Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 61

Thema: MCP - Touch A New Day

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    OWL
    Alter
    58
    Beiträge
    6.341

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Zitat Zitat von pLENArium Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Sollen se doch meine Mucke in dem Müll werfen...und eigentlich wollte ich dies nie wieder versuchen, aber Lena soll jetzt der absolute und definitive Schlußakkord meiner Musikerkarriere werden

    Ich mache das jetzt einfach mal...
    Oh, mach das auf jeden Fall!

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #32
    Selbsternannter Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    11.772

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Zitat Zitat von pLENArium Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    . Ich versuche demnächst mal ein Demo in Richtung Brainpool zu schicken, wie ich mir meine Songs für Lena vorstelle...ich habe nix zu verlieren, und kann nur gewinnen...blamieren oder kassieren - ach was "kassieren" - das will ich ja gar nicht Sollen se doch meine Mucke in dem Müll werfen...und eigentlich wollte ich dies nie wieder versuchen, aber Lena soll jetzt der absolute und definitive Schlußakkord meiner Musikerkarriere werden

    Ich mache das jetzt einfach mal...
    Stellst Du uns diese Werke dann hier auch vor?

    Grundsätzlich finde ich TAND ja auch in der Albumversion immer noch ganz hübsch. Und einer der hier öfter geäußerten Hauptkritikpunkte - nämlich dass das Stück keine Bridge habe, nur dreimal Strophe und Refrain - war für mich nie ein Problem. Dafür gibt es zu viele Beispiele, bei denen das nichts ausmacht (z.B. hat "Smells Like Teen Spirit" auch keine Bridge, selbst das Gitarrensolo spielt original die Melodie der Strophe nach, und bei vielen Stücken der Ramones oder Motörhead* würde mich eine "Bridge" nachhaltig verstören). Das Problem liegt auch für mich eher in der luschig-plätscherigen Produktion.

    Also, pLENArium, hau rein.

    * Wehe, es sagt jetzt jemand, dass diese Vergleiche hinken .

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #33
    tschüssikowski
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    ...ich tendiere eher mehr zu der elektronischen Musik, aber finde auch balladeske Stücke Interessant. Eingängige Melodien, mit ausgefeilten Arrangements versuche ich seit Jahren zu perfektionieren...dabei eher mit bescheidenem Erfolg - warum ?

    ...weil mir bisher die rechte Motivation dazu fehlte. Habe mich schon vor Jahren mit irgendwelchen A&R-Fuzzis (mit mangeldem Musikverständnis) über den "Unterhaltungswert" von 3-Minuten-Stücken herumgeschlagen...bis ich ähnliches Material in den Charts und Airplay entdecken mußte. Ein pLENArium ist halt nichts wert, egal welche "Qualität" seine Mucke auch haben mag - seit etwa 25 Jahren bastele ich an meinem Krempel (etwa 150 Songs) herum...und Niemand scheint dies verdient zu haben Aber bevor ich diese Geheimnisse mit ins Grab nehme, schenke ich sie Lena. Ich will gar nicht, daß dies irgendjemand anderes zu Gehör bekommt - wenn, dann soll SIE darüber befinden...und nur bei einem positivem Feedback werde ich mich hierzu noch einmal äußern. Also harren wir der Dinge...
    Geändert von pLENArium (12.10.2010 um 23:30 Uhr)

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #34
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1.990

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Ich kann mich den anderen nur anschließen, pLENArium: Mach et - und toi, toi, toi!
    Könnte man eigentlich für den eigenen Hausgebrauch und nur aus Spaß an der Freud auch selbst arrangierte Remixe oder Neueinspielungen von Lenas Titeln produzieren? Wahrscheinlich nicht, dafür bräuchte es die separate Gesangsspur, oder? Oder läßt sich heutezutage alles digital rausfiltern, freistellen und sampeln?
    Ich frage das nur deshalb, weil ich hier bei unserer TAND-Diskussion wieder mal dachte: Du hast musikhandwerklich wenig bis keine Ahnung, aber du blickst auf jahrzehntelange Hörerfahrung zurück. Du könntest also wenigstens verbal vermitteln, wie ein Song "gewandet" und/oder strukturiert werden müßte, um ihn deiner Meinung nach zu optimieren. Klingt vermutlich "a weng" größenwahnsinnig als Nichtmusiker, aber bei solchen Anwandlungen ertappe ich mich öfter beim Hören eines Albums, nicht nur im Fall von TAND und manch anderem Stück auf MCP.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    Jülich - im Westen wo man Abends die Sonne putzen kann!
    Alter
    65
    Beiträge
    5.605

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Der Spiegel zitiert Marius Müller Westernhagen hier:

    Zitat:
    Der 61-Jährige vermisst in der Popmusik von heute allgemein den Wagemut. "Man macht vorher eine Umfrage, um zu sehen, was die Leute wollen. Das ist eine Sackgasse", sagte er dem Blatt. Würde diese Methode im Theater angewandt, gäbe es kein anständiges Schauspiel mehr, "nichts, wo sich Leute mal erregen. Wie langweilig", sagte der Sänger. Er selbst wolle kontrovers sein.
    Er lässt hier nur einen entscheidenden Punkt ausser acht, die teilweise doch sehr massive Subventinierung des Theaters, die es zulässt auch mal zu experimentieren während Popmusik sich selbst finanzieren muß, oder zumindest ein entsprechender finanzieller Background vorhanden sein muß um mal mit seinen Möglichkeiten spielen zu können.

    Axel

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #36
    un admirador
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    9.287

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Und er lässt außer Acht, dass es massenhaft alternative Musik unterschiedlichster Stilrichtungen gibt, die wagemutig und kontrovers ist, er sie aber bezeichnenderweise gar nicht wahr nimmt. Lena könnte ihm da sicher Nachhilfestunden geben.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #37
    recht anspruchslos
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    2.894

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Der Spiegel zitiert Marius Müller Westernhagen hier:

    Zitat:
    Der 61-Jährige vermisst in der Popmusik von heute allgemein den Wagemut. "Man macht vorher eine Umfrage, um zu sehen, was die Leute wollen. Das ist eine Sackgasse", sagte er dem Blatt. Würde diese Methode im Theater angewandt, gäbe es kein anständiges Schauspiel mehr, "nichts, wo sich Leute mal erregen. Wie langweilig", sagte der Sänger. Er selbst wolle kontrovers sein.
    Eine schöne Feststellung. Ich würde Vorschlagen, dass er bei sich selbst mal damit anfängt...

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1.990

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    @Thophie und Lars: touché!

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    OWL
    Alter
    58
    Beiträge
    6.341

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Eine gewisse "Ruth-Lena Landgraf" hat TAND gecovert. Einige werden sich erinnern. Die hatte auch Satellite gecovert. Der Unterschied zum Original bestand darin, dass es auch auf amazon USA zu bekommen war, so auch dieses Mal.

    http://www.amazon.de/Touch-a-New-Day...6969367&sr=8-4

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    Jülich - im Westen wo man Abends die Sonne putzen kann!
    Alter
    65
    Beiträge
    5.605

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Zitat Zitat von steffen3 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Eine gewisse "Ruth-Lena Landgraf" hat TAND gecovert. Einige werden sich erinnern. Die hatte auch Satellite gecovert. Der Unterschied zum Original bestand darin, dass es auch auf amazon USA zu bekommen war, so auch dieses Mal.

    http://www.amazon.de/Touch-a-New-Day...6969367&sr=8-4
    Im Gegensatz zu Lenas Variante klingt es recht gewöhnlich.

    Axel

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    no.
    Beiträge
    9.525

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Zitat Zitat von Axel1954 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Im Gegensatz zu Lenas Variante klingt es recht gewöhnlich.

    Axel
    Irgendwie hört sich das ein bisschen an,als wenn sie abliest! Na gut,vllt. bilde ich mir das auch wieder nur ein

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #42
    tschüssikowski
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Zitat Zitat von Tall Blonde Helicopter Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    ...dafür bräuchte es die separate Gesangsspur, oder? Oder läßt sich heutezutage alles digital rausfiltern, freistellen und sampeln?
    ...Du brauchst für solche Remix-Arbeiten die saubere Gesangsspur, welche man mittels Time-Stretching auch variierenden Tempi (für eventuelle Slow-Motion bzw. 160bpm-Hardcore-Mixe) anpassen kann. Ich könnte problemlos die Gesangsstimme aus einem Stück weitestgehend herausfiltern, jedoch die Umkehr ist soundtechnisch nicht wirklich sinnvoll. Zu diesem Themengebiet gab´s übrigens einen interessanten Fred von Domek :

    http://www.lenameyerlandrut-fanclub....ead.php?t=3031

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #43
    Gesperrt
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    640

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    schade, dass er nur platz 13 erreichte.

    es ist ein wunderbarer song, sehr gefühlt und und und. Einfach Klase.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #44
    .
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    7.292

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Ich war gestern wieder einmal auf der USFO Seite um Lenas Auftritte zu bewundern.
    Ich war ja total baff, dass "My Same" über 1,6 Mill Aufrufe verzeichnen kann. Wie ist dass denn passiert??...Ok, 250 Aufrufe waren ja schon von mir... Bisher lag "Mr.Curiosity" und Satellite immer weit in Führung, stagniert aber, während "My Same" immer mehr Zuspruch bekommt, obwohl sie auch auf MCP ist.
    Ist das genau die Richtung, die Lena einschlagen sollte???

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #45
    tschüssikowski
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.460

    Standard AW: MCP - Touch A New Day

    Zitat Zitat von Rolwin Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ist das genau die Richtung, die Lena einschlagen sollte???
    ...zumindest hat mich der Auftritt mit der WDR-Big-Band total vom Hocker gerissen. Jedenfalls für ein Album welches in diese Richtung tendiert, könnte ich mich in massivster Form begeistern...aber Lena hat so viele Facetten, daß es schade wäre, wenn sie sich auf eine Richtung festlegen würde. Sie ist ein Chamäleon - und sollte genau dies allen auch zeigen, so das es niemals langweilig wird.

    nicht "...ach die Lena...", sondern: "boah...DAS kann Lena auch...???"

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich