Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 395

Thema: Amazon Prime, Netflix & Co.

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #31
    Moderationsopfer :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    56
    Beiträge
    19.573

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co. - Neustarts / Empfehlungen

    Zitat Zitat von Georg Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ne ja. Ich weiß ja nicht. Raumschiff Enterprise, so nannte man die Serie damals um die 70er hierzulande, war ein samstägliches bundesweites Happening wie an einem virtuellen Lagerfeuer, vor allem unter Jugendlichen.
    Mag aber durchaus sein, dass die klassische erste Star Trek-Serie in den USA weniger erfolgreich war.
    Zum zeitpunkt der deutschen ausstrahlung war die serie bereits geschichte:
    http://www.imdb.com/title/tt0060028/

    Das schicksal einer serie entscheidet sich also leider aufgrund der US-senderbindung alleinig in den USA.
    Der rest der welt ist zweitverwertung.

    Der status in deutschland unterscheidet sich glaube ich deutlich von den USA.
    Zum einen ist die deutsche synchronisation deutlich comödiantischer angelegt als der orginalton. Es wurde genaugenommen zielgerichtet fürs deutsche jugendfernsehen synchronisiert und die dialoge sind weit weniger ernst als im orginal.
    In den USA basiert der status eher auf der erfolgreichen umsetzung als kinofilm die im fahrwasser von Star Wars ende der 70er erfolgte. Bis dato war wohl die US-fangemeinde eher übersichtlich.
    Shatner hat darauf wohl selbst auf einer der letzten fantreffen drauf hingewiesen das Star Trek ohne Star Wars bereits 1969 beendet gewesen wäre, also lange bevor man es hierzulande überhaupt zu sehen bekommen hat.

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #32
    。◕‿◕。
    Registriert seit
    04.03.2010
    Alter
    55
    Beiträge
    4.971

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co. - Neustarts / Empfehlungen

    Zitat Zitat von Georg Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Raumschiff Enterprise, so nannte man die Serie damals um die 70er hierzulande, war ein samstägliches bundesweites Happening wie an einem virtuellen Lagerfeuer, vor allem unter Jugendlichen.
    Ich war immer dabei...! Ich hab mir sogar eine "Raumschiff-Konsole" aus Styroporplatten und Karton gebastelt, in der ich der Captain war...

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #33
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    2.198

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co. - Neustarts / Empfehlungen

    Zitat Zitat von vampire67 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    ... Der status in deutschland unterscheidet sich glaube ich deutlich von den USA.
    Zum einen ist die deutsche synchronisation deutlich comödiantischer angelegt als der orginalton. ...
    Umso besser, dass der Hinweis auf die treue deutsche Fangemeinde seit Beginn hier noch engeflossen ist.
    Die deutsche Synchronisation war damals auch bei der Serie "Die Zwei" mit Roger Moore und Tony Curtis für den hiesigen Erfolg mitverantwortlich. Ich glaube sogar, dass Tony Curtis unsere schelmisch witzige Synchro als Blaupause für weitere englische Originalfassungen sah.
    Die Deutschen haben offenbar ganz besonderen Spaß in den Synchro-Studios. Wenn ich mich nicht täusche, wurde die Stimme und Wortakrobatik von Otto Waalkes zum inoffiziellen Weltstandard für das Faultier Sid im Zeichentrickfilm Ice Age.

    - - - Automatische Beitragszusammenführung - - -

    Zitat Zitat von Zampano Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich war immer dabei...!
    Wie in einem Starenschwarm. Alle sind unbewusst magisch verbunden.

    Ich hab mir sogar eine "Raumschiff-Konsole" aus Styroporplatten und Karton gebastelt, in der ich der Captain war...
    Unser Klassenlehrer hatte damals einen speziellen Preis für eine Klassenarbeit ausgelobt. Es war ein Modell der Enterprise - unvergessliche Eindrücke
    Geändert von Georg (06.09.2016 um 15:37 Uhr) Grund: Gr.

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #34
    Kino-Toyger
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Toyger-Land
    Alter
    42
    Beiträge
    10.512

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co. - Neustarts / Empfehlungen

    Zitat Zitat von david davidson Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    OT verschoben. ...
    Interessant ... Das hier soll also OT sein ...
    Zitat Zitat von Tasobi
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Um zum Thema zurück zu kommen ...
    Bei Amazon Prime kann man nun den Film 'Maps to the Stars' kostenlos gucken. Das ist ein Mix aus Satire und Psycho-Thriller über die Schattenseiten in Hollywood, der mir im Kino richtig gut gefallen hat.

    https://www.amazon.de/dp/B00SS2B1QO/...wtls_list_pr_5

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Alter
    45
    Beiträge
    2.556

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co. - Neustarts / Empfehlungen

    Zitat Zitat von Rolwin Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote

    Ich habe Gestern eine kurze Diskussion mit einer Drehbuchautorin gehört, warum Serien bei Netflix & Co wesentlich erfolgreicher sind, als wenn sie im TV gezeigt werden. Der Hauptgrund war nicht, dass man sich die Zeit aussuchen kann, wann man das sehen möchte (bei vielen macht es USB-Rec möglich), sondern, dass man mehrere Folgen hintereinander sehen kann. Viele Zuschauer wollen nicht mehr eine Woche darauf warten, bis sie die nächste Folge sehen können, .."
    Das ist natürlich schlichtweg FALSCH (zumindest so ,wie du es ausdrückst)

    Auch diverse Free TV Serien kann man Staffelweise gucken ,wenn man denn die Zeit und die Geduld hat, bis zum Release der Bluray/DVD zu warten.
    Genau das gilt aber auch für alle anderen Produktionen (Netflix/AMazon usw)
    Man kann nun mal nichts gucken, was nicht existiert

    Davon ab, sind nicht alle Eigenproduktionen erfolgreich. Nur die gute Qualitätsware ist erfolgreich (Breaking Bad, Game of Thrones, Dexter usw und so fort)
    Free TV Productions sind gebunden an ihre FSK0 Politik und müssen dementsprechend Drehbücher am Fliessband verfassen. Die sind schon im Vorfeld eingekerkert.
    Dazu kommt Werbung OHNE ENDE während der Ausstrahlung. Das nervt wenn ich mich gerade in eine Geschichte hineinversetze.
    Stell dir vor ,du liest gerade einen superspannenden Roman und alle 10 Minuten reisst dir jemand das Buch weg und sagt dir was du Essen und Trinken sollst.
    Welches Auto du dir kaufen sollst und welche Bücher demnächst sonst noch so erscheinen

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #36
    .
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    7.294

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co. - Neustarts / Empfehlungen

    Zitat Zitat von AlienEi Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Das ist natürlich schlichtweg FALSCH (zumindest so ,wie du es ausdrückst)


    Ich habe nur das wiedergegeben, was die Drehbuchautorin (der Name ist mir leider entfallen, sie lebt in Amsterdam und schreibt für den Tatort) auf die Frage, warum Serien bei Netflix erfolgreicher sind, als im Fersehen, als Begründung gesagt hat. Das kann natürlich schlichtweg falsch sein und wird wohl auch nicht auf alle Serien zutreffen.


    Dieser Satz stammt von mir:
    ........Jeder war auf dem gleichen Wissensstand. So wie es aussieht, ist das heute nicht mehr gefragt in unserer schnelllebigen Zeit
    ----------------------------------------------

    Zitat Zitat von JHM Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    "Wir sind noch keine sechzig
    und wir sind auch nicht nah dran.
    Und erst dann werden wir erzählen,
    was früher einmal war."

    Stimmt!
    Erzählungen liegen immer in der Vergangenheit (1 Tag, 1 Monat, 1 Jahr, oder noch viel länger).
    Ich hoffe, wenn du einmal sechzig bist, dass du dann ungestraft einen Beitrag in einem jugendlichen Forum schreiben darfst
    (Persönliche Erkenntnis: Ich werde mich etwas zurückzuhalten! )
    Geändert von Rolwin (07.09.2016 um 11:45 Uhr)

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #37
    Gefahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    423

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    "The OA", seit Freitag auf Netflix verfügbar. Es soll wohl eine Mysteryserie sein, ob das dann jeder so wahrnimmt, sei dahingestellt. Ich denke, an der Serie werden sich die Geister scheiden; mir hat sie gefallen.

    Die Serie handelt von der 28-jährigen Prairie Johnson. Als sich eine Frau von einer Brücke stürzt und überlebt, wird schnell klar, dass es sich um Prairie handelt, die vor sieben Jahren plötzlich verschwand. Sie war blind als sie verschwand, kann nun, nach ihrem plötzlichen Wiederauftauchen wieder sehen. Weiterhin ist ihr Rücken von Narben gezeichnet.

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.710

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    Zitat Zitat von JHM Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    "The OA", seit Freitag auf Netflix verfügbar. Es soll wohl eine Mysteryserie sein, ob das dann jeder so wahrnimmt, sei dahingestellt. Ich denke, an der Serie werden sich die Geister scheiden; mir hat sie gefallen.
    Inhalt hört sich ähnlich an wie bei Blindspot https://de.wikipedia.org/wiki/Blindspot
    aber ich werde mal rein sehen

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    OWL
    Alter
    62
    Beiträge
    7.795

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    Zitat Zitat von JHM Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    "The OA", seit Freitag auf Netflix verfügbar. Es soll wohl eine Mysteryserie sein, ob das dann jeder so wahrnimmt, sei dahingestellt. Ich denke, an der Serie werden sich die Geister scheiden; mir hat sie gefallen.
    Hm, sehr, sehr eigenartig. Aber irgendwie faszinierend. Es bleiben sehr viele Fragen offen, ob es noch weitere Staffeln geben wird?

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #40
    Gefahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    423

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    "Travelers", seit kurzem auch auf Netflix verfügbar. Habe ich im Oktober schon mal angefangen, aber richtig gepackt hat es mich jetzt erst.

    Die SciFi-Serie „Travelers“ von Brad Wright handelt von einer Gruppe Zeitreisender, die ihr Bewusstsein Hunderte Jahre in der Zukunft „Quantum Leap“-Style ins 21. Jahrhundert zurückschickt, wo sie die Leben scheinbar gewöhnlicher Menschen übernehmen. Sie tun dies, um die Menschheit vor einer schrecklichen Katastrophe zu bewahren.

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.710

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    "The Killing" US Krimi Serie, aber nicht typisch Amerikanisch gedreht
    spannend , gut erzählt

    gut möglich, das diese Serien auch "geklaut" ist


    ich hatte recht, die Serie ist eine Neuauflage der Dänischen Krimi Serie
    "Kommissarin Lund"
    Geändert von Bina (12.01.2017 um 16:01 Uhr)

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #42
    Administrator
    Registriert seit
    24.04.2013
    Ort
    Lena City
    Alter
    27
    Beiträge
    7.597

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    Morgen erscheint die zweite Staffel von 'The Man In The High Castle' auch auf Deutsch! Wie ich finde, eine sehr spannende Serie!

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #43
    Der liebenswerte Waschbär
    Registriert seit
    18.06.2012
    Ort
    vor mir sitzt keiner
    Alter
    39
    Beiträge
    1.803

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    Zitat Zitat von ESC_Germany Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Morgen erscheint die zweite Staffel von 'The Man In The High Castle' auch auf Deutsch! Wie ich finde, eine sehr spannende Serie!
    Nicht nur du. Bin schon gespannt. Die Serie hat definitiv Suchtpotential.

  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #44
    Putin ist so 1 Pimmel
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.
    Beiträge
    26.836

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.


  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Alter
    45
    Beiträge
    2.556

    Standard AW: Amazon Prime, Netflix & Co.

    "You are wanted!" heute komplett geguckt und muss mich der DWDL.de-Serienkritik anschliessen.

    Saubere Leistung von Schweighöfer und Co.
    Qualitativ hochwertig, unterhaltend und mit guten bis sehr guten Darstellern besetzt.

    Ich würd ne Wertung im oberen Drittel ansetzen also von mir gibts nen


    Und dem Verriss aus der "Welt" kann ich absolut NICHTS abgewinnen.
    Einerseits hab´ ich zwar das Gefühl, der Kritiker hat die Staffel tatsächlich gesehen, anderseits bläht der seine negativen Punkte so dermaßen auf ,daß ich den nicht mehr ernst nehmen kann. Auch ist das angeblich "massive" Product Placement praktisch NICHT VORHANDEN!! Man muss schon mit der Lupe suchen ,um was zu finden. Totaler Schwachsinn


    zB "Einmal da steht ein Mann von jenem Paketdienst vor der Tür des Franke’schen Bungalows, der wahrscheinlich teures Geld dafür bezahlt hat, dass sein Kleinlaster unübersehbar im Hintergrund steht. Es findet übrigens gefühlt alle drei Minuten ein Product Placement statt, da muss man durch in dieser gegenwartskritischen Serie, man musste ja irgendwie den Etat zusammenbringen."

    Hier passt einfach die Ausführung mit der Realität nicht wirklich zusammen! (Der Laster ist max 2 Sekunden voll im Bild zu sehen. Und dann auch nur verschwommen:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von AlienEi (17.03.2017 um 20:50 Uhr)

Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich