Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Lena als Klimabotschafterin ?

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    ruhender Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    8.423

    Standard Lena als Klimabotschafterin ?

    Grüne wollen Lena als Klimabotschafterin
    zuletzt aktualisiert: 11.11.2010 - 02:30

    Der Eurovision Song Contest (ESC) soll ein Erfolg für Düsseldorf werden. Und, so wünschen es die Grünen, auch möglichst klimafreundlich ablaufen. Die Ratsfraktion fordert, die Veranstaltung umweltschonend zu organisieren und Lena zur Klimabotschafterin zu machen. "Bei anderen großen Events wie der Frauenfußball-WM 2011 wird angestrebt, die Veranstaltungen klimaneutral zu organisieren. Das sollten wir auch in Düsseldorf versuchen", so Iris Bellstedt, Fraktionssprecherin der Grünen.
    Quelle: Rheinische Post, online
    Den Grundgedanken finde ich sehr gut! Nur sollte man Lena aus dem Spiel lassen.

    Was haltet ihr davon?

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    27.348

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Wie sagte Lena im Neue Presse Interview, sie fühlt sich nicht dazu prädestiniert, Botschaften zu übermitteln. Deshalb finde ich die politische Vereinnahmung der Grünen fehl am Platz. Lena macht keine Politik, sie macht Musik.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    "Erfahrungs-Benutzer"
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    48
    Beiträge
    3.497

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Also bisher macht sie als Klimabotschafterin im Bezug auf mein Verhalten eine gute Figur.

    Seitdem ich Ihre Musik im Auto höre (bin viel beruflich unterwegs) und dabei immer ein wenig träume, fahre ich langsamer und tucker gerne hinter nem LKW her. Schliesslich kann man weniger Songs hören, wenn man früher am Ziel ist.

    Das hat meinen Spritverbrauch um knapp einen Liter auf 100km gesenkt.

    Wenn die Grünen also mal ein vernünftiges Gesetz einbringen wollen, dann sollte der Erwerb Lenas Musik für alle Bundesbürger Pflicht bzw. bei Auslieferung von Neuwagen inclusive sein.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    70
    Beiträge
    9.937

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von DJ Berti Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Also bisher macht sie als Klimabotschafterin im Bezug auf mein Verhalten eine gute Figur.

    Seitdem ich Ihre Musik im Auto höre (bin viel beruflich unterwegs) und dabei immer ein wenig träume, fahre ich langsamer und tucker gerne hinter nem LKW her. Schliesslich kann man weniger Songs hören, wenn man früher am Ziel ist.

    Das hat meinen Spritverbrauch um knapp einen Liter auf 100km gesenkt.

    Wenn die Grünen also mal ein vernünftiges Gesetz einbringen wollen, dann sollte der Erwerb Lenas Musik für alle Bundesbürger Pflicht bzw. bei Auslieferung von Neuwagen inclusive sein.
    Super lenaesker Beitrag (und garantiert bleifrei)

    Lieber ne Gute Lena als ne Jute Lena
    Geändert von Doktor Landshut (11.11.2010 um 13:39 Uhr)

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    670

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Was haltet ihr davon?
    Gar nichts. Abgesehen davon, daß ich für den Klimawandel bin, weil ich auf Schneeschippen keinen Bock mehr habe und Grönland seinem Namen endlich wieder Ehre machen soll, ist eine Veranstaltung wie der ESC schon deshalb nicht "klimaneutral", weil die Besucher mit dem Flieger anreisen, oder möchten die Herrschaften von den Grünen ein Flugverbot durchsetzen und die Gäste aus aller Herren Länder mit dem Radel abholen?

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    70
    Beiträge
    9.937

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Als "Klimabotschafterin" hätte sie dann aber immerhin die Chance, eine Ehren-Biohenne verliehen zu bekommen.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    781

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von Muenzi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Was haltet ihr davon?
    Überhaupt nichts.
    Ich finde Sie sollte sich momentan überhaupt nicht für die Politik "einspannen" lassen. Das würde sofort wieder zahllose Diskussionen lostreten. Und wie Melanie schon angemerkt hat will sie das ja auch gar nicht. Da hat sie schon die richtige Einstellung dazu.
    Und dann noch für die Grünen....

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    boom boom chaka chaka
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    1.894

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von DerWolle Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Gar nichts. Abgesehen davon, daß ich für den Klimawandel bin, weil ich auf Schneeschippen keinen Bock mehr habe und Grönland seinem Namen endlich wieder Ehre machen soll, ist eine Veranstaltung wie der ESC schon deshalb nicht "klimaneutral", weil die Besucher mit dem Flieger anreisen, oder möchten die Herrschaften von den Grünen ein Flugverbot durchsetzen und die Gäste aus aller Herren Länder mit dem Radel abholen?
    bei solchen Beiträgen muss ich mich immer arg zammreißen, nicht ausfallend zu werden à la "Steinigt ihn!" oder noch besser "Kompostiert ihn!"

    Aber ich will euch jetzt nicht mit meinem öko-terror belasten und setzte stattdessen diesen schönen, grünen Smile als Zeichen meiner Friedfertigkeit und gut is.
    Geändert von ziggy (13.11.2010 um 21:10 Uhr)

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    boom boom chaka chaka
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    1.894

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von der_felix Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Überhaupt nichts.
    Ich finde Sie sollte sich momentan überhaupt nicht für die Politik "einspannen" lassen. Das würde sofort wieder zahllose Diskussionen lostreten. Und wie Melanie schon angemerkt hat will sie das ja auch gar nicht. Da hat sie schon die richtige Einstellung dazu.
    Und dann noch für die Grünen....
    Die wollen ja nicht, dass sie für die Grünen steht, sondern, dass deer ESC möglichst co2 neutral gestaltet wird und Lena als Aushängeschild fungiert

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    363

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von ziggy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    bei solchen Beiträgen muss ich mich immer arg zammreißen, nicht ausfallend zu werden à la "Steinigt ihn!" oder noch besser "Kompostiert ihn!"

    Aber ich will euch jetzt nicht mit meinem öko-terror belasten und setzte stattdessen diesen schönen, grünen Smile als Zeichen meiner Friedfertigkeit und gut is.
    :Schild good post:

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    ruhender Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    8.423

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    So nachdem ich den Thread gestartet habe mal meine Antwort:

    Die Idee den ESC möglichst Klimaneutral zu gestalten halte ich für ausgezeichnet. Gerade wenn viele Gäste mit dem Flieger kommen, ist das besonders wichtig. Dazu würden für mich dann z.B. verbilligte Fahrtmöglichkeiten mit der Bahn, kostenlose Benutzung des ÖPNV in Düsseldorf und Umgebung für ESC-Besucher mit Tickets, ein vernünftiges Abfallkonzept usw. gehören für mich dazu. Gerade solche Großveranstaltungen sollten genutzt werden um zu zeigen: Wir können viel Spass zusammen haben und auf unsere Umwelt achten.

    So reizvoll es ist, mit Lena hierfür zu werben, das geht auf keinen Fall. Sie hat ihre Meinung zu vielen Themen aber fühlt sich (noch) nicht berufen, anderen Ratschläge zu geben. Diesen Wunsch muss man auf jeden Fall respektieren.

    Etwas anderes wäre es, wen man die Verantwortlichen des ESC insgesamt hierfür gewinnen könnte. Dann könnte ALLE Teilnehmer für den Klimaschutz werben. Das wäre eine gute Sache und völlig in Ordnung.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2010
    Alter
    52
    Beiträge
    1.928

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Tue gutes und rede darüber!

    Es spricht ja gar nichts dagegen im gewissen Rahmen beim ESC auf Umwelt- und Klimaschutz zu achten. Aber muss man dieses immer an die große Glocke hängen. Eine solche Aktion groß beworben von einer grünen Stadträtin hat in jedem Fall ein gewissen unschönen parteipolitischen Beigeschmack.

    Eine Beteiligung von Lena an solchen Werbeaktionen könnte in diesem Fall immer auch als politisches Statement interpretiert werden. Dies jedoch würde ihr nur mehr schaden wie nützen.

    Daher habe ich absolut kein Problem mit Klimaschutz im Rahmen des ESC. Wenn es ökologisch und wirtschaftlich Sinnvoll ist, warum nicht?! Aber eben auf eine etwas andere Weise. Frei nach der Devise:

    Tue gutes, aber versucht nicht daraus einen persönlichen oder politischen Nutzen daraus zu ziehen. Dazu braucht man dann auch keine Prominenten.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    670

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    bei solchen Beiträgen muss ich mich immer arg zammreißen, nicht ausfallend zu werden alla "Steinigt ihn!" oder noch besser "Kompostiert ihn!"
    Du bist ja süß.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    un admirador
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    9.440

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von Muenzi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Quelle: Rheinische Post, online
    Den Grundgedanken finde ich sehr gut! Nur sollte man Lena aus dem Spiel lassen.
    Bin ja dafür, dass man bei solchen Veranstaltungen auf Umweltschutz achtet.
    Aber einzelne Teilnehmer sollte man da doch raushalten.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    boom boom chaka chaka
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    1.894

    Standard AW: Lena als Klimabotschafterin ?

    Zitat Zitat von DerWolle Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Du bist ja süß.
    süß wie ein Vollkorndinkel-keks aus Biokostladen

    Natürlich lehne ich alle Arten von Gewalt, auch Kompostieren von Menschen, ab! Es tut mir Leid, falls ich dich verletzt haben sollte, Wolle!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
privat