotz ihres Alters das Kindchenschema durchzieht...siehe Insta Post mit Haferschleim..und Naiv Stimmchen...aber ruhig - ich halte mich wieder zu Lena zurück...vielleicht wieder beim kompletten Album

ESC_Germany
19.11.2018, 18:09
Lena fragt auf Instagram nach der Lieblingsstelle im neuen Song :)

https://www.instagram.com/p/BqXg-LrnwHZ/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=gqoq70bs4jx6

j_easy
19.11.2018, 18:22
Lena fragt auf Instagram nach der Lieblingsstelle im neuen Song :)

https://www.instagram.com/p/BqXg-LrnwHZ/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=gqoq70bs4jx6

Das Foto berührt mich. :wub: Eine Lena, nahezu ungeschminkt. Schlichte Kleidung. Und zum Songtext passend, die Narbe auf dem Arm zeigend.

steffen3
19.11.2018, 18:28
Clever. Dazu muss man ihn erst mal hören ;)

Also ist die Frage eine reine PR Maßnahme?

gauloises
19.11.2018, 18:32
Also ist die Frage eine reine PR Maßnahme?

Warum sollte es nicht zulässig sein, allgemeine Fragen zur Vermarktung aufzuwerfen? Die aggressive Stimmung mancher Foris hier törnt mich zunehmend ab.

earplane
19.11.2018, 18:37
apropos PR Maßnahme
https://www.instagram.com/p/BqXilYPBEDh/

https://www.youtube.com/watch?v=EBMl20FAQvM

j_easy
19.11.2018, 18:43
Also ist die Frage eine reine PR Maßnahme?

Nicht nur. Aber passend schon. (Habe meinen Post angepasst.)

j_easy
20.11.2018, 12:03
Gelistet bei Budde Music:
https://de.buddemusic.com/#/track/MTc1NTg4MjAtN2RkM2Nh/

Leider ist die Künstlerseite etwas veraltet:
https://de.buddemusic.com/#/artist/MzE3NDgtNWRkOGQy/

Carlos
20.11.2018, 12:18
1064815553938808832

Ill
20.11.2018, 20:32
ich rede von Talenten...das hätte sie schon mal verloren

https://www.youtube.com/watch?v=Oio_gbGjHF0
https://www.youtube.com/watch?v=Oio_gbGjHF0

und es gab in den Staffeln durch noch andere, da hätte sie keine Schnitte bekommen, wobei sie ja beim dem Auftritt mit Big in Japan eben nicht gequietscht hat und das auch sehr Lenafreundlich arrangiert, gepimpt war...

Beeindruckend. Meine ich ehrlich.
Aber du beißt dich m. E. immer wieder an recht schlichten Kriterien für die Beurteilung der künstlerischen Qualität fest, nämlich Stimme und Technik.
Lenas Stimmgewalt war immer vergleichsweise begrenzt, und zugleich auch ihr Tonumfang, was gerade auch bei ihren Live-Auftritten mit Traffic Lights auffällt. Gerade TL stellt sie daher – wie schon SD – immer vor eine ziemliche Herausforderung.
Aber das ist eben nur die halbe Wahrheit, wie gerade @bates' Beispiel BIJ eindrucksvoll belegt. Celine hat z. B. deutlich mehr Kraft als Lena, aber das spielt im Vergleich einfach gar keine Rolle, Lenas Stimme und ihre Art zu singen ist völlig anders. Und Richard ist wieder eine ganz andere Nummer, auf seine Weise.

Und deine weitere Argumentation hier paßt deshalb schon mal überhaupt nicht:

... Mein Ansatz ist nicht der eines Haters, sondern eines Menschen, der das unglaubliche Potential von Lena 2010 gesehen hat, aber jetzt nur noch noch immer schlechten Durchschnitt sieht, wobei sie manchmal immer noch damit aus der trüben deutschen Musikware hervorsticht. Meistens ist die Performance aber sogar schlechter als 2010/11.
Ich habe einfach unglaublich hohe Ansprüche an sie und ihres damals gezeigten Talentes.
Wenn man weiß, dass Talent am Ende nur 5-10% ausmachen, und sie sich seit damals mit Aufwand, der jede bessere Coverband, jeden besseren Amateurmusiker nur lachen lässt, durchwindet.. so wird ihr unglaublicgrs Talent, deutlich. Mit selbst nur 50% mehr Aufwand ganz zu schweigen vom Ausschöpfen ihres Potentiales, wäre eine Weltkarriere möglich gewesen. Aber stattdessen entwickelt sie sich eigentlich zurück.
...
Das Potential, daß damals zu sehen war und überhaupt die Faszination, die von ihr ausging, hatte mit deinen Kriterien absolut nichts zu tun, im Gegenteil: Ggü. damals hat sie an Stimme und Technik deutlich zugelegt.
Vermissen könntest du im Vergleich zu damals also allenfalls ihre damalige Originalität, Spontaneität o. ä., wie es ja auch häufig genug diskutiert wird.
Deine zahlreichen Wunderkind-Beispiele zeigen von alldem aber genau so wenig wie das 'Voice-Kid' Anisa.

TY ist vom Musikstil her auch nicht mein Geschmack, wie ich schon schrieb.
Aber das von mir auch nicht besonders geschätzte elektronische Beiwerk bis hin zu Verfremdungen der Stimme ist ganz gewiß nicht einer Bequemlichkeit geschuldet (dazu treibt sie gerade auch zeitlich viel zu großen und z. T. schon geradezu geschäftschädigenden Aufwand) und m. E. auch nicht kreativer Not.
Du könntest sie allenfalls der Geschmacksverirrung zeihen, aber darüber können wir dann nicht mehr diskutieren. ;)

synapse
21.11.2018, 02:59
Das Foto berührt mich. :wub: Eine Lena, nahezu ungeschminkt. Schlichte Kleidung. Und zum Songtext passend, die Narbe auf dem Arm zeigend.

:wub:

Eulenspiegel
21.11.2018, 06:46
@Ill Lena verkackt regelmäßig dieselben Songs, sie hat nicht zugelegt...Stimmumfang, die Stimme kann man, muss nan trainieren -dazu gehören auch neben einem Gesangsunterricht, der Stimmbildung auch regelmäßige Konzerte, Auftritte.

Lena hat eben außer dem bisschen Voice Coaching vor den Tournee nie was getan...ob sie Angst hatte ihre Voice Print zu verlieren ....ein guter Gesangslehrer sollte das aber handeln können.

Die Stimme ist quasi ein Muskel der trainiert werden muss ...dann würde automatisch die Range, Kraft usw. um ein vielfaches besser.

Einen Auftritt wie bei Mr Curiosity bekäm sie doch heute gar nicht mehr hin.

Mit Wunderkind hat das übrigens nichts zu zun ...brauchst nur den Auftritt von Emily Bear als 12 jährige bei Queen Latifah mit den Auftritten jetzt bei Live on the Vineyard zu vergleichen. Ich möchte nicht wissen, wieviel Arbeit in die Stimme im
letzten Jahr investiert wurde.Birdy hätte jetzt schon keine Schnitte..Talent ist nur 5-10 %, der Rest ist einfach Arbeit Dann brauchte Lena auch nicht diese Quietscheentschen Arrangements, wobei das wirklich Geschmacksverirrung ist.

Dann hätte sie auch keine affigen Übersprungshandlungen, wie vor dem Auftritt bei SMS mit dem Boss Hoss Song nötig - sorry Titel schon wieder vergessen. Das fiel mir direkt auf ...sie bettelte mit ihren Verrenkungen geradezu um eine günstige Bewertung..wenn sie

selbstbewusst gewesen wäre..hätte sie sich hingestell und performt.

Und die Stimme ist ja sowas beim Auftritt gepimpt...das kann man doch nicht mehr Live Performance nennen...wieso braucht man überhaupt in so einem Ambiente In-Ears?

earplane
21.11.2018, 08:14
...
:please:
Dann geh doch nach Drüben (https://www.plattentests.de/forum.php?topic=93969&seite=1#3198032). Vielleicht weiß man da deine Ergüsse zu schätzen?

Eulenspiegel
21.11.2018, 08:37
:please:
Dann geh doch nach Drüben (https://www.plattentests.de/forum.php?topic=93969&seite=1#3198032). Vielleicht weiß man da deine Ergüsse zu schätzen?

Bist du Armin, der Cherusker? Hast du die Kommentare geschrieben? Muss man die Seite kennen? Wo ist der Unterschied zu facebook?

Ich kenne nicht die Berufe der Mitglieder des Forums - aber jeder würde wohl sauer reagieren, wenn jemand kommen würde, ohne Ausbildung, Studium oder auch nur irgendetwas an echtem Engagement und dann versucht in deinem Job zu diletieren. Auf eine gewisse Art zeigt Lenas Herangehensweise totale Respektlosigkeit gegenüber diesem Job, gegenüber ihren Fans, ihren Mitmusikern.
Niemand verlangt Perfektion - aber Sie sollte doch wohl ihr Bestes geben.

steffen3
21.11.2018, 08:46
Jaha, ist gut, wir wissen es ja nun.

earplane
21.11.2018, 09:08
Muss man die Seite kennen? Wo ist der Unterschied zu facebook?
Ich wollte sogar erst Facebook verlinken. Das hätte man aber so oder so verstehen können. Bei Plattentest ist hingegen klar dass es sich um ein komplett irrelevantes Laberforum handelt. :lupe:

bates
21.11.2018, 11:16
Ich kenne nicht die Berufe der Mitglieder des Forums - aber jeder würde wohl sauer reagieren, wenn jemand kommen würde, ohne Ausbildung, Studium oder auch nur irgendetwas an echtem Engagement und dann versucht in deinem Job zu diletieren.

:hmm:

In nicht geschützten Berufen muss man immer damit rechnen, dass ein "Unausgebildeter" an einem vorbeizieht – in künstlerischen/kreativen allemal. Ob man da Berechtigung hat, "sauer zu reagieren", käme auf den Einzelfall an. Aber sicher käme man nicht auf die Idee, dem Dilettanten, der die Chuzpe hat, sich aufs Terrain zu drängen, ausgerechnet mangelndes Selbstwertgefühl oder gar "Minderwertigkeitskomplexe" zu unterstellen, wie Du es oben noch mit LML getan hast. Will sagen: Du widersprichst Dir selbst, aber nur gaaanz leicht. ;)

Ill
21.11.2018, 13:39
Die Stimme ist quasi ein Muskel der trainiert werden muss ...dann würde automatisch die Range, Kraft usw. um ein vielfaches besser.
Einen Auftritt wie bei Mr Curiosity bekäm sie doch heute gar nicht mehr hin.
Weil sie 2010 so gut trainiert war? :gruebel:


Mit Wunderkind hat das übrigens nichts zu zun ...brauchst nur den Auftritt von Emily Bear als 12 jährige bei Queen Latifah mit den Auftritten jetzt bei Live on the Vineyard zu vergleichen. Ich möchte nicht wissen, wieviel Arbeit in die Stimme im
letzten Jahr investiert wurde.Birdy hätte jetzt schon keine Schnitte..Talent ist nur 5-10 %, der Rest ist einfach Arbeit Dann brauchte Lena auch nicht diese Quietscheentschen Arrangements, wobei das wirklich Geschmacksverirrung ist.
Mag sein, dann sind es eben keine Wunderkinder sondern eher durchtrainierte Automaten. ;)
Lena hingegen ist ein Wunderkind im Sinne eines Naturtalentes. :)


Dann hätte sie auch keine affigen Übersprungshandlungen, wie vor dem Auftritt bei SMS mit dem Boss Hoss Song nötig - sorry Titel schon wieder vergessen. Das fiel mir direkt auf ...sie bettelte mit ihren Verrenkungen geradezu um eine günstige Bewertung..wenn sie selbstbewusst gewesen wäre..hätte sie sich hingestell und performt.
Absurde Interpretation.
Break Free (https://rutube.ru/video/4af45c3c308272ac781c31789224dfa9/)
Solche Einlagen mögen der Aufregung geschuldet sein, aber sie sind unverwechselbarer Teil von Lenas Auftritten, wie ihre Aufregung selbst. Schon seit 2010.



Und die Stimme ist ja sowas beim Auftritt gepimpt...das kann man doch nicht mehr Live Performance nennen...wieso braucht man überhaupt in so einem Ambiente In-Ears?
Keine Ahnung von solcher Technik ... aber was schließt du daraus?


Ich kenne nicht die Berufe der Mitglieder des Forums - aber jeder würde wohl sauer reagieren, wenn jemand kommen würde, ohne Ausbildung, Studium oder auch nur irgendetwas an echtem Engagement und dann versucht in deinem Job zu diletieren. Auf eine gewisse Art zeigt Lenas Herangehensweise totale Respektlosigkeit gegenüber diesem Job, gegenüber ihren Fans, ihren Mitmusikern.
Lena versucht nicht zu dilettieren, sie ist äußerst erfolgreich unterwegs in ihrem Job.
Unterschiedlicher Erfolg ist in jedem Beruf normal, und eben keineswegs eine schlichte Funktion von Ausbildung und Training.
Solche Reaktionen sind vielleicht menschlich, aber kaum respektabel.
Aber mit solchen Mißgunstbezeugungen mußte sie ja vom ersten Tag leben.

gauloises
21.11.2018, 17:18
Dann hätte sie auch keine affigen Übersprungshandlungen, wie vor dem Auftritt bei SMS mit dem Boss Hoss Song nötig - sorry Titel schon wieder vergessen. Das fiel mir direkt auf ...sie bettelte mit ihren Verrenkungen geradezu um eine günstige Bewertung..

Selten solch einen Nonsens gelesen, nicht mal aus Deiner Feder.

LilyHydrangea
21.11.2018, 17:47
Einen Auftritt wie bei Mr Curiosity bekäm sie doch heute gar nicht mehr hin.


Ich durfte MC vor zwei Jahren nochmal live hören und fand es fast noch schöner 2010. Hast du diesen Auftritt auch gesehen?

Eulenspiegel
21.11.2018, 17:54
@Ill anscheinend war sie wirklich bei USFO jeweils besser vorbereitet

der Mythos vom Naturtalent/vom Wunderkind ist wirklich unausrottbar..bei Leuten mit Talent klingt es nur nach harter Arbeit besser...selbst die müssen arbeiten...Naturtalente ohne Arbeit gibt es nicht..Wunderkinder gibt es nicht.

- - - Automatische Beitragszusammenführung - - -


Ich durfte MC vor zwei Jahren nochmal live hören und fand es fast noch schöner 2010. Hast du diesen Auftritt auch gesehen?

wie schreibst du "fast noch schöner" - sie hatte also auch damals schon abgebaut - entweder ist etwas besser oder nicht

LilyHydrangea
21.11.2018, 18:04
@Ill anscheinend war sie wirklich bei USFO jeweils besser vorbereitet

der Mythos vom Naturtalent/vom Wunderkind ist wirklich unausrottbar..bei Leuten mit Talent klingt es nur nach harter Arbeit besser...selbst die müssen arbeiten...Naturtalente ohne Arbeit gibt es nicht..Wunderkinder gibt es nicht.

- - - Automatische Beitragszusammenführung - - -



wie schreibst du "fast noch schöner" - sie hatte also auch damals schon abgebaut - entweder ist etwas besser oder nicht

"Fast noch schöner", schreibe ich, weil beide wunderschön, aber jeweils anders waren (schon allein, weil ich USFO ja nicht live im Studio miterlebt habe).
Wenn du mich jetzt fragen würdest, welcher "besser" war, würde ich mich allerdings nicht entscheiden können, weil ich eben beide wahnsinnig gut fand. Genau das wollte ich ja auch sagen...

Du hast aber nicht die Frage beantwortet, ob du diesen Auftritt kennst. Tust du es?

Eulenspiegel
21.11.2018, 18:15
"Fast noch schöner", schreibe ich, weil beide wunderschön, aber jeweils anders waren (schon allein, weil ich USFO ja nicht live im Studio miterlebt habe).
Wenn du mich jetzt fragen würdest, welcher "besser" war, würde ich mich allerdings nicht entscheiden können, weil ich eben beide wahnsinnig gut fand. Genau das wollte ich ja auch sagen...

Du hast aber nicht die Frage beantwortet, ob du diesen Auftritt kennst. Tust du es?

das ist schlechter

https://youtu.be/P-YZvBzvY7E

und das ist gesangliches Diletieren in Perfektion

https://youtu.be/BSVgybvQYKk

das eine Zumutung

https://youtu.be/g1yXj32rNGM

vampire67
21.11.2018, 19:01
Das auch :guckstduhier:

das eine Zumutung

:kicher:

maybear
21.11.2018, 21:05
Hmmm, es geht hier um ihre neue Single und nicht um irgendwelchen uralten Liveauftritte ...

Lars
21.11.2018, 21:25
Ich kenne nicht die Berufe der Mitglieder des Forums - aber jeder würde wohl sauer reagieren, wenn jemand kommen würde, ohne Ausbildung, Studium oder auch nur irgendetwas an echtem Engagement und dann versucht in deinem Job zu diletieren.

