Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25333435
Ergebnis 511 bis 523 von 523

Thema: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #511
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread


  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #512
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Deutsche Grammophon - The Original Source

    Die Vinyl-Renaissance beschert uns immer mehr herausragend produzierte LP-Serien, nun auch für Klassik-Liebhaber: das renommierte Plattenlabel Deutsche Grammophon öffnet zur Feier des 125. Jubiläum seine Archive für „The Original Source“. In dieser Reihe werden 14 Alben wiederveröffentlicht, welche Musikgeschichte geschrieben haben. In den Emil Berliner Studios wurden die original 4-Spur-Analogbänder restauriert und auf ein bemerkenswertes stereophones Klangniveau gehievt.
    https://www.vinyl-fan.de/blog/21-fan...-reissues.html

    Die ersten sechs Veröffentlichungen aus Juni 2023 sind weltweit bereits vergriffen und zu handelsüblichen Preisen nicht mehr zu erwerben.

    https://store.deutschegrammophon.com...200/index.html

    Ende September erscheinen vier weitere Aufnahmen. Ich habe mir die hier schon mal gesichert.

    https://www.jpc.de/jpcng/classic/det...xoCizIQAvD_BwE

    Hier kann man in die Kleiber Aufnahme mit den Wiener Philharmonikern aus 1976 mal reinhören.




    Playlist für alle 4 Sätze: https://www.youtube.com/playlist?lis...mEGViE8bRAEbzm


    Weitere Infos:

    https://www.deutschegrammophon.com/d...-source-269115







    Geändert von Elvis (15.09.2023 um 16:07 Uhr)

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #513
    Putin ist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Ghost Artists nehmen auf Spotify einen immer größeren Platz ein.
    Warum das ein Problem für alle anderen Musiker ist....erfahrt ihr im Video

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #514
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Im Gegenteil, es zerstört nicht Spotify sondern andere Künstler. In einer Doku haben sie recherchiert. Spotify unterstützt das sogar.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #515
    Moderationsopfer :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    56
    Beiträge
    19.567

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Zitat Zitat von j_easy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Im Gegenteil, es zerstört nicht Spotify sondern andere Künstler. In einer Doku haben sie recherchiert. Spotify unterstützt das sogar.
    Steht das nicht schon drüber:

    Ghost Artists nehmen auf Spotify einen immer größeren Platz ein.
    Warum das ein Problem für alle anderen Musiker ist....erfahrt ihr im Video

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #516
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    EDIT: Bitte kein INSTA-BB-Code hier verwenden!
    https://www.instagram.com/p/CxsKR11Moi4/

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #517
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Musikindustrie zieht einem Anbieter von Fake Streams den Stecker

    Laut BVMI und IFPI ist der deutsche Streaming-Manipulationsdienst SP-Onlinepromotion.com nach einer Abmahnung vom Netz gegangen. Der Betreiber der Seite habe sich durch eine Unterlassungserklärung verpflichtet, diese Services nicht mehr anzubieten. Beim BVMI bezeichnet man das "Pay for Stream"-Angebot von SP-Onlinepromotion.com als "eine viel genutzte Website, die künstlich generierte Likes, Plays/Views, Kommentare und Abonnenten auf Spotify, SoundCloud und YouTube verkaufte ...
    https://www.musikwoche.de/recorded-p...d1863336e36826

    Warum sind solche Geschäftsmodelle überhaupt erlaubt? Weil Kapitalismus und Marktwirtschaft? Wahrscheinlich ziehen die einfach ins Ausland und machen fleißig weiter.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #518
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Neuer Pop-Preis " Polyton-Award " wird vergeben:
    https://www.musikwoche.de/recorded-p...7c5a7c5041bc0f

    Die Verleihung des 2023 erstmals eingeführten Poppreises steigt am 17. November auf dem Campus der Berliner Atelier Gardens. Um das Event herum findet vom 15. bis 18. November ein Think Thank, Round Table sowie Lesungen statt.
    Lena ist weder Mitglieder der Akademie für Populäre Musik, die den Preis vergibt, noch ist sie nominiert ( und wird es wahrscheinlich auch nie ... )
    Dafür sind 2 Freunde / Kollegen von Lena in der Akademie: Benjamin Budde & Jenniffer Kae.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #519
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    https://www.musikwoche.de/recorded-p...36d6bb0aac0cf7

    UN und Björn Ulvaeus wollen Künstlerrechte schützen

    Die Vereinten Nationen haben in Zusammenarbeit mit dem Abba-Mitglied Björn Ulvaeus die Online-Plattform CLIP (Creators Learn Intellectual Property) vorgestellt. Ziel sei es, Kreative zu stärken, indem die Plattform ihnen das Wissen und die Werkzeuge zum Schutz ihrer geistigen Eigentumsrechte zur Verfügung stellt - insbesondere angesichts der wachsenden Herausforderungen durch künstliche Intelligenz (KI).
    - - - Automatische Beitragszusammenführung - - -

    Zitat Zitat von j_easy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Neuer Pop-Preis " Polyton-Award " wird vergeben:
    https://www.musikwoche.de/recorded-p...7c5a7c5041bc0f

    Lena ist weder Mitglieder der Akademie für Populäre Musik, die den Preis vergibt, noch ist sie nominiert ( und wird es wahrscheinlich auch nie ... )
    Dafür sind 2 Freunde / Kollegen von Lena in der Akademie: Benjamin Budde & Jenniffer Kae.
    Sonya, Lenas Freundin und Gesangscoachin hatte dabei ihren ersten Liveauftritt. Unter anderen im Schatten von Herbert G. Lena war wohl im Publikum.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #520
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread



    Quelle: LinkedIn

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #521
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.856

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Europaparlament will Autor:innen und Vielfalt im Streaming stärken
    Nach einer Sitzung am 28. November verabschiedete der Ausschuss für Kultur und Bildung (CULT) des Europäischen Parlaments eine Forderung nach EU-eigenen Regeln, um ein faires und nachhaltiges Umfeld für Musikstreaming zu gewährleisten und die kulturelle Vielfalt zu fördern. Verbände wie GESAC und ECSA begrüßen den Vorstoß.
    https://www.musikwoche.de/recorded-p...4220b34c27a403

    Spoddifei feiert sich gerade selber ... mit #wrapped....

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #522
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    8.428

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    „The working class can’t afford it’: the shocking truth about the money bands make on tour
    As Taylor Swift tops $1bn in tour revenue, musicians playing smaller venues are facing pitiful fees and frequent losses. Should the state step in to save our live music scene?

    https://www.theguardian.com/music/20...r-taylor-swift

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #523
    Moderationsopfer :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    56
    Beiträge
    19.567

    Standard AW: Plattenfirmen sind taub und blind - Der allgemeine Plattenfirmenthread

    Zitat Zitat von Brummell Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Danke für den Hinweis.

    Nachdem ich mir alle drei Teile der Dokumentation angesehen habe ist mir richtig schlecht gewesen. Ich befürchte Kraken wie Eventim und Spotify lassen sich höchstens noch durch gesetzliche Regelungen im Zaum halten. Allerdings sehe ich im Moment niemanden in der Politik der momentan die Kraft und die Eier hat dieses Problem anzugehen. Auch andere Probleme wie die Beweislast bei Versicherungsprozessen wurden ja durchaus erkannt, aber niemals wirklich angegangen.
    Eventims US gegenspieler Ticketmaster/Live Nation landet wohl in einem gerichtsverfahren und es ist die rede von zerschlagung des monopols:

    https://www.forbes.com/sites/mollybo...trust-lawsuit/

Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25333435

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich