Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 92

Thema: MCP - Mr Curiosity

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #61
    ruhender Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    8.423

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Laura-chan Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Es wechselt auch ständig mit mit! Mal Rock (wie Love me ) und dann mal Sanftes ( Caterpillar in the Rain )
    Beides ist so toll zu hören!
    Das zeichnet die ganz großen Künster/innen aus. Dass man sie nicht festlegen kann. Dass sie so vielseitig sind. Dass jeder Auftritt ein Erlebnis ist.

    Das kommt letzlich aus der Persönlichkeit. Und die scheint beim ganzen Album durch und bei Mr.C. ganz ganz besonders.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #62
    Danke Lena, für alles♥
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    557

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Muenzi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das zeichnet die ganz großen Künster/innen aus. Dass man sie nicht festlegen kann. Dass sie so vielseitig sind. Dass jeder Auftritt ein Erlebnis ist.

    Das kommt letzlich aus der Persönlichkeit. Und die scheint beim ganzen Album durch und bei Mr.C. ganz ganz besonders.
    Damit hast du vollkommen Recht deshalb ist Lena auch so eine wundervolle Künstlerin

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #63
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    no.
    Beiträge
    9.525

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Muenzi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das zeichnet die ganz großen Künster/innen aus. Dass man sie nicht festlegen kann. Dass sie so vielseitig sind. Dass jeder Auftritt ein Erlebnis ist.

    Das kommt letzlich aus der Persönlichkeit. Und die scheint beim ganzen Album durch und bei Mr.C. ganz ganz besonders.
    Und bei den Live Auftritt ist mir auch aufgefallen,dass Lena wirklich die Story erzählt! Das wird mir jetzt auch erst bei den ganzen anderen Liedern bewusst!
    Das mir das wie immer jetzt erst auffällt,bin ich echt ne Schnell-Checkerin xD
    Lena hat wirklich ein Talent,Menschen glücklich zu machen

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #64
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Mein absoluter Lieblingstitel von MCP.

    Ich kannte bei meiner Lenifizierung nur Satellite und ein paar Schnipsel aus USFO. Ich hab mir das Album gekauft und in einem durch gehört - bis zu Mr. Curiosity. Danach habe ich ausgeschaltet und nach einigen Minuten das Lied noch einmal gehört. Und ich brauchte dann noch einmal eine Pause, bevor ich den Rest hören konnte. So hat mich ewig kein Lied berührt. Ohne Bild.

    Und das geht nicht nur mir so. Ich habe vor ein paar Tagen den jungen Leuten in meiner Chor- Begleitband gebeichtet, dass ich - na ja, so eine Art Lena - Fan bin und das Album habe. Da fragte mich die Flötistin, welches mein Lieblingslied sei. Meine Antwort bedachte sie mit dem Kommentar: "das habe ich mir gedacht." Jetzt wollte ich natürlich wissen, ob sie das auf mich und meine Hörgewohnheiten bezogen hatte. Ihre Antwort hätte aus meiner Seele kommen können: "Das ist einfach ein Lied, das einen wirklich berührt." Und zwar direkt.

    Ich habe mir heute dann nochmal das Video von USFO angesehen. Das ist auch toll, sehr intensiv. Aber es ging mir nicht so direkt ins Herz wie die Album- Version. Vielleicht, weil ich als Musiker sowieso manchmal beim Musikhören die Augen schließe und nur den einen Kanal, die Ohren, offen halte.

    Trotzdem freue ich mich sehr darauf, das Lied einmal live von Lena zu hören. Hoffentlich kommt es aufs Tour- Programm...

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #65
    Beförderter Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    6.740

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Peter M. aus V. Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich habe mir heute dann nochmal das Video von USFO angesehen. Das ist auch toll, sehr intensiv. Aber es ging mir nicht so direkt ins Herz wie die Album- Version. Vielleicht, weil ich als Musiker sowieso manchmal beim Musikhören die Augen schließe und nur den einen Kanal, die Ohren, offen halte.
    Du bist einer der sehr, sehr wenigen, welche die Studioversion besser finden. (Diese ist auch gut, keine Frage.) Das USFO-Video kann man auch wahrlich nur dann am besten "überstehen", wenn man tatsächlich die Augen schließt. Denn das, was Lena da zeigt, ist - meine Meinung - nicht von dieser Welt. Das Ende aller Naturwissenschaften...

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #66
    .
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    7.292

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Peter M. aus V. Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Mein absoluter Lieblingstitel von MCP.

    Ich kannte bei meiner Lenifizierung nur Satellite und ein paar Schnipsel aus USFO. Ich hab mir das Album gekauft und in einem durch gehört - bis zu Mr. Curiosity. Danach habe ich ausgeschaltet und nach einigen Minuten das Lied noch einmal gehört. Und ich brauchte dann noch einmal eine Pause, bevor ich den Rest hören konnte. So hat mich ewig kein Lied berührt. Ohne Bild.

    Und das geht nicht nur mir so. Ich habe vor ein paar Tagen den jungen Leuten in meiner Chor- Begleitband gebeichtet, dass ich - na ja, so eine Art Lena - Fan bin und das Album habe. Da fragte mich die Flötistin, welches mein Lieblingslied sei. Meine Antwort bedachte sie mit dem Kommentar: "das habe ich mir gedacht." Jetzt wollte ich natürlich wissen, ob sie das auf mich und meine Hörgewohnheiten bezogen hatte. Ihre Antwort hätte aus meiner Seele kommen können: "Das ist einfach ein Lied, das einen wirklich berührt." Und zwar direkt.

    Ich habe mir heute dann nochmal das Video von USFO angesehen. Das ist auch toll, sehr intensiv. Aber es ging mir nicht so direkt ins Herz wie die Album- Version. Vielleicht, weil ich als Musiker sowieso manchmal beim Musikhören die Augen schließe und nur den einen Kanal, die Ohren, offen halte.

    Trotzdem freue ich mich sehr darauf, das Lied einmal live von Lena zu hören. Hoffentlich kommt es aufs Tour- Programm...
    Kann dir da nur voll zustimmen. Mr.C war der zweite Blitz nach MY SAME der mich getroffen hat. Mir gefällt im Gegensatz zu dir die Live-Auftritt-Version besser. Das Glangvolumen der Band und dann noch der Gesichtsausdruck von Lena dringen noch intensiver in meine Seele.

    Gruß Rolwin

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #67
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2010
    Alter
    51
    Beiträge
    1.928

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Es kommt wohl wirklich darauf an, welche Version man als erste gehört hat. Rein vom musikalischen her, halte ich die Studio Version für besser. Allerdings wenn man den Auftritt bei USFO gesehen hat, dann verbindet man damit so viele Emotionen dass dieser einem besser erscheint. Einfach weil der Auftritt so unbeschreiblich war. Mir gefallen beide Versionen unheimlich gut und ich würde das wohl auch als eines meiner Lieblingslieder bezeichnen.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #68
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1.990

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich ein und dasselbe Stück wahrgenommen wird. Was den reinen Lena-Faktor angeht, bin ich recht unentschieden zwischen den beiden Fassungen, weil ich in der einen stimmliche Details finde, die die andere nicht hat, und umgekehrt. Was die Waagschale für mich letztlich aber doch zu Ungunsten der Studiofassung neigt, ist das, was Du, Rolwin, das "Klangvolumen der Band" genannt hast - und hierbei zusätzlich (das ist dann TBH spezial) ein einzelner Aspekt im Klangbild, der vielen vermutlich herzlich egal ist, den ich als leidenschaftlicher Vielhörer aber einfach nicht ignorieren kann: Auch wenn es nicht die wichtigste Rolle spielt, ist mir das Schlagzeug zu dumpf abgemischt, fast so, wie es in den Achtzigern gang und gäbe war - und das war die trostloseste Epoche in Sachen Drumsound überhaupt. Dadurch bekommt die Studioversion von Mr C in dieser Passage etwas Schwerfälliges, "Klobiges", das mir nicht zum filigranen Rest passen will.

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #69
    Lenaist auf Lebenszeit
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Tschemnitz
    Alter
    27
    Beiträge
    1.283

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Es kommt wohl wirklich darauf an, welche Version man als erste gehört hat. Rein vom musikalischen her, halte ich die Studio Version für besser. Allerdings wenn man den Auftritt bei USFO gesehen hat, dann verbindet man damit so viele Emotionen dass dieser einem besser erscheint.
    Sehe ich genauso; ich habe auch die Studioversion zuerst gehört und finde sie daher auch besser, auch wenn der Auftritt bei USFO natürlich auch sehr gut war Aber mir ist auch aufgefallen, dass das sehr davon abhängt, welche Version man zuerst gesehen und gehört hat. Und im Gegensatz zu einige Usern hier (Converge ) finde ich auch das Klavier bei der Studioversion nicht störend; ich habe das Lied eben damals so gehört und es hat mir gleich gefallen. Nichts zu machen

    EDIT: Ich meinte im letzten Satz "Im Gegensatz zu einigen Usern", nicht "wie"
    Geändert von Timitri (12.12.2010 um 02:37 Uhr)

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #70
    tiptoe thru the tulips
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    13.328

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Tall Blonde Helicopter Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Auch wenn es nicht die wichtigste Rolle spielt, ist mir das Schlagzeug zu dumpf abgemischt, fast so, wie es in den Achtzigern gang und gäbe war - und das war die trostloseste Epoche in Sachen Drumsound überhaupt.
    Bumm-Patsch. Ich weiß genau, was Du meinst. 1993 habe ich in der Dortmunder Westfalenhalle (wo ich in vier Monaten Lena sehen werde ) Eric Clapton gesehen, mit Tony Joe White im Vorprogramm. Und dessen Drummer war einfach ent-setz-lich. Bumm-Patsch eben.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #71
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.507

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Timitri Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sehe ich genauso; ich habe auch die Studioversion zuerst gehört und finde sie daher auch besser, auch wenn der Auftritt bei USFO natürlich auch sehr gut war Aber mir ist auch aufgefallen, dass das sehr davon abhängt, welche Version man zuerst gesehen und gehört hat. Und wie einige Usern hier (Converge ) finde ich auch das Klavier bei der Studioversion nicht störend; ich habe das Lied eben damals so gehört und es hat mir gleich gefallen. Nichts zu machen
    Wohl wahr, der erste Eindruck bestimmt oft die ganze Rezeption. Aber wie kann jemand das Klavier da störend finden? Das passt mindestens so gut wie das Saxophon bei My Same!

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #72
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1.990

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Zitat Zitat von Walter Sobchak Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Bumm-Patsch.
    Zwei betagte "Definitionen" aus den Tiefen des Webs. Quellenangabe völlig unnötig, es geht schlicht um die unnachahmliche Launigkeit der Erklärungen:

    You want to know what is was all about? Digital Reverbs + California + Cocaine = 80's gated snare sound. The whole reason the 80's drum sound came into vogue is because all the producers and engineers on LA were coked out of their minds. ... It's all about trying to sound like John Bonham with (weak) cocaine muscles rather than (manly) beer muscles.

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #73
    ruhender Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    8.423

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Mr. Curiosity bei USFO war für mich noch überzeugender als My Same. Nachdem Lena das gesungen hat, war ich in einer anderen Welt und ich weiss nicht mehr, wann ich wieder zurück gekommen bin. Vielleicht ist es mir bis heute nicht gelungen. TRrotzdem berührt mich die Studioversion noch mehr. Lena hat da eine Stimme, die in ihrer Verletzlichkeit und Zahrtheit allen Schmerz des Universums in sich vereint. Während sie bei USFO noch rebelliert und ihren Schmerz nicht ertragen will, ist sie in der Studioversion einfach nur zutiefst verletzt und hilflos. Ich frage mich, wie man einem solch empfindsamen Wesen nur solchen Schmerz zufügen kann und begreife es nicht. Wo ich es schreibe merke ich, beide Interpretationen unterscheiden sich erheblich, gehen aber derartig unter die Haut, wie ich es nur von einer Hand voll Songs in der Pop-Geschichte kenne, wenn überhaupt.

    Was Lena hier abgeliefert hat, ist absolut einzigartig. Ich denke es wird ähnlich wie 'Yesterday' von den Beatles in die Geschichte eingehen.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #74
    immerunterstützer
    Registriert seit
    09.06.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    8.506

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    Ich finde sowohl die Studio Version als auch die USFO version so wunderschönst und emotional echt wooow
    Man kann einfach nicht genug davon kriegen

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #75
    ٩(^ᴗ^)۶
    Registriert seit
    30.05.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.785

    Standard AW: MCP - Mr Curiosity

    die usfo version is auch mega!! da hat man mal richtig gesehen das lena auch anders kann als lustig sein sondern auch mal was trauriges/ernstes singen kann. schön mal so eine seite von ihr zu sehen!! <3

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich