Seite 1 von 84 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1251

Thema: Roman Lob

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    3.992

    Standard Roman Lob

    Hier der Thread für alle Infos und Diskussionen rund um Roman Lob!

    http://www.eurovision.de/teilnehmer/romanlob101.html

    Was ihn betrifft, so fand ich ihn zwar von seinem Auftritt und seinem Gesang her nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich herausragend. Ich gehe allerdings davon aus, dass sein "DSDS-Charme" ihm eine ganze Menge Stimmen einbringen wird, zumal er ja dank DSDS auch nach fünf (oder wie viele waren es?) Jahren noch einen gewissen Namen in der Medienlandschaft hat (selbst bei mir hat bei dem Namen "Roman Lob" noch irgendwo im Hinterstübchen was geklingelt, als ich ihn zu Beginn der ersten USFB-Sendung gehört habe, und ich habe in den neun Jahren vielleicht drei Ausgaben von DSDS gesehen).

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    let there be love.
    Registriert seit
    26.07.2010
    Ort
    edinburgh
    Alter
    28
    Beiträge
    319

    Standard AW: Roman Lob

    ich versteh gar nicht was das für ein dsds-charme sein soll. der junge hat da mal mit 16 mitgemacht und ich kenne ihn zwar nicht gut, sondern mehr vom sehen und als freundesfreund, aber er hält von dieser ganzen sache gar nichts mehr, ist ja auch älter/schlauer geworden. ich finde er macht an sich auf jeden fall überhaupt nicht den eindruck, den ein dsds kandidat auf mich macht..

    roman ist bisher mein favorit oder einer meiner favoriten. das liegt aber unter anderem nicht nur an seiner stimme und seiner art und seiner optik, sondern auch zu einem großen teil darin, dass er justin nozuka gebracht hat und ich das lied sehr liebe. außerdem bin ich ja auch nicht ganz unparteiisch, weil ich mich freue, dass ein bekannter aus der gegend mal dabei ist..

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Obst und Füße
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    5.582

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von ThisIsNotReal Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich versuche gerade zu ergründen, warum Roman bei vielen hier so auf Ablehnung stösst. Aussagen wie "er singt ja schon gut, aber was sucht er da oben", "er hat eine tolle Stimme, aber wieso so weit oben" stehen doch ein bisschen im Widerspruch? Wieso wird er auf das Image DSDS oder Boygroup reduziert? Liegt es darin, dass man so ein bisschen subtil in seinem tiefsten Inneren halt dann doch was Lena like haben möchte, auch wenn jedem klar ist, dass dies einfach nicht geht? Musikalisch halte ich Roman für sehr begabt und vielleicht habe ich was an der Ohrmuschel, aber seine Stimme ist nicht nur gut, sie ist fantastisch. Muss man denn so extrovertiert sein, um Sympathie zu erlangen? Und das mit dem ESC und Roman, könnte wahrlich funktionieren, dass er offenbar schon ein Sympathieträger ist, zeigt ja die Blitztabelle (25% vor dem Singen), egal jetzt welches Clientel da gewählt hat. Beim ESC ist dann halt auch die Masse ausschlaggebend.
    Ich suche, suche und suche, kann aber nicht nachvollziehen, was andere an dem interessant finden.
    Oder etwas ausführlicher formuliert, so objektiv, wie es mir möglich ist:

    Timbre: Seine Stimme klingt in meinen Ohren sehr, sehr durchschnittlich und dem entsprechend empfinde ich es auch als sehr langweilig. Klingt für mich wie jeder x-belibige.
    Von daher Null Wiedererkennungswert.

    Gesangstechnisch: Da das für Erfolg (ob als Musiker oder beim ESC) realistisch gesehen von keinerlei Bedeutung ist (Beispiele dafür sind Legion), ist jede Diskussion darüber überflüssig wie ein Kropf.

    Performance: Ich konnte keine feststellen.

    Interpretation: Die beiden bisherigen Mainstream-Songs waren als solche so gut, daß sie keine weitere Interpretation erforderten. Und das hat er dann interpretatorisch auch gemacht: nichts.

    Eigenständigkeit: Ergibt sich aus den obigen Punkten. Da er da in meinen Augen (noch) nichts abgeliefert hat, kann ich hier auch nichts feststellen.

    Leidenschaft (!): war nur in geringen Ansätzen erkennbar. Aber das war viel zu wenig, um mich irgendwie zu berühren.

    In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst.
    Das fehlt mir irgendwie bei allen Kandidaten.
    Geändert von Grombold (27.01.2012 um 11:02 Uhr)

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Selbsternannter Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    11.137

    Standard AW: Roman Lob

    @Grombold: Vollste Zustimmung, ich sehe das fast Wort für Wort genauso. Wobei ich schon ein bisschen nachvollziehen kann, warum er so gut ankommt, eben weil seine Stimme sehr angenehm-weich-schmusig klingt; zusammen mit seiner Optik, seinem Typus ergibt das eben etwas sehr Einnehmendes. Wenn auch auf die langweiligste Art. Roman ist, was Typus und Songauswahl betrifft, bisher der Prototyp des männlichen Castingshow-Teilnehmers par excellence. Er ist zweifellos ein sehr guter Prototyp, aber für mich ist er künstlerisch nichts darüber hinaus.

    Ich verspüre deshalb gegenüber Roman keinerlei Ablehnung, @ThisIsNotReal. Das ist sogar ein Problem - Roman hat keinen großen Polarisierungseffekt. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass jemand wie er Legionen von wütend schimpfenden "Hatern" produziert. Roman ist in jeder Hinsicht - gesanglich, stimmlich, optisch, charakterlich - nett.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    JeSuisCharlie
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    10.913

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    @Grombold: Vollste Zustimmung, ich sehe das fast Wort für Wort genauso. Wobei ich schon ein bisschen nachvollziehen kann, warum er so gut ankommt, eben weil seine Stimme sehr angenehm-weich-schmusig klingt; zusammen mit seiner Optik, seinem Typus ergibt das eben etwas sehr Einnehmendes. Wenn auch auf die langweiligste Art. Roman ist, was Typus und Songauswahl betrifft, bisher der Prototyp des männlichen Castingshow-Teilnehmers par excellence. Er ist zweifellos ein sehr guter Prototyp, aber für mich ist er künstlerisch nichts darüber hinaus.

    Ich verspüre deshalb gegenüber Roman keinerlei Ablehnung, @ThisIsNotReal. Das ist sogar ein Problem - Roman hat keinen großen Polarisierungseffekt. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass jemand wie er Legionen von wütend schimpfenden "Hatern" produziert. Roman ist in jeder Hinsicht - gesanglich, stimmlich, optisch, charakterlich - nett.
    word

    (dieser kürzlich erlernte und mir wohl fremd bleibende Ausdruck paßt hier irgendwie)

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Alter
    55
    Beiträge
    25.972

    Standard AW: Roman Lob

    Oha, die Charts-Maschine funktioniert auch bei USFB. Nach dem Roman Lob Justin Nozukas After Tonight bei USFB vorgestellt hat, ist der Originalsong heute auf Platz 51 der Single-Charts eingestiegen.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    JeSuisCharlie
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    10.913

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Oha, die Charts-Maschine funktioniert auch bei USFB. Nach dem Roman Lob Justin Nozukas After Tonight bei USFB vorgestellt hat, ist der Originalsong heute auf Platz 51 der Single-Charts eingestiegen.
    Dabei scheints aber erst mal zu bleiben. Nach der zweiten und dritten Show keine Reaktion bei iTunes.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Offizieller Forums Troll
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    17.127

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von Brummell Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Dabei scheints aber erst mal zu bleiben. Nach der zweiten und dritten Show keine Reaktion bei iTunes.
    Haben vielleicht alle schon ihre Kohle schon beim Voting verpulvert.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    ptp
    Gast

    Standard AW: Roman Lob

    Ich mag Roman nicht. Er ist mir zu devot, zu einschleimend, zu uncharakteristisch - was auch auf seine Songs und Art zu singen zutrifft. Kurz gesagt: Roman ist eben der typische Castingshow-Teilnehmer, den viele Anrufer toll finden solange die Show läuft und fünf Minuten später wieder vergessen haben.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Eingeborener
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    22.509

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    @Grombold: Vollste Zustimmung, ich sehe das fast Wort für Wort genauso. Wobei ich schon ein bisschen nachvollziehen kann, warum er so gut ankommt, eben weil seine Stimme sehr angenehm-weich-schmusig klingt; zusammen mit seiner Optik, seinem Typus ergibt das eben etwas sehr Einnehmendes. Wenn auch auf die langweiligste Art. Roman ist, was Typus und Songauswahl betrifft, bisher der Prototyp des männlichen Castingshow-Teilnehmers par excellence. Er ist zweifellos ein sehr guter Prototyp, aber für mich ist er künstlerisch nichts darüber hinaus.

    Ich verspüre deshalb gegenüber Roman keinerlei Ablehnung, @ThisIsNotReal. Das ist sogar ein Problem - Roman hat keinen großen Polarisierungseffekt. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass jemand wie er Legionen von wütend schimpfenden "Hatern" produziert. Roman ist in jeder Hinsicht - gesanglich, stimmlich, optisch, charakterlich - nett.
    Stimme ich zu! Mir fehlten die Worte. Und, vielleicht suchen Sie genau so jemanden für den ESC 2012. Die sind doch wohl nicht so doof, dass Sie nicht merken, das es sich bei Roman nur um einen guten und netten Nachsinger handelt.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Mikado
    Gast

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von ptp Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich mag Roman nicht. Er ist mir zu devot, zu einschleimend, zu uncharakteristisch - was auch auf seine Songs und Art zu singen zutrifft. Kurz gesagt: Roman ist eben der typische Castingshow-Teilnehmer, den viele Anrufer toll finden solange die Show läuft und fünf Minuten später wieder vergessen haben.
    Ich kannte ihn vorher nicht und kenne auch niemand, der jemand kennt, der ihn um 5 Ecken herum kennt. Daher bewerte ich ihn nur nachdem, was ich bei USfB bisher von ihm gesehen und gehört habe. Ich verstehe den Hype nicht, den die Jury und seine Anhänger um ihn machen. Soll diesmal unbedingt ein Mann uns beim ESC in Baku vertreten? Die kleinen Mädchen kriegen natürlich feuchte - äh...Augen, bei diesem Justin Timberlake-Verschnitt.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    To love and to be loved ♥
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    Köln
    Alter
    21
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Roman Lob

    Ich kannte Roman noch von Dsds und fand ihn damals schon gut.Seine Stimme gefällt mir und ich finde ihn auch sehr sympatisch.Er ist schön bescheiden.Außerdem hab ich seit 2 Wochen einen Dauerohrwurm von After Tonight.Schön,dass der Sond in die Charts eingestiegen ist. Ich hoffe und denke er kommt weit.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    un admirador
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    9.216

    Standard AW: Roman Lob

    Roman kann technisch gut singen und hat eine angenehme Stimme und sieht gut aus - damit ist er in der Tat ein typ. Castingkandidat.
    Was den ESC angeht: Wenn es Roman dort ähnlich gelingt wie bei USfB, spontan Sympathien zu ernten, kann es gut sein, dass er auch dort ganz gut abschneidet. Damit wäre ein Minimalziel von USfB doch erreicht. (Es kann freilich auch sein, dass er in einem ähnlichen Angebot untergeht.)
    Ich frage mich auch, wie Thomas Dürr mit Roman Lob ein Album "mit Ecken und Kanten" aufnehmen will, wie er sagte, wenn da aber so gar keine Ecken und Kanten sind.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    JeSuisCharlie
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    10.913

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von Lars Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Roman kann technisch gut singen und hat eine angenehme Stimme und sieht gut aus - damit ist er in der Tat ein typ. Castingkandidat.
    Was den ESC angeht: Wenn es Roman dort ähnlich gelingt wie bei USfB, spontan Sympathien zu ernten, kann es gut sein, dass er auch dort ganz gut abschneidet. Damit wäre ein Minimalziel von USfB doch erreicht. (Es kann freilich auch sein, dass er in einem ähnlichen Angebot untergeht.)
    Ich frage mich auch, wie Thomas Dürr mit Roman Lob ein Album "mit Ecken und Kanten" aufnehmen will, wie er sagte, wenn da aber so gar keine Ecken und Kanten sind.
    So was kann unter Umständen funktionieren , muß aber nicht unbedingt.
    Ich gebe zu bedenken, daß dieses Segment des netten bescheidenen Jungen 2011 z.B. von Oskar Paradise abgedeckt wurde der sich wahrlich nicht ungeschickt vermarkete, massive Sympatiebezeugungen erhielt und von vielen - unter andererm unserer ESC Kassandra ( http://eurovision.blog.ndr.de/2011/05/14/prognose/ ) - hoch (Top 5) gehandelt wurde, im Finale aber noch hinter Nadine Beiler auf Platz 21 landete.

    PS:
    Daß Roman "spontan" Sympatien geerntet hat halte ich nicht für eindeutig belegt. Sein Vorsprung beim Anfangsvoting der ersten Show (das sich danach selbst verstärkte) könnte auch mit seiner relativen Bekanntheit durch die frühere DSDS-Teilnahme begründet sein.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Mikado
    Gast

    Standard AW: Roman Lob

    Zitat Zitat von Lars Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Roman kann technisch gut singen und hat eine angenehme Stimme und sieht gut aus - damit ist er in der Tat ein typ. Castingkandidat.
    Was den ESC angeht: Wenn es Roman dort ähnlich gelingt wie bei USfB, spontan Sympathien zu ernten, kann es gut sein, dass er auch dort ganz gut abschneidet. Damit wäre ein Minimalziel von USfB doch erreicht. (Es kann freilich auch sein, dass er in einem ähnlichen Angebot untergeht.)
    Dem stimme ich voll und ganz zu! Gutaussehende junge Männer und Boygroups gab es schon haufenweise beim ESC, gewonnen haben nur ganz wenige (ok, Ell mit seiner Nikki, ). Aber an einzelnen "nur" Sängern fallen mir bloss Jonny Logan und Cliff Richard ein und das liegt Jahrzehnte zurück. Wenn er noch Geige spielen könnte wie Alexander Rybak wäre das etwas, was den Menschen im Gedächtnis bleibt. Der finnische "Paradise Oskar" wurde 2011 als Favorit gehandelt und landete auf dem 18. Platz, weil er zu "nett" war. Ein ganz wichtiges "Muss" ist offensive Kommunikation, mindestens in fliessendem Englisch (besser noch mehrsprachig) und die Menschen schon im Vorfeld beeindrucken, wobei wir wieder bei Lena wären.
    [EDIT] Sorry, es war nicht der 18. sondern der 21. Platz.
    Geändert von Mikado (27.01.2012 um 16:40 Uhr)

Seite 1 von 84 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich