Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 83

Thema: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Richtig böser Lenafan
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    98

    Standard Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Ich habe den ESC bisher tatsächlich nur vom Hörensagen gekannt. Schlagerparade und Säuselpop, alles nicht so meine Sache. In der Süddeutschen ist diese Erwartung treffend beschrieben:
    Durch den großen Jubel gerät indes ein bisschen in Vergessenheit, dass die Angelegenheit, die nun wie von Raab angestrebt zu einer Angelegenheit nationalen Interesses geworden ist, in Wahrheit eine ziemlich gruselige Veranstaltung ist. Wer am Samstag zwei Stunden lang die ESC-Beiträge der ins Finale gelangten Länder anhören musste, staunte schnell über die Erkenntnis, wie viele schlechte Lieder sich in 120 Minuten unterbringen lassen. Es gab billigsten Plastikpop, aufgedunsene Bombastballaden und derart belanglose Tonfolgen, dass sie wohl selbst einem Dreijährigen zu dämlich sein dürften. Da traten erstaunliche Pummelfeen in einer Art Weightwatchers-Ballett auf, wehte der Wind durch als Kleid getarnte Zelte, schlug dauern irgendwer Rad, und zwischendrin gab es sogar einen jungen Mann aus Serbien, der ein bisschen so aussah wie ein verlorener Sohn von Claudia Roth.

    Es soll die Leistung einer Lena nicht schmälern, aber bei ihren Mitstreitern handelte es sich in der Mehrzahl um charismafreie Zonen auf zwei Beinen, die verzweifelt versuchten, möglichst crazy zu wirken. Aus dieser Ansammlung von Verhaltensauffälligen musste eine wie Lena einfach herausstechen.

    Aber gemessen an dieser Nullerwartung habe ich doch erstaunlich viel Gutes und sogar musikalisch Besonderes entdecken können, und bin froh, daß ich mich, lenainduziert, damit beschäftigt habe.



    ALYOSHA (Ukraine):
    Erst im Semifinal wahrgenommen, aber eine Entdeckung: da hat sich eine wirkliche Künstlerin mit Anspruch und Haltung in den Schlagerwettbewerb verirrt!
    Daß diese Weltuntergangsklage ganz vorne mitspielt, wie sie es verdient hätte, war nicht zu erwarten, aber immerhin: ein respektabler 10. Platz mit "kompromißlosem Anti-Kitsch".
    Normalerweise halte ich gar nichts von "politischen" Aussagen in Kunst. Aber hier .... Alyosha versteht es, das ästhetisch umzusetzen: man spürt durchgängig, daß es ihr bitter ernst ist (sie hat Sweet People auch selbst geschrieben), das geht durch Mark und Bein! Dafür mein höchster Respekt!

    Wenn´s soweit ist, wird Alyosha die erste Pop-CD sein, die ich nach langer langer Zeit kaufen werde! (Tja, hätte ja eigentlich Lenas CD sein sollen, aber MCP -- nee, bei aller Liebe, dieser unverfrorenen Geldschneidmasche verweigere ich mich!)



    SAFURA:
    Zu ihr hab ich mich hier ja oft genug geäußert, darum sei ein Selbstzitat gestattet:
    Ihre Stimme, wie eine Naturgewalt, rauchig, ungezügelt, intensiv wie Feuer und Erde. Also so ziemlich das Gegenteil von Lena. Aber auf ganz andere Weise erreicht sie etwas Ähnliches: authentischen Gefühlsausdruck!
    Mag sein, daß ich da vor allem Potential heraushöre. Aber trotz ihrem unglücklich kaputtgeschniegelten ESC-Auftritt: die ungewöhnlichste, beste Stimme, die ich seit langem gehört habe! Ich hoffe sehr, daß sie ihren Weg findet, ihre Begabung auszuspielen.


    Bei ihr offenbart sich vielleicht sowas wie das Dilemma des sog. "Ethnopop": Musiker, die zwischen einer reichen nicht-europäischen musikalischen Tradition (die als Ethno zu bezeichnen schon eine ignorante Unverschämtheit ist, um das mal zu sagen) und dem, was jeweils international so "angesagt" ist, stehen. Und das endet in den allermeisten Fällen mit einer vorschnellen Kapitulation, auch wenn es oft kommerziell erfolgreich ist.
    Nur mal nebenbei eine Empfehlung: wer musikalische Qualität sucht, sollte sich der orientalischen Musik (der noch nicht verwestlichten!) öffnen! Da gibt es einen ganzen Kontinent zu entdecken. Ungewöhnliche Melodien und ungewöhnliche Stimmen. Angefangen von "fetzigem" marokkanischen Chaabi (von traditionell bis hin zu Disco). Die sog. "klassische Arabische Musik" (Oum Kalthoum, Farid el Atrache, Abdel Wahab u.v.m.). Türkische Musik (Omar Faruk Tekbilek), v. a. "Ney" (eine Art Flöte). Bis hin zum spirituellen Sufi, äußerst vielfältig und intensiv, in den besten Formungen kann sich das durchaus mit der europäischen Klassik vergleichen.



    EVA RIVAS (Armenien):

    Hat mich zuerst nicht so angesprochen, zu sehr auf gefühlige Ballade gemacht. Aber der Aprikosenbaum ist dann doch immer mehr "gewachsen", auch weil Eva sich beim ESC-Auftritt sehr gesteigert hat. Und was den Auftritt angeht: geschmackvoll gemacht, manches vielleicht zu viel, aber doch auf Eva konzentriert, die für mich mit Abstand die schönste Frau war: diese lockeren, fließenden, eleganten Bewegungen, was eine Erscheinung (ja, die Augen hören mit. Und bitte keine dummen Sprüche: das ist bei Lena genauso, nur mit Gesang hätte sie nicht gewonnen. Wer Eva als Tittenmaus bezeichnet, begibt sich auf das gleiche Niveau, wie wenn man Lena einen piepsigen Teenie nennt!)

    Vom Musikalischen her: eine warme, dunkle, füllige Stimme, die sich immer mehr einschmeicheln kann. Schön, daß sie eine Menge orientalischen Klang hineinbringen, leider aber inkonsequent, da das Klangbild dann doch von einem völlig einfallslosen Beat dominiert wird, bis hin zum üblichen Schlagergesäusel ... Je mehr es mir gelingt, davon "wegzuhören", umso stärker bin ich von der wundervollen Eva begeistert!
    Ja! auch sie wäre eine würdige Siegerin gewesen!



    FILIPA AZEVEDO (Portugal):
    Wieder eine wirklich gute Sängerin, deren Stimme völlig aus dem Mainstream herausfällt. Nur das Lied ist wieder ...na, gar nicht mal schlecht, aber einfach nur durchschnittlicher Wohlfühlpop. Auch hier möchte man sagen: Filipa, mehr Mut, versuch mal einen Fado, der dir sicher im Blut liegt ....




    DANIEL DIGES (Spanien):

    Der am meisten unterschätzte Beitrag beim ESC! Vor allem die Inszenierung, mit tanzenden Puppen und Clowns: wunderhübsch, sehr geschmackvoll, mit Abstand das Beste!
    Das Lied ist gut, auch Daniels Stimme gefällt mir, aber irgendwie ... ich weiß nicht was, irgendwas "fehlt" zur wirklichen Begeisterung. Schade, die Ingredenzien sind alle da, vielleicht ein bißchen mehr Schwung und Überzeugung?
    Geändert von Aladin (01.06.2010 um 09:09 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Lena macht Laune
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    man weiss schon wo
    Alter
    55
    Beiträge
    1.908

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Zur Ukraine, Spanien und Portugal hast Du meine vollste Zustimmung. Auch Dein Liebling Safura ist schon etwas Besonderes. Sie ist immerhin erst 17.
    Ergänzen will ich noch mit Georgien, deren Performance mich beeindruckt hat. Höchstes Musical-Niveau.

    Der SZ mag ich nicht (mehr) zustimmen. Ich kenne den ESC schon länger und behaupte einfach, dass er schon lange nicht mehr eine so reichhaltige Palette auf hohem Niveau bot. Das Problem, das die meisten damit haben und das auch erklärt, warum die SZ wie die überwiegende Mehrheit zu so einem Urteil kommt: Man muss sich darauf einlassen. Über Serbien ist es leicht sich lustig zu machen. Beschäftigt man sich mehr mit diesem Beitrag kann man eine hohe Qualität gerade dieser Komposition erkennen. Okay, jetzt mache ich mich vielleicht lächerlich in manchen Augen. Aber ich bleibe dabei. Ich hab mich zuerst auch über dieses blonde Etwas lustig gemacht. Aber sein Beitrag hab ich mindestens schon 10x gehört und wurde mit jedem Mal besser. Damit hat ein Lied automatisch Qualität für mich.
    Dänemark ist das Gegenteil. Einmal gehört, okay. Beim zweiten Mal: Nein, bitte nicht. Und ab dem dritten Mal bekam ich schon Aggressionen.

    Vergessen (oder Du magst sie nicht) hast Du Belgien und Cypern. Ich mag diese schlichte, gefühlvolle Musik. Belgien hat zurecht unsere 12 bekommen und Zypern ist etwas unverdient untergegangen. Songs, die man locker mehrfach hören kann.

    Wenn jetzt noch England und Irland sich auf alte Zeiten besinnen, Luxembourg kommt zurück (die hatten schon immer den richtigen Riecher, wenn sie dabei waren), dann wird der nächste Contest ne richtig runde Sache. Ob mit oder ohne Lena.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    Österreich
    Alter
    46
    Beiträge
    508

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Der Song Contest ist schon längst raus aus dieser Ecke, da ist selten noch was Schlagerhaftes zu finden. Die SZ dürfte vermutlich den eigenen Vorurteilen aufgesessen sein, wie so viele, die jahrelang vergeblich versucht haben, zu ergründen, warum Deutschland so schlecht abschneidet. Die einfachste Antwort, dass wir wirklich schlecht waren, kommt eben den wenigsten in den Sinn. Und dann ist es natürlich leicht, sich die anderen Beiträge einfach selbst mies zu reden, damit man sich nicht um die eigenen Unzulänglichkeiten kümmern muss

    Typisches Verhalten, machen die Österreicher sogar fast noch besser

    Anyway, dieses Jahr fand ich, waren sogar recht viele interessante und tolle Beiträge dabei, denen man durchaus länger lauschen kann. Neben Armenien, Georgien und den viel zu früh gescheiterten Songs aus der Slowakei (Kristina ) sowie Schweden lassen sich auch die Türkei (das erste Mal, seit dem ich zusehe, dass mir der türkische Beitrag gefallen hat^^) oder Belgien ohne schnell langweilig zu werden, anhören.
    Selbst von mir zuerst als grottig empfundene Lieder wie die aus Serbien oder Russland haben ihren Charme und eine Melodie mit Wiedererkennungswert. Letztes Jahr hatte ich mit Norwegen, Island, Schweden, Albanien, Bosnien und Estland eine Favoriten weniger auf meiner Liste, obwohl mehr Länder teilgenommen haben.

    Alles in allem war der diejährige ESC, unabhängig von Lenas Sieg, der mit Beste in den letzten 7-8 Jahren. Ich hoffe doch, dass es 2011 noch besser wird und vielleicht wieder 1-4 Länder mehr zu gefallen wissen

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    calm, confident, cheerful
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Süd Hessen
    Beiträge
    1.530

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Was ein Fest! Das waren 3 1/2 Stunden beste Unterhaltung.

    Dieses Jahr bin ich besonders froh voll beim ESC dabei gewesen zu sein, sonst hätte ich Lieder wie Kristína mit Horehronie oder eben diese absolut kulitgen InCultos mit ihrem Ska Funk wahrscheinlich nie kennengelernt. Und das wäre echt schade! Mit diesen beiden Liedern anstadt Dänemark (4. ?) oder Rumänien (3. ?? :traurig nein01 wäre das Finale nochmal um Längen besser gewesen.

    Aber in der Tat beginnt die Wiederholung des ESC bei mir immer mit Sweet People. Alyosha hat mich einfach umgehauen. Wahnsinns Emotionen in den Auftritt gelegt, ganz puristisch nur sie und ihre mahnende Kalge im roten Licht, so ganz anderes als das bunte auf Spaß getrimmte Allerlei der sonstigen Auftritte. Und ein sehr guter Song, bei dem man merkte, wie viel ihr das bedeutet. HAMMER. Hab mir das Lied gerade bei Amazon gesaugt und hoffe das da bald ne Platte nachkommt. Darauf freue ich mich echt.

    Leider hat sie trotzt meiner SMS keine Punkte von uns bekommen, aber Top 10 ist trotzdem ein Grund zur Freude. Mit Manga auf Platz 2 sind damit 2 Rocknummer ganz vorn dabei, womit diese Musikrichtung definitiv beim ESC angekommen ist.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    27.312

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Der Eurovision Dance "Glow" von Madcon, einer der besten Pausenfüller der letzten Jahre. Wenn es wirklich der größte Flashmob der Welt war, dann wird dieser ESC im Guinness Buch der Rekorde landen. Von der Performance am zweitbesten war für mich Tommeke Dice.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    448

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Faszinierend fand ich die Professionalität der Spanier, die trotz des Idioten auf der Bühne ihren Auftritt einfach durchzuogen. Uns ist der Typ lustigerweise nicht mal aufgefallen, als Urban da was von einem Zuschauer auf der Bühne sagte, überlegten wir beide, ob damit nicht evtl. der zweite Sänger gemeint sei, dann spulten wir mal (dank Festplattenreceiver) zurück und sind beide fast vom Stuhl gefallen, was wir einfach nicht gesehen haben. Ist wohl der gleiche Effekt wie bei diesem Video, wo man zählen soll wie oft der Ball gepasst wurde: youtube.com/watch?v=vJG698U2Mvo

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Filipas Lover
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    155

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Alsoooooo...ich muss sagen mir haben (neben Lena) auch Rumänien,Aserbaidschan,Armenien UND Portugal () gefallen.

    Rumänien hatte einfach Power,da wurde ich richtig wach bei,das fand ich echt gut und fetzig.
    Aserbaidschan war jetzt zwar ne 0815 Popnummer,aber durch den ganzen Trubel vorher hat die kleine Safura es einfasch geschaft meine Aufmerksamkeit so zu ergattern dass sie bei mir hängen geblieben ist und es den halben Tag in meinem Kopf DRRRRIP DRRRROP macht (ich hoffe aber dass das wieder aufhört)
    Armenien hatte natürlich zwei tolle Argument um in Erinnerung zu bleiben...
    Den ältesten GrandPrix Teilnehmer und ein Lied,was jetzt textlich vielleicht nicht die große Lyrik war,aber eben auch ins Ohr ging.
    Ach ja,die Sängerin hatte auch was ganz Großes ansich ()
    Und dann komme ich zu Portugal,mein Gott was ist das für eine süße Maus?!
    Da hat die kleine Filipa das geschafft mich innerhalb von 2 Minuten zu Butter zu machen,dabei war ich doch noch von Lena diesbezüglich geschädigt!
    Auch das Lied gefiel mir recht gut,habe schon öfter gelesen dass viel finden dass es wie aus einem Disney Film ist,und ja,das ist es und als Generation König der Löwen verzaubert(e) mich das einfach,dazu noch ein wirklich süßes Mädel und bin ganz hin und weg.
    Und was ich Portugal ebenfalls anrechnen muss bzw. mir gefallen hat,war das singen in der eignene Sprache - mir ist das vorher nie so aufgefallen wie in dem Lied,aber portugisisch ist eine echt schöne Sprache - sollte ich mal lernen ô.Ô

    Alles in allem fand ich den Contest wirklich ganz gut,da gab es echt schon schlechtere "Jahrgänge".
    Geändert von Almdudler (01.06.2010 um 08:00 Uhr)

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Richtig böser Lenafan
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    98

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Zitat Zitat von Almdudler Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Und was ich Portugal ebenfalls anrechnen muss bzw. mir gefallen hat,war das singen in der eignene Sprache - mir ist das vorher nie so aufgefallen wie in dem Lied,aber portugisisch ist eine echt schöne Sprache - sollte ich mal lernen ô.Ô
    O ja! das sollte man hervorheben. Obwohl es vermutlich eher geschadet hat, weil Europa den Charme dieser ganzen Nuschellaute nicht "versteht" ...


    Zitat Zitat von wonfa
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Vergessen (oder Du magst sie nicht) hast Du Belgien und Cypern.
    Vergessen nicht. Hier beginnt erst meine zweite Reihe, wo ich sage: gut, gefällt mir, hört man gerne.

    Zypern fand ich da zu beliebig, aber Tom Dice: sympathisch, einfach, ehrlich!
    Hat mich gefreut, daß er gut abgeschnitten hat (*grummel*, nur warum hinter Dänemark?)


    Zitat Zitat von wonfa
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Über Serbien ist es leicht sich lustig zu machen. Beschäftigt man sich mehr mit diesem Beitrag kann man eine hohe Qualität gerade dieser Komposition erkennen. Okay, jetzt mache ich mich vielleicht lächerlich in manchen Augen.
    Da mach ich mich gerne mit lächerlich. Der metrosexuelle Junge hätte noch etwas mehr Balkanmelodie reinlegen sollen, und dann noch mal 2 Stufen abgefahrener, und die Welt hätte am Boden gelegen vor Lachen!


    Und weiter: Peter Nalitsch (Rußland):
    wunderbar abgeschlappt, mit ironischem Schmierenpathos, ein sympathischer Anti-Held!
    (Übrigens einer, der nur über Youtub-e bekannt wurde.)

    Auch Manga hat mir gefallen, klarer Rock mit ein paar eigenen Akzenten.

    ..... insgesamt: sogar ganz ohne Lena wärs eine gute, vielfältige Veranstaltung. Ich bin echt überrascht!

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Filipas Lover
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    155

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Zitat Zitat von Aladin Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    O ja! das sollte man hervorheben. Obwohl es vermutlich eher geschadet hat, weil Europa den Charme dieser ganzen Nuschellaute nicht "versteht" ...
    Was unheimlich schade ist,da es echt ein schöner Song ist...
    Ich hab mir gestern auch mal die englische Version von dem Lied angehört - die fand ich nicht wirklich gut,das wirkte dann wirklich sehr austauschbar und 0815,deshalb find ich es sehr gut dass es in der original Sprache gesungen wurde,selbst wenn das die Chancen auf den Sieg nahm.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    160

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Aus irgendeinem Grund habe ich ständig einen Ohrwurm vom Refrain des Apricot Stones... Hat mir eigentlich nicht so sehr gefallen.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Benutzer
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Magdeburg; Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Also komischerweise habe ich kein Lied von den anderen Ländern behalten außer das von Frankreich. Das fand ich noch sehr gut. Aber sonst fand ich die anderen Länder nicht so berauschend.

    Aber der Flashmob war ja mal geil.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    7

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    ich fand den serben ganz gut, wobei ich glaub der einzige hier wäre

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Kino-Toyger
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Toyger-Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.512

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Im Gegensatz zu vielen anderen hier fand ich den dänischen Betrag gar nicht so schlecht.
    Gefallen haben mir auch Spanien und Norwegen, obwohl sie relativ weit hinten plaziert waren.

    UK hatten mein Bruder und ich übrigens auch auf dem letzten Platz getippt ...

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Richtig böser Lenafan
    Registriert seit
    28.03.2010
    Beiträge
    98

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Zitat Zitat von Almdudler Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Armenien hatte natürlich zwei tolle Argument um in Erinnerung zu bleiben...
    Welche 2 Argumente? Ich kenne nur eines:
    EVA

    Was ein Rasseweib! wie sie sich bewegt, geschmeidig wie ein junger Jaguar!
    Je öfter ich sie sehe, umso

    Meine Güte, das ist wohl Liebe auf den fünfzehnten Blick
    :Kopf vor die Mauer0

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Borusse
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ort
    Westfalen
    Alter
    38
    Beiträge
    3.207

    Standard AW: Was hat Euch am ESC (außer Lena!;) *besonders* gefallen?

    Wirklich gut gefallen haben mir Alyosha und der Belgier.
    Ansonsten war wirklich viel dabei was für mich in die Kategorie "gehört und sofort wieder vergessen" fällt.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
privat