Genau so funktioniert die Populärmusik zumindest der letzten 50 Jahre: Es kommen einfach welche und "dilettieren".

Schlüüüümm!ˇ
:altefinnin:


der Rest ist einfach Arbeit

<kerkeling>Der Rest ist Awbeit ... Awbeit ... Awbeit</kerkeling> :D

earplane
21.11.2018, 21:47
zur Abwechslung mal was Sinnvolles
https://scontent-frx5-1.cdninstagram.com/vp/77859c4d74343f8b6da8ce5728736386/5BF87902/t50.12441-16/46646481_265004367512308_290270618842857 5800_n.mp4

LilyHydrangea
21.11.2018, 22:40
Und noch was Positives: Ich habe gerade meinen Vater dazu überredet, Lenas Single zu kaufen und weil er meine Verwubbtheit kennt, hat er es sogar gemacht :ugly:

Jetzt muss Lena ja in die Charts kommen! :D

Carlos
21.11.2018, 22:56
zur Abwechslung mal was Sinnvolles
https://scontent-frx5-1.cdninstagram.com/vp/77859c4d74343f8b6da8ce5728736386/5BF87902/t50.12441-16/46646481_265004367512308_290270618842857 5800_n.mp4

:daumen:

Bina
21.11.2018, 22:57
Und noch was Positives: Ich habe gerade meinen Vater dazu überredet, Lenas Single zu kaufen und weil er meine Verwubbtheit kennt, hat er es sogar gemacht :ugly:

Jetzt muss Lena ja in die Charts kommen! :D

:thumbsup::ugly:

j_easy
22.11.2018, 01:01
zur Abwechslung mal was Sinnvolles
https://scontent-frx5-1.cdninstagram.com/vp/77859c4d74343f8b6da8ce5728736386/5BF87902/t50.12441-16/46646481_265004367512308_290270618842857 5800_n.mp4

So süß. :wub: Nur, weiß Sie was Sie da singt :)

Eulenspiegel
22.11.2018, 09:15
So süß. :wub: Nur, weiß Sie was Sie da singt :)

ist doch egal ..ihre Stimme klingt jetzt schon 10 Jahre älter, als die bearbeitete in den Strophen bei Lena:)

Peter M. aus V.
23.11.2018, 01:46
Ich sehe das hier

zur Abwechslung mal was Sinnvolles
https://scontent-frx5-1.cdninstagram.com/vp/77859c4d74343f8b6da8ce5728736386/5BF87902/t50.12441-16/46646481_265004367512308_290270618842857 5800_n.mp4
und denke nach dem Lesen der letzten Debatte: Hier hätte @Eulenspiegel doch bestimmt seine Freude dran und eine Legensaufgabe gefunden, ein Talent zu fördern.

und prompt:

ist doch egal ..ihre Stimme klingt jetzt schon 10 Jahre älter, als die bearbeitete in den Strophen bei Lena:)

:zahn:

Tiny Tim
23.11.2018, 08:07
Lena hat soeben ihren ersten Website-Countdown aufgelöst und dort verraten, dass sie das Video zu Thank You am Donnerstag 29.11. veröffentlicht.

earplane
23.11.2018, 09:06
Antenne Bayern mit einem Klassiker, inklusive Falschschreibungh.

Lena heißt Lena und nicht mehr Lena Meyer-Landruth.
https://www.antenne.de/musik/leikis-hit-tipp/lena-thank-you

Bina
23.11.2018, 11:38
Antenne Bayern mit einem Klassiker, inklusive Falschschreibungh.


Lena heißt Lena und nicht mehr Lena Meyer-Landruth.
der Spruch begleitet Lena nun auch schon über 8 Jahre :-D, den wird sie auch nicht mehr los :ugly:

bates
23.11.2018, 12:17
der Spruch begleitet Lena nun auch schon über 8 Jahre :-D, den wird sie auch nicht mehr los :ugly:

Immerhin, aus dem jungen Mädchen ist inzwischen eine erwachsene Frau geworden! ;)

Bina
23.11.2018, 14:42
Immerhin, aus dem jungen Mädchen ist inzwischen eine erwachsene Frau geworden! ;)

jetzt wo Du es sagst ;)

SPIEGEL ONLINE: Frau Meyer-Landrut, Lena...

Meyer-Landrut: ...gerne du, wenn das okay ist. Ich muss nicht gesiezt werden.:)

j_easy
23.11.2018, 16:55
Immerhin, aus dem jungen Mädchen ist inzwischen eine erwachsene Frau geworden! ;)

Gibt es eigentlich auch ein 'erwachsenes' Mädchen? :gruebel:

maybear
23.11.2018, 17:48
Angie?

tobago
23.11.2018, 18:17
Angie?

Die ist immerhin schon 45: https://www.youtube.com/watch?v=GlSbQNHHy50 :D

helo333
23.11.2018, 20:27
Ich finde den Song einfach nur :wub:.

earplane
26.11.2018, 12:12
BAYERN 3 Hit-Tipp vom 26.11.2018 Lena - "Thank You"
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.bayern-3-hit-tipp-vom-26112018-lena-thank-you.0cba14a1-2cb3-436f-94e1-40d7e6f9d3a4.html

FloMG
27.11.2018, 08:32
Neu für den Sektor LENA - "THANK YOU"
https://www1.wdr.de/radio/1live/musik/neu-fuer-den-sektor/lena-thank-you-100.html

synapse
28.11.2018, 16:42
Statement & Text natürlich super.

Lena hat was zu sagen. Authentisch und sehr direkt. Trotzdem ist es Kunst. Nicht nur in dieser Single, sondern auch in der davor.

vampire67
30.11.2018, 22:43
Hier in der speed challenge von Digster Pop:


https://youtu.be/2Tmj8b9ZnN8

vampire67
09.01.2019, 00:01
Hatte j-easy noch gefunden aber nicht gepostet.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-single-gegen-hater.14b75aa3-ce8f-487d-a8c3-86227072ca8c.html

Peter M. aus V.
09.01.2019, 00:42
Das klingt wie die Jugendseite der Schwäbischen mit Beiträgen junger Leser.

j_easy
10.01.2019, 17:53
Lena hat sich heute in Ihrer Instagram Story über die Aufnahme von Thank You in zwei von Spotify curatierte (?) Playlists mit relativ vielen Followern gefreut. U.a. in Top Hits aus Deutschland.

Das könnte TY weiter in den Charts halten, vorausgesetzt viele Folger dieser Listen nutzen den bezahlten Zugang zu Spotify.

j_easy
10.01.2019, 18:38
Sorry für den Spam, habe gerade ein schönes TY Cover entdeckt:

https://www.instagram.com/p/BsbCGXwAr-7/

Carlos
15.02.2019, 20:06
https://www.youtube.com/watch?v=542yot0wH0E&feature=push-u-sub&attr_tag=3p4n0cgpwSw5gSdv%3A6

Bina
15.02.2019, 20:33
tolles Video, man bekommt einen schönen Einblick auf die Arbeit zum Song
gerne mehr davon

LilyHydrangea
15.02.2019, 22:18
tolles Video, man bekommt einen schönen Einblick auf die Arbeit zum Song
gerne mehr davon

Jaaa, ich liebe solche Making-ofs aus dem Studio! :wub: Es würde mich freuen, wenn es zum Album noch mehr davon gäbe.

steffen3
15.02.2019, 22:28
Wer ist eigentlich der Herr am Computer/Mischpult?

Tiny Tim
15.02.2019, 22:30
Wer ist eigentlich der Herr am Computer/Mischpult?

Hannes Büscher von den BeatGees (https://de.wikipedia.org/wiki/Beatgees)

Bina
15.02.2019, 22:31
Wer ist eigentlich der Herr am Computer/Mischpult?

das ist Hannes :)

steffen3
15.02.2019, 22:37
thanks

Peter M. aus V.
15.02.2019, 23:11
Im Vergleich zu den winzigen Schnibbeln zu CS (oder auch SD) ist das ein wahrer Roman. Madame haut raus, was irgend geht. Interessant, wie lange der Prozess bei diesem Song dauerte, dass er in gewisser Weise den Rückzug auslöste, aber auch den Neustart beforderte.

Wer hat den Film gemacht? Hüttemann?

Frank 67
16.02.2019, 01:01
Solche Making of Videos von ihrer Arbeit im Studio zum Album habe ich mir gewünscht. Interessant, informativ und Dank crazy Lena auch lustig und unterhaltsam. Thank you Lena.

marathonmann
16.02.2019, 02:30
Das Video ist nicht mehr da.

tomtom
16.02.2019, 02:45
Das Video ist nicht mehr da.

Bei mir funktioniert es ;)

https://www.youtube.com/watch?v=542yot0wH0E
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=542yot0wH0E

Schmullus
16.02.2019, 02:46
habs grad mal auch auf Rechner 2 aufgerufen .....läuft einwandfrei:hmm:

vampire67
16.02.2019, 02:59
Das Video ist nicht mehr da.
:gruebel:
Auch hier, alles da wo's hingehört.

Ovi
16.02.2019, 09:17
Hier eine wahrscheinliche Erklärung aus der SB kopiert:


Wenn ich kurz einwerfe Bildfehler in verschiedenen Browsern und in geladenen Daten zu haben, können wir vielleicht auf eine Korrektur hoffen, die gerade ausgeteilt wird.


.... Oh-nee. Bei meiner Fehlerversion sind'n noch mehrere. Ganz dick ab 2:23. Übrigens hat's gerade Heruntergeflogene 1080p25 nur noch gut die halbe Datenrate, bei 65,3 MB statt 142 MB.

marathonmann
16.02.2019, 12:04
Ich habs jetzt auch hinbekommen.

earplane
16.02.2019, 19:43
ein Remix
https://soundcloud.com/crystalrockofficial/lena-thank-you-crystal-rock-remix-1

earplane
18.02.2019, 08:55
eins von Lenas neuen TVK Talenten
https://www.instagram.com/p/Bt_tOyGoC-S/

Außerdem singt Lena Thank You beim Vorentscheid. Das könnte in den Charts einen kleinen Schub geben.

marathonmann
28.02.2019, 01:19
Mittlerweile hat das Video über 2 Millionen Aufrufe.

earplane
28.02.2019, 08:22
Mittlerweile hat das Video über 2 Millionen Aufrufe.
zu den 2 Millionen für das Video mit bewegtem Bild
https://www.youtube.com/watch?v=Y1J41MQh3Ss
kommen noch mal über 2 Millionen für das Video mit unbewegtem Bild
https://www.youtube.com/watch?v=bgUtVlMjQ1I
und über 7 Millionen Streams auf Spotify

und das hier schadet bestimmt auch nicht
https://www.instagram.com/p/BuYtPL2lhsF/

earplane
07.04.2019, 18:28
kleines Fundstück
https://www.instagram.com/p/Bsx4zFwh8r1/
https://www.instagram.com/p/Bv8fXWTBpHe/

earplane
30.04.2019, 20:28
:herzlena:
https://www.instagram.com/p/Bw4jLUqIQik/

earplane
03.05.2019, 15:35
:pulpfiction:
https://www.instagram.com/p/Bw_27PGoDbY/

ESC_Germany
06.12.2019, 22:24
Wie in Lenas Story zu sehen ist, erscheint morgen um 9 Uhr ein Video zur Acoustic Version von Thank You:
https://instagram.fham2-1.fna.fbcdn.net/v/t72.14836-16/75873835_2377010665760617_68922835616688 44380_n.mp4?efg=eyJ2ZW5jb2RlX3RhZyI6InZ0 c192b2RfdXJsZ2VuLjcyMC5zdG9yeSJ9&_nc_ht=instagram.fham2-1.fna.fbcdn.net&_nc_cat=101&vs=18033604129229657_4198649459&_nc_vs=HBksFQAYJEdDdV9oUVJwSjF6czRIRUlBR ndiaWVoaFQ2WmZidlE1QUFBRhUAABUAGCRHRjhGa mdSdHhGVE56cG9CQUwteXRVckhadlU1YnZRNUFBQ UYVAgAoABgAGwGIB3VzZV9vaWwBMRUAABgAFrLUh LX03YhAFQIZBRgCQzMsF0At64UeuFHsGBJkYXNoX 2Jhc2VsaW5lXzFfdjERAHXoBwA%3D&oe=5DED7E4C&oh=9ceff02f8dd8fe1777a092c6631136ce

earplane
06.12.2019, 22:31
bei tiktok ist es auch https://www.tiktok.com/@lenameyerlandrut/video/6767394090096135429

steffen3
07.12.2019, 10:38
Nun ist es da:

https://www.youtube.com/watch?v=4nQMCkQZxjo

Bina
07.12.2019, 11:12
haut mich ja fast genauso aus den Latschen wie das Original :schock: im Positiven Sinn:)
das hätte ich nun nicht gedacht :gruebel: liegt wohl an der Kameraführung die sich ganz langsam von Lena entfernt

Ovi
07.12.2019, 11:56
:nick:

Kamerafahrt/Bildausschnitt und Farbenspiel sind ein guter Kontrast zu sonstigen Videos dieser Zeit.

Schön. (.... schön, schön.)

:D

ESC_Germany
07.12.2019, 14:42
https://www.instagram.com/p/B5xWH_OCKGf/?igshid=5vkl23q2ojl6

LilyHydrangea
07.12.2019, 14:44
Es ist wirklich so unglaublich wunderschön :wub:


Diese Stimme. Dieser Ausdruck. Diese Location. Diese Farben.

Peter M. aus V.
07.12.2019, 16:08
In der Version - musiklisch wie visuell - bekommt das Lied einen völlig anderen Charakter. Ruhe, Konzentration, eher den Schmerz des Prozesses betonend als das Ergebnis, das Stärker werden. Wohlutende Variante. Ich vermisse nicht einen einzigen Schnitt, schon gar keine schnellen Schnitte.

Ejs wird so getan, als hätte man den Song vor Ort aufgenommen. In den Insta- Stories war aber ein ganz anderer Hall zu hören; hätte man ja vielleicht nutzen können, wenn der Gesang schon deutlich theatralischer angelegt war. Ist aber aufnahmetechnisch schwieriger.

In der Version kann ich mir den Song ab und zu mal geben; zu meinen Lieblingen wird er nicht werden.

Eulenspiegel
07.12.2019, 16:14
Es ist wirklich so unglaublich wunderschön :wub:


Diese Stimme. Dieser Ausdruck. Diese Location. Diese Farben.

Naja, unter Akustisch versteh ich jetzt schon etwas anderes. Ja, ich hab gelernt, dass es quasi keinen Sänger/in mehr gibt, die nicht durch Hall die Stimme aufpimpen...aber höchstens 10 Prozent hätten es auch getan...das Castingshow Nachwuchstalent Angelina Jordan hatte mal ein Cover Video hochgeladen und nach dem Song hatte sie vergessen den Hall Pegel runterzudrehen..sie bedankte sich und wie beim Bürgermeister von Wesel...:lol:

So klingt doch Lenas Stimme wie in der Studio Version...wenn sie neben nem Steinway, einem Gitarristen in ner coolen Location selbst in ihrer Küche...wäre das besser und würde auch wahrscheinlich besser klingen. Vielleicht müsste sie ein paar Tage üben...aber diese Version ist keine akustische Version.

earplane
07.12.2019, 16:57
Die akustische Version gefällt mir sehr gut. Das Video kommt tatsächlich komplett ohne Schnitt aus. Ungewöhnlich für ein Musikvideo. Hier passt es.

Brummell
07.12.2019, 17:10
Die Videos zu DLTM und zu TY(acoustic) sind stilistisch und qualitativ wirklich ne Ansage.

Dagegen fand ich das Better-Video eher durchschnittlich .

LilyHydrangea
07.12.2019, 17:46
Die akustische Version gefällt mir sehr gut. Das Video kommt tatsächlich komplett ohne Schnitt aus. Ungewöhnlich für ein Musikvideo. Hier passt es.
Das stimmt und es passt sehr schön zu dem ruhigen Setting.

Wobei ich so One-Takes in Fällen wie diesem persönlich noch krasser finde:


https://www.youtube.com/watch?v=gJLIiF15wjQ

DA frage ich mich dann immer, wie lange das wohl gedauert hat und wie oft da ein falscher Kameraschwenk oder falsche Bewegungen oder sonst was alles zunichte gemacht haben :D

Ovi
07.12.2019, 18:37
Ejs wird so getan, als hätte man den Song vor Ort aufgenommen. In den Insta- Stories war aber ein ganz anderer Hall zu hören; hätte man ja vielleicht nutzen können, wenn der Gesang schon deutlich theatralischer angelegt war. Ist aber aufnahmetechnisch schwieriger.

An dieser Stelle vergleichste die vielen Mikrofone ihres Taschencomputers mit DEM Mikrofon und behauptest Leni hätte in selbigen Stories gelogen (!).

Ovi
07.12.2019, 18:44
DA frage ich mich dann immer, wie lange das wohl gedauert hat und wie oft da ein falscher Kameraschwenk oder falsche Bewegungen oder sonst was alles zunichte gemacht haben :D

Im Prinzip: Ja-Aber -- Bedenke das bei dem Teil mind. 5 versteckte Schnitte möglich sind und es somit aus locker 6 Takes bestehen könnte.
(Bei'e TY-Leni nich!)

vampire67
07.12.2019, 19:09
Das video ist klasse, die akustikaufnahme auch. Wenn ich mich an die vorbereitungen erinnere nehme ich an es ist nicht overdubbed worden, sondern wirklich live aufgenommen.
Wenn nicht ist hier die gefahr einer asynchronität viel grösser da keine schnitte als synchronisierhilfen dienen können. Bei dem setting gehe ich davon aus dass das ziel eine direkte liveaufnahme ist. Wahrscheinlich ist die version auf der CD sogar genau die in dem raum aufgenommene.
Hall (@Eule) kommt hier schon rein akustisch zustande. Das liegt am raum (anatomietheater) und wäre mikroabhängig noch krasser wenn man nicht ihr mikro etwas akustisch herausstellen würde. Das kann man schon ziemlich bei ihren Insta stories raushören.
Deine penetrate defätismen sind ehr peinlich, jeder Gospelchor benutzt raumhall als mittel. Ohne hall klingen stimmen eigentlich nie wirklich voll. Lenas schon gar nicht, wie mal eine frequenzanalyse gezeigt hat die zeigt das Lena schon eine bemerkenswerte stimmvariante hat..

Ovi
07.12.2019, 20:10
Auf meinen Spatendeichern seit 10.11.2019, 19:25:

https://www.dropbox.com/s/hylrwvu6jt0iyc6/llive.mp4?dl=0

:P

earplane
07.12.2019, 22:47
Natürlich taugt auch dieses Video für einen :skandal: Artikel
https://www.tz.de/stars/lena-meyer-landrut-berlin-uni-video-youtube-thank-you-fans-reaktionen-zr-13278950.html

vampire67
08.12.2019, 10:40
Natürlich taugt auch dieses Video für einen :skandal: Artikel
https://www.tz.de/stars/lena-meyer-landrut-berlin-uni-video-youtube-thank-you-fans-reaktionen-zr-13278950.html

Ich würde gerne mal ins hirn solcher autoren schauen :idee:

Gerne mal Johnny-mässig :axt:

:ugly:

j_easy
08.12.2019, 11:13
Natürlich taugt auch dieses Video für einen :skandal: Artikel
https://www.tz.de/stars/lena-meyer-landrut-berlin-uni-video-youtube-thank-you-fans-reaktionen-zr-13278950.html

Lass mich raten, ohne den Artikel oder die Überschrift gelesen zu haben. Es geht um den Spitzen-BH?

Hollie60
08.12.2019, 12:07
Super Video dieser Accustic Version. Dazu eine sehr ruhige Kameraführung. Einfach TOPP. :wub:

ESC_Germany
08.12.2019, 14:46
https://www.instagram.com/p/B5z8ugdieLD/?igshid=qkl2p887ta0m

earplane
08.12.2019, 17:22
Akustik Video ist über 100.000 und momentan #22 auf trends

https://www.youtube.com/watch?v=4nQMCkQZxjo

steffen3
08.12.2019, 17:45
Erstaunlich, dass (fast) nirgendwo erwähnt wird, dass der Song live dort in der Anatomie aufgenommen wurde. Da kann sie ruhig ein bisschen mit angeben. Ich könnte mir vorstellen, dass es mehrere Takes gab, an ein, zwei Stellen meine ich kleine Synchronfehlerchen zu sehen. Vielleicht gab es ja auch ein paar Aufnahme Sessions, und auf der Basis dann den Videoshoot.

Peter M. aus V.
08.12.2019, 22:30
Auf meinen Spatendeichern seit 10.11.2019, 19:25:

https://www.dropbox.com/s/hylrwvu6jt0iyc6/llive.mp4?dl=0

:P

"Wir nehmen das auf ..... mit dem Originalmikrophon, mit dem das ganze Album aufgenommen wurde. Okay, danke fürs Raussuchen.
Aber diesen wahnsinnigen Raumhall ruaszufiltenP Ich finde, der Hall, der im Video erklingt, klingt nicht nach richtigem Raumhall. Schwer zu entscheiden.

Ovi
08.12.2019, 22:42
"Wir nehmen das auf .....

Nö.
Ungenau.
So ist's:

”Wir nehmen jez' hier live die ääääh Akustiksachen auf....”

Brummell
08.12.2019, 22:57
"Wir nehmen das auf ..... mit dem Originalmikrophon, mit dem das ganze Album aufgenommen wurde. Okay, danke fürs Raussuchen.
Aber diesen wahnsinnigen Raumhall ruaszufiltenP Ich finde, der Hall, der im Video erklingt, klingt nicht nach richtigem Raumhall. Schwer zu entscheiden.

Wenn ich dich richtig verstehe, dann hat der Hall den du hörst wenig mit dem "dir bekannten" Raumhall zu tun. Kann es nicht sein, dass deine Irritationen aus der besonderen Bauweise dieses Hörsaales resultiert ? Man versuchte eben einerseits visuelle Nähe zum Dozenten -(bzw.zu dem von ihm präsentierten Objekt) herzustellen, und gleichzeit die unter diesen Bedingungen bestmögliche Verständlichkeit des in Vortragslautstärke gesprochenen Wortes zu erzielen. Ich vermute, dass man die Akustik eines solchen alten Hörsaales mit seiner extrem steilen Trichterform nur bedingt mit der Akustik eines flacheren Trichters vergleichen kann wie man ihn bei einigen alten Opernbühnen noch findet.

Peter M. aus V.
08.12.2019, 23:14
Der Raum ist optisch wie austisch faszinierend, ich würde liebend gerne ma darin singen. Aber was ich meine ist der Unterschied zwischen der Art Hall, den man in Lenas Stories hört, und dem, der endgültigen Viedo- Ton zu hören ist. Letuterer ist deutlich geringer. Wenn die Aufnahme live in dem Saal gemacht wurden, hat man was unternommen, um das Ganze unter Kontrolle zu halten. Das würde mich interessieren.

(Musiker, die oft in halligen Räumen, z.B. Kirchen, spielen müssen, wünschen sich immer viel "Dämmfleich"* :D. Das dürfte es in diesem Fall aber nicht gegeben haben.)




*viele Zuhörer mit schallschluckender Kleidung

Ovi
08.12.2019, 23:18
Wie ich schon tund zu kun versuchte ist es völliger Quatsch die mindestens drei zusammengewuselten Mikrofone des Taschencomputers mit DEM Mikrofon zu vergleichen, das wahrscheinlich eine ausgeprägte Nierencharkteristik hat.
Der Instagramton kann sowas von garnicht zur Beurteilung des Akustikvideo-single-tones (mit Bild!) dienen.

Brummell
08.12.2019, 23:23
Was ist ein Mikrofon mit ausgeprägter Nierencharakteristik ? Die Frage ist ernst gemeint, denn ich bis in technischen Dingen - inklusive Computer - ein völliger Laie. :hmm:

Ovi
08.12.2019, 23:53
Das, was man für gewöhnlich bei Studio-Stimmaufnahmen verwenden möchte.

Input:

https://www.studio-mikrofon-test.de/richtcharakteristik-beim-mikrofon-niere-kugel-keule/

vampire67
09.12.2019, 00:10
Etwas irritiert war ich als ich bemerkte das nicht nur der raumhall fehlt.
Auch der rechts oberhalb spielende gitarrist ist NICHT in der aufnahme zu vernehmen.
Aufnahme, playback, studio :gruebel:

Etwas genauer würde ich es schon gerne wissen, weil mir die aufnahme gefällt.
Der teilweise von Lena deutlich nach oben gezogene melodiebogen ist jedenfalls :wub3:

Brummell
09.12.2019, 00:12
Das, was man für gewöhnlich bei Studio-Stimmaufnahmen verwenden möchte.

Input:

https://www.studio-mikrofon-test.de/richtcharakteristik-beim-mikrofon-niere-kugel-keule/

Danke für die Info.
Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, kann man also durch den Einsatz spezieller Mikrofone die durch den Raum eigentlich vorgegebenen akustischen Effekte in erheblichem Umfang partiell ausblenden oder unterdrücken. (Oder so ähnlich ;) . Man möge mir verzeihen wenn ich das trotz allem missverstanden habe. Technik ist nicht mein Freund .)

vampire67
09.12.2019, 01:02
Das mikro ist ein Schöpf MC251, ein sogenanntes grossmembran kondensatormikro.
https://www.soundandrecording.de/stories/beatgees-produzenten-team-aus-berlin/
Und als solches in seiner richtcharakteristik sogar umschaltbar.

Es ist eine moderne interpretation eines historischen Telefunken M251
https://www.soundandrecording.de/equipment/interview-mit-dieter-schoepf-vom-ds-audioservice/

Orginale M251 sind wohl sehr rar, empfindlich und mit preisen von mehreren 10.000€ auch praktisch unerschwinglich.
Zählen aber wohl mit dem Neumann U47 (https://de.wikipedia.org/wiki/Neumann_U47) zu den besten mikrophonen der welt. Und das schon seit jahrzehnten.
Selbst nachbauten reissen leicht die 10.000€ schwelle:
https://www.klemm-music.de/telefunken/ela_m_250_251/index.php
Die eigentliche mikrophonkapsel stammt wohl von AKG: https://de.wikipedia.org/wiki/AKG_C12

Ich finde bemerkenswert das die technik auch nach fast 70 jahren offenbar nix besseres zustande gebracht hat als diese juwelen der tontechnik.

mr.spock1968
09.12.2019, 08:23
Ich finde bemerkenswert das die technik auch nach fast 70 jahren offenbar nix besseres zustande gebracht hat als diese juwelen der tontechnik.

Die menschliche Stimme ist in den 70 Jahren ja nicht digital geworden. :D
Da kann man ja ruhig mit analoge Mittel die Stimme aufnehmen

earplane
09.12.2019, 09:18
Bei so etwas spielt auch immer die Legendenbildung eine Rolle. Ist wie mit den Stradivari. :hmm:

j_easy
09.12.2019, 12:24
Auch die Gala springt auf den Spitzen-BH-Zug auf:
https://www.gala.de/stars/news/lena-meyer-landrut--sexy-bh-blitzer-in-der-akustik-version-von--thank-you--22186138.html

Hat das Video deshalb so viele Views? :X Bald 200.000.

Peter M. aus V.
09.12.2019, 17:06
Wie ich schon tund zu kun versuchte ist es völliger Quatsch die mindestens drei zusammengewuselten Mikrofone des Taschencomputers mit DEM Mikrofon zu vergleichen, das wahrscheinlich eine ausgeprägte Nierencharkteristik hat.
Der Instagramton kann sowas von garnicht zur Beurteilung des Akustikvideo-single-tones (mit Bild!) dienen.

Daran hatte ich nicht gedacht, Richticharakteristik sogar, nochmehr enger als Niere. Da kann man wirklich einiges ausblenden.
@vampyr67: Danke für die Infosammlung. Das Ding ist ein Kondenstormikrofpn? In meinem bescheidenen Umfeld benutzt man die eher für Insteumente, für den Gesang, insesondere den Sologesang, eher dynamische Mikros, weil die irgendwie wärmer klingen. Aber, wie gesagt, bescheidenes Umfeld. 5stelligkeit wird der Wer unseres Equipments in dn nächsten 100 Jahren nciht erreichen.

Aber wichtiger ist: Lena singt die Songs so viel schöner, variantenreicher, intensiver in diesen Versionen.

Nachtrag: Beim nochmalegen Anschauen des Videos fällt mirauf, dass Lena durchgängig über das Mikrofon hinweg singt. Man sieht dadurch ihr hübsches Gesicht wesentlich besser als bei ihrem sonstigen Mikrofoneinsatz. Aber der größere Abstand vom Mikro verändert - vor allem beim leisen Gesang - auch den Klang.

Ovi
09.12.2019, 18:28
Das Ding ist ein Kondenstormikrofpn? In meinem bescheidenen Umfeld benutzt man die eher für Insteumente, für den Gesang, insesondere den Sologesang, eher dynamische Mikros, weil die irgendwie wärmer klingen.

Das Erstere ist (sollte) ohne Belang sein. Hauptsache es kommt das raus, was der aufnehmende und der in diesem Fall singende Mensch sich vorstellt was rauskommen sollte.

Letzteres, besonders das Irgendwie, beschreibt etwas das ich seit zig Jahren als wohltuend angenehm empfinde.
Die Unmöglichkeit von Berechnung. Von Voraussage.

Es ist nicht möglich sich zu erträumen oder zu spezifizieren wie ein Mikrofon ”klingen” soll und das dann auf'm weißen Blatt zu konstruieren und zu bauen.

Das Parade-Gleichnis in der Welt in der ich mich etwas auskenne wäre das Unschärfeverhalten von Objektiven.
Ein Wiki-Zitat:


Die Eigenschaften, die ein Objektiv dazu veranlassen, ein angenehmes Bokeh zu produzieren, konnten bisher nicht eindeutig festgelegt werden.

So kommt es das es von der Firma, der wir die meiste Grundlagenforschung und Innovation zu verdanken haben, noch immer ein Objektiv zu kaufen gibt, das 1989 auf den Markt kam. (EF 85/1,2)

Wie jedes Objektiv ist das Teil voller Fehler und die Beurteilung des Bokeh ist subjektiv, aber ich halte es für den besten je gesehenen Kompromiss.
Wichtiger bei diesem Gleichnis: Es gab vorher keins und es wird auch nie ein weiteres Glasdings geben, das genau DIESES Unschärfeverhalten liefert.

#gleichnisende


'mir ergänzt auch hier noch:

Es sollte nicht vergessen werden das die Töne vom Johnni, von Wanni und vom Flori auch noch aufgenommen und dazugemixt wurden.
Dennoch ist so Einiges hörbar, das durchaus vom Leni-Mike aufgeschnappt worden sein kann.

Und:
Es kann auch nicht schaden wenn man das alles doch vergisst und sich einfach so am Werk erfreut.

sound
09.12.2019, 20:20
Daran hatte ich nicht gedacht, Richticharakteristik sogar, nochmehr enger als Niere. Da kann man wirklich einiges ausblenden.
@vampyr67: Danke für die Infosammlung. Das Ding ist ein Kondenstormikrofpn? In meinem bescheidenen Umfeld benutzt man die eher für Insteumente, für den Gesang, insesondere den Sologesang, eher dynamische Mikros, weil die irgendwie wärmer klingen. Aber, wie gesagt, bescheidenes Umfeld. 5stelligkeit wird der Wer unseres Equipments in dn nächsten 100 Jahren nciht erreichen.


Jede Richtcharakteristik hat Vor und auch Nachteile, ich glaube schon das das Mikro mit Niere betrieben wurde, die Superniere fangt dann von hinten wieder Schall ein, was meist unerwünscht ist, einfach mal die kurven anschauen.
Die meisten Grossmembran Kondensatormikros wrden von der Seite besprochen, welche natürlich gekennzeichnet ist, nicht von vorn wie 99,9% der Bühnen Gesangsmikros.
Bei den Mikros bist du echt auf dem falschen Stand, die meisten preisgünstigen "Kondensatormikros" sind ja gar keine sondern in Wirklichkeit Elektret Mikrofone. Kondensatormikrofone werden mit 48-80V betrieben, Elektret brauchen nur paar wenige Volt. Und das mit dem Klang ist ja so eine Sache, die teuren Mikrofone werden ja auch fast immer an unglaublich teuren Pre-Amps betrieben, mit unglaublicher Präzission. Die richtig teuren Studiomikrofone bringen ihren eigenen Preamp meist schon mit und in dieser Kombination hat man alles an Stimme eingefangen was möglich ist. Später kann man immer noch manche bereiche absenken.
Die preisgünstigen dynamischen Mikros hingegen übertragen erst gar keine Höhen, schon klingt es wärmer, aber nicht gut.

Weil vampire67 verschiedene Studio Legenden erwähnt hat muß man sagen das jedes Mikrofon auch wieder einen eigenen Sound erzeugt, deshalb ist die Mikrofonauswahl auch nie trivial und hängt natürlich auch von vorlieben der Tonmeister des jeweiligen Studios, Produzenten oder auch Musiker ab.
Ich hab schon einige male einen Bekannten mit eigenem Tonstudio besucht und auch einige Partys dort mit gefeiert. Der Typ ist ein Freak und Mikros ein riesen Thema, er hat eine riesen Auswahl und er sagt, er ekennt an der Aufnahme welches Mikrofon verwendet wurde. Wir haben einige Hörtests gemacht, der Typ ist wirklich ein Freak :ugly: Ok, Abhörmonitore waren damals B&W 808 und der Rest der Signalkette war auch nicht von schlechten Eltern, besonders Stolz war er auf seine neu aufgebaute voll analoge vintage Neve recording console.

Was ich grad noch gefunden habe:
„Warum klingt dieses Teil, das fast 80 Jahre alt ist, auch wieder besser als das meiste, was an neuem Kram auf dem Markt ist?“ Dieter Schöpf schaut ungläubig auf den alten Telefunken-Vorverstärker, der Anfang der 1930er Jahre als Preamp für das damalige Reichstags-Bändchenmikrofon eingesetzt worden ist. „Einfach deshalb, weil ein ordentlicher Übertrager drin ist und eine schlichte Schaltung mit so wenig Bauteilen wie möglich im Signalweg. Das ist einfach das A und O. Heutzutage wird der technische Overkill praktiziert, weil die Chips gar nichts mehr kosten.“ Für Schöpf liegt es auf der Hand: Weniger ist mehr, je weniger an fragwürdigen Bauteilen dem eigentlichen Sound im Wege stehen, umso besser." Dieter Schöpf (https://www.myownmusic.de/Professional_Audio/news/show?newsid=2034)


Etwas irritiert war ich als ich bemerkte das nicht nur der raumhall fehlt.
Auch der rechts oberhalb spielende gitarrist ist NICHT in der aufnahme zu vernehmen.
Aufnahme, playback, studio :gruebel:
Neija die Gitarre wurde nicht mit Mikro sondern mit Kabel abgenommen und auch mit Mikro ist es jeweils ein Monosignal weiter geleitet ans Mischpult welches nicht unterscheiden kann, ob die Gitarre oben, unten, rechts, lings oder ausserhalb des Gebäudes steht. Jetzt hat man die Möglichkeit mit dem Panorama Regler am Mischpult das Instrument auf der Stereoebene zu positionieren, oben und unten geht leider nicht. Bei meinen paar hundert Liveveranstaltungen habe ich jedenfalls immer darauf geachtet das das die Position der Instrumente und sogar Sänger auch Akustisch abgebildet werden. Wichtig vor allem bei mehreren Gitarren und Sängern auf der Bühne, der Hörer weiß automatisch wer was gerade spielt oder singt weil es aus der richtigen Richtung kommt. Schwierig um nicht zu sagen unmöglich ist es bei mehreren Hiphopern auf der Bühne die permanent wild durcheinander rennen. Wenn es nur zwei Voices waren habe ich auch mit beiden Händen an den Reglern die Position live mit gedreht. Allerdings macht das nicht in jeden Raum Sinn und ist auch abhängig von der Hörposition, stellt man sich jetzt z.B. direkt vor den linken Frontlautsprecher hört man natürlich nur den.
So dreidimensionalen Aufnahmen die so etwas wie rechts oben hinten zu Tage bringen sind äusserst selten geworden und werden in aller Regel in einem sehr großen Studioraum aufgenommen wo der Song komplett live performt wird und alles in einem Take aufgenommen wird und es ist eine hohe Kunst wenn etwas perfektes dabei heraus kommen soll. Durch geschicktes aufstellen der Mikrofone, also jedes einzelne Mikrofon nimmt ja alles auf was sich in dem Raum befindet aber je näher das instrument desto lauter ist dieses natürlich, kann man später, ensprechendes Abhörequipment vorausgesetzt, die Aufnahme dreidimensional hören, also auch mit Tiefenstaffelung! Ping-Pong Stereo, also rechts-links, kann ja jeder. Da hier bei der Thank You Acoustic Version nur zwei Mikros die auch noch hintereinander angeordet sind zum Einsatz kommen, kann man das dreidimensionale nicht herauskitzeln.
Ich glaube schon das es dort komplett Live aufgenommen wurde, man hört meine ich auch deutlich die Akustik des Raumes mit heraus, den großteil davon wird Lenas Gesangsmikro mit aufnehmen. Die viel spannendere Frage ist wie das mit dem Keyboard funktioniert? Ich denke die haben extra einen Monitor angeschlossen weil das Keybord doch sehr verhallt ist und den Raumklang hörbar macht. Es ist aber nicht ausgeschlossen das man bei Lenas Stimme, besser gesagt Lenas Mikrofonkanal noch ein klein wenig zarten Hall drauf gelegt hat. Das müsst ich schon menem Freak vorspielen, der könnte das wahrscheinlich beurteilen.

Peter M. aus V.
09.12.2019, 21:53
@sound: Da sprichst du was an, was mich auch interessiert: Die Verteilung der Instrumente im Raum. Keys, Gitarre und Backing befinden sich auf den Rängen; wie hat Lena gehört? Stand da tatsächlich ein Monitor? Auf den Making- Of- Fotos kann man das nicht so genau erkennen. Spannend, wenn man aus dem Studio rausgeht.

Vielen Dank an @Ovi, øvampir87 und @Sound - das Lenaforum ist ein Lernort.

j_easy
10.12.2019, 11:15
Der Boulevard zum Video bzw. den Kommentaren: "Lena Meyer-Landrut will neuen Song präsentieren: Doch alle schauen nur auf ihre Brüste" :X

https://www.derwesten.de/panorama/promi-tv/lena-meyer-landrut-instagram-2019-praesentiert-song-alle-schauen-auf-ihren-bh-brueste-alter-id227867093.html

sound
10.12.2019, 21:15
@sound: Da sprichst du was an, was mich auch interessiert: Die Verteilung der Instrumente im Raum. Keys, Gitarre und Backing befinden sich auf den Rängen; wie hat Lena gehört? Stand da tatsächlich ein Monitor? Auf den Making- Of- Fotos kann man das nicht so genau erkennen. Spannend, wenn man aus dem Studio rausgeht.

Lena hat auf keinen Fall einen Monitor, das würde akustisch nicht funktionieren, inears habe ich keine gesehen glaube ich auch nicht.
Nein einfach rein akustisch hat sie es gehört, die Gitarre hört man ja, nur das Keyboard muß einen eigen Lautsprecher haben weil es ja kein akustisches instrument ist, also wo auch nur das Keybord selbst drüber läuft sonst nichts!
Auch hier ist weniger mehr.



Der Boulevard zum Video bzw. den Kommentaren: "Lena Meyer-Landrut will neuen Song präsentieren: Doch alle schauen nur auf ihre Brüste" :X

https://www.derwesten.de/panorama/promi-tv/lena-meyer-landrut-instagram-2019-praesentiert-song-alle-schauen-auf-ihren-bh-brueste-alter-id227867093.html

So verschieden sind die Menschen, ich habe den Song zwei mal gehört aber auf ihre Titten haben mich erst die hier und in der SB verlinlkten Tweets und Arlikel aufmerksam gemacht.
Was für ein Gesindel macht so was zum Thema? Ich werds nie verstehen ....

Bina
10.12.2019, 21:28
So verschieden sind die Menschen, ich habe den Song zwei mal gehört aber auf ihre Titten haben mich erst die hier und in der SB verlinlkten Tweets und Arlikel aufmerksam gemacht.
Was für ein Gesindel macht so was zum Thema? Ich werds nie verstehen ....
:daumen:

Ovi
10.12.2019, 21:32
...wie hat Lena gehört? Stand da tatsächlich ein Monitor? Auf den Making- Of- Fotos kann man das nicht so genau erkennen..

Irgendwie scheinen meine Links nicht so gut anzukommen, aber ich versuch's nochmal:

https://www.dropbox.com/s/on7vkb66a6j1oak/st%C3%B6psel.png?dl=0

Ich vermute ganz dreist, sie hat sie nicht umgehängt um wieder als Brustwarzen Double Take durchzugehen.

( https://www.dropbox.com/s/ccro43faen0n610/st%C3%B6pselig.jpg?dl=0 )

j_easy
11.12.2019, 02:14
Lena hat auf keinen Fall einen Monitor, das würde akustisch nicht funktionieren, inears habe ich keine gesehen glaube ich auch nicht.
Nein einfach rein akustisch hat sie es gehört, die Gitarre hört man ja, nur das Keyboard muß einen eigen Lautsprecher haben weil es ja kein akustisches instrument ist, also wo auch nur das Keybord selbst drüber läuft sonst nichts!
Auch hier ist weniger mehr.




So verschieden sind die Menschen, ich habe den Song zwei mal gehört aber auf ihre Titten haben mich erst die hier und in der SB verlinlkten Tweets und Arlikel aufmerksam gemacht.
Was für ein Gesindel macht so was zum Thema? Ich werds nie verstehen ....

Das T-Wort muss man nicht unbedingt verwenden. Klingt irgendwie respektlos.

Bina
11.12.2019, 18:07
Das T-Wort muss man nicht unbedingt verwenden. Klingt irgendwie respektlos.

jeder link den Du von diesen Billigen, schmierigen Artikeln verlinkst ist respektlos

david davidson
11.12.2019, 19:05
jeder link den Du von diesen Billigen, schmierigen Artikeln verlinkst ist respektlos

:thumbsup:

sound
11.12.2019, 19:26
jeder link den Du von diesen Billigen, schmierigen Artikeln verlinkst ist respektlos
Danke, ich wollt mich bissel zurück halten und es nicht schreiben :D

j_easy
12.12.2019, 13:27
:thumbsup:

Ich kann hier immer noch verlinken was ich für richtig halte, so lange es nicht gegen die Forenregeln verstößt. Und das heißt ja nicht immer, dass ich den Inhalt als toll empfinde.
Es ist aber nun mal das, was viele über Lena konsumieren. Aber wir können natürlich fein in unserer Wohlfühlblase bleiben.

Das T-Wort in einem Lena-Forum und Lena zu-geschrieben, finde ich nach wie vor respektlos.

Tiny Tim
02.02.2020, 04:30
Es gibt ein reaction video aus Kanada zu Thank You:


https://www.youtube.com/watch?v=TNveTHYEhOA

vampire67
08.04.2020, 01:37
Thank You hat wohl ende März die Zertifizierung für Gold bekommen, also wurden mindestens 200k equivalent verkauft :)

https://www.musikindustrie.de/markt-bestseller/gold-/platin-und-diamond-auszeichnung/datenbank/#topSearch

earplane
04.06.2020, 13:48
ein cover

https://www.youtube.com/watch?v=i6owDhtgpoY

Hollie60
04.06.2020, 19:23
Sehr gutes Cover :thumbsup:

j_easy
04.07.2020, 23:37
ES wird noch unheimlicher. Jetzt gibt es neben Satellites eine neue Version von Thank You. Hier höre ich kaum nen Unterschied zum Original.

https://open.spotify.com/track/6D3uiLO48w6uuN2ZgsECHv?si=AdDoPrY8S7eB0p T9cqhBPQ

earplane
05.07.2020, 09:00
noch ein Remix

https://www.youtube.com./watch?v=Q3M1lhY7hkE

Hollie60
05.07.2020, 13:08
noch ein Remix
https://www.youtube.com./watch?v=Q3M1lhY7hkE

Schwacher Remix :hmm:

Peter M. aus V.
05.07.2020, 14:13
Bisschen hektisch. Und die Elektro- Streicher scheinen wichtiger zu sein als Melodie und Text.

j_easy
05.07.2020, 19:49
Ich frage mich, was soll das und warum verbannt Lenas Management diesen "Remix" Blödsinn nicht von Spotify bzw. LENAS offiziellen Account? Geht das nicht?

steffen3
05.07.2020, 20:21
Geht das nicht?

So weit ich weiß, sind Cover-Versionen nur dann genehmigungspflichtig, wenn der Text geändert wird.
Remixe bringen doch dem Original-Künstler ja auch Geld, wobei das im Falle von Spotify äusserst geringfügig sein dürfte. Man kriegt ja schon für den eigentlichen Song kaum Geld.
Diese beiden "neuen" Songs, die unter der echten Lena laufen, sind da irgendwie falsch. Datenbank-Fehler oder so.

j_easy
05.07.2020, 22:11
So weit ich weiß, sind Cover-Versionen nur dann genehmigungspflichtig, wenn der Text geändert wird.
Remixe bringen doch dem Original-Künstler ja auch Geld, wobei das im Falle von Spotify äusserst geringfügig sein dürfte. Man kriegt ja schon für den eigentlichen Song kaum Geld.
Diese beiden "neuen" Songs, die unter der echten Lena laufen, sind da irgendwie falsch. Datenbank-Fehler oder so.

Irgendwie habe ich das Gefühl, es werden systematisch "Remixe" eingestellt. Was ist Spotify wert, wenn da jeder unter einem X-beliebigen Künstler Profil irgendwelchen Mist veröffentlichen kann?

steffen3
05.07.2020, 22:24
Irgendwie habe ich das Gefühl, es werden systematisch "Remixe" eingestellt. Was ist Spotify wert, wenn da jeder unter einem X-beliebigen Künstler Profil irgendwelchen Mist veröffentlichen kann?

Ich glaube nicht, dass man das generalisieren kann, nur weil da jetzt mal zwei Songs falsch einsortiert wurden, aus welchen Gründen auch immer.

j_easy
06.07.2020, 15:41
Kennt jemand den hier: Lena - Thank You (ROMVN Remix) (Official Video)


https://www.youtube.com/watch?v=Lfpfu8m3HJw

Tiny Tim
06.07.2020, 17:55
Also ich kenn ihn noch nicht, aber ich trau mich auch nicht, ihn anzuschauen, weil er möglicherweise total schlecht ist, und dann rege ich mich so sehr darüber auf, dass ich ganz unglücklich darüber werde, und das möchte ich dann doch nicht riskieren. Deshalb schließe ich mich der Frage meines Vorredners an: kennt jemand den Remix? Ist er gut? Oder schlecht?

steffen3
06.07.2020, 18:09
Also ich kenn ihn noch nicht, aber ich trau mich auch nicht, ihn anzuschauen, weil er möglicherweise total schlecht ist, und dann rege ich mich so sehr darüber auf, dass ich ganz unglücklich darüber werde, und das möchte ich dann doch nicht riskieren. Deshalb schließe ich mich der Frage meines Vorredners an: kennt jemand den Remix? Ist er gut? Oder schlecht?

Ist Schrott.

Tiny Tim
06.07.2020, 18:24
Ist Schrott.

Das habe ich befürchtet. Kann Lenas Management das nicht verhindern, dass andere schlechte Remixe von Lenas Liedern machen? Sonst schädigt das noch Lenas Ruf...

earplane
06.07.2020, 18:26
Mal allgemein zum Thema Remix. Soetwas kann jeder mit Computer und einem Audio-Bearbeitungs-Programm machen. Genau wie jeder mit Filtern oder Bildbearbeitung Bilder verschlimmbessern kann. Photoshop-Philipp lässt grüßen. Gute Remixe sind selten. Wenn dann kommen die von Profis.

j_easy
06.07.2020, 18:42
Das habe ich befürchtet. Kann Lenas Management das nicht verhindern, dass andere schlechte Remixe von Lenas Liedern machen? Sonst schädigt das noch Lenas Ruf...

Der erschien ja nur auf YouTube und vielleicht Soundcloud unter dem eigenen Account. Mich ärgert es nur wenn es systematisch in Lenas Spotify Account auftaucht. Und der Covergrafik nach zu Urteilen ist das kein Zufall.

vampire67
06.07.2020, 19:38
So weit ich weiß, sind Cover-Versionen nur dann genehmigungspflichtig, wenn der Text geändert wird.
Remixe bringen doch dem Original-Künstler ja auch Geld, wobei das im Falle von Spotify äusserst geringfügig sein dürfte. Man kriegt ja schon für den eigentlichen Song kaum Geld.
Diese beiden "neuen" Songs, die unter der echten Lena laufen, sind da irgendwie falsch. Datenbank-Fehler oder so.
Nein, ich gehe davon aus das Spotify auch nur wie youtube und co arbeitet und identifizierten content einfach dem orginalautor zuordnet :hmm:

Elvis
06.07.2020, 19:47
Nein, ich gehe davon aus das Spotify auch nur wie youtube und co arbeitet und identifizierten content einfach dem orginalautor zuordnet :hmm:

Dem ist wohl so.


Dubset regelt die Vergütung für DJs und gesampelte Künstler. Dazu hat das Unternehmen eine Software entwickelt, die durch die Analyse des Originaltitels Remix-Versionen erkennen und den entsprechenden Rechthabern zuordnen kann.

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Apple-Music-Spotify-DJ-Remixe-16455257.html

j_easy
07.07.2020, 09:58
Dem ist wohl so.


https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Apple-Music-Spotify-DJ-Remixe-16455257.html

Naja, für die Abrechnung. Aber wohl nicht um Künstler Accounts 'zuzumüllen' .

marathonmann
13.07.2020, 14:00
Rechteinhaber = Rechthaber?

earplane
16.11.2020, 09:57
2 Jahre :thankyou:
https://www.instagram.com/p/CHpAEitneKO/

Bina
16.11.2020, 14:36
:wub3:

j_easy
16.11.2020, 15:19
Schön geschrieben. :thumbsup:

FloMG
17.11.2020, 07:57
:schock: auch schon wieder 2 Jahre das Meisterwerk