Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Thema: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.913

    Standard Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    hier mal meine Reihenfolgen von den Lena Covern

    Natalie / Du Liebst mich nicht
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    Durch die Nacht ( Bitte nie wieder Silbermond covern !!!)


    Break Free
    Superior wub3:
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    :
    Mama ( Lena kann doch Schlager , einmal Kelly reicht mir )

    ich habe deutsch und englisch extra getrennt, da es für mich kein entweder oder gibt

    ich würde sagen in großen und ganzen hat sich die Teilnahme gelohnt.
    Ob die Show aber Lena auch "weiter" bringt, wird sich erst in Zukunft zeigen.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    München
    Alter
    53
    Beiträge
    4.137

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Was? Nee! "Durch Die Nacht" war super. Mag den Song allerdings auch im Originalen.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    so very cautious
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    12.741

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Mein Fazit, nach sorgfältiger und kritischer Abwägung:





    (Nicht dass ich jeden Song und jede Performance von ihr super gefunden hätte, nicht dass mich alle dargebotene Musik gleich interessiert hätte, nicht dass ich manches an dem Sendungskonzept nicht auch nervig fände. Aber dennoch: Wochenlanges Lena-Musikfernsehen zur Primetime, wann gab es das nach 2010 und 2011 schon nochmal? Und bei allen Kritikpunkten im Detail hat es dann eben doch einen Heidenspaß gemacht, Lena in diesem Kollegenkreis Abend für Abend performen zu sehen, und ihr Repertoire ist um einige Perlen bereichert worden, die ich jetzt schon nicht mehr missen möchte: Was wäre LML ohne Break Free, ohne If I Wasn't Your Daughter, ohne die Superior- und Home-Duette (und, na gut, meinetwegen, ohne Du liebst mich nicht)? Sing meinen Song 2017, eine fulminante neue Episode in the continuing saga of Lena Meyer-Landrut .)

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    .
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    7.294

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sing meinen Song 2017, eine fulminante neue Episode in the continuing saga of Lena Meyer-Landrut .)
    ....man kann es nicht besser zum Ausdruck bringen.....

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    JeSuisCharlie
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    11.337

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von bates Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Mein Fazit, nach sorgfältiger und kritischer Abwägung:





    (Nicht dass ich jeden Song und jede Performance von ihr super gefunden hätte, nicht dass mich alle dargebotene Musik gleich interessiert hätte, nicht dass ich manches an dem Sendungskonzept nicht auch nervig fände. Aber dennoch: Wochenlanges Lena-Musikfernsehen zur Primetime, wann gab es das nach 2010 und 2011 schon nochmal? Und bei allen Kritikpunkten im Detail hat es dann eben doch einen Heidenspaß gemacht, Lena in diesem Kollegenkreis Abend für Abend performen zu sehen, und ihr Repertoire ist um einige Perlen bereichert worden, die ich jetzt schon nicht mehr missen möchte: Was wäre LML ohne Break Free, ohne If I Wasn't Your Daughter, ohne die Superior- und Home-Duette (und, na gut, meinetwegen, ohne Du liebst mich nicht)? Sing meinen Song 2017, eine fulminante neue Episode in the continuing saga of Lena Meyer-Landrut .)
    Nothing to add.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.179

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    auch hier gibt es so eine Art Fazit
    https://www.promiflash.de/news/2017/...ihr-image.html

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Mrs. Curiosity
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.690

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    @bates trifft es ja schon sehr gut auf den Punkt, aber ein paar Sachen möchte ich trotzdem hinzufügen:

    Ich fand auch, dass die Show eine ziemliche Bereicherung war und dass es Spaß gemacht hat, diese recht unterschiedlichen Künstler (nicht nur Lena!) jede Woche gemeinsam zu sehen.
    Ich bin ja eigentlich z.B. kein besonderer Fan von Boss Hoss, , obwohl ich damit quasi aufgewachsen bin (deshalb musste ich auch so grinsen, als Lena in ihrer eigenen Folge gesagt hatte, dass ihre Mutter riesiger BossHoss-Fan ist - das kam mir seeeehr bekannt vor Als ich...hm... 9 Jahre alt war, sind die im Sommer 2004 auch mal auf dem Parkfest in Waltrop aufgetreten und ich kann mich nur noch dunkel daran erinnern, dass deren Auftritt erst um Mitternacht anfing und ich die ganze Zeit gequengelt hatte, weil ich doch bitte endlich ins Bett wollte ). Aber irgendwie fand ich viele von deren Auftritten auch sehr geil, weil die echt jedes Mal die Bude abgerissen haben. Gleiches gilt für Herrn Kelly, den ich bis zu dieser Sendung eigentlich gar nicht wahrgenommen hatte. Der hat mir beispielsweise mit seiner Version von Traffic Lights, dem Gentleman-Cover (Memories) oder jetzt dem letzten Duett mit BossHoss auch sehr viel Spaß gemacht. Auch Moses war mir zwar ein Begriff und ich wusste so ungefähr, was er als Produzent alles geleistet hat, aber irgendwie hab ich ihn tatsächlich nie wirklich als Rapper gesehen, wahrscheinlich, weil ich zu jung war, um z.B. das Rödelheim Hartreim Projekt aktiv erlebt zu haben. Jedenfalls hat der mich mit Meine Heimat und vor allem auch der You-Remember-Version auch total berührt.
    Klar hat mich nicht jeder Song, der da performt wurde, so wahnsinnig geflasht wie die, die ich aufgezählt habe, aber im Großen und Ganzen haben diese Kollaborationen doch einige tolle Perlen hervorgebracht und dafür mag ich solche Shows, Lobhudelei hin oder her

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Ns
    Beiträge
    2.949

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    SmS könnte sich durchaus im nachhinein betrachtet als bedeutender Meilenstein in Lenas Karriere erweisen:
    -Durch die intensive Beschäftigung mit der Musik der Kollegen könnten sich wichtige Impulse für das eigene Songwriting ergeben.
    -Kooperationen mit einem Klangkünstler wie Moses Pelham könnten Lena zusätzlich voranbringen.
    -Das offen ausgesprochene Lob der Kollegen für ihre künstlerischen Darbietungen dürfte ihre Reputation deutlich erhöhen. Schade, dass 7 Jahre vergehen mussten, bis man das wieder erleben durfte. Schön auch, dass Moses Pelham und andere Lenas "Tiefe" entdeckt haben, wenn auch in Verbindung mit der deutschen Sprache. Diese "Tiefe" (verstärkt durch den Kontrast mit der ebenfalls ausgeprägten Leichtigkeit) war aber immer schon da und war doch für viele ein wichtiger Grund, sich mit ihr so intensiv zu beschäftigen (Bei einigen ehemaligen Fans scheint das nie der Fall gewesen zu sein.).

    Auf jeden Fall ist Lena das Projekt SmS sehr professionell angegangen, was man u.a. an dem "Tross" erkennen kann, der sie begleitet hat.
    Und die Anspannung war, besonders anfangs, sehr zu spüren, was die Bedeutung, die SmS für Lena hatte, mit unterstreicht. Gelungene Auftritte führten dann zum Glück dazu, dass sie immer lockerer wurde. Trotzdem sehe ich hinsichtlich der künstlerischen Qualität der Vorträge keine großen Unterschiede. Ich fand jeden auf seine Art überzeugend.

    Interessant wäre für mich zu wissen, wie die Probenplanung mit der Band aussah. Ebenso würde mich interessieren, welchen Anteil Lena an der jeweiligen Songgestaltung und den Arrangements hat.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    JeSuisCharlie
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    11.337

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von HolgerL Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    SmS könnte sich durchaus im nachhinein betrachtet als bedeutender Meilenstein in Lenas Karriere erweisen:
    -Durch die intensive Beschäftigung mit der Musik der Kollegen könnten sich wichtige Impulse für das eigene Songwriting ergeben.
    -Kooperationen mit einem Klangkünstler wie Moses Pelham könnten Lena zusätzlich voranbringen.
    -Das offen ausgesprochene Lob der Kollegen für ihre künstlerischen Darbietungen dürfte ihre Reputation deutlich erhöhen. Schade, dass 7 Jahre vergehen mussten, bis man das wieder erleben durfte. Schön auch, dass Moses Pelham und andere Lenas "Tiefe" entdeckt haben, wenn auch in Verbindung mit der deutschen Sprache. Diese "Tiefe" (verstärkt durch den Kontrast mit der ebenfalls ausgeprägten Leichtigkeit) war aber immer schon da und war doch für viele ein wichtiger Grund, sich mit ihr so intensiv zu beschäftigen (Bei einigen ehemaligen Fans scheint das nie der Fall gewesen zu sein.).

    Auf jeden Fall ist Lena das Projekt SmS sehr professionell angegangen, was man u.a. an dem "Tross" erkennen kann, der sie begleitet hat.
    Und die Anspannung war, besonders anfangs, sehr zu spüren, was die Bedeutung, die SmS für Lena hatte, mit unterstreicht. Gelungene Auftritte führten dann zum Glück dazu, dass sie immer lockerer wurde. Trotzdem sehe ich hinsichtlich der künstlerischen Qualität der Vorträge keine großen Unterschiede. Ich fand jeden auf seine Art überzeugend.

    Interessant wäre für mich zu wissen, wie die Probenplanung mit der Band aussah. Ebenso würde mich interessieren, welchen Anteil Lena an der jeweiligen Songgestaltung und den Arrangements hat.
    Bei aller Hochachtung für Lenas musisches Gespür - für Arrangements braucht es in ganz besonderem Masse solide handwerkliche Kenntnisse und Erfahrung (Sei es klassisch mit meist Klavier und Partituren auf Papier oder modern mit entsprechenden elektronischen Programmen - der Job den heute wohl die producer machen). Lena kann beschreiben - mit Stimme und Worten - in welche Richtung sie will, wie das Ganze klingen soll. Die Umsetzung übernehmen aber sicher Andere und machen dann entsprechende Vorschläge auf die Lena eingehen kann (oder auch nicht )

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Ns
    Beiträge
    2.949

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von Brummell Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Bei aller Hochachtung für Lenas musisches Gespür - für Arrangements braucht es in ganz besonderem Masse solide handwerkliche Kenntnisse und Erfahrung (Sei es klassisch mit meist Klavier und Partituren auf Papier oder modern mit entsprechenden elektronischen Programmen - der Job den heute wohl die producer machen). Lena kann beschreiben - mit Stimme und Worten - in welche Richtung sie will, wie das Ganze klingen soll. Die Umsetzung übernehmen aber sicher Andere und machen dann entsprechende Vorschläge auf die Lena eingehen kann (oder auch nicht )
    Das sehe ich nicht anders. Trotzdem würde ich gern mal erleben, wie und in welchem Umfang sich Lena einbringt.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.179

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von HolgerL Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    SmS könnte sich durchaus im nachhinein betrachtet als bedeutender Meilenstein in Lenas Karriere erweisen
    Es war doch eigentlich vorher klar dass das eine große Sache ist, oder?

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2010
    Ort
    Ns
    Beiträge
    2.949

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Es war doch eigentlich vorher klar dass das eine große Sache ist, oder?
    Nun ja, dem Nachhall hier nach war's das eher nicht. Aber das ist wohl inzwischen auch nicht mehr der Maßstab.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.179

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von HolgerL Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Nun ja, dem Nachhall hier nach war's das eher nicht. Aber das ist wohl inzwischen auch nicht mehr der Maßstab.
    Ich denke hier im Forum hat so mancher das Gespür dafür verloren welche von Lenas Aktivitäten überhaupt außerhalb wahrgenommen werden und was davon in Erinnerung bleibt.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Moderationsopfer :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    17.385

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich denke hier im Forum hat so mancher das Gespür dafür verloren welche von Lenas Aktivitäten überhaupt außerhalb wahrgenommen werden und was davon in Erinnerung bleibt.
    A) das forum ist nicht die welt, da bildet sich eine eigene anschauung die ausserorts nicht unbedingt identisch ist, und zwar in beide richtungen

    B) da hier allgemein gerne in superlativen geschwelgt wird/wurde gehen nur langsam die steigerungsmöglichkeiten aus und es macht sich eine gewisse routine breit.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    so very cautious
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    12.741

    Standard AW: Fazit zu Lenas Teilnahme an Sing meinen Song

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich denke hier im Forum hat so mancher das Gespür dafür verloren welche von Lenas Aktivitäten überhaupt außerhalb wahrgenommen werden und was davon in Erinnerung bleibt.
    Ich glaube, das Gespür war hier noch nie besonders ausgeprägt. Die Beschäftigung dieses Forums mit der "Außenwahrnehmung" von Lena empfand ich von Anfang an als hochgradig neurotisch .


    Zitat Zitat von vampire67 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    B) da hier allgemein gerne in superlativen geschwelgt wird/wurde gehen nur langsam die steigerungsmöglichkeiten aus
    Das Phänomen gibt's in etwa seit August 2010 . Wenn man da heute in alte Threads zu den Touch A New Day-Promoauftritten guckt und liest, was da abging ("Unglaublich, wie sie sich gesteigert hat seit USFO!"), muss man schon ziemlich grinsen.

    Tatsächlich gibt es ja ein paar wenige Sachen, die im Forum über die Jahre besser geworden sind – dass man etwas ausgewogener über die Auftritte diskutieren kann, gehört m.E. dazu. Ich fand das bei Sing meinen Song eigentlich ganz angenehm.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich