Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 120

Thema: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    München
    Alter
    52
    Beiträge
    4.035

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Sollten uns halt nach Möglichkeit am 14.05. trotzdem Punkte geben.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #17
    Biologisch abbaubar
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    In einer Wohnung.
    Beiträge
    1.191

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Ihr müsst auch bedenken, dass Österreich beim ESC wieder mit dabei ist und Lena schlicht die Konkurrenz ist. Das sie überhaupt in deren Charts auftaucht ist schon cool und liegt einzig daran, dass sie schon bekannt ist. Seht ihr Anna oder Nadine in unseren Charts?

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #18
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.524

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Die Songs von Nadine und Anna gibt es bisher nur als Download bei Amazon.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #19
    boom boom chaka chaka
    Registriert seit
    11.06.2010
    Beiträge
    1.890

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Zitat Zitat von Walter Sobchak Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Angesichts der Tatsache, dass Österreich und die Schweiz zusammen noch nicht mal soviel Einwohner haben wie Nordrhein-Westfalen, sind mir die Chartsplazierungen in diesen beiden Ländern ziemlich schnurz.

    Streiche "ziemlich".
    das klingt jetzt schon dezent überheblich. 16 Mio. potenzielle Käufer sind jetzt nicht ganz so schnurz egal. Ist schon die Attiüde, die sonst eher US-Amerikanern zugeschrieben wird.
    Wenn Lena nicht in ihre Musik in ganz Europa bekannt machen wollen würde, würde sie ja nicht beim ESC mitmachen, sondern könnt ZDF-Hitparade oder sowas durchziehen.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1.990

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Mit "dezent" dezent ausgedrückt, ziggy. Tja, die österreichischen und helvetischen Begrifflichkeiten für uns Deutsche kommen eben nicht von ungefähr. Aber das nur am Rande, Thema ist ja ein anderes.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #21
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.368

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Zitat Zitat von ziggy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    das klingt jetzt schon dezent überheblich.
    Aber nur ganz dezent.

    Im Prinzip hast Du natürlich recht, und eigentlich war meine Reaktion eher ein allergischer Reflex auf die tausendste Variation des "Ogottogott-hoffentlich-geht-es-mit-Lenas-Karriere-nicht-den-Bach-runter"-Themas. (Nicht böse sein, Melanie, aber ich denke, Dir ist bewusst, dass Du häufiger mal die Forums-Unke spielst... ).
    Abgesehen vom Prinzip bleibt es aber richtig, was ich geschrieben habe. Wer Nr. 1 in Schweden, Österreich und Norwegen ist (um mal eine beliebige Auswahl für ein fiktives Beispiel zu treffen), mag sich das gerne als Achtungserfolg auf die Fahne schreiben, aber es wäre realitätsfremd, das als einen "internationalen Durchbruch" zu feiern. Platz 5 in UK wäre wesentlich besser, selbst wenn man zum vorangestellten Beispiel noch Platz 1 in der Schweiz hinzunähme.
    Die "Attitüde, die sonst eher US-Amerikanern zugeschrieben wird", rührt nun mal daher, dass der englischsprachige Musikmarkt eine halbe Milliarde Menschen umfasst und darüber hinaus fast den ganzen Rest der Welt affiziert (lediglich Lateinamerika bleibt von englischsprachiger Popmusik fast unberührt). Man sieht es ja an den absoluten Verkaufszahlen von Interpreten, die in den USA und UK wirklich den Durchbruch schaffen; die verkaufen dann pro Album mehrere Millionen Einheiten. Das ist für deutsche Künstler faktisch unerreichbar.
    Geändert von Tiny Tim (11.03.2011 um 17:20 Uhr)

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    2.680

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    M. E. ist es auch so, dass Lena dieses Jahr doch mehr als Konkurrent wahrgenommen wird. Also ist man auch vorsichtiger geworden. Das letzte was man in der Schweiz oder Östereich will ist, einen Hype zu Gunsten von Lena zu unterstützen. Nach dem ESC sieht das bestimmt wieder besser aus.
    Im Grunde kann man es auch positiv drehen: Sie unterstützen Lena nicht, weil sie wissen das sie mit TBAS zu gut ist.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #23
    Selbsternannter Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    11.772

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Hm, also ich finde den Gedanken, dass jemand, der eine CD an sich gut findet, sie nur deshalb nicht kauft, weil er den ausländischen ESC-Konkurrenten nicht unterstützen will, eher abenteuerlich.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #24
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    2.680

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    bates@ Als Patriot würde ich mir die erst nach dem ESC kaufen, aber vielleicht denke ich da auch zu kalkuliert.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #25
    Selbsternannter Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    11.772

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Zitat Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    bates@ Als Patriot würde ich mir die erst nach dem ESC kaufen, aber vielleicht denke ich da auch zu kalkuliert.
    Okay, in Patrioten vermag ich mich nicht hineinzuversetzen .

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Köln/Ludwigshafen
    Alter
    30
    Beiträge
    321

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Hm, also ich finde den Gedanken, dass jemand, der eine CD an sich gut findet, sie nur deshalb nicht kauft, weil er den ausländischen ESC-Konkurrenten nicht unterstützen will, eher abenteuerlich.
    . Seh ich genauso, ich würde mir über sowas keine Gedanken machen und wenn dann wäre es mir auch egal, wenn mir die CD gefällt dann gefällt sie mir. Denke auch nicht, dass viele andere darauf Acht nehmen.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    2.680

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    bates und Puma@ Ich akzeptiere eure Meinung. Es gibt halt Menschen die haben Wurzeln und es gibt Menschen die sich wie ein Vogel auf jeden Ast setzen der ihnen gefällt. Das Problem ist, dass es keine Äste gibt ohne Wurzeln.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #28
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.368

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Zitat Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    bates und Puma@ Ich akzeptiere eure Meinung. Es gibt halt Menschen die haben Wurzeln und es gibt Menschen die sich wie ein Vogel auf jeden Ast setzen der ihnen gefällt. Das Problem ist, dass es keine Äste gibt ohne Wurzeln.
    Ich sehe in Deinem Bild eher eine Verwechslung. So bin ich genausowenig ein Patriot wie bates, und doch habe ich persönlich ein ganz klar ausgeprägtes Heimatgefühl, das sich auf meine Heimatstadt bezieht: das ist eben der konkret von mir erfahrbare Raum mit seiner Landschaft, seiner Architektur und nicht zuletzt seinen Menschen und deren Mentalität. Ein Nationalstaat ist für mich ein zwar historisch entstandenes, dennoch aber völlig künstliches Gebilde, das in mir keinerlei (positive) Gefühle auslösen kann. Sein Territorium ist hauptsächlich durch Kriege bestimmt worden, seine Landschaft ist - im besten Fall wohlgemerkt! - so divergent, dass sie keine erfahrbare Einheit bildet, und für die Menschen und ihre Mentalitäten gilt im Grunde das gleiche. Vor allem aber hat gerade das Zeitalter des Massentourismus das Phänomen hervorgebracht, dass das reisende Individuum seine Gefühle für Territorien und die in ihnen lebenden Menschen völlig frei verteilen kann; eine Beschränkung bzw. Fokussierung auf den jeweils eigenen Nationalstaat erscheint mir da nur noch willkürlich und ideologisch.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    2.680

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Walter ok. Alles Definitionssache. Laß uns über Lena reden. Sie kann ja bei ihren erneuten ESC-Sieg diesmal die Europaflagge hochhalten, dann haben symbolisch alle gewonnen und es wäre eine nette Geste. Was haltet ihr davon? Das wäre doch wirklich eine gute Idee.

    PS: Mit Osnabrück verbindet mich auch etwas Besonderes. Mein Name lautet so wie der einer eurer großen Söhne.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #30
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.368

    Standard AW: Erfolg von Good News und Taken by a Stranger im Ausland

    Zitat Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sie kann ja bei ihren erneuten ESC-Sieg diesmal die Europaflagge hochhalten, dann haben symbolisch alle gewonnen und es wäre eine nette Geste. Was haltet ihr davon? Das wäre doch wirklich eine gute Idee.
    Klar, warum nicht

    Zitat Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    PS: Mit Osnabrück verbindet mich auch etwas Besonderes. Mein Name lautet so wie der einer eurer großen Söhne.
    Na, da ist die Auswahl aber eng. Lass mich raten: Hieß der Gute mit Vornamen Justus?

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
privat