Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56

Thema: Olympische Winterspiele 2018

  1. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #1
    Administrator
    Registriert seit
    24.04.2013
    Ort
    Lena City
    Alter
    27
    Beiträge
    7.596

    Standard Olympische Winterspiele 2018

    Das IOC hat Russland für die Olympischen Winterspiele im kommenden Jahr (09.02.-25.02.2018) in Pyeongchang gesperrt. Jedoch können russische Athleten unter neutraler Flagge an den Olympischen Spielen teilnehmen:
    http://www.kicker.de/news/olympia/st...mitee-aus.html

  2. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    2.686

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Habe ich auch gerade in den Medien gesehen. Die Russen sind ganz schön angepisst, soll heißen, sie werden sich nicht fügen, sondern die Olympische Idee torpedieren, wo und wie sie nur können. Sie werden andere Nationen infiltrieren und beweisen wollen, wie scheinheilig die angeblich "sauberen" Staaten sind.

    Und da haben die Russen nicht ganz unrecht. Beispiele wie Kenia, USA, GB, Spanien sind doch nur eine Auswahl der offensichtlichen Doping-Sünder im großen Stil.

    Mir schwant nichts Gutes für die Zukunft der olympischen Idee. Politik und Geld haben dieses schöne Sportereignis mE kaputt gemacht.

  3. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #3
    Allgemeingenie/Sprachreformer
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    In the middle of Nowhere
    Beiträge
    1.832

    Standard Olympische Winterspiele 2018

    Die Entscheidung war unumgänglich

  4. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #4
    JBL 2242H SVG
    Registriert seit
    15.04.2010
    Ort
    Die Hesse komme
    Beiträge
    2.917

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Die Entscheidung ist an Heuchelei kaum zu überbieten, aber auch das wird eines Tages ans Licht kommen.

    Zitat Zitat von Surfer Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Habe ich auch gerade in den Medien gesehen. Die Russen sind ganz schön angepisst, soll heißen, sie werden sich nicht fügen, sondern die Olympische Idee torpedieren, wo und wie sie nur können. Sie werden andere Nationen infiltrieren und beweisen wollen, wie scheinheilig die angeblich "sauberen" Staaten sind.
    Und genau das werden Sie eben nicht machen, Sie greifen nicht zu den gleichen heuchlerischen und vergifteten Mitteln!

  5. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #5
    Moderationsopfer :P
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Hessen
    Alter
    56
    Beiträge
    19.484

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Zitat Zitat von senom91 Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die Entscheidung war unumgänglich
    Ne, sie war politisch gewollt, nix anderes.
    Wenn es ernsthaft staatlichem doping an den kragen gehen soll müssten auch staaten wie Jameika oder Kenia mal genauer unter die lupe genommen werden.
    Macht man aber nicht, weil nicht politisch opportun.

  6. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #6
    Rock-Monster
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    29.067

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Nordkorea und Südkorea treten mit einer gemeinsamen Frauen-Eishockeymannschaft an. Und ein Kampfsportler aus Tonga wird jetzt Langläufer.

    https://www.br.de/themen/sport/inhal...korea-100.html

    http://www.spiegel.de/sport/fussball...a-1188965.html

    Interessant dürfte die Medaillenausbeute des deutschen Teams werden.

  7. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #7
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.180

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Noch bis einschließlich 4.2. kann die Öffentlichkeit bei der Wahl des deutschen Fahnenträgers mit abstimmen. Nominiert sind Christian Ehrhoff, Eric Frenzel, Natalie Geisenberger, Claudia Pechstein und Viktoria Rebensburg: https://www.teamdeutschland.de/de/fahnentraeger.html

  8. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #8
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.180

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Hats noch jemand außer mir gesehen?
    Ich fands okay, und auch bei weitem nicht so langatmig, wie ich befürchtet hatte. Soooo spektakulär und noch nie dagewesen, wie sie es dann hinterher in der ARD gefeiert haben, erschien es mir dann allerdings doch nicht (wobei das auch gar nicht zwangsläufig was Negatives sein muss!)

    Nur eine Sache fiel mir auf; ich bin ja wirklich keiner, der die Öffis gern und exzessiv kritisiert, aber bei der Übersetzung der Rede des koreanischen OK-Chefs scheint das Erste sich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert zu haben (ich hab dann dabei doch auf Eurosport umgeschaltet, weiß daher leider nicht, ob da noch viel mehr als "Meine Damen und Herren, herzlich willkommen in Pyeongchang" kam )

  9. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    2.198

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Die niederländischen Eisschnelläufer/innen fangen da an wo sie vor vier Jahren aufgehört haben.



    https://www.pyeongchang2018.com/en/g...nl-000100-.htm

  10. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #10
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.180

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Zitat Zitat von Georg Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Die niederländischen Eisschnelläufer/innen fangen da an wo sie vor vier Jahren aufgehört haben.



    https://www.pyeongchang2018.com/en/g...nl-000100-.htm
    Ich erinnere mich noch, dass unsere Eisschnellläuferinnen (müssten Niemann, Friesinger und Pechstein gewesen sein) vor zwanzig Jahren in Nagano etwas ganz Ähnliches geschafft hatten. Jaja, lang lang ists her ....


    Aber naja .... ansonsten braucht sich der erste Wettkampftag aus deutscher Sicht ja durchaus nicht zu verstecken

  11. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    2.198

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Zitat Zitat von esiststeffen Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    Ich erinnere mich noch, dass unsere Eisschnellläuferinnen (müssten Niemann, Friesinger und Pechstein gewesen sein) vor zwanzig Jahren in Nagano etwas ganz Ähnliches geschafft hatten. Jaja, lang lang ists her ....
    Ja, klar. Das passiert schon mal. Ich erinnere mich auch noch an die drei westdeutschen Fechterinnen Anja Fichtel, Sabine Bau und Zita Funkenhauser bei den Sommerspielen in Seoul '88.
    Eigentlich hatte ich vorhin die komplette niederl. Mannschaftsleistung über alle Eisschnelllaufdisziplinen - ich bin so frei - schon mal (etwas frustriert) vorweggenommen.
    Vor vier Jahren in Sotschi sah das nämlich folgendermaßen aus ...



    Aber naja .... ansonsten braucht sich der erste Wettkampftag aus deutscher Sicht ja durchaus nicht zu verstecken
    Super. Sehr schön zu sehen auch wie sich Laura Dahlmeier beim Schießen auf den Wind eingestellt hatte und überhaupt sehr cool war.
    Geändert von Georg (10.02.2018 um 19:15 Uhr)

  12. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #12
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.180

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Den heutigen Patzer von Felix Loch nehme ich auf meine Kappe – hatte nämlich heute ganz entgegen meiner sonstigen Gewohnheit beschlossen, die Medaillenentscheidung nicht auf den Öffis, sondern auf Eurosport zu schauen ....

    Aber wie auch immer, so bleibt das Highlight des heutigen Tages natürlich das Sprintgold von Arnd Peiffer .... damit war ja doch sehr viel weniger zu rechnen als bei Laura Dahlmeier

    Jetzt bin ich natürlich umso gespannter auf die morgigen Verfolgungsrennen (und, so er denn stattfinden sollte, natürlich auch auf den Riesenslalom der Frauen, auch wenn ich noch nicht garantieren kann, dass ich ihn in wachem Zustand erleben werde )

  13. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #13
    Der Weltraum . . .
    Registriert seit
    20.12.2010
    Alter
    55
    Beiträge
    7.279

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018









  14. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #14
    ... nie wieder los.
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    5.180

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Wow, bisher laufen diese Spiele ja (gerade auch verglichen mit Sotschi) wirklich nicht so schlecht aus deutscher Sicht. Auch wenn ich ja zugeben muss: Obwohl ich mich ja heute selbstverständlich auch über den Doppelsieg unserer Rodlerinnen gefreut hab (den ich übrigens wohlweislich nicht auf Eurosport verfolgt habe ), war ich doch andererseits irgendwo schon ein wenig enttäuscht, dass es durch den Patzer von Tatjana Hüfner kein Dreifachsieg geworden ist. Man hat hinterher im TV auch gesehen, wie sie durch den Hintergrund des Bildes schlurfte und den Gesichtszügen her vermutlich gerade der unglücklichste Mensch an der gesamten Bahn war ....


    Allerdings musste ich auch noch etwas ganz anderes feststellen: dass das Gesicht von Alex Gough (der letztendlich drittplatzierten Kanadierin) mich so ein biiiiiisschen an Eva Briegel in jüngeren Jahren erinnert ....

  15. zum letzten eigenen Beitrag springen | Top | #15
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    2.198

    Standard AW: Olympische Winterspiele 2018

    Zitat Zitat von esiststeffen Beitrag anzeigen
    This quote is hidden because you are ignoring this member. Show Quote
    war ich doch andererseits irgendwo schon ein wenig enttäuscht, dass es durch den Patzer von Tatjana Hüfner kein Dreifachsieg geworden ist.
    Tja. Ein Dreifachsieg ist eben doch nicht so einfach.

    Allerdings musste ich auch noch etwas ganz anderes feststellen: dass das Gesicht von Alex Gough (der letztendlich drittplatzierten Kanadierin) mich so ein biiiiiisschen an Eva Briegel in jüngeren Jahren erinnert ....
    Für mich das Zitat des Tages; der Kommentar des Sprechers zum Gesicht von Alex Gough am Start:

    "Mit dem Lippenpiercing, Alex Gough, schielt immer so schön, wenn sie das Visier aufsetzt."




    (aus dem Netz, Sotschi 2014)
    Geändert von Georg (13.02.2018 um 23:58 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
oeffentlich