Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35

Thema: Unser Star Für Oslo - Folge 4

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    2.850

    Standard Unser Star Für Oslo - Folge 4

    In ein paar Stunden ist es wieder soweit! Diesmal fliegen wieder 2 Kandidaten raus, ruft für Lena an, Infos gibts später

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    derbe
    Registriert seit
    22.02.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    418

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Ja, hier kommt die Meinung rein ne

    Ja, super Auftritt, vom Song her fand ich die ersten beiden etwas peppiger. Aber das is nur die subjektive Meinung. Ansonsten hat die gute Lena mir wieder ein Grinsen aufs Gesicht gezaubert.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Nutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Hannover
    Alter
    28
    Beiträge
    282

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Graaaaaaandios!! Wirklich, ich glaube den Auftritt fand ich jetzt spontan am besten Hat mich echt derbst gepackt... Bezaubernd!
    Und sie sah ja mal echt krass aus Die Schuhe, wuhu... Ich hab die ganze Zeit gehofft, dass sie sich bei ihrem Tanzen nicht hinpackt Aber ist ja alles gut gegangen...
    So, jetzt Daumen drücken und natürlich nacher anrufen!

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    5

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Sie war bei diesem Auftritt einfach wieder sie selbst - so wie sie alle mögen und was sie einfach auszeichnet. Vor allem fand ichs super, dass sie bei dem Vorspann was das verrückt sein angeht noch mal einen drauf gesetzt hat!

    DAT MÄDEL HAT EIER!!! I LIKE!
    "OLE OLE!!"

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    93

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Hammergeil... weiß noch gar nichtw as ich sagen soll... bin so begeistert von ihr.

    Fande das es mit Abstand ihr bester Auftritt war und Ihre Interpretation war mal wieder besser wie das Original.

    Boooooh Gänsehaut-Auftritt

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    2.850

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Die Schuhe... Ich dachte schon das geht schief Also es war halt Leeena wie wir sie alle lieben. Songauswahl war wieder gut auf sie abgestimmt und gut sah sie auch aus Ich hatte auch die ganze Zeit n fettes Grinsen auf den Backen, einfach toll

    Und gleich: ANRUFEN ANRUFEN ANRUFEN!!!!

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    Lena macht Laune
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    man weiss schon wo
    Alter
    55
    Beiträge
    1.908

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Lena hat den Zauberstab ausgepackt und ich war hin und weg.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    derbe
    Registriert seit
    22.02.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    418

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Ja bei den Schuhen hat man echt Angst gekriegt :-o

    Stell ich mir lustig vor, wenn du da auf der Bühne stehst und der ganze Saal dich angrinst + plus die Millionen vor den Bildschirmen

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Bochum
    Alter
    25
    Beiträge
    47

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Wow - was ein Auftritt! Der Hammer! Mich hats auch gefreut dass Lena mal was Bekanntes gesungen hat! Man konnte halt direkt ihren Auftritt mit dem Original vergleichen und ich muss sagen, mir hats besser gefallen als die Version von Kate Nash. In ihren Auftritten steckt immer so viel Power! Unglaublich, wie Lena immer wieder aufs Neue beweist, wie viel sie drauf hat! Und stimmt: Sie sah richtig toll aus!
    Jetzt heißts natürlich ran ans Telefon!

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    2.850

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    YESSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS sie ist weiter sie ist weiter!!!!!! PARTYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY

    danke für die anrufe leute!!

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Nutzer
    Registriert seit
    12.02.2010
    Ort
    Hannover
    Alter
    28
    Beiträge
    282

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Hat sich doch mal wieder voll gelohnt
    Und mein Herz wurde ein wenig verschont ;D

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    Glasperlenspieler
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    36

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Der absolute Hammerauftritt von Lena!

    Sie spielt einfach in einer Liga, die nur ganz wenigen Künstlern vorbehalten ist - Gratulation!

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    83

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Lenas Auftritt hat mir supergut gefallen

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    Düren, NRW
    Alter
    41
    Beiträge
    1.310

    Standard AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Ich stimme natürlich gleich in den berechtigten Lena-Jubel ein, aber ich beginne mal mit einer kurzen Einschätzung der anderen Teilnehmer.
    Erste Option bei der Frage, wer rausfliegt, war heute für mich Jennifer, weil sie so eine normale Rockpop-Sängerin ohne Ecken und Kanten ist, zu viel Mainstream halt. Katrin war heute ein Fall von "nicht schlecht, aber irgendwer muss ja ausscheiden".

    Ziemlich tragisch war es natürlich für Cyril mit seiner unglücklichen Songauswahl. Andererseits könnte Lena davon profitieren, weil sie sich die Aufmerksamkeit beim Voting im Norden nicht mehr mit ihrem Freund teilen muss. Jetzt heißt es: "Here are the results of the Hannover vote. Our 12 points go to Lena!"

    Mein Tip für die nächsten Shows: Jennifer und Leon fliegen als nächstes raus. Zwischen Durste, Sharyhan und Kerstin werden die Tagesform und - siehe Cyril - die Songauswahl entscheiden, wer Lena ins Finale begleitet.

    Denn dass unsere Lena nach Oslo fährt, bezweifeln wohl immer weniger Leute. Heute konnte man schon am Applaus während des Schnelldurchlaufs und der Voting-Grafik hören, dass Lena wieder die Nummer 1 war.
    Ihre Performance war wieder typisch für sie und natürlich grandios! Nebenbei haben wir wieder Neues über sie erfahren. Jetzt ist sie die Physikerin mit dem Cockney-Englisch.
    LENA FOR OSLO! Jetzt erst recht!

    Edit:
    Da fällt mir noch ne nette Kleinigkeit ein. Nachdem ich heute meine ersten beiden SMS mit F an die 40400 geschickt hatte, dachte ich mir, jetzt probier ich es zusätzlich auch mal mit Telefonieren - und was höre ich da? Lenas Stimme! Die haben offensichtlich Jingles mit den Kandidaten aufgenommen, damit man den Dank fürs Voting direkt von denen hört, für die man anruft. Nicht wichtig, aber schön.
    Geändert von MSchnitzler2000 (24.02.2010 um 01:21 Uhr) Grund: Telefon-Voting

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Forums-Opa
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    Freising
    Alter
    60
    Beiträge
    169

    Beitrag AW: Unser Star Für Oslo - Folge 4

    Wieder mein obligatorischer Crosspost aus dem USFO-Forum, und dann ab ins Büro:

    Die vierte Show – und meine Bewertungen in meiner Reihenfolge

    Gestern wollten offenbar einige zeigen, dass sie auch anders können als gewohnt. Nur – es können nicht alle anders, die es versucht haben.

    Jennifer: Nicht dass ich großer Avril-Lavigne-Fan wäre, aber diese Interpretation konnte man dem armen Sk8ter Girl wirklich nicht antun. Für Jennifer klar der falsche Song und dann auch noch schlechter gesungen als in den letzten beiden Shows. Vielleicht klang es ja im Studio besser als am TV; ansonsten hatte sie bei Raabs Kritik klar den Küken-Bonus, denn ich habe zeitweise mehr falsche als richtige Töne gehört. Ich hatte sie schon zweimal auf meiner Streichliste und habe diesmal ganz fest mit dem Aus gerechnet, Cassandra offenbar auch.

    Beim Ranking von Jennifer und Cyril tue ich mich diesmal schwer; der rauchende Sportler (vielleicht raucht er ja nur für seine Stimme) hat sich leider von Auftritt zu Auftritt verschlechtert. Beautiful Day war ähnlich daneben wie Jennifers Auftritt oder wie Leons Silbermond-Versuch von letzter Woche. Möglicherweise war feelmans Kritik an der Casting-Jury [im USFO-Forum] ja doch nicht so falsch. (Und dann muss ich lesen, dass er ihn dieses Mal gar nicht so schlecht fand...)

    Katrin hat sich die Kritik zu Herzen genommen und diesmal eine Arschbombe versucht – aber warum hat ihr niemand gesagt, dass man mehr als 5 cm Sprunghöhe braucht, damit es wirklich klatscht und spritzt? Leider fehlt es ihr am Starappeal zur schönen Stimme, und sie reißt mich einfach nicht mit. Immerhin, sie hat sich etwas gesteigert, und so kam ihr Ausscheiden angesichts der heutigen Konkurrenz für mich doch überraschend.

    Bei Leon fehlt mir das, was alle anderen zeigen: echtes Gefühl. Er ist Profi und geht an seine Songs ran wie ich an einen Geschäftsbrief. Dass er sich gegenüber seiner Nullnummer aus der letzten Woche gesteigert hat, war unvermeidbar, aber ich nehme ihm den Rocker nicht ab. Weil in der nächsten Show nur einer rausfliegt, wird dann wohl die Entscheidung zwischen ihm und Jennifer fallen.

    Dursti bleibt der sympathischere von den beiden männlichen Kandidaten, und mit seiner Eigenkomposition hat er etwas Boden gegenüber dem Spitzentrio wettmachen können. Er kann also mehr als nur Party. Auf der Bühne beim Stadtteilfest würde ich ihn mir gerne ansehen; ich würde sogar den Weg aus dem Nachbarvorort zu ihm finden, aber in Oslo wird er total untergehen. Meine Ahnung sagt mir, dass er es wohl trotzdem bis ins USFO-Finale schaffen wird.

    Sharyhan ist Schauspielschülerin, und das merkt man. Sie schlüpft in verschiedenste Rollen, aber nur einen Teil davon kann sie schon wirklich ausfüllen. Letzte Woche zum Beispiel war großes Kino, eine Rolle, die sie sich auf den Leib geschrieben hatte. Diesmal reichte es (nur) fürs GOP – Hannoveraner und Münchener wissen, dass das immer noch ein großes Lob ist, der Rest darf googeln. Ich würde hingehen, wenn sie da in München im Programmheft steht, aber Oslo ist doch eine Nummer größer. Fremdschämen würde ich mich sicher nicht, aber bisher hatte nur einer von drei Songs das Potential für Punkte dort.

    Kerstin hat den Eindruck, den ich nach ihren ersten beiden Auftritten hatte (ja, liebe Evanescence-Hardcore-Fans, auch My Immortal war überzeugend), voll bestätigt. Sie steht genauso ruhig hinter dem Mikro wie Katrin, sie singt genauso perfekt wie Katrin, nur im Gegensatz zu Katrin hat sie die Ausstrahlung, die mich in ihren Bann zieht. Ich könnte sie mir im Stadion vorstellen, vielleicht so etwas wie Wuthering Heights singend, und 50.000 Zuschauer würden die Luft anhalten um bloß kein störendes Geräusch zu machen. (Die Pöbel-Fraktion hier wäre ja glücklicherweise zu Hause geblieben.) Aber Oslo? Da sitzen die Leute vorm Fernseher und lassen sich durch alles Mögliche ablenken. Die Ruhe, die man braucht, um Kerstin wirklich genießen zu können, werden nur wenige Zuschauer haben. Daher würde ich mich für sie und für Deutschland freuen, wenn sie USFO gewinnt und nach Oslo fahren darf, aber ich fürchte, mit ihr würden wir als Lieblinge der seriösen internationalen Presse beim abstimmenden Publikum durchfallen.

    Ganz anders Lena. Klar, sie wird bis an ihr Lebensende an ihrem ersten Auftritt gemessen werden. So wie auch der erste Kuss einer neuen großen Liebe durch keinen weiteren mehr zu toppen ist. Oslo würde genauso ihr erster Auftritt vor dem europäischen ESC-Publikum sein, wie es die erste USFO-Sendung für uns war! Ich habe letztes Mal schon alles über ihren Charme und ihr Charisma geschrieben, da gibt es nichts hinzuzufügen. Damit ist sie das beste Antidepressivum, das je erfunden wurde, absolut nebenwirkungsfrei und auch bei Gesunden wirksam. Gut, ihre Fröhlichkeit macht süchtig, aber das ist in diesem Fall sogar erwünscht. Mein Lächeln für Lena! Kate Nashs Foundations waren auch wieder ein Beweis für ihren großartigen Musikgeschmack, der ganze Auftritt wie aus einem Guss, von Styling über den Gesang bis zur intuitiven Choreographie. Sie ist ihrem Stil treu geblieben und zugleich variabel genug, mit jedem Auftritt eine ganz neue Geschichte zu erzählen. Ich hoffe nur, dass sie sich für Oslo ihr Lampenfieber und ihre Natürlichkeit bewahrt und nicht zu perfekt wird. Dann habe ich keinen Zweifel an „Germany 12 Points“, und das nicht nur einmal. Lena in Oslo würde mich nicht nur für sie und für Deutschland freuen, sondern auch für mich und ganz Europa – so hart. Olé!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
privat