Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    Hamburg-Stellingen (bei den Arenen)
    Alter
    69
    Beiträge
    5.922

    Standard Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Ich möchte Euch gerne mitteilen, was die Hamburger Morgenpost, sowohl in der Printausgabe und der Online-Ausgabe mitteilen.

    Den Bericht der Online Ausgabe gibt es hier:

    http://www.mopo.de/promi---show/rech...,21874056.html

    Ein Foto der Printausgabe ist hier:



    Folgendes sagt Thomas Schreiber, der Unterhaltungschef des NDR und Unterhaltungskoordinator der ARD:

    Der NDR hat ein musikwissenschaftliches Gutachten in Auftrag gegeben. Wir rechnen mit dem Ergebnis im Laufe der Woche.
    Die Sängerin Natalie Horler von Cascada weist alle Vorwürfe zurück:

    Das sind zwei unterschiedliche Lieder. Im übrigen würden sich Electro-Dance-Songs ähnlich anhören.
    Der bekannte Musikmanager Thomas M. Stein sagt:

    Die klingen beide wie David Guetta. Das liegt an dem Dance Genre. Das klingt sowieso alles gleich - ist dehlab aber kein Plagiat!
    Dem Kölner Medienanwalt und Plagiatexperte wurden die beiden Songs vorgespielt. Er sagte dazu:

    Intro, Refrain und überleitungen sind ähnlich. Die Harmonien und die Texte sind jedoch so weit entfern, dass keinesfalls von einer illgalen Kopie zu sprechen sein dürfte.
    Und zum Schluss noch einmal Thomas Schreiber:

    Jedes Jahr gibt es Versuche, den ESC und teilnehmende Künstler zu skandalisieren, zum Beispiel mit Plagiatsvorwürfen. Im letzten Jahr wurde Loreen vorgeworfen, von Rihanna geklaut zu haben. Vorwürfe, die sich in nichts auflösten.
    Aber daran glauben wie gesagt auch die Experten dieses Mal. Warten wir also die Woche ab.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.385

    Standard AW: Haqmburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Falsche Kategorie. Hat nix mit Lena zu tun.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    3.137

    Standard AW: Haqmburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Ist nun in den Malmö-Bereich verschoben.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    Hamburg-Stellingen (bei den Arenen)
    Alter
    69
    Beiträge
    5.922

    Standard AW: Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Danke Manny!

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    Hamburg-Stellingen (bei den Arenen)
    Alter
    69
    Beiträge
    5.922

    Standard AW: Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Jetzt ist es doch klar: Cascada singen KEIN Plagiat! So steht es jedenfalls Heute in der Hamburger Morgenpost! Ich werde heute noch den kopierten Bericht hier reinstellen!

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.385

    Standard AW: Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Interessanter Kommentar von Oljo über das "Fake-Gutachten"

    http://www.oljo.de/blog/plagiat-glor...-wird-gepruft/

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Eingeborene:
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    23.661

    Standard AW: Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    Mein Gott, sogar die Komponisten von Euphoria haben nix gegen Glorious. Ist ähnlich aber kein Plagarious

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Allgemeingenie/Sprachreformer
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    In the middle of Nowhere
    Beiträge
    1.813

    Standard AW: Hamburger Morgenpost zu Plagiatsvorwürfen von "Glorious" 18.02.2013

    ja aber wollte der ndr ned auch don't you worry child prüfen??? naja mir ist es mittlerweile bzw war es von anfang an egal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich