Seite 54 von 55 ErsteErste ... 44452535455 LetzteLetzte
Ergebnis 796 bis 810 von 816

Thema: Das deutsche Fernsehen

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #796
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.710

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Krass, wie die ARD mit ihren Online-Zuschauern umgeht. So etwas ist eigentlich unentschuldbar:

    https://www.fr.de/kultur/tv-kino/ard...-92752085.html
    kleiner Tipp, wer über Livestream bei ARD/ZDF/ARTE einen Film gucken will und der Film darf aus rechtlichen Gründen nicht im Livestream gezeigt werden (meistens bei US Filmen) einfach über Joyn Live TV gucken.
    Geändert von Bina (30.12.2023 um 23:09 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #797
    taken by a lena
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Raum Mainz
    Alter
    65
    Beiträge
    9.163

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Krass, wie die ARD mit ihren Online-Zuschauern umgeht.
    NEIN, nicht die ARD "geht um", die kann überhaupt nichts dafür, das ist eine Vorgabe der Rechteinhaber!

    Nun kann man natürlich darüber diskutieren, ob die ARD die Ausstrahlungsrechte dann eben überhaupt nicht hätte erwerben sollen (dann würden halt alle den Film nicht oder z. B. nur mit Werbeunterbrechungen im Privatfernsehen sehen können) oder ob sie vielleicht für mehr Geld (das dann wieder wir alle bezahlen müssen) die vollständigen Rechte hätten erwerben können.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #798
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    8.429

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von maybear Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    NEIN, nicht die ARD "geht um", die kann überhaupt nichts dafür, das ist eine Vorgabe der Rechteinhaber!

    Nun kann man natürlich darüber diskutieren, ob die ARD die Ausstrahlungsrechte dann eben überhaupt nicht hätte erwerben sollen (dann würden halt alle den Film nicht oder z. B. nur mit Werbeunterbrechungen im Privatfernsehen sehen können) oder ob sie vielleicht für mehr Geld (das dann wieder wir alle bezahlen müssen) die vollständigen Rechte hätten erwerben können.
    Ja, dann sollen Sie es lassen..immer mehr Menschen benutzen gar keinen Fernseher mehr..und haben z.T. auch gar keinen mehr…sondern schauen alles online..trotzdem werden ja Rundfunkgebühren kassiert…dann müssen ARD und ZDF auch sichern, dass alles, alles, alles online verfügbar ist. Zur Not muss dann eben Happe Kerkeling im ÖR nicht mehr stattfinden.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #799
    taken by a lena
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Raum Mainz
    Alter
    65
    Beiträge
    9.163

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Ah, und die Rundfunkanstalten müssen dann auch alle Titel, die im Radio gespielt werden, ständig online verfügbar machen?

    Radio ist Radio und Fernsehen ist Fernsehen und die Online-Angebote, deren Umfang sonst immer von den Kritikern des ÖR angeprangert wird (widdewiddewit, ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt ...) sind nur ein Zusatzangebot.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #800
    Moderationsopfer :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    56
    Beiträge
    19.573

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von maybear Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ah, und die Rundfunkanstalten müssen dann auch alle Titel, die im Radio gespielt werden, ständig online verfügbar machen?

    Radio ist Radio und Fernsehen ist Fernsehen und die Online-Angebote, deren Umfang sonst immer von den Kritikern des ÖR angeprangert wird (widdewiddewit, ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt ...) sind nur ein Zusatzangebot.
    Im deutschunterricht würde man sagen: thema verfehlt.

    Hier geht es um gleichberechtigten zugang. Das steht so sogar in den rechtlichen grundlagen der öffentlich rechlichen.
    Wenn du einem bestimmten program nicht folgen kannst weil du ein bestimmtes geräte oder service abo nicht hast ist das ein problem.
    Das ist ja auch der einzige grund das die ÖR die vor jahren vehement bekämmpfte grundverschlüsselung digitaler medien nict mitgemacht haben (die dann als HD+von den privaten praktisch zum standart gemacht wurde).

    Das online ein zusatzangebot ist stimmt so nicht nachdem die geräteabgabe erst auf alle internetfähigen geräte ausgeweitet und nuh zur haushaltsaufgabe gemacht wurde.
    Dann MUSS man den onlinezugang was das liveprogram betrifft auch als gleichwertig ansehen.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #801
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    8.429

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von maybear Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ah, und die Rundfunkanstalten müssen dann auch alle Titel, die im Radio gespielt werden, ständig online verfügbar machen?

    Radio ist Radio und Fernsehen ist Fernsehen und die Online-Angebote, deren Umfang sonst immer von den Kritikern des ÖR angeprangert wird (widdewiddewit, ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt ...) sind nur ein Zusatzangebot.
    Ja, Eigenproduktionen müssten eigentlich auch im Fernsehen und im Radio im Bereich der Musik immer verfügbar sein…in der Mediathek…gilt auch für Dokus, Features, Interviews, Wissenschaftssendungen.

    Wir bezahlen das alles..

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #802
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    8.429

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    https://www.zdf.de/comedy/welke-und-pastewka

    2 Folgen

    Wiedersehen macht Freude!
    Oliver Welke und Bastian Pastewka schauen auf über 60 Jahre Fernsehen in Deutschland zurück. Mit dabei: Torsten Sträter und Olaf Schubert.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #803
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.936

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Wie steigert man das Wort "massiv"? Die Tagesschau meint so:

    20240117_002108.jpg

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #804
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von support4lena Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wie steigert man das Wort "massiv"? Die Tagesschau meint so:

    20240117_002108.jpg

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #805
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    29.117

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Seit heute gibts die Nominierungen für den Grimme-Preis

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #806
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Seit heute gibts die Nominierungen für den Grimme-Preis
    Joko, Sarah Bosetti, sowie Piere M. Krause sind u. a. nominiert. Das freut mich besonders.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #807
    so very cautious
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    13.609

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von support4lena Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wie steigert man das Wort "massiv"? Die Tagesschau meint so:

    Ich glaub, der Kram wird grundsätzlich nicht Korrektur gelesen (oder sehr flüchtig). Da sind sehr häufig Fehler drin. (Bei Tagesschau/Tagesthemen übrigens deutlich schlimmer als bei heute/heute journal.) Zum Glück fällt's in den wenigen Sekunden den meisten Leuten nicht auf. Aber wenn man einmal angefixt ist, sieht man es immer wieder ...

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #808
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    73
    Beiträge
    10.641

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Ich steh gerade auf dem Schlauch. Was ist denn an dem Satz falsch?

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #809
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Alter
    73
    Beiträge
    10.641

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von Doktor Landshut Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich steh gerade auf dem Schlauch. Was ist denn an dem Satz falsch?
    Ach ... ein s zuviel... habs jetzt auch bemerkt ... kann man schon leicht übersehen.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #810
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.001

    Standard AW: Das deutsche Fernsehen

    Zitat Zitat von support4lena Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wie steigert man das Wort "massiv"? Die Tagesschau meint so:

    20240117_002108.jpg
    ich stand länger auf dem Schlauch und dachte schon an eine Neue Rechtschreibreform...........ich übersah das der Tagesschaulink gemeint war und nicht Das "massiv" von support4lena .

Seite 54 von 55 ErsteErste ... 44452535455 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich