Seite 1 von 54 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 810

Thema: Das deutsche Fernsehen

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Putin ist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    26.835

    Standard Das deutsche Fernsehen

    Viele, gerade jüngere Leute finden das Meiste was im TV kommt langweilig und doof und das vollkommen zu Recht. Denke ich.


    Wer etwas Zeit hat und wirklich erfahren möchte warum das deutsche TV kaum noch genießbar ist kann sich das pdf hier mal durchlesen. http://d-trick.de/wp-content/uploads...revolution.pdf

    wer nicht so viel Zeit hat kann hier gibt es eine Kurze Beschreibung
    http://d-trick.de/blog/die-ausbleibende-revolution/

    Ist aber keine Bedingung. Hier darf Jeder auch sehr gerne seine eigene Meinung sagen. Also was stört euch und warum?

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    28.811

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Wer das deutsche TV nicht ertragen kann, sollte mal das italienische TV probieren. Das ist noch schlimmer.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Allgemeingenie/Sprachreformer
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ort
    In the middle of Nowhere
    Beiträge
    1.832

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    an dieser Stelle möchte ich gerne mal widersprechen, das deutsche Fernsehen ist nicht schlechter als das Fernsehen in anderen Ländern. Zudem hängt die Qulaität des Programms sehr stark von Uhrzeit ab zu der man den Flimmerkasten einschaltet. Ein positiv Beispiel für mich ist zum Beispiel Pro 7, da wird statt auf Assi TV auf Altbewährtes gesetzt mit den Sitcoms wie Two and a Half men.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Neon is all we have
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Meißen
    Beiträge
    6.524

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Zitat Zitat von senom91 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    an dieser Stelle möchte ich gerne mal widersprechen, das deutsche Fernsehen ist nicht schlechter als das Fernsehen in anderen Ländern. Zudem hängt die Qulaität des Programms sehr stark von Uhrzeit ab zu der man den Flimmerkasten einschaltet. Ein positiv Beispiel für mich ist zum Beispiel Pro 7, da wird statt auf Assi TV auf Altbewährtes gesetzt mit den Sitcoms wie Two and a Half men.
    das allerdings seit gefühlten 10 jahren

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    Jülich - im Westen wo man Abends die Sonne putzen kann!
    Alter
    69
    Beiträge
    5.609

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Das ist ein Problem der Masse, viele Sender 24h Programm müssen so gefüllt werden das es für alle reicht.

    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern mit 3 Programmen (Erstes, zweites, WDR), da gab es noch einen Sendeschluß gegen 0:00h und das Programm ging erst am späten Vormittag wieder los.

    Aber um mal ehrlich zu sein sooooooo viel besser war das Programm auch nicht, das Angebot war nur so knapp das man sich alles reinzog was man bekommen konnte.
    Ich hab damals jedenfalls mehr Fernsehn geschaut als heute.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Alter
    45
    Beiträge
    2.542

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Ich finde es schade, dass manche zwar leidenschaftlich gerne und sehr oft Filme schauen ,aber behaupten ,sie hätten "keine Zeit" sich eine Serie anzuschauen.
    Das muss natürlich jedem selbst überlassen sein.
    Ich finde Serien wie Game of Thrones, Battlestar Galactica , Caprica, Dexter und was weiss ich nicht noch alles.. stehen in der Qualität was Effekte ,Stunts, Musik ,Darsteller grossen Multimillionen Dollar Blockbustern in nichts nach.
    Ganz im Gegenteil sogar. Man kann sich wirklich in die Story einbringen Tag für Tag ,Folge für Folge und die Entwicklung mit Spannung beobachten.
    (Daily Soaps und Scripted Reality sind KEINE Serien. das ist nur Berieselung ,während man was kocht oder so)

    Staffelfinale sind bei vielen Serien der grosse Knall auf den während der Staffel hingearbeitet wurde. Das ist für so einen Serienjunkie wie mich jedesmal ein Highlight was mir KEIN Kinofilm bieten könnte.

    Und die Free TV Landschaft interessiert mich nicht die Bohne. Zur Unkenntlichkeit geschnitten. Werbung ohne Ende ,die mich nicht interessiert.
    Manche Serien sind so schlecht synchronisiert ,dass es mir die Fussnägel wegdreht.

    Pay TV und Internet sind für echte Serienfans die einzige Alternative.
    Und natürlich die Serien letztendlich auf BluRay!

    Und genau hier liegt für mich das geradezu apokalyptische Problem !! Ohne "erfolgreiche" FreeTV Ausstrahlung gibts vieles NICHT zu kaufen.
    Es wird mangels Quote eingestellt und man hört und sieht nie wieder was davon obwohl die Serien in den USA weiter erfolgreich sind.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Kleinkleckersdorf
    Beiträge
    105

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Das deutsche Fernsehen schielt nur noch nach der Quote und passt sich dem durchschnittlichen IQ seiner Zuschauer an.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    - - -
    Registriert seit
    22.06.2010
    Beiträge
    6.824

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Zitat Zitat von Laser_man Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das deutsche Fernsehen schielt nur noch nach der Quote und passt sich dem durchschnittlichen IQ seiner Zuschauer an.
    Du meinst, der durchschnittlichen IQ der Zuschauer ist 1-Stellig?

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Kleinkleckersdorf
    Beiträge
    105

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?


  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    2.198

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Na ja. Ich behaupte mal frei heraus, dass sich das Qualitätsniveau der Öffentlich-Rechtlichen anders darstellt, wenn man all die guten Sendungen vor allem die der Spartenkanäle Arte, 3SAT, Phönix, ARD- und ZDF-Derivate (ZDFneo, ...) mit den schwächeren auf ARD, ZDF, Dritte austauschen und zudem nächtens - nur dann macht ein realistischer Vergleich mit den alten Tagen auch wirklich Sinn - das Testbild ausstrahlen würde.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Kleinkleckersdorf
    Beiträge
    105

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Zitat Zitat von Georg Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Na ja. Ich behaupte mal frei heraus, dass sich das Qualitätsniveau der Öffentlich-Rechtlichen anders darstellt, wenn man all die guten Sendungen vor allem die der Spartenkanäle Arte, 3SAT, Phönix, ARD- und ZDF-Derivate (ZDFneo, ...) mit den schwächeren auf ARD, ZDF, Dritte austauschen und zudem nächtens - nur dann macht ein realistischer Vergleich mit den alten Tagen auch wirklich Sinn - das Testbild ausstrahlen würde.
    Ja, "Testbild" würde die Qualität sofort steigern, zumal die ÖR mit den 8 (i. W. ACHT) Milliarden Euro an Zwangsgebühren ja nicht auskommen.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Lenaist
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Speyer
    Beiträge
    2.115

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Zitat Zitat von AlienEi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich finde es schade, dass manche zwar leidenschaftlich gerne und sehr oft Filme schauen ,aber behaupten ,sie hätten "keine Zeit" sich eine Serie anzuschauen.
    Das muss natürlich jedem selbst überlassen sein.
    Ich finde Serien wie Game of Thrones, Battlestar Galactica , Caprica, Dexter und was weiss ich nicht noch alles.. stehen in der Qualität was Effekte ,Stunts, Musik ,Darsteller grossen Multimillionen Dollar Blockbustern in nichts nach.
    Ganz im Gegenteil sogar. Man kann sich wirklich in die Story einbringen Tag für Tag ,Folge für Folge und die Entwicklung mit Spannung beobachten.
    (Daily Soaps und Scripted Reality sind KEINE Serien. das ist nur Berieselung ,während man was kocht oder so)

    Staffelfinale sind bei vielen Serien der grosse Knall auf den während der Staffel hingearbeitet wurde. Das ist für so einen Serienjunkie wie mich jedesmal ein Highlight was mir KEIN Kinofilm bieten könnte.

    Und die Free TV Landschaft interessiert mich nicht die Bohne. Zur Unkenntlichkeit geschnitten. Werbung ohne Ende ,die mich nicht interessiert.
    Manche Serien sind so schlecht synchronisiert ,dass es mir die Fussnägel wegdreht.

    Pay TV und Internet sind für echte Serienfans die einzige Alternative.
    Und natürlich die Serien letztendlich auf BluRay!

    Und genau hier liegt für mich das geradezu apokalyptische Problem !! Ohne "erfolgreiche" FreeTV Ausstrahlung gibts vieles NICHT zu kaufen.
    Es wird mangels Quote eingestellt und man hört und sieht nie wieder was davon obwohl die Serien in den USA weiter erfolgreich sind.
    Da bin ich ganz bei dir, da ich ja auch der totale Serienjunkie bin (ca. 15 - 20 Serien im Schnitt regelmässig jede Woche!) und wenn man sieht welche hochkarätigen Kinostars mittlerweile in Serien mitspielen, zeigt das auch welche Qualiät die Serien heutzutage erreicht haben. Ich seh allerdings auch zu 90% alle meine Serien im englischen Original, deswegen juckt es mich nicht so sonderlich was bei uns in TV kommt und was nicht und ich schau auch seit über 10 Jahren privat kein TV mehr, nur noch wenn ich woanders bin und der TV läuft mal Nachrichten oder so. Aber alles andere Serien/Dokus/Filme, dafür braucht man im gegensatz zu früher, heute kein TV mehr.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    OWL
    Alter
    62
    Beiträge
    7.795

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Zitat Zitat von Acid0989 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    (ca. 15 - 20 Serien im Schnitt regelmässig jede Woche!)
    Da hätte ich ja Schwierigkeiten, die Handlungsstränge und beteiligte Personen auseinander zu halten...

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    。◕‿◕。
    Registriert seit
    04.03.2010
    Alter
    55
    Beiträge
    4.971

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Ich hätte wohl sogar Schwierigkeiten, die Serien an sich auseinander zu halten... ich warte ja schon immer drauf, daß mal Sheldon bei Charlie Harper am Frühstückstisch sitzt...

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    JeSuisCharlie
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    11.485

    Standard AW: Warum ist das deutsche Fernsehen so schlecht wie es ist?

    Zitat Zitat von Zampano Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich hätte wohl sogar Schwierigkeiten, die Serien an sich auseinander zu halten... ich warte ja schon immer drauf, daß mal Sheldon bei Charlie Harper am Frühstückstisch sitzt...
    Wer ist Sheldon und wer Charlie Harper ?

Seite 1 von 54 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich