Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 62

Thema: USFO - Ein Format für die Zukunft?

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #16
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Da USFO bekanntlich ursprünglich aus 20 Kandidaten bestand gibt es hier die Porträts aller Kandidaten:

    http://eurovision.ndr.de/geschichte/...ct=2&year=2010

    Höre gerade Accoustic Avenue (die Band von Sebastian Schwarzbach). Hätte nicht gedacht, dass Herr Schwarzbach schon so lange gute Live-Musik macht.

    Nur als Sänger bei USFO war er der größte Langweiler:

    http://www.unser-star-fuer-oslo.de/v...ialTab=related
    Geändert von Melanie (16.04.2010 um 23:25 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #17
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Wer sich für die Vorgeschichte von Unser Star für Oslo interessiert. Bei FAZ.net sind noch alle Artikel auffindbar:

    Hier ist der Erste: http://www.faz.net/s/Rub510A2EDA82CA...~Scontent.html

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #18
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Unser Star für Oslo ist nun auch preisgekrönt:

    http://www.open-report.de/artikel/%A...ger/59400.html

    Herzlichen Glückwunsch.

    Und noch ein paar Statemens von Stefan Raab

    http://de.news.yahoo.com/17/20100521...e3d3a04_1.html
    Geändert von Melanie (22.05.2010 um 00:40 Uhr)

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #19
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Hier gibt es einen sehr guten Audiokommentar des Medienkritikers Hans Hoff (zB. Artikel: "Stefan Raab macht ein Wunder möglich" in der "Süddeutschen Zeitung" vom 3.2.2010 über Lenas ersten Fernsehauftritt oder "Bingo" in der "Süddeutschen Zeitung" vom 31.5.2010 über Lenas Sieg in Oslo) über die Castingshow Unser Star für Oslo.

    http://www.radiobremen.de/nordwestra...658-popup.html

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #20
    La La Laserboy
    Registriert seit
    05.06.2010
    Alter
    45
    Beiträge
    650

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Super Kommentar den Du da ausgegraben hast! Danke Melanie!

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #21
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Ab sofort könnt ihr die Sendung Unser Star für Oslo für den Adolf-Grimme-Preis 2011 (Kategorie: Unterhaltung) vorschlagen.

    http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=481

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    802

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ab sofort könnt ihr die Sendung Unser Star für Oslo für den Adolf-Grimme-Preis 2011 (Kategorie: Unterhaltung) vorschlagen.

    http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=481
    Das hab ich doch glatt mal gemacht. Es wäre schön, wenn USFO nominiert wird (und vielleicht sogar gewinnt), dann wird nämlich ein Zeichen gesetzt. Zumindest ist das meine naive Hoffnung... -.-

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #23
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Zitat Zitat von Laura Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das hab ich doch glatt mal gemacht. Es wäre schön, wenn USFO nominiert wird (und vielleicht sogar gewinnt), dann wird nämlich ein Zeichen gesetzt. Zumindest ist das meine naive Hoffnung... -.-
    Der Meinung bin ich auch. Ich finde es auch toll, das supportforlena dafür schon kräftig Werbung bei Facebook macht.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #24
    Kino-Toyger
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Toyger-Land
    Alter
    38
    Beiträge
    10.505

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Ich habe gerade auch eine Mail geschrieben und mich für eine Nominierung von USfO ausgesprochen!

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #25
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Der Meinung bin ich auch. Ich finde es auch toll, das supportforlena dafür schon kräftig Werbung bei Facebook macht.
    Ehre, wem Ehre gebührt: um dieses Thema kümmert sich intensiv Reinhard Schnitzer, ich habe seine Posts nur zitiert.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    OWL
    Alter
    58
    Beiträge
    6.173

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ab sofort könnt ihr die Sendung Unser Star für Oslo für den Adolf-Grimme-Preis 2011 (Kategorie: Unterhaltung) vorschlagen.

    http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=481
    2005 hat Stefan Raab mit SSDSGPS den Grimme-Preis bekommen. Der Sieger Max Mutzke wurde beim ESC Achter. USFO setzt da noch einen drauf. Die Sendungen waren spitze und die Siegerin hat dann sogar den ESC gewonnen. Nach aller Logik muss USFO einen Grimme-Preis bekommen, oder?

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #27
    Hauptmann von Köpenick und Lenaisten-Vorstand
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Ja Leute, schreibt schreibt schreibt! C tippen01:

    Danke für die Erinnerung, steffen3!

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #28
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    26.380

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Wieder mal ein wundervolles Beispiel, was von Internetumfragen oder Analysen zu halten ist, nämlich gar nichts. Die beliebtesten TV-Castingshows laut www.meedia.de

    1) Das Supertalent
    2) Deutschland sucht den Superstar
    3) Germany's Next Top Model
    4) Unser Star für Oslo

    http://www.castingshow-news.de/das-s...perstar-18610/

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #29
    un admirador
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    9.283

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wieder mal ein wundervolles Beispiel, was von Internetumfragen oder Analysen zu halten ist, nämlich gar nichts. Die beliebtesten TV-Castingshows laut www.meedia.de
    Da geht es rein nach Einschaltquoten.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #30
    .
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    7.292

    Standard AW: USFO - Ein Format für die Zukunft?

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wieder mal ein wundervolles Beispiel, was von Internetumfragen oder Analysen zu halten ist, nämlich gar nichts. Die beliebtesten TV-Castingshows laut www.meedia.de

    1) Das Supertalent
    2) Deutschland sucht den Superstar
    3) Germany's Next Top Model
    4) Unser Star für Oslo

    http://www.castingshow-news.de/das-s...perstar-18610/
    Ich denke das Umfrageergebnis ist richtig und die Reihenfolge stimmt auch.
    Begründung:
    Wenn ich Kollegen frage, was ihnen an den Castingshows gefällt, antworten die meißten, es macht Spaß zu sehen, wie sich erwachsene Menschen vor der Kamera blamieren. Es geht erst in fünfter oder sechster Linie darum einen guten Gasangskünstler zu sehen. Die Vorauswahl sind der absolute Hit. Wenn dann Bohlen, Klump und Co ihre vernichtende Kritik ansetzen, gehen sie mit dem Zuschauer konform. Viele ordnen die drei erstgenannten Formate eher in die Kategorie Comedy ein und das zurecht. Einen Gesangsstar zu finden ist erst einmal Nebensache. Man produziert eine Unterhaltungssendung.
    Mein Einwand, dass ich es schrecklich finde Menschen öffentlich so vorzuführen wird mit dem Argument abgetan: "Jeder weiß doch, wenn er dahin geht, was ihn erwartet. So blauäugig kann doch keiner mehr sein". Auch da haben sie ein wenig Recht.

    Usfo ist nun mal keine Comedysendung. Hier wird wirklich ein besonderer Gesangskünstler gesucht und da ist das Interesse geringer, da der spaßige Vorführeffekt fehlt. Dafür ist das Endergebnis besser und nachhaltiger, wie wir ja alle gesehen haben.

    Hier wurden Äpfel mit Birnen verglichen, deshalb geht die Reihenfolge für mich auch vollkommen in Ordnung.
    Usfo ist nicht die beliebteste Sendung beim Puplikum, dafür aber die beste Sendung für Gesangskünstler. Den Namen DSDS nimmt ohnehin keiner mehr ernst. Deshalb haben die Casting-Sieger auch solch ein schlechtes Image.

    Gruß Rolwin
    Geändert von Rolwin (14.11.2010 um 10:22 Uhr)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich