Seite 2 von 25 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 367

Thema: "Helfen Sie mir" (RTL)

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #16
    Obst und Füße
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    5.587

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Nur um das nochmal klarzustellen. Lena hat nie vorher gesagt, das sie noch nie vor der Kamera stand, sie hat lediglich noch kein Musikvideo gedreht und musste dazu Playback singen. Ich denke darum drehte sich die Aussage ihrerseits, was im TV Bericht leider völlig falsch rüber kommt und deshalb so nicht stehen gelassen werden kann und darf!
    Das war ihr kommentar zu den Studioaufnahmen der Single Satellite, da sagt sie, sie habe noch nie ein Lied aufgenommen, aber die Studioarbeit hat ihr gefallen, sie könne sich dran gewöhnen. Universal Video 5'20'' - 5'38''
    Wenn man das so zusammen schneidet wie RTL, würde ich das mal knallhart Verleumdung nennen.
    Geändert von Grombold (04.05.2010 um 21:16 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #17
    calm, confident, cheerful
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Süd Hessen
    Beiträge
    1.520

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    1) Absolut nichts, für das man sich zu schämen bräuchte! Und ena schonmal gar nicht
    2) Spitzen PR fürs Album

    Zitat Zitat von janar Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Was ich hinsichtlich des RTL-Berichts und allgemein des Videos tatsächlich diskussionswürdig finde, sind die heftigen Reaktionen in der Presse und auch bei den Fans (nicht nur hier im Forum). In der "Hannoverschen Allgemeinen" schreiben sich zum Beispiel gerade die Leute in den Kommentaren die Finger wund, teils mit absurden Vorwürfen Richtung Lena - wie kommt das?
    Mag an der schon vielfach zitierten Projektion, die manche auf die Person Lena haben, liegen.
    Diejenigen, welche sich über sowas aufregen, verwehren sich doch dem absoluten Glücksgefühl, dass z.B. ich empfinde wenn ich an Lena denke. (was ich ständig muss) (das hat jetzt nix direkt mit dem RTL Video zu tun )

    Das solche Leute Lena zur Heiligen machen wollen, weil sie selbst vielleicht mit sich und ihrem Körper nicht klar kommen, provoziert dann halt solche Reaktionen. Tun mir ein bischen leid, die Armen.
    Und da ist es wieder, das Bild von der Gesunden unter lauter Kranken.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #18
    recht anspruchslos
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    2.903

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Schöner Kommentar der FAZ zu diesem Thema:

    http://www.faz.net/s/Rub510A2EDA82CA...~Scontent.html

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #19
    Lena macht Laune
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    man weiss schon wo
    Alter
    54
    Beiträge
    1.908

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Zitat Zitat von Thophi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Schöner Kommentar der FAZ zu diesem Thema:

    http://www.faz.net/s/Rub510A2EDA82CA...~Scontent.html
    Der FAZ-Kommentar ist nicht nur schön. Der ist ERSTE SAHNE!

    "RTL = Rammeln, töten, lallen"

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #20
    Hansi
    Gast

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Ob die negativen und enttäuschten Kommentare tatsächlich von Leuten kommen die vorher Lena Fans waren? Sieht für mich eher so aus als ob da gleichen Hater von früher wieder angekrochen kommen und jetzt einen auf empört machen.

    Der Interview Zusammenschnitt von RTL ist natürlich Grundkurs Boulevard. So richtig negativ ist aber selbst das nicht wie ich finde, hab eher den Eindruck dass RTL in diesem Fall Lena für sich vereinnahmen wollte, seht her sie ist auch schon bei RTL gewesen.


    Den FAZ Kommentar finde ich garnicht so toll, da wird sie jetzt als Opfer von RTL dargestellt. Böses RTL zieht die jugendliche Lichtgestalt in den Dreck? Ne das finde ich komisch.
    Geändert von Hansi (04.05.2010 um 21:38 Uhr)

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #21
    whoever
    Gast

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    xxx
    Geändert von whoever (14.08.2010 um 02:57 Uhr)

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #22
    semi-erfahren
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    320

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Zitat Zitat von Thophi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Schöner Kommentar der FAZ zu diesem Thema:

    http://www.faz.net/s/Rub510A2EDA82CA...~Scontent.html
    Wow, so beleidigt habe ich Michael Hanfeld noch nie erlebt:

    Von RTL allerdings haben wir nichts anderes erwartet. Was assoziierte man mit der Senderkennung noch in den ersten Tagen? „Rammeln, töten, lallen“. Es wäre zu schön gewesen, hätte sich daran inzwischen etwas geändert.
    Da scheint jemand lenafiziert. Davon abgesehen: Auffallend ist wiederum auch hier die Perspektive auf Lena:

    Es muss ein Skandal her, es braucht Sex and Crime, es muss auch die letzte jugendliche Lichtgestalt in den Dreck gezogen und mit bigotten Kommentaren überzogen werden
    Warum Lena als Lichtgestalt ausrufen? Bei Lichtgestalten besteht die Gefahr, daß sie irgendwann verglühen ...

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #23
    im 7. Kristallhimmel
    Registriert seit
    24.03.2010
    Alter
    40
    Beiträge
    987

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Vielleicht hat das Ganze aber auch langfristig positive Auswirkungen. Vielen war Lena ja von Anfang "zu sauber", ist ihnen wie von einem anderen Stern vorgekommen.
    Solche Geschichtchen "erden" sie dagegen ein wenig. Und wenn das schon "das Schlimmste" war... besser geht's doch nicht!

    Man beachte im übrigen die ironisierenden Anführungszeichen!

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #24
    Hansi
    Gast

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Zitat Zitat von whoever Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sie hat ja auch selbst ganz aktiv daran gearbeitet sich als musikalisch neu geboren zu präsentieren - so löschte sie z. B. die Stenorette-Videos, das war ja nicht BP sondern sie selbst. Generell scheint sie ein Problem mit Offenheit und dem Umgang mit ihrer Vergangenheit zu haben...
    Ein problem mit Offenheit scheint sie ja eher nicht zu haben

    Ne ernsthaft, also ob sie selbst aktiv die alten sachen gelöscht hat oder das auf anraten von BP/Raab passiert ist wissen wir doch garnicht. Auch hier bei den Filmchen wissen wir zB nicht ob sie diese BP verschwiegen hat weil sie dachte die tauchen nicht auf oder ob sie das alles gemeldet hat.

    "Probleme im Umgang mit ihrer Vergangenheit" hört sich bei ner 18 jährigen auch irgendwie komisch an.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2010
    Beiträge
    114

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ob die negativen und enttäuschten Kommentare tatsächlich von Leuten kommen die vorher Lena Fans waren?
    Glaube ich nicht. Ich denke, die lügen. Wenn man sich die letzten Wochen ab und an mal die Leserreaktionen angesehen hat - ist ja wie ein Besuch im Zoo -, dann lernt man, dass manche Leute einfach wild Dinge erfinden. Manche mögen vielleicht zu einfältig sein, um zu verstehen, was um sie herum geschieht, aber andere sind offensichtlich notorische Lügner, denen eben jedes Mittel recht ist.
    Aber sie befinden sich damit ja in guter Gesellschaft. Die RTL-/Vox-Leute wissen natürlich auch ganz genau, dass es einen himmelweiten Unterschied gibt zwischen einem vorher abgesprochenen Dreh für eine Serie, wo vielleicht ein halbes Dutzend Leute (Kamera, Ton usw) anwesend sind und jeder Take wiederholt werden kann, wenn er nicht sitzt, und einer Liveveranstaltung vor einem vollen Saal mit ein paar Hundert Zuschauern, die dann gleichzeitig zu unvergleichlich viel mehr Leuten an den TVs ausgestrahlt wird, und eben nichts wiederholt werden kann, wenn es in die Hose geht. Gesagt ist gesagt gilt da. Sie wissen das, denn das ist ihr Beruf. Aber sie stellen sich doof und nützen aus, dass die meisten Zuschauer das nicht gleich durchschauen, dass es sich um völlig unterschiedliche Dinge handelt.
    Finde ich sehr lehrreich hinsichtlich des Wahrheitsgehalts anderer Sendungen.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #26
    Hater-Jäger
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    491

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Enttäuscht sein und "Skandal" schreien kann man hier eigentlich doch nur, wenn man eben bestimmte Erwartungen an Lena hatte, d.h. bestimmte Dinge in sie hineinprojeziert hat.

    Sie selbst hat sich immer gegen Schubladen gewehrt, ist dem Opdenhövel dafür sogar mal über den Mund gefahren. Trotzdem haben auch und gerade die DSDS-kritischen Medien einen derartigen Gegensatz der DSDS und USFO-Mileus herbeigeredet (Asis und Verbrecher auf der einen, brave Bürgerkinder auf der anderen Seite), dass das Bild offenbar bei vielen hängen geblieben ist. Lena war gewissermaßen die Verkörperung der USFO-Bürgerlichkeit, in die ein frecher Spruch wohl für viele gerade noch so reinpasst, ein nackter Oberkörper aber nicht. Das vielbeschworene "bürgerliche" Image hat sie selbst am wenigsten zu verantworten. Sie war schon immer komplexer als das. Und wer sich die Mühe gemacht hat, genau hinzugucken, anstatt sofort wieder die lieben Schubladen zu bemühen, der hätte das auch erkannt. Mein Gott, haben wir denn nichts Wichtigeres, über das man sich aufregen könnte? Es ist ihr Leben. Und fremde (Fan-)Erwartungen sind das letzte, von dem sie ihre Entscheidungen abhängig machen sollte.
    Geändert von MrFalderal (04.05.2010 um 22:14 Uhr)

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #27
    CPT. CAPSLOCK
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    33
    Beiträge
    225

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Ich finds ein bisschen traurig, jetzt wird ihr Name noch öfter mit Dingen, die mit ihrer Musik nichts zu tun hat in Verbindung gebracht.
    Wenn sie beim ESC gut abschneidet, wird die Szene evtl. auch im Ausland bekannt (gemacht) und ob das so förderlich ist... ich glaube kaum.
    Das nimmt schon ein Teil des Charmes den viele so lieben. Vorallem wenn man es nicht nur als Schauspiel ansieht, wie es bei einigen der Fall zu sein scheint.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #28
    Hater-Jäger
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    491

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Wieso nimmt es ihr irgendwelchen Charme? Für mich ist es sogar genau das, was Lenas Charme ausmacht: Unberechenbarkeit und Komplexität. Sie hat so viele Facetten, dass der Stempel "braves Bürgerkind" ihr alleine einfach nicht gerecht wird. Natürlich ist das "brave Bürgerkind" ein Teil von ihr. Aber auch nicht mehr als das.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #29
    semi-erfahren
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    320

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Vielen Dank für Deinen Kommentar, whoever!

    Zitat Zitat von whoever Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Vermutlich hängt es damit zusammen, dass Lena nach meinem Eindruck immer versucht hat, sich als unschuldig und unerfahren darzustellen.
    Das ist eine interessante Sichtweise - Du begründest Deinen Eindruck mit Lenas wechselnden Aussagen zu ihrer musikalischen Vorgeschichte und mit der Löschung der Stenorette-Beiträge. Ich kann Deine Sichtweise sehr gut verstehen, teile sie aber grundsätzlich nicht.

    Denn gleichzeitig sehe ich all die Beschränkungen, die allein durch Medien wie Fernsehen, Internet und Presse entstehen. Um mal nur bei den USFO-Sendungen zu bleiben: Die gesamte Show empfand ich tatsächlich als ein großes Vergnügen, aber mir war dabei bewußt, daß es eine inszenierte Wirklichkeit ist. Um ein kleines Beispiel anzuführen, sei auf die Berichte von Lenaisten verwiesen, die die USFO-Location als sehr viel kleiner beschrieben haben, als es für den TV-Zuschauer den Anschein hatte.

    Und genauso verhält es sich mit allem, was wir über Lena in Erfahrung gebracht haben und in Zukunft erfahren werden - es bleibt immer Teil einer Inszenierung: Gerade weil sie so sehr auf ihre Privatsphäre achtgibt (mit gutem Recht), werden wir nie eine "echte" Lena zu Gesicht bekommen. Aber ich finde genau das eben nicht schlimm, weil ich ihre USFO-Auftritte so sehr mag und mich auf mehr freue. Deshalb kann ich folgendes nicht nachvollziehen:

    Zitat Zitat von whoever Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Generell scheint sie ein Problem mit Offenheit und dem Umgang mit ihrer Vergangenheit zu haben... was mich auch deshalb enttäuscht, weil ich sie mir immer so sympathisch war, weil sie so echt schien... ja, schien, muß man im nachhinein wohl sagen....
    Ja, vielleicht liegt in der Enttäuschung tatsächlich die Erkenntnis, daß es so etwas wie Echtheit in einer medialen Welt einfach nicht gibt und geben kann? Vielleicht war der Begriff der "Authentizität" in bezug auf Lena tatsächlich irreführend und zu hoch gegriffen - aber warum bekümmert es Dich? Mich kratzt es absolut nicht, weil ich die USFO-Sendungen so genial fand und Lena mich darin bezauberte. Mir ist es egal ...

    Puh, ich schreibe zu viel heute - pardon ...

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #30
    Lena89
    Gast

    Standard AW: Vergangenheit: Lena bei 'Bitte helfen Sie mir'

    Bitte back to Topic!!

    Hier geht es um Lenas Auftritt bei der RTL-Sendung "Helfen sie mir".

Seite 2 von 25 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich