Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 169

Thema: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.870

    Standard support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Als ich vor knapp einem Jahr meine internationale Support-Aktion startete, war ich ich einer viel schlechteren Ausgangsposition als heute. Ich habe mich neu im Forum angemeldet, um meine Initiative bekannt zu machen, habe mich neu bei Facebook angemeldet, aus dem gleichen Grund usw.
    Heute gibt es ein großes Netzwerk von Lena-Fans, es gibt internationale Kontakte usw.
    Daher hoffe ich auf eine noch größere Resonanz, Reichweite und Werbewirkung als 2010.

    Alles steht und fällt aber mit der Message. 2010 habe ich sie ohne Hilfe entworfen. 2011 ist die Aufgabe aber viel schwieriger, weil es viele Vorbehalte gegen die Titelverteidigung gibt.

    Hier ist der erste Entwurf unter der Annahme, dass TBAS der Song für Deutschland wird. Ich bitte um euer zahlreiches Feedback!

    Do it again, Lena!

    About a year ago a group of Eurovision fans started an internet campaign to support the German entry "Satellite", performed by the 18-year-old newcomer Lena. Lena won the contest, as you know, and now the same group of enthusiasts set out to support her successor, and the successor is... Lena!

    Immediately after her victory in Oslo German ESC officials suggested that she should defend her title in 2011, and to many people's surprise she accepted the challenge. As a matter of fact, for any other young talent it would have been a heavy burden to follow in Lena's footsteps, trying to win people's hearts. In a recent interview Lena was asked if she wouldn't be damaging her own monument by risking a low rank in her second run. Her reply was absolutely Lena-like: "that's exactly why I'm doing it".

    Many TV shows and national awards later, Lena hasn't lost the natural charm of her first appearance on stage (link). Yet she has been working hard to improve her skills. Her second album "Good News" (link) was released on 8 February. Lena performed the 12 new songs during three live shows (link) in which the German TV public had the chance to elect not the singer but the song that will represent Germany in this year's Eurovision Song Contest at Düsseldorf (link).

    The song "Taken By A Stranger" (link) that finally won the preselection is very different from last year's Satellite (link). With its mystic electronic sound it takes the audience by surprise. Lena is breaking with any stereotypes of "lovely Lena", showing a new side of herself. In a sense, this can be viewed as another contribution to modernize the ESC.

    --------------------------------------------------
    Taken By A Stranger - German entry for the ESC 2011
    Push Forward - a modern ballad
    Satellite Acappella Version - a document of Lena's growth since 2010
    --------------------------------------------------

    - Please join us in supporting Lena one more time.
    - Vote for a new, contemporary style of music at the ESC.
    - And if you like Lena as much as we do, pass on this message to your friends. Each single vote counts!

    Thanks for your time to read this, and thanks for each one of you who will support Lena at Düsseldorf!

    QUOTES
    Most important to me is that my loved ones won't lose me and that I won't lose them.
    Whenever I enter a room, my wish is to spread happiness.
    My goal in defending my title is not being last.
    Geändert von support4lena (14.02.2011 um 01:12 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    14.689

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Just brilliant. Nothing more for me to say.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    "Erfahrungs-Benutzer"
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    50
    Beiträge
    3.497

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Gute Arbeit und ein guter Anfang, Stefan.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    ruhender Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    8.423

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Hi,

    der kommende Freitag sollte der Anfang einer grandiosen support for Lena Aktion werden, da bin ich voll dabei. Ganz ganz vielen Dank für den vorgeschlagenen Text .... aber dieser Text gefällt mir überhaupt nicht.
    • er ist viel zu lang
    • er kommt mir eher so ein wenig verteidigend vor
    • mir fehlt die Begeisterung und der Enthusiasmus für den Wettbewerbsbeitrag

    The song "Taken By A Stranger" (link) that finally won the preselection is very different from last year's Satellite (link). With its mystic electronic sound it takes the audience by surprise. Lena is breaking with any stereotypes of "lovely Lena", showing a new side of herself. In a sense, this can be viewed as another contribution to modernize the ESC.
    Das ist schon mal ein guter Anfang aber noch nicht mehr.

    Ich hätte lieber einen Text, der sagt, wie toll das ist, dass endlich mal jemand den Mut hat seinen Titel zu verteidigen. Dass Lena jetzt mit einem einmaligen Lied antritt, das wir noch besser als Satellite finden. Sowas als Grundtenor fänd ich gut.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Unterstützer
    Registriert seit
    08.11.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.547

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    You have just surpassed yourself, brilliant !!

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    802

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Puh...zu müde, um zu denken.
    Ich will Münzi aber schon einmal Recht geben.

    Und so doof es auch klingt. Es ist sinnvoller den Entwurf zu erst in Deutsch zu machen. Du kannst Englisch gut, ich versteh es zumindest gut. Ob mein Ausdruck jetzt der Wahnsinn ist sei dahingestellt. Wenn aber mehrere was dazu beisteuern sollen, muss man davon ausgehen, dass nicht jeder sich so gut im Englischen ausfrücken kann...

    Also ich hoffe, ich werde verstanden, weil ich mir gerade nicht sicher bin, ob ich mich verständlich ausgedrückt habe.

    Grüße
    Laura

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.870

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Danke Muenzi!
    • Viel zu lang: nein, das sieht nur in der linearen Fassung so aus. Das verteilt sich gut über die Seite.
    • Zu defensiv: das greife ich gern auf. Auf die allgegenwärtigen Vorbehalte muss man schon eingehen, aber die Begeisterung muss stärker durchscheinen, d'accord.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Marc
    Gast

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Finde ich sehr schön. Nur der Satz "Yet she has been working hard to improve her skills" gefällt mir nicht. Ich würde eher sagen, dass sie sich musikalisch weiterentwickelt hat.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.870

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Zitat Zitat von Laura Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Es ist sinnvoller den Entwurf zu erst in Deutsch zu machen.
    Nee, das mache ich definitiv nicht. Wenn der englische Entwurf gut ist, wird der deutsche nur ein Abklatsch, und umgekehrt. Der englische ist tausendmal wichtiger. Ich kann nur entweder englisch oder deutsch denken, übersetzen ist viel schwieriger. Also denke ich lieber englisch.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Marc
    Gast

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Zitat Zitat von Muenzi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich hätte lieber einen Text, der sagt, wie toll das ist, dass endlich mal jemand den Mut hat seinen Titel zu verteidigen.
    Diesen Punkt sehe ich nicht so. Man sollte die "Titelverteidigung" nicht zu ernst nehmen!

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.870

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Erst mal drüber schlafen *SchlafSchlafSchlaf*.


  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    781

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Also ich finde überhaupt nicht das der Text zu lang ist. Er bringt das Anliegen auf den Punkt und liest sich sehr "flockig". Er geht auf Lenas Weiterentwicklung ein und stellt heraus das sie trotz diesem Wahnsinnsjahr und der Überhäufung mit Preisen immer noch sie selbst geblieben ist. Auch die eingeworfenen Lena Zitate passen gut.

    Was mich an Muenzis Kritik am meisten irritiert ist das "der Mut zur Titelverteidigung" mehr herausgestellt werden soll. Hier ist m.M.n das Gegenteil der Fall. Sie hat keinen "Mut" für eine Titelverteidigung. Sie hat einfach Bock drauf und sieht das ganze locker und unverkrampft. Und so sollte es im Text auch rüberkommen.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    ruhender Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    8.423

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Da ich ja erst mit Lenas ESC-Auftritt lenafiziert worden bin, hab ich die ganzen support-Aktionen gar nicht mitbekommen. Für welchen Rahmen ist denn der Text überhaupt gedacht?

    Zum Inhalt: Ich finde,wir sollten hier Kritikpunkte deutlich ansprechen, um das Ganze zu verbessern. Daher noch mal mein Haupteindruck. Der Text hat mich nicht geflasht. Ich fand ihn eher langweilig. Daher der Eindruck des 'zu lang' und 'zu wenig Euphorie'.
    Das mit der Titelverteidigung sehe ich ein. Es ging mir um den Gedanken, dass Lena den ESC sehr positiv beeinflusst hat. Und das macht die Titelverteidigung auch. Das bringt einfach Leben in die Bude. Man kann das ruhig als Spass sehen, es ist aber einfach ein so noch nicht dagewesener Spass. Und jetzt liefert uns dieser Spass auch noch einen großartigen innovativen Song, mit dem Lena eine weitere Stufe in der Entwicklung des ESC einläutet. Das meinte ich.

    Vielleicht schaff ichs morgen mal, das ins Englische zu bringen ?? Weiss noch nicht...

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    14.689

    Standard AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Zitat Zitat von Muenzi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Da ich ja erst mit Lenas ESC-Auftritt lenafiziert worden bin, hab ich die ganzen support-Aktionen gar nicht mitbekommen. Für welchen Rahmen ist denn der Text überhaupt gedacht?
    Für diesen: http://www.support4lena.eu/

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Verzauberter Lenanalyst
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    62
    Beiträge
    1.142

    Beitrag AW: support4lena reloaded - FIRST DRAFT

    Zitat Zitat von support4lena Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Nee, das mache ich definitiv nicht. Wenn der englische Entwurf gut ist, wird der deutsche nur ein Abklatsch, und umgekehrt. Der englische ist tausendmal wichtiger. Ich kann nur entweder englisch oder deutsch denken, übersetzen ist viel schwieriger. Also denke ich lieber englisch.
    Da kann ich Dich nur unterstützen - ein Text, der gut klingen soll, muß in dieser Sprache auch "gedacht" werden. Und dein Englisch ist sehr, sehr gut. Auch wenn es hartherzig klingt: Da können in dieser speziellen Angelegenheit dann nur diejenigen inhaltlich mitdiskutieren, die auch ein gutes Englisch mitbringen.

    Nur zwei kleine Punkte in diesem Entwurf:

    1) Please join us in supporting Lena one more time. Das klingt so nach "ein allerletztes Mal". Wie wär's stattdessen mit "once again"?
    2) Thanks for your time to read this, and thanks for each one of you who will support Lena at Düsseldorf! Die Präposition "at" wird für Ereignisse (z.B. "at this event") verwendet, aber bei geographischen Bezeichnungen wie Städten wäre "in" wohl doch angebrachter. Oder man sagt eher sowas wie "...support Lena at this year's ESC" (u.U. "in Düsseldorf" dranhängend).

    EDIT zu 2): Ich sehe jetzt erst, daß dies ja weiter oben im Entwurf schon mal vorkommt, und da sind die Präpositionen "in" und "at" eben genau umgekehrt verwendet, wie es sein sollte.
    Geändert von Economist (14.02.2011 um 03:14 Uhr) Grund: Zusatz

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich