Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 533

Thema: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Frau Dreckig
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    273

    Standard Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Ja, hier kommt mein Outing. Ich kucks mir an. Wirklich begründen lässt sich das nicht. Vielleicht einfach,weil es extremste, die Mutter aller Z-Promi-Vorführungsshows ist. Weil es immer wieder faszinierend ist, was diversen Gestalten ihre letzten 15 minutes of fame wert sind (auch wenn die Innovationsfreude der Show bei 0 liegt).

    Auch die Moderation gefällt mir. Sogar die sonst widerliche Zietlow lässt sich hier ertragen. Immerhin wissen die Moderatoren, auf welchem Niveau sie sich befinden und zeigen es offen.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    tschüssikowski
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    ...Dittsche würde sagen : SCHADENFREUDE ist das Stichwort

    ...und ich oute mich auch gerne, diesen XYZ-"Promis" beim Blamieren, und Verlieren der letzten Selbstachtung vor einem Millionenpublikum zuzuschauen. Es gibt sowieso nur noch eine Person des öffentlichen Lebens, welche meine persönliche Hochachtung genießt...und wer das ist, dürfte in den letzten 11 Monaten wohl klar geworden sein

    ...und jeden Tag niveauvolles Fernsehen anzuschauen, ist auf die Dauer etwas anstrengend - ein wenig Trash als Kontrastprogramm bietet sehrwohl eine willkommene Abwechslung - aber kein DSDS - da wird die für mich erträgliche Grenze bei weitem überschritten

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    it depends
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Oberfranken
    Alter
    41
    Beiträge
    2.497

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    So. Als erstes habe ich gerade nach oben gescrollt und geschaut, seit wann es den Thread gibt und ob er schon viele Seiten hat (auf die Post-Nummer schaue ich sehr selten) und war erstmal erleichtert

    Ich habe vorsätzlich damals die erste Staffel geschaut, weil´s halt was Neues war und natürlich auch weil D-Promis dabei waren, bei denen es ganz witzig war, Big-Brother-like zuzuschauen. Am besten gefallen hat mir die Moderation von Bach und Zietlow, die da ganz schön bissig, sarkastisch und ironisch rangehen. Ich glaube, die nahmen einige Male sogar RTL selbst und seine Methodik mit dem Aufbau und Recyclen von D-Promis aufs Korn.

    Die Moderation soll ja immernoch ganz gut sein, zumindest laut den Berichten von quotenmeter.de, welches meine einzige Informationsquelle zum Dschungelcamp ist.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    "Erfahrungs-Benutzer"
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    51
    Beiträge
    3.497

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Sorry, den Dreck sehe ich mir nicht an.

    Aber ich habe mal eine Karnevalsnummer im Finanzamt mit der Chefetage veranstaltet, die den Titel der Sendung basierte, aber eher etwas mit "Dalli Dalli" und "Alles nichts oder" zu tun hatte.

    Hier mein Bühnenbild:Beamter holt mich hier raus.BMP.JPG

    Am Ende mussten die Gewinner dieses Spiels mit Torten auf die Verlierer werfen:
    1.JPG

    Das war eine Mords-Gaudi

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    un admirador
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    9.545

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Ich sehe mir diesen Dreck nicht an. Ich registriere perpher, wer sich diesjährig dafür prostituiert und das ist es dann aber auch. Ansonsten ist mir das zu eklig. Und ich meine nicht die Kakerlaken.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    29.117

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Ich gucks auch gerade zum zweiten Mal. Und seit heute steht auch für mich die größte Nervensäge des Jahres fest: Ex-GNTM-Kandidatin und Ex-Gina-Lisa-Freundin Sarah Knappik. Die Frau ist schlimmer als alle Ekelprüfungen zusammen.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    73
    Beiträge
    10.641

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Ich hab mir diese Kakalakenorgie jetzt das erste Mal reingezogen, weil Rainer Langhans und Matthieu Carriere dabei sind. Habe mich köstlich amüsiert und all meine Vorurteile bestätigt gefunden...

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    so very cautious
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    13.609

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Ich kann mich nicht darüber amüsieren, wie Leute freiwillig ihre Selbstachtung wegwerfen. Mich deprimiert das zu Tode, ich finde es nur erbarmungswürdig. Zietlow und Bach sind für mich Brechmittel. Aber am schlimmsten sind für mich die Leute, die sich an den Telefonvotings zur Auswahl des Ekelprüfungs-Kandidaten beteiligen ("So, hehehe, wenn will ich denn heute mal so richtig erniedrigt sehen?"). Mir war es immer eine gruselige Vorstellung, in meinem Bekanntenkreis könnte es Menschen geben, die da anrufen. Diese ganze Show ist so bar jeder Empathie und jedes humanen Gedankens. Ich finds grauenhaft.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    boom boom chaka chaka
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    1.894

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Bin ja ganz froh, dass ich keine Fernseher hab und so nicht in Versuchung geführt werden kann.
    An sich steh ich ja auf Trash (ich schau mir zB gern den ESC an), aber dieses Dschungelzeug ist doch ein echt widerliches Konzept, das, leider erfolgreich, auf die Schadenfreude und den Zynismus der Zuseher setzt.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    tschüssikowski
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    ...alles durchweg schreckliche, und wirklich armselige Menschen...daher hält sich mein "Mitleid" auch in sehr engen Grenzen

    ...was man nicht alles macht, um in finanziellen Notsituationen an Geld zu kommen (wenn alle anderen Optionen aufgrund mangelndes Talents/Arbeitswilligkeit/Beliebtheit im Vorfeld zum Scheitern verurteilt sind)

    Zitat Zitat von bates
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Diese ganze Show ist so bar jeder Empathie und jedes humanen Gedankens. Ich finds grauenhaft.
    ...natürlich finde ich sowas grundsätzlich auch zum kotzen...aber es ist immer wieder faszinierend, wie tief manche Zeitgenossen sinken können, und dies auch noch auf so armselige Art und Weise in der Öffentlichkeit darstellen...diejenigen sind doch für alle Zeiten "erledigt", auch wenn sie es eigentlich schon längst "unoffiziell" sind

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    boom boom chaka chaka
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    1.894

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Die wahre Entwürdigung ist doch die des Zusehers, der sich an der Vermeintlichen des Promis erfreut

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    "Erfahrungs-Benutzer"
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    51
    Beiträge
    3.497

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Und keiner geht auf mein wundervolles Bühnenbild ein. Das waren 7 Stunden Arbeit.


    Ihr Banausen, Ihr !!!

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    73
    Beiträge
    10.641

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Zitat Zitat von ziggy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    ...aber dieses Dschungelzeug ist doch ein echt widerliches Konzept, das, leider erfolgreich, auf die Schadenfreude und den Zynismus der Zuseher setzt.
    In dieser Hinsicht finde ich z.B. DSDS & Co. viel schlimmer, wenn das auf Kosten völlig medienunerfahrerner junger Leute geht, die dann der menschenverachtenden Häme eines sogenannten mittlerweile zum Jugendidol hochstilisierten "Pop-Titanen" ausgesetzt sind.
    In dieser Dschungelsendung sind es wenigstens mündige, in der Regel mit den Mechanismen dieser Art von Formaten ziemlich gut vertraute "B- und C-Promis", die sich da für Geld und wohl einen erhofften Zuwachs an Aufmerksamkeit aufs peinlichste prostituieren.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Jedward light
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    Stadt der 1000 Feuer
    Alter
    32
    Beiträge
    826

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Ich gucks, und sogar gerne, weil ichs einfach genial find was für einen Scheiß irgendwelche XYZ-Promis für ein wenig Aufmerksamkeit machen - Mein Höhepunkt der Sendung sind allerdings die Sprüche von Zietlow & Bach, um mal die Ärzte zu zitieren: "Immer mitten in die Fresse rein"

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    so very cautious
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    13.609

    Standard AW: Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

    Zitat Zitat von Doktor Landshut Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    In dieser Hinsicht finde ich z.B. DSDS & Co. viel schlimmer, wenn das auf Kosten völlig medienunerfahrerner junger Leute geht, die dann der menschenverachtenden Häme eines sogenannten mittlerweile zum Jugendidol hochstilisierten "Pop-Titanen" ausgesetzt sind.
    In dieser Dschungelsendung sind es wenigstens mündige, in der Regel mit den Mechanismen dieser Art von Formaten ziemlich gut vertraute "B- und C-Promis", die sich da für Geld und wohl einen erhofften Zuwachs an Aufmerksamkeit aufs peinlichste prostituieren.
    Und ich sehe da keinen großen Unterschied. In beiden Sendungen geht es allein um den Kick für den Zuschauer, Menschen öffentlich erniedrigt zu sehen. Es spielt für mich keine Rolle, Menschen welchen Charakters die "Opfer" sind, ob unbedarfte Jugendliche oder geltungssüchtige Ex-Promis - weil es grundsätzlich falsch ist. Da wird so ein diffuses "Rachebedürfnis" gestillt, und es wird genau die Mentalität bedient, die wir bei unseren so oft diskutierten "Hatern" antreffen.

    Apropos Hater: Man darf davon ausgehen, dass es zigtausend Leute gibt, die richtig, richtig scharf darauf wären, Lena in dieser Show zu sehen. Die nur zu gerne telefonisch mithelfen würden, diese von ihnen so verachtete Frau nach allen Regeln der Kunst mal richtig fertigzumachen. Und jetzt bitte nicht sagen: "Jaaa, aber Lena würde das ja nie mitmachen!" Das stimmt zwar, aber das ist nicht der Punkt.

    Artikel 1 des Grundgesetzes gilt auch für geltungssüchtige Ex-Promis. Man sollte ihnen beim Selbstantasten ihrer Würde nicht behilflich sein.

Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich