Umfrageergebnis anzeigen: Sollte sich Lena irgendwo sozial engagieren?

Teilnehmer
49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, das fänd ich gut, weil ...

    40 81,63%
  • Nein, sollte sie nicht, weil ...

    9 18,37%
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 65

Thema: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    Düren, NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.310

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Die Frage kann man in dieser Form nicht beantworten. Soziales Engagement kann man niemandem vorschreiben oder aufdrängen. Freiwilligkeit ist die Voraussetzung für wirkungsvolle Hilfe. Deshalb kann nur Lena selbst entscheiden, ob und wie sie sich sozial engagiert. Wir wissen ja gar nicht, ob sie schon irgendwo aktiv ist. Ihr neuer Status als prominenter Mensch sollte jedoch auf keinen Fall der (alleinige) Anlass sein, sich zu engagieren. Promis, die Hilfsaktionen mit PR in eigener Sache verwechseln, sind mir auch suspekt. Solche Entscheidungen müssen unabhängig davon getroffen werden, ob man die ESC-Siegerin oder eine unbekannte Schülerin in Hannover ist.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #32
    Kirschkernkönig
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    701

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Zitat Zitat von REnegade Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Nein, so ist diese Vorbildrolle keinesfalls zu verstehen. Leider ist es jedoch so, dass initiativen, die auf Spenden angewiesen sind, auch auf eine gewisse öffentlichkeit brauchen (Presse/TV etc.), da die allermeisten von uns, da es uns relativ gut geht nun mal eher selten darüber nachdenken, dass es anderen schlechter geht und wie wir das ändern können. Im sozialen Umfeld funktioniert das sicher noch, aber nicht in einem globalen zusammenhang. Das Interesse an einem Star wird umgelenkt auf ein bestimmtes Thema, dass dadurch wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit kommt.
    das lass ich jetzt mal so stehen. wir könnten jeztzt noch stunden um stunden darüber diskutieren ob ein solches engagement am schluss überhaupt hilft oder nicht und wie afrika hilfen und co. durch weltwirtschaft absolut nichtig gemacht werden aber das würde den rahmen noch mehr sprengen.


    Doch, du verpflichtest dich - zumindest moralisch. Ich bin kein Marxist, der behauptet, Eigentum sei Diebstahl. Aber ich finde, Eigentum bedeutet Verantwortung. Aus einem einfachen Grund: Der Mensch ist ein soziales Wesen.Die Menschheit als Rasse ist nur deshalb so erfolgreich, weil sie auf dem Prinzip der Kooperation aufbaut. Wenn in einem Steinzeitlichen Stamm einer etwas zu Essen dann hatten alle etwas zu essen. Sonst hätte man denjenigen schnell wegen seinem assozialen Verhalten aus dem Stamm ausgeschlossen. Dem schwächeren, dem Beanchteiligten zu helfen, dass verstehe ich unter Menschlichkeit. Ich halte es eben eher mit Kants moralischen Imperativ - du eher mit Homo hominem Lupus est.
    bin absolut anderer meinung. ich finde jeder kann mit seinem besitz machen was er/sie will und das ist auch gut so.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    397

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Zitat Zitat von MSchnitzler2000 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Promis, die Hilfsaktionen mit PR in eigener Sache verwechseln, sind mir auch suspekt.
    mir sind sie meist auch suspekt, da es darunter auch immer wieder betrüger gibt.
    man sollte sich mit projekten, die man unterstützen will, auf jeden fall auch inhaltlich beschäftigen und nicht nur mal schnell geld raushauen, um sich besser zu fühlen!

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #34
    Erfahrener
    Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    1.051

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    lieber vec

    zitat vec : alle Probleme hängen mit sozialen ungerechtigkeiten zusammen die durch die Politik, Lobbyismus und Korruption hervorgerufen werden. Und dazu brauchen wir nicht ins Ausland reisen!!!!"

    das sehe ich dann doch etwas anders, lieber vec. grundsätzlich gebe ich dir recht und lokal gesehen darf man getrost auch schon hier von sozialen ungerechtigkeiten sprechen. global BEGRIFFEN sieht das alles aber noch mal ganz anders aus.
    soziale- und überhaupt gerechtigkeit, war mir schon immer auch ein innerliches bedürfnis, wohl weil ich selbst damit grossgeliebt wurde und es als den menschengerechtesten umgang miteinander erlebte. mit meiner ddr-vergangenheit wusste ich meine freiheit sehr sehr zu schätzen und wollte nun endlich auch die erde kennen lernen, auf der ich lebe.
    kein theoretisches wissen, kein kino und keine medien vermitteln dir die wirklichkeit. mich würde hier sicher niemand als reich bezeichnen, wo mir selbst ein auto schon zu viel ballast ist. trotzdem habe ich mich so oft geschämt, was wir in unseren filden so für sorgen und nöte halten. vor allem aber dafür, wie wenig materielles wohl tatsächlich "nötig" ist, um glückliche und selbstzufriedene menschen erleben zu dürfen. WIR wurden mit unserem ganzen reichtum auf einmal zu den wahren armen...die dummen gespenstern nachlaufen, unglücklich getriebene sind und dafür etwas zerstören, was wir nicht mal begriffen haben.

    nur ein bild, was sich zb. einprägte, als ich gegen vier uhr morgens in columbien einen kleinen bus-stop zum essen hatte, der im ticketpreis inbegriffen war. in eine dunklen ecke standen kinder, kleinkinder, zwei bis vier jahre alt. wieso waren die um die uhrzeit noch wach, was machten die hier? ich begriff nicht...der bus wollte weiter fahren, die leute standen auf...sorry.,ich heule beim schreiben.....und die kinder stürtzten sich wie kleine tiere auf die essensreste die auf den tischen liegen geblieben waren....das hat sich eingebrannt.
    ich würde alle kinder über unsere schöne erde reisen lassen, damit sie wirklich verstehen und sowohl die erde als auch den menschen lieben lernten.
    Geändert von felix (14.06.2010 um 17:56 Uhr)

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #35
    Borusse
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ort
    Westfalen
    Alter
    36
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Zitat Zitat von MSchnitzler2000 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die Frage kann man in dieser Form nicht beantworten. Soziales Engagement kann man niemandem vorschreiben oder aufdrängen. Freiwilligkeit ist die Voraussetzung für wirkungsvolle Hilfe. Deshalb kann nur Lena selbst entscheiden, ob und wie sie sich sozial engagiert. Wir wissen ja gar nicht, ob sie schon irgendwo aktiv ist. Ihr neuer Status als prominenter Mensch sollte jedoch auf keinen Fall der (alleinige) Anlass sein, sich zu engagieren. Promis, die Hilfsaktionen mit PR in eigener Sache verwechseln, sind mir auch suspekt. Solche Entscheidungen müssen unabhängig davon getroffen werden, ob man die ESC-Siegerin oder eine unbekannte Schülerin in Hannover ist.
    Dieses Posting kann ich nur zu 100 % unterschreiben.
    Und wenn sie irgendwas machen sollte, dann nach Möglichkeit so wie es Raab macht, fernab von jedem Blitzlicht.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #36
    Erfahrener
    Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    1.051

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    mir kommt dieser gedanke eben auch nicht zum ersten mal..lady diana war auch deshalb "königin der herzen", weil sie sich tatsächlich für soziale projekte sehr stark machte..und auch lena würde das sehr GLAUBWÜRDIG mit ihrer menschenliebe vertreten.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #37
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    115

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    lena hat aber was vegessen. im nachmittagsfernsehen gibts nicht nur kaputte familien, sondern manchmal auch lena selbst XD

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #38
    ٩(^ᴗ^)۶
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.785

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    lena sollte das selbst entscheiden so wie das auf der 1. seite gelesen habe engagiert sie sich ja für kinder!
    ich find sowas gut wenn promis das machen, dank sowas bin ich etz z.B bei der DKMS,und hab nen organspende ausweiß, was ich echt toll finde und hoffe das ich da jemanden mal helfen kann

    keiner sollte sich dazu gezwungen werden!! das is wichtig

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    432

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Sicherlich wird sich Lena zu gegebener Zeit irgendwie sozial engagieren. Aber das wird noch etwas dauern, erstmal muß ihr Leben nach dem ESC-Sieg wieder in etwas ruhigeren Bahnen verlaufen.
    Viele berühmte Künstler engagieren sich für die diejenigen, die eher auf der dunklen Seite des Lebens stehen. Es ist ein Geben und Nehmen. Lena kann durch Charity Aktionen sicherlich auch noch ihren Prominenten Status steigern. Dabei sollte es nicht darum geben selber viel Geld zu spenden, sondern durch ihre Prominenz andere zum Geldgeben zu motivieren.

    Und hier muß man dann etwas passendes für Sie finden. Eine Wohltätigkeitsfunktion, die zu ihr passt. Ein Beispiel wäre z.B. UNESCO-Botschafterin oder sie gründet mal eine eigene Stiftung. 'Lena Meyer-Landrut Stiftung' klingt ja schonmal nicht schlecht.

    Ein Beispiel, wie auch junge, aber sehr prominente Menschen helfen können, ist der Kapitän der Deutschen Fußballnationalmannschaft Philipp Lahm. Die Philipp Lahm Stiftung leistet hervorragende Arbeit und engagiert sich in Projekten bei der Förderung benachteiligter Jungendliche für Bildung und Sport.

    Auch Lena wird sicherlich später mal etwas in dieser Art auf den Weg bringen. Nur noch nicht jetzt. Das wäre zu schnell und nicht glaubwürdig.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #40
    Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    84

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Zitat Zitat von MSchnitzler2000 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die Frage kann man in dieser Form nicht beantworten. Soziales Engagement kann man niemandem vorschreiben oder aufdrängen. Freiwilligkeit ist die Voraussetzung für wirkungsvolle Hilfe. Deshalb kann nur Lena selbst entscheiden, ob und wie sie sich sozial engagiert. Wir wissen ja gar nicht, ob sie schon irgendwo aktiv ist. Ihr neuer Status als prominenter Mensch sollte jedoch auf keinen Fall der (alleinige) Anlass sein, sich zu engagieren. Promis, die Hilfsaktionen mit PR in eigener Sache verwechseln, sind mir auch suspekt. Solche Entscheidungen müssen unabhängig davon getroffen werden, ob man die ESC-Siegerin oder eine unbekannte Schülerin in Hannover ist.
    Ich stimme dir sowas von zu. Aber sowas von!

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #41
    Die Strahlenden Zwei
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    30
    Beiträge
    7.566

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Ich finde, dass muss Lena selbst entscheiden ob sie sich jetzt sozial engagieren möchte oder nicht. Sie ist ja auch noch Jung und kann ja in 5-10 Jahren sich ja auch noch sozial engagieren. Sie hat ja sozusagen noch das ganze Leben vor sich. Sollte sie sich mal sozial engagieren, könnte ich mir vorstellen, dass es irgentwas mit Kindern wird.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    397

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Lena ist übrigens auch als Olympia-Botschafterin im Gespräch.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #43
    tschüssikowski
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Zitat Zitat von Johnny Blue Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sicherlich wird sich Lena zu gegebener Zeit irgendwie sozial engagieren. Aber das wird noch etwas dauern, erstmal muß ihr Leben nach dem ESC-Sieg wieder in etwas ruhigeren Bahnen verlaufen...

    ...Auch Lena wird sicherlich später mal etwas in dieser Art auf den Weg bringen. Nur noch nicht jetzt. Das wäre zu schnell und nicht glaubwürdig.
    ...genauso sehe ich das auch. Ist ja nicht so, daß sie jetzt schon in Unmengen von Geld schwimmen würde. Sie sollte erst einmal ihre EIGENEN Wünsche und Träume verwirklichen, bevor sie anderen etwas davon teilhaben läßt. Vieleicht die Finanzierung eines Schauspiel-/Musikstudiums, die ersehnte Harley, ein Häuschen in dem sie in Ruhe leben kann (in Misburg könnte es nach den blöden Paparazzi-Bildern nervig werden) usw.

    Als "Schirmherrin" für verschiedene wohltätige Aktionen kann ich mir sie gut vorstellen...kaum jemand anders wäre für mich eine bessere Vertreterin. Vor allem, nachdem Kirche und Politik was Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit angeht, bei mir komplett versagt hat. Lena ist die perfekte Botschafterin einer neuen Generation, für die oben genannte Werte noch von Bedeutung sind. Also - erstmal abwarten

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #44
    I believe I spider ♥
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Das kleine Saarland.
    Alter
    28
    Beiträge
    496

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Also ich finde vor allem bekannte Personen sollten sich sozial engagieren und wenn die's eben nur für ihren guten Ruf machen, dann bitte, ist ja eigentlich auch wurscht, hauptsache die gute Sache hat einen Sinn und hilft den anderen, denen ist das eh egal ob es jetzt von Mrs. Lena oder Mrs. Hilton stammt ;D

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #45
    Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2010
    Beiträge
    34

    Standard AW: Soziales Engagement von Lena - wenn ja, welches?

    Ohne jetzt jede Antwort gelesen zu haben, möchte ich meinen Senf auch noch abgeben:

    Soziales Engagement ist für mich etwas Privates und geht eigentlich niemanden etwas an. Es gibt auch Prominente, die sich engagieren, ohne das an die große Glocke zu hängen.

    Auch wenn Lena jetzt prominent ist, ist es immer noch ihre Privatsache, ob und womit sie sich engagieren möchte. Und wenn sie es tut, muss das immer noch nicht heißen, dass sie auch damit werben möchte.

    Wie einige Vorschreiber, die ich gelesen habe, finde ich auch, Lena sollte erstmal ihre eigenen Wünsche erfüllen. Im privaten Umfeld wird sie sowieso das tun (an Hilfe), was sie möchte und kann. Und alles weitere wird sich ergeben. Sie muss ja auch erstmal ein bisschen Lebenserfahrung sammeln, um so etwas entscheiden zu können. Wenn sie dann später mal mit ihrem Gesicht für eine Organisation werben möchte: gut. Wenn nicht: auch gut.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich