Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 182

Thema: Only Love, L – More Love Edition | VÖ: 06.12.2019

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Moderationsmissbrauchsopf er :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    17.264

    Standard Only Love, L – More Love Edition | VÖ: 06.12.2019

    Heute lief auf Sat1 ein kurzer trailer zur The Voice of Germany Comebackstage mit Nico und das ganze wurde mit Better unterlegt und dem hinweis das es aus der 'Extended Version' von Only Love L stammt.
    Hoffe es geht nicht nur um den einen song extra bei einen rerelease?

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.017

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Doch, klar, da ist nur der eine Song drauf
    Dass es im Herbst eine Neuauflage gibt hätte jeder an den Fingern abzählen können. Immerhin bestätigt der Titel dass Gold noch weit entfernt ist. Aber auch das hätte man ahnen können.
    Geändert von earplane (28.09.2019 um 08:11 Uhr)

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    2.810

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Weil das Ding ziemlich sicher nicht so heißt, sollte es eine Corrected Edition dieses Threads geben.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    14.116

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Immerhin bestätigt der Titel dass Gold noch weit entfernt ist.
    Das ist eine unsinnige Schlussfolgerung. Die New Edition von Stardust erschien, als das Album bereits Goldstatus erreicht hatte.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.017

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Zitat Zitat von Peter Paul Benz Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das ist eine unsinnige Schlussfolgerung. Die New Edition von Stardust erschien, als das Album bereits Goldstatus erreicht hatte.
    Die Single Stardust hatte recht schnell Gold, beim Album hat es etwas länger gedauert. Wenn ich mich richtig erinnere war beides Anfang 2013 kurz hintereinander. Da lief auf jeden Fall schon die Promo. Für die genaue Reihenfolge und den genauen Abstand müsste ich noch mal nachschauen. Wie es aktuell für OLL aussieht kann ich nur abschätzen aber selbst mit optimistischsten Annahmen ist Gold noch nicht erreicht. Die Neuauflage mit Better erhöht die Zahl der verkauften Alben automatisch um mehrere tausend und bringt Gold ein ganzes Stück näher. Auch das Album müsste zumindest in der ersten Woche noch mal in die Charts kommen. Das liegt unter anderem an der Art in der das Streaming mit eingerechnet wird.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Moderationsmissbrauchsopf er :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    17.264

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Immerhin bestätigt der Titel dass Gold noch weit entfernt ist. Aber auch das hätte man ahnen können.
    Im gegenteil, ein rerelease macht nur sinn wenn Gold (oder was anderes) realisierbar ist.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    14.116

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Das Album Stardust wurde am 23.01.2013 in der BVMI-Datenbank mit Gold-Status verzeichnet. Zu diesem Zeitpunkt war Stardust seit 14 Wochen in den Charts. Wie man in diesem Tableau erkennen kann, hat Only Love, L in dem gleichen Zeitraum ähnlich gut in den Charts performt wie Stardust; danach war Only Love, L noch weitere vier Wochen in den Charts. Ich meine mich allerdings zu erinnern, dass heutzutage die Zertifizierung einer Edelmetall-Auszeichnung wesentlich länger dauert als vor sechs, sieben Jahren, was daran liegen kann, dass heute noch viel mehr Händler beteiligt sind als damals, worunter ich vor allem auch die Streamingdienste zähle. Die Abrechnung ist halt sehr viel komplizierter geworden.

    Der erste Hinweis auf die New Edition von Stardust erschien hier im Forum am 20.02.2013, also fast einen Monat nach der Gold-Zertifizierung.
    Geändert von Tiny Tim (28.09.2019 um 10:14 Uhr)

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.017

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Zitat Zitat von vampire67 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Im gegenteil, ein rerelease macht nur sinn wenn Gold (oder was anderes) realisierbar ist.
    Aus Sicht von Marketing Typen und Goldfixierten Fanboys mag das sinnvoll erscheinen. In der Plattenfirma zählt aber wohl eher der Gewinn. Damit der steigt müssen die zusätzlichen Einnahmen für die Neuauflage deutlich über den Zusatz- Kosten liegen. Also zum Beispiel dann wenn da zusätzlich noch mindestens ein weiterer Hit-tauglicher Track drauf ist der dann millionenfach gestreamt wird.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.796

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    es gab bisher von jedem Lena Album eine neu Fassung, ca. 6 Monate nach erscheinen des Originals, egal ob Ausgezeichnet oder nicht.
    auch war Lena in letzter Zeit öfters im Studio ( Musik ) bei Hannes, und Lena hatte angedeutet, das sie geplant hatte eine eigene Single zu veröffentlichen, da kam dann aber "Better" dazwischen.
    Geändert von Bina (28.09.2019 um 10:35 Uhr)

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    26.042

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Mal wieder eine Metall Auszeichnung wäre ein gutes Zeichen. Nur das kann man später irgendwo nachlesen, z. B. auf Wikipedia. Radiohits oder die Radiocharts werden m. E. kaum erwähnt.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Moderationsmissbrauchsopf er :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    17.264

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Aus Sicht von Marketing Typen und Goldfixierten Fanboys mag das sinnvoll erscheinen. In der Plattenfirma zählt aber wohl eher der Gewinn.
    Nein, aus marketinggründen ist es häufig hilfreich mit dem 'Goldsticker' bei einem rerelease werben zu können.
    Deshalb sind solche angaben ja häufig als sticker auf den alben angebracht.
    Ob neuer song oder metal zertifizierung, beides sind marketinginstrumente.
    Goldene platten werden nicht für die fans vergeben, sie sind schlicht werbung, weshalb sie gerne auch mal in einer öffentlichen veranstaltung übergeben werden.

    Und übrigens dein sichtfehler, plattenfirma und marketing typen sind ein und das selbe.

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Du bist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    23.017

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Das mag so aussehen wenn man ganz naiv auf eine Firma schaut. Was man von außen mitbekommt ist ja meist nur das Marketing. Aber letztendlich ist das auch nur eine Abteilung. Es ist wie überall, die Buchhaltung hat bei Entscheidungen oft das letzte Wort.

    Und bei Lena ist es letztendlich egal, wenn es überhaupt erwähnt wird dann als "viele Gold und Platin Auszeichnungen" eine mehr ändert daran nix. Genau wie "Goldene Kameras, Echos, MTV-Awards und viele weitere Preise". Und nicht zu vergessen "über 3 Millionen Instagram Follower" Die Ansagen gehen sowieso unter weil das Publikum schon vorher eskaliert. Da reicht schon "Lena".
    Geändert von earplane (28.09.2019 um 11:31 Uhr)

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Mrs. Curiosity
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.685

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Aus welchen Überlegungen heraus so eine neue Edition veröffentlicht wird, ist mir eigentlich egal. Hauptsache neue Songs!

    Zitat Zitat von Bina Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    es gab bisher von jedem Lena Album eine neu Fassung, ca. 6 Monate nach erscheinen des Originals, egal ob Ausgezeichnet oder nicht.
    auch war Lena in letzter Zeit öfters im Studio ( Musik ) bei Hannes, und Lena hatte angedeutet, das sie geplant hatte eine eigene Single zu veröffentlichen, da kam dann aber "Better" dazwischen.
    Genau! Also hatte Lena das wahrscheinlich schon vor, bevor "Better" zustande kam.

    Wie auch immer, ich bin jedenfalls gespannt

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Moderationsmissbrauchsopf er :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    54
    Beiträge
    17.264

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Zitat Zitat von earplane Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das mag so aussehen wenn man ganz naiv auf eine Firma schaut. Was man von außen mitbekommt ist ja meist nur das Marketing. Aber letztendlich ist das auch nur eine Abteilung. Es ist wie überall, die Buchhaltung hat bei Entscheidungen oft das letzte Wort.
    Och, ich finds immer lustig wenn grade du das wort naiv in den mund nimmst

    Wir reden hier aber nicht von einer produzierenden firma, da sind 9/10 buchhalterische entscheidungen.
    Wenn man eine plattenfirma nur mit erbsenzählern führt würde man nur noch etablierte schlagerstars einkaufen und die 99. HF platte in den Aldi bringen.

    Nö, platten und andere intelligenzintensive firmen wie pharma kann man nicht wirklich mit erbsenzählern führen, das gibt ne krachende pleite oder ne generikafirma

    Solche firmen erkennt man dran das 'produkte' eine eigentlich exobitante gewinnmarge haben.
    Bei einer platte sind das wohl nur 10..15% produktionskosten (kannst ja noch mal bei Joons thread die kosten der plattenproduktion nachlesen). Der grossteil sind marketingkosten, und die kann man nicht sinnvoll buchhalterisch vorausberechnen.
    In der pharmaindustire sind diese 80..90% auch entwicklungskosten. Gemeinsam hier nur das die sich nicht buchhalterisch berechnen lassen. Man kann nur hinterher nachrechnen ob sich ein produkt wirklich rentiert hat.
    Dann gibts strategische entscheidungen bestimmte markbereich zu perferieren und andere zu meiden.

    Und hier haben wir dann wieder gemeinsamkeiten mit der plattenindustrie. Ist ein star oder musikrichtung längere zeit nicht mehr profitabel wird der bereich halt eingestellt und verträge nicht verlängert. Das ist aber der einzige bereich wo die buchhaltung in diesen industrien input liefern kann.
    Man kann aber nicht wie in produzierenden firmen vorher planen ob sich ein produkt gewinnbringend verkauft.

    In ner produzierenden firma werden die kosten eines produktes vorausgeplant und nur wenn eine renatbilität vorliegt eine produktionsentscheidung getroffen. Das trifft selbst auf entwicklungsintensive firmen zu. In der automobilindustrie hat sich deshalb in den letzten jahrzehnten die entwicklung deutlich geändert. Vor 25 jahren wurde nur das produkt berechnet und die entwicklungskosten im gewinn versteckt. Die folge waren unwägbarkeiten wenn stückzahlen den erwartungen hinterher hinkten.
    Mein ehemaliger arbeitgeber Philips unterhielt damals noch grosse vorentwicklungen in Eindhofen in denen ohne jede kosten/nutzen analyse entwickelt wurde. Erst beim produktionsreifen produkt kamen die erbsenzähler zu wort. Dafür musste jeder Philips standort eine gewissen anteil für die vorentwicklungen abgeben. Der betrag war für das produkt 'berechenbar', hatte aber nichts mehr mit dem produkt selber zu tun. Es war wie eine sozialabgabe beim staat.

    Heute ist es üblich in der automobilindustrie entwicklungskosten dem auftraggeber direkt zu berechnen. Dafür muss man bei grossen herstellern jetzt die komplette bilanzierung des produkts und aller einzelteile offenlegen und der auftraggeber bestimmt welche gewinnmarge man da auf die reinen herstellungskosten aufschlagen darf.
    Da wird hinter den kulissen sicher immer noch gefeilscht und kosten oder preise etwas getürkt, grössere abweichungen fallen aber durch die ausschreibungen unter verschiedenen lieferanten recht schnell aus.
    Nachteil ist das hier erbsenzähler erwarten das sich dinge bereits nach wenigen jahren rentieren (in der automobilindustrie rechnet man mit ca 3 jahren entwicklungsvorlauf). Vorentwichlungen rechnen sich aber möglichweise erst nach jahrzehnten. Meine letzte firma kaufte nach dem prinzip ihr lohnenswerte fertigungsstandorte, vorentwicklung war eher ungewünster ballast.

    Apple ist hier immer noch die ausnahme.
    Die firma begibt sich grundsätzlich nicht in gefährliche bereich neue technologien zu entwickeln. Sie kauft sie zu wenn sie hinreichend reif sind (also im prinzip wie produzierende firmen OHNE vorentwicklung) und vermarktet sie anschliessend aber wie eine plattenfirma. Da sind bestimmt mehr als 2/3 der kosten alleinig marketing, dementsprechend ist die preisgestaltung der produkte. Ein iPhone soll typischerweise in der herstellung 100..150$ kaum überteigen, auch wenn es dann vielleicht für über 1000$ vermarktet wird.

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Pessimistiker
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    26.042

    Standard AW: Only Love, L - Extended Version

    Bla Bla Bla.

    Warum verkaufen Sänger wie Mark Förster so viele Stückzahlen ihrer Alben?
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mark...er/Diskografie

    Biedert sich Lena nicht genug an, wie z. B. Sarah Connor? Sollte Sie auf Deutsch singen? Es wäre schön, wenn es mal wieder 100.000 wären. Deutschland hat ca. 80 Millionen Einwohner und Lena ist ziemlich bekannt. Warum kaufen anteilig nur so wenige das Album?

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich