Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: Akkorde, Noten, Tabs

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2010
    Alter
    28
    Beiträge
    5.596

    Standard Akkorde, Noten, Tabs

    Nachdem der Lyrics-Thread ziemlich schnell alle Songs beinhaltete, dachte ich, dass es doch bestimmt auch schon Leute gibt, die Akkorde für die Songs herausgehört haben.

    Ich habe Maybe und I like you versucht, aber bin nicht so richtig zufrieden. So ganz krieg ich das noch nicht hin. Das einzige, wo ich mir relativ sicher bin, ist der Refrain von Maybe - dort meine ich, die Akkordfolge sei A-C-G.

    Klaus Kauker redet in diesem Video auch über die Akkorde von Maybe: youtube.com/watch?v=uzut23mMo-g
    Geändert von [fliP] (05.02.2011 um 19:34 Uhr)

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    27
    Beiträge
    83

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Moin,

    einen kleinen Anfang kann ich hier glaub ich schon mal machen.
    Bei "I like you" höre ich Folgendes raus:

    Strophe: H Es As-Moll Fis
    E Fis H

    Refrain: H E Fis H

    Bei der Bridge bin ich mir aber auch noch nicht sicher

    malo

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Lenaddict
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    376

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Ich wage mich mal an TBAS ran Gus Seyffert spielt im Einspieler folgende Akkorde:

    8 x Fdur - 8 x Cmoll - 4 x A#dur - 4 x D#dur - 4 x Cmoll und dann die Bassmelodie C-A#-G-A#

    Die Strophen sind ziemlich tricky, das meiste geht in Cmoll, immer wieder mit der Bassmelodie C-A#-G-A#, ist aber verdammt schwer rauszuhören. Ich wüsste zu gern wie Gus Seyffert den ganzen Song auf der Gitarre durchspielt. Ich bin mir sicher, dass das die Heavytones nicht live gespielt haben. Das klingt schon sehr nach halbplayback. Vielleicht basteln sie ja noch ne Instrumental-Version draus, fänd ich abgefahren!


  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    no.
    Beiträge
    9.525

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Maybe:

    capo 1

    Strophe: |A/A7/A|em/em7/em|

    Bridge: |D|A|C|G| x2

    Refrain: |A|A|C|G| x2
    |F|G|A|A*| * hier kann man: A/Asus4/A/Asus2 spielen

    Strophe

    Bridge

    Refrain

    Mittelteil:|G|D|A|em|A|em|

    Bridge

    Refrain und halt den |F|G|A|A*|- dreimal spielen.

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    no.
    Beiträge
    9.525

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Fuer alle,die es inetressiert: Hier gibt es Akkorde und TABS zu TBAS,Maybe,I Like you,Push Forward und A Million and one

    http://www.ultimate-guitar.com/tabs/...ndrut_tabs.htm


  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.452

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Das ist mal ein geniales Thema!

    Danke für die Idee und die ersten Tipps. Werde mich vielleicht auch mal versuchen. Auch zu den MCP- Titeln.

    Was ich z. Zt. suche, ist eine Version von "YCSM", die aus mehr als drei Akkorden besteht. Bisher habe ich nur:

    Strophe / Refrain: E6 | E6 | gis Moll7 | gis Moll7 (g Moll Durchgang) |fis Moll7 | fis µoll 7

    Bridge: cis Moll | gis Moll | cis Moll | H (7) |

    Die Akkorde sind allerdings alle ein bisschen schräger als aufgeschrieben; die Melodie geht teilweise ziemlich dagegen, kein Wunder, dass Lena da nicht "sauber" singen darf!

    Den Mädels bei mir macht's trotzdem (oder gerade deshalb) Spaß. Besonders der Satz "Don't want no stupid boy"!.
    Geändert von Peter M. aus V. (06.03.2011 um 00:54 Uhr)

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.085

    Standard Push Forward guitar chords

    Mal die Spinnweben wegwischen...

    Nach der TV total Pokernacht wurden vereinzelt Stimmen laut, Lena sollte lieber Musik machen, statt Poker zu spielen. Das sehe ich zwar nicht so, aber ich nehme das mal persönlich und muss feststellen, dass wir hier lange nichts Neues mehr auf der Gitarre gespielt haben.

    Dabei fehlt definitiv noch einer meiner Lieblingssongs von Lena: Push Forward. Wunderschön, jedoch inhaltlich zu anspruchsvoll für den ESC (deswegen hätte ich auch Taken By A Stranger für Düsseldorf ausgewählt) ist er auch musikalisch ein Kleinod. Leider schwirren im Web viele (vorsichtig ausgedrückt) stark vereinfachte Transkriptionen für die Gitarre rum...

    Von der Vorstellung und öffentlichen Auswahl im TV wissen wir, dass er ursprünglich schneller gedacht war und erst in der Bearbeitung (die Textaussage viel besser unterstreichend) entschleunigt wurde.

    Im Original ist das Piano (zumindest anfangs) das tragende Instrument. Eine ordentliche (und wegen der Kameraperspektive von oben leicht nachvollziehbare) Instrumentalversion fürs Klavier findet sich hier: http://www.youtube.com/watch?v=3y2hXt7T4Ck
    Sie ist eine gute Grundlage zum Erlernen und umfasst auch die Gesangsstimme (rechte Hand), ist allerdings harmonisch nicht 100%ig korrekt und auch einen ganzen Ton nach oben transpiriert - äh, sorry - transponiert.

    Das Original beginnt in Bb-Dur, nicht gerade eine Lieblingstonart der Gitarristen. Deswegen verwenden viele Transkriptionen, die man ergoogeln kann, einen Kapodaster: Dieser in der dritten Lage vereinfacht natürlich; man greift dann quasi in G. Allerdings geht der Song am Schluß einen halben Ton höher, und dann nutzt der Kapo auch nichts mehr...

    So, hier im Überblick die Harmonien:

    Intro: Bb (nur auf drei Tasten/Saiten gespielt)

    Strophe: ||: Bb Abmaj7 gm Ebmaj7 :|| cm7 gm7 cm7 gm7 F

    Refrain: ||: Bb dm Fmaj7 :|| gm7 C7 dm

    Bridge: gm C (dm) gm C Bb dm

    Refrain: ||: H d#m F#maj7 :|| ||:g#m7 C# d#m :||

    (Vor der Bridge nochmal Strophe und Refrain, und die Wiederholungen nicht immer nur 2x!)

    Natürlich gäbe es dazu noch viel zu erklären (wie man das greifen kann usw.), aber ich will euch nicht langweilen. (Die Gitarrenecke, die ich hier vor Monaten mal einrichten wollte, musste ich erst mal suchen... )

    Hier nur dies noch: Der direkte Wechsel von d-Moll auf H-Dur ist schon frech! Denn eigentlich ist h-Moll(!) die Mollparallele von D-Dur(!), nicht andersrum! (Mark Knopfler geht in Money For Nothing ähnlich - allerdings vom Grundton her - von g-Moll auf E-Dur, aber nicht so direkt.) Jedenfalls waren die Komponisten und Arrangeure von Push Forward definitiv ihr Geld wert!

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    。◕‿◕。
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Berlin
    Alter
    51
    Beiträge
    4.882

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Huiuiui, du bist ja nicht nur Poker-Spezialist...

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    no.
    Beiträge
    9.525

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Hi Netti
    Erstmal, ein fettes Danke

    Ich hätte da noch eine kleine Frage:
    Könnte man das in eine andere Tonart transportieren? Damit es sich etwas leichter spielen lässt? ( ich hab dir ja schon gesagt, ich habe Null Ahnung davon

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Komm zum Komma.
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.368

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    Weiß jemand wie die Akkorde von Teenage Girls sind?

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.452

    Standard AW: Push Forward guitar chords

    Zitat Zitat von nettman42 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    ...Push Forward. Wunderschön, jedoch inhaltlich zu anspruchsvoll für den ESC ... ist er auch musikalisch ein Kleinod. ...Jedenfalls waren die Komponisten und Arrangeure von Push Forward definitiv ihr Geld wert!
    100 %! Für mich hat Push Forward Yesterday- Qualitäten, hab ich mal geschrieben. Erkennen leider zu wenige.

    Danke, vielen Dank, sowohl für den Klavierlink als auch für die Gitarrentranskription. Gleich morgen wird geübt!

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    1.990

    Standard AW: Push Forward guitar chords

    Zitat Zitat von Peter M. aus V. Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Für mich hat Push Forward Yesterday- Qualitäten, hab ich mal geschrieben. Erkennen leider zu wenige.
    Zwei, mittlerweile fast drei Jahrzehnte voll schablonenhafter, durch seelenlose Stimmbandakrobatinnen dargebotene Balladenimitationen vor allem von jenseits des großen Teichs haben bei Machern wie Hörern leider einen verheerenden Standard etabliert, an dem gemessen es ein wunderschöner, im klassischen Zuschnitt klug entworfener Song wie "Push Forward" immer schwer haben wird: Bei den einen geht sofort die Klappe herunter, weil sie mit dem Balladencharakter zwangsläufig die lange Zeit das Genre beherrschenden Dions, Aguileras oder Houstons verbinden, den anderen mißfällt, daß Lena gerade nicht wie die lange Zeit das Genre beherrschenden Dions, Aguileras oder Houstons an die Sache herangeht/herangehen kann. Wenig hilfreich bei der erwünschten Abgrenzung ist natürlich, daß beim Arrangement nicht konsequent der gewählte reduzierte Ansatz durchgehalten wurde – das sich langsam aufbauende Schlagzeug und das Fill nach dem Zwischenteil oder der Hintergrundgesang im letzten Refrain folgen nun mal besagtem Standard. Das macht einen potentiellen 10/10-Song in meinen Augen dann eben zu einem 9/10er. Ein musikalisches Riesenluxusproblem, gewiß – aber ist es andererseits nicht schön, daß ich es als Lenafan überhaupt haben kann...?

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Beförderter Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    6.671

    Standard AW: Push Forward guitar chords

    Zitat Zitat von Tall Blonde Helicopter Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Zwei, mittlerweile fast drei Jahrzehnte voll schablonenhafter, durch seelenlose Stimmbandakrobatinnen dargebotene Balladenimitationen vor allem von jenseits des großen Teichs haben bei Machern wie Hörern leider einen verheerenden Standard etabliert, an dem gemessen es ein wunderschöner, im klassischen Zuschnitt klug entworfener Song wie "Push Forward" immer schwer haben wird ...
    Am Rande: Ich stelle mir gerade vor, bei USFD hätte Push Forward gewonnen (ohne die Existenz von Taken wäre dies zweifelsohne passiert) und Lena würde beim EMA tatsächlich die aktuelle Runde gewinnen (toi toi toi). Letzteres brächte viele Menschen, die Lena noch nicht kennen, dazu, sich erstmals mit ihr auseinanderzusetzen. Sollte dieser wunderschöne Glücksfall tatsächlich eintreten, fände ich Push Forward als erstes Kennenlernen suboptimal. Ich mag den Song! Aber Taken (dessen Video EMA eingebettet hat) ist einfach viel spektakulärer und außergewöhnlicher. Bin mir sicher, dass das Teil bei einigen Leuten in Europa, die mit dem ESC nichts zu tun haben, richtig haften bleiben würde. Ideale Ausgangsbedingungen. Der Rest ist: Daumen drücken.

    Sorry für den kleinen off-Schlenker.
    Geändert von gauloises (24.10.2011 um 11:55 Uhr) Grund: Ergänzung TBAS-Video auf der EMA-Seite

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    im Lena-Fieber
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.452

    Standard AW: Push Forward guitar chords

    Zitat Zitat von Tall Blonde Helicopter Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ein musikalisches Riesenluxusproblem, gewiß – aber ist es andererseits nicht schön, daß ich es als Lenafan überhaupt haben kann...?
    Vielleicht lösen ja die Macher der Akustik- Tour das Problem und liefern uns den Luxus?

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.085

    Standard AW: Akkorde, Noten, Tabs

    So, nach den Feiern zu Lenas EMA-Erfolg in Europa werden wir langsam nüchtern und können wieder Gitarre üben.

    Zitat Zitat von Sag ich nich... Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Weiß jemand wie die Akkorde von Teenage Girls sind?
    Ja, ich. Noch eine Frage?


    Bazinga!

    Nein, dieser Song ist bei weitem nicht so kompliziert, wie es der Titel vermuten lässt. (Wobei ich nicht behaupten will, dass alle Teenie Girlies kompliziert sind, aber ich war mal Gruppenleiter in einem Sommerferienlager... )

    Er steht in gemütlichem C-Dur und beginnt mit dem häufigsten Akkordwechsel des Liedes: C F C F
    Anfangs wird im Original F-Dur in der fünften Lage gespielt: x87565 (Zu solchen Griffen über vier Bünde später bei Push Forward mehr...)

    In der Strophe geht es dann erstmal so weiter (wobei man auch mal Fmaj7 statt F spielen kann), bis es zweimal über C7 zu d-Moll geht; C7 dabei in der dritten Lage: 335353; dm in der ersten: x00231

    Im Refrain (ab "We smoke funny things") geht es nun so weiter: C G/H Bb F/A
    C: x32010, G/H x20003, Bb: x13331, F/A: x03211
    Der Bass läuft also chromatisch abwärts von c nach A.
    Diese Kadenz nochmal, dann d-Moll und über G zurück zu C F (s. oben).

    Tja, im Prinzip wars das eigentlich schon. Damit die Musik nicht gar zu trivial daher kommt, hat der Arrangeur noch eine Slidegitarre spendiert, die teilweise Töne spielt, die nicht immer in den Akkorden vorkommen. So wird beispielsweise bei dem längeren d-Moll der Ton e' stehen gelassen. Wenn man gerade keinen zweiten Gitarristen zur Hand hat, kann man statt dm auch dm7sus2 (x00210) oder dsus2 (x00230) spielen und damit auch diesen Ton e').

    So, Mädels, jetzt zeigt mal, was teenage girls so können.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
privat