Umfrageergebnis anzeigen: Welche 10 Länder ziehen ins Finale ein?

Teilnehmer
8. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Serbien: Tijana Bogićević – In Too Deep

    4 50,00%
  • Österreich: Nathan Trent – Running On Air

    4 50,00%
  • Mazedonien: Jana Burčeska – Dance Alone

    2 25,00%
  • Malta: Claudia Faniello – Breathlessly

    1 12,50%
  • Rumänien: Ilinca feat. Aley Florea – Yodel It!

    6 75,00%
  • Niederlande: O’G3NE – Lights and Shadows

    5 62,50%
  • Ungarn: Joci Pápai – Origo

    5 62,50%
  • Dänemark: Anja Nissen – Where I Am

    4 50,00%
  • Irland: Brendan Murray – Dying to Try

    5 62,50%
  • San Marino: Valentina Monetta & Jimmie Wilson – Spirit of the Night

    1 12,50%
  • Kroatien: Jacques Houdek – My Friend

    3 37,50%
  • Norwegen: Jowst feat. Aleksander Walmann – Grab the Moment

    5 62,50%
  • Schweiz: Timebelle – Apollo

    5 62,50%
  • Weißrussland: NAVI – Story of My Life

    4 50,00%
  • Bulgarien: Kristian Kostow – Beautiful Mess

    4 50,00%
  • Litauen: Fusedmarc – Rain of Revolution

    0 0%
  • Estland: Koit Toome & Laura – Verona

    3 37,50%
  • Israel: Imri Ziv – I Feel Alive

    7 87,50%
Multiple-Choice-Umfrage.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Administrator
    Registriert seit
    24.04.2013
    Ort
    Lena City
    Alter
    27
    Beiträge
    7.590

    Standard ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Heute in einer Woche findet das 2. Halbfinale des ESC 2017 statt, in dem auch Deutschland (neben Frankreich, der Ukraine und den dort teilnehmenden Ländern) stimmberechtigt sein wird.
    Zu sehen ist die Show in ARD One und DW.

    Welche 10 Acts können sich die letzten Finaltickets sichern?

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Putin ist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    26.835

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    die Buchmacher sagen übrigens
    Bulgarien: Kristian Kostow – Beautiful Mess
    Rumänien: Ilinca feat. Aley Florea – Yodel It!
    Niederlande: O’G3NE – Lights and Shadows
    Estland: Koit Toome & Laura – Verona
    Dänemark: Anja Nissen – Where I Am
    Israel: Imri Ziv – I Feel Alive
    Ungarn: Joci Pápai – Origo
    schaffen es sicher ins Finale

    Wackelkandidaten sind
    Österreich: Nathan Trent – Running On Air
    Norwegen: Jowst feat. Aleksander Walmann – Grab the Moment
    Weißrussland: NAVI – Story of My Life

    statt dessen könnte aber auch
    Serbien: Tijana Bogićević – In Too Deep
    ins Finale kommen

    Folgende Teilnehmer könnten mit etwas Glück und einem guten Auftritt einem der Wackelkandidaten den Finalplatz wegschnappen
    Kroatien: Jacques Houdek – My Friend
    Mazedonien: Jana Burčeska – Dance Alone
    Schweiz: Timebelle – Apollo


    keine Chance scheinen
    Malta: Claudia Faniello – Breathlessly
    Irland: Brendan Murray – Dying to Try
    Litauen: Fusedmarc – Rain of Revolution
    San Marino: Valentina Monetta & Jimmie Wilson – Spirit of the Night
    zu haben

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.149

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Mein Favorit war heute ganz klar Nathan Trent aus Österreich. Auch Israel und Serbien fand ich überdurchschnittlich. Kroatien ragte natürlich auch heraus, aber ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich die Idee des Gegensichselbstsingens nun total toll finde oder doch eher creepy

    Ansonsten war auch diesmal viel Mittelmaß dabei. Am schrecklichsten fand ich Litauen. Bei dem Gesiegel aus San Marino hatte ich so ein bisschen den Eindruck "hm ... im Ansatz vielleicht gar nicht sooo schlecht, aber hätte man noch viiiiel mehr draus machen können" (ein Gefühl, das ich heute ein Stück weit auch noch bei ein, zwei weiteren Beiträgen hattte, wie z.B. Norwegen)

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Administrator
    Registriert seit
    24.04.2013
    Ort
    Lena City
    Alter
    27
    Beiträge
    7.590

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Folgende Länder konnten sich die letzten Finaltickets sichern:

    Bulgarien
    Weißrussland
    Kroatien
    Ungarn
    Dänemark
    Israel
    Rumänien
    Norwegen
    Niederlande
    Österreich

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2015
    Alter
    29
    Beiträge
    428

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Zitat Zitat von ESC_Germany Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Folgende Länder konnten sich die letzten Finaltickets sichern:

    Bulgarien
    Weißrussland
    Kroatien
    Ungarn
    Dänemark
    Israel
    Rumänien
    Norwegen
    Niederlande
    Österreich
    Ich freue mich sehr für Norwegen und Weißrussland!

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    28.783

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Zitat Zitat von Oskar Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich freue mich sehr für Norwegen und Weißrussland!
    Naja Norwegen fand ich sehr gewöhnungsbedürftig. Und für den allerersten Song auf weißrussisch fand ich, dass da übermässig viel hey und ho im Text vorkommt. Am besten haben mir Kroatien und Rumänien gefallen.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2015
    Alter
    29
    Beiträge
    428

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Zitat Zitat von Melanie Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Naja Norwegen fand ich sehr gewöhnungsbedürftig. Und für den allerersten Song auf weißrussisch fand ich, dass da übermässig viel hey und ho im Text vorkommt. Am besten haben mir Kroatien und Rumänien gefallen.
    Die Sänger von Weißrussland, wie auch der norwegische Sänger treten mit einer sehr sympathischen Aura auf - das gefällt mir. Da kommt Freude bei mir auf.
    Der Beitrag aus Weißrussland erinnert mich an "Of Monsters And Men". Und die Band strahlt eh sehr positive Energie für mich aus - die Assoziation hat den Beitrag aus Weißrussland dadurch etwas "gesüßt".




  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    28.627

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Ich rief heute für Ungarn, Norwegen und etwas für Rumänien und Bulgarien an.
    Mir gefiel Ungarn am Besten, danach kommt Norwegen. Aber Österreich war mir auch sympathisch... Freue mich, dass Nathan und meine Favoriten weiter sind. Interessant fand ich auch Kroatien, falls das der zweistimmige Opernsänger war.
    Geändert von j_easy (12.05.2017 um 08:37 Uhr)

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    12.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.149

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Was ich schon in der SB vermutet habe, hat sich bewahrheitet: Die Mazedonier haben gut daran getan, das mit dem Heiratsantrag schon im Halbfinale durchzuziehen .... die haben vermutlich eh nicht damit gerechnet, ins Finale zu kommen


    Ansonsten: Dass Österreich durch ist, freut mich natürlich. Ansonsten scheinen mir keine allzu großen Überraschungen dabei zu sein .... höchstens Irland hätte ich vielleeeicht noch im Finale gesehen, wenn vermutlich auch eher angesichts des Niedlichkeitsfaktors des Künstlers

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.05.2015
    Alter
    29
    Beiträge
    428

    Standard AW: ESC 2017 - 2. Halbfinale - 11. Mai 2017

    Zitat Zitat von esiststeffen Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    (...) höchstens Irland hätte ich vielleeeicht noch im Finale gesehen, wenn vermutlich auch eher angesichts des Niedlichkeitsfaktors des Künstlers

    Hahaha, diesem "Faktor" stimme ich zu - und ich bin immer wieder überrascht gewesen, wie sich seine Singstimme von seiner Sprechstimme unterscheidet. Hätte ihn auch gerne im Finale gesehen - wobei mir das Lied erst dann gefällt, wenn der Chor bzw. die Backgroundsänger*innen einsetzen. Mir persönlich hat das Lied zu lange gebraucht, bis es mal irgendwie etwas in Fahrt kam bzw. der Refrain gesungen wurde. Da war das Lied ja schon fast wieder vorbei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich