Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 284

Thema: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #76
    I like Lena
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    2.036

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    @Ill: Eine Frage, aus reiner Neugier: Gäbe es irgendetwas, was Lena tun könnte, das Dich an ihrer vielzitierten "Haltung" zweifeln ließe?
    Wenn ich die Frage so verstehe, ob es ein konkretes Tun oder Unterlassen Lenas geben könnte, daß mir als "falsche Haltung" im Sinne moralisch fragwürdiger Handlungen oder Äußerungen erscheinen würde, dann ist die Antwort natürlich: Ja, sicher. Die Möglichkeit moralisch fragwürdiger Werbung z. B. hat ja @Peter Paul Benz oben genannt. Und natürlich gäbe es viele andere Möglichkeiten.
    Aber diese Antwort geht vermutlich noch am Kern der Frage vorbei.

    Der Begriff der (besonders respektablen) Haltung in Bezug auf Lena wurde bekanntlich von Raab bei USFO 2010 hinsichtlich ihrer Liedauswahl verwendet, welche sie demzufolge unabhängig vom Publikumsgeschmack und damit vom zu erwartenden Erfolg bei USFO traf.
    Auf diese Interpretation im Sinne von Unabhängigkeit, von Handeln nach dem eigenen Kompass ohne Rücksicht darauf, "was die Leute sagen" bzw. das abstimmende Publikum honorieren würde, also ohne Opportunismus, beziehe ich mich, und so verstehe ich auch die Verwendung durch Andere, wie z. B. @david davidson, der weiter oben von einem Verlust an Haltung schreibt.

    Mein Eindruck ist eben, daß mancher den Begriff der Haltung als etwas Positives nur solange gelten läßt, wie das Ergebnis seinen eigenen Wertvorstellungen entspricht. Oder anders gesagt: Nur dann, wenn es sich bei Lenas Unabhängigkeit um ein Ignorieren von Vorstellungen handelt, die man selbst ablehnt, ist es gut. Nimmt sie dagegen keine Rücksicht auf das, was man selbst als geboten empfindet (und was, wie sie mit Sicherheit selbst weiß, im Zusammenhang mit Werbung bestimmt viele aus ihrem Verehrerkreis ebenso sehen), soll das ein Verlust an Haltung sein.
    Die eigene Ansicht im Konkreten kann aber gerade nicht der Maßstab für den Respekt ggü. einer allgemein als unabhängig respektierten Persönlichkeit sein.

    Lena selbst ist sich der Problematik sehr bewußt, daß gerade von Künstlern gerne so etwas wie Entsagung gefordert wird: Entsagung hinsichtlich Äußerlichkeiten, Oberflächlichkeiten, Geld, Ruhm, Macht etc., weshalb auch immer. Und sie ist sich von daher sicher auch bewußt, daß durch gewisse Aktivitäten wie Werbung Teile ihres Klientels (und damit womöglich auch gewisse Chancen, Stichwort Indie-Festivals) verloren gehen könnten. Obwohl sich durch diese umstrittenen Aktivitäten auf der künstlerischen Seite gar nichts ändert!
    Aber sie läßt sich auch durch solche fragwürdigen Verknüpfungen nicht unter Druck setzen, da sie es eben anders empfindet. In meinen Augen eine ebenso respektable Haltung wie der Verzicht auf Werbung aus den eigenen moralischen Maßstäben heraus.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #77
    Bandsalat Gourmand / e.V Schatzmeister
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    52
    Beiträge
    16.061

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Bina Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    für mich hat Lena die grenze in Süd Tirol beim Konzert in Kaltern schon übersprungen
    da hatte sie während des Konzerts ein Käppi mit fetten Nike logo drauf auf den Kopf, so das ich das noch aus 15-20 m sehen konnte. das war gerade da wo bekannt wurde das Lena für Nike Werbung macht.
    So was muß nicht sein, ansonsten ist es mir egal.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #78
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    2.801

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Ill Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Aber sie läßt sich auch durch solche fragwürdigen Verknüpfungen nicht unter Druck setzen, da sie es eben anders empfindet. In meinen Augen eine ebenso respektable Haltung wie der Verzicht auf Werbung aus den eigenen moralischen Maßstäben heraus.
    Dieses Zitat, stellvertretend für die vier wunderbar formulierten Absätze - danke - ließt sich so als ob Du Lena schon längere Zeit sehr genau zuhörst.
    (Unterstellendermaßen auch danke dafür )

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #79
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.488

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Ill Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Lena selbst ist sich der Problematik sehr bewußt, daß gerade von Künstlern gerne so etwas wie Entsagung gefordert wird: Entsagung hinsichtlich Äußerlichkeiten, Oberflächlichkeiten, Geld, Ruhm, Macht etc., weshalb auch immer.
    Das ist nach meiner Beobachtung kein Künstler-Spezifikum, sondern ein deutsches Spezifikum, das sich gegen Stars aller Branchen richtet - aber nur gegen deutsche Stars! Man schaue sich nur einmal an, mit welch kindlicher Begeisterung deutsche Journalisten den Einfluss, die opulente Zeigefreudigkeit und die spektakulären Umsätze von, sagen wir, Beyoncé, Kim Kardashian oder Cristiano Ronaldo begleiten, während sie, wie zuletzt in schöner Deutlichkeit zu beobachten, wachsende Ablösesummen deutscher Fußballer mit Fräulein-Rottenmeier'scher Strenge beurteilen. Woran genau das liegt, mag ich nicht beurteilen - ich habe aber den Verdacht, dass es sich um eine Art kombinierten Nähe- und Mängelkomplex handelt. Stars, die möglichst weit weg sind, tun der Eitelkeit ihrer deutschen Beobachter nicht nur nicht weh, sondern befriedigen ihre Sehnsucht nach Glamour. Deutsche Stars dagegen, die Glamour verkörpern, lassen ihre Kritiker durch die kulturelle Nähe schmerzhaft spüren, dass sie nicht einmal annähernd an sie heranreichen. Das bestätigt übrigens auch C. Bernd Sucher, ehemaliger Theaterkritiker der Süddeutschen Zeitung, der sich kürzlich für ein ZEIT-Gespräch mit seinem damaligen "Opfer" Ute Lemper getroffen hat:

    Zitat Zitat von Sucher
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Der Schriftsteller Frank Wedekind hat sich mal gefragt, warum Kritiker so boshaft sind. Seine Antwort: weil Sänger und Schauspieler mehr verdienen als sie. Wenn man als Kritiker nicht berühmt wird, wird man irgendwann neidisch. Natürlich ist es schöner, Ute Lemper zu sein als Kritiker der Schwäbischen Zeitung.
    Geändert von Tiny Tim (09.10.2016 um 20:36 Uhr)

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #80
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.951

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von vampire67 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #81
    Bandsalat Gourmand / e.V Schatzmeister
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    52
    Beiträge
    16.061

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Bina Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Na ja, es ist ein verdammtes cappy, mehr nicht,
    Wir haben hier über grenzen geredet, und da kommt so ein cappi

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #82
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2010
    Ort
    Osterholz-Scharmbeck
    Beiträge
    1.545

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Wir haben hier über grenzen geredet, und da kommt so ein cappi
    War doch in Südtirol, also da musste Lena eine Grenze überschreiten, um überhaupt hinzukommen.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #83
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.951

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von vampire67 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Na ja, es ist ein verdammtes cappy, mehr nicht,
    Wir haben hier über grenzen geredet, und da kommt so ein cappi
    ein Cappi mit einen Großen Nike Logo mit dem Lena vor zig 1000 Fans Getanzt hat.
    finde ich blöd, Du nicht , alles bestens
    kann man mir aber auch gleich sagen, und muß nicht erst so einen blöden Smiley schicken, spart zeit

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #84
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.535

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Ill Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    [...]
    Zitat Zitat von Ovi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Dieses Zitat, stellvertretend für die vier wunderbar formulierten Absätze - danke - ließt sich so als ob Du Lena schon längere Zeit sehr genau zuhörst.
    (Unterstellendermaßen auch danke dafür )
    Dem kann ich mich nur anschließen. @Ills Beutrag und @Ovis Dank.

    Wobei ich mir schon vorbehalte, dass mir persönlich die eine oder andere Konsequenz der geschilderten Haltung nicht so gefällt.

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #85
    Selbsternannter Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    11.874

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Ill Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Aber diese Antwort geht vermutlich noch am Kern der Frage vorbei.
    Nein, das war der Kern meiner Frage, sie war tatsächlich so einfach gemeint, wie sie klang. Trotzdem danke auch für den zweiten Teil Deiner Antwort. Ein interessanter Gedankengang, der aber, glaube ich, auf einem Missverständnis beruht.

    Du und HolgerL interpretiert die "enttäuschten" Postings in diesem Thread so, dass sie Lena einen "Verlust an Haltung" (die Worte benutzt Du gleich zweimal) und eine "Persönlichkeitsveränderung" unterstellen (und in der Tat könnte man @dds Posting so lesen, aber er schreibt ja "... büßt bei mir ein"). Es gibt aber noch einen anderen möglichen Grund einer "Desillusonierung": Nämlich dass man feststellen kann, dass man sich in der Einschätzung in der Haltung und der Persönlichkeit eines Menschen geirrt hat. Dann würde man diesem Menschen nicht "vorwerfen", sich "verbogen zu haben" - sondern nur erschrocken feststellen, dass man ihn falsch eingeschätzt hat.

    Ich schreibe das extra so allgemein (also "der Mensch" statt "Lena"), weil 1) bei mir ggü. Lena diese Situation momentan nicht vorliegt und weil 2) der konkrete Anlass, also diese Matratzen-Werbung, viel zu nichtig ist für solche Grundsatzfragen. Aber diese Unterscheidung ist mir sehr wichtig. Denn eine Desillusionierung dieser zweiten Art hat nichts mit "Vorwürfen" zu tun (und man hat hier im Forum verdammt schnell die Unterstellung an der Backe, man wolle Lena "Vorwürfe machen"). Wir neigen ja immer dazu, Schuldige zu suchen, aber in diesem Fall gäbe es keinen Schuldigen. Es wäre schlicht die Erkenntnis eines Irrtums. (An so etwas können Beziehungen zerbrechen, aber das Erwachen aus einem Irrtum birgt auch die Chance für einen Neuanfang .)

    Zitat Zitat von Ill Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die eigene Ansicht im Konkreten kann aber gerade nicht der Maßstab für den Respekt ggü. einer allgemein als unabhängig respektierten Persönlichkeit sein.
    Nein, das nicht (hat es hier Deinem Eindruck nach irgendwer gegenüber Lena an Respekt fehlen lassen?). Aber die eigene Ansicht (im Konkreten und Allgemeinen) ist nun mal der Maßstab dafür, ob man mit einer anderen Persönlichkeit etwas anfangen kann. Und man sollte seine eigenen Maßstäbe doch wichtig nehmen.

    (Und auch hier zur Beruhigung: Ja, ich kann mit Lena nach wie vor etwas anfangen. Könnte ich es nicht mehr, dann würde ich hier einfach schweigen. )

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #86
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.488

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Du und HolgerL interpretiert die "enttäuschten" Postings in diesem Thread so, dass sie Lena einen "Verlust an Haltung" (die Worte benutzt Du gleich zweimal) und eine "Persönlichkeitsveränderung" unterstellen (und in der Tat könnte man @dds Posting so lesen, aber er schreibt ja "... büßt bei mir ein"). Es gibt aber noch einen anderen möglichen Grund einer "Desillusonierung": Nämlich dass man feststellen kann, dass man sich in der Einschätzung in der Haltung und der Persönlichkeit eines Menschen geirrt hat. Dann würde man diesem Menschen nicht "vorwerfen", sich "verbogen zu haben" - sondern nur erschrocken feststellen, dass man ihn falsch eingeschätzt hat.
    Nüchtern betrachtet verdient Lena seit 2010 einige Millionen Euro nahezu anstrengungslos damit, dass sie für mehr oder weniger okaye Marken wirbt. Selbstverständlich kann man nun erschrocken feststellen, dass man sie in dieser Hinsicht falsch eingeschätzt hat. In diesem Fall hat man sie halt bislang für komplett vertrottelt gehalten. Oder für eine Multimillionenerbin, die es tatsächlich nicht nötig hat, selber Geld zu verdienen. Oder für eine Tagträumerin, die darauf vertraut, dass alles schon so kommen wird, wie es kommen soll - so wie sie nach ihrer Selbstauskunft als Kind gewesen ist.

    Nicht schlimm.
    Geändert von Tiny Tim (10.10.2016 um 00:55 Uhr)

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #87
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.488

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Kleiner Nachtrag:



    Mit diesem Lied sind The Who 1967 bei Jaguar vorstellig geworden und haben ein Auto dieser Edelmarke dafür verlangt. Jaguar hat abgelehnt. Der Song ist trotzdem sehr hübsch. Und der Street Credibility der Band hat's anscheinend auch nicht geschadet.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #88
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.488

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von Ill Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Wenn ich die Frage so verstehe, ob es ein konkretes Tun oder Unterlassen Lenas geben könnte, daß mir als "falsche Haltung" im Sinne moralisch fragwürdiger Handlungen oder Äußerungen erscheinen würde, dann ist die Antwort natürlich: Ja, sicher. Die Möglichkeit moralisch fragwürdiger Werbung z. B. hat ja @Peter Paul Benz oben genannt. Und natürlich gäbe es viele andere Möglichkeiten.
    Z. B. so was hier: http://diepresse.com/home/leben/mens...Tschetschenien

    Shakira hat ja dann später ihre Teilnahme dementiert. Dennoch: Würde Lena in so einer Liste auftauchen, würde mich das tatsächlich zutiefst erschüttern. Ich bin aber der festen Überzeugung, dass das niemals geschehen wird. Und natürlich ist immer die Möglichkeit gegeben, dass man, eine gewisse Prominenz vorausgesetzt, einfach ungefragt auf eine Einladungsliste gesetzt wird von Leuten, mit denen man nie und nimmer irgendwas zu tun haben will. Ich sag mal: knock on wood with fingers crossed...

    P.S.: Noch mal zur Verdeutlichung, wie real die Gefahr einer totalen Selbstdemontage ist, hier die konkrete Liste der Schande: http://www.sueddeutsche.de/leben/hil...icht-1.1162865

    Hilary Swank, Kevin Costner, Vanessa Mae - wer hätte gedacht, dass diese Drei sich so in die Scheiße setzen würden?
    Geändert von Tiny Tim (10.10.2016 um 03:05 Uhr)

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #89
    taken by a lena
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Raum Mainz
    Alter
    61
    Beiträge
    8.149

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Das geht dann aber in eine ähnliche Richtung wie "Durfte Lena beim ESC in Aserbaidschan (und auch vorher schon an der Schlüsselübergabe) teilnehmen" ...

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #90
    Bandsalat Gourmand / e.V Schatzmeister
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    52
    Beiträge
    16.061

    Standard AW: Lena wirbt für Matratzen-Startup 'Emma'

    Zitat Zitat von maybear Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das geht dann aber in eine ähnliche Richtung wie "Durfte Lena beim ESC in Aserbaidschan (und auch vorher schon an der Schlüsselübergabe) teilnehmen" ...
    Den gedanken hatte ich auch grade auf PPBs post.
    Da ist sicher ein bis zwei stufen unterhalb Tschetschenien, aber du hast mit der richtung recht.
    Der artikel bringt es aber zum schluss auf den punkt. Swank gerät vor allem als charakterdarstellerin unter kritik.
    Solche shitstorms sind nun mal selten 'gerecht'. Die anderen prominenten kommen jetzt ja auch nur im kleindedruckten vor.

    Wäre Lena nicht popstar sondern eher im alternative sektor wäre ihr auftritt in Aserbaidschan ganz anders kommentiert worden.
    Z.B hat Oli Schulz für seine episode bei Schulz in the Box von linker seite der ESC fans deutlicher aufs maul bekommen als er den aserbaidschanischen schwiegersohn Emin Agalarov in Moskau traf. Die hauptkritik betraf da aber eher das verschweigen der verbindung (und damit die herkunft des geldes), als das eigentliche treffen.

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich