Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 434

Thema: Blitztabelle

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #46
    ehem. Vorstand Lenaisten
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Vor den Toren Kölns
    Alter
    61
    Beiträge
    6.641

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von Queeny Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Möglicherweise, und das erscheint mir weit aus plausibler (bei Brainpool arbeiten nicht nur Volldeppen), kennt Brainpool den Ablauf des Votings von USfO und das dürfte wohl so ziemlich genauso verlaufen sein wie bei USfB nur mit dem Unterschied, daß man diesmal den Verlauf sehen kann. Wie sagte doch Opdi immer? "Das war wieder ein ganz knappes Höschen." Nun wissen wir, was er gemeint hat und was unter knapp zu verstehen ist.
    Glaubt hier wirklich jemand, daß die Zuschauer (und wir sind hier nicht bei RTL!!) wie blöde Unsummen für irgendeinen Nobody vertelefonieren, ohne Rücksicht auf Stimme, Performance und Qualität der anderen Teilnehmer? Hat hier irgendwer mehr gevotet, als bei USfO oder USfD, nur weil ein Herr T.D oder R.S oder eine Frau A.S. jubelt oder er den Stand der Dinge kennt? Wohl kaum! Und das gilt totsicher auch für 99% aller Zuschauer ebenso. Und warum tobt gegen Ende immer so der Bär? Weil die meisten Leute, obwohl sie die ganze Zeit voten können, sich erstmal alle Teilnehmer anhören, ggf. den Schnelldurchlauf oder sogar beide, und dann erst voten. Klar ruft man auch schonmal an, wenn ein Kandidat gerade oder kurz drauf gesungen hat und evtl. sogar später bei einem Anderen auch, weil man die gerade besonders gut fand, aber abgerechnet wird zum Schluß und desshalb rotiert die Tabelle am Ende wie wild, das hat aber nix, aber auch gar nix damit zutun, daß man die Ergebnisse sehen kann.
    "Enges Höschen" hieß es.
    Einen Effekt darf man aber nicht unterschätzen. Wenn man sieht, dass sein Favorit vollkommen abgeschlagen ist, spart man sich einen Anruf, den man sonst getätigt hätte, weil es sinnlos erscheint. Das erkennt man auch daran, dass die ganz hinten stehenden noch weiter zurückfallen, weil kaum jemand noch einen Anruf für sie tätigt. Wenn man andererseits sieht, dass der eigene Favorit knapp auszuscheiden droht, investiert man vielleicht noch einmal in ein paar Anrufe, die man sonst auch nicht mehr getätigt hätte, weil man der Meinung war, dass man genug für seinen Kandidaten getan hat. Deshalb denke ich schon, dass das offene System das Votingverhalten beeinflusst.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #47
    - - -
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    6.681

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von Kölscher Jung Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    "Enges Höschen" hieß es.
    Na von mir aus "Enges Höschen",
    Zitat Zitat von Kölscher Jung Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Einen Effekt darf man aber nicht unterschätzen. Wenn man sieht, dass sein Favorit vollkommen abgeschlagen ist, spart man sich einen Anruf, den man sonst getätigt hätte, weil es sinnlos erscheint. Das erkennt man auch daran, dass die ganz hinten stehenden noch weiter zurückfallen, weil kaum jemand noch einen Anruf für sie tätigt.
    Da darf man natürlich nicht vergessen, daß der Kandidat der ganz hinten liegt, wohl nicht so viele Fans hat und somit die Anzahl derer, die für ihn evtl. noch angerufen hätten, in die Schublade "belanglos" packen kann.
    Zitat Zitat von Kölscher Jung Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wenn man andererseits sieht, dass der eigene Favorit knapp auszuscheiden droht, investiert man vielleicht noch einmal in ein paar Anrufe, die man sonst auch nicht mehr getätigt hätte, weil man der Meinung war, dass man genug für seinen Kandidaten getan hat.
    Da man aber keine Zahlen sehen kann, also wieviel Anrufe wären so etwa 0,01% ist das eine recht sinnfreie Überlegung, betrifft also nur Leute mit zuviel Geld oder zuwenig Hirn. Dabei darf man auch nicht vergessen, daß USfB ein Casting ist und keine Talentshow, d.h. einen KünstlerIn für den ESC zufinden ist das Ziel und somit wird ein großteil der Zuschauer auch ESC-Fans sein, die das sicher anders sehen, als DSDS-, TVgO-, oder X-Faktor-Zuschauer.
    Zitat Zitat von Kölscher Jung Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Deshalb denke ich schon, dass das offene System das Votingverhalten beeinflusst.
    Ein weing vielleicht, hat aber sicher keinen zählbaren Einfluß auf das Ergebnis.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #48
    ehem. Vorstand Lenaisten
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Vor den Toren Kölns
    Alter
    61
    Beiträge
    6.641

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von Queeny Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Na von mir aus "Enges Höschen",

    Da darf man natürlich nicht vergessen, daß der Kandidat der ganz hinten liegt, wohl nicht so viele Fans hat und somit die Anzahl derer, die für ihn evtl. noch angerufen hätten, in die Schublade "belanglos" packen kann.

    Da man aber keine Zahlen sehen kann, also wieviel Anrufe wären so etwa 0,01% ist das eine recht sinnfreie Überlegung, betrifft also nur Leute mit zuviel Geld oder zuwenig Hirn. Dabei darf man auch nicht vergessen, daß USfB ein Casting ist und keine Talentshow, d.h. einen KünstlerIn für den ESC zufinden ist das Ziel und somit wird ein großteil der Zuschauer auch ESC-Fans sein, die das sicher anders sehen, als DSDS-, TVgO-, oder X-Faktor-Zuschauer.

    Ein weing vielleicht, hat aber sicher keinen zählbaren Einfluß auf das Ergebnis.
    So ganz genau kann man es nur wissen, wenn man die Zahlen und die Votingverläufe von USFO wüsste. Das wäre wirklich mal interessant.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #49
    Eingeborene:
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    23.632

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Keine DSDS Zuschauer? Was ist mit Roman
    Aber ich denke mal, Lena und Jury wissen mehr als wir. Hatten ja schon viel früher mit den 20 Kandidaten zu tun.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #50
    bin dabei
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von Queeny Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Möglicherweise, und das erscheint mir weit aus plausibler (bei Brainpool arbeiten nicht nur Volldeppen), kennt Brainpool den Ablauf des Votings von USfO und das dürfte wohl so ziemlich genauso verlaufen sein wie bei USfB nur mit dem Unterschied, daß man diesmal den Verlauf sehen kann. Wie sagte doch Opdi immer? "Das war wieder ein ganz knappes Höschen." Nun wissen wir, was er gemeint hat und was unter knapp zu verstehen ist.
    Glaubt hier wirklich jemand, daß die Zuschauer (und wir sind hier nicht bei RTL!!) wie blöde Unsummen für irgendeinen Nobody vertelefonieren, ohne Rücksicht auf Stimme, Performance und Qualität der anderen Teilnehmer? Hat hier irgendwer mehr gevotet, als bei USfO oder USfD, nur weil ein Herr T.D oder R.S oder eine Frau A.S. jubelt oder er den Stand der Dinge kennt? Wohl kaum! Und das gilt totsicher auch für 99% aller Zuschauer ebenso. Und warum tobt gegen Ende immer so der Bär? Weil die meisten Leute, obwohl sie die ganze Zeit voten können, sich erstmal alle Teilnehmer anhören, ggf. den Schnelldurchlauf oder sogar beide, und dann erst voten. Klar ruft man auch schonmal an, wenn ein Kandidat gerade oder kurz drauf gesungen hat und evtl. sogar später bei einem Anderen auch, weil man die gerade besonders gut fand, aber abgerechnet wird zum Schluß und desshalb rotiert die Tabelle am Ende wie wild, das hat aber nix, aber auch gar nix damit zutun, daß man die Ergebnisse sehen kann.
    Das Voting-System führt zwangsläufig zu ganz anderen Ergebnissen als eine verdeckte Abstimmung. Das ist eine spieltheoretisches Fragestellung, ich verstehe davon auch nur sehr wenig.
    Im Wesentlichen läuft es darauf hinaus, dass durch die Echtzeittabelle nur ganz bestimmte Anreize für Mehrfachvotings entstehen. Es macht für den Einzelnen nur dann Sinn, zum Telefonhörer zu greifen und 50 Cent einzusetzen, wenn der präferierte Kandidat noch Chancen hat weiterzukommen, und dann, wenn der präferierte Kandidat nicht weit genug oben liegt. In der Endphase des Votings, in der sehr viele Anrufe eingehen, werden zwangsläufig nur die "mehrfachvotingbereiten" Zuschauer anrufen, deren Kandidat knapp hinter dem letzten Qualifikationsplatz liegt und die, deren Kandidat kurz vor dem Abrutschen liegt.
    Deshalb werden die Kandidaten, die hinten liegen wesentlich weiter abrutschen als bei einem verdeckten Voting. Interessanterweise haben die wenigen Anrufer, die während oder direkt nach den Auftritten voten, dadurch einen großen Einfluss auf die Zuordnung zu den letzten Plätzen. Durch dieses "direkte Feedback" werden die schwächeren Performance damit ziemlich treffsicher auf die hinteren Plätze - bisher 7 bis 10 - gebracht. Hierbei funktioniert das Echtzeitvoting also gut.
    Der negative Effekt der Blitztabelle ist, dass die Favoriten deutlich weniger Anrufe erhalten, als sie bei Unkenntnis über den Zwischenstand bekommen würden. Die mittelmäßigen Kandidaten erhalten dagegen deutlich mehr Anrufe, da sie regelmäßig sichtbar aus den Qualifikationsplätzen herausfallen. In der Schlussphase, in der die meisten Mehrfachvotings eintreffen werden, wird die Blitztabelle dann zwangsläufig zur Rotation zwischen den führenden "n+1" und das Ausscheiden eines Favoriten ist genauso wahrscheinlich, wie das eines mittelmäßig bewerteten Kandidaten. Wer also den "Arschplatz" erhält, ist absolut zufällig.
    Die Blitztabelle taugt daher nicht, den am besten bewerteten Künstler herauszufinden, und ist damit für das Ziel von USFB vollkommen ungeeignet.

    Wie beschrieben ist dieser Votingverlauf ein spieltheroretisches Problem, dessen Lösung aber einer klaren Gesetzmäßigkeit unterliegt. Das Handeln des einzelnen Anrufers ist stets rational, führt aber zwangsläufig zu dem zufälligen Ergebnis, dass wir die letzten zwei Wochen erlebt haben.
    Für einen Experten in Spieltheorie ist dieser Voting-Ablauf leicht beschreibbar und auch, welche Anpassungen man vornehmen müsste, um das Zufallselement auszuschließen.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #51
    Borusse
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ort
    Westfalen
    Alter
    36
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    @ tisch
    Absolut hervorragende und verständliche Analyse der Stärken und vor Allem Schwächen der Blitztabelle

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #52
    Eingeborene:
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    23.632

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Einen solchen Fachmann kann oder will man sich bei Raab TV wohl nicht leisten. Die setzen eher auf Try & Error.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #53
    alter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    1.941

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    @tisch: Perfekt beschrieben, ist in der Form ein sich hochschaukelndes und perverserweise selbst ausbalanzierendes System.
    Theoretisch müssten bei unendlich langer Votingdauer allerdings wieder nachvollziehbare Ergebnisse herauskommen, da dann die Masse und nicht die Mehrfachvoter (die sind dann pleite) zählen würden.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #54
    The SHIT goes 2 the RHINE
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    836

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Die Ergebnisse sind doch ok, verstehe das Dauertheater wegen der Tabelle nicht. Auch Vera war nicht so gut, dass man sagen könnte MUSS weiter. Wenn man sich alles noch mal in Ruhe ansieht.
    Denke, Dursti wäre bei USFO u.U. sogar im Finale gelandet, wenn man damlas den Voting-Verlauf gesehen hätte.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #55
    bin dabei
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von j_easy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Einen solchen Fachmann kann oder will man sich bei Raab TV wohl nicht leisten. Die setzen eher auf Try & Error.
    In Sachen Spieltheorie dürften wenige Anrufe bei der Uni Köln ausreichen. Und im Rheinischen wohnt mit Reinhard Selten sogar ein Nobelpreisträger für dieses Fachgebiet.
    Der gehört zwar nicht mehr zur werberelevanten Zielgruppe, macht das für die "nationale Aufgabe" aber vermutlich umsonst.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #56
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    190

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von j_easy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Einen solchen Fachmann kann oder will man sich bei Raab TV wohl nicht leisten. Die setzen eher auf Try & Error.
    *Smart-ass-mode on*
    Trial and Error, es heißt Trial and Error!
    *Smart-ass-mode off*

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #57
    Unterstützer
    Registriert seit
    08.11.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Wenn Raab und Thomas D. Eier in der Hose hätten, würden sie Platz 6 aus Show 1+2 in Show 3 holen.(dann wird die Show einmal etwas länger)
    Tatsächlich saßen sie wie 2 Gockel da und konnten nicht fassen was sie da angerichtet haben.
    ab 7:00
    http://www.prosieben.de/tv/tv-total/...ge-donnerstag/

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #58
    bin dabei
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von pelikan Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die Ergebnisse sind doch ok, verstehe das Dauertheater wegen der Tabelle nicht. Auch Vera war nicht so gut, dass man sagen könnte MUSS weiter. Wenn man sich alles noch mal in Ruhe ansieht.
    Das Problem ist ja nicht, dass es bisher den/die Beste/n getroffen hat, sondern dass die Wahrscheinlichkeit, dass der/die Beste den "Arschplatz" erhält genauso groß ist, wie bei allen anderen "n+1".
    Der spieltheoretische Mechanismus wird erst im Finale bei zwei verbliebenen Kandidaten wieder aufgehoben.
    Somit verbleiben noch fünf Zufallsentscheidungen. Und damit ist die kumulierte Wahrscheinlichkeit, dass es dabei den Kandidaten trifft, der bei einem verdeckten Voting die meisten Stimmen erhalten hätte, wieder sehr hoch.

    Oder, um es mit USFO auszudrücken: Mit dem Echtzeitvoting wäre Lena nach den Grundsätzen der Wahrscheinlichkeit nicht nach Oslo gefahren...

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #59
    - - -
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    6.681

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Wenn ein Kandidat seinen Auftritt verkackt hat, kriegt er weniger Anrufe, das ist einfach so, ob man die Tabelle nun sieht oder nicht. Umgekehrt ist das genauso. Bei 10 Kandidaten ist die Wahrscheinlichkeit extrem hoch, daß viele Leute viele Kandidaten gut finden. Dabei kann vorkommen, daß 1 Kandidat besonders hervorsticht, d.h. daß die Mehrheit für diesen anrufen wird, das werden die Leute tun, ob sie die Tabelle nun sehen oder nicht. Und das gilt natürlich für alle Kandidaten. Und einer von denen landet, potzblitz, auf dem 6.Platz, man glaubt es kaum. Und diesen Kandidaten haben einfach nicht genug Leute gut genug gefunden, so einfach ist das. Es ist auch völlig egal, ob durch die Blitztabelle irgendwer zum Mehrvoten angeregt wird, gilt auch wieder für alle. Das ist wie beim Doping, wenn alle dopen isses auch wurscht, wird am Endergebnis nix groß ändern, der 1. wird der 1. sein, der 5. der 5. und der 6. der 6. Es wird ganz sicher niemand für jemanden anrufen, also viel anrufen - Geld ausgeben, den er nicht mag, nur um jemanden, den er auch nicht mag, nicht gewinnen zu lassen. Die Blitztabelle wird schlicht überbewertet, weil ungewohnt. Sonst heißt es nur du und du und du bist weiter, war aber ein "ganz enges Höschen".
    Achso, wir reden übrigens über eine Abstimmung, nicht über ein Spiel. Aber das nur am Rande.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #60
    bin dabei
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: 3. Ausscheidungsshow - 26. Januar 2012 - ProSieben

    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wenn Raab und Thomas D. Eier in der Hose hätten, würden sie Platz 6 aus Show 1+2 in Show 3 holen.(dann wird die Show einmal etwas länger)
    Und wie soll es dann weitergehen?
    Aus der dritten Show müssen dann neun Kandidaten mitgenommen werden?
    Und aus der vierten Show müssen dann sieben Kandidaten mitgenommen werden?
    Und ab der fünften Show müssen dann alle Kandidaten mitgenommen werden?
    Der Entscheidungsmechanismus ist bei dem derzeitigen Votingsystem unveränderlich und wird zwangsläufig diese knappen Entscheidungen produzieren.

    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Tatsächlich saßen sie wie 2 Gockel da und konnten nicht fassen was sie da angerichtet haben.
    ...und tappen weiter im Dunkeln herum. Manchmal ist es eben doch hilfreich, wenn man ein wenig von Mathematik (und Ökonomik) versteht.
    [Lena, zum Beispiel dafür braucht man Mathematik...]

    [Im übrigen rekapituliere ich hier im Wesentlichen nur das, was ein anderes Forumsmitglied - dessen Namen ich leider derzeit nicht präsent habe - bereits in einem der USFB-Threads gepostet hat.]

Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich