Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 43 von 43

Thema: Babylon Berlin

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #31
    Biologisch abbaubar
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    In einer Wohnung.
    Beiträge
    1.126

    Standard AW: Babylon Berlin

    Auf die Serie bin ich durch Zufall gestoßen. Ich glaube sie wurde bei IMDB als neue NetFlix Serie beworben. Dann sah ich "deutsche Produktion".
    Habe das erstmal nicht gerallt. Deutsche Serie bei Netflix US? Wie dat denn? Ich wusste von Dark, was mich thematisch nicht so interessierte.
    Dann habe ich die hohe Bewertung gesehen, dann die Kommentare. 10/10, 8/10, 10/10, 9/10, ...

    "10/10 "Cabaret" to the third power! Mesmerizing!"
    "9/10 BBC has met its match for a time period serious drama"
    "10/10 Not quite up there with Breaking Bad but close"

    Vor allem aber die Tatsache, dass alle die originale Tonspur empfehlen. Scheinbar ist die Netflix Synchronisation bescheiden!
    Ich konnte nicht ruhen, bis ich die Serie endlich gesehen hatte.
    An der Serie kann man das Problem mit der deutschen Finanzierung. Hier ist fast alles von öffentlichen Geldern abhängig, weil es hier im Gegensatz zu den USA, kaum bis keine Investoren gibt. Die Filmförderung bedarf aber "guter Gründe" um Produktionen zu unterstützen. Ich weiß noch, wie Michael Herbig Probleme hatte "Der Schuh des Manitus" finanziert zu bekommen. Die Filmförderung lehnte ihn ab, da solch eine Komödie nicht "gesellschaftlich wertvoll" sei. Dann wurde es der erfolgreichste deutsche Film. Danach hatte Bully keine Probleme mehr seine Filme durch Investoren finanziert zubekommen. Die Serie ist nur aufgrund der Co-op mit "Sky" als Geldgeber das geworden, was sie ist.
    Wikipedia: "[...] ist mit einem Budget von knapp 40 Millionen Euro die bislang teuerste deutsche Fernsehproduktion und teuerste nicht-englischsprachige Serie."
    Eine Folge kostete doppelt so viel, wie ein "Tatort". Mit so einem Buget, lässt sich auch eine solcher Serie drehen. Die Serie wurde übrigens in 90 Länder verkauft.

    Neben den Kulissen, gibt es aber auch 1A CGI von "Rise": https://www.youtube.com/watch?v=AOgSnXvGKog
    Die Projekte, an denen die schon mitgearbeitet am: https://www.risefx.com/index.php?menu=work_projects

    So scheiße das auch klingt, aber die Kohle macht 's aus!

    BTW, es sind beide Staffeln nötig, um alle Plot-Stränge entwirrt zu bekommen. Ich finde, es lohnt sich.
    Klasse, dass eine dritte Staffel schon in Arbeit ist und an Ideen für eine vierte bereits gesammelt werden. Ob es zu einer vierten kommt, wird wohl am Erfolg der Dritten hängen.

    Man kann nur hoffen, dass deutsche Produktionen zukünftig eine ebenso gute Finanzierung bekommen.

    Chapeau an alle, die das jetzt alles gelesen haben...

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #32
    Mrs. Curiosity
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.013

    Standard AW: Babylon Berlin

    Aus Neugier hab ich am Donnerstag da mal reingeschaltet und Folge 5 und 6 gesehen. Ich war ziemlich begeistert und bin gerade dabei, Folge 1-4 nachzuholen. Ich find die Serie wirklich gut gemacht und vor allem Liv Lisa Fries als Charlotte echt toll

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    OWL
    Age
    56
    Beiträge
    5.661

    Standard AW: Babylon Berlin

    Zitat Zitat von BirthysFireflies Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    vor allem Liv Lisa Fries als Charlotte echt toll
    Die Besetzung ist ein Glücksfall, und für Liv Lisa ein Hauptgewinn. Ich habe mir einige Trailer ihrer vorherigen Filme angeschaut. An guten Kritiken und Auszeichnungen mangelt es bei ihr nicht, aber insgesamt finde ich sie etwas unscheinbar. Die Rolle der Charlotte passt aber hundertprozentig, und der Charakter kommt einfach stark rüber.


    Zitat Zitat von PanAnoyd Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    BTW, es sind beide Staffeln nötig, um alle Plot-Stränge entwirrt zu bekommen. Ich finde, es lohnt sich.
    Klasse, dass eine dritte Staffel schon in Arbeit ist und an Ideen für eine vierte bereits gesammelt werden.
    Nachdem ich mir die erste Staffel noch einmal konzentriert angeschaut (und dabei gemerkt habe, dass mir einige wichtige Sachen entgangen waren, zB was es eigentlich mit dem "Armenier" auf sich hat, und welche Verbindung zu Rath besteht...), bin ich nun bei Staffel 2. Auch sehr gut und sehr spannend, und wie gesagt, die Fäden laufen zusammen. Das Besondere der ersten Staffel fehlt aber etwas, dieses Eintauchen in die Welt der 20er findet nicht so statt, es wird mehr zu einer Geschichte, die halt in den 20ern spielt.
    Einer dritten oder sogar vierten Staffel sehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen. Wenn's gut läuft, will man Geld verdienen, klar. Im Vergleich zur beeindruckenden ersten Staffel kann es aber eigentlich nur schwächer werden.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    2.520

    Standard AW: Babylon Berlin

    Ich bin auch begeistert von der Serie. Den wirklich fantastischen Titelsong gibt es übrigens auf Youtube auch in einer Remix Version. Wobei mir das Original wesentlich besser gefällt.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #35
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.845

    Standard AW: Babylon Berlin

    Zitat Zitat von PanAnoyd Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    An der Serie kann man das Problem mit der deutschen Finanzierung. Hier ist fast alles von öffentlichen Geldern abhängig, weil es hier im Gegensatz zu den USA, kaum bis keine Investoren gibt. Die Filmförderung bedarf aber "guter Gründe" um Produktionen zu unterstützen. Ich weiß noch, wie Michael Herbig Probleme hatte "Der Schuh des Manitus" finanziert zu bekommen. Die Filmförderung lehnte ihn ab, da solch eine Komödie nicht "gesellschaftlich wertvoll" sei.
    Wenn ein Großteil der Finanzierung eines Projektes bereits durch mehrere große TV-Sender zugesagt wurde sowie Kaufoptionen aus dem Ausland vorliegen, ist es nicht mehr so schwer, heute eine Förderung aus öffentlichen Töpfen zu erhalten. Das war beim Schuh des Manitu*, der ja nicht als Fernsehfilm, sondern als Kinoproduktion geplant war, nach meiner Kenntnis nicht der Fall.
    Während es früher (Ende 60er bis in die 90er Jahre) insbesondere politische und künstlerische Kriterien waren, die über die Förderungswürdigkeit enschieden, sind es in D heute in erster Linie die vermuteten kommerziellen Erfolgschancen an der Kinokasse, die über Zusagen von Geldern aus öffentlicher Hand entscheiden, meist im Kontext mit der Option, nach der Kinoauswertung von einem der ÖR-Sender (meistens ARD auf Länderebene) ausgestrahlt zu werden.

    *Kleine Anekdote am Rande: In der Zeit, als Sky Dumont nach vergleichsweise längerer schauspielerischer Durststrecke mit "Eyes wide shut" gewissermaßen über Nacht zu Weltruhm gelangt war, arbeitete er weiterhin als Kommentarsprecher zu den üblichen Honorarsätzen, und ich konnte ihn dementspr. weiterhin für Projekte buchen. Redselig wie auch andere Kollegen in seinem Gewerbe, sprach er im Tonstudio über die neuerdings haufenweise eintrudelnden Rollenangebote und welche er evtl. annehmen würde. Dabei erwähnte er das Drehbuch von einem Komödianten namens Bully Herbig, das so bekloppt sei, dass er auch trotz der ihm angebotenen "unter Niveau" liegenden Gage große Lust hätte, da mitzuspielen. Da konnte er natürlich noch nicht ahnen, dass Der Schuh des Manitu zu einem der erfolgreichsten deutschen Spielfilme der Nachkriegszeit werden würde.
    Geändert von Doktor Landshut (08.10.2018 um 15:51 Uhr)

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    658

    Standard AW: Babylon Berlin

    Hier noch ein Zein Online Artikel über Finanzierung und so.
    "Babylon Berlin"
    :
    Die Superserie
    "Babylon Berlin" ist die teuerste deutsche Fernsehproduktion aller Zeiten. Was haben die Zuschauer davon?
    https://www.zeit.de/2017/43/babylon-...nsehproduktion

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #37
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Age
    54
    Beiträge
    25.437

    Standard AW: Babylon Berlin

    Heute laufen die Folgen 7 und 8 im Ersten.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #38
    Lenabase.de
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    21.676

    Standard AW: Babylon Berlin

    Das Moka Efti Orchester live zur Einheitsfeier 2018 am Brandenburger Tor:

    https://youtu.be/-W7zkm8Rhek

    Und ein Remix mit Video:

    https://youtu.be/1_BR0UgaGNI

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #39
    Biologisch abbaubar
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    In einer Wohnung.
    Beiträge
    1.126

    Standard AW: Babylon Berlin

    Zitat Zitat von j_easy Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Und ein Remix mit Video:

    https://youtu.be/1_BR0UgaGNI
    Schon interessant, was alles so als "Remix" bezeichnet wird.
    Abgesehen vom Intro und dem sich wiederholendem "Zu Asche", ist vom Original nicht mehr übrig geblieben. Der Track als solches ist ja nicht schlecht, aber die "Remix"-Betitelung...


    Das Video aber gefällt!

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.04.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    658

    Standard AW: Babylon Berlin

    Hallo und in der ARDMediathek Folge 9

    EDIT: Bitte keinen TWEET- BB-Code hier verwenden!
    https://twitter.com/statuses/1052461767996133376


    https://www.ardmediathek.de/tv/Babyl...entId=56949560
    Geändert von Carlos (17.10.2018 um 09:43 Uhr)

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.023

    Standard AW: Babylon Berlin

    Endlich 2. Staffel das heißt
    Hanna Herzsprung kommt dazu

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #42
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Age
    54
    Beiträge
    25.437

    Standard AW: Babylon Berlin

    Heute Abend im Ersten: Folge 9 und 10.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #43
    Zerfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    8.845

    Standard AW: Babylon Berlin

    Alle Folgen der 2. Staffel ab heute Abend (vorauss. ab 21 Uhr) in der Das-Erste-Mediathek.

    Mir kommt das sehr entgegen, gucke Serien lieber am Stück und kann unterbrechen wann ich will.
    Geändert von Doktor Landshut (18.10.2018 um 12:48 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich