Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: 26.05.2024 - Let Me Dream

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    8.391

    Standard AW: 26.05. - Let Me Dream

    Zitat Zitat von Doktor Landshut Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das stimmt, ich finde diesen Sound sehr interessant. Mir fiel ein Stück von Imogen Heap ein, in dem das Verfahren noch konsequenter zur Geltung kommt...

    https://www.youtube.com/watch?v=Ok9zfly-KmM&t
    Das ist ja quasi Lena goes Jacob Collier light..der diese Mehrstimmigkeit eben mit seinem Harmonizer perfektioniert hat…

    wer interessant, was er aus „Let me dream “ live machen, rausholen würde..

    https://youtube.com/shorts/z71LfzoPK...6Jxu_s5dsTYOkH

    https://www.youtube.com/watch?v=yxsfV3vGweQ


    https://www.youtube.com/watch?v=ZXIApugIuqk
    Geändert von Eulenspiegel (29.05.2024 um 15:06 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Hemer
    Alter
    51
    Beiträge
    202

    Standard AW: 26.05. - Let Me Dream

    "Let me Dream" ist aktuell Platz 25 in den Amazon Music Trending Indie-Charts. Das führt mich zu drei Erkenntnissen:

    1. Lena's Musik ist jetzt (endlich) "Indie".
    2. Ein Song mit 66 Sekunden Laufzeit kann (bzw. darf) eine Chartplatzierung erreichen.
    3. Nicht nur hier im Forum wird der Song sehr geschätzt.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #18
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    6.036

    Standard AW: 26.05. - Let Me Dream

    Zitat Zitat von Doktor Landshut Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das stimmt, ich finde diesen Sound sehr interessant. Mir fiel ein Stück von Imogen Heap ein, in dem das Verfahren noch konsequenter zur Geltung kommt...

    https://www.youtube.com/watch?v=Ok9zfly-KmM&t
    Oh ja, hier wird die Bearbeitung nicht nur zum Effekt, sondern zum Kompositionsprinzip. Spannend, wie die Möglichkeiten des Vocoders ausgelotet werden. Genaues Hinhören lohnt und macht Spaß. Melodisch und harmonisch zudem ein wunderbares Puzzle englischen Indie- Folks, oder?
    Geändert von Peter M. aus V. (29.05.2024 um 16:18 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich