Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 128

Thema: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.882

    Standard 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Liebe Leute,

    wieder einmal darf ich einen neuen Beitrag im Lenaisten-Blog bekannt geben, den ich verfasst habe. Es handelt sich um eine Rezension von Jana Elzners Bachelorarbeit, über die bereits seit letztem Jahr ein Thread existiert.

    Wie immer danke ich vor allem meinen lieben Mitbloggern, ohne die ich gar nichts wäre. (Ein Fünferl ins Phrasenschwein gibt's später.)

    Viel Spaß beim Lesen!

    http://www.daily-lena.de/2011/10/03/...en-zu-greifen/

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Mrs. Curiosity
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.612

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Erster Ich habe die Arbeit zwar nicht gelesen, kann mir jetzt aber dank deiner Rezension ein gutes Bild von der Ausarbeitung des Themas machen. Ich finde es genau wie du sehr interessant, wissenschaftlich an das Thema Stars heranzugehen, weshalb ich echt Respekt vor der Verfasserin der Arbeit hab =) und deine Rezension ist auch gut geworden.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    ptp
    Gast

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Danke Dir für diesen interessanten Überblick über die wichtigsten Thesen der Arbeit. Ich finde mich zwar nicht ganz darin wieder - habe mich auch nicht an der Studie beteiligt - aber einiges trifft doch auch auf mich zu. Insbesondere die These mit den Sternen, die uns zur räumlichen Orientierung und den Stars, die uns zur Orientierung für unsere eigene Persönlichkeitsentwicklung dienen, kann ich gut nachvollziehen.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    .
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    7.294

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Ich bin ehrlich, ich mußte es teilweise zweimal lesen, um alles richtig zu verstehen. Dabei sollte ich aber keinesfalls der Maßstab sein für die gute, gelungene Rezension....Danke Walter

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.882

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Danke für die anerkennenden Worte.

    Zitat Zitat von Rolwin Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich bin ehrlich, ich mußte es teilweise zweimal lesen, um alles richtig zu verstehen.
    Da dieser Satz so oder ähnlich häufiger im Forum zu finden ist, möchte ich dazu sagen, dass das meiner Meinung nach ganz grundsätzlich überhaupt nichts Schlechtes ist, sondern etwas Gutes, weil es anzeigt, dass der Leser das Geschriebene wirklich durchdringen will. Ich muss auch häufiger Passagen in Büchern oder Aufsätzen, die mich interessieren, mehrfach lesen, um sie ganz zu verstehen, und für mich ist das etwas ganz Normales. Die Folge ist natürlich, dass das Lesen länger dauert; man kann das aber auch so sehen: man hat mehr davon.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.823

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Danke Walter.....die Arbeit hat mich schon lange bevor ich mich hier angemeldet habe interessiert (habe ja bereits 1Jahr hier mitgelesen) ...nun wurde diese Lücke zumindest teilweise geschlossen. Besten Dank (zum durchhuschen ist der Text nicht das ist klar

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Ziel verfehlt Nr.248
    Registriert seit
    05.06.2010
    Ort
    Hamburg-Bergedorf
    Alter
    61
    Beiträge
    5.708

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Danke Walter, ich habe diesen Abwandlung zwar schon länger aber durch dich sind mir einige Wissenslücken veranschaulicht wurden, so das ich sie verstehen konnte.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Gebranntes Kind
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    3.734

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Dankeschön, sehr interessant.

    An folgendem Teil habe ich zu "knabbern":
    Daher resümiert Elzner, dass Lena „für viele der Befragten zu einem ‚Hoffnungsträger’ für das Erreichen der eigenen Ziele und der Verwirklichung individueller Ideale [wird]“; und dass „Stars mit ihrem Potential Menschen zu ‚verzaubern’ … uns als alltägliche Orientierungshilfen dienen und dem Individuum einen Zugang zur Richtung seiner Individualität verschaffen. So haben wir ‚die Sterne immer gebraucht, um unseren Weg zu finden. Wir brauchen Popstars zur Navigation’ (Bloom).“ (S.45)
    Puh, da lastet eine zu große Bürde auf Lena, wie ich finde, aber ich muss da noch (einige Tage) darüber nachdenken.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.882

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Zitat Zitat von eternity Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Puh, da lastet eine zu große Bürde auf Lena, wie ich finde, aber ich muss da noch (einige Tage) darüber nachdenken.
    Ich habe da keine Sorgen; im Wiener Interview vom 25.6.2010 meinte Lena, bezogen auf ihre "Rolle" als "Aushängeschild" Deutschlands, dass die Leute sie dazu wählen, weil sie eben so sei wie sie ist, und dass sie deswegen ja nichts tun müsse. Und so ist es ja auch; Jana Elzner betont ja gerade, dass Menschen in erster Linie nicht durch besondere Leistungen zu Stars, Idolen und Vorbildern werden, sondern wegen besonderer und seltener Eigenschaften, die sie aus der Masse herausheben und wegen derer sie als "leuchtend" wahrgenommen werden. Im übrigen weiß Lena schon seit längerem, dass sie besonders für Teenager-Mädchen zu einem Vorbild geworden ist, und sie nimmt diese Rolle auch an; wenn ich mich recht erinnere, kam das während eines Interviews mit Radio Energy Zürich zur Sprache.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Gebranntes Kind
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    3.734

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Korrekt. Lena sagte auch, dass sie kein Vorbild hat und nie so sein will/wollte, wie jemand anderes. Das ist dann schon mal sehr hilfreich für sie bezüglich meiner "Bedenken", sie kann sich also doch nicht so sehr bewusst sein, was es vielleicht für sie bedeuten könnte. Ich hatte auch nie ein Vorbild bzw. wollte ich nie so sein wie ein bestimmter "Star", auch zu Teenager-Zeiten nicht, deshalb habe ich definitiv meine Probleme mit diesem Satz:
    So haben wir ‚die Sterne immer gebraucht, um unseren Weg zu finden. Wir brauchen Popstars zur Navigation’ (Bloom).“
    Aber ich bin nach wie vor noch am Denken und versuche, mich in die Menschen, die die Popstars als Navigation brauchen, hineinzuversetzen. Dauert noch eine ganze Weile…

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.882

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Zitat Zitat von eternity Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Aber ich bin nach wie vor noch am Denken und versuche, mich in die Menschen, die die Popstars als Navigation brauchen, hineinzuversetzen. Dauert noch eine ganze Weile…
    Ich würde den Akzent gerne ein wenig verschieben. Es ist für mich ein großer Unterschied, ob jemand nach einem Vorbild sucht (und es ggf. in Person eines Popstars findet) oder ob er bzw. sie auf eine Starfigur trifft, deren Ausstrahlung und Persönlichkeit einnehmend, überzeugend und vorbildhaft wirkt. Im ersteren Fall sehe auch ich ein Problem; in letzterem sähe ich dagegen eher ein Problem, wenn man aus reiner Abwehrhaltung gegen Starfiguren sich gegen das Charisma abschließt und verweigert. Für mich ist Lena in ihrer ganzen Art vorbildlich, wofür sie ja, wie bereits gesagt, auch nichts tun muss. Es wäre für niemanden von Nutzen, das einfach zu leugnen und sich dagegen zu sperren, und es tut überhaupt nicht weh, sich in der einen oder anderen Hinsicht an Lena ein Beispiel zu nehmen.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Obst und Füße
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    5.587

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    @Walter Sobchak: Wenn du erlaubst, will ich das noch soweit ergänzen, daß die Schwächen und Fehler ausdrücklich mit dazu gehören. Zum einen kann man sich auch an Fehlern orientieren, zum anderen schaffen die mehr 'Nähe' im Sinne von 'die ist eine von uns'. Es macht ja eigentlich auch nur Sinn, sich für den eigenen Werdegang an authentischen Personen zu orientieren, seien es Verwandte, Bekannte oder auch prominente Persönlichkeiten.
    Es geht ja nicht darum jemanden blind nachzueifern oder fanatisch zu überhöhen.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Gebranntes Kind
    Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    3.734

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Zitat Zitat von Walter Sobchak Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich würde den Akzent gerne ein wenig verschieben. Es ist für mich ein großer Unterschied, ob jemand nach einem Vorbild sucht (und es ggf. in Person eines Popstars findet) oder ob er bzw. sie auf eine Starfigur trifft, deren Ausstrahlung und Persönlichkeit einnehmend, überzeugend und vorbildhaft wirkt. Im ersteren Fall sehe auch ich ein Problem; ...
    Ja, alleine darum geht es mir. Und vor allem um die Konsequenzen (für beide Seiten). Ich gehe da wohl mit meinen Gedanken eher in die Richtung Fanatismus.

    Zitat Zitat von Walter Sobchak Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    ... in letzterem sähe ich dagegen eher ein Problem, wenn man aus reiner Abwehrhaltung gegen Starfiguren sich gegen das Charisma abschließt und verweigert. Für mich ist Lena in ihrer ganzen Art vorbildlich, wofür sie ja, wie bereits gesagt, auch nichts tun muss. Es wäre für niemanden von Nutzen, das einfach zu leugnen und sich dagegen zu sperren, und es tut überhaupt nicht weh, sich in der einen oder anderen Hinsicht an Lena ein Beispiel zu nehmen.
    Ich finde das jetzt schon "witzig", dass Du dies hier in diesem Forum erwähnst, hier sperrt sich glaube ich diesbezüglich kein einer, obwohl in Punkto Gelassenheit müssen doch noch einige etwas von ihr lernen

    Ich nehme an, ich habe ein Problem mit der Definition des Wortes "Navigation".

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    so very cautious
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    12.406

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    @Grombold: Ich denke, Stars oszillieren immer zwischen den Polen "Außergewöhnlichkeit" und "einer von uns". Wären sie nur "einer von uns", dann wäre sie ja keine Stars. Ich muss gestehen, dass mich an Stars immer eher der erste Aspekt, das Außergewöhnliche, Extravagante, der bigger than life-Appeal gereizt hat - von "uns" habe ich ja ohnehin schon mehr als genug. (Deswegen hatte ich auch mal eine Zeitlang das Zitat "If you want the girl next door, go next door" als Signatur.) Aber natürlich gehört beides dazu. Paradoxerweise würden die meisten wirklichen "Mädchen von nebenan" für die Star-Persona "Mädchen von nebenan" überhaupt nicht funktionieren; und umgekehrt sind für eine starke "eine von uns"-Wirkung gerade außergewöhnliche, aus der Masse hervorstechende Charakterzüge notwendig. Theoretisiere ich jetzt mal so ins Blaue hinein. Warscheinlich kann man sagen, dass Stars "Verdichtungen des Menschlichen" sind.

    Ich fand übrigens schon seit jeher, dass Stars das Leben schöner machen und dass Heldenverehrung in Ordnung ist, auch dass diese Verehrung nur bestimmten Menschen zukommt - in dem Punkt finde ich einen Gleichheitsgedanken völlig öde. Auch wenn es mich früher selbst noch nie so erwischt hat, die Bewunderung sich also eher aus der Ferne abspielte.

    Als "Vorbild" empfinde ich Lena höchstens in einem sehr indirekten Sinne - aber dass ich sie bewundere, kann ich ganz und gar sagen. Das Schöne ist freilich, dass es ganz und gar unbedenklich ist, sich jemanden wie Lena zum Vorbild zu nehmen - weil das ja gerade nicht heißen kann, ihr nachzueifern, sondern zu sich selbst zu stehen.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Verzauberter Lenanalyst
    Registriert seit
    07.07.2010
    Alter
    59
    Beiträge
    1.142

    Standard AW: 03.10.: Zauberhaftes Charisma. Über den Versuch, nach den Sternen zu greifen

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Als "Vorbild" empfinde ich Lena höchstens in einem sehr indirekten Sinne - aber dass ich sie bewundere, kann ich ganz und gar sagen. Das Schöne ist freilich, dass es ganz und gar unbedenklich ist, sich jemanden wie Lena zum Vorbild zu nehmen - weil das ja gerade nicht heißen kann, ihr nachzueifern, sondern zu sich selbst zu stehen.
    Genau das ist es (und so hat Jana Elzner es in ihrer Arbeit ja auch herausgearbeitet und Walter die Essenz desselben im Blog beschrieben): Ein wirklicher Star ist jemand, der eine besondere Fülle von Tugenden und Fähigkeiten in sich vereint, die jede für sich nicht unbedingt spektakulär ist, mit denen sich daher der Fan leicht im Rahmen seines normalen Lebensumfeldes identifizieren kann. Diese Fülle hebt aber den Star heraus und verleiht ihm den Status eines Orientierungsgebers: Der Fan weiß um die Vergeblichkeit, ja Sinnlosigkeit, ein Ebenbild des Stars sein zu wollen - aber gleichzeitig liefert der Star für einzelne Eigenschaften, die für den jeweiligen Fan besonders wichtig sind, eine Art Zielmarke, die sie durch entsprechendes Handeln in ihrem persönlichen Leben zu erreichen trachten.

    @eternity: Das ist hier also mit "Navigation" gemeint - der Star liefert in seinem beobachtbaren Verhalten den Kompaß, aber der einzelne Fan sucht sich schon noch die Ziele aus (im Sinne von "wie man sein möchte"), die ihm besonders wichtig sind, die dem eigenen "Selbst" natürlicherweise entsprechen. Im Gegensatz dazu ist ein Vorbild ja etwas in seiner Gesamtheit Anzustrebendes, dem man es also gleichtun will. Wäre es so, daß sich nur die Personen von einem Star angezogen fühlen, von dem sie sich versprechen, sie könnten genauso wie dieser sein, dann wäre diese Gruppe ziemlich überschaubar und der Star medial auch nicht so herausgehoben. Nein, es ist gerade die besondere Eigenschaft eines Stars, aufgrund der Fülle der Tugenden und Fähigkeiten sehr viele verschiedene Gruppen von Fans anzusprechen, die sich jeweils unterschiedliche Teilaspekte der Persona dieses Stars herausgreifen - nämlich die, die dem einzelnen in seinem eigenen Leben besonders nah und wichtig sind. Diese Teilaspekte sind also jeweils keineswegs unerreichbar, sozusagen aus einer anderen Welt, sondern werden als durchaus realistische Ziele für das eigene Leben wahrgenommen. Die Charakterisierung als "Star" entsteht also erst durch die Tatsache, dass sehr viele Menschen auf die eine oder andere Weise den Star als "Orientierungsgeber" ansehen - die entsprechende Nachfrage erzeugt das mediale Echo, das dann auch noch selbstverstärkende Effekte hervorrufen kann, weil zusätzliche Menschen überhaupt erst auf diesen Star aufmerksam werden und sich mit ihm beschäftigen.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
privat