Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53

Thema: MCP - My Same

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Obst und Füße
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    5.587

    Standard MCP - My Same

    Hier darf man über den Song 'My Same' diskutieren

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Lenaddict
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    376

    Standard AW: MCP - My Same

    Erster Eindruck vom Schnibsel: wenn man, so wie ich, die Live-Version immer und immer und immer wieder gehört hat, dann fehlt einem (zumindest mir) nach jedem "Ay ay" Lenas Atmen. Live wirkt es auf mich unendlich viel lebendiger, weil man Lena atmen hört. Das wurde scheinbar bei der Studio - Aufnahme so gut es geht unterdrückt. Sehr sehr schade, dadurch verliert es für mein Empfinden an Lebendigkeit. //edit1: und sag ich rein aus der Erinnerung heraus, ich werde mir die live version gleich nochmal (ohne video) anhören!

    //edit2: verrückt! Live höre ich Lena doch nicht jedes mal atmen, tatsächlich höre ich sie nur nach dem dritten "ay ay". So kann man sich täuschen! Was so Kleinigkeiten doch ausmachen...

    Aber ich kenne die ganze Version noch nicht, kann gut sein dass es hintenraus dann explodiert
    Geändert von Tobier (07.05.2010 um 00:04 Uhr)

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Der absolute Wahnsinn
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Schwindkirchen
    Alter
    28
    Beiträge
    110

    Standard AW: MCP - My Same

    hoffe auch dass es am ende genauso kracht wie bei ihrem auftritt

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.507

    Standard AW: MCP - My Same

    Man hört mehr die Heavytones raus und das Saxophon-Solo ist geil.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Der absolute Wahnsinn
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Schwindkirchen
    Alter
    28
    Beiträge
    110

    Standard AW: MCP - My Same

    die albumversion hört sich mehr nach Adele style an :/ schade

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    782

    Standard AW: MCP - My Same

    Live gesungen 2 Ligen besser .... leider. Die Studioversion gefällt mir überhaupt nicht. Da ist total der Druck raus. Muss ich vielleicht noch paar mal hören vielleicht wird es dann besser (glaube aber nicht)

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    41

    Standard AW: MCP - My Same

    Was fehlt ist vorallem das unebene in ihrer Stimme; auch sind in der Albumversion kaum schräge Töne rauszuhören, wie es noch in der Liveversion war. Das ist schade, weil diese (ungewollten?) Bluenotes den song um eine raue facette bereichert haben.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.507

    Standard AW: MCP - My Same

    Mir gefällt die Version gut (nach dem zweiten mal hören). Und das Saxophon ist einfach nur GEIL.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Borusse
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ort
    Westfalen
    Alter
    37
    Beiträge
    3.157

    Standard AW: MCP - My Same

    Finde die Version auf alle Fälle nich schlecht, aber definitiv zu "rund" - die Live-Version ist im direkten Vergleich der klare Sieger für mich

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Lenaddict
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    376

    Standard AW: MCP - My Same

    je öfter ich die version höre, desto langweiliger finde ich sie. ich fand auch das Original von adele stinklangweilig. Und Lenas Studio-Version ist wirklich einfach nur fad. In meinem Geiste sehe ich sie auf einem Hocker sitzen. Wenn ich die Live-Version höre, geht es mir wie Yvonne: ich kriege richtig Lust! Für mich ein klarer Tiefpunkt im Album. Hätten sie stattdessen doch lieber New Shoes genommen, das ich immer noch nicht kenne, da ich iTunes boykottiere

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.507

    Standard AW: MCP - My Same

    Ich hab jetzt My Same drei mal gehört und ich muss sagen ich finde diese version besser als die Live-Fassung. Lenchens Stimme klingt deutlicher, d. h. nicht so kratzig, wie beim Live-Auftritt, wärmer, und vor allem sehr soulig. Die Aussprache ist diesmal sehr klar. Auch das Studio-Arrangement macht Laune und die Heavytones-Bläser sowie das geile Saxofonsolo sind eh der Hammer.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Intelligent Input Darling
    Registriert seit
    11.03.2010
    Alter
    48
    Beiträge
    1.440

    Standard AW: MCP - My Same

    Ich muss auch eine Lanze für diese Version brechen. My Same gehört für mich zum Besten auf dem Album, jedenfalls sollte es für Lena zur Referenzaufnahme werden. Man darf sich nicht die Ohren davon vernageln lassen, dass diese Version völlig anders ist als der Live-Knaller, der uns alle verliebgemusikt hat. Tatsächlich glaube ich, dass es eine brillante Entscheidung von LML war, gar nicht erst zu versuchen, die USFO-Version zu wiederholen, sondern das Lied noch einmal völlig anders zu interpretieren. Adele singt den Song nölig-rotzig, als hätte sie keinen Bock. Bei USFO hat Lena ihn stattdessen in einer mit Adrenalin vollgepumpten Power-Shouting-Version präsentiert. Das hätte sie eh nicht mehr toppen können. Also rückt sie ihn wieder etwas näher an das Original heran, indem sie das Adrenalin rausnimmt und sich (der Vergleich ist gut, auch wenn er negativ gemeint war) auf 'nem Barhocker platziert. Aber wie! Wo Adele genervt und proletig klingt, singt Lena das Lied als Lady - cool, calm, collected, hochironisch und sexy as hell. Das Saxophon-Solo, mit dem kein Mensch rechnet und das eine mutige Entscheidung ist, gibt der Version zusätzlich etwas Unverwechselbares.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Obst und Füße
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    5.587

    Standard AW: MCP - My Same

    @juppmartinelli+Melanie: schließe mich eurer Meinung an. nur das sax ist nicht gut eingemischt, bestimmt nachträglich gemacht, da fehlt die gesangliche einbindung durch Lena. trotzdem find ich diese version besser als die usfo.

    Ich frag mich nur immer, was in gottes namen alle gerade an diesem Lied finden, ich such und such, finds aber net

    Auf Adeles Version geh ich lieber erst gar nicht ein, sonst werd ich noch gesteinigt
    Geändert von Grombold (10.05.2010 um 21:19 Uhr)

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    44
    Beiträge
    508

    Standard AW: MCP - My Same

    Nunja, eine "My Same"-Version zur Nacht, die Lena da bei TV Total präsentiert hat. Ich hab ja schon im Album-Thread geschrieben, dass ich diese Düdel-Fassung eher sterbenslangweilig denn interessant finde, aber zumindest hat sie live wieder ein wenig Emotion reingebracht, auch wenn's in der Barhocker-Variante niemals nicht zu nem echten Brüller werden wird. Ich denke mal, sie kann nix dafür, denn vermutlich war es ne Rechtefrage und sie durfte einfach nicht so große Änderungen für die Scheibe vornehmen. Sei's drum, ihre Performance heute war wieder sehr nett.
    Trotzdem hätte sie mit der Interpretation die erste USFO-Runde vermutlich eher nicht überstanden, denn dann wäre sie eine von 10 Langweilernummern gewesen, die dazu auch noch keiner kannte.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    calm, confident, cheerful
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Süd Hessen
    Beiträge
    1.520

    Standard AW: MCP - My Same

    Zitat Zitat von Grendel Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    [...] auch wenn's in der Barhocker-Variante niemals nicht zu nem echten Brüller werden wird. Ich denke mal, sie kann nix dafür, denn vermutlich war es ne Rechtefrage und sie durfte einfach nicht so große Änderungen für die Scheibe vornehmen
    Also ich seh das ja genau andersrum.
    Das es bei USFO das Neue und Besondere, dieser spezielle Moment, der vor allem auch für Lena der erste Kontakt mit der richtig großen Bühne war, merkt man dem Auftritt an. Er ist vor allem durch Lenas Emotionen getragen. (Adrenalinfaktor)

    Aber diese neue Version hier, das ist grundsolide richtig gute Musik. Das Arrangement bindet die Heavytones perfekt mit ein UND es ist so wie Lena das Lied haben will, da bin ich sicher, weil das Original ihr absolutes Lieblingslied ist.

    Nach dem ich den TvTotal Auftritt nun seit ner Stunde auf Dauerschleife laufen habe, und vorher schon an der Studio Version einen heiden Spaß hatte, sage ich:
    Album Version > USFO Version!
    Mag sein, dass dies so ist weil Diamond Dave mein Erstkontakt war. Aber ich mag die My Same USFO Version auch sehr. Hab mir mal USFO 1 komplett angeschau, nur um das am Ende zu sehen

    Und ich weiß nicht ob Du es bemerkt hast Grendel, aber das war meines Wissens nach der erste Auftritt ohne Backgroundsängerinen seit dem Halbfinale, und Lena hat das alleine absolut gerockt. Sie hat das richtig genossen, das zu singen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich