Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Thema: Daft Punk

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    27.062

    Standard Daft Punk

    Daft Punk sind ein französisches Produzentenduo, das vor allem für seinen House bekannt ist. Lena findet die übrigens klasse. Dieses Jahr haben sich die Jungs Pharrell Williams geschnappt und gehen mit ihrem Retrosound mal in eine andere Richtung

    Get Lucky

    http://www.youtube.com/watch?v=Qhd5_JeRQYI

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    the art of nothingness
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    Bodensee
    Alter
    38
    Beiträge
    184

    Standard AW: Daft Punk

    dafrt punk ist sone ne eigene sache... einerseits haben sie mit homework in 90ern ein prägendes album geschaffen wenn man sich an tracks wie rollin & scratchin oder da funk zurückerinnert anderseits fand dann schnell der ausverkauf in den konsens statt und ich verlor das intresse an den 2 jungs. der umschwung auf diese disco geschichte jetzt könnte sich auch wieder als prägend erweisen vorallem für die aufblühende EDM szene in amerika... viele erwarten random access memories und die auswirkungen mit spannung... ich persönlich entsage mich dem hype

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    27.062

    Standard AW: Daft Punk

    Ich find das cool, dass Nile Rodgers (Produzent von Chick und einer der prägenden Gitarristen der Disco- und Funk-Szene) beim neuen Daft-Punk-Projekt mitmacht. Am 17.5. erscheint übrigens das neue Daft-Punk-Album Random Access Memories

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    confidence!!!
    Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    5.370

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    recht anspruchslos
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    3.007

    Standard AW: Daft Punk


  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    12.08.2013
    Ort
    Manchmal zu laut, oft zu wenig Parkplätze, meist schlechte Luft.
    Alter
    52
    Beiträge
    28

    Standard AW: Daft Punk

    Hype hin oder her, keiner wird gezwungen mitzumachen. Ich fand die Filmmusik von Tron so gut, dass sie ab und an im Auto bei mir dudelt und, wenn der Film läuft, dieser sehr laut angesehen wird.
    Die "normale" Musik, damit kann ich wenig anfangen. Doch was man der Gruppe lassen muss, sie machen eine gute Show und das Marketing ist klasse.
    Da im Eingangsthread der Verweis auf Lena kam, ich wusste gar nicht, dass sie die Gruppe Daft Punk mag, danke für die Info, will ich einmal die Frage loswerden, in wieweit beeinflusst es Euch, wenn der Star solche Äußerungen von sich gibt?
    Ich gestehe, wenn ich so etwas lese, dann höre ich mir die Gruppe etwas intensiver an, als normalerweise, auch ältere Alben kommen dann in die Auswahl. Zuschlagen tue ich dann nach dem Bauchgefühl, denn dort muss mich Musik treffen, die mir dauerhaft gefällt.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Rheinland
    Alter
    54
    Beiträge
    1.387

    Standard AW: Daft Punk

    Zitat Zitat von KleinerKaefer Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Hype hin oder her, keiner wird gezwungen mitzumachen. Ich fand die Filmmusik von Tron so gut, dass sie ab und an im Auto bei mir dudelt und, wenn der Film läuft, dieser sehr laut angesehen wird.
    Die "normale" Musik, damit kann ich wenig anfangen. Doch was man der Gruppe lassen muss, sie machen eine gute Show und das Marketing ist klasse.
    Da im Eingangsthread der Verweis auf Lena kam, ich wusste gar nicht, dass sie die Gruppe Daft Punk mag, danke für die Info, will ich einmal die Frage loswerden, in wieweit beeinflusst es Euch, wenn der Star solche Äußerungen von sich gibt?
    Ich gestehe, wenn ich so etwas lese, dann höre ich mir die Gruppe etwas intensiver an, als normalerweise, auch ältere Alben kommen dann in die Auswahl. Zuschlagen tue ich dann nach dem Bauchgefühl, denn dort muss mich Musik treffen, die mir dauerhaft gefällt.
    Also es gibt schon ein paar Künstler, auf die ich durch Lena aufmerksam wurde und deren Musik ich auch mag: The Bird and the Bee, Lisa Mitchell und Ellie Goulding.
    Mit Daft Punk kann ich dagegen nichts anfangen. Auch manch anderem aus Lenas Hörliste kann ich nicht viel abgewinnen.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    27.062

    Standard AW: Daft Punk

    Daft Punk sind die großen Gewinner der Grammy-Show mit 5 Preisen.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    27.062

    Standard AW: Daft Punk

    Daft Punk haben heute ihre Auflösung bekannt gegeben.

    https://www.spiegel.de/kultur/musik/...2-6f80a20fc5b5

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    recht anspruchslos
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    3.007

    Standard AW: Daft Punk

    Sehr schade. Ich mochte deren Musik immer sehr gerne.


  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    69
    Beiträge
    9.709

    Standard AW: Daft Punk

    Ich kenne nur einen Titel, den ich mit Daft Punk verbinde, und der hatte mich seinerzeit irgendwie ziemlich "geflasht"...


  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.792

    Standard AW: Daft Punk

    Ihr habt einfach zu viel Captain Future gekuckt.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    5.853

    Standard AW: Daft Punk

    Die einzige Frage, die sich mir stellt ...warum diese medienwirksame Trennungsnachricht...laut diesem Artikel war das letzte richtige Konzert 2010...dann noch 2 Grammy Auftritte

    https://mixmag.net/read/will-daft-pu...-dj-album-news

    sieht mir eher danach aus, dass Trennung längst vollzogen war und noch mal durch Nostalgie Käufe, Streamings Geld abgegriffen werden soll...in der öffentlichen Wahrnehmung spielten die doch keine Rolle mehr...

    Reines Marketing

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    5.853

    Standard AW: Daft Punk

    Sag ich doch...

    https://kworb.net/itunes/artist/daftpunk.html

    Natürlich nicht in Billie Eilish, Taylor Swift, Ariana Grande Chart Regionen...aber noch schnell ein bisschen Kohle mitgenommen



  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    all for a love
    Registriert seit
    25.08.2011
    Ort
    Bergisches Rheinland
    Beiträge
    2.519

    Standard AW: Daft Punk

    Zitat Zitat von Eulenspiegel Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die einzige Frage, die sich mir stellt ...warum diese medienwirksame Trennungsnachricht... [...]
    Reines Marketing
    Nur wenn es interessiert jemanden, eine Trennungsnachricht auch "medienwirksam" ist.
    Nicht hinter jeder Tat die dunkle Seite vermuten, du musst.

    Zitat Zitat von Thophi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sehr schade. Ich mochte deren Musik immer sehr gerne.

    https://www.youtube.com/watch?v=L93-7vRfxNs
    Weißt Du, was das Tolle ist? Es gibt ihre Musik immer noch.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich